Sie sind hier: Home > Themen >

Wintershall

Thema

Wintershall

Gefahr für deutsche Unternehmen: BASF erwartet Belastungen wegen Coronavirus

Gefahr für deutsche Unternehmen: BASF erwartet Belastungen wegen Coronavirus

In die Unternehmen, die vor den Folgen der Epidemie für das eigene Geschäft warnten, reihte sich der Chemiekonzern BASF ein. Unternehmenschef Martin Brudermüller rechnet mit Folgen für die Weltwirtschaft.  Das neue Coronavirus ... mehr
Trump ist gegen Pipeline: USA wollen Sanktionen gegen Nord Stream 2

Trump ist gegen Pipeline: USA wollen Sanktionen gegen Nord Stream 2

In seltener Einigkeit lehnen sowohl US-Präsident Trump als auch die Demokraten und die Republikaner im Kongress Nord Stream 2 ab. Die Ostsee-Pipeline soll mit Sanktionen gestoppt werden. Das US-Repräsentantenhaus hat Sanktionen gegen Firmen im Zusammenhang ... mehr
BASF und Gazprom schließen Milliarden-Deal ab

BASF und Gazprom schließen Milliarden-Deal ab

Das Milliarden-Geschäft zwischen dem deutschen Chemiekonzern BASF und dem russischen Gas-Riesen Gazprom wird nun doch umgesetzt. Die beiden Unternehmen brachten den Ende 2014 geplatzten, politisch brisanten Deal jetzt in trockene Tücher. An der Börse geriet ... mehr
Gasmarkt: EU will Russlands Rohstoffmacht eindämmen

Gasmarkt: EU will Russlands Rohstoffmacht eindämmen

Vereinte Kraft gegen die russische Macht auf dem Gasmarkt: Um unabhängiger von Moskau zu werden, möchte die Europäische Union (EU) langfristig die Nachfrage aller Mitgliedstaaten bündeln. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die Bundesregierung lehnt das Vorhaben ... mehr
Trotz Krim-Krise: Gazprom übernimmt wichtigsten deutschen Gasspeicher

Trotz Krim-Krise: Gazprom übernimmt wichtigsten deutschen Gasspeicher

Ungeachtet der Sorge um die Abhängigkeit Deutschlands von russischem Erdgas steht Gazprom offenbar kurz vor der Übernahme eines großen Teils der deutschen Gasinfrastruktur. Nachdem BASF und der russische Energieriese von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet ... mehr

Deutsche Öl-Importe: Wintershall muss Ölförderung in Libyen einstellen

Der größte deutsche Öl- und Gasförderer Wintershall kann wegen der neuen Unruhen in Libyen vorerst kein Erdöl mehr in dem nordafrikanischen Land fördern. Aufgrund der andauernden Blockade der Öl-Exportanlagen an der Küste habe Wintershall die Förderung dort bereits ... mehr

Wintershall Dea: Niedrigere Öl- und Gaspreise drücken Gewinn

Niedrigere Öl- und Gaspreise haben bei dem vor einem möglichen Börsengang stehenden Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea im abgelaufenen Jahr auf den Gewinn gedrückt. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss sank 2019 auf 879 Millionen Euro, wie das Unternehmen ... mehr

BASF erwartet Belastungen wegen Coronavirus

Das neue Coronavirus wird nach Einschätzung des weltgrößten Chemiekonzerns BASF die Weltwirtschaft deutlich belasten. "In diesem Jahr erleben wir bereits in den ersten beiden Monaten eine hohe Unsicherheit in der Weltwirtschaft", sagte BASF-Chef Martin ... mehr

BASF legt Zahlen für 2019 vor: Konzern in Bewegung

Der Chemiekonzern BASF legt am Freitag (10.30 Uhr) in Ludwigshafen seine Geschäftszahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 vor. Bei dem um Sondereffekte bereinigten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) rechnet der Vorstand für das Gesamtjahr mit einem ... mehr

Nord Stream 2: US-Botschafter Grenell verteidigt Sanktionen

Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat die Kritik an den Sanktionen gegen Nord Stream 2 zurückgewiesen. Viele europäische Diplomaten hätten sich sogar bei der US-Regierung bedankt.  Der amerikanische Botschafter in Deutschland, Richard Grenell ... mehr
 


shopping-portal