Sie sind hier: Home > Themen >

Wehen Wiesbaden

Thema

Wehen Wiesbaden

DFB-Pokal: HSV und 1. FC Köln gewinnen Elfmeter-Drama

DFB-Pokal: HSV und 1. FC Köln gewinnen Elfmeter-Drama

Nervenkitzel im DFB-Pokal: Sowohl der HSV als auch der 1. FC Köln müssen überraschend bis ins Elfmeterschießen – und setzen sich jeweils nach verrückten Spielen doch noch durch. Der  Hamburger SV hat nur mit allergrößter Mühe eine Blamage beim  Chemnitzer FC abgewendet ... mehr
Erfolgreich: Wehen führt jetzt ewige Drittliga-Tabelle an

Erfolgreich: Wehen führt jetzt ewige Drittliga-Tabelle an

Der SV Wehen Wiesbaden hat eine starke Drittliga-Saison erfolgreich abgeschlossen. Aufstieg und Relegationsplatz konnte der Tabellenvierte schon vor dem letzten Spieltag nicht mehr erreichen. Doch durch den 2:0 (2:0)-Heimsieg gegen den VfR Aalen übernahmen die Wehener ... mehr
SV Wehen Wiesbaden im Saisonfinale ohne Torwart Markus Kolke

SV Wehen Wiesbaden im Saisonfinale ohne Torwart Markus Kolke

Im Saisonfinale muss Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden auf Markus Kolke verzichten. Der Schlussmann zog sich im zurückliegenden Spiel in Paderborn einen Haarriss im Mittelfußknochen zu, teilte der Verein am Mittwoch mit. Der 27-Jährige verpasste bisher ... mehr
Wiesbaden will nach Pokal-Überraschung in Liga angreifen

Wiesbaden will nach Pokal-Überraschung in Liga angreifen

Nach den intensiven 120 Minuten war Rüdiger Rehm geschafft, aber auch glücklich und angriffslustig. Bereits wenige Augenblicke nach dem 3:2 (1:1, 1:0)-Erfolg nach Verlängerung in der ersten Rundes des DFB-Pokals gegen Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli richtet ... mehr
Wiesbaden schafft Pokal-Überraschung gegen St. Pauli

Wiesbaden schafft Pokal-Überraschung gegen St. Pauli

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat wie im Vorjahr die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Die Hessen setzten sich am Freitagabend gegen Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli mit 3:2 (1:1, 1:0) nach Verlängerung durch und dürfen sich auf zusätzliche Einnahmen ... mehr

1:3 in Paderborn: Keine Aufstiegschance mehr für Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Fußball-Liga keine Chance mehr auf den Aufstieg. Der Tabellenvierte verlor am vorletzten Spieltag mit 1:3 (0:0) beim SC Paderborn, während der Rivale Karlsruher SC mit 2:0 (1:0) beim VfR Aalen gewann. Vor der letzten Partie gegen ... mehr

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Leihspieler Dittgen fest

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den bislang nur ausgeliehenen Offensivspieler Maximilian Dittgen fest verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen Zweijahresvertrag beim aktuellen Tabellenvierten. "Ich fühle mich sehr wohl hier, daher ... mehr

Nach Suspendierung: Rehm begnadigt Mrowca und Schwadorf

Kapitän Sebastian Mrowca und Mittelfeldspieler Jules Schwadorf kehren nach ihrer kurzzeitigen Suspendierung in den Kader des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden zurück. Das Duo wurde von Trainer Rüdiger Rehm vor dem Auswärtsspiel bei Hansa Rostock an diesem ... mehr

Pokal-Auftakt: Wehen gegen St. Pauli, Darmstadt in Magdeburg

Bereits in den Freitagspielen der ersten Runde des DFB-Pokals müssen zwei hessische Clubs antreten. SV Wehen Wiesbaden trifft auf den FC St. Pauli Hamburg, und Darmstadt 98 ist zu Gast beim 1. FC Magdeburg. Fußball-Drittligist SV Wehen hofft gegen ... mehr

Wiesbaden: Pokal-K.o. für Zweitliga-Spitzenreiter St. Pauli

Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli hat sich wie im Vorjahr frühzeitig aus dem DFB-Pokal verabschiedet. Die Hamburger unterlagen am Freitagabend beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit 2:3 (1:1, 0:1) nach Verlängerung. Vor 10 007 Zuschauern brachte Sören Reddemann ... mehr

Drittligist Wehen Wiesbaden verpflichtet Titsch Rivero

Der SV Wehen Wiesbaden hat auf den Saison-Fehlstart in der 3. Fußball-Liga reagiert und sich mit Mittelfeldspieler Marcel Titsch Rivero verstärkt. Der 28-Jährige, der von 2012 bis Sommer 2018 für den 1. FC Heidenheim 115 Zweitliga- und 48 Drittligaspiele absolvierte ... mehr

Wehen Wiesbaden verlängert Vertrag mit Torwart Kolke

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit seinem Torwart Markus Kolke verlängert. Der 27-Jährige unterschrieb am Mittwoch einen neuen Kontrakt, der nach Angaben des Vereins bis 2020 gültig ist und eine Option für eine weitere Saison ... mehr

Wiesbaden holt auch Nicklas Shipnoski aus Kaiserslautern

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat einen weiteren Spieler vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Nach Maximilian Dittgen und Giuliano Modica unterschrieb am Donnerstag auch der U20-Nationalspieler Nicklas Shipnoski einen Zweijahresvertrag ... mehr

SV Wehen holt Guder: Diawusie wechselt zum FC Ingolstadt

Offensivspezialist Agyemang Diawusie verlässt den SV Wehen Wiesbaden und wechselt eine Klasse höher zum FC Ingolstadt. Dafür hat der Fußball-Drittligist Torjäger René Guder vom Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 verpflichtet. Wie der Club am Donnerstag ... mehr

Wiesbaden ohne Personalsorgen ins erste Saison-Heimspiel

Ohne Personalsorgen geht Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden in das erste Saison-Heimspiel gegen Aufsteiger Energie Cottbus. Nach der Rückkehr der Defensivspieler Niklas Dams und Steven Rupprecht steht Trainer Rüdiger Rehm in der Partie an diesem Sonntag ... mehr

Wiesbaden verpatzt Saison-Heimpremiere: 0:2 gegen Cottbus

Der SV Wehen Wiesbaden hat seine Heimpremiere in der neuen Drittliga-Saison verpatzt. Die Hessen unterlagen am Sonntag vor 2802 Zuschauern gegen Aufsteiger Energie Cottbus mit 0:2 (0:1). Streli Mamba schoss den Aufsteiger mit einem Doppelpack (35. Minute ... mehr

Wehen Wiesbaden verpatzt Heimpremiere: 0:2 gegen Cottbus

Der SV Wehen Wiesbaden hat seine Heimpremiere in der neuen Drittliga-Saison verpatzt. Die Hessen unterlagen am Sonntag vor 2802 Zuschauern gegen Aufsteiger Energie Cottbus mit 0:2 (0:1) und mussten nach dem Auftaktsieg in Aalen einen ersten Rückschlag hinnehmen ... mehr

Wehen Wiesbaden kommt in der Liga nicht von der Stelle

Der SV Wehen Wiesbaden steckt in der 3. Liga weiter tief im Tabellenkeller. Entsprechend groß war die Enttäuschung bei den hessischen Fußballern am Samstag nach der 1:2 (1:0)-Heimpleite gegen die SpVgg Unterhaching. "Das tut uns extrem weh. Wir haben ... mehr

Darmstadt im Pokal gegen Hertha: Wehen empfängt den HSV

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten Hertha BSC. Die Lilien genießen am 30./31. Oktober Heimrecht gegen die Berliner. Drittligist SV Wehen Wiesbaden empfängt im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale ... mehr

SV Wehen Wiesbaden taumelt weiter: 1:3 in Würzburg

Die vor der Saison gehegten Aufstiegsambitionen kann der SV Wehen Wiesbaden schon früh in der Saison ad acta legen. Auch bei den Würzburger Kickers konnte der hessische Fußball-Drittligist seinen Negativtrend nicht stoppen und verlor mit 1:3 (1:1). Seit fünf Partien ... mehr

Mittelfeldspieler Lorenz verlässt Wehen Wiesbaden

Stefan Lorenz verlässt auf eigenen Wunsch den Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Offensivspieler mit sofortiger Wirkung in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. "Stefan ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen ... mehr

SVWW nach turbulentem 3:3 gegen Braunschweig: "Wie ein Sieg"

Rüdiger Rehm war von seiner eigenen Mannschaft überwältigt. "Vielen Dank an mein Team, dass sie nie aufgeben. Wir werden so weitermachen", sagte der Trainer des SV Wehen-Wiesbaden nach dem turbulenten 3:3 (0:1) gegen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig ... mehr

Wiesbaden trennt sich von Ruprecht: Wechsel zu Fortuna Köln

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden und Abwehrspieler Steven Ruprecht haben die gemeinsame Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Der 31 Jahre alte Profi löste seinen Vertrag bei den Hessen auf und wechselt zum Liga-Rivalen SC Fortuna ... mehr

Wehen verspielt wohl Direktaufstieg: 1:2 gegen Magdeburg

Der SV Wehen Wiesbaden kann den direkten Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga wohl abhaken. Nach der 1:2 (0:0)-Niederlage am Freitagabend im Spitzenspiel gegen den 1. FC Magdeburg droht den Hessen nun sogar der Verlust des Relegationsplatzes, den Wehen Wiesbaden ... mehr

Wiesbaden springt mit 5:2-Sieg in Karlsruhe auf Rang fünf

Der SV Wehen Wiesbaden hat sich mit einem unerwartet klaren 5:2 (4:1)-Sieg beim Karlsruher SC eindrucksvoll im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga zurückgemeldet. Dank des Erfolges sprangen die Hessen am 12. Spieltag mit 19 Punkten ... mehr

HSV dank Lassogga im Achtelfinale: Spielabbruch drohte

Pierre-Michel Lasogga hat den Hamburger SV ins Achtelfinale des DFB-Pokals geschossen. Beim 3:0 (1:0)-Sieg des Fußball-Zweitligisten am Dienstag beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden erzielte der Stürmer vor 11 137 Zuschauern zwei Treffer (21./51.). Douglas Santos ... mehr

HSV dank Lasogga im Achtelfinale: Spielabbruch drohte

Pierre-Michel Lasogga hat den Hamburger SV ins Achtelfinale des DFB-Pokals geschossen. Beim 3:0 (1:0)-Sieg des Fußball-Zweitligisten am Dienstag beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden erzielte der Stürmer vor 11 137 Zuschauern zwei Treffer (21./51.). Douglas Santos ... mehr

Nach Pyro-Ärger: HSV-Sportvorstand Becker kritisiert Fans

Nach dem Pyro-Ärger beim DFB-Pokalspiel des Hamburger SV in Wiesbaden hat HSV-Sportstand Ralf Becker die eigenen Fans in scharfer Form kritisiert. "Ich bin grundsätzlich sehr genervt davon. Ich weiß nicht, ob den sogenannten Fans klar ist, was sie dem HSV damit antun ... mehr

Nach Pyro-Vorfällen: DFB leitet Ermittlungen ein

Nach den Zuschauer-Vorkommnissen beim Pokalspiel SV Wehen Wiesbaden gegen Hamburger SV (0:3) wird der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ein Ermittlungsverfahren gegen beide Vereine einleiten. Dies teilte der DFB am Mittwoch mit. Die Zweitrundenpartie ... mehr

Harte Strafe droht: Pyro-Ärger trübt HSV-Freude über Pokalerfolg

Wiesbaden (dpa) - Matchwinner Pierre-Michel Lasogga konnte der verbotenen Pyro-Show einiger unverbesserlicher HSV-Chaoten ebenso wenig abgewinnen wie Trainer Hannes Wolf und Sportvorstand Ralf Becker. Das permanente Zündeln der Fans vor den Augen von DFB-Boss Reinhard ... mehr

Wehen Wiesbaden gegen Jena ohne Kapitän Mrowca

Ohne Kapitän Sebastian Mrowca muss Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden im Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena an diesem Montag (19.00 Uhr) auskommen. Der 24 Jahre alte Defensivspieler fällt wegen einer Muskelverletzung aus. Zudem drohen die Abwehrspieler Moritz ... mehr

Wehen Wiesbaden zum Hinrundenende mit Montagspiel

Der SV Wehen Wiesbaden beendet die Hinrunde mit einem Montagabendspiel. Am 17. Dezember (19.00) empfängt der hessische Fußball-Drittligist den KFC Uerdingen. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Nur vier Tage später kommt am Freitagabend ... mehr

Wehen verpasst nach 2:3 gegen Jena Sprung auf Rang 2

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz verpasst. Die Hessen unterlagen am Montagabend überraschend dem FC Carl Zeiss Jena mit 2:3 (1:1). Manuel Schäffler (17. Minute) hatte die Gastgeber vor 2000 Zuschauern in der Brita-Arena ... mehr

SV Wehen träumt vom Pokal-Coup gegen den HSV

Der SV Wehen Wiesbaden fiebert nach neun Jahren einem Wiedersehen mit dem Hamburger SV im DFB-Pokal entgegen. Der Drittligist fordert an diesem Dienstag (20.45 Uhr/Sky) den Bundesliga-Absteiger und sieht sich nicht chancenlos. "Der HSV hat eine individuelle ... mehr

7:0-Sieg in Köln: SV Wehen Wiesbaden trifft viermal

Der SV Wehen Wiesbaden ist mit einem Kantersieg bei Fortuna Köln in die Spitzengruppe der 3. Fußball-Liga vorgestoßen. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm lag am Sonntag bereits zur Pause mit 4:0 vorne und setzte sich am Ende im Südstadion mit 7:0 durch. Manuel ... mehr

SV Wehen verlängert Vertrag mit Mintzel um ein Jahr

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit Routinier Alf Mintzel um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. "Solange mich die Füße tragen, bleibe ich am Ball. Es macht mir weiterhin sehr viel Spaß, und ich freue mich, den eingeschlagenen ... mehr

Brandstetter trifft: SV Wehen bleibt im Aufstiegsrennen

Der SV Wehen Wiesbaden hat dank Winterneuzugang Simon Brandstetter seinen dritten Platz in der 3. Fußball-Liga gefestigt. Der 27 Jahre alte Ex-Duisburger köpfte am Samstag in der 45. Minute das Siegtor beim 1:0 (0:0)-Erfolg der Mannschaft von Trainer ... mehr

Wehens Mockenhaupt nach Notbremse zwei Spiele gesperrt

Abwehrspieler Sascha Mockenhaupt vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ist für zwei Spiele gesperrt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete damit am Montag die Rote Karte für Mockenhaupt am Freitagabend beim 1:1 gegen den Karlsruher ... mehr

Wehen Wiesbaden rettet einen Punkt gegen Bremen II

Mit einem energischen Schlussspurt hat Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden eine drohende Heimpleite gegen den Tabellenvorletzten Werder Bremen II abgewendet. Dank später Tore von Stephan Andrist in der 88. Minute und Manuel Schäffler (90./Foulelfmeter) retteten ... mehr

Wehen Wiesbaden holt in Unterzahl Punkt gegen Karlsruhe

Der SV Wehen Wiesbaden hat wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen lassen. Der hessische Drittligist musste sich am Freitagabend gegen den Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben. Der Karlsruher Fabian Schleusener (6. Minute) und Stephan ... mehr

Neuer Stadion-Nutzungsvertrag: SV Wehen bleibt in Wiesbaden

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden will auf lange Sicht in der hessischen Landeshauptstadt ansässig bleiben und die heimische Brita Arena in absehbarer Zeit zweitligatauglich machen. Die Stadion Berliner Straße (SBS) GmbH & Co. KG und die Stadt Wiesbaden schlossen ... mehr

Wehen Wiesbaden feiert in Unterzahl späten Sieg gegen Lotte

Der SV Wehen Wiesbaden hat in Unterzahl einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gelandet. Der hessische Drittligist bezwang am Dienstag vor heimischer Kulisse die Sportfreunde Lotte mit 3:1 (1:0) und schob sich mit 50 Punkten zumindest ... mehr

Wehen Wiesbaden verlängert Vertrag mit Mrowca bis 2021

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Sebastian Mrowca um drei Jahre bis zum Sommer 2021 verlängert. Der 24-Jährige spielt seit 2014 für die Hessen und gehört zu den Leistungsträgern beim Tabellendritten ... mehr

Tiefgefrorene Plätze: Weitere Drittligaspiele fallen aus

Die extreme Kälte in Deutschland hat zu weiteren Spielabsagen in der 3. Fußball Liga geführt. Die Partie des Tabellendritten SV Wehen Wiesbaden beim abstiegsgefährdeten Chemnitzer FC musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Das Gleiche ... mehr

Drei Spiele Sperre für Wehen Wiesbadens Andrich

Der SV Wehen Wiesbaden muss im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga vorerst ohne Robert Andrich auskommen. Der Mittelfeldspieler wurde am Donnerstag vom DFB-Sportgericht nach seiner Roten Karte im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte (3:1) für drei Spiele gesperrt ... mehr

Robert Andrich wechselt im Sommer nach Heidenheim

Mittelfeldspieler Robert Andrich vom Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden wechselt zur neuen Saison zum 1. FC Heidenheim. Der Vertrag des 23-Jährigen bei seinem derzeitigen Club läuft zum 30. Juni aus. Über die Dauer seines Kontrakts in Heidenheim machte ... mehr

SV Wehen Wiesbaden gewinnt sein Heimspiel gegen Erfurt

Der SV Wehen Wiesbaden hat im Aufstiegsrennen der 3. Fußball Liga den nächsten Sieg gefeiert. Gegen Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt gewann die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm am Freitagabend mit 4:2 (3:1) und verbesserte sich dadurch zumindest für einen Abend wieder ... mehr

Dreierpack in fünf Minuten: SV Wehen baut Siegesserie aus

Drei Tore in nur fünf Minuten haben dem SV Wehen Wiesbaden im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga den sechsten Sieg in Serie beschert. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm gewann am Dienstagabend ein Nachholspiel beim Chemnitzer FC mit 4:1 (0:1). Zumindest ... mehr

Wehen Wiesbaden will wieder begeisternden Fußball spielen

Wenn Coach Rüdiger Rehm an diesem Montag zum Trainingsauftakt beim SV Wehen Wiesbaden bittet, sind die Wunden aus der letzten Saison geleckt und die Ziele für die kommende Drittliga- Saison klar. "Ich wünsche mir, dass wir so begeisternden Fußball spielen ... mehr

Wehen Wiesbaden verpflichtet Marc Wachs von Dynamo Dresden

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat Außenverteidiger Marc Wachs verpflichtet. Der 22 Jahre alte gebürtige Wiesbadener kommt vom Zweitligisten Dynamo Dresden und erhält einen Vertrag bis 2020, teilte der Verein am Donnerstag mit. "Der Wechsel ist für mich etwas ... mehr

SVWW löst Vertrag mit Blacha kurz vor Trainingsauftakt auf

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den noch bis zum Sommer 2019 gültigen Vertrag mit David Blacha aufgelöst. Das teilten die Hessen unmittelbar vor dem Trainingsauftakt am Montag mit. Der Verein einigte sich demnach mit dem offensiven Mittelfeldspieler ... mehr

Drittligist Wehen Wiesbaden holt Schönfeld aus Braunschweig

Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat Mittelfeldspieler Patrick Schönfeld vom Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig verpflichtet. Der 29-Jährige unterschrieb bei den Hessen am Donnerstag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Schönfeld absolvierte in seiner ... mehr

Fußball - Jubel bei Schalkes Di Santo: Torflaute beendet

Wiesbaden (dpa) - Gut gelaunt zeigte sich Franco Di Santo nach dem 3:1-Zweitrundensieg vom FC Schalke 04 im DFB-Pokal beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Mit dem Führungstreffer hatte er nach 598 Tagen endlich seine Torflaute beendet und den Fußball-Bundesligisten ... mehr

Relegation: Lezcano bringt Ingolstadt dem Zweitliga-Verbleib näher

Wiesbaden (dpa) - Dario Lezcano hat dem FC Ingolstadt gute Aussichten auf den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga verschafft und die Aufstiegsträume des SV Wehen Wiesbaden fast schon zerstört. Der Stürmer des Zweitliga-16. traf im Relegationshinspiel beim hessischen ... mehr

2. Liga - "Geiler Verein, geile Mannschaft": Wiesbaden feiert Aufstieg

Ingolstadt (dpa) - Immer wieder hallte derselbe Schlachtruf aus der Kabine des SV Wehen Wiesbaden. "Nie mehr Dritte Liga", skandierten die Fußball-Profis, die nach dem 3:2 (3:1) im Relegationskrimi beim FC Ingolstadt ausgelassen den Aufstieg in die 2. Liga feierten ... mehr
 
1


shopping-portal