Thema

Wetter

Notfälle - Arizona: Sturzflut reißt neun Familienmitglieder in den Tod

Notfälle - Arizona: Sturzflut reißt neun Familienmitglieder in den Tod

Payson (dpa) - Eine Sturzflut hat im US-Staat Arizona eine 14-köpfige Familie beim Baden in einer Schlucht überrascht und mindestens neun ihrer Mitglieder in den Tod gerissen. Zu den bisher geborgenen Opfern sollen sechs Kinder im Alter zwischen zwei und 14 Jahren ... mehr
Wetter: Der Sommer kommt zurück – die Unwetter auch

Wetter: Der Sommer kommt zurück – die Unwetter auch

Nachdem es in den vergangenen Tagen eher trüb war, kommt sommerlicheres Wetter nach Deutschland zurück. Zumindest im Süden und Südwesten können die Menschen mit einem deutlichen Anstieg der Temperaturen rechnen. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes ... mehr
Wetter: Überraschender Schneefall in Santiago de Chile

Wetter: Überraschender Schneefall in Santiago de Chile

Santiago de Chile (dpa) – Ungewöhnliche Schneefälle haben am Wochenende die Einwohner der chilenischen Hauptstadt überrascht. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt hatten am Samstagabend mehr als 150 000 Haushalte in Santiago de Chile keinen Strom, teilte ... mehr
Wüstenluft bringt heißes Sommerwetter nach Deutschland

Wüstenluft bringt heißes Sommerwetter nach Deutschland

Spanien hat eine Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 47 Grad bereits erfasst. Ab Wochenbeginn bringt die warme Luft aus Nordafrika den Sommer auch nach Deutschland zurück. Während es in Deutschland regnet und das Thermometer es vielerorts nur knapp ... mehr
Bad Freienwalde erinnert an

Bad Freienwalde erinnert an "Wunder von Hohenwutzen"

Mit einer Festveranstaltung im Ortsteil Hohenwutzen will die Stadt Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) am 29. Juli (10.00 Uhr) an das Oder-Hochwasser und das "Wunder von Hohenwutzen" vor 20 Jahren erinnern. Zunächst ist ein Empfang geplant ... mehr

Wetterkapriolen in Griechenland: Sturm, Regen und Hagel

Athen (dpa) - In Nord- und in Mittelgriechenland hat es zum Wochenstart einen Temperatursturz von mehr als 15 Grad Celsius gegeben. Vorausgegangen war eine dreitägige Hitzewelle mit Temperaturen um die 40 Grad Celsius. Schon gestern hagelte es auf einmal ... mehr

Sturzflut überrascht badende Familie - mindestens neun Tote

Payson (dpa) - Eine Sturzflut hat im US-Staat Arizona eine Familie beim Baden überrascht und mindestens neun ihrer Mitglieder in den Tod gerissen. Zu den Opfern zählen fünf Kinder im Alter zwischen zwei und sieben Jahren, wie Medien berichteten. Demnach ... mehr

Sturzflut überrascht badende Familie - Mehrere Tote

Payson (dpa) - Eine Sturzflut nach schweren Regenfällen hat im US-Staat Arizona mindestens sieben Mitglieder einer Familie in den Tod gerissen. Wie der lokale Sender CBS 5 berichtete, ereignete sich das Unglück an einem Teich in Payson. Dort hätten sich insgesamt ... mehr

Tornado fegt über Strand bei Rom - Zehn Verletzte

Rom (dpa) - Ein Tornado hat die Badegäste am Strand von Ostia bei Rom überrascht und zehn Menschen verletzt. Sonnenschirme und Liegen wurden mehr als 300 Meter in die Luft gewirbelt, wie der Manager eines betroffenen Strandclubs in einem Video der Zeitung ... mehr

Ungewöhnliche Schneefälle in Santiago de Chile

Santiago de Chile (dpa) - Ungewöhnliche Schneefälle haben am Wochenende die Menschen in Santiago de Chile überrascht. Der Schnee lag stellenweise mehr als 30 Zentimeter hoch. Zuletzt hatte es in der chilenischen Hauptstadt vor zehn Jahren geschneit ... mehr

Woidke: Es wurden Lehren aus der Oder-Flut gezogen

Aus dem Oder-Hochwasser vor 20 Jahren sind nach den Worten von Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) wichtige Lehren gezogen worden. "Wir haben erheblich in den Deichbau investiert und geben den Flüssen mehr Raum", sagte Woidke am Samstag bei einer ... mehr

Mehr zum Thema Wetter im Web suchen

Wetterdienst warnt vor starkem Unwetter in Ostsachsen

In Ostsachsen kann es an diesem Samstagnachmittag ungemütlich werden. Der Deutsche Wetterdienst gab für die Landkreise Bautzen und Görlitz eine Unwetterwarnung heraus. Es bestehe die Gefahr starker Gewitter der Stufe 2 von 4, hieß es. Örtlich könne es Blitzschlag geben ... mehr

«Wüstenhitze» in Südspanien - 47,3 Grad in Andalusien

Madrid (dpa) - Spanien leidet bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen unter einer heftigen Hitzewelle. Diesmal sind besonders der Süden und die Mitte betroffen, weil heiße Wüstenluft aus Nordafrika ins Land gezogen ist. Das teilte das nationale Wetteramt Aemet ... mehr

Verbraucher: Wann der Versicherungsschutz bei einem Unwetter wegfällt

Potsdam (dpa/tmn) - Durch Unwetter können an der Einrichtung der Wohnung schwere Schäden entstehen. In der Regel kommt dafür die Hausratversicherung auf, erklärt die Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam. Allerdings nur, wenn die Versicherten sich richtig ... mehr

Vereinzelt Schäden nach Sturmböen in Thüringen

Ein über Thüringen hinweggezogener Sturm hat in Teilen des Landes Schäden angerichtet. Die Klassik Stiftung Weimar warnte am Donnerstag vor Gefahren durch lose Äste und herabfallende Baumkronenteile in ihren Parkanlagen. Vor allem im Park an der Ilm und im Schlosspark ... mehr

Wetter: Kreis Wesel ist die "Blitz-Hauptstadt" 2016

Wesel (dpa) - Der Kreis Wesel darf sich Blitz-Hauptstadt 2016 nennen. Auf einen Quadratkilometer Kreisfläche kamen dort im vergangenen 4,1 Einschläge - mehr als in allen anderen Kreisen und Städten, gab der Blitz-Informationsdienst in Karlsruhe bekannt. Eigentlich ... mehr

Flensburg blitzärmster Ort: Hamburg blitzreichstes Land

Nirgendwo in Deutschland hat es im vergangenen Jahr seltener geblitzt und gedonnert als in Flensburg. Die Stadt nahe der dänischen Grenze verzeichnete pro Quadratkilometer lediglich 0,2 Einschläge, wie der Blitz-Informationsdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Flensburg blitzärmster Ort: Hamburg blitzreichstes Land

Nirgendwo in Deutschland hat es im vergangenen Jahr seltener geblitzt und gedonnert als in Flensburg. Die Stadt nahe der dänischen Grenze verzeichnete pro Quadratkilometer lediglich 0,2 Einschläge, wie der Blitz-Informationsdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Immobilien - Blitz und Donner über Deutschland: Darf ich eigentlich...?

Berlin (dpa/tmn) - 431 644 Blitze sind 2016 in Deutschland eingeschlagen. Eine Gefahr, die man nicht unterschätzen darf. Aber was heißt das eigentlich im Detail? Wie muss ich mich verhalten : Darf ich eigentlich während eines Gewitters...? TELEFONIEREN? - Von Handys ... mehr

Sturm in Hessen: Umgestürzte Bäume und beschädigte Dächer

Umgestürzte Bäume und beschädigte Dächer - in Nordhessen haben starke Windböen für Chaos gesorgt. Nach Angaben der Polizei in Kassel traf der Sturm den Kreis Kassel, den Schwalm-Eder-Kreis und den Kreis Waldeck-Frankenberg. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ... mehr

Altmark bei Blitzeinschlägen vorn

Im Norden Sachsen-Anhalts sind im vergangenen Jahr besonders häufig Blitze eingeschlagen. Insgesamt gab es im Land aber deutlich weniger Blitzeinschläge als im Vorjahr. Das geht aus den am Donnerstag veröffentlichten Daten des Siemens-Blitzinformationsdienstes (Blids ... mehr

In Esslingen blitzte es am meisten, in Freiburg am wenigsten

An sich blitzt und donnert es im Süden mehr als im Norden - bundesweite Blitz-Hauptstadt war im vergangenen Jahr 2016 aber das nordrhein-westfälische Wesel. Im Ranking der Bundesländer steht Baden-Württemberg mit 51 024 Blitzeinschlägen nach Bayern ... mehr

Winterstürme toben über Neuseeland

Wellington (dpa) - Heftige Winterstürme haben Neuseeland heimgesucht. In der Hauptstadt Wellington blieben die Flugzeuge am Boden, und mehr als 10 000 Haushalte waren landesweit von der Stromversorgung abgeschnitten. Die Windgeschwindigkeiten erreichten nach Angaben ... mehr

Berlin eines der blitzreichsten Bundesländer

Nur in Hamburg und Nordrhein-Westfalen blitzte es häufiger: In Berlin sind im vergangenen Jahr im Ländervergleich die drittmeisten Blitze pro Quadratkilometer niedergegangen. Dies geht aus dem Blitzatlas 2016 hervor, den die Siemens AG am Donnerstag ... mehr

Kreis Wesel ist die "Blitz-Hauptstadt" 2016

Der Kreis Wesel darf sich Blitz-Hauptstadt 2016 nennen. Auf einen Quadratkilometer Kreisfläche kamen dort im vergangenen 4,1 Einschläge - mehr als in allen anderen Kreisen und Städten, gab der Blitz-Informationsdienst am Donnerstag in Karlsruhe bekannt. Eigentlich ... mehr

In der Stadt Osnabrück blitzt es landesweit am häufigsten

Hannover (dpa/lni) - In der Stadt Osnabrück haben Experten im vergangenen Jahr die meisten Blitzeeinschläge in Niedersachsen registriert. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte dort 297 Erdblitze. Das entspricht 2,48 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer ... mehr

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Sachsen

In Teilen Sachsens soll es in der Nacht zum Donnerstag kräftig gewittern. Der Deutsche Wetterdienst gab am späten Mittwochabend eine Warnung für Teile der Kreise Bautzen, Görlitz, Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ostelbisches Bergland heraus ... mehr

Dresden ist Sachsens Blitzhochburg

In Sachsen sind im vergangenen Jahr 27 251 Blitze eingeschlagen, deutlich weniger als in den Vorjahren. Gemessen an der Gesamtfläche ist das eine Blitzdichte von 1,48 Einschlägen pro Quadratkilometer, wie aus dem am Donnerstag vorgestellten Siemens-Blitz-Atlas ... mehr

Weniger Blitzeinschläge in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Blitze eingeschlagen. Der Siemens-Blitzinformationsdienst registrierte 2016 insgesamt 14 747 Blitzeinschläge - fast 20 000 weniger als im Vorjahr. Am häufigsten schlugen Blitze im Norden des Landes ... mehr

Schwerer Sturm in Thüringen: Baum fällt auf Transporter

Ein Sturm hat in Teilen Thüringens Schäden angerichtet. Kräftige Windböen seien am Mittwochabend von West nach Ost über den Freistaat gezogen, sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale der Polizei. Nach seinen Angaben stürzten vereinzelt Bäume um. Feuerwehren mussten ... mehr

Starker Regen über dem Revier

Starke Regenfälle und heftiger Wind haben am Mittwoch im Ruhrgebiet für Schäden gesorgt. In Oberhausen knickte die Krone eines Baumes ab und stürzte auf vier Autos. Es blieb bei Blechschäden, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete. In den Fahrzeugen hatte niemand ... mehr

Schlechtes Wetter ist Herausforderung für Tourismusbranche

Das oft schlechte Wetter der vergangenen Tage stellt nach Ansicht des Sprechers des Landestourismusverbands, Tobias Woitendorf, die Gäste und auch die gesamte Tourismusbranche vor Herausforderungen. Die Anbieter hätten die Aufgabe, die Zufriedenheit ... mehr

60 Millionen Euro Schaden durch Unwetter "Rasmund"

Das Sturmtief "Rasmund" hat in Berlin und Brandenburg Ende Juni Schäden von rund 60 Millionen Euro verursacht. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Mittwoch berichtete, war Berlin vom bundesweit drittschwersten Starkregen ... mehr

Mehr Wetterwissen für Landwirte durch neuen Service

Wetterwissen schnell und regional: Sachsen-Anhalts Bauern können jetzt auf den neuen Service "Agrarmeteorologie" der Bernburger Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) und des Deutschen Wetterdienstes zurückgreifen. Wer sich registriere, erhalte ... mehr

Flüchtlingsunterkunft nach heftigem Regen unbewohnbar

Eine Flüchtlingsunterkunft in Umkirch (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) hat bei heftigen Regenfällen großen Schaden genommen und ist unbewohnbar geworden. In der Nacht zum Dienstag sei das Wasser auch in die Elektrik der Wohncontainer eingedrungen, teilte ... mehr

Heftige Unwetter: Tornado sorgt in Wien für Aufregung

Es sind bedrohlich wirkende Bilder: Am Flughafen von Wien zieht ein großer Tornado vorbei. Gleichzeitig beschäftigte ein Unwetter die Feuerwehren in Österreich. Der Tornado zog am Montagabend rund um das Gebiet des Flughafens im Süden Wiens hinweg. Verletzte ... mehr

TMC war gestern, heute gibt es Staumelder in Echtzeit

Die meisten Autofahrer vertrauen auf den Verkehrsfunk ihres Autoradios, doch mit neuen Systemen lässt sich das Staurisiko effizienter senken. Einsteigen, losfahren, Radio einschalten – für viele Autofahrer ist das tägliche Routine. Denn über den automatischen ... mehr

Tief "Xavier" bringt Regen und Gewitter

Das Wetter bleibt unbeständig, der Sommer bleibt nach einer anfänglichen Hitzeperiode durchwachsen. Wer auf durchgehendes Sonnenwetter gehofft hat, wird daher auch diese Woche enttäuscht. Starkregen, Sturmböen, Hagel: Damit ist im Verlauf des Dienstags leider ... mehr

Blitz trifft Haus im Schwarzwald: 50 000 Euro Schaden

Ein Blitz ist in ein Wohnhaus in Wolfach im Ortenaukreis eingeschlagen und hat einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht. Wie die Polizei in Offenburg weiter mitteilte, fing der Dachstuhl am späten Montagabend Feuer und wurde stark beschädigt. Die Bewohner ... mehr

S-Bahn rollt über Baum: Fahrgäste bleiben unverletzt

Nach Unwettern über Teilen Baden-Württembergs ist eine S-Bahn bei Freiburg im Breisgau über einen umgestürzten Baum gefahren und dabei entgleist. Der Zug sei dabei aber nicht umgekippt, teilte die Polizei in Freiburg mit. Alle 120 Fahrgäste kamen nach ersten ... mehr

Strecke Dresden-Prag wegen Oberleitungsschaden gesperrt

Die Bahnstrecke Dresden-Prag ist am Montag wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Unwetter gesperrt worden. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, kam es in beide Richtungen zu erheblichen Verspätungen. Während eines Gewitters sei gegen 13.15 Uhr nahe dem Kurort Rathen ... mehr

"Der Sommer kocht vorerst auf Sparflamme"

Für einige Regionen in Deutschland, darunter Gebiete in Sachsen-Anhalt, Sachsen und im Saarland, hat der Deutsche Wetterdienst vor Gewittern und starkem Regen gewarnt. Erste Schäden gibt es bereits. Ursache ist den Angaben zufolge ein Starkregengebiet ... mehr

Strecke Dresden-Prag wegen Oberleitungsschaden gesperrt

Die Bahnstrecke Dresden-Prag ist am Montag wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Unwetter gesperrt worden. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, kam es in beide Richtungen zu erheblichen Verspätungen. Während eines Gewitters sei gegen 13.15 Uhr nahe des Kurortes Rathen ... mehr

Wieder starker Regen und Gewitter in einigen Regionen

Brandenburg(dpa) - Für die Region Berlin-Brandenburg besteht wieder die Gefahr von Unwettern. Bis zum Abend könne es zu schweren Gewittern mit heftigem Regen von 30 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit kommen, warnte der Deutsche Wetterdienst. Lokal begrenzt seien ... mehr

Wetterdienst warnt vor heftigem Regen

Für die Region Berlin-Brandenburg besteht wieder die Gefahr von Unwettern. Bis zum Montagabend (20 Uhr) könne es zu schweren Gewittern mit heftigem Regen von 30 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit kommen, warnte der Deutsche Wetterdienst. Lokal begrenzt seien sogar ... mehr

Wetterdienst warnt vor heftigem Regen

Für die Region Berlin-Brandenburg besteht wieder die Gefahr von Unwettern. Bis zum Montagabend (20 Uhr) könne es zu schweren Gewittern mit heftigem Regen von 30 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit kommen, warnte der Deutsche Wetterdienst. Lokal begrenzt seien sogar ... mehr

Statt Sonne wieder mal Regen

Nass, viel Regen und trüber Himmel: Der Sommer macht in der kommenden Woche wieder einen großen Bogen um die Region Berlin-Brandenburg. Von Frankreich ziehe über Süddeutschland ein Regengebiet heran, dass teilweise sogar Unwetter im Schlepptau habe, sagte die Potsdamer ... mehr

Das Wetter in NRW: Sonne-Wolken-Mix bei 24 bis 28 Grad

Die Besucher des Christopher-Street-Day in Köln durften sich am Sonntag über warmes und trockenes Wetter freuen: In Nordrhein-Westfalen lagen die Höchstwerte bei 24 bis 28 Grad, im Bergland um 23 Grad. Erst für die Nacht zum Montag prognostizierte der Deutsche ... mehr

Wetter: Mindestens 18 Menschen sterben bei Unwettern in Japan

Tokio (dpa) - Bei schweren Unwettern in Japan sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Einsatzkräfte von Militär, Feuerwehr und Polizei suchten am Sonntag in den am schwersten betroffenen Provinzen Fukuoka und Oita auf Japans südwestlicher Hauptinsel Kyushu ... mehr

Wetter: Neue Woche beginnt mit Gewittern und Abkühlung

In der neuen Woche ist es mit der hochsommerlichen Hitze im Süden Deutschlands vorbei. Im Norden werden kräftige Regenschauer erwartet. Zunächst ziehen am Sonntag nach einem recht schönen Wochenbeginn in vielen Teilen des Landes vor allem ... mehr

Vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume nach Unwettern

Unwetter mit starkem Regen und Hagel haben in einigen Orten im Süden Baden-Württembergs Schäden verursacht. In Friedrichshafen am Bodensee liefen am Samstag Keller voll, auch Bäume stürzten um, wie die Stadt mitteilte. Die Feuerwehr rückte laut ihrem Verband ... mehr

Ältester Springer gewinnt Arschbombenwettbewerb in Schwaben

Gersthofen (dpa/lby) - Sprung, klatsch, spritz: Zum zehnten Mal sind im schwäbischen Gersthofen kreative Turmspringer zum Arschbombenwettbewerb angetreten. Der 52-jährige Gerhard Miller siegte im Freibad Gerfriedswelle am Samstag als ältester Teilnehmer mit einem ... mehr

Blitz schlägt in Wohnhaus ein: Mann und Frau retten sich

Nach einem Blitzeinschlag ist in Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) am Samstagmorgen ein Einfamilienhaus in Brand gesetzt worden. Die Bewohner, ein Mann und eine Frau, hätten sich ins Freie retten können, teilte die Polizei mit. Beide Bewohner blieben ... mehr

Unwetter: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag bei Reutlingen

Nach einem Blitzeinschlag ist der Dachstuhl eines Hauses in Gomadingen (Landkreis Reutlingen) in Flammen aufgegangen. Verletzte habe es bei dem Brand am Freitagabend nicht gegeben, teilte die Polizei mit. Der Schaden liegt bei 15 000 Euro, die Feuerwehr konnte den Brand ... mehr

Sturm zieht durch Prignitz: Umgestürzte Bäume

Ein Sturm ist am Freitagnachmittag durch die Prignitz gezogen. Dabei fielen Bäume um und Äste auf Straßen, wie die Regionalleitstelle der Feuerwehr in Potsdam mitteilte. Allein bis zum frühen Abend wurden 14 Einsätze gezählt. Der Deutsche Wetterdienst warnte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018