Sie sind hier: Home > Themen >

Westfalen

Thema

Westfalen

Tennis-Turnier - Struff nach Halle-Aus traurig: 

Tennis-Turnier - Struff nach Halle-Aus traurig: "Enttäuschung überwiegt"

Halle/Westfalen (dpa) - Nachdem sein Traum vom Viertelfinale beim Heimturnier trotz großen Kampfs geplatzt war, da war Tennisprofi Jan-Lennard Struff frustriert und traurig. "Im Endeffekt tut die Niederlage sehr weh", sagte die deutsche Nummer ... mehr
Kohleausstieg: neue Proteste in NRW angekündigt

Kohleausstieg: neue Proteste in NRW angekündigt

Die Anti-Kohle-Bewegung hat gegen das Kohleausstiegsgesetz weitere Proteste in Nordrhein-Westfalen angekündigt. Das Gesetz sei ein Rückschlag für den Klimaschutz, hieß es am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung unter anderem von der Initiative "Alle Dörfer bleiben ... mehr
Bielefeld: Boxhotel in der Innenstadt geplant

Bielefeld: Boxhotel in der Innenstadt geplant

In Bielefeld soll nach dem Willen eines Hotelbetreiber ein Boxhotel entstehen. Das Konzept: Mini-Zimmer ohne Fenster und zu günstigen Preisen. Doch bei der Stadt weiß von diesem Plan noch niemand. Im Ausland, etwa in Japan, sind sie schon weit verbreitet. In Deutschland ... mehr

Zahl der Erwerbstätigen in NRW ist deutlich gestiegen

Die Zahl der Erwerbstätigen ist in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen fünf Jahren um mehr als 5 Prozent auf rund 9,6 Millionen gestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte, waren im Jahresdurchschnitt 2019 im bevölkerungsreichsten Bundesland ... mehr
Zu rücksichtslos unterwegs?: Der Streit um die E-Scooter geht weiter

Zu rücksichtslos unterwegs?: Der Streit um die E-Scooter geht weiter

Goslar (dpa) - Als 2018 die ersten Elektro-Tretroller auftauchten, wurden sie als moderne urbane Mobilität und Hoffnung für die Verkehrswende angesehen. Das Bild hat sich gewandelt. Vielen gelten die in Deutschland seit Juni 2019 offiziell zugelassenen E-Scooter ... mehr

Gesetzentwurf: Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Berlin (dpa) - Nach monatelangen Verhandlungen hat die Bundesregierung das Gesetz für den Kohleausstieg auf den Weg gebracht. Das Kabinett verabschiedete den Gesetzentwurf. Er regelt das Ende der klimaschädlichen Stromproduktion aus Kohle in Deutschland ... mehr

Kohleausstieg: Was im Gesetz steht – und was nicht

Spätestens 2038 geht das letzte deutsche Kohlekraftwerk vom Netz – auf den den Fahrplan bis dahin, ist die Bundesregierung ziemlich stolz. Doch entscheidende Fragen werden auf den rund 200 Seiten nicht geklärt. Es hat länger gedauert als geplant, aber jetzt steht ... mehr

Deutschland: Bundesregierung beschließt Kohleausstieg – bis 2038

Die Bundesregierung hat das Gesetz für den Kohleausstieg beschlossen. Bis spätestens Ende 2038 soll damit die klimaschädliche Stromproduktion aus Kohle in Deutschland beendet werden. Nach monatelangen Verhandlungen hat die Bundesregierung das Gesetz ... mehr

Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Nach monatelangen Verhandlungen hat die Bundesregierung das Gesetz für den Kohleausstieg auf den Weg gebracht. Das Kabinett verabschiedete den Gesetzentwurf am Mittwoch in Berlin. Er regelt das Ende der klimaschädlichen Stromproduktion aus Kohle in Deutschland ... mehr

Navi-Spezialist: Staus nehmen in etlichen NRW-Großstädten zu

Autofahrer stehen in etlichen Großstädten Nordrhein-Westfalens einer Analyse des Kartierungsspezialisten TomTom zufolge immer länger im Stau. Die Verkehrszunahme gehe einher mit der wachsenden Einwohnerzahl beispielsweise in Köln und Düsseldorf, wie das Unternehmen ... mehr
 


shopping-portal