Thema

Spanien-Rundfahrt (Vuelta a España)

Nach Vuelta-Sieg: Yates fährt in den Kreis der WM-Favoriten

Nach Vuelta-Sieg: Yates fährt in den Kreis der WM-Favoriten

Madrid (dpa) - Nach seinem Vuelta-Triumph peilt der britische Radprofi Simon Yates gleich das nächste große Ziel in 14 Tagen in Innsbruck an. "Wenn ich die WM auch noch gewinne, beende ich die Saison sofort und lege die Beine hoch", sagte der zierliche Kletterspezialist ... mehr
Revanche für Giro-Pleite: Simon Yates holt Vuelta-Sieg - Buchmann 12.

Revanche für Giro-Pleite: Simon Yates holt Vuelta-Sieg - Buchmann 12.

Madrid (dpa) - Simon Yates hat sich mit 1:46 Minuten Vorsprung vor dem Spanier Enric Mas souverän den Sieg bei der 73. Vuelta gesichert und sich für die Pleite beim Giro d'Italia rehabilitiert. Damit ging nach der Italien-Rundfahrt (Chris Froome) und der Tour de France ... mehr
Mas gewinnt Bergetappe: Yates unmittelbar vor Vuelta-Gesamtsieg

Mas gewinnt Bergetappe: Yates unmittelbar vor Vuelta-Gesamtsieg

Andorra (dpa) - Der Brite Simon Yates hat die letzten Hindernisse auf dem Weg zu seinem ersten Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt bewältigt. Der 26-Jährige verteidigte auf der 20. und vorletzten Etappe als Tagesdritter seine Spitzenposition in der Gesamtwertung ... mehr
Spanien-Rundfahrt: Wallays gewinnt 18. Vuelta-Etappe - Geschke gibt auf

Spanien-Rundfahrt: Wallays gewinnt 18. Vuelta-Etappe - Geschke gibt auf

Lleida (dpa) - Der belgische Radprofi Jelle Wallays hat seinen Ausreißversuch bei der Spanien-Rundfahrt gekrönt und den Sieg auf der 18. Etappe gefeiert. Nach 186,1 Kilometern von Ejea de los Caballeros nach Lleida setzte sich der 29-Jährige vom Team Lotto Soudal ... mehr
Radprofi Geschke gibt Vuelta vor 18. Etappe auf

Radprofi Geschke gibt Vuelta vor 18. Etappe auf

Der Berliner Radprofi Simon Geschke ist zur 18. Etappe der 73. Spanien-Rundfahrt in Ejea de los Caballeros nicht mehr angetreten. Eine sich anbahnende Erkältung habe ihn gestoppt, teilte sein Team Sunweb am Donnerstag mit. In der nächsten Saison fährt der 32 Jahre ... mehr

Weg in die Top Ten: Radprofi Buchmann steigert sich "Jahr für Jahr"

Bizkaia (dpa) - Die Sonne brennt über Torrelavega. Als sich Emanuel Buchmann den Zeitfahrhelm vom Kopf reißt, perlt der Schweiß vom Gesicht. Es ist die Hitze, die Anstrengung auch. Buchmann, ein Kletterer und kein Zeitfahrspezialist, hat auf dem 32 Kilometer langen ... mehr

73. Spanien-Rundfahrt: Viviani holt zweiten Etappensieg - Simon Yates weiter vorn

Bermillo de Sayago (dpa) - Radprofi Simon Yates hat seinen hauchdünnen Vorsprung von einer Sekunde bei der 73. Spanien-Rundfahrt verteidigt. Der Brite aus der Mitchelton-Scott-Mannschaft liegt auch nach der zehnten Etappe weiter vor dem spanischen Altmeister Alejandro ... mehr

Buchmann neuer Gesamt-Zweiter: King gewinnt vierte Vuelta-Etappe - Kwiatkowski weiter vorn

Sierra de la Alfaguara (dpa) - Der US-Amerikaner Ben King hat die vierte Etappe der Spanien-Rundfahrt Vuelta gewonnen. Der Radprofi des südafrikanischen Teams Dimension Data setzte sich über 161,40 Kilometer von Vélez-Málaga nach Sierra de la Alfaguara vor dem Kasachen ... mehr

Sieg im Massensprint: Viviani gewinnt dritte Vuelta-Etappe - Sagan auf Platz drei

Alhaurin de la Torre (dpa) - Der italienische Meister Elia Viviani hat die dritte Etappe der 73. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der Hamburg-Sieger setzte sich nach 178,2 Kilometern von Mijas nach Alhaurin de la Torre im Massensprint vor seinem Landsmann Giacomo Nizzolo ... mehr

Radsport: Rohan Dennis gewinnt Auftakt der Spanien-Rundfahrt

Malaga (dpa) - Der australische Radprofi Rohan Dennis hat den Prolog der 73. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der BMC-Fahrer setzte sich im Einzelzeitfahren auf dem acht Kilometer langen Kurs rund um Malaga gegen den polnischen Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski ... mehr

Radsport: Buchmann will bei Spanien-Rundfahrt unter die ersten zehn

Malaga (dpa) - Nur sechs deutsche Radprofis stehen am Samstag in Malaga am Start der 73. Spanien-Rundfahrt. Die besten Aussichten auf den insgesamt 3274 Kilometern zwischen dem Start in Südspanien und dem Zieleinlauf am 16. September in Madrid rechnet sich unter ihnen ... mehr

Mehr zum Thema Vuelta im Web suchen

Radsport: Buchmann sieht Tour-Verzicht vor Vuelta-Start als Vorteil

Malaga (dpa) - Seinen von der Teamleitung verordneten Verzicht auf die Tour de France sieht Radrennprofi Emanuel Buchmann vor dem Start der Spanien-Rundfahrt Vuelta als Vorteil. "Ich bin vielleicht dadurch frischer als so mancher Konkurrent", sagte der Ravensburger ... mehr

Radsport: Buchmann führt Bora-hansgrohe bei Vuelta an - Ziel Top Ten

Berlin (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann führt das Team Bora-hansgrohe bei der Vuelta an und geht damit erstmals als Kapitän für das Gesamtklassement in eine große Rundfahrt. Der deutsche Rennstall nominierte den 25-Jährigen aus Ravensburg "als Leader ... mehr

Radsport: Radstar Nibali startet bei der Vuelta

Berlin (dpa) - Der italienische Radstar Vincenzo Nibali wird trotz seines bei der Tour de France erlittenen Wirbelbruchs bei der Spanien-Rundfahrt an den Start gehen, bestätigte der 33-Jährige nach einem Härtetest und weiteren medizinischen Untersuchungen. Bei einer ... mehr

Doping – Tony Martin wütend auf UCI und Chris Froome: "Ist ein Skandal"

Der positive Doping-Test bei Tour-Sieger Christopher Froome hat den Radsport geschockt. Doch außerhalb der Szene ist keiner wirklich überrascht. Das Image ist angekratzt, sehr zum Ärger von Tony Martin. Beim Triumph von Christopher Froome bei der Vuelta im September ... mehr

Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Durch das Double aus Tour de France und Vuelta a Espana ist Chris Froome endgültig in die Liga der Radsport-Legenden aufgestiegen. Innerhalb einer Saison neben der Frankreich- auch die Spanienrundfahrt zu gewinnen, gelang bis dahin nur Jacques Anquetil ... mehr

Vuelta 2017: Christopher Froome holt Gesamtsieg und holt das Double

Christopher Froome ist der seltene Coup mit Bravour geglückt: Der 32 Jahre alte Brite gewann die 72. Spanien-Rundfahrt und schaffte als dritter Radprofi das Double aus Tour de France und Vuelta. Der Kapitän des Sky-Teams erreichte am Sonntag auf der 117,6 Kilometer ... mehr

Radsport: Froome zieht gleich mit Anquetil und Hinault

Madrid (dpa) - Chris Froome hat sein Trauma Vuelta überwunden. Im sechsten Anlauf und nach drei zweiten Plätzen ist dem Briten der erste Sieg bei der Spanien-Rundfahrt auf der Abschlussetappe über 117,6 Kilometer in Madrid praktisch nicht mehr zu nehmen ... mehr

Radsport: Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Caso (dpa) - Alberto Contador erfreut sich am selbst gezündeten Feuerwerk. Die 72. Vuelta a España ist die letzte Rundfahrt in der Karriere des umstrittenen Radprofis aus Pinto. Sie scheint eigens gemacht, um den siebenfachen Rundfahrtsieger ... mehr

Etappensieg für Bora-hansgrohe – Froome bleibt in Rot

Tour-Sieger Christopher Froome vom Team Sky hat die Gesamtführung bei der 72. Vuelta erfolgreich verteidigt. Die 14. Etappe über 175 km von Écija zur Sierra de la Pandera entschied der polnische Radprofi Rafal Majka vom deutschen Team Bora-hansgrohe ... mehr

Radsport: Dritter Etappensieg für Trentin - Froome weiter vorn

Tomares (dpa) - Der italienische Sprinter Matteo Trentin hat bei der Spanien-Rundfahrt bereits seinen dritten Etappensieg eingefahren und dabei auch dem deutschen Bora-Fahrer Michael Schwarzmann keine Chance gelassen. Trentin siegte am Freitag nach 198,4 Kilometern ... mehr

Radsport: Radprofi Froome mit Schwierigkeiten bei Vuelta

Antequera (dpa) - Die eigentlich als ungefährlich eingestufte 12. Vuelta-Etappe hat Chris Froome beinahe die Führung in der Gesamtwertung der Spanien-Rundfahrt gekostet. Ein mechanisches Problem im Finale, ein Radwechsel und ein anschließender Sturz bergab ... mehr

Vuelta: Brandanschlag auf Teambus von Aqua Blue Sport

Bei einer nächtlichen Brandattacke ist der Mannschaftsbus des bei der Vuelta in Spanien startenden Radsport-Teams Aqua Blue Sport vollkommen zerstört worden. Wie die irische Equipe am Donnerstag vor der 12. Etappe mitteilte, habe es keinen Personenschaden gegeben ... mehr

Froome souverän – Spanier warten weiter auf einen Etappensieger

Die Gastgeber warten bei der 72. Spanien-Rundfahrt weiter auf den ersten einheimischen Etappensieger. Am Dienstag im Ziel der 10. Etappe war Matteo Trentin nicht zu schlagen. Der Italiener gewann nach 164,8 Kilometern in Murcia im Sprint vor dem Spanier José Joaquim ... mehr

Radsport - Das Double reizt: Unangefochtener Froome in Spanien auf Kurs

Alicante (dpa) - Der für seine Verhältnisse außerordentliche Gefühlsausbruch auf dem Cumbre del Sol verriet: Das war ein ganz besonderer Tag für den erfolgsverwöhnten Chris Froome. Der erste Tagessieg nach einem Jahr, der beruhigende Vorsprung in der Gesamtwertung ... mehr

Radsport: Starker Froome baut Vorsprung bei Vuelta mit Etappensieg aus

Cumbre del Sol (dpa) - Der viermalige Tour-Sieger Chris Froome ist bislang auch der souveränste und stärkste Fahrer der 72. Spanien-Rundfahrt. Der 32 Jahre alte Brite, der nach seinen Dauersiegen im Nachbarland heiß auf seinen ersten Vuelta-Erfolg ist, konnte ... mehr

Radsport: Froome bei Vuelta weiter vorn - Van Garderen stürzt zwei Mal

Sagunt (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat seinen knappen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta vor dem Kolumbianer Esteban Chaves auf der 6. Etappe verteidigt. Der 32 jährige Brite erreichte das Ziel der sechsten ... mehr

Radsport: Froome baut Vorsprung bei Vuelta auf - Degenkolb gibt auf

Alcossebre (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat seinen knappen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta ausgebaut. Der Brite setzte sich bei der Spanien-Rundfahrt im Schlussanstieg der fünften Etappe im Feld der Verfolger vom bisherigen ... mehr

Radsport: John Degenkolb gibt bei Vuelta auf

Alcossebre (dpa) - Der deutsche Klassiker-Spezialist John Degenkolb ist frühzeitig bei der Spanien-Rundfahrt ausgestiegen. Vor Start der 5. Etappe teilte sein Team Trek-Segafredo mit, dass der 28 Jahre alte Radprofi wegen einer Bronchitis die Vuelta nicht fortsetzen ... mehr

Radsport - Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

Gruissan (dpa) - Zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome die direkte Konkurrenz im Kampf um den Gesamtsieg bereits hinter sich gelassen. Im anspruchsvollen 13,7 Kilometer langen Team-Zeitfahren fuhr Froomes britische Sky-Mannschaft am Samstag ... mehr

Radsport - Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren. Im 13,7 Kilometer langen Team-Zeitfahren fuhr Froomes Sky-Mannschaft auf den vierten ... mehr

Radsport - Vuelta: Contador gibt Abschied - Froome will ersten Sieg

Nîmes (dpa) - Zu Alberto Contadors Karriere-Abschied wird bei der Vuelta ein 3297 Kilometer langer Roter Teppich ausgelegt. Der zumindest in seinem Heimatland rückhaltlos verehrte Spanier will sich mit seinem vierten Gesamtsieg glanzvoll verabschieden. Der 34 Jahre ... mehr

Radsport-Kalender 2017: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Das Warten hat ein Ende: Am 1. Juli kehrt die Tour de France nach Deutschland zurück. Und das auf der ganz großen Bühne. Der "Grand Depart" –  der Start der 104. Frankreich-Rundfahrt –  findet in Düsseldorf mit dem 13 Kilometer langen Prolog statt ... mehr

