Sie sind hier: Home > Themen >

Wahlen

Thema

Wahlen

Kommunen: Palmer tritt nicht mehr für Grüne bei Tübinger OB-Wahl an

Kommunen: Palmer tritt nicht mehr für Grüne bei Tübinger OB-Wahl an

Tübingen (dpa) - Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer will bei der OB-Wahl seiner Stadt im Herbst nicht mehr als Kandidat der Grünen antreten - wegen seines möglichen Rauswurfs aus der Partei. Er werde sich wegen des beginnenden Parteiausschlussverfahrens nicht ... mehr
Trump attackiert Biden:

Trump attackiert Biden: "Hat unser Land an den Rand des Ruins gebracht"

Florence/Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Donald Trump hat seinem Nachfolger Joe Biden knapp ein Jahr nach dessen Amtsantritt komplettes Versagen vorgeworfen. "In weniger als einem Jahr hat Joe Biden mit den radikalen Demokraten unser ... mehr
Italien: Mitte-Rechts befürwortet Berlusconi als Staatsoberhaupt

Italien: Mitte-Rechts befürwortet Berlusconi als Staatsoberhaupt

Rom (dpa) - Nach der Einigung von Italiens Mitte-Rechts-Parteien auf Silvio Berlusconi als Kandidaten für das Amt des Staatsoberhauptes hat Europa-Politiker Manfred Weber dessen Kandidatur befürwortet. "Als Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei ... mehr
Frankreich: Ex-Ministerin Taubira steigt in Präsidentschaftsrennen ein

Frankreich: Ex-Ministerin Taubira steigt in Präsidentschaftsrennen ein

Lyon (dpa) - Die frühere Justizministerin Christiane Taubira ist in das Rennen um den französischen Präsidentenpalast eingestiegen. Am Samstag erklärte die Linkenpolitikerin in Lyon ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im Frühjahr. Als große Themen nannte ... mehr
Durchsuchungen - Nach Aktion mit AfD-Flyern: Razzia bei Satire-Aktivisten

Durchsuchungen - Nach Aktion mit AfD-Flyern: Razzia bei Satire-Aktivisten

Berlin (dpa/bb) - Eine Wohnung und ein Atelier der Satire- und Politikinitiative "Zentrum für politische Schönheit" sind von der Berliner Polizei durchsucht worden. Dabei ging es um eine Aktion des Zentrums, bei der die AfD im Wahlkampf 2021 hinters Licht geführt worden ... mehr

USA - Schutz des Wahlrechts: Biden fordert Reform des US-Senats

Washington (dpa) - Im Streit ums Wahlrecht in den USA hat Präsident Joe Biden der republikanischen Minderheit im Senat mit einer Änderung der Abstimmungsregeln in der Kongresskammer gedroht. Falls die Republikaner dort eine Reform des Wahlrechts weiter blockierten ... mehr

Gerhard Trabert: Linken-Präsidentschaftskandidat fordert mehr Hilfen für Arme

Berlin (dpa) - Der Linken-Präsidentschaftskandidat Gerhard Trabert fordert deutlich mehr Hilfen für Arme und Langzeitarbeitslose. Die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze um drei Euro zu Jahresbeginn sei enttäuschend, sagte der Mainzer Sozialmediziner bei der Vorstellung seiner ... mehr

Forsa-Befragung: SPD und Union liegen in Umfrage gleichauf

Berlin (dpa) - Laut einer Forsa-Befragung sind SPD und CDU/CSU derzeit bei den Wählern in Deutschland etwa gleich beliebt. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, würden SPD und Union jeweils auf einen Stimmenanteil von 25 Prozent kommen, wie aus dem aktuellen ... mehr

Niederlande: König vereidigt Regierung von Rutte

Den Haag (dpa) - Die Niederlande haben nach der längsten Regierungsbildung in der Geschichte des Landes wieder eine Regierung. Knapp zehn Monate nach der Parlamentswahl vereidigte König Willem-Alexander in Den Haag die neue Ministerriege von Premier Mark Rutte ... mehr

Schauspielerin: Maren Gilzer tritt zur Bürgermeisterwahl an

Oberkrämer (dpa) - Zur Bürgermeisterwahl im brandenburgischen Oberkrämer tritt am 23. Januar auch eine bekannte Schauspielerin an. Die Kandidatur von Maren Gilzer, die sich für die FDP als Bürgermeisterin in der amtsfreien Gemeinde im Landkreis Oberhavel bewirbt ... mehr

