Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaft und Energie

Thema

Wirtschaft und Energie

Peter Altmaier zu Corona-Krise: Deutschland wird am Ende stärker dastehen

Peter Altmaier zu Corona-Krise: Deutschland wird am Ende stärker dastehen

In die Amtszeit von Wirtschaftsminister Peter Altmaier fällt die größte Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Ein Gespräch über Arbeitsplätze und die Frage, wann die konjunkturelle Krise in Deutschland wieder abflacht. Wirtschaftsminister Peter Altmaier ... mehr
Coronavirus - IfW-Chef:

Coronavirus - IfW-Chef: "Wir werden über Steuererhöhungen nachdenken müssen"

Die Corona-Folgen werden die Deutschen auch durch höhere Steuern bezahlen müssen, sagt Wirtschaftsexperte Gabriel Felbermayr im Podcast. Trotzdem ist er dafür, bestimmte Steuern abzuschaffen.  Die Deutschen erwartet wegen der Corona-Pandemie die vermutlich ... mehr
Corona-Krise – DIW-Chef:

Corona-Krise – DIW-Chef: "Sozialsystem muss die Schwächsten auffangen"

Deutschland wird die Corona-Krise mit am besten bewältigen, glaubt der renommierte Wirtschaftsforscher Marcel Fratzscher. Auch er sagt aber: Es gibt Menschen, für die es nicht so gut aussieht. Wer in schlecht bezahlten Berufen mit geringer Jobqualifikation arbeitet ... mehr
Coronavirus -

Coronavirus - "Gegen das Schließen der Wirtschaft kann man nicht anfinanzieren"

Eine wirtschaftliche Situation wie durch die Corona-Krise ist "beispiellos", sagt ifo-Chef Clemens Fuest im "Tonspur Wissen"-Podcast. Eine Rezession sei unausweichlich. Trotzdem habe Deutschland einen Vorteil. Der Chef des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Clemens ... mehr
Siemens' Job-Angebot an Luisa Neubauer ist ein missglückter PR-Gag

Siemens' Job-Angebot an Luisa Neubauer ist ein missglückter PR-Gag

Trotz Protesten hält Siemens an Zulieferungen für den Bau eines umstrittenen Kohlebergwerks in Australien fest. Konzernchef Joe Kaeser handelt nachvollziehbar  – und hat doch ein Problem. Der Coup ist ausgeblieben: Siemens bleibt vertragstreu. Deutschlands ... mehr

Wirtschaft: Minister Peter Altmaier senkt Konjunkturprognose kräftig

Im kommenden Jahr soll die Wirtschaft weniger stark wachsen – und das deutlich. Trotzdem bemüht sich der Wirtschaftsminister Peter Altmaier um Optimismus. Die Bundesregierung blickt skeptischer auf die Konjunktur im kommenden Jahr. Die Wirtschaft werde ... mehr

Thyssenkrupp: 4.000 Arbeitsplätze sollen in Deutschland gestrichen werden

Thyssenkrupp zieht die Notbremse: Der Industrieriese will im Zuge seiner Neuausrichtung 6.000 Stellen abbauen. Davon entfielen zwei Drittel auf Deutschland, sagte Konzernchef Kerkhoff. Thyssenkrupp steht vor einem neuen Restrukturierungsprogramm ... mehr

Niedriger Wasserstand der deutschen Flüssen bereitet Wirtschaft große Probleme

Es ist so trocken in Deutschland wie selten. Die Natur braucht dringend Regen. Auch die Wirtschaft würde sich über Niederschlag  freuen, damit die Pegel steigen – denn dadurch könnten Güter wieder besser transportiert werden. Unternehmen leiden unter dem Niedrigwasser ... mehr

Konjunktur: Deutsche Wirtschaft so gut wie lange nicht mehr

2017 ist die deutsche Wirtschaft um rund 2,2 Prozent gewachsen. Die Zahlen können sich sehen lassen. Für 2018 wird mit einem weiteren Wachstum auf demselben Niveau gerechnet. Die deutsche Wirtschaft hat im November mit starken Zahlen aus der Industrie ... mehr

Chef der EVP-Fraktion: Manfred Weber mahnt britische Regierung

Einen Rüffel hat die britische Regierung aus dem  Europäischen Parlament erhalten. Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion, warnt vor Verzögerungstaktiken beim Brexit. Der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.) sagte der Vorsitzende ... mehr
 


shopping-portal