Thema

Wetter

Wegen zunehmender Hitzewellen: Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Wegen zunehmender Hitzewellen: Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Berlin (dpa/tmn) - Sowohl der Herbst als auch das Frühjahr eignen sich als Pflanzzeit für Bäume und Sträucher. Der Bund deutscher Baumschulen rät aber, angesichts erwartbar zunehmender Trockenperioden im Sommer eher zur Pflanzung im Herbst. Der diesjährige Sommer ... mehr
Wasserwerke rüsten sich für weiter anhaltende Trockenheit

Wasserwerke rüsten sich für weiter anhaltende Trockenheit

Niedersachsens größter Trinkwasserversorger, die Harzwasserwerke, rüstet sich angesichts weiter ausbleibender Niederschläge für eine lang anhaltende Trockenheit. Es seien bereits Maßnahmen getroffen worden, um die Versorgungssicherheit für rund zwei Millionen Menschen ... mehr
Zunehmend herbstliches Wetter: Gewitter und Starkregen

Zunehmend herbstliches Wetter: Gewitter und Starkregen

Es wird zunehmend herbstlich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für Donnerstag Schauer, Gewitter und stellenweise Starkregen an. Die Temperaturen liegen zwischen 19 Grad in der Eifel und 25 Grad in der Vorderpfalz. In der Nacht ... mehr
Hunderte Flüge storniert: Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft Japan

Hunderte Flüge storniert: Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft Japan

Tokio (dpa) - Der stärkste Taifun seit 25 Jahren hat Japan hart getroffen. Mindestens drei Menschen wurden durch "Jebi" in den Tod gerissen und mehr als 160 verletzt, wie japanische Medien am Dienstag berichteten. Der Sturm brachte heftige Regenfälle und starke Winde ... mehr
Der Super-Sommer macht es möglich: Am Rhein wachsen Melonen

Der Super-Sommer macht es möglich: Am Rhein wachsen Melonen

Der sehr warme Sommer und das Niedrigwasser der Flüsse haben in Nordrhein-Westfalen außergewöhnliche Blüten getrieben: Am Rhein wachsen nun Melonen. Entdeckt wurden die Früchte in der Nähe der Mündung der Sieg bei Troisdorf. Der Rhein-Sieg-Kreis vermutet ... mehr

Zunehmend herbstliches Wetter: Gewitter und Starkregen

Es wird zunehmend herbstlich in Hessen. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für (den morgigen) Donnerstag Schauer, Gewitter und stellenweise Starkregen an. Die Temperaturen liegen zwischen 21 und 25 Grad. In der Nacht zum Freitag halten die Schauer und Gewitter ... mehr

Wegen Trockenstress: Hamburgs Bäume werfen Äste ab

In Hamburg besteht die Gefahr herabstürzender Äste. Die langanhaltende Dürre setze die Bäume unter einen enormen Trockenstress, warnte die Verkehrsbehörde am Dienstag. Der Abwurf grüner Äste sei eine bekannte Anpassungsreaktion einiger Baumarten auf einen akuten ... mehr

Leseraufruf: Schicken Sie uns Ihre schönsten Sommerbilder

Selten war ein Sommer so heiß wie dieser. Langsam sinken die Temperaturen wieder. Wir möchten den Sommer noch etwas festhalten. Schicken Sie uns Ihre schönsten Sommerbilder und lassen Sie uns gemeinsam zurückblicken. Die letzten wirklich warmen Sommertage ... mehr

Sturm, Hitze, Borkenkäfer: Sachsenforst berät Waldbesitzer

Der Staatsbetrieb Sachsenforst unterstützt Waldbesitzer, die von Stürmen, Trockenheit und der Borkenkäfer-Invasion betroffen sind. Waldbesitzer werden von den Revierförstern zur Waldbewirtschaftung kostenlos beraten oder bekommen Ratschläge in der aktuellen Ausgabe ... mehr

Herbstwetter in Bayern - Schirm und Sonnenbrille

Strömender Regen in München, Sonnewolkenmix in Bayreuth oder Straubing - die letzte Woche der Sommerferien zeichnet sich durch wechselhaftes Wetter aus. Während vor allem in Oberbayern die Menschen am Dienstag einen Schirm benötigten, soll es an diesem Mittwoch ... mehr

Hitzesommer sorgt für viele Wespen-Einsätze der Kammerjäger

Der trockene und überdurchschnittlich warme Sommer hat für volle Auftragsbücher unter den Kammerjägern in Hamburg gesorgt. 2018 sei ein sehr gutes Wespenjahr, was deutlich mehr Einsätze der Kammerjäger zur Folge habe, sagte der Geschäftsführer des Deutschen ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Blitzschlag: Staatsanwaltschaft prüft Fremdverschulden

Nach dem Tod eines 39 Jahre alten und bei einem Blitzschlag verletzten Torhüters im rheinhessischen Spiesheim hat die Staatsanwaltschaft Mainz ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Es solle geprüft werden, ob es Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden gebe, sagte ... mehr

Jörg Kachelmann: Tod durch Blitzschlag – Der DFB spielt mit Menschenleben

Wieder einmal ist ein Fußballspieler auf dem Feld von einem Blitz getroffen worden und gestorben. Wieder einmal heißt es, man habe das nicht kommen sehen können. Falsch!  Es reicht. Ich will keine Toten und Verletzten auf Fußball- und anderen Plätzen mehr sehen ... mehr

Heide blüht in diesem Jahr länger

Wegen der monatelangen Trockenheit wird die Heide in diesem Jahr länger blühen als gewöhnlich. "Jungheiden kommen erst jetzt zur Blüte", sagte Mathias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark. Grund sei der späte Regen der vergangenen ... mehr

Trockene Straßenbäume: Gefahr durch abbrechende Äste

Die anhaltende Trockenheit macht auch Brandenburgs Straßenbäumen zu schaffen: Da die Bäume zu wenig Wasser bekommen, brechen ihre Äste ab. Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger sollten mit erhöhter Aufmerksamkeit auf den Straßen unterwegs sein, warnte das Brandenburger ... mehr

Sonne kehrt zurück in den Südwesten: mit Unterbrechungen

Nach mehreren trüben Tagen kehrt im Laufe der neuen Woche die Sonne zurück in den Südwesten. "Mittwoch wird der schönste Tag der Woche mit viel Sonnenschein", sagte ein Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag in Stuttgart. Am Rhein ... mehr

Wetter in Deutschland: Regen und Gewitter, aber der Norden bleibt heiß

Der Norden und Süden Deutschlands werden in den kommenden Tagen verschiedene Erfahrungen mit dem Wetter machen.  Das Wetter in Deutschland ist in den kommenden Tagen zweigeteilt. Vor allem in nördlichen Regionen wird es warm und sonnig, sonst regnet ... mehr

Regen und wenig Sonnenschein in Hessen

Die Sonne zeigt sich in Hessen in den kommenden Tagen kaum. Meist ist es bewölkt und es fällt Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag berichtete. Am Montag sei es meist stark bewölkt. Gebietsweise gebe es Schauer, am Nachmittag auch Gewitter ... mehr

Regenjacken-Wetter: Schauer und Gewitter ziehen auf

Die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland müssen in den kommenden Tagen die Regenjacke auspacken. Ein Tief über Oberitalien führt in den kommenden Tagen feucht-warme Luft heran und sorgt für Schauer und Gewitter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag ... mehr

Nach verregnetem Wochenende Wetterbesserung in Sicht

Herbstliches Wetter hat am Wochenende vielerorts in Bayern triste Stimmung verbreitet. Bereits am Freitag sorgte ein Höhentief über Norditalien für Regen, der sich bis Sonntag auf 10 bis 30 Liter im Schnitt aufsummierte, teilte der Deutsche Wetterdienst am Sonntag ... mehr

Besseres Wetter in der neuen Woche

In der neuen Woche geht es wettertechnisch im Südwesten aufwärts: Nach einem kühlen und verregneten Sonntag soll es Tag für Tag mehr Sonne und wärmere Temperaturen geben, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes. Am Montag sei nur noch vereinzelt mit Regen ... mehr

