Thema

Wetter

Schifffahrtsbundesamt: Keine Probleme mit Eis auf Gewässern

Schifffahrtsbundesamt: Keine Probleme mit Eis auf Gewässern

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt gibt es auf den Gewässern im Nordosten kaum Einschränkungen durch Eis. Vereinzelt komme in den Bodden von Darß, Rügen, Peenestrom und im Greifswalder Bodden Eis vor, teilte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie ... mehr
Freizeit: Fahrrad-Parade im eisigen Moskau

Freizeit: Fahrrad-Parade im eisigen Moskau

Moskau (dpa) - Die Lippen sind schon leicht blau angelaufen, die Hände zittern. Irinas Schal ist eingefroren. Wenig spricht an diesem verschneiten Tag in Moskau dafür, mehrere Stunden mit dem Fahrrad neben dem Ufer des zugefrorenen Flusses Moskwa durch das Stadtzentrum ... mehr
Schnee und glatte Straßen: Über 30 Unfälle in Nordhessen

Schnee und glatte Straßen: Über 30 Unfälle in Nordhessen

Glatte Straßen und Schneefall haben am Montagmorgen in Nordhessen über 30 Unfälle ausgelöst. "In den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden, bei drei Unfällen sind insgesamt vier Beteiligte leicht verletzt worden", sagte ein Sprecher der Polizei in Kassel. Unter ... mehr
Rottweiler Narrensprung bei Schneeflocken

Rottweiler Narrensprung bei Schneeflocken

In Rottweil haben am Montagmorgen bei zeitweise starkem Schneefall Tausende Besucher mit dem Narrensprung eine der ältesten Fastnachtstraditionen in Baden-Württemberg erlebt. Unzählige Narren in "Kleidle", wie die traditionellen Verkleidungen in Rottweil genannt werden ... mehr
Zu Karneval gibt es Konfetti- und Graupelschauer

Zu Karneval gibt es Konfetti- und Graupelschauer

Zum Narrenspaß zeigt sich das Wetter in den westlichen Karnevalshochburgen von seiner guten Seite – zumindest teilweise. Neben Sonnenschein ist auch mit Graupel und Regen zu erwarten. "In der Höhe haben wir am Montag Polarluft", sagt der Metereologe ... mehr

Lichtblick für Narren: Dienstag kommt die Sonne raus

Die Stuttgarter Narren können sich freuen: Nach vielen trüben Tagen dürfte während des Faschingsumzugs am Dienstag wieder die Sonne scheinen - zumindest zeitweise. Einer Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom Sonntag zufolge bleibt der Rosenmontag noch wolkig ... mehr

Olympia - Kalt, kälter, Pyeongchang: Olympia-Teilnehmer am Limit

Pyeongchang (dpa) - Die Skispringer kämpften mit Decken gegen die Kälte an, die Biathleten zitterten am Schießstand - und die Abfahrer durften wegen des starken Windes erst gar nicht starten. Extremes Wetter hat die Athleten bei den Olympischen Winterspielen ... mehr

Verschnaufpause für Allergiker: kaum Pollen bei Kälte

Das anhaltende Winterwetter mit Nachtfrösten hat Allergikern in Berlin eine Leidenspause verschafft. "Hasel und Erle brauchen sieben bis acht Grad für den Pollenausstoß", sagte Thomas Dümmel, Meteorologe an der Freien Universität Berlin. An der Messstelle im Bezirk ... mehr

Faschingswetter: Kalte und windige Tage stehen an

Das Wetter in Bayern bleibt in den kommenden Tagen kalt - zudem wird es windig, wenn die närrischen Tage auf ihren Höhepunkt zusteuern. Für alle Teilnehmer an Faschingsumzügen heißt das: warm anziehen. Am Sonntag ist in Bayern mit leichtem Schneefall bei Temperaturen ... mehr

Wintersport am letzten Ferienwochenende möglich

Einige Thüringer Wintersportorte bieten am letzten Ferienwochenende noch gute Bedingungen zum Skifahren und Rodeln. In Masserberg, Gehlberg, Neuhaus am Rennweg und Steinach lagen nach Angaben des Regionalverbundes Thüringer Wald am Samstag noch etwa 30 Zentimeter ... mehr

Blitzeis auf der Autobahn 20: Sieben Unfälle

Zu schnell trotz Glatteis: Auf der Autobahn 20 ist es am frühen Samstagmorgen gleich zu sieben Verkehrsunfällen gekommen. Acht Autos waren darin verwickelt. Die Unfälle ereigneten innerhalb von drei Stunden zwischen den Anschlussstellen Friedland und Neubrandenburg ... mehr

Dicke Luft in Sachsen: vielerorts hohe Feinstaubbelastung

In Sachsen steigt seit Tagen die Feinstaubbelastung. Am Donnerstag sei der Tagesgrenzwert an 19 von 21 Messstationen überschritten worden, teilte das Landesumweltamt am Freitag mit. Lediglich die Stationen in Carlsfeld und Schwartenberg blieben demnach knapp unter ... mehr

Am Erbeskopf soll Skilift Mountainbiker nach oben ziehen

Ein Skilift soll am höchsten rheinland-pfälzischen Berg Erbeskopf (816 Meter) im Hunsrück in schneefreien Jahreszeiten auch Mountainbiker nach oben ziehen. Zwei von acht geplanten Mountainbike-Strecken sollen dort im Frühling 2018 eröffnet werden, die anderen sechs ... mehr

Wetter: Zugefrorene Seen nicht betreten

Berlin (dpa) - Die Feuerwehren warnen vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer. "Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn, es droht Einbruch", erläuterte Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hermann Schreck. Der Frost ... mehr

Polizei warnt vor Betreten zugefrorener Seen

Die Berliner Wasserschutzpolizei warnt vor dem Betreten zugefrorener Seen und Gewässer im Stadtgebiet. Das Eis sei nicht tragfähig, es bestehe Lebensgefahr, hieß es in einer Mitteilung vom Freitag. Auch der Deutsche Feuerwehrverband warnte vor dem Betreten von nicht ... mehr

Eis auf Gewässern: Behörde mahnt Schifffahrt zur Vorsicht

Das Eis in Häfen und auf Teilen der küstennahen Ostseegewässer hat erste Auswirkungen auf die Schifffahrt. Aufgrund der Eisverhältnisse der vergangenen Tage könnten Tonnen vertrieben, eingezogen, gelöscht oder gekentert sein, teilte ... mehr

Ferienkinder von dünnem Eis geholt: Polizei warnt

Die Wasserschutzpolizei an der Seenplatte warnt aus aktuellem Anlass davor, die trotz Frost noch sehr dünnen Eisflächen zu betreten. Am Donnerstagnachmittag hatten die Beamten zwei Jungen vom Tiefwarensee im Norden von Waren an der Müritz heruntergeholt ... mehr

Höchstwert bei Feinstaubkonzentration: Alarm dauert an

Am Stuttgarter Neckartor ist am Freitag der bisher höchste Feinstaubwert dieser Woche gemessen worden. Laut den vorläufigen Daten der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) lag er am frühen Morgen bei 94 Mikrogramm je Kubikmeter ... mehr

Wintersportgebiete zu Ferienbeginn gut gebucht

Die bevorstehenden Ferien in Sachsen und das winterliche Wetter bescheren den Tourismusbetrieben reichlich Gäste. Die Unterkünfte in Oberwiesenthal und im Zittauer Gebirge sind gut gebucht. In den Hotels und Pensionen abseits des Gebirges gebe es aber noch freie Betten ... mehr

Hunderte Autos stecken nach Schneesturm in Japan fest

Seit mehreren Tagen sind hunderte Autos in Schneemassen eingeschlossen. Rund 1300 Soldaten sind aktuell im Einsatz. Ein schwerer Wintersturm mit massiven Schneefällen sorgt in Japan weiter für ein Verkehrschaos. Etwa 350 Autos stecken seit Tagen in den Schneemassen ... mehr

Rosenmontag: So wird das Wetter am Karnevalswochenende

Altweiber hat die Jecken fast überall mit Sonnenschein auf die Straße gelockt, ab jetzt vermiesen Schneeregen und Graupelschauer den Karneval. Doch nicht nur das Rheinland hat ab Freitag mit dem Wetter zu kämpfen. Ganz Deutschland ist in den kommenden Tagen vor allem ... mehr

Luftverschmutzung in Bangkok erreicht neuen Höchststand

Bangkok (dpa) - Die Luftverschmutzung in Bangkok hat einen neuen Höchststand erreicht. Seit Wochen leiden die Bewohner der thailändischen Hauptstadt unter Smog - jetzt wurde nach Messungen einer Website das Level «höchst ungesund» erreicht. Der Index misst ... mehr

Nach Winterchaos noch mehr Schnee in Paris erwartet

Paris (dpa) - Nach dem ungewöhnlichen heftigen Wintereinbruch in Paris und Umgebung warnt die französische Regierung vor weiteren Schneefällen. Morgen könnten in der Hauptstadtregion örtlich bis zu 10 Zentimeter Schnee fallen. In den zurückliegenden Tagen hatte ... mehr

Feinstaubalarm: Grenzwert am Neckartor wieder überschritten

Der Grenzwert für Feinstaub ist am Stuttgarter Nachkartor am zweiten Tag in Folge überschritten worden. Im Tagesmittel lag der Wert am Mittwoch (7. Februar) bei 57 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft, wie aus vorläufigen Messungen der Landesanstalt für Umwelt hervorgeht ... mehr

Verkehr: Schnee legt den Verkehr in Paris lahm

Paris (dpa) - Starke Schneefälle haben ein riesiges Verkehrschaos in der Millionenmetropole Paris ausgelöst. Regierungssprecher Benjamin Griveaux rief die Bürger auf, ihr Auto stehenzulassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Allerdings ... mehr

Feinstaubalarm: Grenzwert am Neckartor bereits überschritten

Beim siebten Feinstaubalarm in diesem Winter in Stuttgart ist der Grenzwert für die Minipartikel in der Luft am Neckartor bereits am zweiten Tag überschritten worden. Im Tagesmittel lag der Wert am Dienstag (6. Februar) bei 67 Mikrogramm pro Kubikmeter ... mehr

Erster Frost: Erster Ostsee-Eisbericht des BSH

Rostock (dpa/mv) - Nun ist der Winter richtig da: Kaum sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt, liegt schon der erste Ostsee-Eisbericht des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie vor. Allerdings lässt der am Mittwoch in Rostock veröffentlichte Bericht ... mehr

Frankreich: Wintereinbruch verursacht Verkehrschaos – Eiffelturm geschlossen

Nach einem plötzlichen Wintereinbruch haben die Behörden in Frankreich die Bürger aufgerufen, ihre Autos stehen zu lassen. Am Dienstag kam es zu rekordverdächtigen Staus. Schnee- und Eisalarm in Paris und im Norden Frankreichs: Die Behörden haben ... mehr

Auto prallt gegen Felswand: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf eisglatter Straße ist ein Autofahrer im Kreis Saalfeld-Rudolstadt schwer verletzt worden. Der Mann sei mit seinem Wagen bei Schwarzburg von der Straße abgekommen, gegen eine Felswand geprallt und in seinem Auto eingeklemmt worden, teilte die Polizei ... mehr

Schnee und Eis: Wieder Verkehrschaos in Paris

Paris (dpa) - Schnee und Eis haben erneut den Berufsverkehr der Millionenmetropole Paris erheblich behindert. Autos stauen sich auf Straßen und Autobahnen im Umland der Hauptstadt, einige Verkehrsachsen sind komplett gesperrt, wie der Radionachrichtensender Franceinfo ... mehr

Schnee und Eis legen Verkehr in Paris lahm

Paris (dpa) - Winterwetter mit Schnee und Eis hat im Großraum Paris ein Verkehrschaos ausgelöst. Wie der Radiosender Franceinfo berichtet, stauten sich die Autos am Abend auf einer Länge von über 740 Kilometer - das sei ein neuer Rekord. Der Busverkehr in Vororte ... mehr

Weiberfastnacht: Sonne satt, aber kalt

Die heiße Phase des Straßenkarnevals im Rheinland beginnt mit freundlichem Wetter. Die Jecken in Köln, Düsseldorf und Umgebung dürften sich am Donnerstag auf viele Sonnenstunden freuen, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes am Dienstag. Es werde ... mehr

Hessens Waldbesitzer freuen sich über Dauerfrost

Das frostige Wetter kommt Hessens Waldbauern und Förstern gelegen. Seit dem Orkan "Friederike" gebe es viel Sturmholz in den Wäldern zu beseitigen, teilte der Hessische Waldbesitzerverband in Friedrichsdorf am Dienstag mit. Allerdings seien die Böden bis zuletzt durch ... mehr

Wintersport-Bedingungen im Harz werden besser

Wintersport-Freunde kommen im Harz wieder voll auf ihre Kosten. Bei Temperaturen bis minus elf Grad und Schneehöhen von bis zu 50 Zentimetern seien die Bedingungen in den meisten Orten wieder sehr gut, sagte eine Sprecherin des Tourismusverbandes HTV am Dienstag ... mehr

Feinstaubalarm in Stuttgart: Messwerte am Neckartor steigen

Seit Wochenbeginn steigt die Feinstaubkonzentration am besonders belasteten Stuttgarter Neckartor stetig. Wie aus Daten der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) hervorging, haben erste Messungen am Dienstag einen Wert von 46 Mikrogramm je Kubikmeter Luft ergeben ... mehr

Finanzminister: Steuererleichterungen für Orkanschäden

Für Schäden durch Orkantief "Friederike" können betroffene Sachsen-Anhalter jetzt Steuererleichterungen beantragen. Ein entsprechendes Paket mit Sofortmaßnahmen wurde am Montag beschlossen, wie das Finanzministerium mitteilte. Die Beseitigung der Sturmschäden bedeute ... mehr

20 Grad im Winter: 250 Jahre altes Wettertagebuch gefunden

Bei der Digitalisierung von Handschriften der Universität Kassel ist ein 250 Jahre altes Wettertagebuch gefunden worden. "Die Aufzeichnung ist naturwissenschaftlich präzise mit Messdaten, das ist schon sehr ungewöhnlich", sagte Brigitte Pfeil, Leiterin ... mehr

Heftige Schneefälle in Spanien

Madrid (dpa) - In Spanien haben heftige Schneefälle zu Behinderungen im Straßen- und Flugverkehr geführt. Auch mehr als 100 Schulen blieben geschlossen. Besonders schlimm war die Situation in der Hauptstadt Madrid, wo zeitweise zwei der vier Pisten des Flughafens ... mehr

Wetter: Rekord-Schneefall lähmt russische Hauptstadt

Moskau (dpa) - Rekordmengen an Schnee haben in Moskau zahlreiche Flugverspätungen verursacht und den Verkehr in der Millionenmetropole teilweise zum Erliegen gebracht. "Es ist der stärkste Schneefall seit 100 Jahren", teilte Vizebürgermeister Peter Birjukow ... mehr

Wetter: Endlich wieder blauer Himmel – aber kalt bleibt's

Es ist kalt und sonnig in Deutschland – der Winter zeigt sich bis kommende Woche von seiner schönsten Seite. Nur der Schnee fehlt. Autofahrer dürfte das freuen. Blauer Himmel, Sonnenschein und eisige Temperaturen: In Deutschland kehrt zwar die Kälte ein, doch zeigt ... mehr

Olympia - Frostige Spiele? Deutsche sind cool: "Das stecken wir weg"

Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Athleten müssen sich bei den Winterspielen so richtig warm anziehen. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt um minus 20 Grad Celsius sind in den Bergen von Pyeongchang bereits gemessen worden ... mehr

Wettervorhersage: In Deutschland wird es knackig kalt

Bis zum Frühling ist es noch lange hin, das zeigt sich auch beim Wetter. Zum Wochenbeginn wird es deutschlandweit knackig kalt. Am Montag ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) im äußersten Südwesten stark bewölkt, ansonsten scheint ... mehr

Niedrige Werte zum Start des neuen Feinstaubalarms

Der dritte Feinstaubalarm in diesem Jahr in Stuttgart hat mit vergleichsweise niedrigen Werten begonnen. Am besonders belasteten Neckartor wurde am Montag ein Maximalwert von 17 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft erwartet, wie aus Daten der Landesanstalt ... mehr

Millionenschaden durch Sturm: Stromkabel kommen unter Erde

Nach erneuten Sturmschäden in Millionenhöhe will der Netzbetreiber Mitnetz als Konsequenz in den neuen Bundesländern mehr Stromleitungen unter die Erde bringen. Bis zum Jahr 2035 sollen 90 Prozent aller Leitungen im Nieder- und Mittelspannungsbereich verkabelt werden ... mehr

Kunstschnee auch für Loipen im Thüringer Wald im Gespräch

Wintersportler im Thüringer Wald sollen angesichts schneeärmerer Winter künftig auch auf ausgewählten Kunstschnee-Loipen ihre Runden drehen können. Nach Angaben des Regionalverbundes Thüringer Wald gibt es zum Beispiel in Schmiedefeld am Rennsteig und in Masserberg ... mehr

Winter macht sich in Brandenburg bemerkbar

Mit Schnee und Glätte hat sich der Winter am Sonntagmorgen in Berlin und Brandenburg bemerkbar gemacht. Laut dem Deutschen Wetterdienst fielen dabei in den Elbe-Elster-Niederungen mit vier bis sechs Zentimetern sowie der Prignitz mit eins bis drei Zentimetern ... mehr

Unfall auf schneeglatter Straße: Fahrerin und Kind verletzt

Bei einem Unfall auf schneeglatter Straße sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden - darunter ein Kind. Nach Angaben der Polizei war eine 32-Jährige auf der Bundesstraße 14 bei Korb (Rems-Murr-Kreis) mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn ... mehr

Wintereinbruch im Harz: Mehrere Unfälle

Mit dem Einsetzen von Schneefällen hat die Polizei im Ost-Harz eine Reihe von Autounfällen registriert. Am Samstagabend und in der Nacht zum Sonntag ereigneten sich innerhalb weniger Stunden elf Verkehrsunfälle, wie das Polizeirevier Harz am Sonntag mitteilte. Es blieb ... mehr

NRW stehen kalte Tage bevor

Den Menschen in Nordrhein-Westfalen stehen in der neuen Woche kalte Tage bevor - Schlittenfahren und Schneeballschlachten fallen aber wohl aus. Der am Sonntag in einigen Regionen des Landes gefallene Schnee bleibe nicht lange liegen, sagte eine Meteorologin ... mehr

Lawine reißt zwei Skifahrer in Italien in den Tod

Rocca di Cambio (dpa) - Eine Lawine hat in den Abruzzen in Italien zwei Skifahrer in den Tod gerissen. Die beiden Opfer seien verschüttet worden, als sie außerhalb der Piste des Skigebiets Campo Felice unterwegs gewesen seien, twitterte die Bergrettung. Laut Ansa wurden ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Winter kommt zurück – mit Schnee und Frost

Es wird wieder kalt in Deutschland. Zum Wochenstart erwarten die Meteorologen Dauerfrost und Schneeschauer. Bei Nordostwind können sich selbst Temperaturen über null Grad eiskalt anfühlen. Dick einmummeln: Der Sonntag und der Wochenstart bleiben deutschlandweit ... mehr

Winter lässt sich im Südosten blicken

Der Winter legt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen Zwischenspurt ein. "Wir bekommen in den nächsten Tagen ruhiges, freundliches Winterwetter", sagte der Meteorologe Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag in Leipzig. Die Tagestemperaturen ... mehr

Winter kehrt nach Norddeutschland zurück

Winterliches Wetter hat sich am Sonntag in großen Teilen Norddeutschlands breitgemacht. In der Nacht gefallener Schnee blieb bei Bodentemperaturen um den Gefrierpunkt vielerorts liegen. In Hamburg rückten um Mitternacht rund 90 Mitarbeiter der Stadtreinigung mit ihren ... mehr

Gebaut, um zu schmelzen: Riesenschneemann im Fichtelgebirge

Nein, allzu schneereich war der Winter bislang im Fichtelgebirge noch nicht. Trotzdem wird am Freitag (9. Februar) wieder ein riesiger Schneemann gebaut. Dass freiwillige Helfer immer kurz vor Fasching mitten in Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) einen XXL-Schneemann ... mehr

Nach und nach kommen die Störche aus dem Süden zurück

Noch geht es nicht ans Brüten, doch erste Vorbereitungen laufen mancherorts bereits: Die ersten Weißstörche richten sich in Hessen schon auf den Frühling ein. "Einige sind gar nicht weggeflogen, die sieht man bereits vereinzelt auf Nestern stehen", sagt Martin Hormann ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018