Sie sind hier: Home > Themen >

VW Up

Thema

VW Up

Beliebteste Autos der Deutschen: Volkswagen (VW) ist ganz vorne dabei

Beliebteste Autos der Deutschen: Volkswagen (VW) ist ganz vorne dabei

Jahrzehntelang dominierte der VW Golf die Verkaufscharts in Deutschland. Aktuelle Zahlen zeigen aber: Die Zeit des Dauer-Champions läuft ab. Und sie offenbaren, dass VW ein weiteres Problem hat. Platz eins bis drei VW, insgesamt fünfmal unter ... mehr
Im Test: Hat der VW ID Life das Zeug zum nächsten Volksauto?

Im Test: Hat der VW ID Life das Zeug zum nächsten Volksauto?

VW macht den nächsten Schritt bei der elektrischen Familienplanung: Unterhalb des ID3 soll künftig ein weiterer Stromer auch die Kleinwagen-Kundschaft ansprechen und den Elektro-Umstieg günstiger machen. Als Zielpreis für die Akku-Alternative zum Polo nennen ... mehr
Mission R: Neuer Elektro-Sportwagen? Gerüchte um Porsches IAA-Neuheit

Mission R: Neuer Elektro-Sportwagen? Gerüchte um Porsches IAA-Neuheit

Mehr als 1.000 PS stark und über 300 km/h schnell: Porsches IAA-Neuheit ist gemacht für die Rennstrecke. Offenbar hat der Mission R aber auch eine andere Zukunft. Einen Hinweis darauf könnte eine weitere Zahl geben. Was uns künftig bewegt – so lautet das Motto ... mehr
Gebrauchtwagen-Check: Der Opel Karl (seit 2015 bis 2019)

Gebrauchtwagen-Check: Der Opel Karl (seit 2015 bis 2019)

Karl mag in der Welt der Lieder auch ein Käfer sein, als Auto kommt er von Opel und trägt den Namen eines Sohnes vom Firmengründer. Fortgejagt wurde er nicht, aber eingestellt. Gebraucht zuschlagen? Der Opel Karl ist mit anderen handlichen Flitzern ... mehr
Deutsche bauen Wasserstoffauto zum Dumping-Preis – so viel soll es kosten

Deutsche bauen Wasserstoffauto zum Dumping-Preis – so viel soll es kosten

Sie wissen, wie man einen Menschen ins All schießt. Jetzt zeigen die schlauen Köpfe der deutschen Raumfahrt ein Auto, das nicht nur absolut sauber fährt. Sondern auch supergünstig werden soll. Nach den Sternen zu greifen, ist ihr Job. Jetzt ... mehr

VW startet Auslieferung des ID.3: E-Reihe soll Konzern verändern

Endlich ist er da: der VW ID.3. Bereits im Vorfeld sorgte das neue Elektroauto des deutschen Großkonzerns für Aufruhr. Und auch heute gibt es wieder Einschränkungen: Denn nicht jeder, der will, bekommt auch einen der E-Flitzer. Mit einigen Wochen Verzögerung erhalten ... mehr

VW: Kurzarbeit für rund 80.000 Beschäftigte in Deutschland

Dass es wegen der Werksschließungen so kommen würde, war absehbar. Jetzt hat Volkswagen Kurzarbeit für Zehntausende Angestellte angezeigt. Auch der Bertelsmann-Konzern schickt Mitarbeiter nach Hause. Bei Volkswagen sollen wegen der Lieferprobleme ... mehr

Preiskampf um Elektroauto: VW plant neue Billig-Stromer

VW beginnt einen Preiskampf ums Elektroauto. Eine neue Modellgeneration soll nicht nur in der Fertigung deutlich weniger kosten als bisher – sondern auch beim Kauf. VW will das Elektroauto bezahlbar machen. Der Konzern arbeitet an einer neuen Generation zu besonders ... mehr

IAA 2019: Alle Highlights im Blitz-Check

Der neue 1er BMW, der erste Audi Q3 Sportback – und allen voran der ID.3 von VW: Auf der IAA (ab 12.9.) steht, was uns künftig bewegt. Die Automesse wird so spannend wie lange nicht. Hier sind die wichtigsten Premieren. 800 Aussteller auf 168.000 Quadratmetern ... mehr

Neuzulassungen September 2018: Neun neue Tabellenführer

Selten ging es im  Ranking der erfolgreichsten Autos  so turbulent zu wie im September. Vor allem ein Konzern büßt mit seinen Modellen etliche Spitzenplätze ein. Und das hat einen klaren Grund. Die monatliche Pkw-Bestsellerliste: Damit hier mal Bewegung hineinkommt ... mehr

Das ist Deutschlands neues Lieblings-SUV

Drei deutsche Marken fahren tief ins Minus, andere legen satte Zuwächse hin. Und die SUV-Charts haben eine neue Nummer eins. Das sind die Zulassungszahlen vom Juli. Heißer Juli auch auf dem Automarkt: Die Absätze sind wie die Temperaturen gestiegen. Sie legten teils ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: