Thema

Wetter

Bis Freitag nicht ohne Schirm: Sonne erst am Wochenende

Bis Freitag nicht ohne Schirm: Sonne erst am Wochenende

Der Sommer bleibt wechselhaft: Nach einem fast herbstlichen Start in den August kündigen die Meteorologen für das Wochenende wieder warme Tage und sogar Sonnenschein an. Doch bis dahin bietet das Wetter eine große Bandbreite: Am Rhein lockere Wolken, an der Ruhr Schauer ... mehr
Wetter: Taifun

Wetter: Taifun "Nida" fegt über Südchina hinweg

Hongkong/Peking (dpa) - Mit voller Wucht ist der Taifun "Nida" über Südchina gefegt. Wegen heftiger Sturmböen und schwerer Niederschläge kam das Leben in der Wirtschaftsmetropole Hongkong und anderen Millionenstädten wie Shenzhen und Guangzhou in der dicht ... mehr
Wetter: Taifun-Ausläufer spülen Müllflut in Bucht von Manila

Wetter: Taifun-Ausläufer spülen Müllflut in Bucht von Manila

Manila (dpa) - Die Ausläufer von Taifun "Nida" haben auf den Philippinen Unmengen Müll an die Küsten der Hauptstadt Manila gespült. Das Unwetter ist zwar an dem Inselstaat vorbeigeschrammt, der Wellengang hat den Abfall aber in die Bucht gedrückt. Ein hunderte Meter ... mehr
Experte: Sommerliches Fischsterben kein Grund zur Sorge

Experte: Sommerliches Fischsterben kein Grund zur Sorge

Das Fischsterben in einigen Seen Brandenburgs aufgrund von Sauerstoffmangel ist nach Expertenansicht in der Regel kein Grund zur Sorge. Fischbestände würden selbst große Verluste meist innerhalb von ein bis zwei Tiergenerationen wieder aufholen, erklärte der Leiter ... mehr
Gleimtunnel nach heftigen Regenfällen weiter gesperrt

Gleimtunnel nach heftigen Regenfällen weiter gesperrt

Der bei dem schweren Unwetter am Mittwoch vollgelaufene Gleimtunnel in Berlin bleibt weiter gesperrt. Es sei noch nicht absehbar, wann der Gleimtunnel, der die Stadtteile Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg verbindet, wieder für den Verkehr freigegeben werden könne, sagte ... mehr

Mehr als 120 Unwettertote in Indien seit vergangener Woche

Neu Delhi (dpa) - Mehr als 120 Menschen sind im Osten Indiens bei Monsun-Unwettern ums Leben gekommen. In der Region sind Millionen von Menschen von den schweren Regenfällen betroffen. In Orissa wurden am Wochenende 52 Menschen tödlich vom Blitz getroffen, die meisten ... mehr

Schwerer Taifun fegt über Südchina hinweg

Hongkong (dpa) - Mit heftigen Sturmböen und schweren Niederschlägen ist Taifun «Nida» über die südchinesische Küste gefegt. Das Leben in der Wirtschaftsmetropole Hongkong und anderen Millionenstädten wie Shenzhen und Guangzhou in der dicht bevölkerten Region ... mehr

Gleimtunnel bleibt dicht: Auch Adenauertunnel gesperrt

Der bei dem schweren Unwetter am Mittwoch vergangener Woche vollgelaufene Gleimtunnel in Berlin ist auch am Montag noch gesperrt. Wann der Tunnel, der die Stadtteile Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg verbindet, wieder für den Verkehr freigegeben werden ... mehr

Viele "Rock am Ring"-Fans lassen sich entschädigen

Nach dem Abbruch des Musikspektakels "Rock am Ring" Anfang Juni in Mendig in der Osteifel wegen Unwetter lassen sich sehr viele Besucher entschädigen. "Unser Angebot wird sehr gut angenommen", sagte Festival-Erfinder Marek Lieberberg der Deutschen Presse-Agentur. Zahlen ... mehr

Viele «Rock am Ring»-Fans lassen sich entschädigen

Mendig (dpa) - Nach dem Abbruch des Musikfestivals «Rock am Ring» Anfang Juni wegen Unwetters lassen sich sehr viele Besucher entschädigen. Das Angebot werde sehr gut angenommen, sagte Festival-Erfinder Marek Lieberberg. Zahlen nannte er nicht. Zunächst hatte ... mehr

Lange Staus und Schauer zum Ferienbeginn in Süddeutschland

München (dpa) - Mit dem Start der schulfreien Zeit in Bayern und Baden-Württemberg sind seit heute alle 16 Bundesländer gleichzeitig in den Sommerferien. Das hat zu langen Staus auf den Straßen geführt, vor allem in Bayern. Der ADAC berichtet von einer deutlichen ... mehr

Die Antarktis kühlt wieder ab

Kaum jemand wird bestreiten, dass der Klimawandel im vollen Gange ist. Dennoch gibt es eine gute Nachricht. Die Antarktis kühlt derzeit wieder ab. Das hat mehrere Gründe, wie Wissenschaftler erklären. Dieser positive Trend ist aber keine grundsätzliche Entwarnung ... mehr

Das Wetter fährt weiter Achterbahn

Die Achterbahnfahrt beim Wetter geht weiter, aber derzeit ist nicht mit Unwettern zu rechnen. "Das schlechte Wetter zieht schneller ab, als in den vergangenen Tagen, weil die Luftströmungen schneller sind", beschreibt Maria Frädrich von MeteoGroup ... mehr

Wetter: Die Regel vom "Siebenschläfertag" trifft 2016 zu

Den bisher arg durchwachsenen Sommer haben wir einer altgedienten Wetterregel zu verdanken. Andreas Blei von MeteoGroup erklärt im Gespräch mit wetter.info, dass in diesem Sommer die Bauernregel des Siebenschläfertages "auffallend gut zugeschlagen hat." Alte Bauerregeln ... mehr

Noch kein Datum für Wiedereröffnung des Gleimtunnels

Der beim schweren Unwetter am Mittwoch vollgelaufene Berliner Gleimtunnel bleibt vorerst gesperrt. Es sei noch nicht absehbar, wann die Unterführung in Berlin-Gesundbrunnen wieder für den Verkehr freigegeben werden könne, teilte die Polizei am Freitag mit. Am Donnerstag ... mehr

Starkregen im Kreis Warendorf: Überschwemmte Straßen

Starkregen hat am Donnerstagabend im Kreis Warendorf örtlich Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. Rund 100 Notrufe waren eingegangen, wie die Polizei mitteilte. In Oelde und Ennigerloh überspülte der Regen vier Straßen. In zahlreichen Kellern stand ... mehr

Nach Brand in Styropor-Lager: Austrotherm produziert wieder

Nach dem Großbrand im Lager des österreichischen Dämmstoffherstellers Austrotherm in Wittenberge (Prignitz) ist die Produktion am Donnerstag wieder angelaufen. "Wir konnten die Maschinen und Anlagen starten", sagte Geschäftsführer Gerald Prinzhorn auf Anfrage ... mehr

Kleines Mädchen stirbt nach vier Stunden in überhitztem Auto

Livorno (dpa) - Ein für vier Stunden in einem überhitzten Auto in Norditalien vergessenes Kind ist tot. Das 18 Monate alte Mädchen starb wahrscheinlich an den Folgen eines Hitzeschlags, wie die behandelnde Kinderklinik in Florenz mitteilte. Demnach hatte die Mutter ... mehr

Wetter: Sonne pur am Samstag im Süden

Ein stabiles Sommerhoch ist zwar nicht in Sicht. Aber vor allem die Menschen im Süden können sich über zunehmenden Sonnenschein und Temperaturen bis über 30 Grad freuen. Im Norden bleibt es durchwachsen und kühler, so Andreas Blei von MeteoGroup ... mehr

Berlin unter Wasser - Überschwemmungen nach Unwetter

Berlin (dpa) - Heftige Gewitter mit starkem Regen haben in Teilen Deutschlands erneut zu Schäden geführt. In Berlin wurden zahlreiche Straßen überschwemmt, die Feuerwehr war stundenlang im Dauereinsatz. Auch aus der Gegend rund um Wittenberg in Sachsen-Anhalt gingen ... mehr

