Sie sind hier: Home > Themen >

Wirecard

Börse: Siemens Energy löst Beiersdorf im Dax ab

Börse: Siemens Energy löst Beiersdorf im Dax ab

Der Energiekonzern Siemens Energy rückt in den Deutschen Aktienindex Dax auf. Das Unternehmen ersetzt vom 22. März an Beiersdorf. Siemens Energy rückt in die Topliga der Deutschen Börse auf. Das entschied der Börsenbetreiber am Mittwochabend in Frankfurt ... mehr
Wirecard | Im April: Merkel und Scholz müssen im Ausschuss aussagen

Wirecard | Im April: Merkel und Scholz müssen im Ausschuss aussagen

Lange war unklar, wann die parlamentarischen Ermittler im Wirecard-Untersuchungsausschuss Kanzlerin Merkel und Finanzminister Scholz vorladen. Jetzt stehen die Termine für die Befragung fest. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll Ende April als Zeugin ... mehr
Wirecard-Skandal: EY-Deutschland-Chef steht vor dem Rücktritt

Wirecard-Skandal: EY-Deutschland-Chef steht vor dem Rücktritt

Die Wirtschaftsprüfergesellschaft Ernst & Young (EY) bemerkte jahrelang nichts von Wirecards Milliardenbetrug. Nun muss der Deutschland-Chef die Konsequenzen aus dem Skandal ziehen. Der Wirecard-Bilanzskandal fordert sein nächstes Opfer. Der Deutschland ... mehr
FC Bayern entging nur knapp Verwicklung in Wirecard-Skandal

FC Bayern entging nur knapp Verwicklung in Wirecard-Skandal

Kurz bevor die Zahlungsunfähigkeit des Finanzdienstleisters Wirecard aufgedeckt wurde, hatte der FC Bayern einen Sponsoringvertrag mit dem Unternehmen ausgehandelt. Das deckte nun eine Recherche auf.  Der FC Bayern stand kurz davor, eine Partnerschaft ... mehr
Nach Versagen im Wirecard-Skandal: Bafin-Chef Felix Hufeld muss gehen

Nach Versagen im Wirecard-Skandal: Bafin-Chef Felix Hufeld muss gehen

Nach dem Wirecard-Skandal gibt es einen Wechsel an der Spitze der Finanzaufsicht: Der Chef der Behörde, Felix Hufeld, räumt seinen Posten. Zuvor war die Aufsicht wegen Wirecard in die Kritik geraten. Bei der Finanzaufsicht Bafin kommt es nach dem Wirecard-Skandal ... mehr

Wechsel an Bafin-Spitze: Das Zögern von Olaf Scholz ist Gift

Felix Hufeld, Chef der Finanzaufsicht, verlässt die Spitze der Behörde. Nach dem Wirecard-Skandal und etlichen verlorenen Milliarden ist das zwar konsequent – hat aber viel zu lange gedauert. Na endlich. Der Chef der Finanzaufsicht, Felix Hufeld ... mehr

Wirecard: Bafin zeigt Mitarbeiter wegen Insiderhandels an

Weil er sein Insiderwissen genutzt haben soll, um mit Wirecard-Aktien zu handeln, hat die Finanzaufsicht einen Mitarbeiter angezeigt. Die Bafin untersucht derzeit die Börsengeschäfte von 84 weiteren Angestellten. Wegen des Verdachts des Insiderhandels mit Papieren ... mehr

Wirecard-Skandal: Mutmaßliche Fluchthelfer von Marsalek festgenommen

Der ehemalige Vorstand des Skandalkonzerns Wirecard, Jan Marsalek, ist seit Juni auf der Flucht. Nun wurden zwei mutmaßliche Helfer festgenommen. Im Zusammenhang mit dem Wirecard-Skandal sind zwei mutmaßliche Fluchthelfer von Ex-Manager Jan Marsalek ... mehr

"Wer wird Millionär?" – Ex-Kandidat offenbart: Geldverlust wegen Wirecard

Beim WWM-Zocker-Special am Montagabend bekamen die Kandidaten wieder Unterstützung von ehemaligen Gewinnern. Einer von ihnen packte aus und verriet, dass er einen Teil seines Geldes verloren hat. Bei der 125.000-Euro-Frage wusste Susanne Berthes am Montagabend nicht ... mehr

Bundestag: Wie lange soll der Wirecard-Ausschuss noch Zeugen befragen?

Der Wirecard-Bilanzskandal sorgt für Zwist im Bundestag: Die Parlamentarier streiten, wie lange der Untersuchungsausschuss noch Zeugen vorladen soll. Den Abgeordneten rennt die Zeit davon. Die Beachtung ist groß, die Erkenntnisse sind, bislang, noch gering ... mehr

Wirecard-Skandal: Haftbefehl gegen Jan Marsalek – geht um halbe Milliarde Euro

Bei der Aufarbeitung des Wirecard-Skandals sind neue Details bekannt geworden: Medien zitieren aus dem Haftbefehl gegen den gesuchten Ex-Vorstand Jan Marsalek. Darin ist unter anderem von 15 Straftaten in fünf Jahren die Rede.  Laut einer gemeinsamen Recherche ... mehr

Mehr zum Thema Wirecard im Web suchen

Löw, Wendler, Tönnies & Co.: Das sind die größten Verlierer 2020

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende – und es gibt wohl viele Menschen, die 2020 am liebsten rasch abhaken würden. Doch für einige Prominente aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Sport sind die vergangenen zwölf Monate besonders schlecht gelaufen ... mehr

Corona, Wirecard & Co: Sieben Geld-Lehren aus dem verflixten Jahr 2020

Corona, Wirecard, Gold-Ra lly: Wer dieses Jahr sein Geld investierte, hat einiges erlebt – und gelernt. Sieben Gedanken zu einem denkwürdigen Jahr für unsere Finanzen. Für Anleger war 2020 ein turbulentes Jahr. Erstmals seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 haben ... mehr

Das Corona-Jahr: Trump, Johnson, Merkel – Wenn die List der Vernunft zuschlägt

Ohne Pandemie wäre Donald Trump wiedergewählt worden und Boris Johnson hätte nicht im letzten Moment den Vertrag mit der EU unterzeichnet. Geduldsmenschen wie Angela Merkel haben das bessere Ende für sich.  Am zweiten Weihnachtsabend fragte mich jemand ... mehr

Wirecard-Skandal: Karl-Theodor zu Guttenberg sieht sich als Opfer

Er war Berater von Wirecard und bahnte den Kontakt mit dem Kanzleramt an: Im Untersuchungsausschuss ist Karl-Theodor zu Guttenberg jetzt zu einer China-Reise befragt worden.  Ex-Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat seine Rolle als externer Berater ... mehr

Wirecard-Skandal: Diese Konsequenzen plant die Regierung

Mehr Befugnisse für die Finanzaufsicht Bafin, weniger für Wirtschaftsprüfer: Nach dem Bilanz-Skandal bei Wirecard will die Koalition die Kontrolle verbessern. Das ist geplant. Die Bundesregierung will Konsequenzen aus dem  Wirecard-Skandal ziehen und Schwachstellen ... mehr

Diese Folgen muss der Wirecard-Skandal haben

Der Fall Wirecard ist einer größten Finanzskandale der deutschen Wirtschaft – und er betrifft auch Finanzaufsicht und Politik. Was ist passiert und was muss sich jetzt ändern? Antworten gibt es im Podcast. Jan Pieter Krahnen zieht eine klare Lehre ... mehr

Dax-Änderungen: Ein großer Wurf? Der Schritt war längst überfällig!

Mehr Unternehmen und mehr Profitabilität: Die Deutsche Börse krempelt ihren Leitindex Dax um. Ein großer Wurf? Von wegen. Der Schritt ist klein und war längst überfällig. Erst Corona, dann auch noch Wirecard: In Deutschland geht ein gruseliges Börsenjahr zu Ende. Eines ... mehr

Wirecard-Skandal im U-Ausschuss: Ex-Chef Markus Braun nimmt Politik in Schutz

Der ehemalige Chef des Pleite-Konzerns Wirecard, Markus Braun, nimmt beim Untersuchungsausschuss Behörden und Politik in Schutz. Darüber hinaus verweigert er jede Aussage. Der frühere Chef des Skandalunternehmens Wirecard, Markus Braun, sieht kein unlauteres Verhalten ... mehr

Wirecard-Zerschlagung: Gläubiger fordern 12 Milliarden Euro vom Pleite-Konzern

Im Juni meldete der Skandalkonzern Wirecard Insolvenz an, nun soll er zerschlagen werden. Die Gläubiger fordern nach der Pleite indes eine Milliardensumme. Nach dem Zusammenbruch des Skandalkonzerns Wirecard haben rund 11.500 Gläubiger des insolventen ... mehr

Ex-Wirecard-Chef: Markus Braun muss für U-Ausschuss nach Berlin kommen

Am Donnerstag muss der ehemalige Chef des Skandalkonzern Wirecard für eine Aussage vor dem Untersuchungsausschuss nach Berlin kommen. Braun, der in U-Haft sitzt, wollte eigentlich nur per Video zugeschaltet werden. Der frühere Chef des Skandalunternehmens Wirecard ... mehr

Wirecard: Kerngeschäft wird an spanische Großbank Santander verkauft

Die Wirecard-Beschäftigten können aufatmen: Für das Kerngeschäft des Pleite-Konzerns gibt es einen Käufer – die spanische Banco Santander. Doch ausgestanden ist der Bilanzskandal noch nicht. Die spanische Großbank Banco Santander ... mehr

Fake-Shops: Der Deutsche in den USA und die verschleierten Millionen

Die Kunden bestellten Joints, abgerechnet wurde Gesichtscreme – das wirft ein US-Gericht einem deutschen Manager und seinen Komplizen vor. Die Justiz prüft Spuren zum Zahlungsdienstleister Wirecard.  Der 38-jährige Ruben Weigand aus dem Westerwald teilte sich seit Mitte ... mehr

"Querdenker" bei Corona-Demo in Leipzig: Keine Toleranz für Gesetzesbrecher!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Brisantes Buch zum Wirecard-Skandal: Die Geschichte einer Milliarden-Lüge

Betrugsvorwürfe und Milliarden Euro, die es nie gab: Vor vier Monaten ging der Zahlungsdienstleister Wirecard insolvent. Die Reporter Melanie Bergermann und Volker ter Haseborg haben darüber ein Buch geschrieben. Der 19. Juni 2020 ist der letzte Tag von Markus Braun ... mehr

Spionierte Ex-Wirecard-Manager Jan Marsalek für Österreich?

Nach dem früheren Wirecard-Manager Jan Marsalek wird weltweit gefahndet. Jetzt gibt es Hinweise auf eine Spionagetätigkeit für Österreich. Erste Politiker fordern Konsequenzen. Der frühere Wirecard-Manager Jan Marsalek ... mehr

DWS-Chef über Corona-Lockdown: "Wir werden keinen Kurssturz sehen"

Nullzins, Klimakrise, Tech-Revolution: Das nächste Jahrzehnt stellt die Welt vor große Herausforderungen. Der Chef des Fondsanbieters DWS erklärt, was das für Ihr Geld bedeutet – und worum Sie sich jetzt kümmern sollten. Mitten in der Corona-Pandemie ... mehr

Wirecard-Skandal: So will der Bund Bilanzbetrug künftig verhindern

Ende Juni musste der Wirecard-Konzern zugeben: Knapp zwei Milliarden Euro aus der Bilanz gibt es nicht. Der Fall beschäftigt mittlerweile auch die Politik, die einen Aktionsplan vorlegt. Als Konsequenz aus dem mutmaßlichen Milliardenbetrug beim Dax-Konzern Wirecard ... mehr

Nach Wirecard-Skandal: Deutsche Börse will Dax stark vergrößern

Der Skandal um den ehemaligen Dax-Konzern Wirecard hat das Vertrauen vieler Investoren in den deutschen Finanzplatz erschüttert, so Experten. Nun reagiert die Deutsche Börse – und will ihre Kriterien anpassen. Die Deutsche ... mehr

Neue Razzia bei Wirecard – Verdacht der Geldwäsche

In diesen Stunden durchsuchen Ermittler die Räume des insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard. Laut einem Bericht geht es um einen schweren Vorwurf – den der Geldwäsche. Ermittler der Staatsanwaltschaft sowie offenbar auch des Bundeskriminalamts durchsuchen zurzeit ... mehr

Wirecard-Skandal: Die Finanzaufsicht muss für ihre Fehler geradestehen

Geht es nach dem Willen der Verbraucherschützer, sollen Anleger künftig auch die Finanzaufsicht verklagen können. Auch wenn diese Idee für die Wirecard-Geschädigten zu spät kommt – sie ist richtig. Mit Wirecard-Aktien sind in diesem Jahr viele deutsche Anleger ... mehr

Nach Wirecard-Skandal: Anleger sollen Finanzaufsicht Bafin verklagen können

Was ist nötig, um Anleger vor Bilanzskandalen wie bei Wirecard zu schützen? Die Verbraucherzentrale hat jetzt einen 14-Punkte-Plan für Finanzminister Scholz entworfen – der es in sich hat. Der Bilanzskandal beim Zahlungsdienstleister Wirecard hat nicht nur dem Ansehen ... mehr

Corona-Krise: Das sind wirklich die Säulen unserer Gesellschaft

Dank der Corona-Krise erkennen wir immer deutlicher, wer in unserer Gesellschaft wirklich Wertschätzung verdient hat. Die Topmanager sind es eher nicht. Seit es Corona gibt, haben einige Berufe neue Wertschätzung bekommen, die es verdient haben. Es handelt ... mehr

Ex-Finanzminister Peer Steinbrück verlor Geld mit Wirecard-Aktien

Zahlreiche Anleger verloren durch den Bilanzskandal des Wirecard-Konzerns ihr Geld. So auch der ehemalige Finanzminister und SPD-Politiker Peer Steinbrück. Einem Bericht zufolge könnte die Summe nicht gering sein. Zu den Geschädigten im Skandal um den insolventen ... mehr

Grenke: Investor erhebt schwere Vorwürfe gegen deutsche Finanzfirma

Nach dem Skandal um den insolventen Wirecard-Konzern ist nun ein weiteres Unternehmen schweren Beschuldigungen ausgesetzt: Ein Investor wirft der Firma Grenke vor, ihre Bilanzen aufgebläht zu haben. Der britische Leerverkäufer Fraser Perring hat in einem 64-seitigen ... mehr

Wirecard-Skandal: Sky will den Eklat verfilmen – Miniserie ab 2021

Der Aufstieg und Fall des Dax-Konzerns liefert nicht nur TVnow eine Vorlage zu einem einzigartigen Wirtschaftskrimi. Auch Sky will den Skandal rund um Wirecard verfilmen. Nach dem RTL-Streamingdienst TVnow will auch der Bezahlsender Sky den milliardenschweren ... mehr

Olaf Scholz: Keine staatliche Einflussnahme bei Warburg-Skandal

Ermittlung im Warburg-Skandal: Hier stellt sich Finanzminister Olaf Scholz den Fragen im Finanzausschuss des Bundestags. (Quelle: Reuters) mehr

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz unter Druck: Jetzt wollen sie ihn drankriegen

Olaf Scholz pflegt sein Image als grundsolider Politiker. Nun droht ihn eine Finanzaffäre aus seiner Zeit in Hamburg einzuholen. Die Opposition wirft ihm Lügen vor. Heute kommt es zum Showdown.  Hamburg war oft gut zu Olaf Scholz. Dort ist er aufgewachsen und hat seine ... mehr

RTL steigt aus dem MDax ab – im Dax ändert sich nichts

In diesem Jahr gab es bereits zwei Änderungen beim Dax: Im Juni stieg die Lufthansa ab, im August der insolvente Wirecard-Konzern. Zunächst ändert sich die Zusammensetzung des Leitindex nicht weiter, dafür aber die des MDax. In der ersten Börsenliga Dax mehr

Berichte über Wirecard-Skandal: Ermittlungen gegen Journalisten eingestellt

Lange bevor der Skandal um die Wirecard-Bilanzen öffentlich wurde, berichteten britische Journalisten über Unregelmäßigkeiten. Wirecard – und die deutsche Finanzaufsicht – zeigten sie an. Ohne Erfolg. Im Wirecard-Skandal hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Corona-Krise: Luxus-Modekonzern Escada ist insolvent

Die Corona-Krise trifft auch die Luxusindustrie – so auch die deutsche Mode- und Schmuckmarke Escada. Das Unternehmen hat einen Insolvenzantrag gestellt. Nicht zum ersten Mal. Neben Wirecard ist nun ein weiteres Unternehmen aus dem kleinen Aschheim ... mehr

Probleme bei der Geldanlage: "Bei Ihrer Bank werden Sie übers Ohr gehauen"

Traditionelle Banken und Sparkassen können den Interessenkonflikt zwischen eigenem Gewinn und Kundenbedürfnissen immer schlechter ausbalancieren. Für Anleger bedeutet das nichts Gutes. Die Sache hätte ganz einfach werden können: Das Kind bekommt als Azubi sein erstes ... mehr

Wirecard-Skandal: Mehrheit der Deutschen verliert Vertrauen in den Finanzplatz

Der Wirecard-Skandal verschreckt die Deutschen: Laut einer exklusiven Umfrage für t-online ist das Vertrauen in den deutschen Finanzplatz gesunken. Politiker und Experten fordern jetzt Aufklärung. Der Bilanzskandal beim mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister ... mehr

Nach Wirecard-Skandal: Opposition einigt sich auf Untersuchungsausschuss

Nun also doch: Die Grünen, die sich bei einem Untersuchungssauschuss im Wirecard-Skandal lange zurückhielten, sind nun dafür. Damit hat die Opposition genügend Stimmen dazu. Die Grünen wollen im Wirecard-Skandal für einen Untersuchungsausschuss stimmen. "Trotz ... mehr

Nach Wirecard-Skandal – Geschädigter erzählt: "Ich habe 118.000 Euro verloren"

Der Bilanzskandal bei Wirecard hat Tausende Aktionäre um ihr Geld gebracht. Viele von ihnen fühlen sich betrogen. Mehrere Anleger streben jetzt eine Klage an. Sie pochen auf Schadenersatz.  Drei Jahre war sie der hellste Stern am deutschen Börsenhimmel, gelobt ... mehr

Wirecard: Ermittler greifen offenbar auf Vermögen von Ex-Chef zu

Hoffnung für geprellte Anleger? Die Staatsanwaltschaft will auf das Vermögen mehrerer Ex-Manager des Pleite-Konzerns Wirecard zugreifen. Darunter ist wohl auch der ehemalige Vorstandschef Markus Braun. Im Bilanzskandal bei Wirecard sichert sich die Staatsanwaltschaft ... mehr

Wirecard verbrannte offenbar 10 Millionen Euro – pro Woche!

Ins Bilanz-Dickicht von Wirecard kommt etwas mehr Licht: Laut Insolvenzbericht haben sich bei dem inzwischen insolventen Zahlungsdienstleister Schulden in Milliardenhöhe aufgetürmt. Der insolvente Zahlungsdienstleister Wirecard hat jahrelang immer höhere Verluste ... mehr

Nach Dax-Debüt: Neuling Delivery Hero macht Riesen-Verlust

Kaum im Dax muss der Essenslieferant Delivery Hero über große Verluste berichten: Trotz einem Rekord bei den Bestellungen hat das Berliner Unternehmen im ersten Halbjahr rote Zahlen geschrieben. Vergrößern will sich die Firma trotzdem.  Der Essenslieferdienst Delivery ... mehr

Wirecard: Insolvente Skandal-Firma kündigt mehr als 700 Mitarbeitern

Beim zahlungsunfähigen Skandal-Unternehmen Wirecard ist das Insolvenzverfahren offiziell eröffnet. Hunderte Angestellte des einstigen Dax-Konzerns stehen jetzt vor der Entlassung. Zwei Monate nach dem Insolvenzantrag von  Wirecard hat das Amtsgericht ... mehr

Experte: "Tesla ist ein unprofitabler Nischenanbieter"

Tesla gilt vielen Beobachtern als die Zukunft des Autos. Die junge Marke habe viele – auch deutsche – Konkurrenten bereits abgehängt. Ein Experte sieht das anders. Im Interview nennt er seine Argumente. Von der Politik hofiert, von Anlegern geliebt, von der Konkurrenz ... mehr

Was bedeutet der Dax-Aufstieg von Delivery Hero für Anleger?

Ab sofort ersetzt der Berliner Essenslieferdienst Delivery Hero den insolventen Skandal-Konzern Wirecard im deutschen Leitindex Dax. Doch was heißt das für mich als Anleger? Und was für ein Unternehmen ist Delivery Hero überhaupt? Änderung im deutschen Aktienindex ... mehr

Wirecard-Zerschlagung nimmt Form an: Die Zeit drängt

Ende Juni meldete der Wirecard-Konzern Insolvenz an. Nun soll er zerschlagen werden: Unter anderem das Brasilien-Geschäft geht an einen Konkurrenten. Das Geld soll an die Gläubiger fließen – die Anleger werden davon nichts sehen. Wirecard-Insolvenzverwalter Michael ... mehr

Wirecard-Skandal: Ex-Vorstand Jan Marsalek täuschte Bilanzprüfer mit Schauspielern

Der Wirtschaftskrimi beim insolventen Wirecard-Konzern geht in die nächste Runde: Offenbar hat der Ex-Vorstand Jan Marsalek Schauspieler engagiert, die die Bilanzprüfer getäuscht haben sollen. Es geht um eine Milliardensumme. Die Verwicklungen des ehemaligen ... mehr

Lebensversicherer senken Garantiezins wohl nicht

Lebensversicherungen galten lange als ertragreiche Möglichkeit, um fürs Alter vorzusorgen. Doch der Garantiezins ist seit Jahren rückläufig. Er wird wohl erst einmal nicht weiter gesenkt – aus einem banalen Grund. Die deutschen Lebensversicherer müssen den Garantiezins ... mehr

Delivery Hero nach Wirecard-Pleite im Dax: Diese Entscheidung ist fatal

Es ist besiegelt: Für den Pleite-Konzern Wirecard kommt der Lieferdienst Delivery Hero in den deutschen Leitindex. Diese Entscheidung ist mehr als peinlich. Auf den ersten Blick ist es keine Überraschung, was die Deutsche Börse am Mittwochabend ... mehr
 


shopping-portal