Thema

Wetter

Trockenheit hat Amphibien die Fortpflanzung erschwert

Trockenheit hat Amphibien die Fortpflanzung erschwert

Die extreme Trockenheit in diesem Sommer hat nach Angaben von Tierschützern dazu geführt, dass einige Amphibien nicht laichen konnten. So habe es in Oberfranken im Landkreis Coburg praktisch nicht geregnet und alle Kleingewässer seien ausgetrocknet, berichtete ... mehr
Gründüngung und Mulchen: Den Garten für künftige Dürreperioden vorbereiten

Gründüngung und Mulchen: Den Garten für künftige Dürreperioden vorbereiten

Dresden (dpa/tmn) - Lange Trockenheit wie in diesem Sommer setzt Pflanzen im Garten massiv zu. Was können Hobbygärtner mit Blick auf künftige Dürreperioden tun? Die Sächsische Gartenakademie gibt Tipps: - Boden: Beete sollten nicht brach liegen ... mehr
Wissenschaftler: Neue Chancen nach Waldbränden

Wissenschaftler: Neue Chancen nach Waldbränden

Auch nach einem verheerenden Brand wie in den vergangenen Tagen in Brandenburg muss der betroffene Wald nicht komplett abgeschrieben werden. "Grundsätzlich kann er sich über natürliche Entwicklungen wieder erholen", sagte der Naturschutzwissenschaftler Pierre Ibisch ... mehr
Heftiger Gewitterregen verdunkelt Ulm - Keine Verletzten

Heftiger Gewitterregen verdunkelt Ulm - Keine Verletzten

Ein ebenso plötzlicher wie heftiger Gewitterregen hat am späten Mittwochnachmittag ganz Ulm und Umgebung heimgesucht und minutenlang verdunkelt. Die Schäden hielten sich aber laut Polizei und Feuerwehr in Grenzen. Mehrere Straßen wurden überflutet, einige Bäume fielen ... mehr
Elbe erreicht in Magdeburg Niedrigwasser-Rekord

Elbe erreicht in Magdeburg Niedrigwasser-Rekord

Die Elbe hat in Magdeburg einen Rekord-Niedrigstand erreicht: Der Wert lag am Donnerstag am Pegel Strombrücke bei 45 Zentimetern, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg mitteilte. Am 29. August waren 46 Zentimeter gemessen worden. Zuvor hatte der Tiefststand ... mehr

Torhüter: Reanimierung nach Blitzeinschlag bei Fußballspiel

Ein Blitzeinschlag hat einen Fußballtorhüter während eines Pokalspiels im rheinhessischen Spiesheim schwer verletzt. Der 39-Jährige habe nach dem Unglück am Mittwoch reanimiert werden müssen, berichtete die Polizei in Alzey am Donnerstag. Vermutlich sei der Blitz ... mehr

Starkregen überschwemmt Straßen und lässt Keller volllaufen

Starke Regengüsse haben am Mittwochabend im Kreis Trier-Saarburg und in Luxemburg für zahlreiche Einsätze von Rettungskräften gesorgt. Auf der B422 zwischen Kordel und Welschbillig habe es einen Erdrutsch gegeben, sagte ein Sprecher der Polizei in Trier am Donnerstag ... mehr

Südwesten in der Nacht größtenteils von Gewittern verschont

Nach heftigen Gewittern am Mittwochnachmittag und -abend ist die Nacht in Baden-Württemberg weitgehend ruhig geblieben. In einigen Regionen gewitterte es. Dort habe es aber keine Schäden gegeben, teilten verschiedene Polizeistellen am Donnerstag ... mehr

Heftiger Gewitterregen verdunkelt Ulm: Keine Verletzten

Ein ebenso plötzlicher wie heftiger Gewitterregen hat am späten Mittwochnachmittag ganz Ulm und Umgebung heimgesucht und minutenlang verdunkelt. Die Schäden hielten sich aber laut Polizei und Feuerwehr in Grenzen. Mehrere Straßen wurden überflutet, einige Bäume fielen ... mehr

Weit mehr Opfer - Puerto Rico: 2975 Toten nach Hurrikan "Maria"

Washington (dpa) - Die Regionalregierung des US-Außengebietes Puerto Rico hat die offizielle Zahl der Todesopfer nach dem Hurrikan "Maria" im vergangenen Jahr von bisher 64 auf 2975 hochgesetzt. Gouverneur Ricardo Rosello erteilte den Behörden eine entsprechende ... mehr

In Baden-Württemberg gibt es kühlere Nächte und Gewitter

Stuttgart (dpw/lsw) - Eine Gewitterfront bringt Abkühlung im Südwesten. "Am Mittwochnachmittag sind die Gebiete am Rhein, am Bodensee und im Schwarzwald von Gewittern betroffen", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Mittwoch. "Von dort breiten ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Hitzesommer sorgt für viele Waldschmetterlinge

Der warme Sommer hat für viele Waldschmetterlinge in Baden-Württemberg gesorgt. Wiesenschmetterlinge leiden dagegen unter der Hitze, wie es in ersten Einschätzungen des Naturschutzbundes Nabu und des Naturkundemuseums Karlsruhe heißt. Martin Feucht ... mehr

Bayerns Schäfern geht das Tierfutter aus

Nach der wochenlangen Trockenheit geht vielen Schäfern in Bayern das Futter für ihre Tiere aus. Normalerweise fressen Schafe auf den Äckern, was nach der Ernte beispielsweise von Mais durch die Bauern übrig geblieben ist. "Wegen der schlechten Ernte brauchen die Bauern ... mehr

Schlechte Saison für Bayerns Sonnenstudio-Betreiber

Der Ausnahmesommer macht den Sonnenstudio-Betreibern in Bayern zu schaffen. "Sobald wir vier Wochen am Stück über 30 Grad haben, wird es schwierig", sagt Uwe Bartenstein, Geschäftsführer der 20 bixx Sun and Beauty-Studios in Bayern in einer dpa-Umfrage. "Dieses ... mehr

Ungünstiges Wetter: Kürbisbauern fürchten schlechte Ernte

Einige Kürbisbauern in Rheinland-Pfalz rechnen in diesem Jahr mit einer schlechteren Ernte als in 2017. Das trockene und heiße Wetter der vergangenen Monate hat selbst dem robusten Kürbis zugesetzt, wie Welmar Rietmann von der Landwirtschaftskammer sagte ... mehr

Spätsommer-Wetter: Der womöglich letzte heiße Tag steht vor der Tür

In dieser Woche erlebt Deutschland noch ein paar sommerliche Tage – gebietsweise wird es wieder richtig heiß. Doch dann ändert sich das Wetter. Kurz vor Ende des kalendarischen Sommers zieht noch einmal ein Hochdruckgebiet über Deutschland. Am Dienstag profitiert ... mehr

Nach Großbrand: Nachlöscharbeiten und Ermittlungen

In Brandenburgs Wäldern scheint sich die Lage vorsichtig zu entspannen: Nach dem großen Waldbrand südöstlich von Berlin verlassen immer mehr Einsatzkräfte die von den Flammen in Mitleidenschaft gezogene Region. Am Dienstag waren noch rund 200 von ihnen ... mehr

Statistiker: Erdbeer- und Spargelernte fällt gut aus

Die Bauern in Sachsen-Anhalt haben im Vergleich zum Vorjahr mehr Erdbeeren und Spargel geerntet. Sie konnten 20 Prozent mehr Erdbeeren und 15 Prozent mehr Spargel von den Feldern holen als in der Vorjahressaison, wie das Statistische Landesamt in Halle am Dienstag ... mehr

Waldbrand auf Ex-Schießplatz gelöscht: Weiterhin Kontrollen

Der Brand auf dem ehemaligen Schießplatz bei Jüterbog (Teltow-Fläming) ist gelöscht. Das teilte die Regionalleitstelle Brandenburg am Dienstag mit. Der Forst sei bereits an seine Eigentümer, die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, übergeben worden. Derzeit fahre ... mehr

Bauliche Anpassungen: Städte trotzen mit Grün, Weiß und Nass dem Klimawandel

Karlsruhe (dpa) - Hitze zwei Wochen lang im Urlaub in Andalusien oder auf Sizilien - wunderbar. Aber einen ganzen Sommer in Deutschland, im Alltag, in Großstädten? Was vielen Menschen als ein Graus erscheinen mag, könnte bald wiederkehrende ... mehr

Aufforstung der Kiefernwälder dieses Jahr später

Wegen der andauernden Trockenheit wird sich der Beginn der Herbstaufforstung in Brandenburgs Wäldern bis in den Oktober hinein ziehen. Setzlingen fehle Wasser für das Wachstum, sagte Carsten Leßner, Leiter der obersten Forstbehörde Brandenburgs, am Dienstag auf Anfrage ... mehr

Leichte Entspannung nach Großbrand und neue Brände

Brandenburgs Feuerwehren kommen in den Wäldern vor Berlin nicht zur Ruhe. Während sich die Lage nach dem großen Brand südöstlich von der Bundeshauptstadt am Dienstag allmählich entspannte und Einsatzkräfte die Region verließen, brach an anderer Stelle im Landkreis ... mehr

Glutnester glimmen noch immer: Kommen nach dem Großbrand die Sensationstouristen?

Treuenbrietzen (dpa) - In den verbrannten Wäldern vor den Toren Berlins ziehen die Einsatzkräfte nach und nach ab - dafür könnten nach Befürchtung der Behörden nun Sensationstouristen anrücken. Dabei gilt das Gebiet als sehr gefährlich - auch weil immer wieder ... mehr

Schnee auf der Zugspitze – Neuschnee in Österreich und Bayern

Die Hitzewelle ist gerade erst vorbei, da kündigt sich auch schon der Winter an. Auf einigen Bergen in Österreich hat es kräftig geschneit. Auch auf der Zugspitze gab es Schnee. Bei einem Wettersturz ist am Wochenende teils viel Schnee in den österreichischen Bergen ... mehr

Waldbrand auf Ex-Schießplatz mehr als 240 Hektar groß

Der neue Waldbrand auf dem ehemaligen Schießplatz bei Jüterbog (Teltow-Fläming) ist inzwischen mehr als 240 Hektar groß. Das am Sonntagabend ausgebrochene Feuer liege einige Kilometer vom anderen Großbrand bei Treuenbrietzen entfernt, wie die Stadtverwaltung ... mehr

Feuerwehr kämpft gegen Brand in Zauer Heide

Die Feuerwehr kämpft seit Montag gegen ein Feuer in der Zauer Heide am Schwielochsee im Kreis Dahme-Spreewald. Allein aus dem Landkreis Dahme-Spreewald seien 16 Einsatzfahrzeuge vor Ort, auch Kräfte aus dem benachbarten Kreis Oder-Spree seien auf dem Weg, sagte ... mehr

Klima: Hitzesommer setzt den Alpengletschern zu

Zürich (dpa) - Der Hitzesommer hat den Alpengletschern stark zugesetzt. "Es gibt schon Anzeichen, dass der Sommer sehr schmelzintensiv war", sagte der Schweizer Glaziologe Andreas Bauder der Deutschen Presse-Agentur. "Viele Gletscher sind in den vergangenen Monaten ... mehr

Kommen nach dem Brand die Sensationstouristen? Kreis warnt

Nach der Bekämpfung des großen Waldbrandes südöstlich von Berlin ist am Montag die Zahl der Einsatzkräfte weiter reduziert worden - doch nun werden Schaulustige in den verkohlten Wäldern befürchtet. Die Hubschrauber von Bundeswehr und Bundespolizei wurden abgezogen ... mehr

Brände: Ein Feuer in Brandenburg flammt erneut auf

Borkwalde (dpa) - Brandenburgs Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe. Am Sonntag flammte ein weiteres Feuer erneut auf. Am Abend brannten etwa 240 Hektar Wald auf einem ehemaligen Schießplatz bei Jüterbog, wie das Ordnungsamt der Stadt im Landkreis Teltow-Fläming mitteilte ... mehr

Waldbrand: Ministerpräsident den 3000 Einsatzkräften dankbar

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich bei den mehr als 3000 Einsatzkräften für ihren Kampf gegen den Waldbrand südlich von Berlin bedankt. "So ein langwieriger Einsatz braucht die gegenseitige Unterstützung, damit ... mehr

Experte: Brandenburgs größter Waldbrand seit vielen Jahren

Der Waldbrand südwestlich von Berlin ist Experten zufolge der größte in Brandenburg seit vielen Jahren. Mindestens seit dem Jahr 2000 habe es in Brandenburg keinen Waldbrand auf 400 Hektar wie den in Treuenbrietzen gegeben, sagte der Waldbrandschutzbeauftragte, Raimund ... mehr

Kirchen und Orgeln durch heißen Sommer 2018 angegriffen

Trockenheit und Hitze haben nach Angaben der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auch einigen Kirchbauten und Orgeln zugesetzt. Betroffen sei beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen (Amt Wachsenburg) bei Arnstadt, obwohl sie in den vergangenen ... mehr

In Rheinland-Pfalz steigen die Temperaturen wieder

Nach der kurzen Abkühlung am Wochenende wird es in Rheinland-Pfalz wieder sommerlich warm. Die Temperaturen reichen aber nicht mehr ganz an die 30 Grad heran, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Die Woche beginne örtlich mit etwas Regen und meist starker ... mehr

Hamburger Sommerdom geht zu Ende: 2,4 Millionen Besucher

Der Hamburger Sommerdom geht zu Ende. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, zog es im vergangenen Monat 2,4 Millionen Besucher trotz der Hitzewelle auf das Heiligengeistfeld. "Das Besucheraufkommen hat sich vermehrt in die Abendstunden verlagert", sagte Franziska ... mehr

In Hessen kehrt die Sommerhitze zurück

Das Wetter in Hessen bleibt zunächst durchwachsen. Doch kommt im Laufe der Woche die Sommerhitze zurück, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. Am Montag soll es erst meist stark bewölkt sein und mittags gebietsweise etwas regnen. Im Lauf des Tages ... mehr

Feuer bei Berlin: Suche nach Hinweisen auf Brandstiftung

Noch während der Löscharbeiten in den Wäldern von Brandenburg haben Kriminaltechniker am Sonntag nach möglichen Hinweisen auf Brandstiftung gesucht. Da der Brand an drei Stellen gleichzeitig ausgebrochen war, könne eine solche Tat nicht ausgeschlossen werden ... mehr

Innenministerium erwartet "Entspannung" beim Waldbrand

Beim riesigen Waldbrand südlich von Berlin scheint sich die Lage zunehmend zu entschärfen. "Es zeichnet sich eine deutliche Entspannung ab", sagte der Sprecher des Brandenburgischen Innenministeriums, Lothar Wiegand, am Sonntag. "Wir sind aber noch nicht durch", meinte ... mehr

Schnee auf der Zugspitze: Spätsommer fährt Achterbahn

Der Rekord-Sommer 2018 gibt sich noch nicht geschlagen. Nach dem Kaltlufteinbruch zum Wochenende dürfen sich die Menschen in Bayern wieder auf ein paar warme bis sehr warme Tage freuen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. Zuvor ... mehr

Niedrigwasser offenbart brisante Altlasten

Mal sind es Granaten, mal Panzerfäuste, immer wieder auch Bombenblindgänger: Das extreme Niedrigwasser hat in den vergangenen Wochen brisante Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg in Bayerns Bächen, Flüssen, Weihern und Seen zutage gefördert - und keineswegs ... mehr

Waldbrand vor Berlin: Munitionsfund erschwert Löscharbeiten

Nach dem riesigen Waldbrand südwestlich von Berlin hat der Fund zweier Panzergranaten die Löscharbeiten der Feuerwehrleute erschwert. Ein Panzer der Bundeswehr hatte in der Nacht zu Sonntag den Munitionsfund im Waldbrandgebiet in Treuenbrietzen nahe Potsdam freigelegt ... mehr

Waldbrand bei Berlin: Mehrere Feuerwehrleute verletzt

Beim Kampf gegen den riesigen Waldbrand südlich von Berlin haben sich mehrere Einsatzkräfte verletzt. Sechs Feuerwehrleute hätten sich seit Donnerstag leichtere Verletzungen zugezogen, sagte eine Sprecherin des Landkreises Potsdam-Mittelmark am Samstagabend ... mehr

Waldbrand vor Toren Berlins: Keine Hilfe durch Regenschauer

Im Kampf gegen den Großbrand südwestlich von Berlin können die Einsatzkräfte nicht auf Unterstützung durch kräftige Regenschauer hoffen. Zwar sollte es am Samstagabend noch vereinzelt Regen geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Es werde jedoch nur wenig ... mehr

Wetter in Deutschland – Nach Abkühlung: Sommer kommt noch einmal zurück

Vergleichsweise kühl und überwiegend trocken, so ist das Wetter in Deutschland an diesem Wochenende. Für die kommende Woche kündigen sich deutlich höhere Temperaturen an. Nach der wochenlangen Hitze ist die von vielen Menschen ersehnte ... mehr

Brände: Waldbrand nahe Berlin - Lage stabil, aber keine Entwarnung

Treuenbrietzen (dpa) - Zwei Tage nach dem Ausbruch kämpfen noch immer Hunderte Einsatzkräfte gegen einen riesigen Waldbrand südwestlich von Berlin. "Wir haben die Lage soweit im Griff", sagte der Vize-Landrat von Potsdam-Mittelmark, Christian Stein ... mehr

Panzer sollen Schneisen in den Wald bei Großbrand schneiden

Im Kampf gegen den Großbrand südwestlich von Berlin bekommt die Feuerwehr Unterstützung von Panzern der Bundeswehr. Ein Pionierpanzer sollte am Samstag Schneisen in den Wald bei Treuenbrietzen im Landkreis Potsdam-Mittelmark brechen. Damit könne die Feuerwehr ... mehr

Weiterer Waldbrand bei Beelitz

In Brandenburg hat es am Samstag einen weiteren Waldbrand gegeben. Nach Angaben des Landkreises Potsdam-Mittelmark wurde ein Teil der Einsatzkräfte, die einen riesigen Waldbrand südwestlich von Berlin bekämpfen, zwischenzeitlich abgezogen ... mehr

Abkühlung in Hessen bleibt ohne ergiebigen Regen

Die ganz große Hitze in Hessen pausiert zwar derzeit, aber ergiebiger Regen bleibt weiter aus - und ab Wochenbeginn soll es auch schon wieder wärmer werden. Für Sonntag rechnet der Deutsche Wetterdienst mit heiter bis wolkigem Wetter ... mehr

Ministerpräsident fährt erneut zum Waldbrand vor Berlin

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) will sich am Samstag erneut ein Bild von der Lage in der vom Waldbrand betroffenen Region südwestlich von Berlin machen. Wie die Staatskanzlei mitteilte, will Woidke am Nachmittag an der Einsatzstelle sein. Bereits ... mehr

Waldbrand in Brandenburg: Keine Evakuierungen mehr

Zwei Tage nach Ausbruch eines riesigen Waldbrandes südwestlich von Berlin können alle Einwohner wieder in ihre Häuser zurückkehren. Die Evakuierung von Klausdorf und Tiefenbrunnen werde um 20.30 Uhr aufgehoben, sagte eine Sprecherin des Landkreises Potsdam-Mittelmark ... mehr

Die Temperaturen steigen nach und nach wieder an

Ganz langsam wird es in den kommenden Tagen wieder wärmer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Am Sonntag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) Höchstwerte von 22 Grad, am Montag soll es je nach Sonnenscheindauer schon 24 Grad warm werden. Durchaus wieder sommerlich ... mehr

Experte: Riesiger Waldbrand vor Berlin unter Kontrolle

Der riesige Waldbrand südwestlich von Berlin ist nach Expertenmeinung unter Kontrolle. "Das Feuer breitet sich derzeit nicht weiter aus", sagte Brandenburgs Waldbrandschutzbeauftragter Raimund Engel am frühen Samstagmittag. Es gebe jedoch immer wieder offene Flammen ... mehr

Leere Körbchen für Pilzsammler in NRW

Für Pilzsammler endet ein Ausflug in die Wälder Nordrhein-Westfalens derzeit meist enttäuschend. Wegen der Trockenheit sei in diesem Sommer kaum ein Pilz gewachsen, sagt Jürgen Schnieber von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (Pilzkunde). Das gelte ... mehr

Milder Winter: Ist unsere Gesundheit in Gefahr?

Ein milder Winter sollte unsere Gesundheit eigentlich nicht beeinträchtigen, mögen viele denken. Doch auch die fast schon frühlingshafte Witterung kann ihre Tücken haben – besonders dann, wenn die Temperaturschwankungen heftig ausfallen. Feuchtkaltes Klima macht ... mehr

Waldbrand vor den Toren Berlins: Retter löschen weiter

Nach dem Ausbruch eines riesigen Waldbrands südwestlich von Berlin kämpfen noch Hunderte Feuerwehrleute gegen die Flammen. "Zur Stunde gibt es keine neue Entwicklung", sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Samstagmorgen. Den Löschkräften gelang es am Freitag ... mehr

Sommer kommt in der neuen Woche wieder in Schwung

Zwar wird das Wochenende kühl und wolkig - in der neuen Woche kehrt aber der Sommer in den Südwesten zurück. "Dann wird es noch einmal warm", sagte Thomas Schuster, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Stuttgart am Samstag. Demnach werden Dienstag und Mittwoch ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018