Sie sind hier: Home > Themen >

Wiesloch

Thema

Wiesloch

SEK nimmt Mann in Wiesloch fest

SEK nimmt Mann in Wiesloch fest

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis hat das Spezialeinsatzkommando der Polizei einen 54-Jährigen festgenommen. Der Verdächtige soll einen anderen Mann am Samstagnachmittag mit einem "beilähnlichen" Gegenstand verletzt haben ... mehr
26-Jähriger fährt Sportwagen kaputt: Hoher Schaden

26-Jähriger fährt Sportwagen kaputt: Hoher Schaden

Ein 26-Jähriger hat auf einer Landstraße bei Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) einen Sportwagen kaputtgefahren. Der Schaden liegt zwischen 80 000 und 100 000 Euro, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann war mit dem neuwertigen Wagen durch einen Fahrfehler ... mehr
Vermisster 12-Jähriger wiedergefunden

Vermisster 12-Jähriger wiedergefunden

Die Polizei hat einen vermissten 12-Jährigen nach intensiver Fahndung im Bereich Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) wiedergefunden. "Aufgrund der Witterung ist er leicht unterkühlt und wird vorsorglich im Krankenhaus untersucht", teilten die Beamten am Dienstagabend ... mehr
12-Jähriger verschwindet von Schulgelände

12-Jähriger verschwindet von Schulgelände

Mit Hubschrauber hat die Polizei im Bereich Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) nach einem zwölf Jahre alten Jungen gesucht, der nach der Schule spurlos verschwunden ist. Die Mutter des Jungen wollte ihn am Dienstag wie üblich von der Schule abholen, wie ein Sprecher ... mehr
Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen

Heidelberger Druck will Schlagkraft in China erhöhen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) will gemeinsam mit dem langjährigen Vertriebspartner Masterwork den chinesischen Markt besser bedienen können. Das Produktions-Joint-Venture soll einen Teil der bisher am deutschen Standort gefertigten Maschinenteile ... mehr

Heidelberger Druckmaschinen verkleinert sich

Durch den Verkauf einer Fläche für einen Industriepark will die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) ihre Liquidität in der Corona-Krise stärken. Zudem sollen die Erlöse für Investitionen in die digitale Transformation genutzt werden. Käufer ist nach weiteren ... mehr

Warnstreik bei der Servicegesellschaft Nordbaden

Mit einem ganztägigen Warnstreik haben Mitarbeiter der Servicegesellschaft Nordbaden (SGN) am Dienstag ihre Forderung nach höheren Löhnen unterstrichen. Die SGN ist eine hundertprozentige Tochterfirma des Psychiatrischen Zentrums in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis ... mehr

Kinderstreit war wohl Auslöser für Attacke in Wiesloch

Der Streit zwischen zwei 13-jährigen Jungen um ein Mädchen soll Auslöser für die Attacke auf Hausbewohner in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) gewesen sein. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag soll eine Gruppe von 15 bis 20 Menschen, darunter der 38 Jahre alte Vater ... mehr

Polizei rätselt über Attacke auf Wieslocher Hausbewohner

Nach dem Angriff auf Bewohner eines Hauses in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) rätselt die Polizei über dessen Ablauf. Mutmaßliche Beteiligten seien identifiziert und würden vernommen, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Sie widersprächen sich aber teilweise. Festnahmen ... mehr

Polizei vermutet Familienstreit als Motiv für Attacke

Nach einem Angriff zahlreicher Bewaffneter auf Bewohner eines Hauses in Wiesloch vermutet die Polizei als Motiv einen Streit zwischen zwei Familien. Zu dem Vorfall im Rhein-Neckar-Kreis vom Donnerstag mit zwei Verletzten gab es am Sonntag keine weiteren Angaben ... mehr

Zeugen: Bewaffnete Angreifer stürmen Haus in Wiesloch

Mindestens 20 bewaffnete Menschen sollen sich Zutritt zu dem Haus einer Familie in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) verschafft und die Bewohner angegriffen haben. Das berichteten Zeugen der Polizei. Der 63 Jahre alte Vater erlitt dabei eine Stichverletzung ... mehr

Heidelberger Druckmaschinen sieht Effekte der Neuausrichtung

Die im Frühjahr angestoßene Neuausrichtung der Heidelberger Druckmaschinen AG zeigt nach Unternehmensangaben erste Ergebnisse. Zwar schlug sich die Corona-Krise im ersten Quartal des Geschäftsjahres, das immer am 1. April beginnt, heftig auf den Umsatz nieder ... mehr

Heidelberger Druck verkauft Gallus-Gruppe

Heidelberger Druckmaschinen verkauft die Gallus-Gruppe an den schweizerischen Verpackungskonzern Benpac. Der Kaufpreis liege bei 120 Millionen Euro, teilte das deutsche Unternehmen am Mittwochabend mit. Der Ertrag aus der Transaktion dürfte im mittleren zweistelligen ... mehr

Polizisten und Frau bei Wohnhausbrand verletzt

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) haben zwei Polizisten und eine Mutter Rauchvergiftungen erlitten. Das Feuer war in der Nacht zum Samstag im Wohnzimmer der Frau ausgebrochen, während die 53 Jahre ... mehr

Heidelberg setzt auf chinesischen Markt

Nach Beschlüssen zu Personalabbau und Konzentration aufs Kerngeschäft sieht der Druckmaschinenhersteller Heidelberg für das Geschäftsjahr 2020/21 (1. April 2019 bis 31. März 2020) positive Tendenzen. Vor allem im größten Einzelmarkt China nehme das Geschäft Fahrt ... mehr

Polizei: Säugling war massiver Gewalt ausgesetzt

Nach dem Tod eines acht Monate alten Säuglings in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) hat die Polizei über weitere Details informiert. Neuesten Erkenntnissen zufolge war der 40 Jahre alte Vater alleine in der Wohnung, als er die Polizei am Freitagmorgen alarmierte ... mehr

Heidelberg streicht 1000 Stellen im Stammwerk Wiesloch

Die Heidelberger Druckmaschinen AG streicht im Zuge ihrer Neuausrichtung 1000 Stellen im Wieslocher Stammwerk. Dies soll ohne betriebsbedingte Kündigungen durch Altersteilzeit-Verträge und Transfergesellschaften für berufliche Neuorientierung erreicht werden ... mehr

Vater soll acht Monate alten Säugling getötet haben

Nach dem Tod eines Säuglings in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) steht der Vater des gestorbenen Jungen unter Verdacht. Gegen den 40-Jährigen sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Der Mann habe am vergangenen ... mehr

Angriff auf Gäste in Eisdiele: Drei Angeklagte vor Gericht

Eineinhalb Jahre nach einem mutmaßlich fremdenfeindlichen Angriff auf Gäste eines Eiscafés in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) müssen sich drei Brüder vor dem dortigen Amtsgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern im Alter von 29, 32 und 37 Jahren ... mehr

Tote Frau in Sozialunterkunft: Mitbewohnerin in Psychiatrie

Eine 50 Jahre alte Frau ist am Mittwoch in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, weil sie in einer Sozialunterkunft in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ihre Mitbewohnerin mit dem Stiel einer Axt erschlagen haben soll. Die Polizei fand die Tote am Dienstagmorgen ... mehr

Tote Frau in Sozialunterkunft: Mitbewohnerin festgenommen

Eine 50 Jahre alte Frau soll in einer Sozialunterkunft in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ihre Mitbewohnerin mit dem Stiel einer Axt erschlagen haben. Die Polizei fand die Tote am Dienstagmorgen nach einem Zeugenhinweis im Keller der Unterkunft, wie Polizei ... mehr

Straftäter flüchtet aus Psychiatrie

Ein Straftäter hat einen Hofgang in einer psychiatrischen Klinik in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) zur Flucht genutzt. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war der 33-jährige Patient der forensischen Klinik im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden auf einer geschlossenen ... mehr

Heidelberger Druck will bis zu 2000 Stellen abbauen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG plant angesichts schwächelnder Geschäfte in Europa massive Stellenstreichungen und zieht auch die Schließung von Standorten in Betracht. Es sei "eine nachhaltige Anpassung von Produktions- und Strukturkosten geplant, die einen ... mehr

Seniorin verletzt sich bei Sturz aus dem Rollstuhl tödlich

Eine Seniorin ist in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) in einem Bus so unglücklich aus ihrem Rollstuhl gestürzt, dass sie sich tödlich verletzte. Der Rollstuhl war am Dienstag während der Fahrt ins Rollen geraten. Infolge dessen kam die Frau zu Fall, teilte die Polizei ... mehr

Psychisch kranker Straftäter weiter auf der Flucht

Ein psychisch kranker Straftäter, der am Dienstag aus einer forensischen Klinik in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) entkam, ist weiter auf der Flucht. Eine akute Gefahr gehe von dem Mann nach Einschätzung der Klinik nicht aus, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wegen ... mehr

Psychisch kranker Straftäter aus Klinik geflohen

Wiesloch (dpa/lsw) – Ein psychisch kranker Straftäter ist aus der forensischen Klinik in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geflohen. Von dem 23-Jährigen gehe keine akute Gefahr aus, teilte die Polizei mit. Wegen seiner Therapiefortschritte konnte sich der Patient ... mehr

77-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Ein 77 Jahre alter Fußgänger wurde in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) angefahren und dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei von Sonntagnacht führte der 80 Jahre alte Autofahrer zwar eine Gefahrenbremsung durch, der Zusammenstoß konnte jedoch nicht verhindert ... mehr

Europageschäft durchkreuzt Ziele von Heideldruck

Ein schwaches Geschäft in Deutschland und Europa setzt die Heidelberger Druckmaschinen AG unter Zugzwang. Für das laufende Geschäftsjahr bis Ende März rechnet das Management um Vorstandschef Rainer Hundsdörfer jetzt mit einem Umsatzrückgang und unter dem Strich ... mehr

Lastwagen in Flammen: Fahrerkabine ausgebrannt

In Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) hat ein parkender Lastwagen aufgrund eines technischen Defekts der Armaturen Feuer gefangen. Die Fahrerkabine sei dabei komplett ausgebrannt, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe am Sonntagmorgen einen Notruf abgesetzt. Der Fahrer ... mehr

Ermittlungen zu Stahlkugel-Vorfall in Wiesloch dauern an

Die Ermittlungen zu dem Vorfall, bei dem Stahlkugeln auf das Wohnhaus eines Politikers der Partei die Linke in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geschleudert wurden, dauern an. Es gebe weiterhin keine Hinweise auf mutmaßliche Täter, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Unbekannte schießen auf Haus eines Linken-Politikers

Unbekannte Täter haben zwei Stahlkugeln auf das Wohnhaus eines Politiker der Partei Die Linke in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geschossen. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Tat im Zusammenhang mit den politischen Aktivitäten des Mannes oder dessen Arbeit ... mehr

Hoffenheim-Präsident kritisiert eigene Fans für Pfiffe

Präsident Peter Hofmann hat Teile der eigenen Anhänger für die Pfiffe beim jüngsten Bundesliga-Spiel der TSG 1899 Hoffenheim deutlich kritisiert. "Das sind alles nur Menschen, und mit diesen Pfiffen trifft man auch die Verantwortlichen", sagte ... mehr

Seniorin wird von Auto erfasst und stirbt

Wiesloch (dpa/lsw) - Nach einem Verkehrsunfall ist eine 75 Jahre alte Fußgängerin im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Seniorin war am Sonntag in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) von einem Auto erfasst und dabei ... mehr

Auto überschlägt sich auf A6: Autobahn gesperrt

Wiesloch (dpa/lsw) - Nach einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Wiesloch ist die Fahrbahn in Richtung Mannheim teilweise gesperrt worden. Aus unbekannter Ursache sei eine Frau mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und habe sich mit ihrem Wagen überschlagen, teilte ... mehr

Hitze wohl verantwortlich für Großfeuer auf Wertstoffhof

Nach dem Großbrand auf einem Wertstoffhof in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geht die Polizei davon aus, dass sich der dort gelagerte Restmüll selbst entzündet hat. Ursache waren wohl Sonneneinstrahlung und die hohen Temperaturen, wie es am Mittwoch von den Ermittlern ... mehr

Aktie von Heidelberger Druck knickt ein

Der Druckmaschinenbauer Heidelberger Druck bekommt die konjunkturelle Eintrübung in Deutschland zu spüren - und klagt über zunehmende Investitionszurückhaltung seiner Kunden. Die Aktie des Unternehmens brach in Reaktion auf eine gesenkte Gewinnprognose ... mehr

Bahnarbeiten zwischen Heidelberg und Bruchsal

Wegen Arbeiten auf der Strecke zwischen Heidelberg und Bruchsal in Nordbaden müssen sich Reisende nach Angaben der Deutschen Bahn mehrere Wochen lang auf Einschränkungen im Zugverkehr einstellen. Vom 19. Juli bis zum 9. September werde die Strecke abschnittsweise ... mehr

Mannheimer Hochhaus zwei Tage nach Brand wieder bewohnbar

Im Fall des Feuers in einem Mannheimer Hochhaus geht die Kriminalpolizei von fahrlässiger Brandstiftung aus. Nach Angaben der Beamten vom Mittwoch löste wohl ein achtlos weggeworfener heißer Gegenstand den Brand aus. Die Bewohner konnten mittlerweile in ihre Wohnungen ... mehr

Bundeskartellamt untersagt Übernahme der MBO-Gruppe

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der MBO-Gruppe durch die Heidelberger Druckmaschinen AG untersagt. "Der Marktführer Heidelberger Druckmaschinen würde mit der MBO-Gruppe seinen wesentlichen Wettbewerber übernehmen", sagte Andreas Mundt ... mehr

Wiesloch: 15-Jähriger flüchtet mit frisiertem Roller vor Polizei

Verfolgungsjagd im baden-württembergischen Wiesloch: Ein 15-Jähriger flieht mit einem getunten Roller vor der Polizei. Die Beamten müssen die Verfolgung zunächst abbrechen, kommen dem Raser aber auf die Spur. Mit einem getunten Roller ... mehr

Jugendliche flüchten mit getuntem Motorroller vor Polizei

Mit einem getunten Motorroller haben sich zwei Jugendliche in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Eine Streife war am Sonntagabend auf den 15-jährigen Fahrer und seinen ein Jahr jüngeren Begleiter aufmerksam geworden ... mehr

Gasherd mögliche Ursache von Explosion

Nach der schweren Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) sind die Ermittler bei der Ursachenforschung weiter gekommen. Das Unglück habe seinen Ausgang im Bereich eines Gasherdes in Verbindung mit einer Propangasflasche genommen, teilte ... mehr

Ursache von Explosion in Wiesloch weiter unklar

Auch am Tag nach der schweren Explosion eines Hauses in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist die Ursache zunächst weiter unklar geblieben. Die Ermittlungen zu dem Vorfall vom Dienstag dauerten noch an, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Zustand des Mannes ... mehr

Mann bei Explosion in Wiesloch schwer verletzt

Bei einer Explosion in einem Haus in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 75 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er habe sich während der Explosion im ersten Obergeschoss des Hinterhauses aufgehalten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann sei mit einem ... mehr

Aufwändige Rettungsaktion: Rollstuhlfahrer aus Bach befreit

Bei einer aufwendigen Rettungsaktion ist ein Rollstuhlfahrer in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) aus einem Bach befreit worden. Der 74-Jährige hätte sich zunächst am Samstagabend mit seinem elektrischen Rollstuhl auf einem Feldweg festgefahren und sei dann in den daneben ... mehr

Fremdenfeindlicher Überfall auf Eisdiele: Anklage erhoben

Gut ein halbes Jahr nach dem fremdenfeindlichen Angriff auf Gäste einer Eisdiele in Wiesloch ist Anklage gegen sechs Männer erhoben worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Heidelberg haben die Männer am 8. September 2018 in der Wieslocher Innenstadt ... mehr

Ohne Ticket im ICE: Mann greift Zugbegleiterin an

Nach einem Angriff auf eine Zugbegleiterin in einem ICE der Deutschen Bahn hat die Bundespolizei einen 22 Jahre alten Mann festgenommen. Er war den Angaben zufolge am Montagabend in dem Fernreisezug von Stuttgart nach Frankfurt am Main unterwegs und hatte keinen ... mehr

Mann überfällt mit Spalt-Axt Tankstelle

Mit einer Spalt-Axt bewaffnet hat ein Mann eine Tankstelle im Rhein-Neckar-Kreis überfallen. Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Mann habe die Tankstelle im Stadtteil Baiertal in Wiesloch am Freitagabend betreten, mit der Axt gegen den Verkaufstresen geschlagen ... mehr

Auto überschlägt sich: fünf Verletzte bei Unfall

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Wiesloch nahe Heidelberg sind am Sonntagabend fünf Menschen verletzt worden. Unter ihnen war auch ein vierjähriges Kind, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte eine 35-jährige Autofahrerin einem 78-Jährigen die Vorfahrt ... mehr

Hoffenheim-Präsident kritisiert BVB-Geschäftsführer Watzke

Präsident Peter Hofmann hat auf der Mitgliederversammlung der TSG 1899 Hoffenheim die Anfeindungen gegen Club-Mäzen Dietmar Hopp erneut thematisiert und Kritik an Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geäußert. "Herr Watzke, Sie haben gesagt ... mehr

Überfall: Mutmaßlicher Täter war Mechaniker bei Polizei

Einer der mutmaßlichen Täter beim Überfall auf Gäste einer Eisdiele in Wiesloch ist Mechaniker bei der Polizei gewesen. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Bisher ... mehr

Keine Brandstiftung bei Feuer in Wieslocher Vereinsheim

Ein Feuer im Vereinsheim eines Motorradclubs in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist möglicherweise durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Es gebe nach ersten Ermittlungen keinen Hinweis auf Brandstiftung, teilte die Polizei am Montag mit. Das Feuer hatte ... mehr

100 000 Euro Schaden nach Feuer in Vereinsheim

Ein Feuer im Vereinsheim eines Motorradclubs in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) hat einen Schaden von rund 100 000 Euro angerichtet. Mehrere Wohncontainer, in denen der Verein untergebracht war, gingen in Flammen auf, wie ein Polizeisprecher in Mannheim am Sonntag sagte ... mehr

Polizeiangestellter an fremdenfeindlichem Angriff beteiligt

In Baden-Württemberg soll ein Mitarbeiter der Polizei in eine fremdenfeindliche Attacke involviert gewesen sein. Er wird während der Ermittlungen von seinen Aufgaben befreit. An einem fremdenfeindlichen Angriff vor zehn Tagen in Wiesloch ist nach Angaben ... mehr

Zwei Verletzte bei Massenschlägerei in Wiesloch

Bei einer Massenschlägerei an einem Eiscafé in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) haben mindestens zwei Männer nach Polizeiangaben Verletzungen davongetragen. Der 41- und der 24-Jährige mussten im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei in Mannheim am Sonntag ... mehr
 
1


shopping-portal