Thema

Weltanschauung

Senat: Recht auf Auswahl: Privatschule darf Kind von AfD-Politiker ablehnen

Senat: Recht auf Auswahl: Privatschule darf Kind von AfD-Politiker ablehnen

Berlin (dpa) - Die Entscheidung einer Berliner Waldorfschule, das Kind eines AfD-Politikers abzulehnen, ist nach Einschätzung des Berliner Senats rein rechtlich völlig in Ordnung. Das Vorgehen der Schule sei auf dieser Ebene "nicht zu beanstanden", teilte ... mehr

Wer ist Gott? - Mit Kindern ehrlich über Religion sprechen

Was kommt nach dem Tod, und wieso geht man in die Kirche? Eltern fällt es oft schwer, solche Fragen ihrer Kinder zu beantworten. Statt religiöse Überzeugungen zu präsentieren, sollten Erwachsene vor allem ehrlich bleiben und zugeben, wenn sie keine Antwort wissen ... mehr

Maya-Kalender 2012: Mythen um den Weltuntergang

Angeblich sagt der Maya-Kalender für den 21. Dezember 2012 den Weltuntergang voraus. Wissenschaftler finden jedoch keinen Beleg dafür, dass sich hinter den in Stein gemeißelten Hieroglyphen der mittelamerikanischen Hochkultur eine solche Aussage verbirgt. Aber woher ... mehr

Religiöse Erziehung: Die Frage nach Gott und der Welt

Die Religionswissenschaftlerin und ehemalige Grundschullehrerin Doktor Ilse Flöter ist im Rahmen einer Untersuchung für ihre Dissertation zu dem Schluss gekommen, dass Kinder auch dann, wenn sie nicht religiös erzogen werden, trotzdem eine gewisse Sehnsucht ... mehr

Religion entschuldigt Schüler nicht bei Kinobesuch

Eine Schule muss einen Schüler nicht aus religiösen Gründen von einem Kinobesuch freistellen. Das hat das Verwaltungsgericht Münster entschieden. In dem Fall hatten die zu den Zeugen Jehovas gehörenden Eltern eines Siebtklässlers geltend gemacht, der Film "Krabat ... mehr

Schulverweigerer

Immer wieder weigern sich Eltern, ihre Kinder aus religiösen Gründen in die Schule zu schicken. Sie boykottieren das staatliche Erziehungswesen, weil der Unterricht nicht ihrer Weltanschauung entspricht. Vielen Erziehungsberechtigten sind der Sexualkunde-Unterricht ... mehr

Forderung nach Gleichstellung: "Spaghettimonster-Kirche" zieht vor Menschengerichtshof

Der kirchliche "Spaghetthimonster"-Verein zieht vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Seit Jahren will die Vereinigung als Weltanschauungs-Gemeinschaft anerkannt werden. Der Satire-Verein "Kirche des fliegenden Spaghettimonsters" hat Beschwerde ... mehr

Bluttest für Down-Syndrom: Zeit, dass sich Muslime an der Debatte beteiligen

Viele Menschen aus der muslimischen Welt haben ein Problem mit Menschen mit Behinderung. Dabei bietet der Islam eigentlich eine erstaunlich moderne Weltanschauung zu dieser Frage.  Menschen mit Behinderungen haben in der arabisch-islamischen Welt oft einen besonders ... mehr

Sachsen als Arbeitgeber unterzeichnet "Charta der Vielfalt"

Das Land Sachsen ist seit Dienstag Teil des größten Netzwerks deutscher Unternehmen, Institutionen und Behörden für Weltoffenheit. Die "Charta der Vielfalt" wurde von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), Integrationsministerin Petra ... mehr

So denken die Deutschen über das Thema Heiraten

Für die Steuer oder wegen der Kinder? Eine neue Umfrage zeigt, was für die Deutschen die wichtigsten Gründe zum Heiraten sind, wie lange man vorher zusammen sein sollte und was die Feier kosten darf. Heiraten – Für die einen gehört der Schritt vor den Altar ... mehr
 


shopping-portal