Sie sind hier: Home > Themen >

Wetter

Thema

Wetter

Wetter in Deutschland: Hier regnet es am 1. Mai – und hier wird es schön

Wetter in Deutschland: Hier regnet es am 1. Mai – und hier wird es schön

Das Wetter bleibt auch zum Maianfang ungemütlich. Zum Ende der Woche sinken die Temperaturen noch einmal spürbar. Fällt auch der 1. Mai ins Wasser? Pünktlich zum 1. Mai soll es am Mittwoch in weiten Teilen Deutschlands den schönsten Tag in der Woche geben – danach ... mehr
Wetter in Deutschland:

Wetter in Deutschland: "Die T-Shirt-Zeit ist vorbei"

Der Frühsommer macht Pause, das Wetter wird die kommenden Tage deutlich ungemütlicher. Neben Regen drohen auch gebietsweise Gewitter mit zahlreichen Blitzen. Dabei wird es auch deutlich abkühlen. Ein Hauch von Sommer lag in dieser Woche in der Luft. Viele Deutsche ... mehr
Schweizer Kanton Wallis: Vier Skitourengänger aus Deutschland von Lawine getötet

Schweizer Kanton Wallis: Vier Skitourengänger aus Deutschland von Lawine getötet

Fieschertal (dpa) - Vier Skiwanderer aus Deutschland sind bei einem Lawinenabgang in der Schweiz getötet worden. Die Gruppe sei am Freitag nicht von einer Tour in das Gebiet der Grünhornlücke in den Berner Alpen zurückgekehrt, teilte die Kantonspolizei Wallis am Sonntag ... mehr
Wetter in Deutschland: Schauer und Gewitter – April verabschiedet sich

Wetter in Deutschland: Schauer und Gewitter – April verabschiedet sich

Warm und trocken war es über Ostern – nach diesem Geschenk verabschiedet sich der April mit klassischem Sonne-Regen-Mix. Das mindert die Waldbrandgefahr in vielen Regionen – zumindest ein wenig.  Der April verabschiedet sich mit monatstypisch unbeständigem Wetter ... mehr
El Niño: Warum die Chimú ihren Kindern die Herzen herausrissen

El Niño: Warum die Chimú ihren Kindern die Herzen herausrissen

Im Norden Perus haben Archäologen die Überreste von 140 Kindern untersucht. Sie wurden einst grausam geopfert, als ein Wetterphänomen ihre Heimat heimsuchte. Normalerweise herrscht Wüstenklima in den Ruinen von Chan Chan, der ehemaligen Hauptstadt des Reiches ... mehr

Mosambik: Schäden durch Zyklon "Kenneth" größer als angenommen

Zunächst sah es aus, als würde "Kenneth" Mosambik weitgehend verschonen. Doch der der Zyklon will nicht weichen, es drohen heftige Regenfälle über lange Zeit. Zyklon "Kenneth" hat verheerende Schäden in Mosambik und auf dem Inselstaat der Komoren angerichtet und bisher ... mehr

Schneeschmelze und Regenfälle: Behörden in Montréal rufen wegen Überflutung Notstand aus

Montréal (dpa) - Wegen schwerer Überflutungen im Nordosten Kanadas haben die Behörden den Notstand ausgerufen. Damit dürfen sie beispielsweise Evakuierungen anordnen und Land beschlagnahmen. In Montréal standen laut Behördenangaben am Freitag 3148 Häuser unter Wasser ... mehr

Dürre schon im Februar: Wetterextreme machen Bundesgartenschau zu schaffen

Heilbronn (dpa) - Ein weiterer Dürresommer würde für die Bundesgartenschau (Buga) in Heilbronn mehr Aufwand und Kosten bedeuten. "Schon jetzt trifft uns die extreme Trockenheit", sagte Buga-Geschäftsführer Hanspeter Faas. Bereits im Februar mussten demnach ... mehr

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Katastrophe hat sich Mosambik noch nicht erholt – schon trifft ein neuer Zyklon das Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unterbrochen. Und das Schlimmste steht womöglich noch bevor. Sechs Wochen ... mehr

Wetter: Deutschlandweit viele Gewitter am Wochenende

Das Wochenende wird kühler und wechselhafter. Es kommt zu vielen Schauer n und in weiten Teilen des Landes auch vermehrt zu Gewittern. Eine Kaltfront bringt bis zum Wochenende kühlere Temperaturen nach Deutschland, doch der dringend benötigte ausgiebige Regen ... mehr

Wegen Trockenheit: Waldbrandgefahr besonders in Ostdeutschland hoch

Seit Tagen brennt in Thüringen ein 15 Hektar großes Waldstück. Ein Löschhubschrauber soll nun endlich die letzten Glutnester löschen. Überall in Deutschland flammen derzeit Brände auf – besonders der Osten ist gefährdet. Die Böden sind trocken. So trocken ... mehr

Sahara? Nein, das ist Brandenburg

Die Trockenheit hat vielerorts in Deutschland die Felder ausgezehrt. Dort, wo keine Feuchtigkeit die Erde mehr bindet, facht der Wind regelrechte Sandstürme an, wie Videoaufnahmen zeigen. Ein Feld bei Liebenwalde in Brandenburg – Sand soweit das Auge reicht ... mehr

Sandsturm in Brandenburg sorgt für Aufsehen

Dürre in Deutschland: Ein Sandsturm in Brandenburg sorgte für Aufsehen. (Quelle: t-online.de) mehr

Anhaltende Trockenheit in Deutschland: Wetterdienst warnt vor neuer Dürre

Wenn es in Deutschland weiterhin so trocken bleibt, ist ein erneuter Dürresommer realistisch, so der Deutsche Wetterdienst. Dies hätte besonders im Osten Deutschlands große Auswirkungen.  Bei anhaltender Trockenheit könnte Deutschland nach Einschätzung des Deutschen ... mehr

Wetter in Deutschland: Am Wochenende ist der Frühsommer vorbei

An Ostern konnte sich Deutschland über frühsommerliches Wetter freuen. Die kommenden Tage schließen in weiten Teilen daran an. Am Wochenende wird es dann aber überall kälter und ungemütlicher.  Die vergangenen Tage wurde Deutschland mit frühsommerlichem Wetter ... mehr

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Waldbrandgefahr wegen Trockenheit: Für ganz Brandenburg gilt die höchste Stufe 5 – doch vielerorts in Deutschland ist die Waldbrandgefahr besorgniserregend. (Quelle: dpa) mehr

Wetter in Deutschland: Zunächst warm, dann wechselhaft

Die Woche nach Ostern zeigt sich zunächst weiterhin mit sommerlichen Temperaturen. Doch statt Sonne satt ziehen dicke Wolken über Teile Deutschlands – zum Wochenende wird es kühler. Nach fast sommerlichen Osterfeiertagen wechseln sich in den kommenden Tagen Sonne ... mehr

Jörg Kachelmann – Waldbrandgefahr durch Wärme? Blödsinn!

Nahezu durchgehend Sonnenschein klingt zwar nach idealem Osterwetter, die daraus resultierende Trockenheit hat jedoch die Waldbrandgefahr enorm erhöht. Daran sind allerdings nicht die derzeit ungewöhnlich hohen Temperaturen Schuld. Es geht schon wieder ... mehr

Wetter am Ostermontag: Wolken und Regen rücken näher – noch scheint die Sonne

Am Ostermontag wird es mancherorts geradezu sommerlich. Gegen Ende der Woche ist das gute Wetter aber erst einmal vorbei. Mit Sonne, blauem Himmel und Temperaturen bis zu 27 Grad am Niederrhein zeigt sich das Wetter auch am Ostermontag noch einmal von seiner ... mehr

Ostern 2019: Noch mehr Kommunen sagen Osterfeuer ab

Kein Tropfen Regen – und die Waldbrandgefahr steigt: Damit an den Feiertagen nichts Schlimmes passiert, werden die traditionellen Osterfeuer vielerorts untersagt. Wegen akuter Waldbrandgefahr sind im Osten Deutschlands vielerorts Osterfeuer abgesagt worden. Nachdem ... mehr

Stockend, Stau, Stillstand - Mühseliger Start ins Osterwochenende: Staus auf Autobahnen

München (dpa) - Staus und stockender Verkehr haben zu Beginn des langen Osterwochenendes manchem Autofahrer die Nerven geraubt. Laut Übersicht des Automobilclubs ADAC gab es an Gründonnerstag und Karfreitag auf vielen Autobahnen Probleme. So gab es beispielsweise ... mehr

Wetter in Deutschland: Sonne satt – Ostern wird hochsommerlich

Für die Eiersuche im Freien braucht man dieses Jahr in Deutschland keinen Regenschirm, sondern UV-Schutz. Mollige 27 Grad werden mancherorts an den Feiertagen erwartet. Abgesehen von einigen Wolken und wenigen regionalen Niederschlägen erwartet Deutschland ein sonniges ... mehr

