Sie sind hier: Home > Themen >

Wien

Thema

Wien

Sehenswerter Wien-

Sehenswerter Wien-"Tatort" spielte in der Unterwelt

Sehenswerter Wien-"Tatort" spielte in der Unterwelt mehr
ZDF nennt Starttermine für die neuen

ZDF nennt Starttermine für die neuen "SOKO"-Folgen

Das Sommerloch im TV-Programm findet so langsam sein Ende. Nach und nach schicken die Sender wieder ihre Serien und Shows zurück auf die Bildschirme. Auch für die Fans der "SOKO"-Krimis geht es endlich weiter. Das ZDF hat jetzt die Ausstrahlungstermine der neuen ... mehr
Zehn Jahre danach: Natascha Kampusch hat ihrem Peiniger vergeben

Zehn Jahre danach: Natascha Kampusch hat ihrem Peiniger vergeben

Im Interview spricht Entführungsopfer Natascha Kampusch über ihre Freiheit, die Liebe zu  Wien und ihre Abneigung gegen das Altwerden.  Zehn Jahre nach der Flucht vor ihrem Peiniger Wolfgang Priklopil tastet sich die 28-Jährige mit wohlbedachten Worten bei einer Tasse ... mehr
Türkei zieht Botschafter aus Österreich ab

Türkei zieht Botschafter aus Österreich ab

Nächste Runde im Streit zwischen Österreich und der Türkei: Ankara hat wegen der angespannten Beziehungen nach dem Putschversuch seinen Botschafter in der österreichischen Hauptstadt Wien abgezogen. Man habe den Botschafter zu "Beratungen" nach Ankara gerufen, sagte ... mehr
Türkei bestellt Botschafter aus Schweden ein: Kritik an Gerichtsurteil

Türkei bestellt Botschafter aus Schweden ein: Kritik an Gerichtsurteil

Ein umstrittenes Gerichtsurteil zum sexuellen Missbrauch von Kindern sorgt für Verstimmung zwischen der Türkei und den EU-Staaten Österreich und Schweden. Besonders eine Äußerung der schwedischen Außenministerin empört Ankara. Der schwedische Geschäftsträger sei wegen ... mehr

Österreich lädt zu Flüchtlingsgipfel nach Wien

Wien (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Christian Kern empfängt heute Spitzenpolitiker aus Ländern entlang der Balkan-Route sowie aus Deutschland zu einem Flüchtlingsgipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihr Kommen zugesagt. Die am stärksten betroffenen Staaten ... mehr

Minister will weiter Abriss von Hitlers Geburtshaus

Wien (dpa) - Als Zeichen gegen die internationale Neonazi-Szene möchte der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau am Inn abreißen lassen. «Mein Vorschlag liegt klar auf der Hand. Abriss und ein neues Statement ... mehr

Österreich verschiebt Präsidentenwahl wegen Problem-Klebstoffs

Wien (dpa) - Die Wiederholung der Stichwahl zum Bundespräsidenten in Österreich muss wegen mangelhafter Wahlumschläge verschoben werden. Der Klebstoff am Papier löst sich auf und lässt so Stimmen ungültig werden. Eine ordnungsgemäße Durchführung am geplanten Termin ... mehr

Österreich wählt am 4. Dezember neuen Präsidenten

Wien (dpa) - Österreich hat sich auf einen neuen Wahltermin bei der Suche nach einem Bundespräsidenten geeinigt: Am 4. Dezember wird die Bevölkerung wieder an die Urnen gebeten, berichtet die Nachrichtenagentur APA kurz nach der Verschiebung des regulären Wahlgangs ... mehr

Österreich verschiebt Präsidentenwahl wegen defekter Wahlkarten

Wien (dpa) - Die Wahlposse in Österreich geht in die nächste Runde: Die Wiederholung der Stichwahl zum Bundespräsidenten muss wegen mangelhafter Wahlkarten verschoben werden. Eine ordnungsgemäße Durchführung am geplanten Termin am 2. Oktober sei nicht möglich, sagte ... mehr

Österreich verschiebt Präsidentenwahl wegen defekter Wahlkarten 

Wien (dpa) - Österreich muss die Wiederholung der Bundespräsidentenwahl verschieben. Schadhafte Wahlkarten würden keine ordnungsgemäße Durchführung am geplanten Termin am 2. Oktober erlauben, sagte Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien. mehr

Entscheidung über Wahlverschiebung in Österreich erwartet

Wien (dpa) - Voller Spannung erwartet Österreich die Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der annullierten Präsidentenwahl. Nach zahlreichen Problemen mit mangelhaften Wahlkarten will Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien über das weitere Vorgehen informieren ... mehr

Hautkrebs-Spezialisten loben den Burkini

Wien (dpa) - Der politisch höchst umstrittene Burkini ist aus Sicht von Ärzten eine wirksame Methode zur Vorbeugung von Hautkrebs. Da die Wirkung von Sonnenschutzmitteln einer Studie zufolge begrenzt sei, wäre entsprechende Kleidung der beste Schutz, sagte ... mehr

Deutsche wurde an Silvester in Wien vergewaltigt

Die Polizei in Wien hat neun Männer festgenommen, die Silvester an der Vergewaltigung einer 28-jährigen Frau aus Niedersachsen beteiligt gewesen sein sollen. Die Männer im Alter von 21 bis 47 Jahren sollen den betrunkenen Zustand des Opfers ausgenutzt haben ... mehr

FPÖ-Chef Strache erinnert Türkei-Putsch an Reichstagsbrand

Wien (dpa) - Österreichs Rechtspopulist Heinz-Christian Strache erinnert der Putschversuch in der Türkei an den Reichtagsbrand in Nazi-Deutschland 1933. «Wir haben solche Mechanismen in der Geschichte dramatischerweise auch anderswo erlebt – etwa beim Reichstagsbrand ... mehr

Türkei: Außenminister Mevlüt Cavusoglu hält deutsche Medien für gelenkt

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat deutschen Medien vorgeworfen, fremdgesteuert gegen die Türkei und ihren Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan Stimmung zu machen. Unterdessen spitzt sich der Streit der Türkei mit Österreich zu. "In den meisten ... mehr

Österreich: Außenminister sieht Flüchtlingsdeal mit der Türkei vor dem Aus

Wien (dpa) - Nach dem von Österreich geforderten Stopp der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei stünde aus Sicht von Außenminister Sebastian Kurz auch der Flüchtlingsdeal mit Ankara vor dem Aus. «Das Kartenhaus der falschen Flüchtlingspolitik wird zusammenbrechen ... mehr

Vorwürfe verschärft - Streit zwischen Österreich und der Türkei eskaliert

Die Reibereien zwischen der Türkei und Österreich gehen weiter: Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat seine Angriffe gegen die Regierung in Wien verschärft und Österreich "radikalen Rassismus" vorgeworfen.  "Heute ist Österreich die Hauptstadt des radikalen ... mehr

Wien für Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Wien (dpa) - Österreich will in der EU den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zur Diskussion stellen. Bundeskanzler Christian Kern wolle das Thema Mitte September im Europäischen Rat auf den Tisch legen, sagte der sozialdemokratische Politiker ... mehr

Österreich: Polizist stirbt nach Schießerei mitten in Wien

Ein erst 23-jähriger Polizist ist nach einem Schuss in den Kopf mitten in Wien seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei in der österreichischen Hauptstadt mit. Um Abschied zu nehmen, hatte seine Familie den Schwerverletzten nach Kärnten fliegen ... mehr

Österreich: 16-Jähriger stirbt bei 300-Meter-Absturz eines Autos

Tragischer Unfall in Österreich: Beim Absturz eines Autos über mindestens 300 Meter ist ein 16-Jähriger ums Leben gekommen. Ein 33 Jahre alter Mann wurde schwer verletzt. Das teilte die Polizei mit. Die beiden Männer waren in der Nacht auf Mittwoch auf der Gampertunalpe ... mehr

Minister: Österreich soll am 2. Oktober Präsidentenwahl wiederholen

Wien (dpa) - Der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka hat vorgeschlagen, die Bundespräsidenten-Stichwahl am 2. Oktober zu wiederholen. Dem muss der Hauptausschuss des Nationalrates zustimmen. Der Verfassungsgerichtshof hatte vergangene Woche die Stichwahl ... mehr

