Sie sind hier: Home > Themen >

VW-Abgasskandal

Reaktion auf VW-Abgasskandal: EU lässt Sammelklagen von Verbrauchern zu

Reaktion auf VW-Abgasskandal: EU lässt Sammelklagen von Verbrauchern zu

Es ist eine direkte Reaktion auf den Abgasskandal: Verbraucher dürfen künftig grenzüberschreitend und mit Sammelklagen gegen Unternehmen vorgehen. Darauf haben sich das EU-Parlament und die Mitgliedsstaaten geeinigt. Verbraucher in Europa ... mehr
VW-Abgasskandal: Verjährung könnte später enden

VW-Abgasskandal: Verjährung könnte später enden

Im VW-Abgasskandal ist die Verjährung von Schadensersatzansprüchen umstritten. Auch das Landgericht Trier ist der Ansicht, dass sie später enden könnte als gedacht. Der Konzern kündigte bereits Berufung an. Die Verjährung von Schadenersatzansprüchen im sogenannten ... mehr
Dieselskandal: Verbraucherschützer haben Musterklage gegen VW eingereicht

Dieselskandal: Verbraucherschützer haben Musterklage gegen VW eingereicht

Mehr als 240 Seiten Klageschrift haben die Verbraucherschützer in der Nacht ans Gericht in Braunschweig gefaxt. Es ist die bundesweit erste Musterfeststellungsklage – Zehntausende Dieselfahrer bangen mit. Verbraucherschützer haben im Diesel-Skandal die bundesweit erste ... mehr
VW-Abgasskandal: Bosch muss Diesel-Unterlagen offenlegen

VW-Abgasskandal: Bosch muss Diesel-Unterlagen offenlegen

Der Autozulieferer Bosch muss interne Unterlagen zum VW-Abgasskandal zugänglich machen. Das Unternehmen hatte sich lange geweigert, Einsicht zu gewähren.  Das Landgericht Stuttgart hat den Autozulieferer Bosch verurteilt, interne Unterlagen im Zusammenhang ... mehr
Audi: Wer wird Stadlers Nachfolger?

Audi: Wer wird Stadlers Nachfolger?

Im Abgasskandal bekommt Audi-Chef Stadler die harte Hand der Justiz zu spüren. Wegen Verdunkelungsgefahr nahmen Ermittler ihn in U-Haft. Ein vorläufiger Nachfolger steht schon bereit. Im Abgasskandal haben Ermittler erstmals einen hochrangigen Manager ... mehr

VW-Abgasaffäre: Anleger-Anwälte verklagen jetzt auch Bosch

Bosch wird im Zuge des Dieselskandals bei VW verklagt.  Der Autozulieferer soll bei den Manipulationen geholfen haben, so eine Anwaltskanzlei. Im Zuge der "Dieselgate"-Klagen gegen Volkswagen nehmen Anwälte nun auch Bosch ins Visier. Die Kanzlei Tilp hat den Zulieferer ... mehr

Sammelklagen: So will die EU Konzerne zur Räson bringen

Der VW-Abgasskandal hat Millionen Geschädigte hinterlassen, jetzt reagiert die EU. Die EU-Kommission will mit der Einführung von Sammelklagen die Verbraucherrechte stärken. Sammelklagen, höhere Strafen gegen Unternehmen, mehr Transparenz ... mehr

VW-Abgasskandal: Das müssen Verbraucher beachten

Millionen Besitzer von VW-Pkw befürchten einen massiven Wertverlust ihrer Dieselautos  durch Schummelsoftware . Wer jetzt seinen Diesel verkaufen sollte und was beim Leasen zu beachten ist. Im Abgasskandal sorgen sich Verbraucher wegen eingebauter Abschaltvorrichtungen ... mehr

Lieferstopp für Bulli T6 – VW kriegt Diesel-Skandal nicht in den Griff

Neuer Ärger für VW im Diesel-Skandal:  Der schlingernde Autokonzern muss die Auslieferung des Diesel-Multivan T6 stoppen. Wegen technischer Probleme mit Dieselmotoren hat Volkswagen die Auslieferung eines Typs des neuesten Bulli-Modells gestoppt. Nach einer ... mehr

