Sie sind hier: Home > Themen >

Volkswagen AG

Auto – Audi-Verkäufe im Sinkflug: VW-Tochter meldet sattes Minus

Auto – Audi-Verkäufe im Sinkflug: VW-Tochter meldet sattes Minus

Neuer Tiefschlag für Audi: Der Autobauer muss einen Verkaufseinbruch einstecken – und das nicht zum ersten Mal. Woher das Minus kommt und wie die VW-Tochter nun die Kurve kriegen will. Audi muss für den Juli erneut gesunkene Verkaufszahlen hinnehmen. Besonders stark ... mehr
Verdacht auf Manipulation: Audi droht Rückruf-Aktion für A6 und A7

Verdacht auf Manipulation: Audi droht Rückruf-Aktion für A6 und A7

Die VW-Tochter Audi gerät beim Abgasskandal erneut in den Fokus. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat eine amtliche Anhörung wegen des Verdachts auf eine unzulässige Abschalteinrichtung eingeleitet. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ermittelt wegen einer weiteren Betrugssoftware ... mehr
VW will mit Vollgas zur E-Weltmarktführerschaft

VW will mit Vollgas zur E-Weltmarktführerschaft

Der Volkswagen-Konzern lässt den Dieselskandal hinter sich und investiert kräftig in seine Zukunft. Die soll elektrisch und digital ausfallen. Es ist ein Paukenschlag. Satte 70 Milliarden Euro will der Volkswagen-Konzern bis 2022 laut neuem Budgetplan des Aufsichtsrats ... mehr
Abgastests: Forscher in Aachen fühlen sich von Autokonzernen missbraucht

Abgastests: Forscher in Aachen fühlen sich von Autokonzernen missbraucht

Durch Versuche an Menschen mit dem Reizgas Stickoxid ist ein Aachener Forschungsinstitut in die Kritik geraten. Die Wissenschaftler fühlen sich von der Autoindustrie hinters Licht geführt. Die Förderer der Studie hätten einen seriösen Eindruck gemacht. Im Auftrag eines ... mehr
Abgabsskandal: Erneut Razzia bei Audi – Auch Privatwohnungen durchsucht

Abgabsskandal: Erneut Razzia bei Audi – Auch Privatwohnungen durchsucht

Neue Razzien bei Audi: Wohnung und Büros von ehemaligen Vorstandsmitgliedern werden durchsucht. Diese sollen bei der Vertuschung der Motoren-Manipulation geholfen haben. Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte die Privatwohnungen und in einem ... mehr

VW-Werbevertrag: Heidi Klum wird das neue Gesicht von Volkswagen

Supermodel Heidi Klum (34) wird im Mittelpunkt der neuen Volkswagen-Kampagnen stehen. Beim neuen Projekt ist auch ihr Ehemann Seal dabei. Sie werde gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Popsänger Seal, für Volkswagen werben, bestätigte ein VW-Sprecher einen Bericht ... mehr

VW-Betriebsrat stimmt Arbeit in den Werksferien zu

Es hagelte Kritik, als das VW-Management mit den Plänen herausrückte, auch während der Betriebsferien die Golf-Produktion aufrecht erhalten zu wollen. Jetzt haben sich die Wogen etwas geglättet. Immerhin hätten auch Arbeitnehmervertreter im Sinne ... mehr

VW-Patriarch Piëch stänkert gegen seine Nachfolgerinnen

Die Volkswagen AG hat die Suche nach zwei neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats beendet. Konzern-Patriarch Ferdinand Piëch  lässt jedoch nicht locker und funkt erneut dazwischen. Einem Online-Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge widersprach der Großaktionär des Autobauers ... mehr

Martin Winterkorn bleibt bei VW: Piëch erlebt herbe Schlappe

VW -Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt. Damit scheint der Machtkampf zwischen VW-Patriarch und Aufsichtsratchef Ferdinand Piëch und seinem einstigen Kronprinzen erst einmal entschieden. Für den machtbewussten Piëch bedeutet ... mehr

Martin Winterkorn bleibt Chef bei Volkswagen

VW -Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt. Europas größter Autobauer beendet mit dieser Nachricht alle Spekulationen im Vorfeld über einen Rücktritt, nachdem Winterkorn von VW-Patriarch und Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch angezählt worden ... mehr

Volkswagen: Hans Dieter Pötsch soll Aufsichtsratschef werden

Die Nachfolge des zurückgetretenen Ferdinand Piëch an der Spitze des VW-Aufsichtsrats ist geklärt. Hans Dieter Pötsch soll neuer Chef des Kontrollgremiums werden. Pötsch ist bisher Vorstandsmitglied bei Porsche und Volkswagen. Dies teilten die Porsche ... mehr

Mehr zum Thema Volkswagen AG im Web suchen

VW-Skandal: Das hoffnungsvolle Ende einer schlimmen Woche

Volkswagen hat einen neuen Chef, eine neue Strategie und eine Führungsebene, die rigoros das schwere Erbe der Vergangenheit aufarbeiten will. Das Handelsblatt berichtet aus Wolfsburg. Die gut hundert versammelten Journalisten konnten förmlich fühlen, wie sie an diesem ... mehr

Automobilindustrie: VW holt Golf von Südafrika nach Wolfsburg

Das Volkswagen-Stammwerk in Wolfsburg erhält ein neues Modell. Wie die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf VW-Kreise meldet, soll die Produktion des Rechtslenker-Golfs für den asiatisch-pazifischen Raum aus der südafrikanischen VW-Fabrik Uitenhage ... mehr

VW stoppt Produktion wichtiger Diesel-Modelle – Passat auch betroffen

Der Autobauer VW hat einen vorübergehenden Fertigungsstopp für mehrere Diesel-Modelle verhängt. Laut Konzern-Angaben liegt wohl ein Fehler in der Software vor – auch beim beliebten Passat. Volkswagen hat einen vorübergehenden Fertigungsstopp für wichtige Diesel-Modelle ... mehr

Nach Skandal mit Laboraffen: Cheflobbyist Steg soll wieder für VW arbeiten

Volkswagen will offenbar seinen Cheflobbyisten zurückholen. Thomas Steg war beurlaubt worden, als herauskam, dass der Konzern Labortests an Affen durchgeführt hatte. Das Unternehmen Volkswagen will scheinbar seinen Cheflobbyisten Thomas Steg auf seinen alten Posten ... mehr

Mehr Absatz als je zuvor – Volkswagen bricht Rekord für Auslieferungen

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat 2017 mehr Autos an die Kunden gebracht als je zuvor. Insgesamt wurden weltweit 6,23 Millionen Wagen mit dem VW-Emblem übergeben – 4,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen mitteilte.  Auslieferungsrekord Im Monat ... mehr

Schummelsoftware bei Audi: Zwangsrückruf für Dieselmodelle

Das Kraftfahrtbundesamt hat für V6-Dieselautos von Audi einen Zwangsrückruf angeordnet. Bis zum 2. Februar muss der Autokonzern eine Lösung präsentieren, wie die Manipulationen abgestellt werden sollen. Für das A8-Modell droht ein Zulassungsverbot. In der Abgas ... mehr

VW kürzt Betriebsräten erheblich das Gehalt

Nach einem Verdacht auf Untreue wegen einer zu hohen Bezahlung von Betriebsräten zieht Volkswagen Konsequenzen. Der Autokonzern hat nun spürbare Gehaltskürzungen vorgenommen. Die VW-Spitze will damit angesichts strafrechtlicher Ermittlungen auf Nummer sicher gehen ... mehr

Diese zehn Automarken werden am meisten gekauft

261.749 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Februar in Deutschland neu zugelassen. Laut Kraftfahrtbundesamt waren das 7,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die deutschen Autohersteller belegen weiter die Spitzenplätze. Der Dieselskandal spielt – fast – keine Rolle ... mehr

Folge der Dieselaffäre: VW muss Milliarden-Bußgeld zahlen

In den USA musste Volkswagen in der Dieselaffäre schon hohe Strafen zahlen. Jetzt ist es auch in Deutschland soweit. Doch Verbraucherschützer fordern auch Geld für betroffene Autobesitzer.  In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ... mehr

Diesel-Skandal: Schwarze Tage für die Autofürsten

Milliarden-Bußgeld für VW, 774.000 Daimler-Modelle zurückgerufen, Hausdurchsuchung beim Audi-Chef: Erst jetzt erreicht der Diesel-Skandal die Auto-Industrie mit voller Wucht. Was folgt daraus? Der Überblick. Die deutsche Automobilindustrie erlebt schwarze ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Ermittler dürfen beschlagnahmte VW-Unterlagen auswerten

Volkswagen wollte Ermittlern Zugriff auf Daten einer Anwaltskanzlei verwehren. Die hatte intern den Dieselskandal aufgearbeitet. Doch das Verfassungsgericht entschied nun zugunsten der Ermittler. Im Dieselskandal dürfen die Ermittler ... mehr

Sparkurs: Audi will Nachtschicht im Stammwerk Ingolstadt streichen

Der Autokonzern Audi reagiert auf die schlechten Absatzzahlen und kündigt Sparmaßnahmen an. Änderungen im Schichtplan des  Stammwerks Ingolstadt sind im Gespräch. Hunderte Mitarbeiter sind betroffen. Die wegen des Dieselskandals ... mehr

Trotz Dieselskandal: Volkswagen zahlt Beschäftigten 4.750 Euro Bonus

Die rund 100.000 Tarifbeschäftigten des Autobauers Volkswagen können sich über einen satten Zuwachs beim Bonus freuen. Wie der Betriebsrat in seiner Zeitung "Mitbestimmen" schreibt, erhalten die Mitarbeiter für das vergangene Jahr eine Erfolgsbeteiligung ... mehr

Tagesanbruch: Schicksalstag – Ostsee-Pipeline “Nord Stream 2“

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Heute serviere ich als Erstes ein Gericht. Eine Gabel braucht es dafür nicht: "Magst den Tadel noch so fein, noch so zart bereiten, weckt er Widerstreiten ... mehr

Ende der Beetle-Produktion: VW verabschiedet sich vom Käfer

VW produziert ab Sommer 2019 keine Beetles mehr. Das Automobilunternehmen konzentriert sich künftig auf Geländewagen und E-Autos. Zum Abschied gibt es zwei Sondermodelle. Wuchtige SUVs und geräumige Familienkutschen statt rollendem Kultzwerg: Volkswagen stellt im Sommer ... mehr

VW-Anlegerprozess: Richter zweifelt an Forderungen

Dieselgate und kein Ende: Der Abgasbetrug hat VW schon mehr als 27 Milliarden Euro gekostet. Und einige könnten noch hinzukommen. Klagenden Anlegern nimmt das Oberlandesgericht Braunschweig aber den Wind aus den Segeln. Im Schadenersatzprozess von Anlegern gegen ... mehr

Abgas-Skandal: Volkswagen-Konzern entlässt Audi-Chef Rupert Stadler

Der Volkswagen-Konzern trennt sich von Audi-Chef Rupert Stadler. Stadler scheidet mit sofortiger Wirkung aus den Vorständen von VW und Audi aus. Das teilte der Konzern am Dienstag mit. Die Trennung erfolge laut informierten Kreisen einvernehmlich, die entsprechende ... mehr

Volkswagen verbietet Farbdrucker: VW-Mitarbeiter per E-Mail informiert

Der weltgrößte Autobauer muss sparen. Investitionen in die Digitalisierung und E-Mobilität gehen in die Milliarden. Tausende Stellen sollen beim Umbau des Konzerns wegfallen. Nun wird auch bei der Farbe der Rotstift angesetzt. Der Autobauer Volkswagen mehr
 


shopping-portal