Sturmschäden nach Orkantief: Haus auf Schäden prüfen

Viele Schäden eines Unwetters sind offensichtlich. Böen, Starkregen und Hagel zerstören Dächer, bringen Bäume zum Umstürzen oder fluten Keller. Aber einiges erkennt man nicht auf den ersten Blick: Auch wenn auf dem Dach keine Pfannen fehlen, kann Wasser eingedrungen ... mehr

Wetter in Deutschland: Viel Sonne zu Ostern – Warnung vor Waldbränden

Zu Ostern gibt es Sonne satt. Es wird bis zu 25 Grad warm. Die Behörden mahnen aber zur Vorsicht: Besonders im Osten herrscht hohe Waldbrandgefahr. Das Wetter zu Ostern wird festlich. Doch vielerorts ist Vorsicht geboten: Behörden warnen wegen der Trockenheit ... mehr

Forscher lüften Geheimnisse von Gewitterblitzen – neue Strukturen gefunden

Forscher haben erstmals in das Innere von Gewitterwolken geschaut.  Dabei haben die Wissenschaftler bislang vollkommen unbekannte Strukturen gefunden. Wissenschaftler haben überraschende Strukturen in Gewitterblitzen entdeckt. Sie seien ein Grund dafür, warum ... mehr

Kongo: Schiff kentert auf See im Kongo – Dutzende Tote befürchtet

Auf den Gewässern des Kongo kommt es immer wieder zu Unglücken. Nun ist auf dem Kivu-See eine Fähre mit mehr als 200 Menschen an Bord gekentert. Nur 40 Passagiere konnten bislang gerettet werden. In der Demokratischen Republik Kongo hat sich nach Angaben ... mehr

Wetter an Ostern: Die Vorhersage für das Osterwochenende

Der Wochenstart sieht zunächst trüb und kühl aus. Im Laufe der Woche soll sich das Wetter jedoch bessern. Auch an Ostern zeigt sich der April gnädig. Pünktlich zum Osterfest wird sich das Wetter in Deutschland nach Expertenvorhersage warm und sonnig ... mehr

Vor allem Südstaaten betroffen: Viele Tote durch Sturmfront über den USA

Washington (dpa) - Eine massive Sturmfront hat auf ihrem Weg durch den Süden der USA eine Schneise von Tod und Verwüstung hinterlassen. Durch Sturmböen, Sturzfluten, und Tornados starben in Texas und dem angrenzenden Louisiana nach Medienberichten mindestens ... mehr

Mehrere Kinder sterben: Unwetter im Süden der USA

Dallas/Washington (dpa) - Bei schweren Unwettern mit Tornados, Hagelstürmen und Überschwemmungen sind im Süden der USA mindestens drei Kinder ums Leben gekommen. Im Angelina County im Osten von Texas starben laut Polizei zwei Kinder, als das Auto, in dem sie mit ihren ... mehr

Wetter am Wochenende: Frische Temperaturen, ab Montag wieder wärmer

Der April zeigt sich am Wochenende in fast ganz Deutschland von seiner kalten und unschönen Seite. Mit der neuen Woche steigen die Temperaturen  jedoch  ein wenig.   Wolken, gelegentlich Schneeflocken und eher frische Temperaturen – auch am Sonntag ... mehr

Trocken und sonnig: In Brandenburg steigt die Waldbrandgefahr

Potsdam (dpa) - Das trockene und sonnige Frühlingswetter steigert die Waldbrandgefahr in Brandenburg. Bereits acht Mal habe es seit Jahresbeginn gebrannt, sagte der Waldbrandschutzbeauftragte des Landes, Raimund Engel. Das bisher größte Feuer am 4. und 5. April ... mehr

Wetter in Deutschland – Grau, trist und nass: der Winter kommt zurück

Sprühregen und Schneeschauer haben Deutschland fest im Griff. Die Temperaturen klettern auf maximal 12 Grad. Zeit, die dicke Jacke wieder aus dem Schrank zu holen. Doch nicht für allzu lange. Das Wetter in Deutschland bleibt wolkenverhangen und regnerisch. Momentan ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Frühling verabschiedet sich wieder

Eisige Kälte und Nässe: Der Frühling legt eine großzügige Pause ein. Dank des Tiefs "Quirinius" ziehen dunkle Wolken über das Land. Dies sorgt die nächsten Tage für Schmuddelwetter in Deutschland. Das Wetter bleibt weiterhin zweigeteilt: Im Osten ... mehr

Wetter in Deutschland: Frühlingspause – In diesen Regionen droht Schneeregen

Aufs Wasser, ins Grüne, raus aus der Stadt: In ihren Wohnungen hielt es viele Menschen am Wochenende nicht. Gut, wer den Frühling draußen genoss: Die nächsten Tage bringen die Winterjacken zurück. In Städten wie Bonn stehen die Kirschbäume in voller ... mehr

Reparaturarbeiten: Sturmschäden am Haus werden oft erst Monate später deutlich

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt nach einem Sturm die unmittelbaren Schäden wie eingedrückte Fenster und sichtbar abgedeckte Dächer. Und es gibt Folgen, die erst nach Monaten deutlich werden können. Wurden etwa einzelne Ziegel nur leicht ... mehr

Wetter in Deutschland:Frühlingswetter bringt Temperaturen über 20 Grad

Im Osten mild, im Westen Schauer. Das Wetter teilt Deutschland im Wochenende in zwei Hälften. Zum Start in die neue Woche dreht es sich dann kurzfristig um.  Der milde Frühling hat den Osten fest im Griff. Ein Blick auf die Wetterprognose zeigt: Am Wochenende bleibt ... mehr

Wetter in Deutschland: Schnee und Sonne – die Wochenvorschau

Verrückter April: Deutschland ist zweigeteilt – wettertechnisch. Während der Osten sich über mildes Wetter und viel Sonne freuen darf, schneit es im Süden teilweise. Die Wochenvorschau.  Der April macht, was er will: Während im Südwesten Deutschlands noch Schnee liegt ... mehr

Erstmal ausbrennen!: Wie der Grill frühlingsfit wird

Bremen (dpa/tmn) - Die Abende werden länger und die Temperaturen erträglicher: Viele Menschen holen in diesen Tagen ihren Grill aus dem Keller. Oft ist der schmutzig und voller Krusten von den letzten Einsätzen im vergangenen Jahr. Wie wird er wieder sauber ... mehr

Impfstoff eingetroffen: Mehr als 1000 Cholera-Fälle in Mosambik

Genf/Beira (dpa) - In Mosambik sind nach dem verheerenden Zyklon "Idai" 900 000 Dosen eines Cholera-Impfstoffs eingetroffen. Wie die Weltgesundheitsorganisation WHO mitteilte, könne damit am Mittwoch eine große Impfaktion gestartet werden. Die Zahl der Cholera ... mehr

Wetter in Deutschland: Ab Dienstag wird es fast überall wieder kälter

Wer kann, sollte die Sonne und die milden Temperaturen nochmal genießen. In der neuen Woche ziehen fast überall in Deutschland wieder dichte Wolken auf und es wird kälter. Die Sommerzeit kommt, das Hoch "Irmelin" verabschiedet sich: Just zur Zeitumstellung am Sonntag ... mehr

Durchfallerkrankung: Anstieg der Cholera-Fälle in Mosambik nach Zyklon "Idai"

Beira (dpa) - Die Zahl der Cholera-Erkrankungen in Mosambik hat sich seit Donnerstag von 139 auf nun 271 bestätigte Fälle fast verdoppelt. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Mosambik der dpa am Samstag. Die schwere Durchfallerkrankung breitet ... mehr

Wetter: Höhepunkt der Krötenwanderung steht bevor

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind vielversprechend – doch nicht für alle Lebewesen. Vor allem für Kröten im Flachland kann es bei einem plötzlichen Wärmeschub brenzlig werden. Helfer und Zäune an den Straßen deuten darauf hin: In vielen Regionen Deutschlands ... mehr

Wetter: Unterschiede von bis zu 20 Grad am Wochenende

Pünktlich zum Wochenende wird es wieder sonniger und wärmer: Es werden bis zu 23 Grad erreicht. Nachts hingegen ist es teils bitterkalt.  Der Samstag "wird in vielen Regionen ein Frühlingstag wie er im Buche steht", kündigte ein DWD-Meteorologe am Freitag in Offenbach ... mehr

Deutschland: April-Wetter schon Ende März

Das Wetter stellt sich auf den April ein:  Von Frost bis Frühling ist alles dabei. Sogar zu vereinzelten Schneeschauern kann es diese Woche noch mal kommen.  Der  Frühling legt in den nächsten Tagen eine kleine Pause ein. Hoch "Irmelin", das von der irischen ... mehr

Humanitäre Katastrophe - Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Beira (dpa) - Es kommt täglich mehr Hilfe nach Mosambik, aber auch das Ausmaß der humanitären Katastrophe wird immer deutlicher. In den überschwemmten Gebieten im Zentrum des Landes im südlichen Afrika steigt Helfern zufolge die Angst vor dem Ausbruch schwerer ... mehr

THW hilft mit Trinkwasser: Not nach Zyklon in Afrika überwältigend

Genf/Beira (dpa) - Zehntausende Menschen warten im Katastrophengebiet in Südostafrika nach Zyklon "Idai" weiter auf Hilfe. Humanitäre Organisationen sind in der schwer verwüsteten Hafenstadt Beira in Mosambik zwar im Einsatz ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Frühlingseinbruch geht zu Ende

So schnell wie der Frühling in Deutschland gekommen ist, so schnell ist er auch wieder weg. Die neue Woche startet in weiten Teilen wolkig und regnerisch. Tief "Louie" vertreibt die Sonne.  Der kurze Frühlingseinbruch in  Deutschland geht zu Ende. Schon in der Nacht ... mehr

Zyklon "Idai": Über 600 Tote in Südostafrika – immer mehr Hilfskräfte rücken an

Mehr als eine Woche nach Zyklon "Idai" haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. Die Zahl der Todesopfer infolge des verheerenden Zyklons ... mehr

Zyklon in Südostafrika: Zahl der "Idai"-Todesopfer übersteigt 600

Genf/Beira/Frankfurt/Main (dpa) - Die Zahl der Todesopfer infolge des verheerenden Zyklons "Idai" in Südostafrika schnellt in die Höhe. Nach Regierungsangaben kamen in den drei betroffenen Ländern Mosambik, Malawi und Simbabwe mindestens 615 Menschen um. Das sagte ... mehr

Polizei mahnt Biker: Beim Start in die Motorradsaison gilt Vorsicht

Bayreuth (dpa) - Sonne satt und zweistellige Temperaturen - bei schönstem Frühlingswetter dürfte es am Wochenende zahlreiche Motorradfahrer wieder vielerorts auf die Straßen ziehen. Die Polizei mahnt Biker bei aller Freude über den Beginn der Saison zur Vorsicht ... mehr

Zyklon in Afrika: Tausende auf humanitäre Hilfe angewiesen

Nach dem verheerenden Wirbelsturm "Idai" haben die Menschen in Mosambik, Simbabwe und Malawi mit den Folgen des Zyklons zu kämpfen. Hunderttausende sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Allein in einem Bezirk in Simbabwe an der Grenze zu Mosambik seien 200.000 Menschen ... mehr

Wetter in Deutschland: Wo am Wochenende der Sommer ist

Den einen oder anderen milden Sonnentag gab es 2019 schon, am Freitag und Samstag sind vielerorts nicht nur milde, sondern gar warme Temperaturen zu erwarten. Die Stippvisite des Frühsommers ist allerdings kurz.  Auf der Nordhalbkugel ist Frühling. Endlich. Schon ... mehr

Es drohen Schäden: Bei Frühlingswärme Pflanzen rasch von Frostschutz befreien

Berlin (dpa/tmn) - Pflanzen geht es nicht anders als Menschen in der Übergangszeit: Sind sie zu warm angezogen, schwitzen sie, wenn die Sonne im Frühling die Temperaturen in die Höhe treibt. Allerdings kann das bei Pflanzen im Garten ernste Folgen haben: Unter Tunneln ... mehr

1000 Tote befürchtet: Überschwemmungen in Mosambik - "Binnenmeere" entstanden

Beira/Genf (dpa) - Nach dem schweren Tropensturm "Idai" sind im Zentrum Mosambiks Helfern zufolge Flüsse so dramatisch über die Ufer getreten, dass "Binnenmeere" entstanden sind. Bei Flügen über dem Katastrophengebiet zeige sich ein erschreckendes ... mehr

Wetter in Deutschland: 19 Grad und Sonne zum Frühlingsanfang

Kommende Woche ist der meteorologische Frühlingsanfang. Obwohl die Woche nasskalt startet, wird ab Mittwoch ein Hoch mit Temperaturen bis zu 19 Grad erwartet. Zuerst die gute Nachricht: Mitte kommender Woche steigen die Temperaturen in Deutschland, und in einigen ... mehr
 


shopping-portal