Audi ruft 5000 Dieselautos zurück

Der Audi A8 mit V8-TDI-Motor muss wegen illegaler Abschalteinrichtungen zurück in die Werkstatt. Die betroffenen Fahrzeuge sollen dann ein Software-Update bekommen. Bei Audi kocht der Dieselskandal wieder hoch. Die VW-Tochter ruft knapp 5000 Fahrzeuge ... mehr

VW-Abgasskandal: Zeugen belasten Winterkorn

Wenige Tage vor dem Bekanntwerden des Diesel-Skandals im September 2015 wurde der VW-Spitze das Ausmaß erst bekannt. Diese Position vertritt der Autobauer bisher. Doch nun zitiert die "Bild am Sonntag" aus Unterlagen, die Zweifel an dieser Darstellung wecken ... mehr

Mehr zum Thema VW-Abgasskandal im Web suchen

USA bereiten Abgas-Klage gegen Fiat Chrysler vor

Im Streit über manipulierte Abgaswerte droht Fiat Chrysler   eine Klage der US-Regierung. Zwei mit dem Vorgang vertraute Personen sagten, das Justizministerium plane ein Zivilverfahren, sollte es nicht zu einer Einigung mit dem italienisch-amerikanischen ... mehr

Merkel hat vom VW-Abgasskandal aus Medien erfahren

Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) hat nach eigenen Angaben erst im Herbst 2015 von der Manipulation von Abgaswerten bei VW-Dieselfahrzeugen erfahren - und zwar genau am 19. September aus den Medien. Das sagte sie vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages ... mehr

VW-Abgasskandal: Piëch belastet Ministerpräsident Weil

Im VW-Abgasskandal hat der frühere Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch mehrere Aufsichtsräte des Konzerns schwer belastet - darunter auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Der VW-Aufsichtsrat wies die Anschuldigungen scharf zurück. In einer ... mehr

VW-Abgasskandal: Bosch zahlt in USA Millionensumme an Kläger

Im Zusammenhang mit dem VW-Abgasskandal zahlt Bosch in den USA 327,5 Millionen Dollar (ca. 305 Millionen Euro) an Verbraucher und Gebrauchtwagenhändler. Die Summe ist das Ergebnis eines Vergleichs. Das geht aus Gerichtsdokumenten und einer Mitteilung des Autozulieferers ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Martin Winterkorn wegen Betrugsverdacht

Der frühere VW-Vorstandschef Martin Winterkorn rückt im Abgasskandal weiter ins Visier der Staatsanwaltschaft. Nun werde auch gegen ihn wegen des Anfangsverdachts des Betruges ermittelt, teilte die Behörde mit. Demnach haben sich "zureichende tatsächliche Anhaltspunkte ... mehr

ZDF-Magazin "Frontal 21": Bosch versinkt im VW-Abgas-Strudel

Der Fahrzeugteile-Hersteller Bosch scheint tiefer in den  VW-Abgasskandal verwickelt zu sein als bislang bekannt. Laut Recherchen des ZDF-Magazins "Frontal 21" verwenden neben VW auch viele andere Autohersteller Bosch-Motorsteuergeräte mit Abschalteinrichtungen ... mehr

VW-Abgasskandal: Audi entlässt Entwicklungsvorstand Knirsch

Die VW-Tochter Audi hat ihren Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch entlassen. Das Unternehmen teilte in Ingolstadt mit, der 50-Jährige lege seine Funktion "mit sofortiger Wirkung" nieder und verlasse das Unternehmen "im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat". Knirsch ... mehr

VW-Abgasskandal: Martin Winterkorn soll von Vertuschung gewusst haben

Der ehemalige Volkswagen-Chef Martin Winterkorn soll bereits Monate vor dem Bekanntwerden des VW-Abgasskandals von den Manipulationen erfahren haben. Das meldet die "Bild am Sonntag" (BamS) unter Bezug auf geheime VW-Dokumente. Demnach wurde Winterkorn ... mehr

Audi tiefer in VW-Abgasskandal verwickelt als bekannt

Audi soll tiefer in den VW-Abgasskandal verstrickt sein als bislang bekannt. Vier hochrangige Motoren-Entwickler des Unternehmens seien beurlaubt worden, weil sie eine illegale Software für den Drei-Liter-TDI-Dieselmotor entwickelt oder davon gewusst haben sollen ... mehr

VW-Abgasaffäre: Investor Blackrock klagt auf Schadenersatz

Im VW-Abgasskandal haben sich weitere Großinvestoren zu Klagen entschlossen. Die mächtige Fondsgruppe Blackrock teilte mit, "für eine Reihe von Fonds und gemeinsam mit weiteren institutionellen Investoren rechtliche Schritte gegen die Volkswagen AG eingeleitet ... mehr

VW-Abgasskandal: Ingenieur in Detroit bekennt sich schuldig

In den USA hat sich erstmals ein Volkswagen-Ingenieur im VW-Abgasskandal schuldig bekannt. Der 62-jährige Deutsche aus Kalifornien erschien vor einem US-Bezirksgericht in Detroit und sagte den US-Behörden seine Zusammenarbeit zu. Ihm wird Betrug und die Verletzung ... mehr

VW-Abgasskandal : Bosch in USA massiv unter Druck

Beim Autozulieferer Bosch gibt es laut Medienberichten Hinweise darauf, dass das Unternehmen massiv in den VW-Abgasskandal verwickelt ist. Das Stuttgarter Unternehmen habe über Jahre die Software mitentwickelt, die die Manipulationen ermöglicht hat, berichteten am Abend ... mehr

Kläger in USA wollen Bosch in VW-Skandal hineinziehen

Erst VW, jetzt Bosch: US-Kläger wollen nach "Spiegel-Online"-Informationen den Autozulieferer juristisch belangen, weil er am VW-Abgasskandal aktiv beteiligt gewesen sein soll. Das könnte teuer werden. Gerade erst hat sich der Autokonzern Volkswagen im Skandal ... mehr

Abgas-Skandal: auffällige Werte bei 30 Modellen - auch Opel Zafira dabei?

Der Abgasskandal scheint sich auszuweiten - immer weitere Verdachtsfälle kommen ans Licht. Das Bundesverkehrsministerium soll bei seinen Messungen bei 30 Automodellen auffällig hohe CO2-Emissionen festgestellt haben, berichtete "Der Spiegel". Alle Modelle ... mehr

Wolfgang Schäuble wirbt für TTIP: "Wir überziehen bei Ängsten"

Nach der Enthüllung brisanter Unterlagen zu dem umstrittenen Freihandelsabkommen  TTIP hat sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) für einen Abschluss des Vertrages zwischen der EU und den USA stark gemacht. "Die Vorteile sind sehr viel größer", sagte ... mehr

Ermittlungen gegen Renault und Fiat-Chrysler - Auto-Aktien stürzen ab

Die Affäre um Abgasmanipulationen weitet sich offenbar auf weitere Autohersteller aus. Die Aktien von Renault und Peugeot-Citroën (PSA) brechen an der Börse massiv ein. Auch Fiat-Chrysler stehen unter Druck. Sie sollen in den USA Verkaufszahlen manipuliert haben ... mehr

Ifo-Chef Sinn: VW-Abgas-Skandal beeindruckt Autoindustrie nicht

Die deutsche Wirtschaft trotzt der Schwäche wichtiger Exportländer - und auch dem VW-Skandal. Zwar fiel der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts im Oktober leicht. Ökonomen hatten jedoch einen stärkeren Rückgang befürchtet.  Der Index fiel um 0,3 auf 108,2 Punkte ... mehr

VW-Abgas-Skandal: Volkswagen hat es die Sprache verschlagen

Die Abgasaffäre wirbelt Volkswagen durcheinander. In dem Konzern ist nichts mehr wie es war. Auch in der Außendarstellung. Kommunikativer Übermut früherer Tage ist Sprachlosigkeit gewichen. Eine Beobachtung. Es ist jetzt wahrlich kein Geheimnis ... mehr
 


shopping-portal