Sie sind hier: Home > Themen >

Waffen

Thema

Waffen

Bewaffnete Demonstranten wehren sich gegen Kontaktverbot

Bewaffnete Demonstranten wehren sich gegen Kontaktverbot

Heikle Szenen in Michigan: Bewaffnete Demonstranten wehren sich gegen verlängertes Kontaktverbot. (Quelle: t-online.de) mehr
Waffenverkäufe in den USA schießen in die Höhe

Waffenverkäufe in den USA schießen in die Höhe

USA: Im Zuge der Corona-Krise kommt es in Waffengeschäften immer häufiger zu langen Schlangen und leeren Regalen. (Quelle: KameraOne) mehr
Kritik an Regierung: Deutschland bleibt viertgrößter Waffenexporteur

Kritik an Regierung: Deutschland bleibt viertgrößter Waffenexporteur

Stockholm (dpa) - Nach der Veröffentlichung neuer Zahlen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri mehrt sich die Kritik an der deutschen Rolle auf dem weltweiten Rüstungsmarkt. Sowohl Teile der Opposition im Bundestag als auch die Friedens ... mehr
Kleiner Waffenschein: Immer mehr Deutsche bewaffnen sich

Kleiner Waffenschein: Immer mehr Deutsche bewaffnen sich

Schreckschusspistolen sehen einer echten Schusswaffe sehr ähnlich. Auch wenn sie weniger gefährlich sind, benötigt man für den Besitz einen Kleinen Waffenschein. Dieser hat in der Bundesrepublik an Beliebtheit gewonnen. Die Zahl Kleiner Waffenscheine ist in Deutschland ... mehr
Keine Waffenlieferungen: Röttgen für längeren Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien

Keine Waffenlieferungen: Röttgen für längeren Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - "So lange sich Saudi-Arabien an dem Vernichtungskrieg im Jemen beteiligt, kommen Waffenlieferungen nach Riad nicht infrage", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Daher ... mehr

Beratungen UN-Sicherheitsrat: Maas droht Waffenlieferanten im Libyen-Konflikt

New York (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat den Staaten, die trotz eines UN-Verbots Waffen und Kämpfer nach Libyen schicken, mit Konsequenzen gedroht. "Niemand kann darauf setzen, dass er unerkannt davon kommt", sagte der SPD-Politiker nach einer Sitzung ... mehr

Polizei stellt Waffen sicher: Schüsse bei Autokorsos

Heidesheim/Dortmund (dpa) - Bei zwei Autokorsos in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen ist am Wochenende geschossen worden. Mitten auf der Autobahn 61 nahe Bingen wurden aus einem Hochzeitskorso heraus Schüsse in die Luft abgegeben. Wie ein Sprecher der Polizei ... mehr

USA auf den ersten Platz: China ist zweitgrößter Rüstungsproduzent der Erde

Stockholm (dpa) - China produziert mehr Rüstungsgüter als jedes andere Land der Erde außer den USA - zu dieser Einschätzung kommt das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri. Chinesische Unternehmen stellten zwar weniger Rüstungsgüter als US-Konzerne ... mehr

Trotz Einigung in Berlin - UN-Mission: Libyen-Waffenembargo gebrochen

Tripolis (dpa) - Das auf der Berliner Libyenkonferenz bekräftigte Waffenembargo für das nordafrikanische Krisenland ist nach UN-Angaben von mehreren Gipfelteilnehmern gebrochen worden. In den vergangenen zehn Tagen seien mehrere Maschinen auf Flughäfen im Westen ... mehr

Kleiner Waffenschein: Alles rund um Kosten, Antrag und Regeln

Viele rüsten zu ihrer Selbstverteidigung auf – die Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt seit Jahren. Wann darf man Schreckschusswaffen tragen, und sind sie wirklich sinnvoll? Immer mehr Menschen in Deutschland dürfen eine Schreckschuss-, Reizgas- oder Signalwaffe ... mehr

Trump heizt an: Tausende Waffenbefürworter protestieren in Virginia

Richmond (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben Tausende Waffenbefürworter in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia gegen schärfere Gesetze protestiert. Auf dem Platz vor dem Sitz der Regierung in Richmond galt am Montag ein Waffenverbot ... mehr

