Sie sind hier: Home > Themen >

Vreden

Thema

Vreden

Mini-Känguru bleibt verschwunden

Mini-Känguru bleibt verschwunden

Im Fall eines ausgebüxten Mini-Kängurus in Vreden im Kreis Borken könnte eine Spur in die benachbarten Niederlande führen. Man habe Hinweise auf einen privaten Züchter dort erhalten, dem das 80 Zentimeter kleine Beuteltier entwischt sein könnte, sagte ... mehr
Von entwischtem Mini-Känguru fehlt weiter jede Spur

Von entwischtem Mini-Känguru fehlt weiter jede Spur

Von dem in Vreden im Kreis Borken entwischten Känguru fehlt weiter jede Spur. Es habe noch keinen Hinweis zu dem etwa 80 Zentimeter kleinen Beuteltier gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Es gebe aber auch keine Suchaktion. Bislang vermisse es niemand ... mehr
Mini-Känguru entwischt Polizei und Feuerwehr

Mini-Känguru entwischt Polizei und Feuerwehr

Hüpf und weg: Ein etwa 80 Zentimeter kleines Känguru ist in Vreden (Kreis Borken) Polizei und Feuerwehr entwischt. Ein Mann hatte das Tier am Mittwochabend zufällig im ländlichen Gebiet Gaxel gesehen und die Beamten alarmiert. "Polizisten und Feuerwehrleute versuchten ... mehr
Polizei sucht Hinweise nach Tod von 900 Schweinen

Polizei sucht Hinweise nach Tod von 900 Schweinen

Nach dem qualvollen Tod von über 900 Schweinen in einem Betrieb in Vreden im Kreis Borken ist die Polizei weiterhin auf der Suche nach Hinweisen auf die Täter. "Ein Bekennerschreiben liegt uns nicht vor", sagte Polizeisprecherin Angela Lüttmann am Mittwoch ... mehr
900 tote Schweine: Anlage noch im Dezember gewartet

900 tote Schweine: Anlage noch im Dezember gewartet

Die Lüftungs- und Alarmanlage eines Schweinemastbetriebes in Vreden, in dem zu Wochenanfang 900 Tiere qualvoll verendet sind, ist zuletzt im vergangenen Monat von einer Fachfirma überprüft worden. Das teilte der Hofbetreiber Christian Röring am Dienstag in einer ... mehr

900 tote Schweine: Auch Alarmanlage wurde manipuliert

Beim gewaltsamen Eindringen bislang Unbekannter in einen Schweinemastbetrieb in Vreden wurde auch die Alarmanlage manipuliert. Das sagte ein Sprecher der Polizei in Borken am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Täter hatten in einem Technikraum in der Nacht ... mehr

Vreden: 900 Schweine sterben in Stall

Unbekannte dringen in einen Hof ein und stellen den Strom ab. 900 Schweine sterben. Der Hof gehört der Familie eines hohen Bauernfunktionärs. Nach dem gewaltsamen Eindringen Unbekannter in einen Schweinemastbetrieb in Vreden im westlichen Münsterland sind rund 900 Tiere ... mehr

Strom abgestellt: 900 Schweine des Bauernpräsidentensohn tot

Nach dem gewaltsamen Eindringen Unbekannter in einen Schweinemastbetrieb in Vreden im westlichen Münsterland sind rund 900 Tiere verendet. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich bei dem Betrieb ... mehr

Drei Schwerverletzte bei Kollision im Kreis Borken

Bei einem Frontalzusammenstoß mit zwei Autos sind im Kreis Borken drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 72-jähriger Autofahrer übersah einer Polizeimitteilung zufolge am Dienstag an einer Kreuzung zwischen Vreden und Stadtlohn ein Stoppzeichen und prallte mit seinem ... mehr

Strohballenbrand sorgt für hohen Sachschaden

Der Brand eines Strohlagers hat in der Nacht zum Freitag für einen Sachschaden in Höhe von rund 500 000 Euro gesorgt. Der Brand sei auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Vreden (Kreis Borken) aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen, sagte ein Sprecher ... mehr

Dutzende Kühe sterben bei Feuer in Stall

Beim Brand eines Stalls im münsterländischen Vreden sind Dutzende Kühe qualvoll verendet. Das gesamte Gebäude habe in der Nacht zum Montag in Flammen gestanden, teilte die Polizei mit. Das Feuer habe auch auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen. Mehrere Feuerwehren ... mehr

Feuer in Stall: Zwei Pferde tot

Beim Brand eines Stalls sind im münsterländischen Vreden zwei Pferde getötet worden. Wie die Polizei Borken am Sonntag mitteilte, war das Feuer in der Nacht zum Samstag aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen ... mehr

Neun tote Rinder und Millionenschaden nach Scheunenbrand

Bei einem großen Brand auf einem Bauernhof im Münsterland sind neun Rinder verendet. Außerdem entstand ein Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro. Der Hund der Familie aus Vreden (Kreis Borken) habe in der Nacht zum Montag angeschlagen ... mehr

Neue Riesenschuhe für die größten Füße der Welt

"Officially Amazing" steht auf der Urkunde, die Jeison Rodriguez, Schuhgröße 68, stolz und schüchtern entgegennimmt. Offiziell großartig also, darf er sich nennen, weil er auf Füßen steht, die laut Guinness-Buch der Rekorde mit ihren 40,55 Zentimetern auf der linken ... mehr

Busfahrer fährt nach Unfall unbeirrt weiter

Ein Busfahrer hat mit seinem Doppeldeckerbus in Ahaus im Münsterland eine Leitplanke aufgerissen und Verkehrszeichen und ein Brückengeländer beschädigt - und ist einfach weitergefahren. Auch der Bus wurde bei dem Unfall stark demoliert. Der 77 Jahre alte Fahrer ... mehr

Frau kracht beim Ausparken gegen Schaufenster

Eine 79-Jährige hat beim Ausparken die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist gegen die Schaufensterscheibe eines Friseursalons gekracht. Die Frau wurde bei dem Unfall am Freitag in Vreden im Münsterland schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Auto kracht gegen Baum: Jugendlicher stirbt

Bei einem schweren Autounfall im Münsterland ist ein Jugendlicher getötet worden. Der 22 Jahre alte Fahrer des Autos verlor am Freitagabend in Vreden die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Ein 17-jähriger starb ... mehr
 


shopping-portal