Sie sind hier: Home > Themen >

Wildunfälle

Thema

Wildunfälle

Die meisten Unfälle im April: Wie Sie bei Wildwechsel am besten reagieren

Die meisten Unfälle im April: Wie Sie bei Wildwechsel am besten reagieren

Berlin (dpa/tmn) - Der Frühling ist da. Besonders Autofahrer sollten jetzt noch mehr aufpassen als sonst. In keinem Monat im Jahr passieren mehr Wildunfälle als im April - dicht gefolgt vom Mai. Das hat eine Auswertung des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ergeben ... mehr
Im April und Mai - Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Im April und Mai - Zeit der Wildunfälle: Fuß vom Gas und Tempo runter

Berlin (dpa/tmn) - Autofahrer fahren im Frühling besser ganz besonders vorsichtig. Denn die Zahl der Wildunfälle steigt im April und Mai gegenüber dem März um mehr als das Doppelte an (plus 61 Prozent im April und 56 Prozent im Mai). Das hat eine aktuelle Auswertung ... mehr
Vorsicht bei Dämmerung: Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Vorsicht bei Dämmerung: Wildunfallgefahr steigt im Herbst

Berlin (dpa/tmn) - Im Herbst steigt die Gefahr von Wildunfällen. Autofahrer sollten also derzeit besonders auf Landstraßen aufmerksam unterwegs sein. Vor allem, wenn diese durch Wälder und entlang von Wiesen führen. Die Tiere sind häufig während der Dämmerung unterwegs ... mehr
Achtsam im Straßenverkehr: Gefahr von Wildunfällen nach der Zeitumstellung höher

Achtsam im Straßenverkehr: Gefahr von Wildunfällen nach der Zeitumstellung höher

Berlin (dpa/tmn) - Die Zeitumstellung verursacht bei manchen Menschen Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsprobleme und Gereiztheit. Aber ob mit oder ohne Mini-Jetlag: Alle Autofahrer müssen in den Wochen nach der Zeitumstellung in der Dämmerung besonders vorsichtig ... mehr
Mit Piepen gegen den Crash: Pilotprojekt zu Wildunfällen gestartet

Mit Piepen gegen den Crash: Pilotprojekt zu Wildunfällen gestartet

Zerbst (dpa) - In der Dämmerung auf der Bundesstraße 184 in Sachsen-Anhalt: Ein Auto fährt an einem Lichtsensor vorbei, ein kleines schwarzes Gerät an einem grünen Pfosten am Straßenrand gibt für mehrere Sekunden Pieptöne von sich, drei Leuchtdioden blinken. Wildtiere ... mehr

Pilotprojekt startet: Schützt Piepen vor Wildunfällen?

Zerbst (dpa) - In der Dämmerung auf der Bundesstraße 184 in Sachsen-Anhalt: Ein Auto fährt an einem Lichtsensor vorbei, für mehrere Sekunden gibt ein Gerät am Straßenrand Pieptöne von sich. Wildtiere sollen so vom Überqueren der Straße abgehalten werden. Sachsen-Anhalt ... mehr

Autofahrer bei Unfall mit Reh schwer verletzt

Ein 31-jähriger Autofahrer ist bei einem Wildunfall bei Eggesin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam er am Mittwochabend nach links von der Straße ab, als er einem Reh ausweichen wollte. Demnach ... mehr

Motorradfahrer bei Wildunfall tödlich verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Wildunfall bei Heidenrod (Rheingau-Taunus-Kreis) tödlich verletzt worden. Der 57-Jährige prallte in einer langgezogenen Kurve mit einem Reh zusammen und stürzte anschließend in die Böschung, wie die Polizei mitteilte ... mehr

So sollten Sie sich verhalten, wenn Sie einem Wildschwein begegnen

Sie wandern mit einem Freund durch den Wald. Plötzlich taucht ein Wildschwein auf, den Kopf gesenkt, die Borsten aufgestellt. Es sprintet auf Sie zu, rammt Sie, reißt Ihnen eine Wunde ins Bein, rennt auch Ihren Freund um und verschwindet. Kann das wirklich passieren ... mehr

Zeitumstellung: Höheres Wildunfallrisiko

Nach der Zeitumstellung am Wochenende ist die Wildunfallgefahr auf den Straßen wieder gestiegen. Darauf hat die Polizei im Kreis Ludwigslust-Parchim am Dienstag besonders hingewiesen. Weil die Uhren eine Stunde vorgestellt wurden, fahren viele Berufspendler morgens ... mehr
 


shopping-portal