Radsport: Künftig weniger Rad-Profis bei Tour und Giro

Berlin (dpa) - Nach zahlreichen gefährlichen Stürzen in der Vergangenheit haben die drei größten internationalen Radsport-Veranstalter beschlossen, ab der kommenden Saison zu ihren Rennen die Zahl der Profis zu reduzieren. So werden bei den großen Rundfahrten ... mehr

Vuelta: Quintana entzaubert Tour-Sieger Froome

Nairo Quintana und Chris Froome fuhren Seiten an Seite Richtung Madrid und genehmigten sich auf der Triumphfahrt zum Abschluss der Vuelta a Espana ein Glas Sekt. Harmonisch ging es zu zwischen den beiden großen Rundfahrern, nachdem sie sich drei Wochen lang einen ... mehr

Radsport: Quintana entzaubert Froome - "Wollte einfach Erster sein"

Madrid (dpa) - Nairo Quintana und Chris Froome fuhren Seiten an Seite Richtung Madrid und genehmigten sich auf der Triumphfahrt zum Abschluss der Vuelta ein Glas Sekt. Harmonisch ging es zu zwischen den beiden großen Rundfahrern, nachdem sie sich drei Wochen lang einen ... mehr

Radsport: Froome holt Zeitfahr-Sieg bei Vuelta

Xàbia/Calp (dpa) - Zwei Tage vor dem Ende der Spanien-Rundfahrt hat der Gesamtführende Nairo Quintana viel Zeit gegenüber seinem Verfolger Chris Froome eingebüßt. Im Einzel-Zeitfahren am Freitag war der 26-Jährige als Elfter 2:16 Minuten langsamer als der siegreiche ... mehr

Vuelta: Froome düpiert Quintana im Zeitfahren

Tour-Sieger Christopher Froome hat mit einer Machtdemonstration seine Chance auf den Gewinn der 71. Spanien-Rundfahrt gewahrt. Der 31 Jahre alte Brite vom Team Sky gewann am drittletzten Tag der Vuelta das Einzelzeitfahren über 37 km von Xabia nach Calpe ... mehr

Vuelta 2016: Nikias Arndt belegt zweiten Platz auf der 18. Etappe

Knapper geht es kaum: Nikias Arndt hat den ersten deutschen Etappensieg bei der 71. Spanien-Rundfahrt hauchdünn verpasst. Auf der 18. Etappe der Vuelta a Espana musste sich der 24-Jährige vom Team Giant-Alpecin im Massensprint nur dem Dänen Magnus Cort Nielsen ... mehr

Radsport: Arndt Zweiter bei 18. Vuelta-Etappe - Nielsen siegt

Gandia (dpa) - Der deutsche Radprofi Nikias Arndt hat den Sieg auf der 18. Etappe der Spanien-Rundfahrt knapp verpasst. Der Fahrer vom Team Giant-Alpecin musste sich nach 200,6 Kilometern von Requena nach Gandia im Sprint mit Platz zwei hinter dem Dänen Magnus ... mehr

Radsport - Vuelta: Quintana verteidigt Vorsprung - Frank mit Tagessieg

Llucena (dpa) - Tour-Sieger Chris Froome hat auf der 17. Etappe der Spanienrundfahrt seinen Rückstand auf den Gesamtführenden Nairo Quintana nicht verringern können. Der Kletterspezialist aus Kolumbien hielt seinen komfortablen Vorsprung von 3:37 Minuten auf den Briten ... mehr

Vuelta: Etappensieg für Mathias Frank, Quintana weiter in Rot

Das war der nächste Schritt: Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) hat seinem Rivalen Christopher Froome (Sky/Großbritannien) bei der Vuelta a Espana erneut keine Chance zum Angriff gelassen und fährt weiter seinem ersten Sieg bei der Spanien-Rundfahrt entgegen ... mehr

Vuelta: Selig und Arndt verpassen Sieg auf 16. Etappe nur knapp

Das war knapp: Rüdiger Selig und Nikias Arndt haben auf der 16. Etappe der Vuelta a Espana nur hauchdünn den Tagessieg verpasst. Das deutsche Duo musste sich nach den 156,4 Kilometern von Alcaniz nach Peniscola im Sprintfinale nur dem Luxemburger Jean-Pierre Drucker ... mehr

Radsport: Deutsches Duo verfehlt Etappensieg bei Vuelta

Peniscola (dpa) - Nach den schweren Bergetappen der Spanien-Rundfahrt sind die deutschen Radprofis Rüdiger Selig und Nikias Arndt auf dem 16. Teilstück knapp am Sieg vorbeigefahren. Selig und Arndt belegten am Montag nach 156,4 Kilometern von Alcaniz nach Peniscola ... mehr

Vuelta: Quintana baut Vorsprung aus, Froome verliert viel Zeit

Das könnte die Vorentscheidung bei der Vuelta a Espana gewesen sein. Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) hat mit einem eindrucksvollen Auftritt auf der 15. Etappe der Spanien-Rundfahrt die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut, nachdem sein Hauptrivale Christopher ... mehr

Radsport: Quintana baut Vuelta-Führung aus - Froome bricht ein

Sallent de Gállego (dpa) - Radprofi Nairo Quintana steht nach einem genialen Schachzug vor dem Gesamtsieg bei der 71. Spanien-Rundfahrt. Zusammen mit Alberto Contador iniziierte der Kolumbianer am Sonntag einen frühen Ausreißversuch und nahm seinem bisherigen "Schatten ... mehr

Radsport: Quintana verteidigt Vuelta-Führung

Aubisque (dpa) - Radprofi Nairo Quintana hat seine Gesamtführung auf der Königsetappe der Vuelta erfolgreich verteidigt. Sein schärfster Konkurrent Chris Froome konnte von Urdatx-Dantxarinea nach Aubisque in Frankreich über 195,6 Kilometer nicht ... mehr

Radsport: Quintana bei Vuelta weiter vorn - Conti holt 13. Etappe

Bilbao (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Nairo Quintana hat auch auf der 13. Etappe der Spanien-Rundfahrt die Gesamtführung verteidigt. Der 26-Jährige fährt weiter mit 54 Sekunden Vorsprung vor dem Briten Chris Froome im Roten Trikot. Alejandro Valverde aus Spanien ... mehr

Radsport: Keukeleire gewinnt 12. Vuelta-Etappe - Quintanas vorn

Bilbao (dpa) - Keine Gefahr für das Rote Trikot Nairo Quintanas auf der 12. Etappe der 71 Spanien-Rundfahrt: Der 26 Jahre alte Kolumbianer verteidigte seine Spitzenposition im Gesamtklassement 54 Sekunden vor dem Briten Chris Froome ohne Schwierigkeiten. Den Tagessieg ... mehr

Vuelta: Christopher Froome gewinnt die elfte Etappe der Spanien-Rundfahrt

Christopher Froome (Sky/Großbritannien) hat nach einem großen Duell mit Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) die elfte Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Damit rückte der dreifache Gewinner der Tour de France weiter an den Spitzenreiter aus Kolumbien heran. Froome ... mehr

Radsport: Froome holte Vuelta-Etappensieg und ärgert Quintana

Peña Cabarga (dpa) - Der Brite Chris Froome hat nach einem großen Duell mit Nairo Quintana die elfte Etappe der Vuelta gewonnen. Damit rückte der dreifache Gewinner der Tour de France weiter an den Spitzenreiter aus Kolumbien heran. Froome jubelte ... mehr

Radsport - Duell um den Vuelta-Gesamtsieg: Taktiker gegen Heißsporn

Colunga (dpa) - Aus dem prognostizierten Mehrkampf um den Sieg bei der 71. Vuelta ist ein Duell Heißsporn gegen Taktiker geworden. Die Radprofis Nairo Quintana und Chris Froome haben die größten Chancen, am 11. September in Madrid ganz oben auf dem Treppchen zu stehen ... mehr

Radsport: Etappensieg und erneute Vuelta-Führung für Quintana

Lagos de Covadonga (dpa) - Radprofi Nairo Quintana hat das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der 71. Spanien-Rundfahrt mit einem spektakulären Tagessieg zurückerobert. Der Spanier David de la Cruz musste es im Ziel der zehnten Etappe nach 188,7 Kilometern ... mehr

Vuelta: Quintana holt sich mit Etappensieg das Rote Trikot zurück

Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) hat sich bei der Spanien-Rundfahrt eindrucksvoll zurückgemeldet und auf der bislang schwierigsten Bergetappe das Rote Trikot des Gesamtführenden zurückerobert. Der 26-Jährige gewann die fordernde zehnte Etappe der Vuelta a Espana ... mehr

Radsport: Degenkolb bei Naesen-Sieg auf Rang fünf

John Degenkolb musste im Ziel des Grand Prix Ouest France am früheren WM-Ort Plumelec mit Rang fünf zufrieden sein. Der belgische Radprofi Oliver Naesen gewann das WorldTour-Rennen über 248,9 Kilometer als Schnellster einer zweiköpfigen Spitzengruppe vor dem Italiener ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018