Sie sind hier: Home > Themen >

Wehrpflicht

Thema

Wehrpflicht

"Frag mich": Bundeswehr-Soldat fordert Wehrpflicht zurück

Fehlende Anerkennung und Rückhalt: Ein deutscher Soldat klagt an und erklärt, warum er sich die Wehrpflicht zurückwünscht. (Quelle: t-online) mehr
Freiwilligendienst: Heftige Kritik am

Freiwilligendienst: Heftige Kritik am "Schnupperkurs" der Bundeswehr

Die Bundeswehr soll attraktiver werden, deshalb wird heute der neue Freiwilligendienst der Truppe vorgestellt. Wohlfahrtsverbände reagieren kritisch, die CDU debattiert sogar über ein verpflichtendes Dienstjahr. "Dein Jahr für Deutschland" – unter diesem Motto ... mehr
Neuer Freiwilligendienst: FDP warnt vor allgemeiner Dienstpflicht durch die Hintertür

Neuer Freiwilligendienst: FDP warnt vor allgemeiner Dienstpflicht durch die Hintertür

Berlin (dpa) - Die FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hält die Ankündigung eines neuen Freiwilligendienstes in der Bundeswehr für eine politische "Nebelkerze". "Freiwillig zur Bundeswehr gehen können junge Menschen schon heute", sagte ... mehr
Wehrbeauftragte: Wiedereinführung der Wehrpflicht? Ablehnung für Högl-Vorstoß

Wehrbeauftragte: Wiedereinführung der Wehrpflicht? Ablehnung für Högl-Vorstoß

Berlin/Calw (dpa) - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl (SPD), ist mit Vorschlägen für eine Rückkehr zur Wehrpflicht auf weitere Ablehnung gestoßen. Nach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) widersprach am Montag auch CSU-Landesgruppenchef ... mehr
Wiedereinführung abgelehnt - Dobrindt: Rückkehr zur Wehrpflicht unrealistisch

Wiedereinführung abgelehnt - Dobrindt: Rückkehr zur Wehrpflicht unrealistisch

Berlin (dpa) - Die CSU lehnt die von der Wehrbeauftragten Eva Högl ins Gespräch gebrachte Wiedereinführung der Wehrpflicht ab. "Eine Rückkehr zur Wehrpflicht ist keine realistische Debatte", sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der "Augsburger Allgemeinen ... mehr

Nach Högl-Vorstoß: Kommt die Wehrpflicht zurück? Das sagen Politiker

Ist die Wiedereinführung der Wehrpflicht notwendig, um rechte Umtriebe bei der Bundeswehr zu unterbinden? Neben Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer äußern sich nun auch weitere Politiker. Vor dem Hintergrund rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr ... mehr

Bundeswehr-Beauftragte Eva Högl will Wehrpflicht zurück

Die neue Wehrbeauftragte Högl hat große Pläne: Die vor neun Jahren ausgesetzte Wehrpflicht soll erneut diskutiert werden. Sie will damit ein ganz bestimmtes Problem in der Truppe angehen. Angesichts rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr wirbt ... mehr

Russland: Putin-Kritiker Nawalny in Moskau von Maskierten abgeführt

In Moskau ist der Anti-Korruptions-Kämpfer und Kritiker Putins Alexej Nawalny offenbar gewaltsam abgeführt worden. Zuvor war bereits ein Mitarbeiter Nawalnys auf eine Militärbasis in der Arktis gebracht worden. Maskierte sind in Moskau gegen den russischen ... mehr

Kramp-Karrenbauer spricht von Zusammenhalt – nur so gelingt er

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? "Es droht etwas verloren zu gehen, ohne das eine Gesellschaft auf Dauer nicht bestehen kann: der Zusammenhalt ... mehr

Umstrittener Termin: Bundeswehr-Rekruten legen feierliche Gelöbnisse ab

"Ich schwöre" – als Signal für ihre gesellschaftliche Verankerung legen 400 Bundeswehr-Rekruten vor dem Reichstagsgebäude in Berlin ihr Gelöbnis ab. Die Praxis ist umstritten. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) stimmt die jungen Soldaten ... mehr

Bundeswehr-Strategiepapier: AfD fordert Wehrpflicht und Konzentration auf die Nato

Berlin (dpa) - Die AfD fordert in einem Strategiepapier ihrer Verteidigungspolitiker einen Kurswechsel Deutschlands in der militärischen Sicherheitspolitik. Das Konzept der Bundestagsfraktion sieht eine Wiedereinführung der ausgesetzten Wehrpflicht ... mehr

Volker Rühe wirft Karl-Theodor zu Guttenberg Zerstörung der Bundeswehr vor

Der frühere Verteidigungsminister Volker Rühe hat einen seiner Nachfolger hart kritisiert. Guttenberg habe die Bundeswehr zerstört. Auch Merkel und Kramp-Karrenbauer kommen nicht gut weg. Der frühere CDU-Generalsekretär und Verteidigungsminister Volker ... mehr

Vor CDU-Parteitag: Gespaltene Partei? Das Ende eines großen Irrtums

Angela Merkel habe die CDU nach links gerückt, heißt es. Jetzt stehe eine Richtungsentscheidung an. In Wahrheit geht es um etwas ganz anderes.  Die Ära Merkel geht in der CDU zu Ende. Am Freitag entscheiden 1001 Delegierte, wer Angela Merkel nach 18 Jahren an die Spitze ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": "Das Vertrauen in die Organspende ist hoch“

Jens Spahn hat es angestoßen: Wer nicht aktiv widerspricht, soll künftig als Organspender gelten. Doch wird das zu mehr Spendenbereitschaft der Deutschen führen? Darüber diskutierte Anne Will mit ihrer Runde. Die Gäste Alexandra Manzei, Gesundheitssoziologin Anita ... mehr

Bessere Integration: Kramp-Karrenbauer regt Dienstpflicht für Flüchtlinge an

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein allgemeines Dienstjahr für Asylbewerber ins Gespräch gebracht. So soll mehr Akzeptanz für Flüchtlinge geschaffen werden. In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht hat sich CDU-Generalsekretärin Annegret ... mehr

Verteidigung: Von der Leyen weiter gegen Wiedereinführung der Wehrpflicht

Berlin (dpa) - Die Debatte um eine Wiedereinführung bezeichnete die Ministerin jedoch als wichtig, weil diese den hohen Wert benenne, den der Dienst der Soldaten für Deutschland bedeute. "Heute geht es zunehmend um Cyberattacken, hybride Kriege, asymmetrische ... mehr

Gesellschaft - Dienstpflicht: CDU unentschieden, SPD setzt auf Freiwillige

Berlin (dpa) - In der Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen hat die CDU noch keine einheitliche Linie. "Wir stehen da als CDU ganz am Anfang der Debatte", sagte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in der WDR-Sendung "Aktuelle ... mehr

Tagesanbruch: Monster von Staufen, Iran-Sanktionen, Wehrpflicht-Debatte

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was müssen das für Menschen sein, die sich an dem Schutzbedürftigsten, was wir haben, so vergehen können! An Kindern! Der Missbrauchsfall von Staufen macht ... mehr

Das sagen die Politiker zu der Dienstpflicht

Die Debatte zur Einführung einer Dienstpflicht teilt nicht nur die Gesellschaft. Auch die Politik ist sich uneins. Der CDU-Vorschlag stößt sogar in den eigenen Reihen auf Ablehnung.  Die Wiedereinführung der alten Wehrpflicht wird es wohl nicht geben. Allein ... mehr

Unionspolitiker fordern: "Wir brauchen die Wehrpflicht für Männer und Frauen"

Sieben Jahre nach ihrem vorläufigen Ende wird wieder über die Wehrpflicht diskutiert. Unionspolitiker fordern ein Comeback des Militärdienstes – aber diesmal nicht nur für Männer. Aus der CDU kommen Forderungen, die Wehrpflicht wieder einzuführen oder eine allgemeine ... mehr

CDU-Fraktionschef Dregger für allgemeine Dienstpflicht

Berlins CDU-Fraktionschef Burkard Dregger hat sich für eine allgemeine Dienstpflicht für junge Leute ausgesprochen. "Dadurch kann die Nachwuchsgewinnung der Bundeswehr ebenso verbessert werden wie zum Beispiel die der sozialen Pflegedienste", sagte Dregger am Montag ... mehr

CDU-Idee: Sollte die Dienstpflicht wiedereingeführt werden?

CDU-Vorschlag: Sollte die Dienstpflicht wiedereingeführt werden? (Quelle: dpa) mehr

Pro und Kontra zu Wehrpflicht und Dienstpflicht: Modernisiertes Preußentum

Seit sieben Jahren müssen Männer nicht mehr zur Armee – und auch keinen Zivildienst machen. Braucht Deutschland wieder eine Dienstpflicht?  Tauglich oder nicht? Bis vor wenigen Jahren bekamen junge Männer in Deutschland irgendwann einen Brief, sie mussten, meist ... mehr

Tagesanbruch: Eine Wehrpflicht-Rückkehr? Es fehlt die Legitimation

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Rückkehr der Wehrpflicht? Zack. Und da ist sie wieder : Die alte Debatte um die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Verzeihung, "allgemeine Dienstpflicht ... mehr

Wehrpflicht-Debatte: Union debattiert über eine "allgemeine Dienstpflicht"

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer war unterwegs an der Basis. Ein Ergebnis: Die Mitglieder wollen über eine "allgemeine Dienstpflicht" diskutieren. Auch die Bundeswehr spielt eine Rolle. In der CDU ist eine Debatte über eine Rückkehr zur Wehrpflicht ... mehr

Gesellschaft: CDU-Debatte über "allgemeine Dienstpflicht" von einem Jahr

Berlin (dpa) - "Wir. Dienen. Deutschland". Das ist der Slogan der Bundeswehr - seit 2011 eine Armee ohne Wehrpflichtige. Das hat vor allem der konservative Flügel der CDU nie überwunden, galt die Wehrpflicht doch als einer der "Markenkerne" der Partei. Erneut ... mehr

Verteidigung: Union debattiert über Wehrpflicht

Berlin (dpa) - In der CDU ist eine Debatte über eine Rückkehr zur Wehrpflicht oder die Einführung einer "allgemeinen Dienstpflicht" für Männer und Frauen etwa in sozialen Bereichen in Gang gekommen. Beim Wehrbeauftragten der Bundeswehr, Hans-Peter Bartels, stießen beide ... mehr
 


shopping-portal