Sie sind hier: Home > Themen >

Währung

Thema

Währung

Kryptowährung: Bitcoin als Zahlungsmittel in El Salvador

Kryptowährung: Bitcoin als Zahlungsmittel in El Salvador

San Salvador (dpa) - El Salvadors Parlament hat ein Gesetz für die Nutzung der Kryptowährung Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel verabschiedet. Die Regierung brachte die Initiative im Parlament ein, das aus nur einer Kammer besteht. Noch in der Nacht stimmten ... mehr
Windows 10: Mit diesen Kniffen erleichtern Sie die Bedienung

Windows 10: Mit diesen Kniffen erleichtern Sie die Bedienung

Wer Windows 10 optimal nutzen will, muss die verschiedenen Funktionen kennen, die das System bietet. In diesem Überblick zeigen wir Ihnen die wichtigsten Einstellungen für eine leichtere Bedienung. Mitte 2015 erschien Windows 10. Microsoft versorgt das System seitdem ... mehr
EU-Konsultation: Viel Zuspruch für Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen

EU-Konsultation: Viel Zuspruch für Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen

Brüssel (dpa) - Eine mögliche Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen stößt in Deutschland und anderen Euro-Ländern auf viel Gegenliebe. Eine öffentliche, aber nicht repräsentative Konsultation der EU-Kommission ergab, dass 70 Prozent der Teilnehmer dafür sind, diese ... mehr
Neues Zahlungsmittel - EZB-Direktor: Digitaler Euro könnte frühestens 2026 kommen

Neues Zahlungsmittel - EZB-Direktor: Digitaler Euro könnte frühestens 2026 kommen

Frankfurt/Main (dpa) - Ein digitaler Euro könnte nach Einschätzung von EZB-Direktoriumsmitglied Fabio Panetta frühestens im Jahr 2026 eingeführt werden. "Das würde das früheste Datum sein", sagte Panetta der japanischen Zeitung "Nikkei". Europas Währungshüter wollen ... mehr
Krypto-Währung: Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen

Krypto-Währung: Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen

Palo Alto (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat Zahlungen mit der Kryptowährung Bitcoin wegen Umweltbedenken angesichts des hohen Stromverbrauchs gestoppt. Der Konzern habe die Entscheidung wegen des rapide ansteigenden Verbrauchs von fossilen Brennstoffen ... mehr

Währung: Erstmals Zahlung mit Kryptowährung bei Banksy-Auktion

New York (dpa) - Erstmals kann ein Kunstwerk bei einer großen Auktion auch mit einer Kryptowährung bezahlt werden. Das New Yorker Auktionshaus Sotheby's akzeptiert Bitcoin oder Ether als Zahlungsmittel, wie das Unternehmen mitteilte ... mehr

Ebay erwägt Bitcoin als zusätzliches Zahlungsmittel

Die Online-Handelsplattform Ebay überlegt, Kryptowährungen wie Bitcoin als Zahlungsmittel zuzulassen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Konzern darüber nachdenkt. Die Internet-Handelsplattform Ebay erwägt die Einführung von Zahlungen mit Digitalgeld wie Bitcoin ... mehr

Digitalwährungen - Coinbase geht an die Börse: Krypto-Party an der Wall Street

New York (dpa) - Der Zeitpunkt könnte kaum günstiger sein: Inmitten der aktuellen Bitcoin-Rekordjagd geht mit Coinbase ein Schwergewicht der Krypto-Branche an die Börse. Von Mittwoch an kann die größte US-Handelsplattform für digitale Währungen selbst als Aktie gekauft ... mehr

Kryptowährung: Bitcoin kratzt an 50.000-Dollar-Marke

Frankfurt/Main (dpa) - Der Bitcoin kratzt nach dem vom US-Elektroautobauer Tesla jüngst ausgelösten Höhenflug weiter an der Marke von 50.000 US-Dollar. Heute stieg der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp auf eine Bestmarke von gut 49.700 Dollar, bevor ihm die Kraft ... mehr

Twitter-Boss Jack Dorsey und Rapper Jay-Z gründen Bitcoin-Stiftung

Der Gründer von Twitter, Jack Dorsey, und der Rapper Jay-Z springen jetzt auch öffentlich auf den Bitcoin-Zug auf. Sie wollen einen Fond schaffen und die Kryptowährung populärer machen. Twitter-Chef Jack Dorsey und Rap-Mogul Jay-Z wollen gemeinsam einen Bitcoin-Fonds ... mehr

Krypto-Offensive von Tesla: Bitcoin und Dogecoin auf Rekordhoch

Palo Alto (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla öffnet sich für digitale Währungen - und der Bitcoin-Kurs schießt nach oben. Für die älteste und bekannteste Cyber-Devise ging es nach Bekanntwerden einer milliardenschweren Tesla-Investition am Montag direkt um mehrere ... mehr

Digitalwährung: Krypto-Offensive von Tesla schickt Bitcoin auf Rekordhoch

Palo Alto (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla öffnet sich für digitale Währungen - und der Bitcoin-Kurs schießt nach oben. Für die älteste und bekannteste Cyber-Devise ging es nach Bekanntwerden einer milliardenschweren Tesla-Investition am Montag direkt um mehrere ... mehr

Bitcoin, Blockchain, Wallet: Wichtige Infos und Begriffe zur digitalen Währung

Bitcoin, Wallet, Blockchain – seit einiger Zeit geistern diese Begriffe wieder durch die Medien. Sie wissen nicht, worum es geht? Kein Problem: t-online klärt die wichtigsten Fragen rund um die digitale Währung Bitcoin.  Immer wieder ploppte in den vergangenen Jahren ... mehr

Vorsicht, Blüte!: Falschgeld nicht einfach schnell weitergeben

Berlin (dpa/tmn) - Gute Nachrichten: Es ist weniger Falschgeld in Umlauf. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank (EZB) wurden im vergangenen Jahr 460 000 Blüten im europäischen Währungsraum aus dem Verkehr gezogen. Im Vergleich ... mehr

New York Times: Deutscher verliert Passwort zu riesigem Bitcoin-Vermögen

San Francisco (dpa) - Ein Programmierer in San Francisco hat der "New York Times" zufolge nur noch zwei Versuche, um das vergessene Passwort eines Bitcoin-Vermögens zu erraten, das aktuell mehr als 200 Millionen Dollar wert ist. Mit dem richtigen Passwort ... mehr

Abwertstrend: Bitcoin bricht nach Rekordjagd erneut ein

Frankfurt/Main (dpa) - Es ist ein Bild, an das sich Bitcoin-Anleger mittlerweile gewöhnt haben dürften: Auf extreme Kursanstiege folgt oft ein herber Einbruch. Am Montag (11. Januar) fiel die Kryptowährung bis auf 30.260 US-Dollar zurück, nachdem sie Ende vergangener ... mehr

Rekordjagd geht weiter - Bitcoin und Co: Digitalwährungen knacken Eine-Billion-Marke

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ansturm auf Digitalwährungen wie Bitcoin geht weiter. Am Donnerstag setzte die älteste und bekannteste Kryptowährung ihre von starken Kursschwankungen begleitete Rekordjagd fort. Auf der Handelsplattform Bitstamp kostete ein Bitcoin erstmals ... mehr

Kryptowährung im Aufwind - Bitcoin-Rausch: Digitales Gold oder Zockerwährung?

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin ist mal wieder schwer angesagt. An den Finanzmärkten nimmt das Interesse an der Ur-Kryptowährung rasant zu. Gestartet vor gut einer Dekade mit einem Wert von weniger als einem US-Dollar, ist ein Bitcoin heute ... mehr

Kryptowährung im Aufwind - Bitcoin-Rally geht weiter: Kurs erstmals über 28.000 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Höhenflug der Digitalwährung Bitcoin hat sich auch am Sonntag fortgesetzt. Der Kurs kletterte auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 28.378 Dollar und damit erstmals über die Marke von 28.000 Dollar. Dieses Niveau konnte er nicht ... mehr

Milliarden-Bewertung: Bitcoin-Handelsplatz Coinbase stellt Weichen für Börsengang

San Francisco (dpa) - Die größte US-Handelsplattform für Krypto-Währungen wie Bitcoin, Coinbase, bereitet einen Börsengang vor. Das in San Francisco ansässige Unternehmen gab bekannt, einen entsprechenden Antrag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht zu haben. Damit ... mehr

Digitalwährung: Bitcoin steigt erstmals über 21.000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin hat erstmals den Wert von 21.000 US-Dollar überschritten. Am späten Abend kostete die älteste und bekannteste Kryptowährung auf der Handelsplattform Bitstamp knapp 21.340 Dollar. Damit wurde der bisherige Rekord ... mehr

Antrag an Bundesbank in Mainz - D-Mark zu Euro machen: Umtausch derzeit nur per Post

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Fast 19 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes haben sich noch nicht alle Menschen von der Deutschen Mark verabschiedet. Wer noch alte D-Mark-Bestände hat, kann diese bei der Deutschen Bundesbank in Euro umtauschen ... mehr

Online-Zahlungsmittel "Diem" - Scholz: Facebook-Währung ist "Wolf im Schafspelz"

Berlin/Washington (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat die Ablehnung der jüngst umbenannten Facebook-Digitalwährung bekräftigt. "Ein Wolf im Schafspelz bleibt ein Wolf", sagte Scholz nach einem Online-Treffen der Finanzminister und Notenbankgouverneure ... mehr

Fühlen, Sehen, Kippen: So erkennen Sie ganz einfach Falschgeld

Immer wieder bringen Kriminelle Falschgeld in Umlauf. Damit Sie sich nicht strafbar machen, indem Sie unbewusst Blüten weitergeben, sollten Sie Banknoten genau prüfen.  So geht das. Wenn Sie in einer dunklen Bar mit einem Hundert-Euro-Schein bezahlen, sollten ... mehr

Erstmals seit 2018: Bitcoin steigt auf mehr als 14.000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin setzt ihren Höhenflug fort. Erstmals seit Anfang 2018 überwand die älteste und bekannteste Digitalwährung die Marke von 14.000 US-Dollar (12.000 Euro). Zuletzt kam der Kurs auf der Kryptowährungsbörse Bitstamp ... mehr

30 Prozent Wertzuwachs: Bitcoin klettert auf höchsten Stand seit Anfang 2018

Frankfurt/Main (dpa) - Die starken Kursgewinne des Bitcoin setzen sich fort. Am Mittwoch (28. Oktober) stieg die älteste und bekannteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit Januar 2018. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde zur Wochenmitte ... mehr

Digitalwährung: Bitcoin klettert auf höchsten Stand seit Anfang 2018

Frankfurt/Main (dpa) - Die starken Kursgewinne des Bitcoin setzen sich fort. Heute stieg die älteste und bekannteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit Januar 2018. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde zur Wochenmitte ein Höchstkurs von 13.864 US-Dollar ... mehr

Bekannteste Kryptowährung: Bitcoin steigt kräftig nach Paypals Einstieg

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Mittwoch auf den höchsten Stand seit Juli 2019 gestiegen. Der Zahlungsdienstleister Paypal will den Kauf und Verkauf von sogenannten Kryptowährungen möglich machen. Der Kurs der ältesten und bekanntesten ... mehr

Ähnlich dem Bitcoin - Testphase beginnt: Kommt der digitale Euro bald?

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter treiben ihre Arbeiten an einer digitalen Version des Euro voran. In den nächsten Wochen sollen interne Tests mit einer Digitalwährung beginnen. Zeitgleich wird es eine öffentlichen Befragung von Bürgern sowie Fachleuten ... mehr

Bitcoin, Ether und Co: Die wichtigsten Kryptowährungen der Welt

Frankfurt/Main (dpa) - Krypto- oder Digitalwährungen gibt es noch nicht besonders lange. Entstanden sind sie mit der großen Finanzkrise vor etwas mehr als zehn Jahren. Die neuartigen Anlageformen haben viele Fans, aber auch zahlreiche Gegner ... mehr

Könnten an Fahrt gewinnen - Bitkom: EU könnte mit Krypto-Ideen weltweiter Vorreiter sein

Brüssel/Berlin (dpa) - Die Ideen der EU-Kommission zur Regulierung von Kryptowährungen bieten nach Ansicht des Digitalverbands Bitkom gute Chancen für Werte wie Bitcoin. Diese könnten mithilfe des Entwurfs der Brüsseler Behörde deutlich an Fahrt gewinnen, teilte ... mehr

Inflation einfach erklärt: Definition & Einfluss auf Verbraucher

Geht es um die Entwicklung von Preisen, fällt immer wieder der Begriff "Inflation". Doch was genau ist das eigentlich? Und was heißt es für Verbraucher, wenn die Inflation steigt? Preisschwankungen sind nichts Ungewöhnliches. Steigen die Preise für Waren ... mehr

