Sie sind hier: Home > Themen >

Waldsterben

Thema

Waldsterben

Waldsterben 2.0?: Naturschützer verlangen Milliarden-Programm für die Wälder

Waldsterben 2.0?: Naturschützer verlangen Milliarden-Programm für die Wälder

Berlin/Moritzburg (dpa) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Deutschland hat von der Bundesregierung mindestens 1,5 Milliarden Euro für die Rettung des Waldes in Zeiten des Klimawandels gefordert. Wenigstens eine Milliarde Euro solle in ein Programm zum Umbau ... mehr
Olaf Bandt löst Hubert Weiger an BUND-Spitze ab

Olaf Bandt löst Hubert Weiger an BUND-Spitze ab

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat eine neue Führung: Bei der Bundesdelegiertentagung am Samstag in Nürnberg wählten die Delegierten den bisherigen Bundesgeschäftsführer Olaf Bandt zum neuen Vorsitzenden und damit zum Nachfolger ... mehr
Wie steht es um dem Wald? Landesregierung stellt Bericht vor

Wie steht es um dem Wald? Landesregierung stellt Bericht vor

Angesichts von Klimawandel und Waldsterben kommt ihm in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu: Heute will Agrarminister Peter Hauk den neuen Waldzustandsbericht in Stuttgart vorstellen. Der CDU-Politiker hatte im Sommer einen millionenschweren Notfallplan ... mehr
Landtag streitet um richtige Therapie für den Wald

Landtag streitet um richtige Therapie für den Wald

In der Diagnose zum Zustand des Waldes sind sich die fünf Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag einig, in der Therapie setzen sie aber unterschiedliche Akzente. Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) betonte am Mittwoch in einer aktuellen Debatte die Bedeutung ... mehr
Heizkosten sparen: Dieses Holz ist besonders günstig

Heizkosten sparen: Dieses Holz ist besonders günstig

Förster müssen eine Baumart witterungs- und schädlingsbedingt besonders oft fällen. Wegen des Überangebots zahlen Kunden momentan nur rund 20 Prozent des üblichen Preises. Fichtenholz ist derzeit besonders günstig. Daher rät der Industrieverband ... mehr

Zeitgeschichtliches Forum untersucht Ängste der Deutschen

Ist Angst ein typisch deutsches Gefühl? Der Frage spürt die Ausstellung "Angst. Eine deutsche Gefühlslage?" im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig nach, die am Donnerstag eröffnet werden sollte. "Angstkonjunkturen haben in Deutschland eine hohe Intensität", sagte ... mehr

Wuppertal: Umweltaktivisten besetzen Wald Osterholz

Im Westen Wuppertals prallen die unterschiedlichen Interessen eines Kalk-Produzenten und Umweltaktivisten aufeinander. Im Zentrum steht dabei das Waldgebiet Osterholz. t-online.de-Autor Thomas Besche berichtet von vor Ort. Gestern gab es Reiseintopf, morgen eventuell ... mehr

Waldsterben in Hagen: Sind unsere Wälder noch zu retten?

Der Wald leidet in ganz Deutschland unter Dürre, Bränden, Stürmen und Ungeziefer – so auch in Hagen und Umgebung. Sind die Hagener Wälder noch zu retten? t-online.de-Autorin Christina Schröer klärt auf. Früher war in Hagen der typische Sauerländer Sommer ... mehr

"Fridays for Hubraum": Gegengruppe für Autofans gerät außer Kontrolle

Vor drei Tagen gründete ein Autofan die Facebook-Gruppe "Fridays for Hubraum". Medien berichteten darüber, die Mitgliederzahl schoss in die Höhe. Nun ist die Gruppe verschwunden, weil es zu viel Hass und Hetze gab. Um der Protestbewegung Fridays for Future etwas ... mehr

CO2 und Feinstaub. Das kommt alles aus dem Auspuff

Dass Autos mit Verbrennungsmotoren nicht nur das klimaschädliche CO2 ausstoßen, sondern auch viele andere Schadstoffe, ist allgemein bekannt.  Aber welche sind das genau? Trotz moderner Abgastechnik und immer strengerer Vorgaben pusten Autos viele schädliche Stoffe ... mehr
 


shopping-portal