Sie sind hier: Home > Themen >

Wehrhahn

Thema

Wehrhahn

Freispruch im Wehrhahn-Prozess: In der Haft soll Ralf S. mit dem Anschlag geprahlt haben

Freispruch im Wehrhahn-Prozess: In der Haft soll Ralf S. mit dem Anschlag geprahlt haben

Der Anschlag auf dem Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn im Jahr 2000 mit zehn jüdischen Opfern bleibt ungesühnt. Der angeklagte Neonazi wurde freigesprochen. Die Beweise fehlten. Ob andere Spuren Erfolg versprechen? Vielleicht hätte eine Pfandflaschensammlerin alles ... mehr
Prozesse: Wehrhahn-Anschlag bleibt nach Freispruch unaufgeklärt

Prozesse: Wehrhahn-Anschlag bleibt nach Freispruch unaufgeklärt

Düsseldorf (dpa) - Der Bombenanschlag auf eine Gruppe von Sprachschülern am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn vor 18 Jahren bleibt vorerst ungesühnt. Das Landgericht sprach einen angeklagten 52-Jährigen vom Vorwurf des versuchten Mordes aus Fremdenhass ... mehr
Neonazis in Deutschland: Morde, Bomben, Waffenfunde – nie wirklich aufgeklärt

Neonazis in Deutschland: Morde, Bomben, Waffenfunde – nie wirklich aufgeklärt

Geheime Waffendepots. Der Wehrhahn-Anschlag. Der NSU. Ermittler haben Verdachtsmomente auf rechtsextreme Verbrechen oft nur unzureichend aufgeklärt. Vielleicht ändert sich das jetzt. Die Hautschuppe auf dem Holzfällerhemd des Mordopfers  Walter Lübcke hat den schnellen ... mehr
Fall Lübcke:

Fall Lübcke: "Combat 18" – das Neonazi-Netzwerk hinter dem Verdächtigen

Die Neonazi-Gruppe "Combat 18" probt im In- und Ausland den Bürgerkrieg. Der Mordverdächtige im Fall Lübcke stand mit der Organisation in Kontakt.  September 2017. Am Tag der Bundestagswahl warten GSG-9- Einsatzkommandos der Bundespolizei am deutsch-tschechischen ... mehr
Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Beim Preis der Leipziger Buchmesse wird jeweils ein Buch in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzungen ausgezeichnet. Er ist mit 60 000 Euro dotiert und wird seit 2005 vergeben. Folgende Werke sind in der Endauswahl ... mehr

Staatsanwaltschaft legt Revision gegen "Wehrhahn-Urteil" ein

Der Rechtsstreit über den Bombenanschlag am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn geht in die nächste Runde. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen Revision gegen das vor einer Woche verkündete Urteil eingelegt, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag auf dpa-Anfrage ... mehr

Tagesanbruch: Flüchtlinge nach Libyen zurückgebracht – Wer gab den Befehl?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Stellen Sie sich vor, Sie fliehen aus Libyen, weil dort in weiten Teilen des Landes Anarchie, Scharia und das Recht des Stärkeren gelten. Stellen ... mehr

Zentralrat der Juden "bestürzt" über Wehrhahn-Urteil

Der Präsident des Zentralrats der Juden hat sich "bestürzt" über den Freispruch im Prozess um den Düsseldorfer Wehrhahn-Anschlag gezeigt. "Auch wenn ich den Freispruch des Angeklagten nicht nachvollziehen kann, so respektiere ich die Entscheidung des Gerichts ... mehr

18 Jahre nach Wehrhahn-Anschlag: Freispruch für 52-jährigen Angeklagten

Für die einen ist er ein Rechtsterrorist, für andere ein unschuldig Verfolgter. Nun hat das Gericht im Prozess um den Anschlag an einem Düsseldorfer S-Bahnhof für den Angeklagten entschieden.  Im Prozess um den Bombenanschlag am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn ... mehr

Freispruch nach Wehrhahn-Anschlag: "dürftige Beweislage"

Der Bombenanschlag auf eine Gruppe von Sprachschülern am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn vor 18 Jahren bleibt ungesühnt: Das Landgericht hat einen angeklagten 52-Jährigen am Dienstag vom Vorwurf des versuchten Mordes aus Fremdenhass in zwölf Fällen freigesprochen ... mehr
 


shopping-portal