87 Prozent waren geladen: Mehr Waffen bei Kontrollen an US-Flughäfen sichergestellt

In nur einem Jahr sind bei Sicherheitskontrollen an US-Flughäfen 4.432 Feuerwaffen sichergestellt worden. Zudem seien 87 Prozent der Waffen geladen gewesen. Bei Sicherheitskontrollen an Flughäfen in den Vereinigten Staaten sind im vergangenen Jahr 4.432 Feuerwaffen ... mehr

Gefährlich, aber erlaubt: Immer mehr Menschen besitzen eine Schreckschusspistole

Berlin (dpa) - Bamm, Bamm, Bamm - immer wieder hallen Salven von Schüssen durch die Sonnenallee in Berlin-Neukölln. Gruppen junger Männer stehen am Silvesterabend auf den Bürgersteigen, werfen Böller auf die Straße und fotografieren. Zwischendurch ziehen einige ... mehr

Gefährlich, aber erlaubt: Schreckschusspistolen immer beliebter

Berlin (dpa) - Bamm, Bamm, Bamm - immer wieder hallen Salven von Schüssen durch die Sonnenallee in Berlin-Neukölln. Gruppen junger Männer stehen am Silvesterabend auf den Bürgersteigen, werfen Böller auf die Straße und fotografieren. Zwischendurch ziehen einige ... mehr

Kleiner Waffenschein: Diese Regeln gelten

Viele rüsten zu ihrer Selbstverteidigung auf – die Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt seit Jahren. Wann darf man Schreckschusswaffen tragen, und sind sie wirklich sinnvoll? Immer mehr Menschen in Deutschland dürfen eine Schreckschuss-, Reizgas- oder Signalwaffe ... mehr

Schüsse in Kirche in Texas

Während dem Gottesdienst: In dieser Kirche in Texas hat ein Mann das Feuer eröffnet. (Quelle: Euronews Germany) mehr

Überprüfung und Meldepflicht - Mehr Kontrolle und Überwachung: Waffenrecht wird verschärft

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat das Waffenrecht verschärft. Ein Gesetz, das mit den Stimmen der Union und der SPD verabschiedet wurde, sieht einen Ausbau des nationalen Waffenregisters vor, um die Rückverfolgbarkeit sämtlicher Schusswaffen zu erleichtern. Dazu werden ... mehr

Warum immer mehr Frauen Jägerinnen werden

Die Zahl der Jägerinnen in Deutschland ist zuletzt rasant gestiegen. Immer mehr junge Frauen machen die Prüfung und erhalten somit die Erlaubnis Wild zu erlegen. Was steckt dahinter? Friederike Meyer geht am Morgen mit dem Gewehr über der Schulter ... mehr

USA weit vorne: Weltweite Rüstungsverkäufe steigen um 4,6 Prozent

Stockholm (dpa) - Die 100 führenden Rüstungskonzerne der Erde haben ihre weltweiten Waffenverkäufe im vergangenen Jahr um fast fünf Prozent gesteigert. 2018 wurden von ihnen Rüstungsgüter und militärische Dienstleistungen im Gesamtwert von 420 Milliarden Dollar ... mehr

Pontifex in Japan: Papst nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Nagasaki/Hiroshima (dpa) - Papst Franziskus hat den Gebrauch von Atomwaffen als Verbrechen verurteilt und eine "perverse" Logik der atomaren Aufrüstung kritisiert. In den japanischen Städten Nagasaki und Hiroshima forderte er ein weltweites Aus für nukleare Waffen ... mehr

Waffenembargo unterlaufen - UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

New York (dpa) - Der verheerende Bürgerkrieg in Libyen wird nach Angaben von UN-Experten durch illegale Waffenlieferungen von der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jordanien angeheizt. Die Länder schickten "routinemäßig und manchmal unverhohlen" Waffen ... mehr

Kabinett verabschiedet Paket: Neun Punkte gegen den Hass

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Hass und Rechtsextremismus hat die Bundesregierung ein Neun-Punkte-Paket verabschiedet. "Sie müssen schlicht und einfach die Linie sehen von NSU über Lübcke und Halle und viele, viele weitere Vorfälle", sagte Bundesinnenminister Horst ... mehr

Wegen Syrien-Offensive - Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Berlin (dpa) - Der deutsche Rüstungsexportstopp für die Türkei wegen der Syrien-Offensive geht nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel weiter als bisher bekannt. Die CDU-Politikerin sagte am Donnerstag in ihrer Regierungserklärung zum EU-Gipfel im Bundestag ... mehr

"Ziel: Einschüchterung": Deutlich mehr Waffenfunde bei Ermittlungen gegen Rechts

Berlin (dpa) - Bei Ermittlungen im Zusammenhang mit rechtsmotivierten Straftaten ist die Polizei 2018 auf 1091 Waffen gestoßen - das sind deutlich mehr als im Jahr zuvor. 2017 hatten die Ermittler 676 Waffen sicherstellen können, wie aus einer Antwort ... mehr

Mit Munition und Zubehör - Nach Inventur: Berliner Polizei vermisst Maschinenpistole

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei vermisst seit mehreren Monaten eine Maschinenpistole. Eine Polizeisprecherin bestätigte entsprechende Informationen der Zeitungen "Bild" und "B.Z.". Am 1. November 2018 sei im Rahmen einer ... mehr

Fast 30.000 Filialen: Tausende US-Supermärkte gegen offen getragene Waffen

Washington (dpa) - Gegen das offene Tragen von Waffen in ihren Geschäften haben sich in den USA innerhalb weniger Tage Einzelhändler mit zusammen fast 30.000 Filialen ausgesprochen. Nach dem Schwergewicht Walmart schlossen sich auch die Drogerie- und Apothekenketten ... mehr

USA: Reaktion auf Massaker – Walmart will Waffenangebot einschränken

Der Einzelhandelsriese Walmart will sein Waffenangebot nach den jüngsten Massakern in den USA weiter einschränken. Zunächst sollen aber die Lagerbestände verkauft werden. Nach der jüngsten Serie schwerer Schusswaffenangriffe ... mehr

Reaktion auf Massaker: Walmart will Waffenverkäufe weiter einschränken

Bentonville (dpa) - Der Einzelhandelsriese Walmart will sein Waffenangebot nach den jüngsten Massakern in den USA weiter einschränken. Der Verkauf von Munition für Handfeuerwaffen sowie von Munition, die für Sturmgewehrmagazine mit großer Kapazität genutzt werden ... mehr

Neue Debatte über Waffenrecht - Schütze in Texas eröffnet Feuer: Tote und viele Verletzte

Odessa (dpa) - Nach einer Verkehrskontrolle im US-Bundesstaat Texas hat ein Schütze scheinbar wahllos das Feuer eröffnet und sieben Menschen getötet. Rund 20 Menschen wurden verletzt, darunter ein 17 Monate altes Baby, dem der Täter ins Gesicht geschossen hatte ... mehr

Tatverdächtiger in Gewahrsam: Stundenlanger Schusswechsel in US-Großstadt Philadelphia

Philadelphia/Washington (dpa) - Nach stundenlanger Belagerung durch ein starkes Polizeiaufgebot und heftigen Schusswechseln hat ein Bewaffneter in der US-Ostküstenstadt Philadelphia in der Nacht zum Donnerstag aufgegeben. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte wurde ... mehr

Hier explodiert ein Waffendepot in Sibirien

Ausnahmezustand: Vor wenigen Tagen explodierte bereits ein Munitionslager in Sibirien. (Quelle: t-online.de) mehr

US-Fußballer demonstriert gegen Schusswaffen

Was für eine Szene: Hier sehen Sie Alejandro Bedoyas einzigartigen Protestmoment im Video. (Quelle: Scott Taetsch/Reuters, Perform/ePlayer) mehr

Lieferungen gehen weiter: US-Senat kann Waffenverkäufe an Golfstaaten nicht stoppen

Washington (dpa) - Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate werden wie von US-Präsident Donald Trump gewünscht neue Waffenlieferungen aus den Vereinigten Staaten bekommen. Im Senat fand sich bei Abstimmungen am Montagabend (Ortszeit) nicht ... mehr

Rekordfund in Rio de Janeiro: 8,5 Tonnen Drogen und Waffen in Brasilien beschlagnahmt

Rio de Janeiro (dpa) - Bei einer Razzia in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat die Polizei 8,5 Tonnen Drogen und 30 Schusswaffen sichergestellt. Bei dem Einsatz mehrerer Spezialeinheiten am Donnerstag im Norden der Millionenstadt wurde ... mehr

Kampfjet-Programm - Geplatzter F-35-Deal: Türkei nennt US-Entscheidung "unfair"

Washington (dpa) - Die Türkei hat ihren von den USA betriebenen Rauswurf aus dem Programm zur Produktion und Nutzung des Kampfjets F-35 mit einer Warnung an den mächtigen Nato-Partner quittiert. Das Außenministerium in Ankara sprach in der Nacht zum Donnerstag von einem ... mehr

Streit unter Nato-Partnern - Trump: Verständnis für Türkei wegen russischen Waffensystems

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Verständnis für die Entscheidung der Türkei geäußert, das russische Raketenabwehrsystem S-400 zu kaufen. Er habe eine "sehr gute" Beziehung zu dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und die Situation ... mehr

Rüstungsexporte: Türkei größter Abnehmer deutscher Waffentechnik

Berlin (dpa) - Die Türkei hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres Kriegswaffen für 184,1 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. In der Rangliste der wichtigsten Empfängerländer steht der Nato-Partner damit wie schon im Vorjahr mit großem Abstand an erster Stelle ... mehr

USA drohen dem NATO-Mitglied: Umstrittene russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

Ankara/Moskau (dpa) - Die Türkei hat gegen den Widerstand der USA die ersten Lieferungen des umstrittenen russischen Raketenabwehrsystems S-400 angenommen. Verteidigungsministerium und Präsidialpalast bestätigten, dass ein erstes Flugzeug auf einer Luftwaffenbasis ... mehr

Details nicht bekannt: China sanktioniert US-Firmen wegen Waffendeal mit Taiwan

Peking (dpa) - China verhängt Sanktionen gegen amerikanische Firmen, die an dem jüngsten Waffengeschäft der USA mit Taiwan beteiligt sind. Der Sprecher des Außenministeriums, Geng Shuang, sagte in Peking, die Rüstungslieferungen seien eine "ernste Verletzung ... mehr

"Reichsbürger"-Verdacht: Gericht bestätigt Waffenverbot für Ex-Biathlet Stitzl

München (dpa) - Der ehemalige Assistenz-Trainer der Biathlon-Nationalmannschaft, Andreas Stitzl, bekommt sein Gewehr erstmal nicht zurück. Die Behörden haben es ihm zu Recht abgenommen, wie das Verwaltungsgericht München entschied. Stitzls Anwalt Claus Huber-Wilhelm ... mehr

Entzug der Waffenbesitzkarte: Ex-Biathlon-Coach Stitzl bestreitet "Reichsbürger"-Verdacht

München (dpa) - Die Stimme von Andreas Stitzl überschlägt sich fast vor dem Verwaltungsgericht München, der Biathlon-Trainer kämpft kurz mit den Tränen. "Jetzt werd' ich auch noch emotional", sagte der 45-Jährige. "Ich muss das in aller Entschiedenheit sagen ... mehr

"Negativer Trend": Weniger aber modernere Atomwaffen auf der Welt

Stockholm (dpa) - Die Atommächte des Planeten investieren nach Angaben von Friedensforschern wieder mehr in ihre nuklearen Waffenarsenale. Zwar ging die Zahl der Atomwaffen weltweit im vergangenen Jahr um knapp vier Prozent zurück, wie das Stockholmer ... mehr

Russisches Raketenabwehrsystem: Erdogan hält an S-400-Deal mit Russland fest

Istanbul (dpa) - Trotz wachsender Spannungen mit den USA wegen des geplanten Ankaufs eines russischen Raketenabwehrsystems lässt sich die türkische Staatsführung nicht von dem Vorhaben abbringen. "Es gibt hier ein Abkommen, das wir getroffen haben, eine Entscheidung ... mehr

Gesetzentwurf im Bundesrat - Bericht: Länder wollen weitreichendes Messer-Verbot

Berlin (dpa) - Die Bundesländer streben laut einem Medienbericht ein weitreichendes Messer-Verbot in Deutschland an. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, liegt dem Bundesrat ein Gesetzentwurf vor. Demnach soll künftig das Mitführen von Klingen in Einkaufszentren ... mehr

Schusswaffen im Unterricht: Lehrer in Florida dürfen künftig in der Klasse Waffen tragen

Washington (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida vor 15 Monaten dürfen Lehrer in dem südlichen US-Bundesstaat künftig im Klassenraum Schusswaffen tragen. Floridas republikanischer Gouverneur Ron DeSantis unterzeichnete am Mittwoch (Ortszeit) ein entsprechendes ... mehr

Dekret unterzeichnet: Brasiliens Präsident Bolsonaro lockert Waffenrecht weiter

Brasília (dpa) - Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat das Waffenrecht in dem südamerikanischen Land weiter liberalisiert. Der Ex-Militär unterzeichnete ein Dekret, nach dem Waffenbesitzer künftig bis zu 5000 Schuss Munition pro Waffe und Jahr erwerben ... mehr

Brasilien: Präsident Jair Bolsonaro lockert Waffenrecht weiter

In Brasilien wird das Waffenrecht weiter gelockert. Präsident Bolsonaro legte dies in einer Verordnung fest – er will damit den Schutz der Bevölkerung verbessern.  Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat das Waffenrecht in dem südamerikanischen Land weiter ... mehr

Konsequenz aus Schulmassaker - Nach Parkland: Lehrer in Florida dürfen jetzt Waffen tragen

Tallahassee (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida vor einem Jahr mit 17 Toten sollen Lehrer in dem südlichen US-Bundesstaat künftig Schusswaffen tragen dürfen. Das entschied das von den Republikanern dominierte Parlament in der Hauptstadt Tallahassee nach einer ... mehr

Auf NRA-Veranstltung: Trump will Vertrag über Waffenhandel aufkündigen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sein Land aus dem nächsten wichtigen internationalen Abkommen zurückziehen. Die USA wollten nicht mehr Teil des 2014 geschlossenen UN-Vertrages über den internationalen Waffenhandel sein, sagte Trump bei einer ... mehr

Trump will internationalen Waffenhandelsvertrag kündigen

Jahresversammlung der Waffenlobby NRA: Laut Trump wird es keine Ratifizierung des Waffenhandelsvertrages ATT geben. (Quelle: Reuters) mehr

Heikles Thema Flugabwehrsystem: Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin trifft seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan heute zu Gesprächen über den Krieg in Syrien und den Ausbau von Handelskontakten. Bei dem Treffen dürfte es auch um den umstrittenen Verkauf russischer Flugabwehrsysteme ... mehr

38.000 Pistolen - Waffen für Kolumbien: Bewährung für Ex-Manager von Sig Sauer

Kiel (dpa) - Für eine nicht genehmigte Pistolenlieferung über die USA nach Kolumbien haben drei Ex-Manager des Waffenherstellers Sig Sauer aus Eckernförde Bewährungsstrafen und hohe Geldauflagen erhalten. Das Landgericht Kiel verurteilte einen Manager der US-Schwester ... mehr

Verunsicherung: Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt weiter

Berlin (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland dürfen verdeckt Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen tragen. Die Zahl der sogenannten Kleinen Waffenscheine, die dazu berechtigen, stieg von Ende Januar 2018 bis Ende Januar 2019 von 565.000 auf knapp ... mehr

Tragödie in Seattle: Junge schießt schwangerer Mutter ins Gesicht

Der Junge fand die Pistole unter der Matratze seiner Eltern – und probierte sie sofort aus. In den USA hat ein Vierjähriger seine Mutter lebensgefährlich verletzt. In den USA sorgt ein tragischer Vorfall in Seattle für Aufsehen: Dort hat ein Vierjähriger auf seine ... mehr

Razzia: Polizei sucht Waffen bei internationaler Schmugglerbande

Berlin (dpa) - Gegen eine internationale Waffenschmuggler-Bande ist die Polizei in Berlin und Brandenburg ist an diesem Donnerstag vorgegangen. Wie eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte, durchsuchte das Spezialeinsatzkommando ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal