Wiener Forscher mit Vorstoß: Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

Wiener Forscher mit Vorstoß: Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

Wien (dpa) - Österreichische Forscher haben nach eigenen Angaben einen entscheidenden Schritt zur abhörsicheren Kommunikation im Internet erreicht. Dem Team ist es erstmals gelungen, vier Teilnehmer in einem Netzwerk mit Quantenverschlüsselung so zu verbinden ... mehr
System ist zu langsam: Plastikmüll-Fänger

System ist zu langsam: Plastikmüll-Fänger "Ocean Cleanup" funktioniert noch nicht

Rotterdam (dpa) - Das System "The Ocean Cleanup" zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe die Anlage noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des Projekts der Deutschen Presse-Agentur. Sie fange ... mehr
Rückmeldung in einem Gespräch? - Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren

Rückmeldung in einem Gespräch? - Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren

Nijmegen (dpa) - Die Art zu Blinzeln hat Einfluss auf das Redeverhalten eines Gesprächspartners. Darauf weisen Ergebnisse vom Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen hin. Das Team um Paul Hömke konnte zeigen, dass Probanden kürzere Antworten auf Fragen ... mehr
Hydrothermale Carbonisierung: Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle

Hydrothermale Carbonisierung: Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle

Beerscheva (dpa) - Israelische Forscher haben eine Vision: eine Toilette, mit der man Energie gewinnt statt verbraucht. Damit diese Idee Wirklichkeit werden kann, haben Amit Gross und Reut Yahav-Spitzer im Labor menschlichen Kot in Kohle verwandelt. Die Studie ... mehr
Weltgesundheitsorganisation: Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

Weltgesundheitsorganisation: Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

Genf (dpa) - Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. Zusätzlich könnten bei Hunderttausenden Babys lebenslange Komplikationen verhindert werden, berichteten ... mehr

Ursache bleibt unklar: Kosmonauten überprüfen bei ISS-Außeneinsatz mysteriöses Loch

New York/Moskau (dpa) - Zwei Kosmonauten haben bei einem schwierigen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS das mysteriöse Loch an der angedockten russischen Raumkapsel untersucht. Mit dem Raumschiff Sojus MS-09 sollen der deutsche Astronaut Alexander Gerst ... mehr

Kritik an Atompolitik: "Hätte lieber unrecht gehabt" - Philosoph Spaemann gestorben

Stuttgart (dpa) - Als das japanische Atomkraftwerk Fukushima 2011 außer Kontrolle geriet, sahen sich nicht nur Umweltschützer und Grünenpolitiker bestätigt. Der Stuttgarter Philosoph Robert Spaemann, ein Wortführer des konservativ-katholischen Denkens, hatte schon ... mehr

Unglaubliche Geschwindigkeit - Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell

Champaign (dpa) - 5000 Mal rascher als ein Wimpernschlag und 1000 Mal rasanter als ein Fingerschnippen: Dracula-Ameisen haben den schnellsten Schnappkiefer der Welt. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam der Universität von Illinois. Die Mundwerkzeuge des Insekts ... mehr

Unruhe-Provinz Nord-Kivu: Inzwischen 500 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus im Kongo

Goma (dpa) - Im Osten des Kongos sind inzwischen 500 Menschen an dem lebensgefährlichen Ebola-Virus erkrankt. Davon seien 452 Fälle bestätigt worden, bei 48 sei die Krankheit wahrscheinlich, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium am späten Dienstagabend ... mehr

Wie kommt der Fisch da hin?: US-Ozeanbehörde rätselt über Aale in Robben-Nasen

Silver Spring (dpa) - Ein Aal in der Nase einer Hawaii-Mönchsrobbe - dieses kuriose Phänomen gibt der US-amerikanischen Ozean- und Klimabehörde NOAA Rätsel auf. Mitarbeiter entdeckten in jüngerer Zeit wiederholt Tiere dieser gefährdeten, auf Hawaii lebenden Robbenart ... mehr

Tipps gegen Pfunde: Hilfe in der Plätzchenzeit

Birmingham/Loughborough (dpa) - Vanillekipferl, Glühwein, Spekulatius: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen ein Fest der Pfunde. Anscheinend genügt es allerdings, eine Reihe einfacher Tipps zu befolgen, um die gefürchteten Feiertagskilos zu vermeiden ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft im Web suchen

18 Mrd. Kilometer entfernt: "Voyager 2" verlässt als zweite Sonde Heliosphäre der Sonne

Washington (dpa) - Sechs Jahre nach ihrer Zwillingsschwester "Voyager 1" hat "Voyager 2" als zweite Raumsonde in der Geschichte der Menschheit die Heliosphäre der Sonne verlassen. Datenanalysen hätten ergeben, dass "Voyager 2" am 5. November aus dem Bereich ... mehr

Nasa-Raumsonde: "Voyager 2" nach 41 Jahren aus dem Einflussbereich unserer Sonne

Erst "Voyager 1", sechs Jahre später auch "Voyager 2": Die Zwillingssonden der Nasa sind beide im interstellaren Raum angelangt. Die Forschungsstationen sind vor über 40 Jahren ins All gestartet. Sechs Jahre nach "Voyager 1" hat nun auch die Zwillingssonde "Voyager ... mehr

Kritik an Pfizer-Kommunikation - Pillen-Rückruf: 2700 "Trigoa"-Packungen betroffen

Berlin (dpa) - Nach dem Rückruf der Antibabypille "Trigoa" wegen falsch bedruckter Tablettenverpackungen bleibt die Zahl der betroffenen Frauen weiter unklar. An Apotheken und Großhandel seien bundesweit gut 2700 Packungen der betroffenen Chargen ausgeliefert worden ... mehr

Wer stirbt als nächster bei "Game of Thrones"? Neue Studie gibt Aufschluss.

Forscher haben 330 Charaktere analysiert und herausgefunden, dass der Tod in der Serie nicht zufällig ist. Die Ergebnisse lassen Fans erahnen, wer in der achten Staffel umkommen könnte. Enthauptung, Gift, Feuertod: In der Kultserie "Game of Thrones" dreht sich alles ... mehr

Klimaneutral aber gefährdet: Bhutans Energiequellen trocknen aus

Thimphu (dpa) - Die Menschheit überlässt der Natur in Bhutan größtenteils das Feld. Nur an wenigen Stellen hat sie sich in Form von kleinen Städten, Serpentinenstraßen oder Reisfeldern an den Berghängen und in den Tälern breitgemacht. Das buddhistische ... mehr

Voll im Trend - 50 Jahre nach Mondlandung: Massenansturm auf Erdtrabanten

Washington (dpa) - "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit": 2019 ist die legendäre Mondlandung und mit ihr dieser legendäre Satz von Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond, genau ein halbes Jahrhundert her. Nachdem ... mehr

Weltraummission: Alexander Gerst steht vor All-Rekord

Köln (dpa) - Der Astronaut Alexander Gerst (42) ist nicht nur der erste deutsche Kommandant auf der Internationalen Weltraumstation ISS, ab diesem Samstag (8. Dezember) wird er auch noch der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis sein. Zählt man seine beiden ... mehr

Welterklärer - Promi-Geburtstag vom 7. Dezember 2018: Noam Chomsky

Philadelphia (dpa) - In der Grundschule bieten Schülerzeitungen gewöhnlich Neuigkeiten vom Pausenhof, Steckbriefe oder auch Scherzfragen. Als Noam Chomsky mit zehn Jahren einen Beitrag für eine Schülerzeitung in Philadelphia verfasste, beklagte er den wachsenden ... mehr

Völlig neues System: Eingung bei Reform für Zulassung zum Medizinstudium

Berlin (dpa) - Nicht nur Abiturienten mit Spitzennoten sollen künftig in Deutschland Medizin studieren können. Das sieht der Entwurf für einen Staatsvertrag vor, auf den sich die Wissenschaftsminister der Länder in der Kultusministerkonferenz (KMK) geeinigt haben ... mehr

Bundesbehörde warnt: Unnötige Risiken beim Essen in Kliniken und Heimen

Berlin (dpa) - Wenn Opa nach einer Operation zum Abendbrot im Krankenhaus Teewurst bekommt, sind Lebensmittelkontrolleure alarmiert. Denn dieser Aufstrich gehört zu den Rohwürsten. Bei solchen Fleischprodukten liegt das Keimrisiko, das bei geschwächten Menschen leichter ... mehr

Meilenstein: Pavian lebt mehr als halbes Jahr mit Schweineherz

München (dpa) - Paviane mit transplantierten Schweineherzen überlebten in einem Versuch mehr als ein halbes Jahr, bevor die Studie abgebrochen wurde. Damit ist die Übertragung von Schweineherzen auf Menschen als Lösung für den Mangel an Spenderorganen einen ... mehr

Xenotransplantation: Pavian lebt mehr als halbes Jahr mit Schweineherz

München (dpa) - Paviane mit transplantierten Schweineherzen überlebten in einem Versuch mehr als ein halbes Jahr, bevor die Studie abgebrochen wurde. Damit ist die Übertragung von Schweineherzen auf Menschen als Lösung für den Mangel an Spenderorganen einen ... mehr

Machbarkeitsnachweis: Kind mit Hilfe einer Gebärmutter von toter Spenderin geboren

São Paulo/London (dpa) - Erstmals hat eine Frau mit der Gebärmutter einer toten Organspenderin ein Kind zur Welt gebracht. Das Baby wurde nach unkomplizierter Schwangerschaft schon Ende 2017 in Brasilien geboren, wie das Team um Dani Ejzenberg von der Uniklinik ... mehr

