Sie sind hier: Home > Themen >

Werbung

Thema

Werbung

Neuer Beschwerde-Rekord wegen unerlaubter Telefonmeldung

Neuer Beschwerde-Rekord wegen unerlaubter Telefonmeldung

Ohne Einwilligung sind Werbeanrufe in Deutschland verboten. Dennoch kommt es immer häufiger zu Verstößen. Bei der Bundesnetzagentur sind im vergangenen Jahr so viele Beschwerden wie nie eingegangen.  Die Zahl der Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung hat einen ... mehr
Wirbel um dieses Video: Geschmacklose Werbung für Skigebiet sorgt für Kopfschütteln

Wirbel um dieses Video: Geschmacklose Werbung für Skigebiet sorgt für Kopfschütteln

Spot im Internet aufgetaucht: Dieses Ski-Werbe-Video aus Österreich sorgt für Aufregung. (Quelle: Bit Projects) mehr
Actung! Angeblich XXL-Nutellaglas zu gewinnen – Mail ist nicht von Ferrero

Actung! Angeblich XXL-Nutellaglas zu gewinnen – Mail ist nicht von Ferrero

Zurzeit haben einige Nutzer eine Mail in ihrem Postfach, die angeblich von Ferrero stammt. Angeblich könne man ein riesiges Nutellaglas gewinnen. Doch der Absender hat etwas ganz anderes im Sinn. Produkttester für Nutella: Für viele Naschkatzen mag das ein Traumberuf ... mehr
Vorsicht bei Rabatt-Aktionen in den sozialen Netzwerken

Vorsicht bei Rabatt-Aktionen in den sozialen Netzwerken

Dreiste Abzocke in der Vorweihnachtszeit: Bei einer Recherche stieß eine RTL-Reporterin auf mehrere unseriöse Maschen in den sozialen Netzwerken. (Quelle: RTL) mehr
Petition: Briefkastenwerbung nur noch auf Wunsch

Petition: Briefkastenwerbung nur noch auf Wunsch

Bitte keine "Bitte keine Werbung!"-Aufkleber mehr: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will mit einer Petition erreichen, dass Werbeprospekte nur noch in Briefkästen von Menschen landen, die sie auch ausdrücklich haben wollen. Am Freitag wurden die gemeinsam ... mehr

Eingeschränkte Datensammlung: Apple setzt Maßnahmen für mehr Privatsphäre wie geplant um

Cupertino (dpa) - Apple wird die neuen Möglichkeiten für Nutzer, die Datensammlung durch Apps einzuschränken, trotz Gegenwinds großer Online-Player wie Facebook wie geplant umsetzen. Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Brief des iPhone-Konzerns ... mehr

Apple lässt Facebook abblitzen und verspricht mehr Datenschutz fürs iPhone

App-Betreiber werden Apple-Kunden bald ausdrücklich fragen müssen, ob sie ihrem Verhalten für Werbezwecke folgen dürfen. Unter anderem Facebook sieht darin eine Bedrohung. Doch der iPhone-Konzern hält an seinen Plänen fest. Apple wird die neuen Möglichkeiten für Nutzer ... mehr

Schwere Vorwürfe: Wirbel um neue Edeka-Werbung

Neue Werbung: Deutscher Supermarkt-Riese löst Shitstorm aus – gewollt? (Quelle: Bitprojects) mehr

Inkognito-Modus für Google Maps: So können Sie Googles Kartendienst anonym nutzen

Anwender können die Kartendienst-App Google Maps nutzen, ohne dass dabei ihre Eingaben gespeichert oder für personalisierte Werbung verwendet werden. Wer den Inkognito-Modus nutzt, muss allerdings etwa auf maßgeschneiderte Empfehlungen verzichten ... mehr

Burger King wirbt auf Instagram für McDonalds – was ist der Grund dafür?

In Großbritannien sorgt ein Post auf Instagram für Aufmerksamkeit. Die Fast-Food-Kette Burger King wirbt auf seinem Account für McDonalds. Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund. In ungewöhnlichen Zeiten hat sich die Fast-Food-Kette Burger ... mehr

"Missbrauch der Marktmacht": Italiens Kartellbehörde eröffnet Ermittlungen gegen Google

Rom (dpa) - Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen den Internetriesen Google wegen des Verdachts auf Missbrauch der Marktmacht im Zusammenhang mit Onlinewerbung. Wie die Wettbewerbsbehörde in Rom am Mittwoch mitteilte, wurden entsprechende Untersuchungen gegen ... mehr

Werbung für Frauen: Warum die Zielgruppe oft verfehlt wird

Viele Unternehmen haben noch nicht verstanden, was Frauen wollen. Die Werbung spiegelt klischeehafte Bedürfnisse wider – und spricht damit häufig nicht die anvisierte Zielgruppe an. Was könnte helfen? Pinke Bohrmaschinen, Autos mit Schminkspiegel, Werbekampagnen ... mehr

Single oder vergeben? So denkt Google über Ihren Beziehungsstatus

Google will Internetnutzern personalisierte Werbung zeigen – und analysiert dafür ihr Verhalten und ihre Interessen. Im Nutzerkonto können Sie nachsehen, welches Bild der Internetkonzern dadurch von Ihnen hat.   Von der Suchmaschine, über Android bis hin zu YouTube ... mehr

Deutsche Umwelthilfe – "Bitte Werbung": Prospekte nur noch für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte. Diese sind für die Deutsche Umwelthilfe reine Verschwendung. Und schlägt vor: Wer Werbung will, soll das auch deutlich machen. "Stopp – Keine Werbung!", "Bitte keine Werbung ... mehr

Steuer-Tipp: Geld für Werbung am Mitarbeiter-Auto kann Arbeitslohn sein

Münster (dpa/tmn) - Vereinbaren Arbeitgeber und Mitarbeiter, dass an den Privatautos der Arbeitnehmer eine Firmenwerbung angebracht wird, sollte auch an die Lohnsteuer gedacht werden. Denn rechtlich handelt es sich dabei um Mietverträge über Werbeflächen. "Werden ... mehr

Bundesrat macht Weg frei: Neue Werbeverbote fürs Rauchen kommen

Berlin (dpa) - Die Werbung fürs Rauchen wird in Deutschland weiter unterbunden, um vor allem Jugendliche vor Gesundheitsgefahren zu schützen. Ab 2022 kommt ein Reklameverbot auf Plakatwänden - zuerst für herkömmliche Tabakprodukte ... mehr

Gegenwind von Entwicklern: Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

Cupertino (dpa) - Apple verschiebt die Einführung neuer Möglichkeiten, die Datensammlung durch Apps einzuschränken, auf kommendes Jahr. Man wolle dadurch Entwicklern mehr Zeit geben, notwendige Änderungen vorzunehmen, erklärte Apple am Donnerstag. Zuvor war geplant ... mehr

Verkaufstricks: So versuchen Verkäufer Sie zu überzeugen

Haben Sie auch schon einmal etwas gekauft, was Sie eigentlich gar nicht benötigten? Der Wissenschaftler Robert B. Cialdini hat sechs Grundprinzipien herausgearbeitet, die erklären, warum uns manche Verkäufer überzeugen – und andere nicht.  Robert B. Cialdini ... mehr

Unerwünschte Post: Werbebriefe an Absender zurückschicken

Kiel (dpa/tmn) - Werbebriefe sind in der Regel unerwünscht, zudem verstopfen sie den Briefkasten. Aber das Abbestellen solcher Sendungen kann mitunter auch zur Nervenprobe werden. Denn viele Empfänger würden versuchen, diese Werbepost per Telefon ... mehr

Corona-Krise: Anzeigenschwund bringt Twitter unter Druck

San Francisco (dpa) - Sinkende Werbeeinnahmen aufgrund der Corona-Pandemie setzen Twitter zu - obwohl die Nutzerzahlen kräftig steigen. Im zweiten Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 683 Millionen US-Dollar (590 Millionen Euro), wie Twitter ... mehr

Bundesnetzagentur greift ein: Bußgeld für Mobilcom wegen unerlaubter Telefonwerbung

Bonn (dpa) - Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld gegen den Provider Mobilcom-debitel verhängt. Das Tochterunternehmen von Freenet müsse 145 000 Euro zahlen, weil es Werbeanrufe ausgeführt habe, ohne dafür die Einwilligung der Kunden ... mehr

Bundestag berät: Weitere Werbeverbote fürs Rauchen auf der Zielgeraden

Berlin (dpa) - Es war ein langer und schwieriger zweiter Anlauf - aber nun soll es mit weiteren Werbebeschränkungen fürs Rauchen schnell gehen: Vier Jahre nach einem gescheiterten ersten Versuch will die große Koalition in der neuen Woche ein schrittweises Verbot ... mehr

Gegen Hassbotschaften: Immer mehr Unternehmen stoppen Facebook-Werbung

London/New York (dpa) - Immer mehr Unternehmen schließen sich aus Protest gegen den Umgang von Facebook mit Hasskommentaren und abwertenden Inhalten in seinen Diensten einem Werbeboykott an. Der Konsumgüterriese Unilever und der Autobauer Honda gaben bekannt ... mehr

Auch Coca Cola mit Werbeboykott gegen Facebook: Zuckerberg lenkt ein

Wegen seines legeren Umgangs mit Hass und Hetze musste Facebook schon viel Kritik einstecken. Bisher reagierte das Unternehmen von Gründer Mark Zuckerberg kaum darauf. Mittlerweile zeigt der Boykott erste Wirkung. Facebook gerät wegen seines umstrittenen Umgangs ... mehr

Schleichwerbungs-Prozess: Cathy Hummels erzielt Erfolg vor Gericht

München (dpa) - Erfolg für Cathy Hummels vor Gericht: Die Influencerin und Ehefrau von Fußball-Star Mats Hummels hat ihren Rechtsstreit um angebliche Schleichwerbung auch in zweiter Instanz gewonnen. Das Oberlandesgericht (OLG) München wies die Berufung des Verbandes ... mehr

Internet - BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Karlsruhe (dpa) - Cookies sind allgegenwärtig im Internet. Wer sie auf seinen Internetseiten setzen will, braucht nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom Donnerstag aber in jedem Fall die aktive Zustimmung der Nutzer. Konkret ging es um den Streit zwischen ... mehr

Streit um Werbe-Cookies: BGH-Urteil verschärft die Regeln

Viele Webseiten verwenden sogenannte Cookies und weisen ihre Nutzer darauf hin. Doch wie muss so ein Cookie-Banner aussehen? Ein Gerichtsurteil macht eindeutige Vorgaben.  Cookies sind allgegenwärtig im Internet. Wer sie auf seinen Internetseiten setzen will, braucht ... mehr

Werbeverbot für Online-Casinos? Streit um TV-Spots für Hyperino und Co.

Glücksspiel im Internet ist fast überall in Deutschland verboten –  nur nicht in Schleswig-Holstein. Die TV-Spots der Anbieter weisen darauf hin, werden aber auch im Rest der Republik gezeigt. Ein Gericht soll nun klären, ob das in Ordnung ist.  Dürfen Online-Casinos ... mehr

Plakatwerbung verbieten: Koalition startet Anlauf für weitere Tabak-Werbeverbote

Berlin (dpa) - Die große Koalition will nach langem Ringen weitere Werbebeschränkungen fürs Rauchen auf den Weg bringen. "Ich bin froh, dass wir endlich gemeinsam mit der Union einen Gesetzentwurf für ein umfassendes Verbot der Tabak-Außenwerbung in den Bundestag ... mehr

Entwurf gegen Außenreklame: Koalition startet Anlauf für weitere Tabak-Werbeverbote

Werbung für Tabak soll verboten werden. In diesem Punkt ist sich die Koalition einig. Nicht nur Zigaretten stehen dabei im Fokus, sondern auch andere Produkte. Die große Koalition will nach langem Ringen weitere Werbebeschränkungen fürs Rauchen zum Schutz der Gesundheit ... mehr

Topmodel - Eva Herzigova: Brauche nicht viel zum Leben

Turin (dpa) - Model Eva Herzigova, die mit einer BH-Werbung als "Miss Wonderbra" berühmt wurde, kann nach eigenen Worten mehrere Wochen aus einem kleinen Rollkoffer leben. "Ich bin in Turin mit einem Trolley angekommen und habe mich damit zwei Monate lang wunderbar ... mehr

Löschung von Inhalten: Facebook gründet Gremium für Nutzer-Beschwerden

Facebook löscht immer wieder mal Inhalte von Nutzern. Nicht jedem User gefällt das. Jetzt soll ein Gremium helfen, Klarheit zu schaffen. Beim unabhängigen Facebook-Gremium, das bei Streits zwischen dem Online-Netzwerk und den Nutzern entscheiden soll, stehen die ersten ... mehr

Whatsapp: Facebook plant Werbung in der beliebten Chat-App

Ob Werbung in WhatsApp erscheinen soll oder nicht: Darüber wurde lange spekuliert. Anfang Januar hieß es, dass Facebook seine Pläne vorerst ruhen lasse. Jetzt gibt es aber neue Informationen. Facebook plant weiterhin, in WhatsApp Werbung anzuzeigen. Das berichtet ... mehr

Irreführende Werbung: Gericht verbietet Check24 die "Nirgendwo Günstiger Garantie"

Köln (dpa) - Das Kölner Landgericht hat dem Online-Makler Check24 eines seiner zentralen Werbeversprechen verboten: die "Nirgendwo Günstiger Garantie". Die Richter halten das für irreführende Werbung, wie das Gericht mitteilte. Damit hat sich die HUK Coburg mit einer ... mehr

WhatsApp-Betrugsmasche: Abzocke mit Coronavirus-Nachricht

Betrüger versuchen aus der Corona-Krise Profit zu schlagen und nutzen dabei den Messenger WhatsApp als Vehikel: Jetzt kursiert eine Nachricht, die mit kostenlosem Datenvolumen lockt – eine Falle. Während der  Corona-Krise bieten viele Mobilkfunkanbieter ihren Kunden ... mehr

Foodwatch: "Dolce Gusto" besteht fast nur aus Zucker

Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisiert die Teekapseln "Dolce Gusto" von Nestlé. Besonders zwei Sorten stechen mit einem viel zu hohen Zuckeranteil und irreführender Werbung hervor. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Teekapseln "Dolce Gusto ... mehr

BGH-Urteil zu Amazon: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen

Auf Onlineportalen wie Amazon können Nutzer so gut wie jedes Produkt bewerten. Ein Verband wollte nun aber gegen bestimmte Bewertungen vorgehen. Jetzt entschied der Bundesgerichtshof in dem Fall. Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon ... mehr

UN-Report: Armut, Klimawandel und Kommerz bedrohen Kinder weltweit

Genf (dpa) - Kinder und Jugendliche in Norwegen, Südkorea und den Niederlanden haben nach einer UN-Studie die besten Chancen auf gutes Gedeihen. Ihre Altersgenossen in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad und in Somalia sind weltweit am schlechtesten ... mehr

Werbeanrufe: Vorsicht vor diesen Spam-Nummern – Liste vom Januar 2020

Im Internet beschweren sich Nutzer regelmäßig über nervige Werbeanrufe. Dabei sind diese Anrufe oft gar nicht erlaubt. Wir zeigen aktuelle Spam-Telefonnummern vom Januar und sagen was Sie tun können. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden ... mehr

Urteil am Nachmittag: Noch keine BGH-Entscheidung über Einwilligung in Cookies

Karlsruhe (dpa) - Ein Online-Gewinnspiel verspricht einen schönen Preis. Den Haken für die Zustimmung zum Setzen von Cookies hat das Unternehmen Planet49 schon mal gesetzt. Ist das zulässig? Nach europäischem Recht nicht, denn Nutzer müssen dem Setzen von Cookies ... mehr

"Öko-Test": Diese teuren Haarspülungen fallen durch

Sie sollen Haare glänzender und gesünder machen: Das behauptet die Werbung für Haarspülungen. "Öko-Test" hat sich 30 Produkte angesehen und bringt ans Licht, ob die Hersteller zu viel versprechen.  Leichte Kämmbarkeit, mehr Glanz und gesunde Haare: Das versprechen ... mehr

So können Eltern ihre Kinder gut aufklären

Wer fernsieht, darf nicht prüde sein: Von Vibrator bis Gleitcreme – Sex in der Werbung ist Alltag. Das verunsichert Kinder und provoziert viele Fragen. Wie beantwortet man diese eigentlich? Erst kommt das Haarshampoo, dann die Unfallversicherung und im Anschluss ... mehr

Tipp für Android-Handys: Werbe-ID zurücksetzen – so erschweren Sie personalisierte Werbung

Webseiten und Apps wollen Nutzern Werbung anzeigen, die sie interessiert. Deshalb erstellen Werbefirmen Nutzungsprofile – mit Hilfe der sogenannten Werbe-ID, die auf dem Handy gespeichert ist. Doch mit einem Trick lassen sich die Handyspione zumindest ein wenig ... mehr

Schluss mit Online-Werbung: Google will Datensammlung über Cookies erschweren

Mountain View (dpa) - Für die Werbewirtschaft wird es in Zukunft schwieriger, Informationen über das Verhalten von Internet-Nutzern zu sammeln. Nach dem Vorgehen von Apple und Mozilla gegen sogenannte Cookies von Datensammlern, will auch Google sie bei seinem Webbrowser ... mehr

Auswirkungen für Onlinewerbung: Google torpediert Datensammlung über Cookies

Mountain View (dpa) - Für die Werbewirtschaft wird es in Zukunft schwieriger, Informationen über das Verhalten von Nutzern beim Surfen im Web zu sammeln. Nach dem Vorgehen von Apple und des Firefox-Entwicklers Mozilla gegen sogenannte Cookies von Datensammlern ... mehr

Bundesnetzagentur: Immer noch Zehntausende Beschwerden wegen Telefonwerbung

Bonn (dpa) - Der Ärger über unerwünschte Werbe-Anrufe hat im vergangenen Jahr in Deutschland etwas abgenommen - weiterhin gab es aber Zehntausende Beschwerden. Insgesamt seien 57.648 schriftliche Beschwerden eingegangen, schrieb die Bundesnetzagentur in einem Bericht ... mehr

Kinder erkennen Werbung erst ab sieben Jahren

Kinder surfen im Internet anders als Erwachsene: Sie klicken schneller und öfter und stoßen dabei auf Werbung, die nicht immer leicht zu erkennen ist. Wann wissen Kinder überhaupt, was Werbung ist? Was Werbung im Internet ist, das müssen Kinder erst erlernen ... mehr

Werbeverbot - Abtreibungsparagraf 219a: Erneut Geldstrafe für Ärztin

Gießen (dpa) - Wegen Verstoßes gegen den Abtreibungsparagrafen 219a ist die Ärztin Kristina Hänel abermals zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Gießen sah es in einem neuen Berufungsprozess als erwiesen an, dass sich die Medizinerin mit Informationen ... mehr

Gesundheitsschutz von Kindern: Ärzteverband für Rauchverbote auf Spiel- und Sportplätzen

Berlin (dpa) - Der Ärzteverband Marburger Bund fordert Rauchverbote auf bestimmten öffentlichen Plätzen zum Gesundheitsschutz von Kindern. "Wir brauchen rauchfreie Zonen überall dort, wo Kinder und Jugendliche sich häufig aufhalten", sagte die Vorsitzende Susanne Johna ... mehr

BGH-Urteil: "Öko-Test"-Label nur für wirklich getestete Produkte

Karlsruhe (dpa) - Ohne Lizenz darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs nicht mit dem "Öko-Test"-Label geworben werden. Unternehmen dürfen es damit nur für ein konkret getestetes Produkt verwenden. Wer den Ruf einer Marke ohne finanzielle Gegenleistung ausnutze ... mehr

Nach jahrelanger Blockade: Union gibt Weg für neue Werbeverbote fürs Rauchen frei

Berlin (dpa) - Durchbruch nach jahrelangem Streit: Plakatwerbung fürs Rauchen soll ab 2022 schrittweise verboten werden. Das sieht ein Positionspapier vor, das die CDU/CSU-Fraktion nach Teilnehmerangaben am Dienstag beschlossen hat. Damit zeichnet sich in der Koalition ... mehr

Goldener Windbeutel: Foodwatchs Negativpreis geht an Tomatensauce für Kinder

Unnötig viel Zucker in Lebensmitteln gilt als ungesund. Wenn das Produkt für Kinder davon auch noch doppelt so viel enthält wie die Erwachsenen-Version, winkt der Goldene Windbeutel. Der Negativpreis Goldener Windbeutel der Verbraucherorganisation Foodwatch ... mehr

"Trostlose Diskussion" - Werbeverbot für Tabak: Ärzte machen Druck

Berlin (dpa) - Die Ärzte in Deutschland dringen zum Schutz der Gesundheit auf umfassende Werbeverbote fürs Rauchen. "Die langwierige Diskussion um die Plakatwerbung ist trostlos", sagte der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Rewe: Diese Werbepanne löst einen Shitstorm aus

Vegetarisch oder vegan? Diese Werbepanne brachte Rewe einen Shitstorm ein. (Quelle: Sat.1) mehr

Indirekte Kritik an Facebook: Twitter stoppt Werbung mit politischen Inhalten

San Francisco (dpa) - Twitter wird weltweit keine politischen Inhalte mehr als Werbung verbreiten - und stellt sich damit klar gegen den großen Rivalen Facebook. "Wir glauben, dass Reichweite für politische Botschaften verdient werden muss, statt erkauft zu werden ... mehr
 
1 3


shopping-portal