Thema

Wildtiere

Schnee-Chaos und Lawinen: Was bedeutet das Wetter für die Wildtiere?

Schnee-Chaos und Lawinen: Was bedeutet das Wetter für die Wildtiere?

Schnee, Regen und Eis – darüber meckert der  Mensch gerne. Doch während er in  der warmen Stube sitzt, kämpfen sich  Wildtiere durch den verschneiten Wald. Trotzdem haben  Fuchs, Hirsch und Co. relativ gute Chancen, den  Winter zu überleben. Während in Bayern ... mehr
So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren

So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren

Um die niedrigen Temperaturen im Winter zu überleben, gibt es im Tierreich mehrere Strategien. Manche Tiere halten Winterschlaf – und der ist für sie lebensnotwendig.  Nicht jedes Tier kann sich im Winter ein dickes Fell zulegen oder wie Vögel in den warmen ... mehr
Welche Tiere Sie bei Frost füttern sollten – und welche nicht

Welche Tiere Sie bei Frost füttern sollten – und welche nicht

Vor allem Vögel sind bei langen Frostperioden auf Hilfe angewiesen, während andere Wildtiere in der kalten Jahreszeit kein zusätzliches Futter brauchen. Wann das Füttern Sinn macht und was Vögel zusätzlich zu Futter benötigen. Singvögel Der Wildtierstiftung zufolge ... mehr
Einzigartige Bilder: So haben Sie Eichhörnchen noch nie gesehen

Einzigartige Bilder: So haben Sie Eichhörnchen noch nie gesehen

Eichhörnchen sind flink, nützlich – und niedlich. Wie niedlich, das zeigen die außergewöhnlichen Bilder des Fotografen Geert Weggen. Sehen Sie seine schönsten Aufnahmen in unserer Fotoshow. Seit sechs Jahren fotografiert Geert Weggen Eichhörnchen und hat sein Hobby ... mehr
Aus Liebe zur Natur: Wie werde ich Revierjäger/in?

Aus Liebe zur Natur: Wie werde ich Revierjäger/in?

Aschendorf (dpa/tmn) - Frühmorgens bei Sonnenaufgang auf dem Ansitz Tiere beobachten: Solche Momente gehören zu den schönsten in seinem Beruf, erzählt Yannick Wachholz, der eine Ausbildung zum Revierjäger absolviert. Wer von Beruf Jäger ist, sorgt in Jagdrevieren ... mehr

"Achtung Jagd": In der Jagdsaison mit aufgeschreckten Tieren rechnen

Berlin (dpa/tmn) - Die Jagdsaison dauert noch ungefähr bis Januar. Autofahrer sollten bis dahin besonders vorsichtig durch Waldgebiete fahren. Denn aufgrund von Treibjagden können aufgeschreckte Tiere und Jagdhunde auch tagsüber unvermittelt auf die Straße springen ... mehr

Bedrohte Tierarten: IUCN aktualisiert Rote Liste

Die Weltnaturschutzunion hat in der Roten Liste etwa 97.000 Tier- und Pflanzenarten erfasst. Fast 27.000 sind bedroht, das sind rund 10.000 mehr als vor zehn Jahren. Die Situation bei zwei Tierarten hat sich jedoch deutlich verbessert. In den Meeren leben nach Angaben ... mehr

Slowakai: Jäger erschießt Frau statt Fasan

Zusammen mit ihrem Hund war die Frau als Treiberin eingesetzt, um Fasane aufzuscheuchen. Einer der Jäger hielt sie wohl für eines der Wildtiere – mit fatalen Folgen. Bei einer Fasanenjagd in der Slowakei hat ein Jäger aus Versehen eine junge Frau statt eines Fasans ... mehr

Igeln beim Überwintern helfen: Das können Sie tun

Bevor Igel ihren Winterschlaf halten, müssen sie sich die nötigen Fettreserven anfressen. Dabei können Sie ihnen helfen. Doch Vorsicht: Falsches Verhalten hält Igel künstlich wach. Bei anhaltenden Bodentemperaturen um null Grad suchen Igel nach einem geeigneten ... mehr

Dämmerung: Zeitumstellung erhöht Gefahr von Wildunfällen

Mit der Umstellung der Sommer- auf die Winterzeit steigt die Gefahr von Wildunfällen. Der Berufsverkehr fällt in die Dämmerung – die besonders aktive Phase der Tiere. Autofahrer sollten vorsichtig und bremsbereit fahren. Doch was, wenn es zu einem Zusammenprall kommt ... mehr

So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern

Der Winter ist für viele Tiere eine echte Herausforderung – besonders schwierig kann er dieses Jahr für Eichhörnchen werden. Tipps, wie Sie Ihren Gartenbewohnern das Leben in der kalten Jahreszeit erleichtern können. Für viele Hobbygärtner ist der Herbst die ideale ... mehr

Was tun bei einem Wildunfall?

Soll man ein Tier nach einem Wildunfall bergen? Wer muss verständigt werden? Und wann wird ein Schaden am Auto ersetzt? Was Sie nach einem Wildunfall beachten sollten, erfahren Sie hier. Wie lassen sich Wildunfälle vermeiden? In Waldgebieten warnen häufig Schilder ... mehr

Spinnenbisse in Deutschland: So gefährlich sind sie

Ein Großteil der Spinnen in Deutschland ist zwar harmlos, bei Spinnenbissen ist dennoch Vorsicht geboten. Eine Spinnenart ist besonders gefährlich.  Allen Boulevardmeldungen zum Trotz: Der Großteil der Spinnen in Deutschland stellt keine Bedrohung dar. Dennoch ... mehr

Niederlande: Löwenbaby ausgesetzt – Polizei fahndet nach Besitzer

Ein Löwenbaby sitzt in einem Käfig – mitten auf einem Feld. Diesen Fund hat die niederländische Polizei am Wochenende gemacht. Nach dem Besitzer des Löwen wird nun gesucht.  Die niederländische Polizei fahndet nach dem Eigentümer eines Löwenbabys, das in einem ... mehr

Wilhelma in Stuttgart: Pfau soll Dreijährigen im Zoo verletzt haben

Ein Pfau soll einen drei Jahre alten Jungen verletzt haben. Die Eltern fordern nun Schadensersatz vom Stuttgarter Wilhelma-Zoo. Der Sprecher des Zoos sieht hingegen die Eltern in der Pflicht.  Ein drei Jahre altes Kind wurde laut den Eltern im Wilhelma-Zoo in Stuttgart ... mehr

So erkennen Sie, ob ein Igel Ihre Hilfe wirklich braucht

Igel sind so gut wie nie zu sehen – denn sie sind nachtaktive Tiere. Wenn einem aber doch einmal einer dieser stacheligen Mitbewohner über den Weg läuft, heißt das noch lange nicht, dass er menschliche Hilfe braucht. Igel-Mütter beispielsweise ... mehr

Quiz: Wie gut kennen Sie den deutschen Wald?

Viele lieben den Wald. Dort können Sie der Natur ganz nahe sein, sie beobachten und die Ruhe genießen. Doch wissen Sie auch, was Ihnen bei Ihren Spaziergängen und Radtouren alles begegnet? Testen Sie Ihr Wissen in unserem ... mehr

Darum hat der afrikanische Elefant so viele Falten

Die Runzeln des afrikanischen Elefanten verleihen ihm nicht nur sein charakteristisches Aussehen. Die Falten dienen als lebenswichtiger Speicher für die Wildtiere. Tiefe Furchen auf menschlicher Haut sind eine eher ungeliebte Alterserscheinung. Bei Elefanten hingegen ... mehr

Der wohl älteste Mississippi-Alligator ist 83 Jahre alt

Der wohl älteste in Gefangenschaft lebende Mississippi-Alligator lebt im Zoo in Belgrad.  Er hat nur noch drei Füße, ist ansonsten aber gut in Form. Man sieht ihm sein Alter gar nicht an. Dennoch: "Muja ist offiziell der älteste in Gefangenschaft lebende ... mehr

Mensch gegen Tier: In Indien werden Affen zu einer gefährlichen Plage

Sie brechen in Häuser ein, stehlen Essen, töten sogar Kinder. Die Regierung kommt nicht gegen die Affen-Plage an. Schuld an dem eskalierenden Konflikt ist der Mensch selbst. Affen im Haus, Affen in der Klinik. Affen im Gerichtssaal. Affen überall. In Indien ... mehr

Was Wildkatzen von Hauskatzen unterscheidet

Bis zu 8.000 Wildkatzen gibt es in Deutschland. Viele Menschen wissen das nicht und verwechseln die Tiere mit Hauskatzen. Dabei kann das falsche Verhalten gefährlich für die Wildkatze sein. Unterschied zwischen Wild- und Hauskatze Wenn man sich die Tiere genau ansieht ... mehr

Unglück in Thüringen: 56-Jähriger bei Jagd erschossen

Ein 56 Jähriger ist an einem Feld in Thüringen erschossen worden. Es handelt sich offenbar um einen Jagdunfall – der zweite in der Gegend in nur wenigen Tagen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Ein Jäger ist an einem Feld bei Unterwellenborn in Thüringen erschossen worden ... mehr

Deutschland "Killermaschine" Kalikokrebs bedroht unsere Tierwelt

Fressen, fressen, vermehren – darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele einheimische Amphibien und Wasserinsekten bedeutet. Doch dem Vielfraß kann Einhalt geboten werden ... mehr

Mit Gefühl und Appetit im Weinberg: Tierische Landschaftspflege mit Ziegen

Unwegsames Gelände? Kein Problem. Ziegen sind Kletterkünstler und haben fast immer Hunger. Die perfekte Voraussetzung, Weinberge von lästigem Gestrüpp zu befreien. Als Arbeiter auf vier Hufen sind Ziegen in einem früheren Weinberg in Trier im Einsatz. Ihr Auftrag ... mehr

Jäger machen gegen "dunkle Seite der Tierrechte" mobil

Sind Jäger wichtig für die Natur oder treibt sie die pure "Lust am Töten" an? Der Deutsche Jagdverband wehrt sich mit deutlichen Worten gegen Angriffe von Tierschützern. Dürfen Füchse oder Wölfe geschossen werden? Was ist mit Rebhühnern, Feldhasen ... mehr

Alleinerziehende Blaumeisen bringen Brut schwerer durch

Wenn ein Elternteil fehlt, wird es für den Nachwuchs schwierig. In einer Langzeitstudie stellten Wissenschaftler fest, dass Blaumeisen-Küken beide Elternteile brauchen. Das erhöht ihre Überlebenschance. Bei Blaumeisen hängt der Tod der gesamten Brut fast immer ... mehr

Mehr zum Thema Wildtiere im Web suchen

Eifel-Zoo Lünebach: Bär erschossen, Löwen und Tiger nicht ausgebrochen

Aufregung in der Eifel: Mehrere Raubtiere eines Zoos sind ausgebrochen, hieß es. Doch nur ein Bär war wirklich ausgerissen – und ist jetzt tot. Behörden haben am Freitag vor ausgebrochenen Raubtieren aus dem Eifel-Zoo Lünebach gewarnt. Ein Bär wurde erschossen ... mehr

Naturschutzamt: Bären kehren nach Deutschland zurück

Der Wolf ist in Deutschland längst wieder sesshaft geworden – nach Einschätzung des Bundesamts für Naturschutz könnte in Zukunft auch der Bär zurückkehren. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) rechnet mit der Rückkehr von Bären nach Deutschland. "Angesichts ... mehr

Zug-Instinkt abgewöhnt: Wird der Storch zur Plage?

Verstopfte Schornsteine, Kotspuren und ein gefährlicher Appetit auf bedrohte Arten: Der Storch ist im Elsass wieder auf dem Vormarsch – nicht zur Freude aller. Seinen Aufstieg verdankt der weiß-schwarze Vogel auch einem umstrittenen Projekt eifriger Storchen-Freunde ... mehr

Sensation: Pilzsammler findet siamesische Hirschbabys

Vor zwei Jahren entdeckte ein Pilzsammler in Minnesota ein totes siamesisches Hirschkalb – nun brachten Forscher den seltenen Fall an die Öffentlichkeit. Siamesische Wildtiere gelten als absolute Seltenheit. In Minnesota in den USA hat ein Pilzsammler ein Hirschkalb ... mehr

Pinguine sollen zum Hörtest

Pinguine verbringen einen Großteil ihres Lebens im Wasser, wo sie immer mehr Lärm ausgesetzt sind. Doch wie sie hören, ist weitgehend unerforscht. Deutsche und dänische Forscher wollen das ändern. Dazu werden Pinguine trainiert. Das kleine junge Männchen mit dem gelben ... mehr

Unfall in Rostock: Korpulente Frau stürzt auf Reh – Tier stirbt

Ungewöhnlicher Unfall in Rostock: Ein Reh verirrte sich in einem Park in Rostock und rannte durch die Beine einer Frau. Diese verlor daraufhin das Gleichgewicht, stürzte rücklings auf das Tier – und erdrückte es. Das Reh starb. Die Besucherin wurde verletzt ... mehr

Australien will mit Millionen die freien Koalas retten

Einst soll es Millionen von Koalas in freier Wildbahn gegeben haben. Nun sind es bloß noch Tausende. Mit einem Notprogramm von 28,3 Millionen Euro will Australien Koala-Krankenhäuser und Lebensräume schaffen. Mit einem millionenschweren Programm will die australische ... mehr

Im Wald nicht querfeldein laufen: Wildtiere kriegen Nachwuchs

Viele Wildtiere wie Hase, Hirsch oder Reh bringen derzeit ihren Nachwuchs zur Welt. Spaziergänger und Hundehalter sollten sich in den nächsten Wochen im Wald deshalb vorsichtig verhalten. Zuerst einmal sollten sie nicht querfeldein laufen, sondern auf den Wegen bleiben ... mehr

Nistkästen selber bauen und aufhängen: Tipps für den Nistkasten

Nistkästen können in Gärten und auf Balkonen untergebracht werden. Sie bieten Ausweichmöglichkeiten für brütende Tiere, die kaum noch alte oder morsche Bäume zum Nestbau finden. Positiver Nebeneffekt: Die Vögel vertilgen reichlich Schädlinge im Garten ... mehr

Falke, Kolibri und Co.: Darum setzen Vögel zum Sturzflug an

Wanderfalken erreichen im Sturzflug extreme Geschwindigkeiten. Und trotzdem schlagen sie oft erfolgreich Beutevögel. Costakolibris verfolgen im Sturzflug andere Ziele. Einige Vogelarten stürzen sich mit hoher Geschwindigkeit in die Tiefe – die Ziele solch rasanter ... mehr

Das ist der Unterschied zwischen Hase und Kaninchen

Es handelt sich um zwei verschiedene Tiere – doch wo genau liegt der Unterschied zwischen Hase und Kaninchen? Beide gehören zur Familie der Hasenartigen, doch sie unterscheiden sich in ihrem Aussehen und ihrer Lebensweise. Erfahren Sie mehr zu den putzigen Pelztieren ... mehr

Neuseeland bekämpft Kaninchen-Plage mit Virus

Die Jagd auf Kaninchen hat in Neuseeland Tradition. Weil die Tiere eine immer größere Landplage werden, wird in dem Pazifikstaat nun ein tödliches Virus ausgesetzt – ausgerechnet vor Ostern. Es ist wieder die große Zeit der Osterhasen. So kurz vor dem Fest kommt ... mehr

Forscher: Warum sich manche Ameisen Sklaven halten

Ameisen gelten als friedliebende und fleißige Baumeister. Einige scheinen jedoch ein bisschen aus der Art geschlagen: Sie gehen auf Raubzüge, halten Arbeitssklaven und werden von Forschern als Kampfmaschinen im Millimeterformat beschrieben. Wie unterschiedliche ... mehr

Der Nacktmull: Hässlich, aber mit Herz

Der Nacktmull soll dem Menschen mit seinen Genen zur ewigen Gesundheit verhelfen. Aber was sind das eigentlich für Tiere? Wieso die kleinen Nager so interessant sind und inwieweit ihr Sozialleben sich dem der Bienen ähnelt. Schön anzusehen sind Nacktmulle nicht ... mehr

Wolf in Belgien: Erstmals seit über 100 Jahren Wolf gesichtet

In der nordbelgischen Provinz Flandern wurde erstmals seit über 100 Jahren wieder ein Wolf gesehen. Das Tier stammt ursprünglich aus Deutschland. „Belgien war bislang das einzige Land in Kontinentaleuropa, in dem noch keine Wölfe gesichtet wurden“, so die belgische ... mehr

Afrikanische Schweinepest in Deutschland kaum zu verhindern

Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest ist groß: Vorbeugend werden mehr Wildschweine geschossen und die Behörden sind in erhöhter Alarmbereitschaft. Absolut zurecht, sagt ein Experte für Tierhygiene. Die Afrikanische Schweinepest wird nach Meinung eines Experten ... mehr

Wölfe in Deutschland: Baden-Württemberg erwartet mehr Wolfsrudel

Baden-Württemberg wappnet sich für die weitere Ausbreitung von Wölfen. Der zuständige Minister will die Tiere auch jagen lassen. Nachdem 2015 zum ersten Mal wieder ein Wolf in Baden-Württemberg gesichtet wurde, stellt sich nun der CDU-Minister Peter ... mehr

"Lurch des Jahres" 2018 ist der Grasfrosch

Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum "Lurch des Jahres 2018" ernannt: der Grasfrosch. Die Wahl soll den Amphibien aber nicht nur Ehere und Ruhm bescheren, sondern in erster Linie auf deren ... mehr

Schafe erkennen Barack Obama auf Fotos wieder

Schaffen Sie es, unter mehreren Schafen ein bestimmtes wiederzuerkennen? Umgekehrt klappt das: Die Tiere vermögen sich Menschengesichter zu merken, haben Forscher herausgefunden. Zum Einsatz kamen dabei Fotos prominenter Weltbürger. Barack Obama, Emma Watson ... mehr

Biologen entdecken neue Orang-Utan-Art auf Sumatra

Aus zwei mach drei: Nach jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen gibt es eine weitere Art der Orang-Utans. Warum sie aber schon vom Aussterben bedroht ist. Auf der indonesischen Insel Sumatra haben Forscher eine neue Art der Orang-Utans ausfindig gemacht ... mehr

Ein Fall von Hasenpest im Ostalbkreis bestätigt

Den Erreger der Hasenpest (Tularämie) haben Veterinäre des Landratsamts bei einem toten Feldhasen im Ostalbkreis festgestellt. Das sei auch die Todesursache des Tieres, das im Aalener Stadtteil Wasseralfingen gefunden wurde, heißt es in einer Mitteilung ... mehr

Warum Waldspitzmäuse im Winter stark schrumpfen

Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter – selbst ihr Kopf schrumpft. Warum diese bisher unbekannte Überlebensstrategie so genial ist. Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter beträchtlich und wachsen ... mehr

Mehr Wildunfälle nach Zeitumstellung

In der Nacht auf Sonntag, den 29. Oktober 2017 werden die Uhren um eine Stunde von Sommer- auf Winterzeit zurückgestellt. Der Deutsche Jagdverband warnt im Zusammenhang mit der Zeitumstellung vor erhöhter Gefahr für Wildunfälle. Nachdem die Uhr eine Stunde ... mehr

Die Angst vor Spinnen ist anscheinend angeboren

Die Angst vor Spinnen und Schlangen scheint nach Erkenntnissen deutscher Forscher angeboren zu sein. Schon sechsmonatige Babys zeigten beim Anblick ihrer Bilder Stressreaktionen, berichteten die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kognitions ... mehr

Warum immer mehr Wildtiere Städte erobern

Wildtiere wie Reh, Wildschwein und Waschbär erobern die Städte, das sorgt für Konflikte. In Magdeburg gibt es dafür eine eigene Projektgruppe. Dabei können die Bürger selbst auch schon einiges tun. Die Wiese im Magdeburger Stadtpark Rotehorn sieht an mehreren Stellen ... mehr

Indien: Menschenfressende Tigerin stirbt an Stromschlag

In Indien ist die Jagd auf eine menschenfressende Tigerin zu Ende. Das Tier ist durch einen Stromschlag umgekommen.  Die Raubkatze Kala, die vier Menschen getötet und zum Teil gefressen haben soll, habe einen elektrischen Zaun gestreift, sagte der Chef des Pench Tiger ... mehr

Tasmanischer Teufel von Gesichtskrebs bedroht

Stirbt nach dem Tasmanischen Tiger auch der Tasmanische Teufel aus? Ohne menschliche Hilfe wahrscheinlich schon. Durch eine ansteckende Krebsart ist der Bestand der Beuteltiere bereits enorm dezimiert. Doch es gibt Hoffnung. Man muss sich nicht wundern ... mehr

Wie Besucher Haustiere im Zoo entsorgen

Tierbabys sind ein großer Publikumsmagnet. Doch wohin damit, wenn es immer voller wird im Gehege? Was mit den Tieren passiert, wenn sie sich zu stark vermehren und wie Besucher nicht mehr gewollte Haustiere im Zoo loswerden. Fortpflanzung steuern Da der Platz ... mehr

Waren es Wölfe oder Riesenhunde? Rätsel um tote Britin in Griechenland

Eine britische Wanderin setzt einen Hilferuf ab: Sie wird von wilden Tieren attackiert. Dann verstummt das Signal. Tage später werden die Überreste der Frau gefunden. Was ist passiert? Gruselig, mysteriös und ungeklärt: Der Tod einer britischen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019