Sie sind hier: Home > Themen >

Weinkenner

Thema

Weinkenner

Dekantieren, Schraubverschluss und Co: Irrtümer über Wein

Dekantieren, Schraubverschluss und Co: Irrtümer über Wein

Um das richtige Servieren und Trinken von Wein ranken sich viele Legenden. Doch welche sind wahr und welche ein Irrtum? Atmen, Dekantieren & Co: Bringt das wirklich etwas für den Genuss? Wir erklären die bekanntesten Wein-Mythen. Irrtum 1: Jeder Rotwein muss atmen ... mehr
Rotwein: Wie gesund ist er wirklich?

Rotwein: Wie gesund ist er wirklich?

Rotwein werden zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Unter anderem soll der Rebensaft gut fürs Herz sein. Besonders am Abend machen es sich daher viele Menschen bequem und genießen guten Gewissens den Feierabend mit einem leckeren ... mehr

Wein: Stuart Pigott empfiehlt den Frauenberg Riesling "S" vom Weingut Göhring

Großartig, überragend, sensationell, atemberaubend... so werden die besten trockenen Rieslinge des neuen Jahrgangs bereits von Kritikern, Sommeliers und Weinhändlern beschrieben, obwohl viele dieser Weine noch deutlich zu unentwickelt sind (starke hefige Noten ... mehr

Wein: Ein verführerisch eleganter und schlanker Weißwein

Sollten allen Ernstes tolle Weine aus Lahr, der Geburtstadt der "Rothändle"-Zigaretten, kommen? Tatsächlich wachsen in dieser völlig unterschätzten Ecke des Breisgaus strahlende, trockene Weißweine mit einer kühlen Traubigkeit, die geschmacklich Lichtjahre entfernt ... mehr

Wein: Aldi nimmt Spitzenweine ins Sortiment

H&M macht’s, Tchibo macht’s und nun auch Aldi: Die für extra-günstige Preise bekannten Einzelhandelsketten wollen mit großen Namen ihr Billig-Image aufpolieren. H&M hat dazu Karl Lagerfeld geholt, Tchibo den Star-Innenarchitekten Sir Terence Conran – und Aldi Süd bringt ... mehr

Wein: Winzer versichert seine Nase für fünf Millionen Euro

Wenn der Winzer Ilja Gort eins auf die Nase kriegt, könnten fünf Millionen Euro auf sein Konto wandern. Er hat nämlich seine Nase versichern lassen. Jahrelang hatte der Besitzer des Weinbergs nahe Bordeaux Angst um sein wertvollstes Organ, doch jetzt kann er wieder ... mehr

Außergewöhnliche Erscheinungen auf Planet Wein

Siegerweine sind so beliebt, weil sie dem Konsumenten eine vereinfachte Welt auf einem Silbertablett liefern und der Journalist froh ist, mit einfachen Mitteln Interesse für seine Wertungen zu wecken. Leider neigen alle an diesem Spiel Beteiligten dazu, den Eindruck ... mehr

Wein des Monats: Stuart Pigott empfiehlt Secco "prickelnd" vom Winzerhof Stahl

Die allermeisten 2009er sind noch nicht auf der Flasche, und das ist gut so, weil sie unbedingt weitere Fasslagerung brauchen. Doch es gibt bereits einen 2009er von Christian Stahl vom Winzerhof Stahl in Auernhofen/Franken ... mehr

Stuart Pigott: Die größten Legenden über Wein

Im Wein liegt Wahrheit – manchmal aber nur ein ganz kleines bisschen. Denn um den Rebensaft ranken sich so viele Mythen wie bei keinem anderen Getränk. Obwohl deren Beweislage meist mehr als dünn ist, haben sie sich jahrelang gehalten. Wenn Sie in Zukunft einen Rotwein ... mehr

Wein: Die besten Sommerweine 2009

Rechtzeitig zum Sommeranfang stehen die besten Sommerweine des Jahres fest: "Der 2008er Müller-Thurgau Kabinett "MundART“ des Weinguts Georg Geiger & Söhne aus Thüngersheim in Franken ist ein Sommerwein par Excellence“, so das Urteil der vom Deutschen Weininstitut ... mehr

Stuart Pigotts Wein des Monats: Portugieser vom Weingut Teschke

Unmittelbar vor meiner eigenen Weinlese besuchte ich den nicht mehr ganz jungen aber ganz schön wilden Winzer Michael Teschke und sein gleichnamiges Weingut in einer der unbekanntesten Ecken Rheinhessens. Hier entdeckte ich - endlich - einen trocknen Rotwein mit einem ... mehr

Stuart Pigotts Wein des Monats: 2008 Morio Muskat Kabinett

Mein innerer Kompass zeigt zur Zeit auf die Fachhochschule für Weinbau in Geisenheim/Rheingau, wo ich zwischen Oktober 2008 und Juli 2009 als „Gasthörer“ studierte. Aufgrund dieser Sehnsucht geht es dieses Mal um die Wissenschaft des Weins. Eine der wichtigsten Lehren ... mehr

Wein des Monats: Stuart Pigott adelt den 2007er Liebfrauenberg Cabernet Sauvignon

Justus Ruppert habe ich an einem Dienstagabend vor einem Jahr bei der „Jam Session“ kennengelernt. „Jam Session“ habe ich den Verkostungskreis von Studenten der Fachhochschule in Geisenheim/Rheingau getauft, an dem ich während meiner zwei Gastsemester häufig teilnahm ... mehr

Wein als Geldanlage

Schon fast sprichwörtlich ist die Rendite edler Tropfen aus Bordeaux oder der Champagne. Doch taugen Wein und Champagner tatsächlich als Geldanlage? Nur wer ohnehin ein echter Weinkenner ist, sollte diese exotische Anlageform ins Auge fassen. Experten empfehlen zudem ... mehr

Wein - Quiz: Sind Sie ein Kenner edler Tropfen?

Frage 1 Aus welcher Sprache leitet sich das Wort „Sekt“ ab? Das Wort Sekt ist aus dem Englischen abgeleitet. Seine Namensgebung ist an eine amüsante Geschichte geknüpft. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts besuchte der Berliner Hofschauspieler Ludwig Devrient das Lokal ... mehr

Stuart Pigott: Guter Wein muss nicht teuer sein

Wer für eine Flasche Wein viel Geld ausgegeben hat, erwartet auch einen besonders edlen Tropfen. Aber es kann auch ein besonders teurer Reinfall werden. "Beim Wein gibt es keine Relation zwischen Preis und Qualität", sagt Weinkritiker Stuart Pigott. Im Umkehrschluss ... mehr

Wein und Speisen: Kulinarische Dream-Teams

Ein guter Wein aus Italien, eine edle Schokolade aus Frankreich. Wer beides zusammen genießen will, sollte die kulinarischen Spielregeln kennen. Denn nicht alle Leckereien vertragen sich miteinander: Eine Menge durchaus gute, aber unbedacht aufgetischte ... mehr

Wein des Monats: Stuart Pigott empfiehlt Silvaner vom Weingut Mengel

Auf der zwölften Langen Nacht des Deutschen Weins mit der Jungwinzergruppe "Jam Session" am 20. Februar in Berlin herrschte nicht nur eine geniale Stimmung, sondern der Abend bot mir auch die Chance festzustellen, wie schnell manche Mitglieder der Gruppe ... mehr

Stuart Pigott: 2009 Grüner Silvaner trocken „S“ vom Weingut Espenhof

Ein solider deutscher Wein ist ab Hof für etwa 2,50 Euro die Flasche zu haben - für diese Aussage wurde ich häufig von Weinfreunden angegriffen. Erst bei fünf Euro gibt es trinkbaren Wein, haben viele vehement behauptet. Aus meiner Sicht ist es durchaus ... mehr

WEIN | WEIN-QUIZ: Sind Sie ein Weinkenner?

Trinken Sie nur einfach gerne mal ein Gläschen Wein oder sind Sie ein wahrer Weinkenner? Zugegeben: Die Fachbegriffe aus der Weinwelt sind für Laien oft schwer verständlich. Wissen Sie zum Beispiel, was einen feurigen Wein ausmacht oder was der Weinkenner unter einem ... mehr

Wein: So entschlüsseln Sie das Weinetikett

Was heißt eigentlich "Merlot"? Oder was verbirgt sich hinter wohlklingenden Worten wie "Grand Reserva"? Die vielen Begriffe auf Weinetiketten können ganz schön verwirren und sagen selten etwas über die Qualität eines Weins aus. So kann es leicht passieren ... mehr

WEIN: Stuart Pigotts kleine geniale Weinschule

Jeder Mensch hat seinen persönlichen Weingeschmack. Aber aus Angst sich zu blamieren, redet kaum jemand unbefangen über das Thema. Ausgerechnet einer der gefragtesten Weinexperten wirft die übertriebene Ehrfurcht vor dem Edelgetränk über Bord: "Welcher Wein Ihnen ... mehr

Wein: Wärm-Flaschen gegen Schmuddelwetter

Regen, Wolken, Dunkelheit und bis zu Frühling ist es noch eine Weile. Die einen suchen Trost auf der Sonnenbank, andere bekämpfen die Winterdepression mit kulinarischen Mitteln. Zu Gerichten mit Wintergemüse, Schmorbraten und kräftigen Saucen kann auch der richtige ... mehr

Dieser Wein passt gut zu Spargel

In Mai geht es um die Frage, welchen Wein man am besten zum Spargel serviert. Ich muss zugeben, dass ich mit einer ausgeprägt hochnäsigen Weißer-Spargel-Skepsis nach Deutschland gekommen bin. Wir Briten glauben nämlich, dass die grüne Sorte die einzige wahre ... mehr

Wein: Stuart Pigott empfiehlt den 2009 Rheingau Riesling trocken vom Weingut Eva Fricke

Bisher kam der Rheingau beim Wein des Monats kaum vor, weil das Gebiet ein richtiges Talent dafür hat, einfache, säuerliche Weinchen zu übertriebenen Preisen anzubieten. "Aber der Rheingauer Riesling ist der beste Wein der Welt, oder?" fragte mich einmal ... mehr

Bio-Wein: Was ihn von üblichem Wein unterscheidet

Gesund leben und etwas für die Umwelt tun: Von Produkten wie Bio-Wein versprechen sich Konsumenten viel. Doch wie unterscheidet sich eigentlich Bio-Wein von konventionell produziertem Wein? Und ist das Bioprodukt immer automatisch besser in Qualität und Geschmack ... mehr

Wein Guide 2011: Gault Millau Wein Guide 2011 zeichnet Winzer aus

Der pfälzische Winzer Philipp Kuhn ist für die Kritiker des Gault Millau Wein Guide 2011 der "Aufsteiger des Jahres". Schon seit einiger Zeit reihe er einen großartigen Jahrgang an den nächsten, teilte Chefredakteur Joel Payne in Mainz zur Buchvorstellung ... mehr

Stuart Pigott: Kusterers 2008 Lemberger ** zum Weihnachtsbraten

Württemberg wirbt mit der Behauptung, es sei die Quelle des Weins der Kenner. Das Problem ist aber, dass dieser Slogan auf Gebietsebene glatt gelogen ist. Nur wenige Betriebe wie Aldinger und Schnaitmann in Fellbach haben es geschafft, die auswärtigen Kenner richtig ... mehr

Wein des Monats Juni von Stuart Pigott

Manchmal wird meine oft wiederholte Behauptung, "es gibt gute Weine für unter 5 Euro die Flasche“ in der Szene ziemlich belächelt. Dann bin ich froh, wenn ich einem begabten, aber noch nicht entdeckten Jungwinzer wie Matthias Meierer aus Kesten/Mosel begegne. Wir haben ... mehr

Wein: Berliner Chef-Sommelier findet Beaujolais Nouveau "disharmonisch"

Eigentlich wird der erste Wein der Saison, der Beaujolais Nouveau in Frankreich gebührend gefeiert. Bernhard Moser, Chef- Sommelier der Berliner Weinschule, versteht die ganze Aufregung um den Rotwein nicht. Sein Urteil: "Zu teuer, völlig disharmonisch und ohne Kraft ... mehr

Quiz zu Kochen, Backen & Co

Hilfe bei Küchenpannen Sowohl Anfänger als auch Hobbyköche stehen in der Küche immer wieder vor Problemen: Geronnene Sauce, klebende Spaghetti oder lästiger Knoblauchgeruch an den Fingern. Solch kleine Katastrophen kann man schnell beheben - wissen ... mehr

Bester Sommelier Deutschlands kommt aus Bergisch-Gladbach

Geisenheim (dapd). Der beste Sommelier Deutschlands kommt aus dem Gourmet-Restaurant Lerbach in Bergisch Gladbach: Eine siebenköpfige Jury kürte den 33 Jahre alten Chef-Sommelier Thomas Sommer am späten Montagabend zum "Besten Sommelier Deutschlands ... mehr

Wein: Super-Wein trotz Sommer-Ausfall

2007 war kein Sommer für Sonnenanbeter. Nach dem glühend heißen Mai war es schlicht zu kalt für Schwimmen, Biergarten und Grillparty. Die deutschen Winzer dagegen hatten richtig ihren Spaß: Die Wetterkapriolen ließen ihren Wein perfekt reifen. Nun sind die 2007er ... mehr

Stuart Pigott: Und es gibt doch gute Weine unter fünf Euro

Viele Weintrinker wollen unbedingt ganz einfache Regeln wie „die besten Weinschnäppchen sind immer weiß“ oder „nur beim Winzer wird man nicht abgezockt“ und „Portugal ja, Spanien nein". Im Extremfall führt diese durchaus verständliche Sehnsucht nach einer simplen ... mehr

Stuart Pigotts Wein des Monats: Ein Riesling mit Substanz und Brillanz

Wer denkt bei der Erwähnung eines Weins von einem hochkarätigen Spitzenweingut wie Emrich-Schönleber in Monzingen/Nahe nicht: „Das wird aber bestimmt teuer“? Manchmal muss ich meinen eigenen Hang zur Knickrigkeit überwinden, um einen solchen Wein zu bestellen. Dabei ... mehr

Stuart Pigotts Wein des Monats: "2008 Vom Rotliegenden Riesling"

„Nach welchen Kriterien wurde der Wein ausgewählt?“, fragte mich die Journalistin, und ich zuckte ein wenig zusammen; die Frage wurde mir gerade zum x-ten Mal gestellt. Nichts gegen die Stiftung Warentest, die sicher in punkto DVD-Spieler, Waschmaschinen und Klo-Papier ... mehr

Ein Silvaner mit herrlichem Apfel-Duft

Lange haben wir auf ihre heilige Botschaft gewartet. Jetzt füllen die neuen Spitzenweine der deutschen Weingüter die Regale in Weinhandel und Kaufhaus. Die Bretter haben in vieler Hinsicht eine schwere Last zu tragen, vor allem ... mehr

Wein zu Spargel: Auch Discounter-Weine passen zu Spargel

Mit dem richtigen Wein schmeckt Spargel noch mal so gut. Doch nicht jeder Weißwein passt zu den bitter-süßen Stangen. Beim Discounter fällt die Wahl daher oft schwer: Die Weine sind zwar günstig, doch passt sie auch gut zu Spargel? Um die Antwort leichter zu machen ... mehr

Wein des Monats: Stuart Pigott empfiehlt 2007er Fleuri Müller-Thurgau

Es gibt glückliche und unglückliche Weinnamen. „Riesling Unplugged“ von Martin Tesch in Langenlonsheim/Nahe und „Ursprung Rotwein“ von Markus Schneider in Ellerstadt/Pfalz gehören zu den absoluten Glücksgriffen der letzte Jahre. Ob der „Fleuri“, ein trockener ... mehr

Wein und Käse: Feinschmecker schätzen das Traumpaar

Kein Geburtstag ohne die obligatorische Käseplatte. Die Gäste sitzen an einem Tisch und freuen sich über Roquefort, Emmentaler und Camembert. Dazu gibt es Trauben und natürlich: Wein. Käse und Wein passt immer – denkt man. Doch es gibt gewaltige Unterschiede ... mehr

Wein: Diese Todsünden sollten Sie vermeiden

Wein ist kein Getränk. Das sind Bier, Wasser oder Cola. Weintrinken ist etwas anderes als ein Pils aufzumachen oder eine Apfelschorle in den Hals zu stürzen. Wein ist Ausdruck von Lebensart, eine spezielle Form des Genusses. Wein kann richtig teuer sein, und Kenner ... mehr

Wein des Monats: Stuart Pigott empfiehlt Weißwein Cuvée und Spätburgunder Rosé vom Weingut Kranz

"Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten, wer weiß", sagt ein uralter chinesischer Spruch. Daran musste ich auf der Messe "ProWein" Ende März in Düsseldorf denken. Die "ProWein" ist für mich eine geniale Gelegenheit, zahlreiche Weine des neuen Jahrgangs zu probieren ... mehr

Riesling-Preis "best of riesling" - Der beste Riesling kommt aus Deutschland

Die Riesling-Traube gilt als die Königin der Weinreben. Nun wurde der beste Riesling der Welt gekürt. Die Preisverleihung des weltweit größten Riesling-Wettbewerbs best of riesling fand dieses Jahr erstmals in Italien statt. In der Deutschen Akademie Villa Massimo ... mehr

Ein unverschämt fruchtiger Riesling

Fruchtaromen sind jetzt mega out, werden in der Weinszene als oberflächlich, ja nicht authentisch gewertet, als eine Art Make-up, das der Winzer im Keller entfernen muss, um den wahren würzig-mineralischen Kern des Weins bloßzulegen. Mehr zu diesem hochaktuellen ... mehr

Wein: DLG prämierter Spitzenwein für fünf Euro

Für guten Wein muss man keine hundert Euro hinlegen. Ihn gibt es schon ab fünf Euro. Der DLG-Weinguide 2011 der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) listet Spitzenweine auf, die von den DLG-Testern verkostet und prämiert wurden. Aus 4.300 dieser Weine und Sekte ... mehr

Wein: Was man über Wein wissen sollte

Wer sich als perfekter Gastgeber zeigen will, bietet gerne guten Wein an - am besten im richtigen Glas und gut temperiert. Noch besser, wenn man dann noch sein Wissen zum besten geben kann. Doch wie erkennt man einen guten Tropfen und was sind die wichtigsten ... mehr

Weinkeller oder Weinkühlschrank: Wie lagert man Wein richtig?

Ausgereifte Weine bekommt man im Handel nur selten. Deshalb kaufen Weinliebhaber junge, edle Weine, die noch weit von ihrem eigentlichen Potenzial entfernt sind und gelagert werden müssen. Bei fachgerechter Lagerung sind gute Exemplare noch über Jahre und Jahrzehnte ... mehr

Wein: Warum Wein durch Lagern nicht besser wird

Wein muss lagern, damit er gut wird. Gemäß dieser einfachen Regel stapeln viele Weinfreunde ihren Wein im Küchenregal, in der Vitrine im Wohnzimmer, auf Bartresen und in Hobbykellern. Schließlich gelten über 60 Jahre alte Top-Weine bester Chateaux in Bordeaux ... mehr

Weinkenner: Sprechen Sie Wein?

Zur Freude aller Weinerzeuger und Weinfreunde ist Wein in den letzten Jahren zu einem echten Lifestyle-Getränk geworden. Zum Wein trinken braucht man kein Wissen. Doch mittlerweile gehört es auch zum guten Ton, in Sachen Wein mitreden zu können. Haben Sie schon ... mehr

Wein: Stuart Pigott empfiehlt einen Riesling vom Weingut Dr. Siemens

Aus dem "Großes-Gewächs-Kult" droht ein "Großes-Gewächs-Wahnsinn" zu werden. Heutzutage wollen die Weinfreaks der Republik nicht nur gute und charaktervolle Weine, die Freude machen, sondern sie verlangen bedeutungsschwangere große Weine als Gegenstand ikonenhafter ... mehr

Wein: Stuart Pigott empfiehlt den Riesling "Weißes Rauschen" der Toten Hosen

"Weißes Rauschen" - ein ebenso logischer wie rätselhafter Name für einen Weißwein mit gefährlich viel Frische - so heißt die neue Weinkreation von Martin Tesch aus Langenlonsheim und der Punkrock-Legende " Die Toten Hosen". "Punk und trockener Riesling, wo zum Teufel ... mehr

Stuart Pigott: 2009 BREVA Riesling „Edition No.4“

Warum ist der Wein des Monats - der 2009 BREVA Riesling „Edition No.4 - so teuer? 13,80 Euro für die Flasche ist weitaus mehr als die Norm für die hier beschriebenen Weine. Aber vielleicht ist die richtige Frage, warum ist dieser Wein so günstig? Was kosten zum Beispiel ... mehr

Bloß keinen Käse zum teuren Rotwein servieren!

Den leckersten Tropfen heben sich viele beim Essen bis zum Schluss auf - und servieren traditionell Käse zum Wein. Für Weinkenner ist das ein Fauxpas. Insbesondere fette Käsesorten wie Camembert setzen die Geschmacksnerven schachmatt und verhindern so den Weingenuss ... mehr

In drei Schritten einen guten Wein erkennen

Wenn Sie es lieben, Ihren Gaumen mit erlesenem Wein zu verwöhnen, dann sollten Sie auch die Suche danach beherrschen. Problem: Das Angebot ist riesig, die Qualität mitunter stark schwankend. Wie Sie dennoch guten Wein erkennen, weiß Weinakademiker Denis Duhme ... mehr
 


shopping-portal