Sie sind hier: Home > Themen >

Weimar

Thema

Weimar

Spielzeitbeginn in Erfurt und Weimar: Theater feierten

Spielzeitbeginn in Erfurt und Weimar: Theater feierten

Die Theater in Erfurt und Weimar haben an diesem Wochenende mit einem bunten Programm den Beginn der neuen Spielzeit gefeiert. In Weimar lockte am Samstag das alljährliche Theaterfest unter anderem mit Operngala, Familienkonzert, Kinderballett sowie ... mehr
Urteil zu Prüffall-Klage der Thüringer AfD im November

Urteil zu Prüffall-Klage der Thüringer AfD im November

Thüringens Verfassungsgericht entscheidet erst nach der Landtagswahl Ende Oktober darüber, ob die öffentliche Einstufung der AfD zum Prüffall des Verfassungsschutzes rechtswidrig ist. Eine Klage der AfD, die Innenminister Georg Maier ... mehr
Kramer räumt Meinungsverschiedenheiten zu AfD-Prüffall ein

Kramer räumt Meinungsverschiedenheiten zu AfD-Prüffall ein

Die Entscheidung, die Thüringer AfD wegen möglicherweise rechtsextremistischer Tendenzen zum Prüffall zu erklären, hat für Kontroversen im Verfassungsschutz gesorgt. Das räumte Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer am Mittwoch bei einer Verhandlung ... mehr
Thüringer Verfassungsgericht verhandelt AfD-Prüffall-Klage

Thüringer Verfassungsgericht verhandelt AfD-Prüffall-Klage

Thüringens Verfassungsrichter wollen klären, ob sie für die Klage der AfD gegen ihre öffentliche Einstufung als Prüffall des Verfassungsschutzes zuständig sind. Das Gericht beschäftige sich in dem Verfahren zunächst mit der Frage, ob die AfD beim Verfassungsgericht ... mehr
Baselitz präsentiert neues Werk vor Publikum in Weimar

Baselitz präsentiert neues Werk vor Publikum in Weimar

Ein monumentales Doppelporträt von Georg Baselitz (81) ist am Samstag zum Abschluss des Kunstfests Weimar erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden. "Immer noch unterwegs" aus dem Jahr 2014 zeigt zwei großformatige Figuren auf schwarzem Grund ... mehr

Hans Holbein-Initiative fordert finanzielle Unterstützung

Für die Errichtung eines Forschungsinstituts zu Homosexualität fordert die Initiative Holbein-Stiftung Geld vom Land. "Wir sehen das Land Thüringen in der Pflicht, für eine adäquate finanzielle Ausstattung eines Forschungsinstituts Sorge zu tragen", sagte der Historiker ... mehr

KZ-Gedenksteine in Buchenwald mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald drei Gedenksteine mit Hakenkreuzen beschmiert. Ein Mitarbeiter bemerkte die Schmierereien während einer Führung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen ... mehr

Private Begleitung von Schwertransporten könnte mehr kosten

Wenn in Thüringen immer mehr Schwertransporte von privaten Transportunternehmen statt von der Polizei begleitet werden, könnte das zu steigenden Kosten führen. Er rechne mit entsprechend deutlich höheren Kosten, sagte der Spediteur Thomas Fischer aus Neustadt ... mehr

Georg Baselitz und Matthias Goerne beenden Kunstfest Weimar

Mit der "Uraufführung" eines Gemäldes von Georg Baselitz geht heute das Kunstfest Weimar zu Ende. Erstmals stellt Baselitz dem Publikum ein Bild vor, das er nach Veranstalterangaben selbst als "eines seiner Hauptwerke der jüngeren Vergangenheit" bezeichnet: "Immer ... mehr

Starke Hitzeschäden an Bäumen auf historischem Friedhof

Hitze und Trockenheit haben dem Historischen Friedhof in Weimar stark zugesetzt. Etwa ein Drittel der Bäume seien stark geschädigt, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Ein Zehntel des Bestandes sei bereits abgestorben oder müsse gefällt werden. Für Besucher ... mehr

Grüne wollen Flugreisen verteuern und Aus für Ölheizungen

Die Grünen im Bundestag wollen für den Klimaschutz das Fliegen teurer machen und ein Verbot für neue Ölheizungen erreichen. Die Bundesregierung müsse "endlich handeln" und solle "keine neuen Ölheizungen mehr zulassen", heißt es in einem Beschluss, den die Fraktion ... mehr

Nach Unfall mit Reisebus noch ein Verletzter in Klinik

Nach dem Unfall eines mit rund 50 Schülern besetzten Reisebusses nahe Weimar haben die meisten Verletzten das Krankenhaus wieder verlassen. Lediglich der mutmaßliche Unfallverursacher werde noch stationär behandelt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag ... mehr

Anklagen nach Übergriff auf Weimarer Zwiebelmarkt erhoben

Nach einem Übergriff auf Besucher und Security-Mitarbeiter beim Weimarer Zwiebelmarkt im vergangenen Jahr hat die Staatsanwaltschaft Erfurt Anklage gegen drei Tatverdächtige erhoben. Die Anklage gegen die 21, 25 und 32 Jahre alten Männer lautet ... mehr

Grünen-Fraktion beendet Klausur in Weimar

Mit Beschlüssen zum Klimaschutz und zum Kampf gegen Rechtsextremismus beenden die Bundestagsabgeordneten der Grünen am Freitag ihre dreitägige Klausur in Weimar. Die Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter wollen die Papiere heute vorstellen. Gut sieben ... mehr

Trockenheit treibt Bewässerungskosten für Parks in die Höhe

Die Hitze- und Dürreperioden der Jahre 2018 und 2019 stellen Kommunen und Stiftungen in Thüringen vor große Herausforderungen. In einer dpa-Umfrage gaben alle befragten Einrichtungen an, dass die zusätzliche Bewässerung einen erheblichen Mehraufwand mit sich bringt ... mehr

Friedman bezweifelt Sinn von Dialog mit Rechtsextremen

Der Journalist und TV-Moderator Michel Friedman hält einen Dialog mit Rechtsextremen für wenig sinnvoll. "Es gibt Positionen, die sind nicht mehr dialogfähig", sagte Friedman am Freitag in Weimar. "Es gehört nicht mehr zum demokratischen Diskurs, einen Dialog ... mehr

Auseinandersetzung mit Polizei: Anzeign gegen AfD-Stadtrat

Ein AfD-Mitglied des Weimarer Stadtrats ist vorübergehend in Polizeigewahrsam gekommen. Medienberichten zufolge soll der Stadtrat unter anderem in der Öffentlichkeit eine Schreckschusspistole abgefeuert haben und mit Polizisten aneinander geraten sein. Beamte nahmen ... mehr

Weimarer-Dreieck-Preis für Gehörlosen-Projekt verliehen

Bei Kulturbegegnungen über die Landesgrenzen von Polen, Frankreich und Deutschland hinweg hat ein Projekt Gehörlose und hörgeschädigte Jugendliche zusammengebracht. Nun ist die gemeinnützige Berliner Gesellschaft Centre Français de Berlin für die Initiative ... mehr

Ramelow kann sich Rot-Rot-Grün im Bund vorstellen

Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Thüringen hat Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) für die Option eines Bündnisses seiner Partei mit den Grünen und der SPD im Bund geworben. Er sei froh, dass in Berlin und Bremen Koalitionen von Linke ... mehr

Bartsch: Mehr Bundeseinrichtungen und -unternehmen im Osten

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch fordert, mehr Bundeseinrichtungen und -unternehmen in Ostdeutschland anzusiedeln und mehr Ostdeutsche in Ministerien und Behörden des Bundes einzustellen. "Ob in der Wirtschaft, an den Hochschulen oder in der Justiz: Ostdeutsche ... mehr

Auszeichnung für Völkerverständigung und offene Gesellschaft

Für ihre Kulturarbeit im internationalen Austausch sind drei Kulturschaffende mit dem offiziellen Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Der deutsch-türkische Schriftsteller Do?an Akhanl?, die iranische Künstlerin und Filmemacherin Shirin ... mehr

Linken-Vertreter besprechen Herausforderungen für den Osten

Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und in Sachsen treffen sich am heutigen Mittwoch Linke-Politiker, um über Herausforderungen in den ostdeutschen Ländern 30 Jahre nach dem Mauerfall zu sprechen. Erwartet werden zu der Konferenz der Linke-Bundestagsfraktion ... mehr

Interesse ungebrochen: Zehntausende kommen in Bauhaus-Museum

Sie kommen weiter zu Tausenden: Der Besucherandrang im neuen Bauhaus-Museum reißt nach Angaben der Klassik Stiftung Weimar nicht ab. Kurz vor Ende August zählte die Stiftung mehr als 160 000 Museumsgänger, wie ein Stiftungssprecher mitteilte. Als Mitte des Monats ... mehr

Von Bus überholt: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in der Weimarer Innenstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die 52-Jährige auf ihrem Fahrrad von einem Linienbus überholt und stürzte dabei. Ob der Bus die Frau berührte und warum ... mehr

Dominique Horwitz kann Klinik nach Unfall bald verlassen

Dem Schauspieler Dominique Horwitz geht es nach seinem Motorradunfall laut seiner Künstleragentur wieder besser. "Es gibt noch Untersuchungen. Vorbehaltlich der Befunde dieser Untersuchungen kann er das Krankenhaus bald verlassen", sagte ein Sprecher. Horwitz habe keine ... mehr

Experimentierfreund Goethe: Schau zu Naturwissenschaften

Johann Wolfgang von Goethes Begeisterung für die Naturwissenschaften ist der Klassik Stiftung Weimar eine besondere Ausstellung wert - pünktlich zum 270. Geburtstag des vor allem als Dichterfürsten bekannten "Faust"-Autors. 400 Objekte aus Goethes (1749-1832) eigener ... mehr

Baldige Goethe-Medaillen-Träger beim Kunstfest Weimar

Kurz vor der Verleihung der renommierten Goethe-Medaille für Kulturschaffende sind zwei der diesjährigen Preisträger auf dem Kunstfest Weimar zu erleben. Der deutsch-türkische Schriftsteller Dogan Akhanli liest nach Angaben des Goethe-Instituts begleitet von einer ... mehr

Schauspieler Dominique Horwitz nach Unfall im Krankenhaus

Nach einem Motorradunfall in Weimar (Thüringen) ist der auch aus "Tatort"-Krimis bekannte Schauspieler Dominique Horwitz (62) schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Zu seinem Gesundheitszustand konnte die Polizei am Sonntag keine genaueren Angaben machen ... mehr

Berliner holen Weimarer-Dreieck-Preis

Für ein Projekt der interkulturellen Jugendbegegnung erhält eine gemeinnützige Gesellschaft aus Berlin den Weimarer-Dreieck-Preis. Das Projekt habe schwerhörige und gehörlose Jugendliche aus Polen, Frankreich und Deutschland zusammengebracht, teilte der Verein "Weimarer ... mehr

Rot-Weiß Erfurt-Fan in Weimar attackiert

Zwei Männer haben einem Anhänger des Fußballclubs Rot-Weiß Erfurt (RWE) in Weimar die Fan-Kleidung vom Körper gerissen und ihm ins Gesicht geschlagen. Anschließend seien die Männer mit seinem Fan-Schal, Trikot und T-Shirt weggerannt, teilte die Polizei am Donnerstag ... mehr

Klopapier in Goethes Garten: Künstler kritisieren Dichter

Mit Klopapier will eine Künstlergruppe in Weimar gegen Goethe protestieren: Die "Frankfurter Hauptschule" bekannte sich in einem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, dazu, mehrere Rollen Toilettenpapier auf das Grundstück des Gartenhäuschen des Dichters ... mehr

Grünen-Fraktionschef gegen Amtshilfe der Bundeswehr im Wald

Grünen-Fraktionschef Dirk Adams hat eine mögliche Hilfe der Bundeswehr in Thüringens Wäldern als "puren Aktionismus" bezeichnet. "Das vom Borkenkäfer befallene Holz muss aus dem Wald herausgeholt werden", sagte Adams am Rande einer Klausur seiner Fraktion in Weimar ... mehr

Polit-Inszenierung zum Auftakt von Kunstfest Weimar

Schwingende Röcke, steife Hüte und historische Redebeiträge: Zum Beginn des Kunstfests Weimar haben neben Schauspielern des Deutschen Nationaltheaters (DNT) auch Politiker und Laien das Publikum auf Zeitreise geschickt. In einer Inszenierung von Regisseur Nurkan Erpulat ... mehr

Neue Präsidentin will Perspektivwechsel für Klassik Stiftung

Politischer, digitaler und mit mehr Privatgeldern ausgestattet: So stellt sich die neue Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, Ulrike Lorenz, unter anderem die Zukunft ihrer Institution vor. "Die Klassik Stiftung Weimar wird sich öffnen und in ihrer politischen ... mehr

Neue Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar stellt sich vor

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, die Wohnhäuser der Dichter Goethe und Schiller und das Bauhaus-Erbe: Als neue Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar trägt Kulturmanagerin Ulrike Lorenz die Verantwortung für bedeutsames Kulturerbe. Erstmals wird sie sich heute ... mehr

Zwei Männer verhindern Vergewaltigung

Zwei junge Männer haben in Weimar durch ihr entschlossenes Eingreifen eine Vergewaltigung verhindert. Sie eilten einer 57-Jährigen zu Hilfe, die in der Nacht zum Samstag von einem 28-Jährigen sexuell bedrängt worden war, wie die Polizei am Montag berichtete ... mehr

Videosprechstunden in Arztpraxen in Thüringen noch selten

Trotz neuer Möglichkeiten zur Fernbehandlung von Patienten sind Videosprechstunden von Ärzten in Thüringen bislang noch die Ausnahme. Bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) haben Praxen im ersten Quartal dieses Jahres 124 solcher Sprechstunden abgerechnet ... mehr

Weimarer Nationalversammlung auf Bühne: Kunstfest startet

Das Kunstfest Weimar setzt 100 Jahre nach der Verabschiedung der Weimarer Reichsverfassung politische Akzente. In einem "Reichstags-Reenactment" geht es um die Frage nach Parallelen zwischen damals und heute, wie der neue künstlerische Leiter des Festivals ... mehr

Gericht erlaubt Gedenken an Kommunistenführer in Buchenwald

Mit einem veränderten Programmablauf darf die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) vorerst doch an den kommunistischen Politiker Ernst Thälmann auf dem Gelände der Gedenkstätte Buchenwald erinnern. Wie das Verwaltungsgericht in Weimar am Freitag ... mehr

Schwerlasttransporter sollen häufiger ohne Polizei rollen

Schwerlasttransporter sollen künftig auf mehreren Straßen in Thüringen ohne Polizeibegleitung fahren dürfen. "Ziel ist es, die Polizei zu entlasten", teilte das Landesverwaltungsamt am Freitag in Weimar mit. Zunächst sollen auf einer Strecke zwischen ... mehr

Tarifeinigung mit abtrünnigem Awo-Regionalverband Mitte-West

Rund 1200 Mitarbeiter des Thüringer Regionalverbands Mitte-West der Arbeiterwohlfahrt (Awo) werden künftig besser bezahlt. Auf die Gehaltssteigerungen einigten sich der Verband mit den Gewerkschaften Verdi und GEW. Die Beschäftigten sollen nach einer ... mehr

Bahnverkehr zwischen Erfurt und Weimar: Längere Fahrtzeiten

Bahnreisende zwischen Erfurt und Weimar müssen mehr Zeit einplanen: Wegen Bauarbeiten fallen dort am Wochenende Regionalzüge aus. Betroffen sind nach Angaben der Deutschen Bahn unter anderem die Regionalzüge RE 1 und RE 3, die am Samstag und Sonntag durch Busse ersetzt ... mehr

Vorerst kein MLPD-Gedenken an Thälmann in ehemaligem KZ

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) darf vorerst nicht auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald des kommunistischen Politikers Ernst Thälmann gedenken. Das hat das Verwaltungsgericht Weimar am Donnerstag beschlossen und damit ... mehr

Zombiefilm-Autorin: "Apokalypse muss nicht hässlich sein"

Für die Weimarer Comic-Autorin und -Zeichnerin Olivia Vieweg hat der Weltuntergang Potenzial für Schönes. "Die Apokalypse wird meist als braun und dunkel dargestellt, wo alles abgestorben ist. Die Apokalypse muss aber nicht hässlich sein", sagte ... mehr

Mehr als 141 000 Besucher seit Eröffnung von Bauhaus-Museum

Die Ferienzeit sorgt weiterhin für einen großen Besucherandrang im Bauhaus-Museum in Weimar. Vier Monate nach der Eröffnung zählte die Klassik Stiftung bis Freitagmittag mehr als 141 000 Museumsgänger, wie ein Sprecher mitteilte. Am Samstag ... mehr

Stéphane-Hessel-Platz vor dem Bauhaus-Museum eingeweiht

Ein neu gestalteter Vorplatz vor dem Bauhaus-Museum in Weimar soll Angelpunkt im neuen Museumsquartier werden. Vier Monate nach der Eröffnung des Bauhaus-Museums wurde am Freitag der Stéphane-Hessel-Platz eingeweiht. Besucher können sich dort an einem mobilen ... mehr

Mehr Besucher im Haus der Weimarer Republik als erwartet

Eine Woche nach seiner Eröffnung verzeichnet das Haus der Weimarer Republik deutlich mehr Besucher als erwartet. In den ersten sieben Tagen besuchten rund 3000 Menschen den Erinnerungsort, wie der Geschäftsführer des Trägervereins, Stephan Zänker, am Mittwoch mitteilte ... mehr

Mangas und Internet: Jugendherbergen erfinden sich neu

Manga-Ferienlager, rollende Jugendherberge und veganes Frühstück: Thüringens Jugendherbergen testen seit einigen Jahren neue Angebote, um ihre Besucherzahlen zu halten. Im ersten Halbjahr 2019 zählten sie rund 56 000 Gäste. Die Zahl lag damit etwa auf dem Niveau ... mehr

"Yiddish Summer Weimar" geht gut besucht zu Ende

Zum Abschluss der Festivalwoche "Yiddish Summer Weimar" ziehen die Veranstalter eine positive Bilanz. "Die Veranstaltungen waren sehr gut besucht, bisher waren alle Konzerte in Weimar ausverkauft", sagte ein Sprecher. Am Samstag sollte die Veranstaltung mit einem ... mehr

Ausstellung in Weimar zeigt das Werk von Adele Schopenhauer

Sie hat Bücher geschrieben, war eine berühmte Scherenschnitt-Künstlerin - und steht bis heute im Schatten ihres berühmten Bruders. Eine neue Ausstellung in Weimar widmet sich ab Freitag dem Werk von Adele Schopenhauer (1797-1849). "Weil ich so individuell bin" zeigt ... mehr

"Haus der Weimarer Republik" mit Demokratiefest eröffnet

Mit einem Demokratiefest auf dem Theaterplatz in Weimar ist am Mittwoch das "Haus der Weimarer Republik" eröffnet worden. "Ich wünsche mir, dass das Haus der Weimarer Republik ein wichtiger demokratischer Lernort wird", sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ... mehr

Neuer Bühnenboden für Weimarer Theater

Neue Spielzeit, neuer Bühnenboden: Im Deutschen Nationaltheater in Weimar werden noch bis Mitte August die Bretter, die die Welt bedeuten, erneuert. Die rund 650 Quadratmeter der Haupt- und Hinterbühne waren verschlissen und werden bereits seit der Spielzeitpause Anfang ... mehr

Hellmut Seemann will weiterhin in Weimar bleiben

An seinem letzten Tag als Präsident der Klassik Stiftung hat Hellmut Seemann seine Verbundenheit zur Stadt Weimar betont. "Hellmut Seemann geht gerne aus dem Amt, weil er ebenso gerne in Weimar bleibt", sagte er am Mittwoch in einem Video ... mehr

Neues Museum zeigt Weimarer Republik

100 Jahre nach Beschluss der Weimarer Verfassung beleuchtet ein neues Museum die erste deutsche Demokratie. Auf rund 200 Quadratmetern gibt das "Haus der Weimarer Republik" von heute an in einer neuen Dauerausstellung einen Überblick über die Anfänge der Republik ... mehr

Neues Museum zeigt Weimarer Republik als moderne Demokratie

Ein bisschen in die Jahre gekommen ist sie, das Papier bräunlich verfärbt und etwas fleckig: die Weimarer Reichsverfassung von 1919. Ein Originaldruck ist im neuen "Haus der Weimarer Republik" zu sehen, das am Mittwoch in Weimar eröffnet. Das Heftchen mag verwelkt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal