Sie sind hier: Home > Themen >

WestLB

Thema

WestLB

WestLB versenkte sechs Milliarden Dollar in der Karibik

WestLB versenkte sechs Milliarden Dollar in der Karibik

Die Westdeutsche Landesbank ( WestLB) hat offenbar mehr als sechs Milliarden Dollar in Übersee- Steueroasen verspekuliert. Das berichtet das "Handelsblatt". Die vor einem Jahr abgewickelte Landesbank unterhielt demnach ein Netz an Briefkastenfirmen in der Karibik ... mehr

WestLB zahlt hohe Bleibeprämien

Verkehrte Welt in Nordrhein-Westfalen: Obwohl die WestLB nun zerschlagen wird und mittelfristig wohl hunderte Stellen streichen muss, zahlt sie satte Bleibeprämien. Aber nur für die wichtigsten Mitarbeiter, wie die "Rheinische Post" berichtet. Die Bank musste ... mehr

Düsseldorfer Landtag billigt WestLB-Plan

Rot-Grün und die CDU in NRW haben sich nach stundenlangem Wirrwarr in letzter Minute doch noch auf das WestLB-Paket verständigt. Der Düsseldorfer Landtag beschloss am Donnerstagabend einen Antrag, in dem das Restrukturierungsprogramm für die Landesbank ... mehr

WestLB: Angeschlagene Landesbank erhält Bad Bank

Mit der Gründung einer Bad Bank und einer Milliardenspritze des Bundes will die WestLB ihre seit Jahren andauernde Krise beenden. Die nordrhein-westfälische Landesbank soll in eine gesunde Kernbank und in eine Bad Bank für schlechte Papiere und anderen Ballast geteilt ... mehr

Managergehälter: Kritik an Bonuszahlungen für gestützte Banken wächst

Der Widerstand gegen Bonus-Zahlungen für Mitarbeiter von Banken, die Staatshilfe erhalten haben, wird stärker. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und Saarlands Regierungschef Peter Müller (CDU) wandten sich im "Handelsblatt" (Montagsausgabe) gegen ... mehr

Helaba und WestLB: Fusion der Landesbanken ist vom Tisch

Die angeschlagene WestLB muss sich einen neuen Fusionspartner suchen. Der Vorstoß der WestLB- Eigentümer zu einem Zusammenschluss der nordrhein-westfälischen Landesbank mit der Landesbank Hessen/Thüringen (Helaba) ist vom Tisch. Das Vorhaben scheiterte am Widerstand ... mehr

WestLB laut "Focus" an IKB interessiert

Die Finanzkrise hat die WestLB schwer gebeutelt. Erst vor wenigen Tagen musste die Bank Verluste in Höhe von rund 1,6 Milliarden Euro einräumen müssen. Doch trotz der Krise erwägt die WestLB laut einem Bericht des "Focus" die Übernahme von Teilen der Mittelstandsbank ... mehr

Landesbanken: Zerschlagung der WestLB zeichnet sich ab

Der drittgrößten deutschen Landesbank WestLB droht einem Medienbericht zufolge die Zerschlagung. Da sich kein Käufer gefunden habe, sollen die Einzelteile bis zum Jahr 2013 verkauft werden. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" will EU-Kommissarin Neelie ... mehr

NRW: WestLB gerät bei Sanierungsplan unter Zeitdruck

Die angeschlagene drittgrößte deutsche Landesbank WestLB gerät bei ihrem Sanierungsplan zunehmend unter Zeitdruck. EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes machte Hoffnungen auf eine erneute Fristverlängerung für die Vorlage eines umfassenden Konzeptes ... mehr

WestLB schreibt wieder Gewinne

Die Rettungsmilliarden beginnen zu wirken: Die WestLB hat 2008 der Krise getrotzt und dank der Garantien ihrer Eigentümer schwarze Zahlen geschrieben. Unter dem Strich steht ein Minigewinn von 18 Millionen Euro. Und den verdankt die drittgrößte deutsche Landesbank ... mehr

Banken in der Finanzkrise: Gewinne sorgen für Frühlingsgefühle

Nach dem verheerenden Finanzjahr 2008 ist der Start ins neue Jahr für viele Banken deutlich besser gelaufen als befürchtet. Auch die italienische Großbank UniCredit und ihre deutsche Tochter HypoVereinsbank berichten von besseren Geschäften im Januar und Februar ... mehr

Nordrhein-Westfalen: WestLB droht Notverkauf

Der angeschlagenen drittgrößten deutschen Landesbank WestLB steht ein Notverkauf an meistbietende Investoren bevor. Falls die bereits seit Monaten laufende Partnersuche für die WestLB ohne greifbares Ergebnis bleibt, soll ein Bieterverfahren in Gang gesetzt werden ... mehr

Finanzhilfe: Auch die WestLB greift nach Staatshilfe

Auch die angeschlagene WestLB wird das Rettungspaket des Bundes für die Banken nutzen. Sie wolle die Garantie für Fremdmittel in Anspruch nehmen, teilte die Düsseldorfer Bank am Montagabend nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Zuvor hatten schon die HSH Nordbank ... mehr

Auch die Sparkassen haben sich verzockt

Viele Sparkassen haben sich laut "Financial Times Deutschland" stärker mit riskanten Wertpapieren verspekuliert als bisher bekannt. In Nordrhein-Westfalen stehe eine Reihe von Sparkassen vor hohen Abschreibungen, berichtete das Blatt ohne Nennung von Quellen. Besonders ... mehr

HSH Nordbank beantragt 30 Milliarden Euro

Die HSH Nordbank nimmt das Rettungspaket der Bundesregierung in Anspruch. Als zweite Landesbank will das Institut Kreditbürgschaften bis zu 30 Milliarden Euro beantragen, wie die Landesbank der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein mitteilte. In den ersten neun Monaten ... mehr

EU nimmt "Bad Bank" der WestLB unter die Lupe

Die Europäische Kommission hat der angeschlagenen WestLB die Gründung einer "Bad Bank" nur vorläufig genehmigt. Die Kommission teilte mit, sie habe die geplanten Maßnahmen aus Gründen der Finanzstabilität vorläufig zugelassen, zweifle jedoch daran ... mehr

WestLB: Ex-Chef Poullain rechnet mit Bankern ab

Seit der Finanzkrise stehen vieler Banker in der Schusslinie. Auch in den eigenen Reihen sorgt das Verhalten der Topmanager für Kritik: Ludwig Poullain, ehemaliger Vorstandschef der WestLB, hat das Vertrauen in seine Bankiers-Kollegen verloren. "Ich traue denen alles ... mehr

WestLB: Sparkassen wehren sich gegen Blockade-Vorwurf

Nach dem Rücktritt von WestLB-Chef Heinz Hilgert wehren sich die Sparkassen gegen Vorwürfe, sie würden die Sanierung der angeschlagenen Landesbank blockieren. Die Sparkassen verweigern erneute Milliardengarantien und berufen sich auf ihre Pflicht und Verantwortung ... mehr

WestLB gerettet: Eigentümer, Landesbanken und Bund einig

Die drohende Schließung der angeschlagenen WestLB ist abgewendet. Die Eigentümer der WestLB, der Bund und die anderen Landesbanken haben sich grundsätzlich auf die Rettung der nordrhein- westfälischen Landesbank verständigt. Das bestätigte das Bundesfinanzministerium ... mehr

WestLB: Landesbank-Eigner erhöhen Garantien um vier Milliarden

Die Eigentümer der WestLB müssen ihre Hilfen für die angeschlagene Landesbank fast verdoppeln. Sie stocken ihre Garantien für ausgelagerte Risikopapiere auf neun Milliarden Euro auf, wie die Bank mitteilte. Bislang bürgen Sparkassen, Land und Kommunen bereits ... mehr

RWE verliert Übernahmeschutz

Der Essener Energiekonzern RWE hat nach einem Pressebericht seinen öffentlichen Übernahmeschutz verloren. Der Anteil der Städte sei deutlich unter die Sperrminoritäts-Grenze von 25 Prozent gesackt, schreibt die "Welt" unter Berufung auf kommunale Vertreter ... mehr

LBBW für Fusion mit WestLB gerüstet

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sieht sich dank starker Halbjahreszahlen für die Fusion mit der WestLB gerüstet. Als größte deutsche Landesbank stehe für die LBBW eine weitere Konsolidierung der Bankenlandschaft im Fokus, sagte Vorstandschef Siegfried Jaschinski ... mehr

Auch BayernLB prüft Übernahme der WestLB

Die bayerische Landesbank prüft nach Informationen der "Wirtschaftswoche" aus dem Management eine Übernahme der angeschlagenen WestLB. Wie das Magazin erfuhr, wird intern im Vorstand über eine Fusion diskutiert, weil sich die BayernLB durch den Expansionskurs ... mehr

WestLB sucht Retter

Die Verluste der WestLB aus den im Eigenhandel der Bank betriebenen Spekulationsgeschäften mit Stamm- und Vorzugsaktien deutscher Unternehmen sollen weiter gestiegen sein. Wie Finanzkreise gegenüber der "Berliner Zeitung" berichten, lägen sie mittlerweile ... mehr

WestLB: Noch höhere Verluste - Ermittlungen gegen Vorstand

Die millionenschweren Fehlspekulationen bei der WestLB haben im ersten Halbjahr ein noch tieferes Loch in die Bilanz gerissen als befürchtet. Die drittgrößte deutsche Landesbank habe 604 Millionen Euro Verluste aus den spekulativen Geschäften der Börsenhändler verbucht ... mehr

Landesbank: WestLB schreibt rote Zahlen

Die angeschlagene WestLB ist im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Die Neuausrichtung der drittgrößten deutschen Landesbank, aber auch gestiegene Aufwendungen für die Kreditvorsorge bescherten dem Düsseldorfer Institut einen Verlust von 531 Millionen ... mehr

WestLB lagert Milliardenpaket an Bad Bank aus

Die erste "Bad Bank" Deutschlands erhält in den kommenden Tagen ein riesiges Paket der WestLB. Bis spätestens 30. April sollen Papiere im Volumen von 77 Milliarden Euro auf die Erste Abwicklungsanstalt übertragen werden, wie das eigens zur Aufnahme riskanter und nicht ... mehr

WestLB muss verkauft werden

Die EU-Kommission hat der krisengeschüttelten WestLB harte Einschnitte verordnet. Da die Bank milliardenschwere Staatshilfen erhielt, werde sie ihr Geschäft halbieren. Die Bank muss zudem bis Ende 2011 über ein Bieterverfahren verkauft werden, entschied die Kommission ... mehr

WestLB: Bundesgerichtshof hebt Freispruch von Ex-Chef Sengera auf

Der ehemaligen WestLB-Chef Jürgen Sengera muss sich erneut wegen Untreue bei einer riskanten Kreditvergabe vor Gericht verantworten. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hob den Freispruch Sengeras wegen zahlreicher rechtlicher Fehler auf und ordnete eine Neuauflage ... mehr

Banken: DekaBank und Helaba sollen WestLB übernehmen

Bei der angeschlagenen WestLB zeichnet sich nach einem Zeitungsbericht eine Zukunftslösung im öffentlich-rechtlichen Bankenlager ab. Es werde eine möglichst rasche Übernahme durch die DekaBank und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) erwogen, berichtet ... mehr

Millionenverluste für Kommunen wegen WestLB-Krise

Die Sanierung der Westdeutschen Landesbank kommt auch die Kommunen in Nordrhein-Westfalen teuer zu stehen. Weil die an der WestLB beteiligten Sparkassen im Land sich an der Finanzspritze von insgesamt zwei Milliarden Euro für das angeschlagene Institut beteiligen ... mehr

Landesbanken: WestLB und HSH Nordbank wollen Rettungspaket nutzen

Die angeschlagene nordrhein-westfälische Landesbank WestLB und die HSH Nordbank wollen umfangreiche Staatshilfen aus dem Rettungspaket für die Finanzbranche beantragen. "Wir müssen die Bank für die kommenden Stürme rüsten, sagte WestLB-Chef Heinz Hilgert ... mehr

Krisentreffen bei WestLB

Die Finanzkrise infolge fauler US-Hypotheken hat die Landesbanken arg gebeutelt. Viele Institute im Besitz der Länder mussten Verluste in Milliardenhöhe abschreiben. Die SachsenLB konnte sogar nur durch einen Notverkauf an die Landesbank Baden-Württemberg gerettet ... mehr

WestLB: Verlust 2007 bei einer Milliarde Euro

Unerwarteter Milliardenverlust bei der angeschlagenen WestLB: Die internationale Finanzmarktkrise reißt bei der drittgrößten deutschen Landesbank tiefere Löcher in die Bilanz als bislang befürchtet. Die Bankeigentümer müssen den Düsseldorfer Konzern ... mehr

Hypothekenkrise: Bund verweigert angeschlagener WestLB Finanzhilfen

Der Bund wird einem Zeitungsbericht zufolge weder der angeschlagenen Westdeutschen Landesbank (WestLB) noch anderen Landesbanken mit Bürgschaften helfen, die wegen fauler Immobiliengeschäfte in den USA hohe Verluste eingefahren haben. Wie die Online-Ausgabe ... mehr

Krach zwischen Sparkassen und NRW-Landesregierung

Die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen und die Landesregierung liegen in einem heftigen Streit über die geplante Neuausrichtung der angeschlagenen WestLB. Ihre Gespräche über eine weitere Risikoabschirmung der Bank wurden ohne Ergebnisse abgebrochen, teilten ... mehr

WestLB streicht laut "Focus" 1700 Jobs

Die Finanzkrise infolge fauler US-Hypotheken hat deutschen Landesbanken, wie die WestLB, hart getroffen. Erst in der letzten Woche verständigten sich deren Eigentümer auf ein neues Rettungspaket. Doch die Verhandlungen dazu sind ins Stocken geraten. Für die Mitarbeiter ... mehr

Hypothekenkrise: Landesbanken müssen Millionen abschreiben

Die Finanzkrise infolge fauler US-Hypotheken hat die Landesbanken arg gebeutelt. Viele Institute im Besitz der Länder mussten Verluste in Milliardenhöhe abschreiben. Die SachsenLB konnte sogar nur durch einen Notverkauf an die Landesbank Baden-Württemberg gerettet ... mehr

Entgiftungskur für die WestLB

Die WestLB plant offenbar eine interne "Bad Bank", in der sie einen Großteil ihrer Risikopapiere auslagern kann. Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet, soll es sich dabei um Vermögenswerte in Höhe von bis zu 100 Milliarden Euro handeln ... mehr

Managergehälter: WestLB und Air Berlin verzichten auf Bonuszahlungen

Die angeschlagene drittgrößte deutsche Landesbank WestLB spart Bonuszahlungen in Millionenhöhe. "Für das Geschäftsjahr 2008 werden keine Boni gezahlt", sagte ein Sprecher der WestLB AG auf Anfrage in Düsseldorf. Darüber seien die 6000 WestLB-Mitarbeiter am Freitag ... mehr

Landesbanken: WestLB-Chef Heinz Hilgert tritt zurück

WestLB-Chef Heinz Hilgert hat aus Verärgerung über die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen das Handtuch geworfen. Gut ein Jahr nach seiner Amtsübernahme trat er völlig überraschend zurück. Der notwendige Umbau der drittgrößten deutschen Landesbank finde nicht ... mehr

WestLB droht Schließung im Herbst

Wenn das Rating schlechter wird, steht die Landesbank vor dem Aus: Nach Informationen des Nachrichtenmagazins des "Spiegel" schwebt die WestLB in Gefahr, bereits im Herbst ihre Banklizenz zu verlieren. Dem Aufsichtsrat des maroden Kreditinstituts liegt demnach ... mehr

WestLB weist Berichte über drohende Schließung zurück

Die Westdeutsche Landesbank (WestLB) hat Berichte zurückgewiesen, wonach dem angeschlagenen Institut im Sommer oder Herbst die Schließung durch die Bankenaufsicht droht. Die Magazine "Spiegel" und "Focus" hatten berichtet, die Kernkapitalquote der Bank drohe unter ... mehr

Manager von Krisenbanken kassieren wieder kräftig

In deutschen Banken, die in der Krise mit Steuergeldern gerettet wurden, wird wieder kräftig Geld verdient. Etwa 200 Banker aus Kreditinstituten mit Staatshilfe kommen nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) wieder ... mehr

Landesbanken: BayernLB und WestLB prüfen Zusammenschluss

Die von der Finanzkrise schwer getroffenen Landesbanken von Bayern und Nordrhein-Westfalen, BayernLB und WestLB, wollen sich zusammenschließen. Die Vorstände beider Institute würden "in den nächsten Monaten" ein Zusammengehen prüfen, teilten BayernLB und WestLB in einer ... mehr

Finanzkrise: "Bad Bank" der WestLB hat Arbeit für Jahre

Die erste "Bad Bank" Deutschlands ist für die nächste Zeit gut beschäftigt, nachdem sie milliardenschwere Probleme der WestLB bewältigen muss. Als Etappenziel der Ersten Abwicklungsanstalt nannten die Vorstände Matthias Wargers und Markus Bolder am Freitag ... mehr

Grüne und SPD empört über Merz-Gehalt für WestLB-Rettung

Dortmund (dapd). SPD und Grüne sind empört über das Gehalt, das Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für die Rettung der WestLB erhält: "Viel Geld für null Erfolg", sagte Christine Scheel, Finanzpolitikerin der Grünen-Bundestagsfraktion, den "Ruhr Nachrichten ... mehr

Landesbanken: WestLB zerlegt sich - Merz "ist raus"

Die nur dank Staatshilfen noch existierende WestLB wird sich selbst zerschlagen. Der Vorstand der nordrhein-westfälischen Landesbank startet mit den Vorbereitungen von Teilverkäufen. Das teilte die Bank mit. Der seit Monaten verfolgte Komplettverkauf der einstmals ... mehr

Bad Banks: Milliardengräber oder Befreiungsschlag?

Bad Banks sollten helfen, kriselnde Banken abzuwickeln und einen Zusammenbruch des Finanzsystems zu verhindern. Nicht jeder war von der Idee begeistert. Nun zieht die "Bad Bank" der WestLB, die Erste Abwicklungsanstalt, Bilanz. Gesetz unter Experten umstritten Unter ... mehr

HRE und WestLB: Experten raten zu Abwicklung

Die Münchner Pleitebank Hypo Real Estate (HRE) sollte nach Ansicht eines Expertengremiums, das im Auftrag der Bundesregierung arbeitet, komplett abgewickelt werden. Das berichteten "stern.de" und die "Zeit" unter Berufung auf das Gutachten einer Kommission unter ... mehr

WestLB soll radikal schrumpfen

Die krisengeschüttelte WestLB steht vor der Zerschlagung. Nach monatelangem Ringen haben sich die Eigentümer der Landesbank auf eine radikale Verkleinerung der drittgrößten deutschen Landesbank zu einer regionalen Sparkassen-Zentralbank verständigt. Für dieses Modell ... mehr

WestLB-Geschichte endet mit roten Zahlen

Die WestLB soll künftig unter dem Namen Portigon firmieren. Das gab Vorstandschef Dietrich Voigtländer mit. Doch erst einmal muss die Abwicklung der alten Bank über die Bühne gehen. Denn die Kosten des unvermeidlichen Personalabbaus und Verluste durch ... mehr

Banken: Die Fehlspekulationen bei der WestLB und ihre Folgen

Fehlspekulationen haben die WestLB in den vergangenen Monaten abermals in Turbulenzen gebracht. Eine Chronologie der Ereignisse: 4. April 2007: Die misslungenen Spekulationen werden durch einen Medienbericht bekannt, in dem die Verluste auf rund 100 Millionen ... mehr

Gesamter Vorstand vor der Entlassung

Der gesamte Vorstand der WestLB steht laut einem Zeitungsbericht wegen der Affäre um millionenschwere Verluste aus dem Eigenhandel offenbar vor dem Aus. Bei einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats könne es deswegen für Vorstandschef Thomas Fischer und seine ... mehr

WestLB-Chef Fischer gefeuert

Spektakulärer Führungswechsel bei der WestLB: Vorstandschef Thomas Fischer stürzt über die millionenschweren Fehlspekulationen bei der drittgrößten deutschen Landesbank. Nachfolger wird der frühere Chef der HSH Nordbank, Alexander Stuhlmann ... mehr
 
1


shopping-portal