Sie sind hier: Home > Themen >

Vorsorgevollmacht

Thema

Vorsorgevollmacht

Vorsorge: Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

Vorsorge: Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vor einer riskanten Operation ist es für Patienten wichtig, die eigenen Vorsorgeunterlagen zu prüfen: Sie können einen rechtlichen Vertreter bevollmächtigen und in einer Patientenverfügung festhalten, welche medizinischen Maßnahmen im Notfall ... mehr
Patientenverfügung und Vollmachten: Alles rund um Ihre Versorgung im Ernstfall

Patientenverfügung und Vollmachten: Alles rund um Ihre Versorgung im Ernstfall

Was passiert eigentlich mit mir, wenn ich selbst nicht mehr in der Lage bin, Entscheidungen zu treffen? Krankheiten oder Unfälle können jederzeit das Leben gravierend verändern. Deshalb sollten Sie vorsorgen. Was Sie über Vorsorgevollmacht ... mehr
Was ist eine Vorsorgevollmacht und warum ist sie wichtig?

Was ist eine Vorsorgevollmacht und warum ist sie wichtig?

Wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr für sich selbst entscheiden kann, muss ein anderer seine Geschäfte regeln. Mit der Vorsorgevollmacht lässt sich bestimmen, wer Entscheidungen in welchen Bereichen treffen soll. Eine Vorsorgevollmacht braucht jeder ... mehr
Vollmacht für Dritte: Zugriff aufs Bankkonto für den Notfall regeln

Vollmacht für Dritte: Zugriff aufs Bankkonto für den Notfall regeln

Berlin (dpa/tmn) - In einer Vorsorgevollmacht kann jeder regeln, wer im Notfall für ihn sprechen soll. Sie muss in schriftlicher Form mit Datum und Unterschrift vorliegen. Sollen Bevollmächtigte auch auf ein Bankkonto zugreifen können, genügt eine Vorsorgevollmacht ... mehr
Private Helfer: Keine Einkommensteuer bei Nachbarschaftshilfe

Private Helfer: Keine Einkommensteuer bei Nachbarschaftshilfe

Berlin (dpa/tmn) - Honoriert ein Nachbar erbrachte Freundschaftsdienste mit Geld, unterliegt dieser Obolus nicht der Einkommensteuer. Das gilt, wenn ältere Nachbarn zum Beispiel beim Schriftwechsel mit Behörden, kleinen Besorgungen oder mit Besuchen unterstützt werden ... mehr

Bei Schulden Erbe ausschlagen oder Haftung begrenzen

Nicht immer hat eine Erbschaft mehr Geld zur Folge. Auch  Schulden  des Verstorbenen gehen auf die Hinterbliebenen über und müssen von ihnen getilgt werden. Wer das nicht will, kann das Erbe ausschlagen – oder alternativ die Erbenhaftung begrenzen. Dabei gilt es einiges ... mehr

Antrag zu Pflegeleistungen abgelehnt: Das ist zu tun

Pflegeleistungen müssen beantragt und bewilligt werden. Oft wird dem Antrag aber nicht entsprochen. Dagegen kann Widerspruch eingelegt werden. Doch die Zeit rennt. Welche Fristen und welche Form gelten. Wer Pflegeleistungen beantragen will, bekommt Besuch von einem ... mehr

Für den Fall der Fälle: Betreuungsverfügung hilft in schwierigen Zeiten

Bonn (dpa/tmn) - Entscheidungen fällen, das gehört zum Alltag. Doch in bestimmten Situationen geht das nicht. Zum Beispiel bei einer Bewusstlosigkeit nach einem Unfall oder bei Demenz. Gut, wenn dann schriftlich hinterlegt ist, wer für einen Entscheidungen ... mehr

Urlaub mit der Patchworkfamilie: So klappt es

Als Patchworkfamilie in den Urlaub? Na, einfach buchen und ab zum Flughafen, oder? Schön wär's. Wer als Patchworkfamilie verreisen will, muss so einiges beachten. Wenn Patchworkfamilien in den Urlaub fliegen wollen, gibt es ein großes Problem: Nicht nur Vater und Mutter ... mehr

Testament verfassen: Wie wird eine Testament korrekt verfasst?

Braunschweig (dpa/tmn) - Ein Testament muss bestimmte Anforderungen erfüllen, damit es gültig ist: Es muss handschriftlich verfasst und eigenhändig unterschrieben worden sein und ein Datum enthalten. Insofern kann auch auf einem Notizzettel ein wirksames Testament ... mehr
 


shopping-portal