Herbst startet in NRW mit spätsommerlichem Wetter

Essen (dpa/lnw)- Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben am Samstag einen meteorologischen Herbstanfang mit spätsommerlichen Temperaturen erlebt. "Wir liegen über der Durchschnittstemperatur für Anfang September", so Meteorologe Mattthias Ohnheiser vom Deutschen ... mehr

Wechselhaftes Wetter bei meist angenehmen Temperaturen

Die ersten Herbsttage bringen sowohl Regen als auch spätsommerliche Temperaturen nach Rheinland-Pfalz und in das Saarland. Meist trocken ist es bei Höchstwerten von 24 Grad noch am Sonntag, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Die neue Woche startet ... mehr

Erste Herbsttage in Hessen mit wenig Sonne

Die ersten Herbsttage bringen sowohl Regen als auch spätsommerliche Temperaturen nach Hessen. Meist trocken bei im Tagesverlauf von Südosten zunehmender Bewölkung ist es am Sonntag, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Die Höchstwerte liegen ... mehr

Wetter in Deutschland: Nach sonnigem Wochenende folgt Regen

Das Wochenende verspricht milde Temperaturen bis zu 23 Grad. Kommende Woche kann es zu Schauern sowie zu vereinzelten Gewittern kommen.  Viel Sonne und trockene Tage trotz einiger Wolken – die Wetteraussichten für das Wochenende in Rheinland-Pfalz und Saarland ... mehr

Geteiltes Wetter in Baden-Württemberg

Das Wochenendwetter in Baden-Württemberg beginnt zweigeteilt: Im Nordwesten des Landes scheint die Sonne, im Südosten soll es bis Samstagnachmittag dauerhaft regnen. "Je weiter man sich im Nordwesten befindet, desto mehr Sonne ist zu erwarten", sagte ein Meteorologe ... mehr

Torhüter zwei Tage nach Blitzeinschlag gestorben

Der 39 Jahre alte Torhüter, der während eines Blitzeinschlags bei einem Pokalspiel im rheinland-pfälzischen Spiesheim schwer verletzt wurde, ist tot. Er starb am späten Freitagnachmittag, wie die Polizei in Alzey am Samstag mitteilte. Zuvor hatte ... mehr

Trockener Sommer lässt Schäfer um ihre Existenz fürchten

Futterknappheit als Folge der langen Trockenheit lässt manche Schäfer in Hessen um ihre Existenz fürchten. Statt erst im Winter müssten Halter ihre Tiere bereits jetzt zum Teil in den Stall stellen und füttern, weil sie auf den ausgedörrten Böden kein Futter ... mehr

Nach sonnigem Wochenende kommt der Regen zurück

Viel Sonne und trockene Tage trotz einiger Wolken - die Wetteraussichten für das Wochenende in Rheinland-Pfalz und Saarland sind sommerlich. Vor allem am Samstag könne mit viel Sonnenschein gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach ... mehr

Freibäder bleiben wohl ganze erste Septemberwoche geöffnet

Der Sommer kommt zurück, und die Hamburger können auch in der kommenden Woche in den Freibädern ihre Bahnen ziehen. Eigentlich sollten die Bäder zum Monatsende an diesem Freitag endgültig schließen - wegen des schlechten Wetters hatten die meisten auch bereits ... mehr

Messstation liefert Daten zu Klimawandel in Innenstädten

Eine Messstation in der Hamburger Neustadt soll Daten zu den Auswirkungen des Klimawandels in Städten liefern. Die Station wurde am Freitag auf dem Geländer der Rudolf-Roß-Grundschule in Betrieb genommen und ist Teil eines bundesweiten Netzes, mit dem der Deutsche ... mehr

Wolkiges und wechselhaftes Wochenende

Die heißen Tage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind erst einmal vorbei. Am Wochenende liegen die Höchsttemperaturen bei 24 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig am Freitag mitteilte. Am wärmsten wird es in der Altmark. In Sachsen wird das Wochenende ... mehr

Start in die Karpfensaison

Karpfen gelten als urbayerische Fischspezialität. Doch wie hat sich der heiße und trockene Sommer auf die Ernte der bayerischen Teichwirte ausgewirkt? Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) zeigte sich am Freitag beim offiziellen Start ... mehr