Schießerei in Wien - Polizisten schwer verletzt

Wien (dpa) - Bei einer Schießerei auf einer Straße mitten in Wien sind zwei Polizisten schwer verletzt worden. Der Täter wurde nach einer kurzen Flucht von der Sondereinheit WEGA erschossen. Nach einem Einbruchsalarm hatten sich am frühen Abend drei Streifenwagen ... mehr

Österreich wiederholt Präsidentenwahl - Neue Chance für FPÖ

Wien (dpa) - Mit einem spektakulären Erfolg vor Gericht haben sich die Rechtspopulisten in Österreich eine zweite Chance auf das Präsidentenamt erstritten. Der Verfassungsgerichtshof hob in einem bisher einmaligen Vorgang die Stichwahl vom 22. Mai wegen formaler Fehler ... mehr

FPÖ-Chef Strache zur Wahlwiederholung: «Kein Grund zu Jubeln»

Wien (dpa) - Der Chef der Rechtspopulisten in Österreich, Heinz-Christian Strache, sieht die Wiederholung der Präsidentenwahl als einen Gewinn für den Rechtsstaat. Das Urteil des Verfassungsgerichts, die Stichwahl wegen ... mehr

Van der Bellen: «Werde es auch ein zweites Mal schaffen»

Wien (dpa) - Österreichs Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen ist auch für die Wiederholung der Präsidentenwahl siegessicher. Das österreichische Verfassungsgericht hatte die Wahl wegen Fehlern bei der Auszählung für ungültig erklärt. «Wenn ich es einmal geschafft ... mehr

Österreicher müssen nochmals Präsidenten wählen

Wien (dpa) - Eine Woche vor dem geplanten Amtsantritt des neuen österreichischen Bundespräsidenten hat der Verfassungsgerichtshof in Wien eine Wiederholung der Stichwahl im ganzen Land angeordnet. Das teilte der Gerichtshof mit. Grund für die Wiederholung ... mehr

Österreichische Präsidentenwahl muss wiederholt werden

Wien (dpa) - Die österreichische Bundespräsidentenwahl muss wegen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung im ganzen Land wiederholt werden. Das teilte der Verfassungsgerichtshof des Landes nach Überprüfung einer Wahl-Anfechtung der rechten FPÖ mit. Die Entscheidung ... mehr

Österreichische Bundespräsidentenwahl muss wiederholt werden

Wien (dpa) - Die österreichische Bundespräsidentenwahl muss wegen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung wiederholt werden. Das teilte der Verfassungsgerichtshof des Landes nach Überprüfung einer Wahl-Anfechtung der rechten FPÖ mit. mehr

Hitzefrei für Pferde: Strengere Regeln für Wiener Fiaker

Wien (dpa) - Fiaker dürfen Touristen an heißen Sommertagen in ihren zweispännigen Kutschen nicht mehr durch die engen Straßen der Wiener Innenstadt führen. Pferde erhalten künftig ab 35 Grad hitzefrei, wie der Wiener Landtag entschied. Im vergangenen Sommer ... mehr

Drogenbericht der UN: Mehr als 200.000 Drogen-Tote

Wien (dpa) - Der Gebrauch von Heroin nimmt wieder zu, die Gefahr von Haschisch wird unterschätzt und viele neue Substanzen für Designer-Drogen überschwemmen den Markt - das sind wesentliche Erkenntnisse des Weltdrogenberichts der Vereinten Nationen. Inzwischen leiden ... mehr

WADA begrüßt Russland-Urteil: «Kulturwandel ist notwendig»

Wien (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat begrüßt, dass die russischen Leichtathleten weiterhin suspendiert und damit von Olympia ausgeschlossen sind. Der Weltverband IAAF erhalte für diese Entscheidung die volle Unterstützung der WADA, hieß es in einer ... mehr

Keine Gnade für russische Leichtathleten

Wien (dpa) - Keine Gnade für die skandalumwitterten russischen Leichtathleten: Sie dürfen nach den zahlreichen Dopingskandalen nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Das Council des Weltverbandes IAAF verlängerte die seit November 2015 wirksame ... mehr

Keine Gnade für russische Leichtathleten

Wien (dpa) - Keine Gnade für die skandalumwitterten russischen Leichtathleten: Sie dürfen nach den zahlreichen Dopingskandalen nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Das Council des Weltverbandes IAAF verlängerte die seit November 2015 wirksame ... mehr

Russische Athleten bleiben gesperrt - IAAF deutet jedoch Kompromiss für Rio an

Wien (dpa) - Die russischen Leichtathleten dürfen auch künftig nicht an internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Das Council des Weltverbandes IAAF bestätigte die seit November 2015 wirksame Sperre für den nationalen Verband WFLA. Das teilte IAAF-Präsident Sebastian ... mehr

IAAF-Präsident Coe: Russische Athleten bleiben gesperrt

Wien (dpa) - Die russischen Leichtathleten dürfen auch künftig nicht an internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Das Council des Weltverbandes IAAF bestätigte die seit November 2015 wirksame Sperre für den nationalen Verband WFLA, teilte IAAF-Präsident Sebastian ... mehr

Russischen Leichtathleten droht Olympia-Bann - Tass: Sperre bestätigt

Wien (dpa) - Den russischen Leichtathleten droht wegen der zahlreichen Dopingskandale der Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Der Weltverband IAAF hat nach russischen Angaben die Sperre für den nationalen Verband WFLA bestätigt. Das meldete ... mehr

Agentur Tass: IAAF verlängert Sperre für russische Leichtathleten

Wien (dpa) - Den russischen Leichtathleten droht der Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio. Der Leichtahletik-Weltverband IAAF hat nach russischen Angaben die seit November 2015 wirksame Sperre für den nationalen Verband WFLA bestätigt. Das meldete die Agentur ... mehr

Wiener Sängerknaben gründen Schule in Hongkong

Wien (dpa) - Erstmals gründen die Wiener Sängerknaben eine Musikschule im Ausland. 2018 solle die internationale «Vienna Boys Choir International School» in Hongkong öffnen, teilte die Einrichtung in Wien mit. Präsident Gerald Wirth betonte ... mehr

Stephansdom in Wien: Mann muss per Seil gerettet werden

Weil er einen Kreislaufkollaps in einem Turm des Wiener Stephansdoms erlitt, mussten Rettungskräfte einen 29-Jährigen mit einem Seil retten. 70 Meter ging es auf diese Weise durch den Kirchturm. Die 343 Stufen zur Türmerstube im Südturm des Stephansdoms waren ... mehr

FPÖ kritisiert weitere Pannen bei Bundespräsidentenwahl in Österreich

Wien (dpa) - Die FPÖ hat weitere Details zu Pannen bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich präsentiert. Nach Darstellung der Partei wurde der äußere der beiden Umschläge der Briefwahlstimmen gesetzwidrig in 120 000 Fällen bereits am Wahltag geöffnet. Dann seien ... mehr

Präsidentenwahl in Österreich ist nun Fall für die Justiz

Wien (dpa) - Die Wahl des Staatsoberhaupts in Österreich muss möglicherweise wiederholt werden. Die rechte FPÖ hat die Wahl wegen zahlreicher Hinweise auf «Unregelmäßigkeiten, Ungereimtheiten und Pannen» beim Verfassungsgerichtshof angefochten. Das Gericht ... mehr

FPÖ ficht Ergebnis der Präsidentenwahl in Österreich an

Wien (dpa) - Die FPÖ will ihre Niederlage bei der Stichwahl zum österreichischen Bundespräsidenten nicht hinnehmen und zieht vor Gericht. Eine 150-seitige Anfechtung wegen Ungereimtheiten bei der Auszählung ging heute beim Verfassungsgerichtshof ... mehr

FPÖ ficht Ergebnis der Präsidentenwahl Österreichs an

Wien (dpa) - Die FPÖ ficht das Ergebnis der Stichwahl zum Bundespräsidenten in Österreich gerichtlich an. Das bestätigte der österreichische Verfassungsgerichtshof in Wien. Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer war bei der Stichwahl am 22. Mai nur knapp seinem Kontrahenten ... mehr

Draghi: Großbritannien sollte in der EU bleiben

Wien (dpa) - Die Europäische Zentralbank hofft auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union. «Großbritannien und Europa ergänzen sich gegenseitig, es würde beiden helfen, wenn das Vereinigte Königreich in der EU bleibt. Wir als EZB meinen ... mehr

Opec-Kartell berät über Öl-Fördermenge

Wien (dpa) - Die Ölminister der Organisation Erdöl exportierender Länder kommen heute zusammen, um über die künftige Förderpolitik des Kartells zu beraten. Das zu hohe Angebot am Markt hatte den Ölpreis im vergangenen Jahr massiv einbrechen lassen. Die Opec geriet ... mehr

Rechte FPÖ in Österreich fühlt sich «stärker denn je»

Wien (dpa) - Die rechte FPÖ geht nach ihrem Rekordergebnis bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich mit großem Selbstbewusstsein in die künftigen Wahlen. «Wir sind heute stärker denn je», sagte Parteichef Heinz-Christian Strache in Wien. Das Ergebnis von 49,7 Prozent ... mehr

FPÖ-Kandidat sieht keinen Grund für Wahlanfechtung

Wien (dpa) - Der knapp geschlagene Kandidat der rechten FPÖ, Norbert Hofer, sieht keinen Grund für eine Anfechtung des Ergebnisses der Bundespräsidentenwahl in Österreich. Es gebe keine Anzeichen für einen Wahlbetrug, sagte er vor Beginn eines Treffens ... mehr

Nach Sieg von Van der Bellen: FPÖ berät über Konsequenzen

Wien (dpa) - Einen Tag nach der Entscheidung über den künftigen Bundespräsidenten in Österreich will die knapp unterlegene FPÖ über die Konsequenzen beraten. Dazu kommt heute in Wien der Bundesparteivorstand der Rechtspopulisten zusammen. Die Partei will auch die Frage ... mehr

Ex-Grünen-Chef wird Bundespräsident in Österreich

Wien (dpa) - Österreichs neuer Bundespräsident wird Alexander Van der Bellen. Der frühere Grünen-Chef setzte sich nur ganz knapp gegen den Kandidaten der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer, durch. Van der Bellens Vorsprung beträgt gerade einmal gut 31 000 Stimmen ... mehr

Van der Bellen will andere Gesprächskultur in der Politik

Wien (dpa) - Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen will für eine anderen Umgang und eine neue Gesprächskultur in der Politik werben. So wie es jetzt sei, fühlten sich offenbar viele Menschen «nicht ausreichend gesehen ... mehr

Ex-Grünen-Chef Van der Bellen neuer Bundespräsident in Österreich

Wien (dpa) - Der Wahlkrimi in Österreich ist entschieden: Der frühere Grünen-Chef Alexander Van der Bellen hat die Bundespräsidentenwahl knapp gewonnen. Auf den 72-jährigen Wirtschaftsprofessor entfielen 50,3 Prozent der Stimmen, wie Innenminister Wolfgang Sobotka ... mehr

Van der Bellen gewinnt Bundespräsidentenwahl in Österreich

Wien (dpa) - Der von den Grünen unterstützte Kandidat Alexander Van der Bellen hat die Bundespräsidentenwahl in Österreich knapp gewonnen. Das teilte Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien nach Auszählung der Briefwahlstimmen mit. mehr

FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gesteht Niederlage ein

Wien (dpa) - Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat seine Niederlage bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich eingeräumt. «Natürlich bin ich heute traurig. Ich hätte gerne für Euch als Bundespräsident auf unser wunderbares Land aufgepasst», schrieb ... mehr

FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gesteht Niederlage ein

Wien (dpa) - FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat seine Niederlage bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich eingeräumt. «Natürlich bin ich heute traurig. Ich hätte gerne für Euch als Bundespräsident auf unser wunderbares Land aufgepasst», schrieb ... mehr
 


shopping-portal