Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaft

Thema

Wirtschaft

Carl-Peter Forster soll Hella-Gesellschafterausschuss leiten

Carl-Peter Forster soll Hella-Gesellschafterausschuss leiten

Der frühere Opel-Chef Carl-Peter Forster (65) soll eine Führungsaufgabe beim Automobilzulieferer Hella übernehmen. Der Manager sei als neuer Vorsitzender des Gesellschafterausschusses vorgesehen, teilte Hella am Mittwoch mit. Seine Wahl stehe auf der Tagesordnung ... mehr
Fahrerloser E-Shuttle erstmals auf Testfahrt unterwegs

Fahrerloser E-Shuttle erstmals auf Testfahrt unterwegs

Der selbstfahrende Elektro-Kleinbus, mit dem ein neues Mobilitätsangebot für den öffentlichen Nahverkehr in Hamburg getestet wird, ist am Mittwoch erstmals auf Testfahrt gegangen. Das fünf Meter lange Fahrzeug ist vorerst auf dem Großen Grasbrook unterwegs ... mehr
Regierung kämpft um Millionenförderung für Batterieforschung

Regierung kämpft um Millionenförderung für Batterieforschung

Nach dem verpassten Zuschlag für die Batteriezellern-Forschungsfabrik hofft die Landesregierung auf eine Millionenförderung für den Standort Itzehoe. Am dortigen Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) könnte mit bis zu 20 Millionen Euro Bundesmitteln ... mehr
Mehr Geld für Mitarbeiter im Handel Mecklenburg-Vorpommerns

Mehr Geld für Mitarbeiter im Handel Mecklenburg-Vorpommerns

Die rund 32 000 Beschäftigten im Einzelhandel Mecklenburg-Vorpommerns bekommen von September an mehr Geld. Wie Arbeitnehmer-Vertreter Matthias Baumgart am Mittwoch in Göhren-Lebbin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) sagte, einigten sich die Gewerkschaft Verdi ... mehr
Jeder MV-Bürger erzeugt jährlich 441 Kilo Haushaltsabfälle

Jeder MV-Bürger erzeugt jährlich 441 Kilo Haushaltsabfälle

Durchschnittlich 441 Kilogramm Haushaltsabfälle hat jeder Bürger in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2017 produziert. Damit lag die Müllmenge pro Kopf um 21 Kilogramm unter dem Bundesdurchschnitt, wie das Statistische Landesamt in Schwerin am Mittwoch bestätigt. Jedoch ... mehr

Streit um Klima-Diskussion bei der IAA

Einen Monat vor Beginn der der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt gibt es Streit um einen geplanten Klima-Dialog während der Messe. Der Verband der Automobilindustrie (VDA), der die IAA ausrichtet, sei nicht bereit, die Diskussion ... mehr

Aktien New York: Abwärts - Anleger verlieren ihren Optimismus wieder

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach kurzer Hoffnung im Handelskrieg zwischen den USA und China ist es am Mittwoch mit der Freude an der Wall Street schon wieder vorbei. Der Dow Jones Industrial fiel binnen der ersten Handelsstunde auch wegen neuer Konjunktursorgen um 1,66 Prozent ... mehr

Aktien New York: Abwärts - Anleger verlieren ihren Optimismus schon wieder

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach kurzer Vortagshoffnung im Handelskrieg zwischen den USA und China ist es am Mittwoch mit der Erholung an der Wall Street schon wieder vorbei. Der Dow Jones Industrial fiel binnen der ersten halben Handelsstunde um 1,50 Prozent ... mehr

Lebensqualität für Unternehmensstandort wichtig

Ostbrandenburger Unternehmen finden ihre wirtschaftlichen Bedingungen umso schwieriger, je weiter sie von Berlin weg sind. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg. Befragt wurden 1300 Mitgliedsbetriebe ... mehr

EUROSTOXX-FLASH: Kursrutsch - Auf Gewinne folgt große Ernüchterung

PARIS (dpa-AFX) - Der EuroStoxx hat seine Vortagsgewinne am Mittwoch wieder mehr als eingebüßt. Zuerst ließen schwache Wirtschaftsdaten die am Dienstag aufgekommene Hoffnung im US-chinesischen Zollstreit verblassen und dann kehrte wieder ... mehr

Diesen Fisch essen Deutsche am liebsten

Die Verbraucher in Deutschland essen mehr Fisch und Meeresfrüchte – wenn sie sie nicht selbst zubereiten müssen. Einen Meeresbewohner essen die Deutschen besonders gern.  Fisch wird in der heimischen Küche seltener zubereitet, aber im Restaurant immer beliebter ... mehr

Online-Tierbedarfshändler Zooplus schreibt erneut Verlust

Der Online-Tierbedarfshändler Zooplus hat im ersten Halbjahr erneut rote Zahlen eingefahren. Nach einem Minus von 6,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum bezifferte sich der Verlust aufgrund hoher Abschreibungen diesmal auf 7,1 Millionen Euro, wie das SDax-Unternehmen ... mehr

Tui verkauft zwei Reiseveranstalter für 100 Millionen Euro

Neuanfang bei Tui: Der weltgrößte Reisekonzern baut sein Geschäft um und will künftig einen neuen Schwerpunkt setzen. Das hat Folgen für zwei Veranstalter. Sie sind bald unter einem anderen Dach zu Hause. Im Zuge der Neustrukturierung seines ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax fällt deutlich auf tiefsten Stand seit März

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das nahezu tägliche Hin und Her im US-chinesischen Handelsstreit hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch erheblich belastet. Noch am Vortag hatte sich die hiesige Börse erholt, nachdem die USA die Einführung von Strafzöllen auf bestimmte ... mehr

Aktien New York Ausblick: Wieder abwärts - 'Wenig Anlass für Optimismus'

NEW YORK (dpa-AFX) - Trotz einer Atempause im Handelskrieg zwischen den USA und China dürfte es am Mittwoch mit der Erholung an der Wall Street schon wieder vorbei sein. Nach den kräftigen Vortagesgewinnen des Dow Jones Industrial taxierte der Broker IG den US-Leitindex ... mehr

Flugzeugbauer will am Flughafen Leipzig/Halle ansiedeln

Am Flughafen Leipzig/Halle sollen künftig Passagiermaschinen gebaut werden. Die Produktion der Dornier 328 Turboprop werde wieder aufgenommen, hieß es am Mittwoch aus dem Wirtschaftsministerium in Dresden. Die genauen Pläne sollen in der kommenden Woche ... mehr

Duale Ausbildung in Thüringen soll attraktiver werden

Mit einer neuen Vereinbarung wollen das Bildungsministerium und die Thüringer Industrie- und Handelskammern (IHK) die Qualität der dualen Ausbildung an den Berufsschulen steigern. Schwerpunkte sind unter anderem die Vermeidung von Unterrichtsausfall, Digitalisierung ... mehr

Wohnungsbau in Thüringen zieht an

In Thüringen werden mehr Wohnungen gebaut. In der ersten Jahreshälfte wurde der Bau von 2893 Wohnungen genehmigt und damit 15,3 Prozent beziehungsweise 384 Wohnungen mehr als im ersten Halbjahr 2018, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Erfurt mitteilte ... mehr

Scandlines-Fähre soll Rotorsegel bekommen

Die Fährreederei Scandlines will ihr Fährschiff "Copenhagen" auf der Route zwischen Rostock und dem dänischen Gedser mit einem Rotorsegel ausstatten. "Durch die Installation eines Rotorsegels können wir die CO2-Emissionen auf der Route Rostock - Gedser ... mehr

Zweite Runde bei Tarifverhandlungen im Einzelhandel von MV

In Göhren-Lebbin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) sind am Mittwoch die Tarifverhandlungen für die rund 32 000 Beschäftigten im Einzelhandel Mecklenburg-Vorpommerns fortgesetzt worden. In einer ersten Runde Ende Juni hatten die Tarifparteien noch keine ... mehr

DAX-FLASH: Wieder auf Tauchstation - Handelsstreit-Annäherung reicht nicht mehr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der jüngsten Annäherung im US-chinesischen Zollstreit scheinen die Anleger immer weniger Glauben zu schenken. Nachdem der Dax am Vortag noch positiv auf eine Verschiebung von US-Strafzöllen auf chinesische Importe und die Ankündigung weiterer ... mehr

Aktien Europa: Schwache Daten lassen Hoffnung im Zollstreit verblassen

(Tippfehler in der Überschrift korrigiert) PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Entspannungssignale im US-chinesischen Handelsstreit haben den europäischen Börsen am Mittwoch nicht weiter nach vorn verhelfen können. Nach dem starken Auftrieb am Vortag verbuchten die wichtigsten ... mehr

BGH hebt 30-Millionen-Buße gegen Rossmann auf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein Urteil gegen die Drogeriekette Rossmann wegen Preisabsprachen beim Kaffee aufgehoben. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hatte Rossmann im Februar 2018 wegen einer "vorsätzlichen Kartellwidrigkeit" zur Zahlung von 30 Millionen ... mehr

Zusammenlegung von Berufsschulen gefährdet Ausbildungsplätze

Hannover (dpa/lni) - Weite Wege zur Berufsschule mindern nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN) die Attraktivität von Ausbildungsstellen. "Die nachhaltige Sicherung einer möglichst wohnortnahen Beschulung ... mehr

Allianz baut Stellung auf Heimatmarkt aus

Deutschlands größter Versicherer ist im ersten Halbjahr offensichtlich noch ein Stück größer geworden: Die Beitragseinnahmen auf dem deutschen Heimatmarkt sind von Januar bis Ende Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 22 Milliarden Euro gestiegen ... mehr

Aktien Europa: Schwachen Daten lassen Hoffnung im Zollstreit verblassen

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Entspannungssignale im US-chinesischen Handelsstreit haben den europäischen Börsen am Mittwoch nicht weiter nach vorn verhelfen können. Nach dem starken Auftrieb am Vortag verbuchten die wichtigsten Handelsplätze der Region zur Wochenmitte ... mehr

NRW-Bürger produzieren jährlich 469 Kilo Haushaltsabfälle

Durchschnittlich 469 Kilogramm Haushaltsabfälle hat jeder Bürger in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 produziert. Damit lag die Müllmenge im bevölkerungsreichsten Bundesland pro Kopf um sieben Kilogramm über dem Bundesdurchschnitt, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax verliert nach schwachen China-Daten

(Überflüssiges Wort im ersten Satz des zweiten Absatzes entfernt) FRANKFURT (dpa-AFX) - Das nahezu tägliche Hin und Her im US-chinesischen Zollkrieg hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch ins Minus gedrückt. Noch am Vortag hatte sich die hiesige Börse erholt, nachdem ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax verliert nach schwachen China-Daten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das nahezu tägliche Hin und Her im US-chinesischen Zollkrieg hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch ins Minus gedrückt. Noch am Vortag hatte sich die hiesige Börse erholt, nachdem die USA die Einführung von Strafzöllen auf bestimmte chinesische ... mehr

VW liefert im Juli weniger Fahrzeuge seiner Kernmarke aus

Der Autobauer Volkswagen hat im Juli trotz eines Zuwachses im wichtigen chinesischen Markt insgesamt weniger Fahrzeuge ausgeliefert. Im abgelaufenen Monat verkaufte die Kernmarke VW weltweit 489 000 Fahrzeuge und damit 3,3 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum ... mehr

Land unterstützt Jungunternehmer: Erste Auszahlungen

Das Land Sachsen unterstützt Nachwuchsunternehmen mit etwa einer Million Euro. Ab diesem Donnerstag sollen die ersten Gelder an 21 Gründer ausgezahlt werden, wie das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Dresden mitteilte. Bis zu ein Jahr lang können sie jeweils ... mehr

Industrie leidet unter schwächerer Inlandsnachfrage

Die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes und des Bergbaus in Sachsen-Anhalt leiden unter einer schwächer werdenden Inlandsnachfrage. Die Umsätze im Inland seien im 2. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent zurückgegangen, teilte das Landesamt ... mehr

Ado Properties streicht wegen Mietendeckels Prognose

Der auf Berlin spezialisierte Immobilienkonzern Ado Properties wird aufgrund des drohenden Mietendeckels vorsichtiger für das Gesamtjahr. "Die aktuelle politische Situation hat zu erheblichen Unruhen im Immobiliensektor geführt", sagte Unternehmenschef Ran Laufer ... mehr

Exporte der sächsischen Industrie leicht gesunken

Die sächsische Industrie hat im vergangenen Jahr etwas weniger Güter ins Ausland geliefert. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz vom Mittwoch exportierten die Unternehmen 2018 Waren im Wert von 40,5 Milliarden Euro. Im Jahr 2017 waren es 41,25 Milliarden ... mehr

Kundgebung nach neun Wochen Streik von Metallern bei Riva

Der Streik in den rheinland-pfälzischen Werken des Stahlkonzerns Riva geht auch in der zehnten Woche weiter. Und es sei kein Ende in Sicht, teilte die IG Metall am Mittwoch mit. Die Geschäftsführung habe Anfang der Woche ein Angebot zu einer Schlichtung abgelehnt. Daher ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Entspannung im Zollstreit verpufft ein wenig

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben zur Wochenmitte trotz der leichten Entspannung im Handelsstreit Vorsicht walten lassen. Allerdings hatte sich der Aktienmarkt bereits am Vortag nach Entspannungssignalen aus den USA gegenüber China erholt ... mehr

Deutschland – Wirtschaft schrumpft: Rezessionsrisiko steigt auf 43 Prozent

Handelskonflikte und eine schwächere Weltkonjunktur haben die exportabhängige deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal schrumpfen lassen. Experten sehen die Lage kritisch.   Das Bruttoinlandsprodukt fiel von April bis Juni um 0,1 Prozent zum Vorquartal ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger vorsichtig trotz Entspannung im Zollstreit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Mittwoch trotz der leichten Entspannung im Handelsstreit Vorsicht walten lassen. Allerdings hatte sich der Aktienmarkt bereits am Vortag nach den Entspannungssignalen aus den USA gegenüber China ... mehr

RWE setzt auf grünen Strom: Vor allem im Ausland

Mit steigenden Gewinnen im Rücken will der Braunkohleverstromer RWE seinen geplanten Umbau zum Ökostromriesen vorantreiben. Für große Investitionsprojekte in die erneuerbaren Energien in Deutschland sieht Konzernchef Rolf Martin Schmitz wegen fehlender Rahmenbedingungen ... mehr

Aktien Asien: Bewegung im US-chinesischen Zollstreit sorgt für Aufwind

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Mittwoch von den leichten Entspannungssignalen im US-chinesischen Handelsstreit profitiert. Nach den teils deutlichen Verlusten am Vortag ging es wieder klar nach oben. Damit schlossen ... mehr

Trotz Handelsstreits: Hafenbetreiber HHLA wächst kräftig

Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA hat im zweiten Quartal trotz der sich abkühlenden Konjunktur und globaler Handelskonflikte kräftig zugelegt. Der Umsatz sei um knapp neun Prozent auf 346 Millionen Euro gestiegen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch ... mehr

Arzneihersteller Stada macht gute Geschäfte

Der Pharmakonzern Stada hat im ersten Halbjahr gute Geschäfte gemacht. Dank einer starken Nachfrage nach rezeptfreien Markenprodukten und Nachahmerarznei in europäischen Kernmärkten stieg der Umsatz um 11 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro. Vor allem in Deutschland ... mehr

Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne erwartet - Entspannung im Zollstreit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Auch am deutschen Aktienmarkt dürften die Anleger zur Wochenmitte erleichtert auf die leichte Entspannung im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit reagieren. Der X-Dax als Indikator für den Leitindex Dax signalisierte rund eine Stunde ... mehr

Nordex-Gewinn bricht ein: Auftragslage verbessert sich

Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex erwartet nach einer schwachen ersten Jahreshälfte in den nächsten sechs Monaten eine Steigerung der Erlöse. Die Nachfrage verbessere sich, die Produktionsleistung habe in der zweiten Jahreshälfte bereits deutlich zugenommen, teilte ... mehr

Autozulieferer Leoni schreibt schwere Verluste

Der Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni hat wegen einer anhaltenden Flaute in der Autoindustrie im ersten Halbjahr 2019 einen Verlust von unter dem Strich 176 Millionen Euro angehäuft. Im vergangenen Jahr hatte das im SDax notierte Unternehmen, das weltweit ... mehr

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Hoffnung im Handelsstreit treibt an

FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------------------------------- DEUTSCHLAND: - WEITER ERHOLT - An den Börsen weltweit atmen die Anleger am Mittwoch ... mehr

DAX-FLASH: Ein wenig Entspannung im Handelsstreit lässt Anleger durchatmen

FRANKFURT (dpa-AFX) - An den Börsen weltweit atmen die Anleger am Mittwoch angesichts der Verschiebung der US-Strafzölle auf chinesische Importe weiter durch, auch in Frankfurt. So taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex Dax gut zwei Stunden vor dem Start ... mehr

Frachtverkehr in Leipzig/Halle soll weiter wachsen

Der Flughafen Leipzig/Halle ist weiter auf Wachstumskurs. Unter anderem will das Wartungsunternehmen Amtes ab dem kommenden Jahr rund 300 neue Arbeitsplätze schaffen, sagte der Geschäftsführer Uwe Jakob am Dienstagabend am Flughafen in Schkeuditz. Die Tochterfirma ... mehr

Landesweiter Schafmarkt in Husum: 666 Tiere suchen Schäfer

Der landesweite Schafmarkt hat am Mittwoch in den Husumer Messehallen begonnen. Bis Sonnabend werden nach Angaben des Landesverbands der Schafzüchter 666 Schafe prämiert und anschließend versteigert. Züchter können in Husum bereits ab 250 Euro ein Schaf ersteigern ... mehr

Nächste Runde bei Tarifverhandlungen im Einzelhandel

Nach mehrwöchiger Unterbrechung über die Ferienzeit nehmen die Tarifparteien im Einzelhandel Mecklenburg-Vorpommerns heute ihre Verhandlungen wieder auf. Zum Auftakt der Gespräche Ende Juni hatte die Arbeitgeberseite bei einer Laufzeit von 24 Monaten für das erste ... mehr

Aktien New York Schluss: Neue Hoffnung im Zollstreit beflügelt den Dow

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben die Anleger am Dienstag nach der Schwäche zu Wochenbeginn viel Mut geschöpft. Anlass dazu gaben ihnen neue Signale im Handelsstreit mit China. Aus den USA hieß es, dass neue Zölle auf chinesische Importe in den Dezember ... mehr

Aktien New York Schluss: Neue Hoffnung im Handelsstreit beflügelt den Dow

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben die Anleger am Dienstag nach der Schwäche zu Wochenbeginn viel Mut geschöpft. Anlass dazu gaben ihnen neue Signale im Handelsstreit mit China. Aus den USA hieß es, dass neue Zölle auf chinesische Importe in den Dezember ... mehr

Aktien New York: Neue Hoffnung im Handelsstreit beflügelt den Dow

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben die Anleger am Dienstag nach der Schwäche zu Wochenbeginn viel Mut geschöpft. Anlass dazu gaben ihnen neue Signale im Handelsstreit zwischen den USA und China. Aus den Vereinigten Staaten hieß es, neue Zölle auf chinesische ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Warschau erholt - Budapest aber schwächer

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag in einem europaweit schwankenden Marktumfeld keinen gemeinsamen Nenner gefunden. In Moskau legten die Kurse zu, in Warschau war nach einer Verlustserie deutliche Erholung ... mehr

Aktien Europa Schluss: Zollhoffnung bringt positive Kehrtwende

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die anfängliche Rezessionsangst ist am Dienstag an den europäischen Börsen plötzlichen einer neuen Hoffnung im Zollstreit gewichen. Der EuroStoxx profitierte am Nachmittag mit einem Kurssprung davon, dass die USA neue Zölle auf bestimmte ... mehr
 


shopping-portal