Kachelmanns Donnerwetter: Was Klimaforscher nach dem Dürresommer tun müssten

Der Sommer ist herum und die Meteorologen ziehen Bilanz. So auch unser Kolumnist Jörg Kachelmann. Seine Erkenntnis? Ein ernst gemeinter Rat an alle Wetterexperten – und Politiker da draußen.  Es ist fast der 31. August und das ist der Tag, an dem man überall lesen ... mehr

Über 800 Sonnenstunden am Stück im Saarland

Im Sommer 2018 hat es im Saarland deutlich mehr Sonne gegeben als in anderen Jahren. Über 810 Sonnenstunden zählte der Deutsche Wetterdienst mit Sitz in Offenbach, der am Donnerstag seine Sommerbilanz vorstellte. Im langjährigen Mittel seien es dagegen 631 Stunden ... mehr

Über 200 Sonnenstunden mehr als im Durchschnittssommer

Mehr Sonne, mehr Hitze und weniger Regen als sonst: In Rheinland-Pfalz registrierten die Meteorologen in den drei Sommermonaten etwa 800 Sonnenstunden - im langjährigen Mittel sind es von Juni bis August nur 595 Stunden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach ... mehr

Sommertemperaturen in Thüringen liegen im Bundesdurchschnitt

Die Sommertemperaturen in Thüringen entsprachen in diesem Jahr mit durchschnittlich 19,3 Grad dem Bundesdurchschnitt. Messzeitraum war der meteorologische Sommer vom 1. Juni bis Ende des August, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Rekorde im Sommer 2018 in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hat in diesem Sommer neue Rekorde bei Hitze und Sonnenscheindauer erreicht. Mit einer Durchschnittstemperatur von 20,2 Grad war es so warm wie noch nie in dem Bundesland seit Beginn der Temperaturmessung, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag ... mehr

Sommer 2018 war in Sachsen außergewöhnlich heiß

Der Sommer in Sachsen hat mit einer Durchschnittstemperatur von 19,7 Grad den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2003 um 0,2 Grad übertroffen. Messzeitraum war der meteorologische Sommer vom 1. Juni bis Ende August, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Verbraucher: Private Haftpflichtversicherung zahlt für Waldbrandschäden

Weggeworfene Zigaretten oder der leichtfertige Umgang mit entzündlichem Material können Waldbrände auslösen – gerade bei Hitze und großer Trockenheit. Wer auf diese Weise unabsichtlich ein Feuer verursacht hat, sollte eine private Haftpflichtversicherung haben ... mehr

Vorläufige Sommerbilanz: Frankfurt schlägt Hitzetage-Rekord

Überdurchschnittlich warm und rekordverdächtig war der Sommer 2018 nach der vorläufigen Sommerbilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) - auch in Hessen. Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,6 Grad war es von Juni bis Ende August 3,4 Grad wärmer als der Sollwert ... mehr

Zug kollidiert in Erbach mit umgestürzten Baum

Ein Zug ist bei Erbach (Alb-Donau-Kreis) mit einem umgestürzten Baum zusammengestoßen. Der Zug sei am Mittwochabend auf dem Weg nach Laupheim (Kreis Biberach) gewesen, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Der Baum sei wahrscheinlich während eines Unwetters ... mehr

Sommer 2018 war in Brandenburg besonders heiß

Brandenburg hat in diesem Sommer bundesweit die zweithöchsten Durchschnittstemperaturen erreicht. "Im Schnitt war es 20,3 Grad warm", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstag. Messzeitraum war demnach der meteorologische Sommer ... mehr

Berliner Sommer der Rekorde: Mehr Sonne und Wärme geht kaum

Berlin hat nach Berechnungen der Freien Universität den wärmsten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1908 erlebt. "Die Monate Juni, Juli und August waren mit 20,4 Grad im Schnitt rund drei Grad wärmer als normal", sagte der Meteorologe Thomas ... mehr