Starkregen im Raum Wittenberg flutet Straßen und Keller

Der Raum Wittenberg ist am Mittwoch von mehrstündigem Starkregen getroffen worden. Am Nachmittag seien unentwegt Notrufe eingegangen, um vollgelaufene Keller und überflutete Straßen zu melden, sagte ein Polizeisprecher in Dessau-Roßlau. Viele Menschen gaben ... mehr

Blitzschlag zerstört Styropor-Lager

Die riesige schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen: Ein Blitzschlag hatte am Mittwoch bei einem schweren Gewitter ein Dämmstoff-Lager in Wittenberge (Prignitz) in Brand gesetzt. In dem Werk des österreichischen Dämmstoffherstellers Austrotherm wurden ... mehr

Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

Bei dem von einem Blitz verursachten Großbrand in einem Styropor-Lager im nordbrandenburgischen Wittenberge nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern sind am Mittwoch keine Schadstoffe ausgetreten. Die Anwohner seien laut Messungen der Feuerwehr zu keinem ... mehr

Nach Brand in Dämmstofflager: Schadenshöhe unklar

Bei dem von einem Blitz verursachten Großbrand in einem Styropor-Lager im nordbrandenburgischen Wittenberge nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern sind am Mittwoch keine Schadstoffe ausgetreten. Die Anwohner seien laut Messungen der Feuerwehr zu keinem ... mehr

Wetter: Wegen Starkregen und Gewitter besteht Überflutungsgefahr in Ostdeutschland

Heute kommt es im Osten und Südosten des Landes noch einmal zu heftigen Gewittern mit Starkregen. "Die Unwetter können zum Teil so kräftig ausfallen, dass Überflutungsgefahr droht", so Andreas Blei von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Im Westen bleibt es dagegen ... mehr

Unwetter treffen Bayern mit voller Härte

Wieder einmal haben Unwetter mit Starkregen in Teilen Bayern für Überschwemmungen und Verwüstungen gesorgt. Dienstagabend kam es zu mehreren Verkehrsunfällen, Bäume stürzten um und Hunderte Einsatzkräfte mussten ausrücken. In Mittelfranken und der Oberpfalz musste ... mehr

Wetterkapriolen machen Schuhgeschäften zu schaffen

Der deutsche Schuhhandel konnte vom guten Konjunkturklima nicht profitieren. Der milde Winter und ein nasses Frühjahr dämpften bei den Verbrauchern die Lust auf neue Schuhe. Besser geht es dank des Sneaker-Booms den Schuhherstellern. Ein zu milder Winter ... mehr

Blitz schlägt in Styropor ein: Großbrand

Erst ein schweres Gewitter, dann eine riesige Rauchsäule: Ein Blitz hat in Wittenberge (Prignitz) am Mittwoch ein großes Styropor-Lager unter freiem Himmel in Brand gesetzt und einen Millionenschaden angerichtet. "Der Blitz ist in die Platten eingeschlagen. Mehrere ... mehr

Supermarkt in Puchheim nach Unwetter gesperrt

Heftiger Regen hat am Dienstag das Dach eines Supermarktes im oberbayerischen Puchheim (Landkreis Fürstenfeldbruck) beschädigt. Das Geschäft sei daraufhin geschlossen worden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte. Auf dem Flachdach ... mehr

Wetter: Schweinfurt ist Blitz-Hauptstadt 2015 von Deutschland

Karlsruhe (dpa) - Schweinfurt ist die neue Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland. Pro Quadratkilometer gingen in dem unterfränkischen Ort im vergangenen Jahr rechnerisch 4,5 Blitze nieder. An zweiter Stelle folgt der Erzgebirgskreis in Sachsen ... mehr

Unwetter-Bonus: Rückerstattung für Festivalfans

Besucher der von schweren Unwettern beeinträchtigten Musikfestivals Hurricane in Niedersachsen und Southside in Baden-Württemberg bekommen ihre Ticketpreise teilweise zurückerstattet oder angerechnet. Das gab der Veranstalter FKP Scorpio am Dienstag bekannt. Vermutlich ... mehr

Unwetter-Bonus: Rückerstattung für Festivalfans

Besucher der von schweren Unwettern beeinträchtigten Musikfestivals Hurricane in Niedersachsen und Southside in Baden-Württemberg bekommen ihre Ticketpreise teilweise zurückerstattet oder angerechnet. Das gab der Veranstalter FKP Scorpio am Dienstag bekannt. Vermutlich ... mehr

Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

Kreis warnt vor Blaualgen im Schalsee

Das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg warnt vor einem erhöhten Aufkommen von Blaualgen im Schalsee. Betroffen seien die Badestellen Seedorf-Liegewiese und Campingplatz Groß Zecher sowie die Badestelle Dargower Bucht, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag ... mehr

Wetter: Blitze in Rheinland-Pfalz schlagen nicht häufig ein

Auch wenn die gewaltigen Blitze bei Rock am Ring mit Dutzenden Verletzten zuletzt ein anderes Bild vermittelt haben: Im deutschlandweiten Vergleich schlagen Blitze in Rheinland-Pfalz nicht häufig ein. Im vergangenen ... mehr

Wetter: Vergleichsweise wenig Blitzeinschläge im Südwesten

In Baden-Württemberg hat es zuletzt zwar viele Gewitter gegeben - im bundesweiten Vergleich schlagen Blitze dort aber gar nicht so oft ein. Zumindest im Bundesländer-Ranking von 2015 liegt Baden-Württemberg mit durchschnittlich 1,60 Blitzeinschlägen je Quadratkilometer ... mehr

Blitz-Atlas: Osnabrück ist Blitz-Hauptstadt von Niedersachsen

In der Stadt Osnabrück sind im vergangenen Jahr durchschnittlich 4,07 Blitze pro Quadratkilometer eingeschlagen. Nach einem am Dienstag von Siemens vorgestellten Blitz-Atlas war dies die größte Blitzdichte in Niedersachsen und Platz vier in Deutschland. Landesweit ... mehr

Blitz-Atlas: Schweinfurt löst Cottbus als Blitzhauptstadt ab

Schweinfurt hat Cottbus als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgelöst. Pro Quadratkilometer schlugen in der unterfränkischen Stadt in Bayern im vergangenen Jahr durchschnittlich 4,5 Blitze ein. Es folgen der Erzgebirgskreis in Sachsen ... mehr

Gewitterbilanz 2015: 884 Blitze trafen Berlin

Im vergangenen Jahr sind 884 Blitze in Berlin eingeschlagen. Das geht aus der jährlichen Auswertung des Karlsruher Blitz-Informationsdienstes von Siemens hervor. Mit rund einem Erdblitz pro Quadratkilometer liegt Berlin damit im Bundesländer-Vergleich auf Platz ... mehr

In Sachsen-Anhalt schlugen 2015 besonders häufig Blitze ein

In Sachsen-Anhalt haben im Jahr 2015 im bundesweiten Vergleich besonders häufig Blitze eingeschlagen. Im Durchschnitt seien 1,69 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer gemessen worden, wie aus den Daten des Blitzinformationsdienstes von Siemens (Blids) hervorgeht ... mehr

Fast 800 Blitze über Erfurt: Landesweit weniger Einschläge

Erfurt hat 2015 gemessen an seiner Größe die meisten Blitze in Thüringen angezogen. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte in der Landeshauptstadt 2,9 Einschläge pro Quadratkilometer. Insgesamt gingen nach Angaben des Unternehmens 784 Blitze nieder ... mehr

Saarland hatte 2015 die wenigsten Blitzeeinschläge

In keinem anderen Bundesland haben Blitze im vergangenen Jahr so selten eingeschlagen wie im Saarland. Auf jeden Quadratkilometer gingen rechnerisch nicht einmal 0,7 Blitze nieder, heißt es in einem von Siemens erstellten Blitz-Atlas, der am Dienstag vorgestellt wurde ... mehr

Besonders viele Blitzeinschläge in Sachsen

In Sachsen sind im vergangenen Jahr gemessen an der Fläche die bundesweit meisten Blitze eingeschlagen. Laut dem Blitz-Informationsdienst von Siemens wurden genau 43 240 Einschläge verzeichnet. Damit wies der Freistaat mit 2,35 Blitzen pro Quadratkilometer ... mehr

Nur wenige Blitze über Mecklenburg-Vorpommern

Im Norden und damit auch in Mecklenburg- Vorpommern sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Blitze niedergegangen als in Süddeutschland. Der am Dienstag veröffentlichte Blitzatlas weist für den Nordosten einen Erdblitz je Quadratkilometer aus. Weniger Entladungen ... mehr

Blitze in Hessen nicht häufig: Darmstadt besonders blitzarm

Darmstadt ist unter den Städten und Kreisen in Hessen die Region mit den wenigsten Blitzen. Im vergangenen Jahr gingen dort rechnerisch nur etwa 0,5 Blitze pro Quadratkilometer nieder, wie aus dem am Dienstag vorgestellten Blitz-Atlas von Siemens hervorgeht ... mehr

Keller vollgelaufen: Feuerwehr rückt 41 mal aus

Nach Starkregen ist die Feuerwehr in Hamburg-Schnelsen am Montag zu 41 Einsätzen ausgerückt. Während im Großteil von Hamburg die Sonne schien, liefen am Nachmittag Schnelsen Keller und Souterrainwohnungen voll. In der Straße Burgwedel fanden gleich sieben ... mehr

Wechselhafter Sommer sorgt für schlechte Honig-Ernte

Der wechselhafte Sommer beschert den Imkern im Norden ein schlechtes Honigjahr. "Die Ernte des Sommerhonigs fällt praktisch ins Wasser", sagte der Bienenzuchtberater des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker, Jörg Pardey, der Deutschen ... mehr

Wer folgt auf Cottbus als Blitz-Hauptstadt in Deutschland?

Cottbus muss seinen Titel als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgeben. Aber an wen? Das Unternehmen Siemens, das in Karlsruhe sämtliche Blitzeinschläge registriert, will heute die Daten für 2015 vorstellen. 2014 gab es insgesamt ... mehr

Wer wird neue Blitz-Hauptstadt?

Cottbus muss seinen Titel als Hauptstadt der Blitzeinschläge in Deutschland abgeben. Aber an wen - und wo liegt im Vergleich Baden-Württemberg? Das Unternehmen Siemens, das in Karlsruhe sämtliche Blitzeinschläge registriert, will heute die Daten für 2015 vorstellen ... mehr

Wetter: Schwüle Luft verzieht sich langsam

Nachdem uns das Waschküchenwetter vor allem am Montag noch erhalten blieb, wird die schwülwarme Luft in den kommenden Tagen langsam nach Süden und Osten abgedrängt. Für den Dienstag wird in Nordrhein-Westfalen, über Niedersachsen bis Mecklenburg freundliches Wetter ... mehr

Höchste Waldbrandgefahr in mehreren Landkreisen

In den Kreisen Stendal und im Jerichower Land gilt seit Montag die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Ab Dienstag wird die Stufe 5 zudem im Landkreis Wittenberg gelten, wie das Landeszentrum Wald im Internet berichtete. Mit der Stufe fünf besteht sehr hohe Gefahr ... mehr

Noch bis Freitag Arbeiten am Hauptbahnhof Kassel

Die Arbeiten nach einem Sturmschaden am Kasseler Hauptbahnhof dauern nach Angaben der Bahn noch bis zum Freitag. Bis dahin sei mit Behinderungen im Bahnverkehr in Kassel zu rechnen. Es gebe Unwetterschäden an Gebäuden und der Infrastruktur, sagte eine Sprecherin ... mehr

Immobilien - Es geht wieder los: Tipps zum Verhalten bei Unwettern

Berlin (dpa/tmn) - Schon wieder: Unwetter werden in Teilen Deutschlands als Folge der Hitzewelle erwartet. Man kennt das und man weiß eigentlich, wie man mit Gewittern, Blitz und Starkregen umgeht - denken viele. Dabei sind so einigen Mythen unterwegs. Stimmt ... mehr

Gewitter: Verletzte nach Blitzeinschlag auf Weinfest

Heftiger Regen und Gewitter haben am Samstag die Feuerwehr rund um Offenbach sowie in Osthessen in Atem gehalten. Nach einem Blitzeinschlag bei einem Weinfest in Nieder-Roden klagten am Abend 29 Besucher über Beschwerden, 17 von ihnen wurden in ein Krankenhaus gebracht ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018