Über Marke von 12.000 Dollar: Bitcoin bei einjährigem Höchststand

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin steht bei Anlegern offenbar wieder höher im Kurs. Aktuell rangiert die älteste und bekannteste Kryptowährung über der Marke von 12.000 US-Dollar. Nachdem am Montag mit rund 12.400 Dollar der höchste Stand seit gut einem ... mehr

Über 12.000 US-Dollar: Bitcoin erreicht einjährigen Höchststand

Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin steht bei Anlegern offenbar wieder höher im Kurs. Aktuell rangiert die älteste und bekannteste Kryptowährung über der Marke von 12.000 US-Dollar. Nachdem am Montag (17. August) mit rund 12.400 Dollar der höchste Stand ... mehr

Je nach Land: So viel Trinkgeld sollten Sie im Ausland geben

Auch im Ausland gehört es zum guten Ton, bestimmte Leistungen mit einem kleinen Geldbetrag zu honorieren. Doch herrscht oft Unklarheit, wie viel Trinkgeld im Urlaub angemessen ist. Hier gibt es eine Vielzahl von Unterschieden je nach Land, die sowohl ... mehr

Trotz "Halving": Bitcoin-Kurs steigt über 10.000 US-Dollar

Berlin (dpa) - Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin hat am Dienstag die Marke von 10.000 US-Dollar übertroffen. Am Vormittag stieg der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp auf 10.129 US-Dollar. Mit 10.378 Dollar hatte er zuvor zeitweise den höchsten Stand seit Februar ... mehr

Krypto-Währung - Novi statt Calibra: Facebook benennt Libra-Geldbörse um

Menlo Park (dpa) - Facebook benennt seine digitale Geldbörse für die Krypto-Währung Libra um. Die sogenannte Wallet soll nun Novi heißen, wie das Online-Netzwerk mitteilte. Die bisherige Wallet-Marke Calibra war sehr nahe am Namen Libra. Facebook entwickelte ... mehr

Die Heilige Corona: Welche Legende steckt dahinter?

In der Corona-Krise rückt neben Verschwörungstheorien auch eine Legende in den Vordergrund – die Heilige Corona feiert am 14. Mai ihren Namenstag. Doch welche Geschichte verbirgt sich dahinter? Mitte Mai ist die Zeit der Eisheiligen – "Pankraz, Servaz, Bonifaz machen ... mehr

Kryptowährung: Bitcoin ist nichts für schwache Nerven

Berlin (dpa) - Die Kryptowährung Bitcoin steht wieder im Rampenlicht. Nach einem sagenhaften Kursanstieg auf mehr als 20.000 Dollar im Dezember 2017 und einem tiefen Fall auf unter 3300 Dollar ein Jahr später hoffen nun Bitcoin-Investoren darauf, dass eine Verknappung ... mehr

Kryptowährung: Bitcoin-Kurs stürzt ab

Berlin (dpa) - Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist unmittelbar vor der Halbierung der Vergütung für einen errechneten Block - dem "Halving" - deutlich eingebrochen. Nachdem der Kurs zunächst in der Nacht zum Freitag die Schwelle von 10.000 US-Dollar ... mehr

Höchster Stand seit Februar: Bitcoin steigt vor Großereignis über 10.000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist vor einem mit Spannung erwarteten Großereignis über die Marke von 10.000 US-Dollar gestiegen. In der Nacht auf Freitag (8. Mai) überstieg der Kurs wieder die runde Marke. Auf der Handelsplattform Bitstamp ... mehr

EZB stellt klar: Kein erhöhtes Corona-Infektionsrisiko durch Geldscheine

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter sehen kein erhöhtes Ansteckungsrisiko durch Banknoten mit dem neuartigen Coronavirus. Die Ergebnisse von Laboren, mit denen die Europäische Zentralbank (EZB) zusammenarbeite, deuteten darauf ... mehr

Scheine unter dem Kopfkissen: Menschen setzten in der Krise auf Bargeld

Frankfurt/Main (dpa) - Die Menschen in Deutschland sind zu Beginn der Corona-Krise einer Studie zufolge ins Bargeld geflüchtet. Die Krise scheine dazu zu führen, dass die Menschen noch mehr Bargeld unter das Kopfkissen legten, erklärte die Direktbank ING Deutschland ... mehr

Nach Gegenwind aus Politik: Facebook-Digitalwährung Libra mit geändertem Konzept

Genf (dpa) - Bei der von Facebook entworfenen Digitalwährung Libra gibt es einschneidende Änderungen nach dem starken Gegenwind von Politik und Zentralbanken. Ursprünglich war geplant, dass Libra mit einem Korb aus verschiedenen Währungen und Staatsanleihen abgesichert ... mehr

Für Blockchain Weichen stellen: Bitkom fordert europäische Regulierung von Bitcoin & Co.

Berlin (dpa) - Der Digitalverband Bitkom hat sich zum Abschluss der EU-Beratungen zu den Krypto-Werten für eine einheitliche, bindende EU-Regulierung stark gemacht. "Europa hat die Chance, bei der Blockchain weltweiter Vorreiter zu werden und die Regeln für den Umgang ... mehr

Neuzugang: Händler-Plattform Shopify bei Facebook-Währung Libra dabei

Genf (dpa) - Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt ... mehr

Die zehn häufigsten Tricks, um Urlauber abzuzocken

Wo viele Menschen sind, haben Diebe und Betrüger es leicht. Diese zehn Tricks sollten Urlauber daher kennen. 1. Datenklau am Bankomaten Kriminelle platzieren kleine Kartenleser so geschickt, dass sie die Informationen von der Debit- auf eine Blankokarte umleiten ... mehr

Fühlen, sehen, kippen: So erkennen Sie Falschgeld

Berlin (dpa/tmn) - Die Zahl der gefälschten Euro-Banknoten ist im vergangenen Jahr weiter gesunken - sowohl in Europa als auch in Deutschland. 559 000 falsche Euro-Scheine zogen Polizei, Handel und Banken nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) aus dem Verkehr ... mehr

Fokus auf M-Pesa: Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus

Genf (dpa) - Auch der Telekommunikations-Riese Vodafone ist bei der von Facebook entwickelten Digitalwährung Libra ausgestiegen. Man wolle sich stattdessen auf das Geldüberweisungssystem M-Pesa konzentrieren, erklärte ein Sprecher. Das von Vodafone ... mehr

Zulauf bei Kryptowährungen: Bitcoin steigt über 8000 US-Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Im Zuge der Iran-Krise scheinen Digitalwährungen bei einigen Anlegern wieder stärker gefragt zu sein. Am Dienstag (7. Januar) stieg die älteste und bekannteste Kryptowährung, der Bitcoin, über die Marke von 8000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform ... mehr

Die zehn häufigsten Tricks, mit denen Urlauber abgezockt werden

Wo viele Menschen sind, haben es Diebe und Betrüger leicht. Diese zehn Tricks sollten Urlauber daher kennen. 1. Datenklau am Bankomaten Kriminelle platzieren kleine Kartenleser so geschickt, dass sie die Informationen von der Debit- auf eine Blanko-Karte umleiten ... mehr

Neue Digitalwährung: Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Genf (dpa) - Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen. Kurz vor der offiziellen Gründung stieg noch die Online-Reisefirma Booking Holdings aus dem Kreis der Partner aus. Bereits ... mehr

Umstrittene Digitalwährung: Facebook verliert wichtige Partner für Libra-Projekt

New York (dpa) - Facebooks Allianz für die umstrittene Digitalwährung Libra bröckelt mit dem Ausstieg großer Finanzdienste wie Mastercard und Visa. Auch die Internet-Handelsplattform Ebay und der Bezahl-Dienstleister Stripe gingen dem Online-Netzwerk am Freitag ... mehr

PayPal kehrt Facebooks Libra-Projekt den Rücken

Mit dem Online-Bezahldienst PayPal steigt der erste namhafte Partner bei Facebooks geplanter Digitalwährung Libra aus. PayPal bestätigte die Entscheidung am Freitag nach US-Börsenschluss in einem Statement. Zuvor hatte es verschiedene Medienberichte über angebliche ... mehr

Visa und Mastercard: Facebooks Libra-Partner bekommen kalte Füße

New York (dpa) - Angesichts der massiven Kritik an Facebooks geplanter Digitalwährung Libra überdenken einige große Partner laut US-Medien ihre Beteiligung an dem Projekt. Die Kreditkarten-Riesen Visa und Mastercard sowie andere Finanzpartner seien durch den Widerstand ... mehr
 
1


shopping-portal