Bremer Sommer bricht Temperaturrekord: Niedersachsen kühler

Der außergewöhnlich heiße und trockene Sommer hat Bremen einen Temperaturrekord beschert. Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,2 Grad waren es 2,8 Grad mehr als im vieljährigen Mittel (16,4), wie der Deutsche-Wetterdienst am Donnerstag in seiner ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern 2018 mit wärmstem Sommer aller Zeiten

Der Sommer 2018 war in Mecklenburg-Vorpommern mit durchschnittlich 19,2 Grad Celsius der heißeste seit Beginn der Messungen 1881. Er übertraf den Spitzenwert von 2003 um 0,5 und das langjährige Mittel um fast 3 Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag ... mehr

Schleswig-Holstein 2018 mit wärmstem Sommer aller Zeiten

Der Sommer 2018 war in Schleswig-Holstein der wärmste seit Beginn der Messungen im Jahr 1881. Obwohl das nördlichste Bundesland mit durchschnittlich 18,4 Grad Celsius bundesweit das kühlste war, hat es damit den Rekord von 2003 um etwa 0,1 Grad übertroffen, teilte ... mehr

Der Sommer in NRW: Heiß, trocken und doch eher wenig Sonne

Der Sommer 2018 in Nordrhein-Westfalen war sehr heiß und trocken - doch in anderen Bundesländern hatte die Sonne noch mehr Ausdauer. Mit 740 sonnigen Stunden war NRW sogar das sonnenscheinärmste Flächenland, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in einer ... mehr

Hitzesommer 2018: In Bayern war es eher kühl

Nur im hohen Norden war es noch kälter: Trotz wochenlanger Hitze war der meteorologische Sommer in Bayern noch vergleichsweise kühl. Wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach (Hessen) am Donnerstag bei seiner Sommerbilanz mitteilte, lag der Temperaturdurchschnitt ... mehr

Parkanlagen der Klassik Stiftung zum Teil weiter gesperrt

Knapp zwei Wochen nach einem schweren Unwetter sind die Parkanlagen der Klassik Stiftung Weimar nach wie vor gesperrt. Im Park Belvedere bleibe der gesamte südliche Bereich geschlossen, nachdem bei dem Unwetter mindestens 50 Bäume massiv geschädigt worden seien, teilte ... mehr

Hopfenernte in allen Anbaugebieten unterdurchschnittlich

Angesichts der voraussichtlich schlechten Ernte in diesem Jahr fordern die Hopfenbauern Unterstützung von der Politik. "Wir wissen, und das haben wir immer klar betont, dass die Politik nicht unsere Marktprobleme lösen kann", sagte der Präsident des Verbands deutscher ... mehr

Lage der Landwirte bleibt trotz Regens angespannt

Die Lage der niedersächsischen Landwirte bleibt aus Sicht des Landvolks trotz des Regens der vergangenen Tage angespannt. "Wir haben nur minimale Regenmengen, mancherorts auch gar keine nennenswerten Niederschläge gehabt", sagte der Vizepräsident des Landvolks, Ulrich ... mehr

Durst, Sonnenbrand, Hitzestau: Der Sommer im Südwesten

Sonne und Wärme reichlich, Wasser wenig: Der Sommer 2018 in Baden Württemberg hat sich nicht lumpen lassen und außergewöhnliche Werte geliefert. Mit einer Durchschnittstemperatur von landesweit 19,2 Grad wurde das langjährige Mittel ... mehr

Am Wochenende sommerlich in Rheinland-Pfalz und Saarland

Mit Sonnenschein und milden Temperaturen wird es am Wochenende in Rheinland-Pfalz und Saarland tagsüber sommerlich. In der Nacht auf Sonntag kann es stellenweise schon leichten Frost geben. Davon geht der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach ... mehr

Unwetterschäden: Normalverkehr bei Vogtlandbahn ab Oktober

Gut vier Monate nach dem schweren Unwetter will die Vogtlandbahn auf der Strecke zwischen Adorf und Oelsnitz wieder den den regulären Zugverkehr aufnehmen. Vom 5. Oktober an werde die Bahnstrecke wieder eingleisig mit allen Zügen befahrbar sein, teilte die Vogtlandbahn ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018