Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaftspolitik

...
Thema

Wirtschaftspolitik

Ministerpräsident bekennt sich klar zum Marineschiffbau

Ministerpräsident bekennt sich klar zum Marineschiffbau

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat die Unterstützung der Landesregierung für den Marineschiffbau bekräftigt. Bei einem Besuch der Werft ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) sagte der CDU-Politiker am Donnerstag, die Regierung tue alles ... mehr
Die Deutschen besitzen jetzt über zwölf Billionen Euro

Die Deutschen besitzen jetzt über zwölf Billionen Euro

Eine "12" und dann zwölf Nullen: Die deutschen Haushalte besitzen jetzt mehr als zwölf Billionen Euro. 16 Fakten rund um Vermögen, Reichtum und Armut. Am Mittwochmittag um kurz nach 14 Uhr ist die Vermögensuhr auf der Verdi-Seite umgesprungen ... mehr
Landesregierung beschließt

Landesregierung beschließt "Digitale Agenda": Investition

Die Landesregierung hat zum Abschluss ihrer zweitägigen Kabinettsklausur eine "Digitale Agenda für Mecklenburg-Vorpommern" beschlossen. Wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag auf Schloss Basthorst bei Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sagte ... mehr
Schwesig verkündet Ergebnisse der Digitalisierung-Klausur

Schwesig verkündet Ergebnisse der Digitalisierung-Klausur

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) will heute (12.00 Uhr) Ergebnisse der ersten von ihr geleiteten Kabinetts-Klausur vorlegen. Im Mittelpunkt der zweitägigen Beratungen auf Schloss Basthorst bei Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim ... mehr
Regierungsklausur zur Digitalisierung hat begonnen

Regierungsklausur zur Digitalisierung hat begonnen

Die Landesregierung hat am Montag auf Schloss Basthorst bei Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit ihrer zweitägigen Klausur zum Digitalisierungsprogramm für Mecklenburg-Vorpommern begonnen. Nach einer Bestandsaufnahme durch die Ressorts will die Ministerrunde ... mehr

EU bietet USA im Handelsstreit Kompromiss an

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben sich im eskalierenden Handelsstreit mit den USA auf eine neue Verhandlungsstrategie verständigt. Wie Diplomaten nach Spitzengesprächen in Sofia berichteten, sollen den Vereinigten Staaten ... mehr

EU meldet mögliche Vergeltungszölle gegen USA bei WTO an

Brüssel (dpa) - Im Handelstreit mit den USA treibt die EU die Vorbereitungen für mögliche Vergeltungszölle weiter voran. Die zuständige EU-Kommission beschloss, die Welthandelsorganisation über ihre Planungen zu informieren. Dies ist die Voraussetzung ... mehr

Verpasste Fristen bei Daimler-Einstieg: Mögliches Bußgeld

Wegen verpasster Meldefristen bei seinem Einstieg bei Daimler muss der chinesische Autobauer Geely mit einem Millionen-Bußgeld rechnen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) und das "Handelsblatt" berichteten, hätte Geely-Chef Li Shufu der Bundesanstalt ... mehr

Sachsens Wirtschaftsminister Dulig reist nach Tschechien

Eine bessere Kooperation von mittelständischen Unternehmen ist Ziel einer zweitägigen Reise von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) in die tschechische Hauptstadt Prag. Auf dem Programm stehen von Dienstag an Gespräche mit Unternehmern, Firmenbesichtigungen ... mehr

Regierungsklausur zu Digitalisierung

Bei einer zweitägigen Klausur will die Landesregierung an ihrem Programm für eine zielgerichtete und beschleunigte Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten. Dazu zieht sich die Ministerrunde von Montag an zu Beratungen auf Schloss Basthorst bei Crivitz ... mehr

Erwartungen vor Regierungsklausur zu Digitalisierung

Bei einer zweitägigen Klausur will die Landesregierung an ihrem Programm für eine zielgerichtete und beschleunigte Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten. Dazu zieht sich die Ministerrunde von Montag an zu Beratungen auf Schloss Basthorst bei Crivitz ... mehr

Daimler-Einstieg: Mögliches Bußgeld gegen Geely

Wegen verpasster Meldefristen bei seinem Einstieg bei Daimler muss der chinesische Autobauer Geely mit einem Millionen-Bußgeld rechnen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) und das "Handelsblatt" am Samstag berichteten, hätte Geely-Chef Li Shufu ... mehr

IHK-Vertreter hoffen nach US-Rückzug aus Iran-Deal auf EU

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hoffen Wirtschaftsvertreter aus Sachsen-Anhalt auf die Europäische Union. Es komme jetzt darauf an, wie sich die EU verhalte, sagte der Präsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Klaus Olbricht ... mehr

Sächsische Projekte im Iran: Sorge nach USA-Ausstieg

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran sorgen sich sächsische Wissenschaftler und Unternehmer um gemeinsame Projekte mit Partnern in der islamischen Republik. "Wir haben Geld und Manpower in die Vorbereitung gesteckt", sagte Roland ... mehr

Tourismusgesetz: Wirtschaftsverband teilt CDU-Kritik

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern hält nichts von einem Landes-Tourismusgesetz, das der Chef der Staatskanzlei, Reinhard Meyer (SPD), ins Gespräch gebracht hatte. "Jede weitere zusätzliche Belastung der heimischen Wirtschaft, ob durch neue Abgaben oder einengende ... mehr

Schwesig: Starker Firmengemeinschaftsstand für CeBIT

Mecklenburg-Vorpommern will sich auf der Internationalen Computermesse CeBIT Mitte Juni in Hannover als Partner für die Digitalisierung präsentieren. Das Land werde daher mit einem "stark besetzten Firmengemeinschaftsstand" vertreten ... mehr

Staat wird sich an Grundsteuer nicht bereichern

Hausbesitzer sollen nach der Reform der Grundsteuer nach dem Willen von Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) insgesamt nicht mehr zahlen. Eine Neuregelung werde in Berlin dazu führen, dass manche mehr Grundsteuer zahlen müssten und andere weniger ... mehr

Brexit verunsichert zunehmend hessische Unternehmen

Der geplante Brexit verunsichert zunehmend die hessischen Unternehmen. Fast zwei Drittel (64 Prozent) erwarten bei einem ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens ohne Abkommen und Übergangszeit mit Brüssel negative Folgen für ihr Geschäft, zeigt eine neue Studie ... mehr

Grüne fordern "Start-up-Beauftragten" für NRW

Firmengründungen junger Unternehmer müssen aus Sicht der Grünen in Nordrhein-Westfalen viel stärker als bisher unterstützt werden. "Wir wollen, dass Start-ups Chefsache werden", sagte der Digitalisierungsexperte der Grünen-Landtagsfraktion, Matthi Bolte-Richter ... mehr

Trump verlängert Schonfrist für EU bei Zöllen

Washington (dpa) - In letzter Minute hat US-Präsident Donald Trump den EU-Staaten einen weiteren Aufschub bei den US-Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium um einen Monat bis 1. Juni gewährt. Bis dahin sollen die Verhandlungen beendet werden. Weitere ... mehr

EU übt scharfe Kritik an Trump-Entscheidung zu Zöllen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat scharfe Kritik an der jüngsten Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Zollstreit geübt. Dass europäische Unternehmen erneut nur befristet von den neuen US-Zöllen ausgenommen würden, verlängere die Unsicherheit ... mehr

Trumps Zollentscheidung fällt in letzter Minute

Brüssel (dpa) - Bleibt die EU von den neuen US-Zöllen auf Stahl und Aluminium weiter ausgenommen oder nicht? Im Handelsstreit zwischen der EU und den USA sollte es erst in der Nacht Klarheit über das weitere Vorgehen Washingtons gegeben. Aus Regierungskreisen ... mehr

Trump unterzeichnet neue Proklamation zu Zöllen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will am Abend in Washington eine neue Proklamation zu den umstrittenen US-Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium unterzeichnen. Das erfuhr die dpa aus dem Umfeld des US-Handelsbeauftragen Robert Lighthizer. Ob diese ... mehr

EU wartet auf Trumps Zollentscheidung

Berlin (dpa) - Bleibt die EU von den neuen US-Zöllen auf Stahl und Aluminium weiter ausgenommen oder nicht? Im Handelsstreit zwischen der EU und den USA hat es noch keine Klarheit über das weitere Vorgehen Washingtons gegeben. In Brüssel wurde darauf verwiesen ... mehr

Altmaier wirbt im Zollstreit für «konkretes Angebot» an die USA

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich im Handelsstreit mit den USA für ein «konkretes» Angebot an Washington ausgesprochen. Man müsse weiter verhandeln, auch wenn US-Präsident Donald Trump höhere Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte ... mehr

Wirtschaftsministerin besorgt wegen möglicher US-Zölle

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) schaut mit Sorge auf die Diskussion um US-Strafzölle für die Europäische Union. Sollten die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Zölle auf Autos kommen, sagte die Ministerin, dann würde das den Automobilstandort ... mehr

Bundesrat will Veto gegen chinesische Übernahmen erleichtern

Der Bund soll die Übernahme wichtiger deutscher Unternehmen durch unerwünschte chinesische Investoren erschweren. Dazu haben die Länder die große Koalition am Freitag im Bundesrat mehrheitlich aufgefordert - auch wenn China in dem bayerischen Antrag nicht ... mehr

Sächsische Wirtschaftsförderung sucht neuen Chef

Der Chef der sächsischen Wirtschaftsförderung (WFS), Peter Nothnagel, wird seinen Posten aufgeben. Das bestätigte das Sächsische Wirtschaftsministerium am Freitag auf Anfrage. Er verlasse die WFS auf eigenen Wunsch. "Unser Haus war in seine Entscheidung eingebunden ... mehr

Bayern will unerwünschte Firmenkäufe erschweren

Bayern will über den Bundesrat unerwünschte Übernahmen deutscher Unternehmen durch Ausländer erschweren - das zielt insbesondere auf chinesische Käufe von Hightech-Firmen. Um diese künftig leichter verhindern zu können, fordert die Staatsregierung eine niedrigere ... mehr

Medizinkonzern Euroimmun will Siemens-Standort übernehmen

Görlitz (dpa/sn) – Medizintechnik statt Turbinenbau: Der Lübecker Medizinkonzern Euroimmun hat Interesse am Siemens-Standort in Görlitz. Wie Euroimmun-Chef Winfried Stöcker der Nachrichtenagentur dpa sagte, plant sein Unternehmen, einen Teil der Werkshallen sowie ... mehr

CDU kämpft um EU-Förderung für Schleswig-Holstein

Die Nord-CDU sieht die bisherige Förderung Schleswig-Holsteins durch die EU in Höhe von rund 850 Millionen Euro wegen des EU-Austritts Großbritanniens am 30. März 2019 in Gefahr. "Für Schleswig-Holstein sind die Strukturfonds von äußerst großer Bedeutung ... mehr

Online-Plattform für Gründerszene wächst

Ein Jahr nach dem Start der neuen Online-Plattform für die Gründerzene in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ziehen die Betreiber eine positive Bilanz. Die Nutzerzahlen haben sich seit dem Beginn verdreifacht, wie Katrin Schomaker von der Metropolregion ... mehr

19 Firmenansiedlungen in Sachsen: Große Investitionen

Die Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) hat 2017 die Ansiedlung oder Erweiterung von 19 Firmen im Freistaat mit einer Investitionssumme von insgesamt 1,45 Milliarden Euro begleitet. Das ist laut WFS die höchste Investitionssumme seit 2010 und eine deutliche Verbesserung ... mehr

Nachfrage nach Mikrodarlehen gesunken

Die Mikrodarlehen des Wirtschaftsministeriums über bis zu 20 000 Euro sind bei Gründern von Kleinunternehmen immer weniger gefragt. Von 2008 bis 2017 sank die Zahl der Anträge von 270 auf 89. Dies geht aus der Antwort der Regierung auf eine parlamentarische Anfrage ... mehr

Berlin will Kooperation ausbauen: Repräsentanz in Peking

Berlin will die wirtschaftliche Kooperation mit China ausbauen. Dafür eröffnete Wirtschaftssenatorin Ramona Pop am Dienstag in Peking eine Wirtschaftsvertretung in der chinesischen Hauptstadt. "Wir wollen mit dem Büro nicht nur erreichen, dass Berliner Unternehmen ... mehr

Altmaier kündigt neue Impulse für Aufbau Ost an

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will dem Aufholprozess im Osten neue Impulse verleihen. "Wir müssen einige Weichen neu stellen in den nächsten Monaten", sagte der CDU-Politiker am Dienstag nach einem Treffen mit dem sächsischen Kabinett in Berlin ... mehr

Görlitz: Bei Großunternehmen keine verlängerte Werkbank sein

Die Stadt Görlitz will bei den beiden dort ansässigen Großunternehmen Bombardier und Siemens künftig keine verlängerte Werkbank sein. Vielmehr gehe es darum, deren Kernkompetenzen in der Neißestadt zu erhalten, sagte Oberbürgermeister Siegfried Deinege (parteilos ... mehr

CDU-Wirtschaftskreis fordert Masterplan für Breitbandausbau

Die CDU-Wirtschaftspolitiker im Landtag haben einen Masterplan für den Breitbandausbau in Sachsen gefordert. Damit wäre erkennbar, wo Infrastruktur benötigt oder neu gebaut werden muss, teilte der Wirtschaftsarbeitskreis der Landtagsfraktion am Dienstag in Dresden ... mehr

Görlitz informiert über Lage bei Bombardier und Siemens

Die Stadt Görlitz will heute über ihre Wirtschaftsförderung und die Lage bei Siemens und Bombardier informieren. Der Zughersteller Bombardier Transportation will alle deutschen Standorte erhalten, allerdings zum Teil mit einer neuen Aufgabenverteilung. Das Unternehmen ... mehr

Marktchancen erkunden: Unternehmer reisen nach Usbekistan

Sächsische Unternehmer informieren sich auf einer mehrtägigen Reise über den Markt in Usbekistan. "Sächsische Firmen haben mit ihren Produkten und Leistungen gute Geschäftschancen bei den anstehenden Modernisierungsvorhaben im Land", erklärte Peter Nothnagel ... mehr

Medizintechnikhersteller präsentieren sich in China

Sächsische Medizintechnikhersteller haben ihre Produkte im April in China auf einer der weltweit größten Messen für Medizintechnik vorgestellt. Auf der Messe CMEF (China Medical Equipment Fair) in Shanghai waren elf säschsische Unternehmen vertreten, teilte ... mehr

Wirtschaft fordert Aus für bisherige Ökostrom-Förderung

Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw) fordert das Aus für die bisherige Ökostrom-Förderung. In einer "Agenda für Deutschland" plädierte der Arbeitgeberverband am Montag in München dafür, das Erneuerbare-Energien-Gesetz abzuschaffen. Klimaschutz ... mehr

Berliner bekommen Geld zum Lastenfahrrad dazu

Wer sich ein neues Lastenrad zulegt, kann in Berlin auf mehrere hundert Euro vom Staat hoffen. Die Hauptstadt will den Kauf von Transportfahrrädern in diesem Jahr mit 200 000 Euro und im kommenden Jahr mit 500 000 Euro fördern. Das teilte Verkehrssenatorin Regina ... mehr

NRW hält fast 60 Landesbeteiligungen

Nordrhein-Westfalen hat Ende 2016 insgesamt 59 Landesbeteiligungen gehalten. Das geht aus dem aktuellen Beteiligungsbericht hervor, den das NRW-Finanzministerium nun dem Düsseldorfer Landtag zur Verfügung gestellt hat. Das Thema steht am Mittwoch auf der Tagesordnung ... mehr

Mittelstand blickt optimistisch in die Zukunft

Sachsens Mittelstand blickt trotz unruhiger Zeiten optimistisch in die Zukunft. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2017 erwarteten die Unternehmen kaum große Veränderungen, teilte der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft am Mittwoch in Dresden mit. Bei einer ... mehr

4 Millionen Euro für Digitalisierung im Mittelstand

Ob Industrie, Dienstleistung oder Handwerk - der Mittelstand in Baden-Württemberg soll die Entwicklung bei der Digitalisierung nicht verpassen. Dafür stellt die Landesregierung nun vier Millionen Euro bereit, wie das Wirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte ... mehr

Internet - Verband: Fachkräftemangel Hauptproblem bei Breitbandausbau

Berlin/Mannheim (dpa) - Zu wenig Kapazitäten bei der Planung und der Fachkräftemangel am Bau verzögern aus Sicht eines Bauverbandes den Ausbau des schnellen Internets. "Es fehlen massiv Planungskapazitäten - bei den Bauämtern und bei den Planungs ... mehr

Minister Pschierer erwartet Vollbeschäftigung bis 2020

Bayerns neuer Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer erwartet bis zum Jahr 2020 Vollbeschäftigung in allen Regierungsbezirken des Freistaats. Indikator dafür sei, dass im vergangenen Jahr mit durchschnittlich knapp 5,5 Millionen so viele Menschen ... mehr

Ostbayern geht bei Jobansiedlungspolitik leer aus

Bei dem von der Staatsregierung initiierten Wirtschaftsförderungsprogramm "Invest in Bavaria" profitieren nicht alle Bezirke in Bayern gleichermaßen. Im vergangenen Jahr wurden die Hälfte (51 Prozent) aller auf diese Weise generierten Jobs (1197) ins ohnehin ... mehr

Förderbank will mehr für Sozialwohnungen und E-Autos tun

Mit neuen Förderprogrammen will die Investitionsbank Berlin (IBB) für bessere Luft und mehr Sozialwohnungen sorgen. Die landeseigene Förderbank kündigte am Freitag an, in diesem Jahr den Bau von 3500 Sozialwohnungen zu unterstützen, vorher hatte die Zielmarke ... mehr

Altmaier will "Renaissance" der sozialen Marktwirtschaft

Der neue Wirtschaftsminister verspricht zum Antritt viel: soziale Marktwirtschaft erneuern, Mittelstand fördern, Energiewende voranbringen. Die Opposition sieht das kritisch. Der neue Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eine "Renaissance" der sozialen ... mehr

Neue Regeln für Unternehmensförderung

Die Förderung Thüringer Unternehmen aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) erfolgt ab sofort nach neuen Regeln. So werde es künftig kein System aus Basisförderung und Zuschlägen mehr geben, teilte ... mehr

Chance auf Ausnahmen für EU bei US-Zöllen steigen

Washington (dpa) - Der Handelsbeauftragte von US-Präsident Donald Trump hat mögliche Ausnahmen für die EU-Staaten und weitere Länder bei den umstrittenen Stahl- und Aluminiumzöllen angedeutet. Die EU könne genauso wie Argentinien und Australien so lange ... mehr

Heidekreis bekommt nach Abzug von Soldaten Finanzspritze

Das Land Niedersachsen verteilt rund zehn Millionen Euro Fördergelder von Bund, Land und EU auf insgesamt 31 Unternehmen und ein wirtschaftsnahes Infrastrukturprojekt. Neben mehreren Hotels und Industriebetrieben bekommt auch der Heidekreis eine Finanzspritze ... mehr

Land will Firmen auf Weg in Digitalisierung unterstützen

Die Landesregierung will Existenzgründungen in der digitalen Wirtschaft finanziell unterstützen und bestehenden Firmen bei der Erschließung digitaler Geschäftsfelder helfen. Dafür beschloss das Kabinett am Dienstag in Schwerin ein Maßnahmenpaket, das den sogenannten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018