Umfrage: 2021 war für die Hälfte der Bürger kein gutes Jahr

Berlin (dpa) - Corona, Flut, humanitäre Krisen: Für rund die Hälfte der Menschen in Deutschland war 2021 kein gutes Jahr. Laut einer Umfrage empfanden 48 Prozent die vergangenen zwölf Monate als eher schlecht oder sehr schlecht, teilt das Meinungsforschungsinstitut ... mehr

Umfrage: 2021 war für die Hälfte der Bürger kein gutes Jahr

Berlin (dpa) - Corona, Flut, humanitäre Krisen: Für rund die Hälfte der Menschen in Deutschland war 2021 kein gutes Jahr. Laut einer Umfrage empfanden 48 Prozent die vergangenen zwölf Monate als eher schlecht oder sehr schlecht, teilte das Meinungsforschungsinstitut ... mehr

Nach Parlamentswahl: Neue Ministerriege der Niederlande - Rutte will "neuen Elan"

Den Haag (dpa) - Knapp zehn Monate nach der Parlamentswahl steht in den Niederlanden die neue Ministerriege. Der geschäftsführende Ministerpräsident Mark Rutte empfing am Montag in Den Haag die ersten designierten Minister zu Gesprächen. Finanzministerin ... mehr

US-Präsidentschaft: Biden denkt an Präsidentschafts-Rennen gegen Trump 2024

Washington (dpa) - Amtsinhaber Joe Biden kann sich ein Rennen gegen Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl 2024 vorstellen. "Warum sollte ich nicht gegen Donald Trump antreten, wenn er Kandidat würde?", sagte Biden in einem Interview des US-Senders ABC. Er deutete ... mehr

Wahlen - Neue Barrikaden in Tripolis: Libyen-Wahl vorerst geplatzt

Tripolis (dpa) - Vor ein paar Wochen, als die Hoffnung auf eine echte und pünktliche Präsidentschaftswahl in Libyen schon zu verblassen begann, veröffentlichte die Zeitung "Al-Wasat" eine Karikatur mit einem Magier. Ein Mann mit Zauberstab und schwarzem Gewand ... mehr

Staatsoberhaupt: Linken-Politiker Boric wird jüngster Präsident Chiles

Santiago de Chile (dpa) - Der Sieg ist überraschend klar ausgefallen: Mit knapp 56 Prozent der Stimmen ist der frühere Studentenführer Gabriel Boric (35) zum jüngsten Präsidenten in der Geschichte Chiles gewählt worden. Der deutschstämmige Rechtspopulist José Antonio ... mehr

Regierung: Berliner SPD stellt Senatorinnen und Senatoren vor

Berlin (dpa) - Einen Tag vor dem geplanten Start des neuen rot-grün-roten Regierungsbündnisses in Berlin hat die SPD ihre vier Senatorinnen und Senatoren vorgestellt. Der bisherige Innensenator Andreas Geisel soll demnach das Ressort für Stadtentwicklung, Bauen ... mehr

Parlamentswahl: Wahlbeteiligung in Hongkong fällt auf Rekordtief

Hongkong (dpa) - Negativrekord in Hongkong: An der ersten Parlamentswahl seit der faktischen Ausschaltung der Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungsregion haben sich weniger Menschen denn je beteiligt. Die Wahlbeteiligung bei dem umstrittenen Votum ... mehr

Parlamentswahl: Geringe Beteiligung bei Hongkongs erster "Patrioten"-Wahl

Hongkong (dpa) - Hongkong hat am Sonntag erstmals seit der Niederschlagung der Demokratiebewegung ein neues Parlament gewählt. Als Zeichen der Unzufriedenheit mit den politischen Verhältnissen gaben in der chinesischen Sonderverwaltungsregion so wenig Menschen ... mehr

Südamerika - Präsidenten-Stichwahl in Chile: Links oder Rechts?

Santiago de Chile (dpa) - Chile hat am Sonntag einen neuen Präsidenten gewählt. In der Stichwahl ums höchste Staatsamt standen sich zwei Bewerber von den Rändern des politischen Spektrums gegenüber: der frühere Studentenführer Gabriel Boric (35) und der rechte Politiker ... mehr

Großbritannien: Schwerer Schlag für Johnsons Partei bei Nachwahl

London (dpa) - "Boris Johnson, the party is over." Mit diesen Worten reagierte die britische Liberaldemokratin Helen Morgan am Freitag auf ihren Sieg über die Konservativen bei der Nachwahl in North Shropshire. Das Ergebnis löste Schockwellen in der Tory-Partei ... mehr

Berlin: Linke stimmen für Koalitionsvertrag mit SPD und Grüne

Knapp drei Monate nach der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus ist der Weg frei für die geplante rot-grün-rote Koalition. Knapp 75 Prozent der Linken-Mitglieder votierten für das Programm. Nach SPD und Grünen stimmten nun auch die Linken dem Koalitionsvertrag ... mehr

Merz' Wahl: "Deutschland kann nichts Besseres geschehen"

Eine deutliche Mehrheit der Parteimitglieder hat sich für Friedrich Merz als neuen CDU-Vorsitzenden entschieden. Auch viele t-online-Leser finden das Ergebnis erfreulich. Beinahe zwei Drittel der abgegebenen Stimmen entfielen bei der Mitgliederbefragung auf Friedrich ... mehr

Stichwahl am Sonntag in Chile: Südamerikas Musterland steht am Scheideweg

Santiago de Chile (dpa) - Vor fast genau 15 Jahren starb der chilenische Diktator Augusto Pinochet, doch die Ideologie des rechtsextremen Generals erfreut sich auch heute noch bester Gesundheit. Mit dem deutschstämmigen Rechtspolitiker José Antonio Kast könnte jetzt ... mehr

Bayern: Söder glaubt nicht mehr an absolute Mehrheiten für CSU

Augsburg (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder bezweifelt, dass seine CSU jemals wieder die absolute Mehrheit bei Landtagswahlen erreichen kann und setzt langfristig auf die Freien Wähler als Koalitionspartner. "Absolute Mehrheiten gibt es heute in Europa ... mehr

"Querdenker" Thomas Brauner aus Laschet-Wahlkampf zu Haftstrafe verurteilt

"Querdenker" Thomas Brauner sprang im Wahlkampf von Armin Laschet auf die Bühne – nun saß er vor Gericht. Ein Attest spielte dabei eine besondere Rolle. Das Amtsgericht Hannover hat den Thüringer " Querdenker" Thomas Brauner wegen Verwendens falscher ... mehr

Neues Regierungsbündnis - Nach 271 Tagen: Koalition in Den Haag praktisch perfekt

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden ist nach den längsten Koalitionsverhandlungen der Landesgeschichte das neue Regierungsbündnis so gut wie perfekt. Nach fast neun Monaten schlossen die rechtsliberale Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte, die linksliberale ... mehr

Französisches Überseegebiet - Neukaledonien: Separatisten erkennen Referendum nicht an

Nouméa/Paris (dpa) - Die Separatisten im französischen Überseegebiet Neukaledonien wollen das Ergebnis des Referendums über die Unabhängigkeit des Archipels im Südpazifik nicht anerkennen. Das Votum, bei dem am Sonntag 96,5 Prozent der Teilnehmer für einen Verbleib ... mehr

Unabhängigkeitsreferendum - Votum: Neukaledonien bleibt französisch

Nouméa/Paris (dpa) - Das strategisch wichtige Überseegebiet Neukaledonien wird auch künftig weiter zu Frankreich gehören. Beim dritten und vorerst letzten Unabhängigkeitsreferendum in dem Inselparadies stimmten am Sonntag 96,5 Prozent der Teilnehmer für einen Verbleib ... mehr

Berliner Grüne stimmen rot-grün-rotem Koalitionsvertrag zu

Sozialdemokraten, Grüne und Linke sollen weiterhin in der Hauptstadt regieren. Die Grünen haben am Sonntag über den gemeinsamen Koalitionsvertrag abgestimmt. Nach der SPD haben auch die Berliner Grünen dem rot-grün-roten Koalitionsvertrag zugestimmt. Bei einem digitalen ... mehr

Parlament: Einigung auf Vier-Parteien-Regierung in Bulgarien

Sofia (dpa) - In Bulgarien hat die neue Anti-Korruptions-Partei PP nach drei Parlamentswahlen eine Vier-Parteien-Regierung gebildet. Der Ko-Vorsitzende der neuen Anti-Korruptions-Partei "Wir führen den Wandel fort" PP, Kiril Petkow, übergab Staatschef Rumen Radew einen ... mehr

Olaf Scholz: Weshalb der Kanzler so wenig lacht

Olaf Scholz lacht selten in der Öffentlichkeit, dies wird sich wohl auch in Zukunft nicht ändern. Jetzt hat der neue Bundeskanzler erklärt, warum. Trotzdem denke er, dass die Bürger ihn in allen Facetten kennenlernen werden.  Bundeskanzler Olaf Scholz ... mehr

Olaf Scholz (SPD) ist neuer Bundeskanzler: Darf er das?

Angela Merkel ist weg, Olaf Scholz ist da. 395 Stimmen, viele Glückwünsche und Blumen und sogar ein paar Äpfel hat er bekommen. Über eine Kanzlerwerdung, die auch ihre absurden Momente hatte. So ganz sicher ist sich Angela Merkel nicht, was sie jetzt eigentlich machen ... mehr

Fotografin über Angela Merkel: "So ein Leben ist eine einzige große Anstrengung"

Herlinde Koelbl ist eine der bekanntesten deutschen Fotografinnen. Sie hat Angela Merkel über Jahrzehnte im Bild festgehalten. Ein Gespräch über Macht – und wie sie Menschen verändert. t-online: Frau Koelbl, vor 30 Jahren haben Sie erstmals Angela Merkel fotografiert ... mehr

Ampel-Koaliton: "Fundamentalisten und Realitätsleugner haben viel Einfluss"

Olaf Scholz wird als Kanzler wohl nur kleine Schritte machen können. Denn bei Sozialdemokraten und Grünen haben Fundamentalisten und Realitätsleugner viel Einfluss, meint Joachim Krause. Die neue Bundesregierung unter Kanzler Olaf Scholz tritt ihr Amt zu einer schweren ... mehr

In dieses Büro zieht Angela Merkel nach ihrer Amtszeit

Am Mittwoch übergibt Angela Merkel ihr Amt an Olaf Scholz. Wo wird die scheidende Kanzlerin künftig ihre Arbeit erledigen? Das neue Büro wird bereits eingerichtet. An diesem Mittwoch endet die Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die CDU-Politikerin ... mehr

Koalition - Grüne: Jarasch soll Berliner Verkehrssenatorin werden

Berlin (dpa) - Berlins Grünen-Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus, Bettina Jarasch, soll Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden. Das gaben die beiden Landesvorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf am Montag bekannt. Dem Vorschlag ... mehr

Frankreich: Tumulte bei Wahlkampfauftritt von Rechtspopulist Zemmour

Paris (dpa) - Bei einem Auftritt des für die Präsidentschaftswahl in Frankreich kandidierenden extrem rechten Publizisten Éric Zemmour ist es zu Tumulten und Protesten gekommen. Gegner strömten am Sonntag vor die Veranstaltungshalle in Villepinte bei Paris ... mehr

Dreier-Bündnis: Giffey sieht in Koalitionsvertrag "große Chance" für Berlin

Berlin (dpa) - Als erste der drei beteiligten Parteien hat die Berliner SPD dem rot-grün-roten Koalitionsvertrag zugestimmt. Bei einem digitalen Parteitag votierten 91,5 Prozent der Delegierten für das Regierungsprogramm, das Sozialdemokraten, Grüne und Linke ... mehr

Olaf Scholz soll am 8.12. zum Kanzler gewählt werden

In der Nikolaus-Woche soll Olaf Scholz zum neuen Kanzler gewählt werden. Jetzt ist der genaue Termin bekannt. Zunächst müssen aber die Ampel-Parteien noch über den Koalitionsvertrag abstimmen.  Olaf Scholz (SPD) soll am kommenden Mittwoch zum neuen Bundeskanzler ... mehr

Abgeordnetenhaus: Rot-Grün-Rot in Berlin setzt auf Neubau und Klimaschutz

Berlin (dpa) - Mit mehr Neubau, mehr Maßnahmen zum Klimaschutz, besseren Angeboten im Öffentlichen Personennahverkehr und höheren Investitionen in eine funktionierende Verwaltung wollen SPD, Grüne und Linke Berlin in den kommenden fünf Jahren voranbringen ... mehr

Landesregierung - Giffey: Rot-grün-roter Koalitionsvertrag für Berlin steht

Berlin (dpa) - Nach rund fünf Wochen intensiver Gespräche steht der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und Linken in Berlin. "Es gibt eine politische Einigung über alle noch offenen Punkte im Koalitionsvertrag für die Bildung einer neuen Berliner Landesregierung ... mehr

Neue Ampel-Regierung: Macht es gefälligst gut!

Das Trio Scholz/Habeck/Lindner will manches anders machen, auch im Umgang miteinander. Glauben wir das? Na ja, gut wär's. Vor allem für unsere Demokratie.  Natürlich sind wir Journalisten so, dass wir uns gerne mokieren. Wir werden einfach misstrauisch, wenn Leute ... mehr

Twitter fordert Karl Lauterbach als Gesundheitsminister: "Wir wollen Karl!"

Der Koalitionsvertrag steht. Klar ist jetzt, dass die SPD den Gesundheitsminister stellen wird. Wer genau den Posten übernimmt, ist allerdings noch offen. Das Netz hat einen klaren Favoriten. Die schlimmsten Befürchtungen einiger  Twitter-User bewahrheiten sich nicht ... mehr

Baerbock verteidigt Ampel-Entscheidung: "Klimapolitik nicht national denken"

Die Grünen sollen  nicht das Verkehrsministerium, aber  das Außenministerium  in der neuen Bundesregierung übernehmen,  Die Grünen-Chefin erklärte nun, warum das Ressort für die Partei wichtig ist.  Grünen-Co-Chefin Annalena Baerbock hat die Entscheidung ihrer Partei ... mehr

Koalitionsvertrag: Corona, Rente, Klima – das plant die Ampel

Nach wochenlangen Beratungen haben sich SPD, Grüne und FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt.  Welche Ziele setzen sich die Ampelparteien für Deutschland?  Die wichtigsten Punkte im Überblick. Knapp zwei Monate hat es seit der Bundestagswahl gedauert, jetzt haben ... mehr

Hubertus Hoffmann: So können wir Deutschlands Zukunft gestalten

Eine bessere Zukunft? Die versprechen Ampelkoalition und CDU-Chefkandidaten gleichermaßen. Doch ohne gewisse Zutaten geht es nicht, meint Hubertus Hoffmann in einem Gastbeitrag. Deutschland steht an einem Wendepunkt: Wohin wir blicken, zeigt der Parteienstaat ... mehr

Ampel: Grüne stimmen Donnerstag über Koalitionsvertrag ab

Die Ampelparteien haben sich auf eine künftige Bundesregierung verständigt, Olaf Scholz könnte bald zum Kanzler gewählt werden. Doch vorher muss die Grünen-Basis den Koalitionsvertrag absegnen.  Die Grünen-Mitglieder sollen nach Parteiangaben ab diesem Donnerstag ... mehr

Landtagswahl Saarland : SPD überflügelt die CDU

Das Saarland ist eine CDU-Hochburg. In gut 65 Jahren gelang es nur Oskar Lafontaine, das kleine Bundesland für die SPD zu regieren. Vor der nächsten Landtagswahl im März zeichnet sich nun eine Trendwende ab.  Gut vier Monate vor der Landtagswahl im Saarland ... mehr

Bericht: Ampelkoalition will alle Verkehrsprojekte prüfen

Beim Klimaschutz muss eine künftige Regierung aus SPD, Grünen und FDP liefern. Die Grünen haben das zur Bedingung für ihre Beteiligung gemacht. Und diese sehen sie offenbar erfüllt. Wird der Koalitionsvertrag heute vorgestellt? Die Grünen zeigen sich zufrieden ... mehr

Landtagswahl - Umfrage: SPD ist stärkste Kraft im Saarland

Saarbrücken (dpa) - Vier Monate vor der Landtagswahl im Saarland ist die SPD nach einer Umfrage klar die stärkste politische Kraft im Land. Wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre, kämen die Sozialdemokraten auf 33 Prozent der Stimmen ... mehr

Kurz vor den Wahlen: UN-Vermittler in Libyen tritt zurück

New York/Tripolis (dpa) - Rückschlag im Friedensprozess: Nur einen Monat vor der geplanten Präsidentenwahl in Libyen ist der UN-Sonderbeauftragte für das Krisenland, Jan Kubis, überraschend zurückgetreten. Das bestätigten die Vereinten Nationen. Die genauen ... mehr

Volksentscheid: Berliner Koalitionsgespräche kommen voran

Berlin (dpa) - SPD, Grüne und Linke in Berlin sind bei ihren Koalitionsverhandlungen einen wichtigen Schritt vorangekommen. Die drei Parteien, die in der Hauptstadt weiter zusammen regieren wollen, einigten sich am Montag nach einer Marathonsitzung bei einigen besonders ... mehr

Berliner Koalitionsgespräche kommen voran – Einigung zu Volksentscheid

Langsam wird bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin die Zeit knapp. Nach einer Marathonsitzung von SPD, Grünen und Linken gibt es nun offenbar einen Durchbruch beim Streitthema Mietenpolitik.  SPD, Grüne und Linke in Berlin sind bei ihren Koalitionsverhandlungen ... mehr

Nach der Wahl: Bulgariens Präsident Radew will Korruption bekämpfen

Sofia (dpa) - Bulgariens Staatschef Rumen Radew hat als Symbolfigur im Kampf gegen die Korruption die Präsidentenwahl in dem EU-Land am Sonntag klar gewonnen. Kaum wiedergewählt, bekommt der russlandfreundliche Ex-Luftwaffenchef allerdings direkt Gegenwind ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: