Thema

Wetter

Großeinsatz: Starkregen überflutet Straßen und Keller

Großeinsatz: Starkregen überflutet Straßen und Keller

Nach unwetterartigem Starkregen am Donnerstagabend in Mechernich in der Eifel hat sich die Lage am Morgen wieder entspannt. Straßen und Keller waren vollgelaufen, einzelne Straßenzüge hatten bis zu 1,5 Meter unter Wasser gestanden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr ... mehr
Empfang für Helfer bei Flutkatastrophe

Empfang für Helfer bei Flutkatastrophe

Ministerpräsident Horst Seehofer und Landtagspräsidentin Barbara Stamm (beide CSU) haben den Helfern bei der Flutkatastrophe mit einem Empfang in Schloss Schleißheim gedankt. "Mit ihrem Mut, ihrer Zuversicht und Tatkraft haben sie ein Zeichen gesetzt für ein Bayern ... mehr
Heißester Tag 2016: Sommer knackte wieder die 36-Grad-Marke

Heißester Tag 2016: Sommer knackte wieder die 36-Grad-Marke

Obwohl der diesjährige Sommer sehr durchwachsen ist, wurde am Mittwoch zum zweiten Mal in diesem Jahr die 36-Grad-Marke überschritten. "Grevenbroich in NRW und Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz waren mit 36,4 Grad die Spitzenreiter", sagte Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr
Zweithöchste Waldbrandgefahr im Raum Wittenberg

Zweithöchste Waldbrandgefahr im Raum Wittenberg

Die Trockenheit lässt in Teilen Sachsen-Anhalts die Waldbrandgefahr steigen. Im Raum Wittenberg herrscht seit Donnerstag die zweithöchste Alarmstufe 4, wie das Landeszentrum Wald auf seiner Internetseite mitteilte. Im Jerichower Land, in Magdeburg und im Salzlandkreis ... mehr
Unwettereinsätze für die Feuerwehr: Kein großen Schäden

Unwettereinsätze für die Feuerwehr: Kein großen Schäden

Nach der Hitze am Mittwoch haben Gewitter in der Nacht zum Donnerstag in Nordrhein-Westfalen keine schweren Schäden verursacht. Trotzdem gab es eine Reihe von Feuerwehreinsätzen vor allem im Ruhrgebiet. In Gelsenkirchen wurden die Einsatzkräfte zu 80 Einsätzen gerufen ... mehr

Starkregen überflutet Straßen - Feuerwehr im Dauereinsatz

Bad Gandersheim (dpa) - Unwetter und Starkregen haben in einigen Regionen im Westen und Süden Deutschlands Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. «Wir hatten einzelne Straßenzüge, die bis zu 1,5 Meter unter Wasser gestanden haben», sagte ein Sprecher ... mehr

Unwetter überschwemmt Straßen

Örtliche Unwetter haben am Donnerstag in Südniedersachsen zu überfluteten Straßen geführt. Im Raum Bad Gandersheim im Kreis Northeim seien mehrere Straßen überschwemmt worden, in manchen Kellern stehe das Wasser, hieß es bei der Polizei. Der Deutsche Wetterdienst hatte ... mehr

Fahrgäste verlassen überhitzte U-Bahn auf freier Strecke

München (dpa) - Mehrere hundert Fahrgäste sind in München auf freier Strecke aus einer überhitzten U-Bahn gestiegen. Der voll besetzte Zug war gestern wegen eines technischen Schadens kurz vor der Station Freimann stehen geblieben, wie die Feuerwehr heute mitteilte ... mehr

Hitzerekord in Bad Kreuznach: 36,4 Grad

Sommer auf Rekordkurs: In Bad Kreuznach wurden am Mittwoch 36,4 Grad gemessen, wie eine eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes am Abend mitteilte. Heißer als an der Nahe war es an keinem anderen Ort in Deutschland. Bad Kreuznach zog damit zugleich ... mehr

Wetter: Nach der Hitze drohen Gewitter und Unwetter

Nach dem bislang heißesten Tag des Jahres wird es gewittrig: Am Mittwoch wird die Luft zum späteren Abend hin zunehmend schwül-heiß und es sind Hitzegewitter zu erwarten. "Einzelne Hitzegewitter ziehen aus Luxemburg und Belgien auf, in Deutschland ist dann vor allem ... mehr

Mehr als 33 Grad in Niedersachsen: Temperaturen steigen

Der Sommer in Niedersachsen befindet sich am Mittwoch auf Rekordkurs. Die höchste Temperatur im Bundesland wurde mit 33,2 Grad Celsius in Lingen im Emsland gemessen. Bis zum Abend könnte die Temperatur noch auf bis zu 35 Grad steigen, sagte die Meteorologin Julia ... mehr

Mehr als 33 Grad in Niedersachsen: Temperaturen steigen

Der Sommer in Niedersachsen befindet sich am Mittwoch auf Rekordkurs. Die höchste Temperatur im Bundesland wurde mit 33,2 Grad Celsius in Lingen im Emsland gemessen. Bis zum Abend könnte die Temperatur noch auf bis zu 35 Grad steigen, sagte die Meteorologin Julia ... mehr

Urlauber auf Föhr genießen den Hochsommer

Die Ferienzeit und warme Temperaturen haben am Mittwoch zahlreiche Urlaube an Nordfrieslands Strände gelockt. In Utersum auf Föhr seien am Mittag bereits alle Strandkörbe belegt gewesen, sagte Ann-Kathrin Meyerhof, Sprecherin der Tourismusagentur der Insel ... mehr

Heißester Tag 2016: Wo Hitze und Wetter heute am gefährlichsten sind

Mit Werten von bis zu 36 Grad wird der Mittwoch zum bislang heißesten Tag des Jahres. "Die heißeste Ecke ist entlang des Rheins", sagt Christian Schubert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Vor allem am Oberrhein, um Mannheim ... mehr

Sommer-Gastspiel lockt Menschen an die Strände

Der gefühlt erste richtige Sommertag seit Wochen hat am Mittwoch die Menschen in Scharen an die Strände Schleswig-Holsteins gelockt. In Timmendorfer Strand im Kreis Ostholstein waren nach Angaben von Tourismus-Chef Joachim Nitz schon am Vormittag ... mehr

Zoo Hannover erfrischt seine Tiere mit Eistorten

Lecker Eis statt heiß hieß es am Mittwoch im Zoo Hannover: Mitarbeiter verteilten dort bei hochsommerlichen Temperaturen Wassereis-Torten an Affen und Bären. In den Portionen steckten Obststückchen, Gemüse, Sonnenblumenkerne und Rosinen, die Erfrischungen ... mehr

Ausrüstung für Fahrradtouren: Das sollte mit

Ob alleine, mit Freunden oder mit der Familie – eine Radtour ist immer eine gute Idee. Dass dabei die richtige Ausstattung wichtig ist, steht außer Frage. Was Sie unbedingt dabei haben sollten, wenn Sie auf zwei Rädern ins Grüne fahren, erfahren Sie hier. Kleidung ... mehr

Summende Plagegeister: Streit um Mückenschutz am Rhein

Im Streit um die richtigen Mittel im Kampf gegen lästige Mücken lehnen NRW-Umweltschützer den Einsatz von natürlichen Bazillen ab. "Da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen", sagt Josef Tumbrinck, der Vorsitzende des Naturschutzbunds (NABU) in NRW. Die Stadt Dormagen ... mehr

Immobilien - Zählen nach dem Blitz: Wie nah ist das Gewitter?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wie weit weg ist eigentlich ein Gewitter, wenn man Blitz und Donner wahrnimmt? Dazu zählt man die Sekunden zwischen Blitzeinschlag und Donnerhall, dann teilt man das Ergebnis durch drei, erklärt der Verband der Elektrotechnik Elektronik ... mehr

Wettervorhersage: Mittwoch wird der heißeste Tag des Jahres

Sonnenschutz und eine Flasche Wasser sollte jeder mitnehmen, der am Mittwoch lange im Freien ist. Denn uns steht mit bis zu 36 Grad der bisher heißeste Tages des Jahres bevor. "Am Kaiserstuhl und am Hochrhein wird es am heißesten", erklärt Rainer Buchhop von MeteoGroup ... mehr

Hochwassergeschädigte müssen weniger für Trinkwasser zahlen

Hochwassergeschädigte im Ahrtal müssen weniger Geld für ihr Trinkwasser zahlen. Auf einen formlosen Antrag hin würden den Betroffenen in diesem Jahr jeweils pauschal 10 000 Liter nicht berechnet, teilte der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Ahr am Dienstag in Adenau ... mehr

Ein Bilderbuchsommer-Tag steht vor der Tür

Badewetter, Autowaschwetter, Sonnencremewetter: Mittwoch wird es heiß und schwül. "Entlang des Rheins können wir 35 Grad schaffen", sagte Ines von Hollen, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst in Essen am Dienstag. Sogar im Bergland werden häufig 30 Grad erreicht ... mehr

Weniger Jungstörche in Brandenburg

Zu wenig Nahrung und zu trocken: In Brandenburg gibt es in diesem Jahr deutlich weniger Jungstörche als in den Vorjahren. In Rühstädt in der Prignitz sind es 33 Jungtiere, 2015 waren es noch rund 50, wie der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Dienstag mitteilte ... mehr

Tempolimits auf Autobahnen wegen "Blow-Up"-Gefahr

Die hohen Temperaturen führen zu Tempolimits auf Autobahnen im Südwesten. Auf Abschnitten der Autobahnen 5 und 6 darf während der Hitzetage nur noch mit Tempo 80 gefahren werden. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe am Dienstag mitteilte, sollen dadurch ... mehr

Wetter aktuell: Hitzewelle endet schon bald - Gewitter folgen

Die "kleine Hitzeperiode" hat bald wieder ein Ende, sagt Rainer Buchhop von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Am Mittwoch erreicht das Quecksilber im Südwesten Deutschlands seinen Höhepunkt – mit bis zu 35 Grad. Ab Donnerstag wird es dann im ganzen ... mehr

Hochsommerliche Temperaturen kehren nach Deutschland zurück

Offenbach (dpa) - Der Hochsommer kehrt nach Deutschland zurück - zumindest für einige Tage. Im Südwesten werden schon heute über 30 Grad erwartet, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Verantwortlich dafür ist Hoch «Burkhard». Der Mittwoch werde ... mehr

Bis zu 35 Grad: NRW steht Hitzewoche bevor

Die zweite Ferienwoche in Nordrhein-Westfalen beginnt heiß und sonnig. Während sich das Thermometer am Montag landesweit zwischen 25 und 29 Grad einpendelt, werden am Dienstag Spitzenwerte von 31, am Mittwoch sogar von 35 Grad erwartet. Wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wettervorhersage: Genießen Sie die schönen Sommertage

Dieser Sommer macht es uns nicht einfach. Ein paar Tage Hitze, schon ist wieder Schluss mit dem schönen Wetter und neue Schauer und Gewitter ziehen durch. "Sommer light", nennt das Friedrich Föst von MeteoGroup im Gespräch mit   wetter.info. Deshalb: Nutzen ... mehr

Kaum Besucher in den Freibädern: Hoffen auf heißen Spätsommer

Ständig Regen, Lufttemperaturen unter 20 Grad und entsprechend kaltes Wasser: In den rheinland-pfälzischen Freibädern ist der große Besucheransturm bislang ausgeblieben. Im Juni mussten viele Bäder Rückgänge von teilweise mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Freizeiteinrichtungen leiden unter dem Wetter

Der Sommer in Niedersachsen zeichnet sich bisher vor allem durch Regen und Wolken aus - das lässt viele Zoos und Freizeitparks leiden. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen registrieren sinkende Besucherzahlen. So verbuchte der Zoo Hannover bislang fünf Prozent weniger ... mehr

Wetter: Sturzflut verursachte in Mittelfranken Millionenschäden

Flachslanden/Obernzenn (dpa) - Die Sturzflut von Ende Mai hat in zahlreichen Gemeinden im westlichen Mittelfranken Millionenschäden verursacht. Es werde Monate dauern, bis die Schäden an Straßen, Häusern und Ackerfluren wieder behoben seien. Das berichten Kommunen ... mehr

Wetter: In Deutschland wird es warm und sonnig

Nachdem sich der Südwesten über ein warmes Wochenende freuen kann, versucht sich der Sommer ab Montag auch in anderen Regionen Deutschlands durchzusetzen. Am Mittwoch soll es "ganz sonnig auch an den Küsten" werden, verspricht  Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr

Sturzflut von Ende Mai verursachte Millionenschäden

Die Sturzflut von Ende Mai hat in zahlreichen Gemeinden im westlichen Mittelfranken Millionenschäden verursacht. Es werde Monate dauern, bis die Schäden an Straßen, Häusern und Ackerfluren wieder behoben seien, berichteten Kommunen und Behörden in der Region in einer ... mehr

Das Wetter gönnt uns ein schönes Wochenende

Nach einem noch etwas kühlen Freitag bringt Hochdruckgebiet "Burkhard" am Wochenende weitgehend sommerliches Wetter bei angenehmen Temperaturen. Unwetterwarnungen sind vorerst keine in Sicht: "Das tut doch auch mal ganz gut", meint Jörg Riemann von MeteoGroup ... mehr

Hoffen auf Sonne: "Schaukel-Sommer" im Norden

Der Sommer 2016 präsentiert sich im "echten Norden" als "Schaukel-Sommer": Im gefühlten Fünfminuten-Takt wechseln Sonnenschein und nasskaltes "Schietwetter". Dann treiben ungemütliche Sturmböen zum Teil ergiebige Regenschauer über das Land. Trotz ... mehr

Hoffen auf Sonne: "Schaukel-Sommer" im Norden

Der Sommer 2016 präsentiert sich im "echten Norden" als "Schaukel-Sommer": Im gefühlten Fünfminuten-Takt wechseln Sonnenschein und nasskaltes "Schietwetter". Dann treiben ungemütliche Sturmböen zum Teil ergiebige Regenschauer über das Land. Trotz ... mehr

Wasserstände in Passau fallen

Die Wasserstände in Passau fallen wieder. Die Hochwasser-Meldestufe 3 sei in der Nacht nicht erreicht worden, sagte ein Sprecher des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf am Freitagmorgen. Nach tagelangem Regen war die Donau in Passau deutlich angestiegen. Die Pegel ... mehr

Unwetterwarnung: Neues System beim Deutschen Wetterdienst

Vor Unwettern zu warnen ist die Kernaufgabe des Deutschen Wetterdienstes. Dazu hat der DWD als Bundesbehörde den gesetzlichen Auftrag. Seit der Gründung 1952 verfeinert er sein Instrumentarium, um die Warnungen so genau und umfassend wie möglich zu machen ... mehr

Waldbrände in Europa: Hunderte werden in Sicherheit gebracht

Marseille (dpa) - Während es in weiten Teilen Europas regnet, hat Trockenheit andernorts zu Waldbränden geführt. Rund 150 Hektar Pinienwald und Heideland in der Nähe von Marseille in Frankreich seien durch Feuer seit gestern zerstört worden, berichtete ... mehr

Hochwasser-Pegel in Passau nähert sich der Meldestufe 3

Nach tagelangem Dauerregen ist die Donau in Passau deutlich angestiegen. In der niederbayerischen Stadt näherten sich die Wasserstände an den Pegeln Ilzstadt und Donau der Meldestufe 3, wie der Hochwassernachrichtendienst am Donnerstag mitteilte. Die Spitze ... mehr

Trotz Dauerregens keine Hochwassergefahr in Sachsen

Der seit Mittwochabend anhaltende Dauerregen hat vor allem in Ostsachsen Bäche und Flüsse anschwellen lassen. "Es besteht keine überregionale Hochwassergefahr", sagte ein Sprecher des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie am Donnerstag auf Anfrage ... mehr

Landesgartenschau schraubt Besuchererwartung rauf

Mehr als 750 000 Besucher waren das Ziel der Landesgartenschau in Öhringen - jetzt sind zur Halbzeit schon mehr als 560 000 gekommen. Das teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Für die gesamte Zeit bis 9. Oktober sehe es "jetzt nach deutlich mehr aus". Ein neues ... mehr

Wetter: Am Wochenende kehrt der Sommer kurz zurück

Nach den Regenfällen und Gewittern der letzten Tage bringt das Wochenende endlich Entspannung. "In der Mitte und im Süden gibt es viele Sonnenstunden und mit 20 bis 25 Grad wird es angenehm warm", sagt Ronny Büttner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Am Freitag ... mehr

Wetter: Kühles Schauerwetter setzt sich fest

Nachdem die Unwetter abgezogen sind, herrscht am Donnerstag landesweit wechselhaftes und kühles Wetter. "Im Süden hält der Dauerregen den letzten Tag an", sagt Friedrich Föst von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Örtlich besteht die Gefahr von Überschwemmungen kleinerer ... mehr

Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus: Bahnschranke defekt

Ein Gewitter hat am Mittwochnachmittag in Gadebusch (Nordwestmecklenburg) erhebliche Schäden angerichtet. Ein Blitz traf ein Mehrfamilienhaus und setzte den Dachstuhl in Brand, wie die Polizei mitteilte. Zum Glück sei niemand in der Wohnung unter dem Dach gewesen ... mehr

Unwetterwarnung: Im Norden und Osten drohen heute Unwetter

Heute zieht ein neues Teiltief von der Nordsee herein. "Es brodelt wieder, und überall im Land können Schauer und Gewitter entstehen, die örtlich auch unwettermäßig ausfallen", warnt Friedrich Föst von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Besonders im Osten und Norden ... mehr

Hagel in Haldensleben: Straßen mitten im Sommer weiß

Bei einem Sommergewitter ist am Mittwoch in der Region Haldensleben (Landkreis Börde) rund eine viertel Stunde lang Hagel gefallen. Die Straßen der Stadt waren zeitweise von dem kleinkörnigen Hagel bedeckt. Meteorologe Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig ... mehr

Gunther Tiersch: Gewitter lassen sich schwer vorhersagen

Gewitter sind in der Regel schwer vorherzusagen. Zwar seien von den Wettervorhersagen insgesamt neun von zehn richtig, sagte Gunther Tiersch, Leiter der ZDF-Wetterredaktion, der Deutschen Presse-Agentur. "Aber bei Gewittern, die einen Durchmesser von zehn Kilometern ... mehr

Wetter heute: Im Süden drohen weiter Unwetter und Überflutungen

Die wellenartige Kaltfront von Tief "Tiba" überzieht den Süden noch bis Donnerstag mit Gewittern und kräftigem Regen. "Im Süden Bayerns und Baden-Württembergs drohen Überflutungen, weil die Böden schon stark gesättigt sind", sagt Maria Frädrich von MeteoGroup ... mehr

147 Waldbrände in knapp sieben Monaten registriert

Trockenheit, hohe Temperaturen und auch Brandstiftung haben in diesem Jahr bereits zu 147 Waldbränden in Brandenburg geführt. Etwa 82 Hektar Wald wurden bislang ein Raub der Flammen. Im gesamten Jahr 2015 waren 315 Feuer in den Forsten gezählt worden ... mehr

Bereits 147 Waldbrände in Brandenburg registriert

Trockenheit, hohe Temperaturen und auch Brandstiftung haben 2016 bereits zu 147 Waldbränden in Brandenburg geführt. Im gesamten Jahr 2015 waren es 315 Brände, wie der Landeswaldbrandbeauftragte, Raimund Engel, am Dienstag mitteilte. Im Rekordjahr 2003 waren ... mehr

Tragisches Unglück in Rattenkirchen: 60-Jährige stirbt bei Unwetter

In Südbayern ist eine 60-jährige Frau ums Leben gekommen -  wohl infolge der Unwetter. Die Frau hatte ihr Haus in Rattenkirchen verlassen und wurde später von ihrem Lebensgefährten als vermisst gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf fanden ... mehr

Wetter: Im Süden kräftiger und gewittriger Regen

Heute  gibt es in der Mitte und im Süden Bayerns noch einige Gewitter mit kräftigem Regen und vereinzelt kleinem Hagel. "In kurzer Zeit können bis zu 20 Liter pro Quadratmeter runter kommen", warnt die Unwetterzentrale. Auch im Nordwesten ziehen ab dem Mittag Gewitter ... mehr

Unwetter: Überflutungen und umgestürzte Bäume in Österreich

Bischofshofen (dpa) - Heftige Unwetter haben in der vergangenen Nacht in Österreich für Überflutungen, Murenabgänge, umgestürzte Bäume und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Alleine in der Region Salzburg waren mehr als 300 Feuerwehrleute im Einsatz ... mehr

Unwetter: Überflutungen und umgestürzte Bäume in Salzburg

Heftige Unwetter haben in der Nacht auf Dienstag in Österreich für Überflutungen, Murenabgänge, umgestürzte Bäume und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Alleine in der Region Salzburg waren mehr als 300 Feuerwehrleute im Einsatz, wie das Landesfeuerwehrkommando mitteilte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018