Thema

Währung

Die zehn häufigsten Tricks, mit denen Urlauber abgezockt werden

Die zehn häufigsten Tricks, mit denen Urlauber abgezockt werden

Wo viele Menschen sind, haben es Diebe und Betrüger leicht. Diese zehn Tricks sollten Urlauber daher kennen. 1. Datenklau am Bankomaten Kriminelle platzieren kleine Kartenleser so geschickt, dass sie die Informationen von der Debit- auf eine Blanko-Karte umleiten ... mehr
China bekommt Handelsstreit zu spüren

China bekommt Handelsstreit zu spüren

Mit seinen Strafzöllen sorgt US-Präsident Donald Trump für Unmut in der Wirtschaftswelt. Jetzt gerät die chinesische Währung unter Druck, ebenso wie der Aktienmarkt im Reich der Mitte. Die Furcht vor US-Strafzöllen belastet inzwischen die Finanzmärkte und die Konjunktur ... mehr
Kryptowährungen: Werbung auf Facebook wieder erlaubt

Kryptowährungen: Werbung auf Facebook wieder erlaubt

Seit Anfang des Jahres war es auch Facebook verboten, für virtuelle Währungen zu werben. Das ändert sich nun wieder – nur einige Währungen sind weiterhin auf der schwarzen Liste. Facebook hat das generelle Werbeverbot für Kryptowährungen gelockert. Ab sofort ... mehr
Finanzen: Einigung über Eurozonenreform in Reichweite

Finanzen: Einigung über Eurozonenreform in Reichweite

Hamburg (dpa) - Deutschland und Frankreich sind nach Einschätzung des französischen Finanzministers Bruno Le Maire nah an einer Einigung zur Reform der Eurozone. Eine Vereinbarung beim deutsch-französischen Spitzentreffen an diesem Dienstag sei nun in Reichweite, teilte ... mehr

Mark und Pfennig im Milliardenwert im Umlauf

Frankfurt/Main (dpa) - Mehr als 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes horten die Menschen im In- und Ausland immer noch Mark und Pfennig im Milliarden-Wert. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren bis Ende Mai Scheine im Wert von 5,91 Milliarden ... mehr

Frankreichs Finanzminister zu Merkels Euro-Vorschlag: «Nicht genug»

Paris (dpa) - Frankreich besteht in der Debatte um eine Reform der Wirtschafts- und Währungsunion auf einem eigenen Budget für die Eurozone, um Ländern mit Finanzschwierigkeiten besser helfen zu können. Finanzminister Bruno Le Maire nannte den Vorschlag von Kanzlerin ... mehr

Schweizer stimmen für Online-Casinos und gegen Vollgeld

Bern (dpa) - In der Schweiz gibt es anders als in Deutschland demnächst ganz legale Online-Casinos. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich mehr als zwei Drittel für den Vorschlag der Regierung aus, Schweizer Casinos Online-Lizenzen auszustellen. Damit ... mehr

Währung: Schweizer stimmen für Online-Casinos und gegen Vollgeld

Bern (dpa) - In der Schweiz gibt es anders als in Deutschland demnächst ganz legale Online-Casinos. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich am Sonntag mehr als zwei Drittel für den Vorschlag der Regierung aus, Schweizer Casinos Online-Lizenzen auszustellen. Damit ... mehr

Hochrechnung: Schweizer für Online-Casinos und gegen Vollgeld

Bern (dpa) - Anders als in Deutschland gibt es in der Schweiz wahrscheinlich demnächst Lizenzen für Online-Casinos. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich nach einer ersten Hochrechnung des Forschungsinstituts gfs.bern 72 Prozent für den Vorschlag der Regierung ... mehr

Élyséepalast: Merkel nähert sich bei EU-Reform Frankreich an

Paris (dpa) - Das französische Präsidialamt von Emmanuel Macron hat die Aussagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Reform der Europäischen Union und der Eurozone begrüßt. Merkel nähere sich «bei allen Themen der europäischen Souveränität» den französischen Zielen ... mehr
 

Top Artikel zu Währung

Je nach Land: So viel Trinkgeld sollten Sie im Ausland geben

Je nach Land: So viel Trinkgeld sollten Sie im Ausland geben

Auch im Ausland gehört es zum guten Ton, bestimmte Leistungen mit einem kleinen Geldbetrag zu honorieren. Doch herrscht oft Unklarheit, wie viel Trinkgeld im Urlaub gegeben werden sollte. Hier gibt es eine Vielzahl von Unterschieden je nach Land, die sowohl ... mehr
Inflation – Was sie für Verbraucher bedeutet

Inflation – Was sie für Verbraucher bedeutet

Preisschwankungen sind nicht ungewöhnlich. Steigen die Preise für Waren und Dienstleistungen jedoch anhaltend, spricht man von Inflation. Der Wert des Geldes und die Kaufkraft nimmt ab. Ab wann die  Inflation gefährlich werden kann, bei wem sich die Teuerung besonders ... mehr
Geld abheben im Ausland: Wer Euro wählt, zahlt immer drauf

Geld abheben im Ausland: Wer Euro wählt, zahlt immer drauf

Beim Zahlen oder Geldabheben außerhalb der Eurozone lassen sich Urlauber oft von lokalen Banken über den Tisch ziehen. Denn die fremden Banken jubeln ihnen am Geldautomaten einen für den Touristen schlechten Wechselkurs unter. Und sie machen das so geschickt, dass viele ... mehr

Frankreichs Finanzminister zu Merkels Euro-Vorschlag: «Nicht genug»

Paris (dpa) - Frankreich besteht in der Debatte um eine Reform der Wirtschafts- und Währungsunion auf einem eigenen Budget für die Eurozone, um Ländern mit Finanzschwierigkeiten besser helfen zu können. Finanzminister Bruno Le Maire nannte den Vorschlag von Kanzlerin ... mehr

Schweizer stimmen für Online-Casinos und gegen Vollgeld

Bern (dpa) - In der Schweiz gibt es anders als in Deutschland demnächst ganz legale Online-Casinos. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich mehr als zwei Drittel für den Vorschlag der Regierung aus, Schweizer Casinos Online-Lizenzen auszustellen. Damit ... mehr
 

Saisonale Artikel zu Währung

Finanzen: Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf

Finanzen: Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf

Berlin (dpa/tmn) - 6,7 Milliarden D-Mark-Münzen sind bis heute nicht eingetauscht. Das entspricht 42 Prozent aller Geldstücke, die Ende 2000 im Umlauf waren, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. D-Mark-Banknoten hingegen wurden zu über 97 Prozent ... mehr
Steigende Falschgeld-Zahlen im ersten Halbjahr

Steigende Falschgeld-Zahlen im ersten Halbjahr

In Sachsen-Anhalt ist im ersten Halbjahr 2017 mehr Falschgeld aufgetaucht als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es seien Euro-Falschgeldnoten im Gesamtwert von rund 25 620 Euro im Zahlungsverkehr entdeckt worden, teilte das Landeskriminalamt (LKA) auf Anfrage ... mehr

Währung: Eurokurs steigt wieder über 1,18 US-Dollar

Der Kurs des Euro hat von einer breitangelegten Schwäche des US-Dollars profitiert und kräftig zugelegt. Am Nachmittag stieg die Gemeinschaftswährung wieder über 1,18 Dollar und erreichte ein Tageshoch bei 1,1815 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte ... mehr

Euro steigt in Richtung 1,18 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat an seine Gewinne vom Vortag angeknüpft. Am Morgen stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,18 US-Dollar und kostete damit etwas mehr als am späten Mittwochabend. Der Dollar stand auf breiter Front unter Druck ... mehr

Frankreichs Finanzminister zu Merkels Euro-Vorschlag: «Nicht genug»

Paris (dpa) - Frankreich besteht in der Debatte um eine Reform der Wirtschafts- und Währungsunion auf einem eigenen Budget für die Eurozone, um Ländern mit Finanzschwierigkeiten besser helfen zu können. Finanzminister Bruno Le Maire nannte den Vorschlag von Kanzlerin ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018