Sie sind hier: Home > Themen >

Walter Ulbricht

Thema

Walter Ulbricht

60 Jahre Mauerbau: Berlin – Fotovergleich vom 13. August 1961 und heute

60 Jahre Mauerbau: Berlin – Fotovergleich vom 13. August 1961 und heute

Vor 60 Jahren wurde die Berliner Mauer gebaut. 28 Jahre spaltete sie Ost und West. In unserem großen Fotovergleich erleben Sie, wie sich Berlin gewandelt hat. Sonntag, 13. August 1961, ein einschneidendes Datum in der Berliner Stadtgeschichte ... mehr
Steinmeier: Bau der Berliner Mauer war

Steinmeier: Bau der Berliner Mauer war "Zeugnis hoffnungslosen Scheiterns"

Heute vor 60 Jahren hat die DDR mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Bundespräsident Steinmeier wählte in seiner Gedenkrede auch mahnende Worte. Die Demokratie müsse immer aufs Neue verteidigt werden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Bau der Berliner ... mehr
Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Die SED errichtete die Berliner Mauer, der Westen holte zum Gegenschlag aus: Von 1961 an lieferten sich BRD und DDR ein lautstarkes Duell, Leidtragende waren die Berliner. Sie hielten sich die Ohren zu. Dieses Mal waren die SED-Bonzen zu weit gegangen. Erst hatten ... mehr
Leipzig: Baustopp beim Luxushotel

Leipzig: Baustopp beim Luxushotel "Astoria" – Eröffnung zieht sich hin

Die Fertigstellung des Luxushotels "Astoria" in Leipzig wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Diesen Winter wird auf der Baustelle wohl nichts mehr passieren. Grund ist ein Streit mit einem Nachbarn. Das Luxushotel "Astoria" in Leipzig ... mehr
Bundestagswahl 2021 | Kanzlerfotograf über Laschet:

Bundestagswahl 2021 | Kanzlerfotograf über Laschet: "Innerlich längst aufgegeben"

Der Kanzlerfotograf Konrad R. Müller hat ein klares Bild von den aktuellen Spitzenkandidaten. Vor allem Armin Laschet sehe er die Verzweiflung im Kampf um die Bundestagswahl an, sagt der 81-Jährige. Alle Infos im Newsblog. Mehr als 60 Millionen Deutsche sind aufgerufen ... mehr

Das Kleid: Der DDR-Film, der wegen einer Pappmauer verboten wurde

Manchmal gibt es seltsame Zufälle im Leben. Zum Beispiel, wenn ein Film von der Wirklichkeit eingeholt wird. So passiert am 13. Juni 1961 mit der Defa-Satire "Das Kleid". Es ist sogar ein längerer Zweispalter in der Sonntagsausgabe der "Berliner Zeitung" vom 13. August ... mehr

Plakatkampagne "Grüner Mist" gegen die Grünen: Operation Haudrauf

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, der Bundestagswahlkampf ist träge, viele Bürger empfinden ihn als langweilig und uninspiriert. Das ist richtig im Hinblick auf Argumente, Kandidaten und demokratische Debatten. Zugleich toben aber in den "sozialen" Netzwerken ... mehr

Klepsch: Andenken an Opfer von Mauerbau und Teilung bewahren

Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) hat zur Erinnerung an die Auswirkungen der deutschen Teilung und deren Opfer aufgerufen. Der Bau der Berliner Mauer stehe "für einen Akt der Brutalität, der über Nacht Familien auseinanderriss und Lebenswege ... mehr

Grenzmuseum Schifflersgrund öffnet Außenbereich für Besucher

Besucher und Besucherinnen können sich ab Pfingsten wieder auf zum Grenzmuseum Schifflersgrund an der thüringisch-hessischen Landesgrenze machen. Ab Sonntag ist die Außenanlage geöffnet, wie das Museum auf seiner Website schrieb ... mehr

Kein Feiertag: Als die DDR den Ostermontag abschaffte

1967 war der Ostermontag in der DDR  zum vorerst letzten Mal ein gesetzlicher – und vor allem arbeitsfreier – Feiertag. Es sollte 23 Jahre dauern, bis er wieder eingeführt wurde. Das steckte dahinter. Es war ein recht kühler, wolkiger Ostermontag, damals ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: