Sie sind hier: Home > Themen >

VW-Skandal

Thema

VW-Skandal

Dieselskandal: Nicht alle Autokäufer erhalten eine Entschädigung

Dieselskandal: Nicht alle Autokäufer erhalten eine Entschädigung

Seit mehreren Jahren ist der Dieselskandal im öffentlichen Fokus. Das Urteil eines Gerichts in Dresden zeigt: Nur unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Autokäufer Schadenersatz verlangen.  Käufer von Dieselautos können sich im Zuge des Dieselskandals Hoffnungen ... mehr
Stilllegung droht - Rückruf: Fahrzeughalter müssen Aufforderung nachkommen

Stilllegung droht - Rückruf: Fahrzeughalter müssen Aufforderung nachkommen

München (dpa/tmn) - An einem verpflichtenden, durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veranlassten Rückruf eines Autoherstellers müssen betroffene Halter teilnehmen. Den kann es beispielsweise geben, wenn erkannte Probleme an sicherheitsrelevanten Teilen wie Bremsen ... mehr
Verbraucherschutz: Bei Musterklage gegen Volkswagen anmelden

Verbraucherschutz: Bei Musterklage gegen Volkswagen anmelden

Berlin (dpa/tmn) - Vom VW-Abgasskandal betroffene Autofahrer können sich bald zu der Musterfeststellungsklage gegen den Konzern anmelden. Ab wann das möglich ist, steht noch nicht genau fest. Die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 11/2018) rät Betroffenen, sich online ... mehr
Anlegerprozess gegen VW: Richter sehen Insiderinformation

Anlegerprozess gegen VW: Richter sehen Insiderinformation

Der milliardenschwere Musterprozess von Investoren zur Volkswagen-Dieselaffäre schreitet voran: Die Richter haben ihre Sicht auf eine zentrale Frage des Verfahrens geäußert und sich zur Mitteilungspflicht auf dem Finanzmarkt positioniert. Der Senat gehe davon ... mehr
US-Gericht lässt VW in

US-Gericht lässt VW in "Dieselgate"-Verfahren abblitzen

Der Volkswagen-Konzern ist mit seinem Versuch gescheitert, zwei noch ausstehende Verfahren im "Dieselgate"-Skandal um manipulierte Abgaswerte vor das Oberste US-Gericht zu bringen. Der Supreme Court wies die VW-Anträge zur Überprüfung der Fälle am Montag in Washington ... mehr

Musterverfahren für Aktionäre gegen Porsche SE zieht sich

Die juristische Auseinandersetzung gegen die VW-Dachgesellschaft Porsche SE (PSE) im Zuge des Dieselskandals wird voraussichtlich im Sommer 2022 mit einer mündlichen Verhandlung fortgesetzt. Dies teilte das Oberlandesgericht Stuttgart am Donnerstag ... mehr

Musterverfahren gegen Porsche SE wird langwierig

In einer juristischen Auseinandersetzung gegen die VW-Dachgesellschaft Porsche SE (PSE) im Zusammenhang mit dem Dieselskandal rechnet das Oberlandesgericht Stuttgart nicht mit einem schnellen Ende. Der Senatsvorsitzende Stefan Vatter sagte am Dienstag ... mehr

Prozess im VW-Abgasskandal gegen Porsche SE geht weiter

Das Musterverfahren gegen die VW-Dachgesellschaft Porsche SE (PSE) geht am Dienstag (10.00 Uhr) vor dem Oberlandesgericht Stuttgart in die nächste Runde. Bei der Verhandlung in Leinfelden-Echterdingen geht es im Kern um die Frage, ob die Holding ihre Aktionäre zu einem ... mehr

Opel zahlt im Diesel-Skandal Bußgeld von 65 Millionen Euro

Der Autobauer Opel kommt im Dieselabgas- Skandal mit einem Bußgeld von 64,8 Millionen Euro davon. Das Unternehmen hat eine von der Staatsanwaltschaft Frankfurt bereits im Februar verhängte Verbandsgeldbuße akzeptiert und gezahlt. Zudem wurden ... mehr

Dieselskandal: EU-Kommission drängt VW zu Entschädigung für alle

Im sechsten Jahr nach Bekanntwerden des Dieselskandals winken selbst Betroffene ab: Das Interesse an der Aufklärung ist inzwischen vielerorts deutlich gesunken. Das könnte sich nun aber ändern. Volkswagen gerät wegen des uneinheitlichen Umgangs ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: