Thema

Wetter

Ernte fällt ein Fünftel geringer aus

Ernte fällt ein Fünftel geringer aus

Sachsens Bauern haben wegen der langen Trockenheit bei Getreide und Winterraps Ertragseinbußen von knapp 20 Prozent erlitten. Bei Getreide (ohne Körnermais) lagen die Verluste der Erntemengen in diesem Jahr bei 18,8 und bei Winterraps bei 19 Prozent im Vergleich ... mehr
Sachsen-Anhalt von Dürre mit am schwersten betroffen

Sachsen-Anhalt von Dürre mit am schwersten betroffen

Nach der langen Hitze- und Trockenperiode gehört Sachsen-Anhalt zu den landwirtschaftlich am schwersten betroffenen Ländern. So hätten die Hektarerträge bei Getreide ohne Körnermais um 26 Prozent unter dem dreijährigen Mittel der Vorjahre gelegen, teilte ... mehr
Immobilien: Grillasche darf nur in sehr geringen Mengen auf den Kompost

Immobilien: Grillasche darf nur in sehr geringen Mengen auf den Kompost

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Asche vom Grillen gehört nicht oder höchstens in sehr geringen Mengen auf den Kompost oder ins Gartenbeet. Dazu rät das Umweltbundesamt . Die Reste der Holzkohle enthalten konzentriert Schwermetalle, die die Bäume einst aufgenommen ... mehr
Bund sagt Nothilfe für Bauern zu

Bund sagt Nothilfe für Bauern zu

Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat sich erleichtert über die Zusage staatlicher Nothilfen für die von der Dürre betroffenen Landwirte gezeigt. Angesichts von Ernteschäden "nationalen Ausmaßes" will der Bund 150 bis 170 Millionen Euro geben, wie Agrarministerin Julia ... mehr
Dächer gegen Sturm schützen: Dresdner Forscher tüfteln

Dächer gegen Sturm schützen: Dresdner Forscher tüfteln

Um die Dächer von in den USA weit verbreiteten Holzhäusern bei Hurrikanen vor dem Wegfliegen zu schützen, haben Forscher aus Dresden neuartige Segel entwickelt. Diese leiten einen Teil des Windes um und werden mit einer Art Hering im Boden verankert, wie Stefan Siegmund ... mehr

Agrarminister Vogelsänger begrüßt Dürrehilfe

Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) hat die vom Bund angekündigten Nothilfen für Betriebe mit schweren Dürreschäden begrüßt. "Aus Brandenburger Sicht sind die Dürreschäden und die Zahl der betroffenen Landwirte so hoch, dass wirksame Hilfen zur Selbsthilfe ... mehr

NRW begrüßt Dürre-Hilfen für Landwirte

Nordrhein-Westfalen begrüßt die Dürre-Hilfen für Landwirte, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat. "Mit den Zuschüssen können wir gut helfen", sagte NRW-Agrarministerin Ursula Heinen-Esser der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. "Nordrhein-Westfalen ... mehr

Reparaturarbeiten an ICE-Strecke nach Sturmschäden dauern an

Auch zwei Wochen nach Sturmtief "Oriana" dauern die Reparaturarbeiten an der beschädigten ICE-Strecke Hannover-Berlin weiter an. Zwischen Meinersen und Dollbergen können die Züge bis zum 03. September weiterhin nur ein Gleis nutzen, teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch ... mehr

Leute: Physikerin am Südpol beneidet Deutschland um den Sommer

Münster (dpa) - Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Algen und Sauerstoffarmut in Gewässern

Grünliche Schlieren und mancherorts Teppiche: In mehreren Berliner Gewässern haben sich Algen breit gemacht. Grund für das in diesem Jahr verstärkte Auftreten von Kieselalgen und Cyanobakterien ("Blaualgen") seien die vielen Sonnentage und hohe Temperaturen ... mehr

Erst Temperaturen über 30 Grad: Dann deutlich kühler

Nach heißem Wetter zur Wochenmitte rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit einem Temperatursturz. Außerdem müssen einige Regionen mit Starkregen rechnen. An diesem Mittwoch werden wohl vor allem die Menschen im Rhein-Main-Gebiet schwitzen ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Nach sehr warmen Tagen kommt der Temperatursturz

Nach Werten um die 30-Grad-Marke erwartet Nordrhein-Westfalen gegen Ende der Woche Regen und ein Temperatursturz. Vor allem in Ostwestfalen soll es dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach zufolge im Laufe des Mittwochs mit maximal 31 Grad noch einmal ... mehr

Rheinland-Pfalz und Saarland: Auf die Hitze folgt der Regen

Erst ist es richtig heiß, dann muss in Teilen von Rheinland-Pfalz und Saarland mit Starkregen gerechnet werden: Im Laufe des Mittwochs erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach bei viel Sonne Maximaltemperaturen von 29 Grad im Bergland ... mehr

Wetterumschwung: Kaltfront bringt Südwesten Erfrischung

Dem Südwesten steht zum Wochenende ein Wetterumschwung bevor. Ab Freitag gehen die Temperaturen laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) deutlich zurück. "Da kratzen wir nur noch an der 20-Grad-Marke", sagte DWD-Meteorologe Marcel Schmid am Mittwoch. Zuvor ... mehr

Frieren am Südpol: Physikerin beneidet Deutschland

Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Trockenheit bedroht Trinkwasserversorgung in Gemeinden

Die Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate bedroht die Trinkwasserversorgung in kleineren Gemeinden in Bayern. "Besonders kleine Wasserversorger in ganz Bayern haben jetzt schon Schwierigkeiten", sagte der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes in Kempten ... mehr

Ministerin: Dürre-Schäden als Naturkatastrophe zu werten

Das Ausmaß der Dürreschäden in der sachsen-anhaltischen Landwirtschaft kommt dem Umweltministerium zufolge einer Naturkatastrophe gleich. Das errechnete das Ministerium mit Blick auf gemeldete Erntemengen. Damit ist das Kriterium erfüllt, um staatliche Hilfen ... mehr

Wetter in Deutschland: Nach Hitze kommt zum Wochenende Erfrischung

Der Sommer ist auf dem Rückzug. Von der Nordsee her ist eine frische Brise unterwegs. Was aber noch viel sicherer ist als die Prognose: Dieses Jahr voller Wetterextreme wird für Versicherer sehr teuer. Bevor eine Kaltfront zum Ende der Woche die Temperaturen purzeln ... mehr

Dieses Jahr bereits 403 Waldbrände in Brandenburg

Brandenburg erlebt derzeit eines der schlimmsten Waldbrandjahre. Bisher habe es bereits 403 Brände gegeben, sagte der Waldbrandschutzbeauftragte Raimund Engel am Dienstag. Ähnlich hohe Zahlen gab es zuletzt Anfang des Jahrtausends. Von den Bränden waren dieses ... mehr

Landwirtschaftsverband: Nach Hitzesommer mehr Klimaschutz

Wegen der langen Trockenphase diesen Sommer hat die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland (AbL) von der Bundesregierung mehr Einsatz beim Klimaschutz gefordert. "Die aktuellen Ernterückgänge und vertrockneten Wiesen sollten ... mehr

Bundesratsinitiative: Steuerfreie Rücklage für Bauern

Brandenburg will mit einer Initiative im Bundesrat erreichen, dass Bauern künftig in besseren Jahren eine steuerfreie Rücklage bilden können. Damit könnten die Landwirte besser auf Einnahmeverluste durch Wetterunbilden wie die diesjährige Trockenheit reagieren, sagte ... mehr

Deutliche Abkühlung zum Wochenende erwartet

Ende dieser Woche wird es deutlich kühler in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Deutsche Wetterdienst sagte am Dienstag einen Rückgang auf 18 bis 24 Grad voraus. Doch zunächst bleibt es am Mittwoch und Donnerstag noch hochsommerlich warm. Die Temperaturen liegen ... mehr

Polizeitaucher fischen Tresore aus dem Magdeburger Elbwasser

Polizeitaucher haben am Magdeburger Industriehafen mehrere Tresore aus dem Elbwasser gefischt. Zudem beförderten sie am Dienstagvormittag eine Safetür, ein Fahrrad sowie einen Rucksack und eine Handtasche vom verschlammten Grund ins Trockene, wie die Wasserschutzpolizei ... mehr

Edersee: Wasserabgabe für Weser wird deutlich reduziert

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wird die Wasserabgabe aus dem nordhessischen Edersee für die Oberweser deutlich reduziert. Am Dienstagabend werde man auf die Mindestabgabe von 6000 Litern pro Sekunde umstellen, sagte ein Sprecher ... mehr

Erntestatistik bestätigt massive Dürre-Einbußen bei Getreide

Die Befürchtungen zu massiven Ernteeinbußen wegen der anhaltenden Dürre in Sachsen-Anhalt haben sich bestätigt. Allein beim Roggen konnten die Landwirte in diesem Jahr nur halb so viel einbringen wie im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre, wie das Statistische ... mehr

Temperatursturz beendet den Hochsommer

Nach der extremen Hitze der vergangenen Wochen beendet in den kommenden Tagen ein Temperatursturz den Hochsommer. Eine Kaltfront, die über den Atlantik zieht und ab Freitag Deutschland erreicht, sorgt für deutlich kühlere Temperaturen. Dabei geht es rasant ... mehr

Wetter in Deutschland: Erst Hitze, dann kühlere Temperaturen und Schauer

Noch ein Mal Hitze, dann war's das wohl mit dem Hochsommer. Es wird deutlich frischer in Deutschland. Die Trockenheit und die Waldbrandgefahr bleiben jedoch. Eine leichte Abkühlung ist Anfang dieser Woche in vielen Teilen Deutschlands zu spüren. Im Laufe der Woche ... mehr

Hitzesommer bleibt unter Rekord von 2003

Seit Wochen brutzelt Deutschland in der Hitze. Auf Rekordkurs liegt der Sommer 2018 aber nicht – zumindest nicht in den Monaten Juni bis August.  Trotz lange anhaltender Hitze befindet sich der diesjährige Sommer nicht auf Rekordkurs. Die Durchschnittstemperatur ... mehr

Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht

In den oberbayerischen Bergen bei Ruhpolding (Landkreis Traunstein) ist ein Brand ausgebrochen. Betroffen war eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Brand war am Vorabend an einer Stelle in sehr steilem ... mehr

Wieder Waldbrände: Brandstiftung vermutet

In Mecklenburg-Vorpommern sind bei der anhaltenden Trockenheit am Montag erneut Waldstücke in Flammen aufgegangen. In beiden Fällen nahe Vogelsang (Kreis Vorpommern-Greifswald) und Goldenstädt bei Schwerin ermittelt die Polizei wegen Verdachts der Brandstiftung ... mehr

Gemüsebauern befürchten "Einbußen in nie gekanntem Ausmaß"

Die enorme Trockenheit und Hitze der vergangenen Wochen machen auch den Thüringer Gemüsebauern arg zu schaffen. "Die Folge sind Ertrags- und Qualitätseinbußen in nie gekanntem Ausmaß", sagte der Geschäftsführer des Landesverbandes Gartenbau, Joachim Lissner ... mehr

Trockenheit: Kommunen rechnen mit hohen Schäden für Bäume

Die Kommunen im Land rechnen mit dauerhaften Schäden aufgrund der langanhaltenden Trockenheit. Etliche Bäume und Büsche müssen vermutlich neu gepflanzt werden, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Kommunen im Land ergab. Die endgültigen Schäden seien ... mehr

Zu wenig Wasser: Gemeinde im Allgäu setzt Tanklaster ein

In der Gemeinde Aitrang im Ostallgäu herrscht wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit Trinkwasser-Alarm. Der für die Wasserversorgung notwendige Brunnen sei weitgehend ausgetrocknet, sagte der Bürgermeister der Gemeinde, Jürgen Schweikart, am Montag ... mehr

Hitze und Trockenheit schmälern Maisernte

Die Hitze und die Trockenheit in diesem Sommer führen zu einer geringeren Maisernte in Niedersachsen. Die Landwirte rechneten mit zum Teil erheblichen Einbußen, teilte der Landesbauernverband am Montag in Hannover mit. Auf vielen Feldern habe der Mais allenfalls kleine ... mehr

Blaualgen in Brandenburger Gewässern

An mehreren Seen im Land Brandenburg können derzeit Blaualgen den Badespaß verderben. Unter anderem an Badestellen am Köthener See und am Teupitzer See (beide Dahme-Spreewald) sowie am Ruppiner See bei Neuruppin sei eine massenhafte Vermehrung der Algen ... mehr

Notfälle: 1,2 Millionen Inder flüchten vor Flut in Notunterkünfte

Thiruvananthapuram (dpa) - Die Wasserstände sinken allmählich im südindischen Kerala - die Zahl der Toten dürfte aber weiter steigen. Sie lag am Montag bei 351, wie der Chef der Katastrophenschutzbehörde des Bundesstaates, P.H. Kurien, auf Anfrage mitteilte. Mindestens ... mehr

Weiterhin Temperaturen um 30 Grad: kein Regen

Offenbach (dpa/lrs) - Trotz Wolken am Himmel ist in Rheinland-Pfalz und dem Saarland weiterhin kein Regen in Sicht. Zudem lockere die Bewölkung bereits am Dienstagnachmittag schon wieder auf, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Montag mit. Die Temperaturen ... mehr

Wegen Dürre: Südwest-Bauern müssen Mais noternten

Der Mais vertrocknet, das Futter wird knapp: In Baden-Württemberg müssen immer mehr Landwirte früh ernten, um einen Teil der Pflanzen zu retten. "Wir rechnen mit 30 bis 40 Prozent geringeren Erträgen", sagte Landwirt Eugen Baur, dessen Maisfelder in Ostrach (Kreis ... mehr

Es bleibt heiß und trocken in Hessen: Regen erst am Freitag

Das Badehosenwetter bleibt: Auch in dieser Woche wird es in Hessen heiß und trocken. Erst in der Nacht zum Freitag bringt Regen mit vereinzelten Schauern etwas Abkühlung, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mitteilte. Am Dienstag werde ... mehr

Katastrophenschutz: Bundesamt plant ein Meldesystem für alle

Eine rechtzeitige Unwetterwarnung kann Leben retten. Bisher können sich Nutzer zwischen verschiedenen Apps entscheiden. Damit soll bald Schluss sein. Das Bundesamt für Katastrophenschutz will das Meldesystem vereinheitlichen.  Wenn ein Unwetter aufzieht ... mehr

Blaues Auge für NRW-Bauern beim Dürresommer

Beim Dürresommer 2018 sind die nordrhein-westfälischen Getreidebauern mit einem blauen Auge davon davongekommen. Die Getreideerträge gingen trotz monatelangen Regenmangels und Spitzentemperaturen bis knapp unter 40 Grad vergleichsweise wenig ... mehr

Verbraucher: Steigen Preise für Milch und Gemüse nach Ernteausfällen an?

Hannover (dpa) - Die wegen des ungewöhnlich trockenen Sommers schlechte Ernte in Nordeuropa werden die Verbraucher voraussichtlich auch beim Lebensmittelkauf spüren. Allerdings sind die Auswirkungen unterschiedlich. Bei Milchprodukten wie Trinkmilch, Käse oder Butter ... mehr

Kommunen brauchen Geld für Bewältigung von Klimawandel

Die Kommunen brauchen nach Ansicht des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) mehr Geld von den Ländern, um sich auf die Folgen des Klimawandels einzustellen. Vor allem auf die Wirkung von Starkregenfällen seien viele Städte und Gemeinden noch gar nicht vorbereitet ... mehr

Sonniger Wochenstart: Bis zu 34 Grad am Mittwoch

Im Südwesten startet die neue Woche mit viel Sonne und wenigen Wolken. Nur im äußersten Südosten des Landes seien am heutigen Montag einige Regenschauer möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Temperaturen liegen demnach zwischen ... mehr

Wetter: Mindestens zehn Tote bei Tropensturm in Vietnam

Hanoi (dpa) - Bei einem Tropensturm sind in Vietnam mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Taifun "Bebinca" mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 90 Stundenkilometern bringt seit Freitag schwere Regenfälle über den Norden des südostasiatischen Landes ... mehr

Wetterdienst rechnet mit erneuter trockener Woche in Hessen

Die Trockenheit in Hessen hält nach Einschätzung des Deutschen Wetterdiensts (DWD) vorerst an. "Es ist nicht von einer nassen Woche auszugehen", sagte DWD-Agrarmeteorologe Hans Helmut Schmitt der Deutschen Presse-Agentur. Der dringend nötige ausgiebige Landregen ... mehr

Notfälle: Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Neu-Delhi (dpa) - In Rettungsbooten bringen Menschen ihre Habseligkeiten in Sicherheit, viele müssen sich an Dächer klammern, Hunderttausende harren in Notunterkünften aus: Die nach offiziellen Angaben schlimmste Flut seit 100 Jahren hat den südindischen Bundesstaat ... mehr

Deutschland-Wetter: Trockenheit hält weiter an – kaum Regen in Sicht

Schenkt man den Vorhersagen der Meteorologen des Deutschen Wetterdiensts Glauben, werden auch in den kommenden Tagen nur wenige Tropfen im Norden vom Himmel fallen. Die Dürre in Deutschland hält auch in der nächsten Woche an. Niederschlag bleibt die Ausnahme: "Im Norden ... mehr

Wetter in Hessen: Mix aus Sonne und Wolken

Mit einem Mix aus Sonne und Wolken geht der Sommer in Hessen in den nächsten Tagen weiter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte, ist es am Montag im Süden und Osten des Landes anfangs teils noch heiter, im Laufe des Tages ziehen ... mehr

Wolken bringen keinen Regen: Temperaturen bis 31 Grad

Die Dürre in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hält auch in der kommenden Woche an. Die Sonne zeigt sich allerdings seltener und wird oft von Wolken verdeckt. Der Montag beginnt heiter, im Laufe des Tages ziehen dichte Wolken auf, es bleibt aber fast überall trocken ... mehr

DWD: Sommer macht noch längst keine Ferien

Die Schulferien in Berlin und Brandenburg sind zu Ende - der Sommer ist deshalb noch längst nicht vorbei. Auch zum Wochenbeginn bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes sommerlich warm. Bei viel Sonnenschein erreichen die Temperaturen am Montag ... mehr

Hitze in Rheinland-Pfalz hält an

Das Grillwetter bleibt: Die Temperaturen in Rheinland-Pfalz liegen weiter bei bis zu 30 Grad. Am Sonntag werde es heiter bis sonnig und trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. In der Eifel werden bis zu 24 Grad, am Oberrhein bis zu 30 Grad erwartet ... mehr

Noch keine Entwarnung wegen Feuerquallen an der Ostsee

Noch keine Entwarnung für die Badegäste in der Lübecker Bucht: Die DLRG-Hauptwache Travemünde hat wegen der Feuerquallen immer noch rot geflaggt. "Wir haben nur schwachen Wind aus Südwesten, da wird nichts aufs Meer rausgetragen", sagte ein Sprecher am Samstag ... mehr

In Hessen bleibt es hochsommerlich

In Hessen bleibt es weiter heiß und trocken. Am Sonntag werde es heiter bis sonnig, die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 30 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Auch nachts bleiben die Temperatur im zweistelligen Bereich. Zwar ziehen am Montag dann dichtere ... mehr

Wolkiges Wochenende im Norden

Als Bilderbuchsommer wird dieses Wochenende in Norddeutschland nicht in Erinnerung bleiben. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnete für Sonnabend in Nordfriesland von der Nordsee her mit Wolken und etwas Regen. Am Sonntag solle es auch nahe Dänemark stark ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018