Senderausstattung geplant: Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf Friedhof

Hannover (dpa) - Für den vermuteten Angriff eines Wolfes auf einen 55-Jährigen in Steinfeld nordöstlich von Bremen haben Wissenschaftler keinen Beleg gefunden. Der Gemeindemitarbeiter hatte angegeben, er sei am Dienstag voriger Woche auf einem Friedhof von einem ... mehr

Satellit mit Gewächshaus: Startschuss für Weltraum-Tomaten

Vandenberg (dpa) - Ein Gewächshaus-Satellit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), mit dem der Anbau von Tomaten und anderem Gemüse auf dem Mond oder Mars getestet werden soll, ist erfolgreich ins All gestartet. "Eu:Cropis" sei von der Vandenberg ... mehr

Ablösung für "Astro-Alex" - Nach Fehlstart: Erstmals wieder Raumfahrer zur ISS geflogen

Baikonur (dpa) - Rund zwei Monate nach dem dramatischen Fehlstart einer russischen Sojus-Rakete ist erstmals wieder eine Crew zur Internationalen Raumstation ISS geflogen. Die Rakete mit der US-Astronautin Anne McClain, dem Russen Oleg Kononenko und dem Kanadier David ... mehr

Größte Forschungsmaschine - Zweijährige Wartung: Cern-Teilchenbeschleuniger fährt runter

Genf (dpa) - Die größte Forschungsmaschine der Welt wird schrittweise abgeschaltet. Der unterirdische Teilchenbeschleuniger der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) in Genf muss etwa zwei Jahre lang gewartet, repariert und teils erneuert werden. "Zuerst ... mehr

Münchner Labor klagte: Präimplantationsdiagnostik bleibt in Bayern stark reguliert

Ansbach/München (dpa) - Die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Bayern bleibt stark reguliert. Ein Münchner Labor scheiterte vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in Ansbach mit seiner Forderung, befruchtete Eizellen in bestimmten Fällen auch ohne Zustimmung ... mehr

Tümpel-Tierchen: Farbenprächtiger Bergmolch ist "Lurch des Jahres 2019"

Mannheim (dpa) - Orangeroter Bauch, fast tropische Farbenpracht: Mit dem Bergmolch ist eine der schönsten einheimischen Amphibienarten zum "Lurch des Jahres 2019" ernannt worden. Das gab die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) am Wochenende ... mehr

Nur zappelig oder krank?: ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

Boston/Würzburg (dpa) - Nach der Einschulung erhalten die jüngsten Kinder in einer Klasse häufiger eine ADHS-Diagnose als ihre ältesten Mitschüler. Das berichten US-Forscher der Harvard Universität nach einer Studie im renommierten "New England Journal of Medicine ... mehr

Garten in 600 Kilometern Höhe: Weltraum-Tomaten - Satellit mit Gewächshaus startet ins All

Köln/Oberpfaffenhofen (dpa) - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) will im Weltall ein Gewächshaus für den Einsatz auf dem Mond oder Mars testen. Ziel ist es, Astronauten bei Missionen in der Ferne mit frischen Tomaten und anderem Gemüse zu versorgen ... mehr

HIV: Was Therapien möglich machen

Wenn die Jungs Blödsinn machen und die Kleine sich das abguckt – dann könnte Franziska Borkel manchmal die Wände hochgehen. Sie hat dreijährige Zwillinge und eine einjährige Tochter. "Die drei sind eine größere Herausforderung als mein Leben ... mehr

DNA soll Klarheit schaffen: Wolfsrudel steht nach möglicher Attacke unter Beobachtung

Steinfeld (dpa) - Nach dem möglicherweise ersten Angriff eines Wolfes auf einen Menschen seit Rückkehr der Tiere nach Deutschland wird das verdächtige Rudel in Niedersachsen nun überwacht. "Wir werden das Wolfsmonitoring intensivieren", sagte eine Sprecherin ... mehr

In der Sahara - Vor dem Mars kommt Marokko: Forscher testen Weltraumtechnik

Rabat (dpa) - Europäische Wissenschaftler testen in der Sahara vier Wochen lang neue Technik für Weltraumroboter.  Erstmals solle die im Rahmen eines europäischen Forschungsclusters entwickelte Technologie auch außerhalb des Labors auf die Probe gestellt werden, teilte ... mehr

Düstere Prognosen: Meteorologen melden die vier wärmsten Jahre seit Messbeginn

Genf (dpa) - Die Jahre 2015 bis 2018 waren nach ersten Analysen der Weltwetterorganisation (WMO) die vier wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen im 19. Jahrhundert. 2016 erreichte die Durchschnittstemperatur weltweit den Rekord von plus 1,3 Grad, gefolgt ... mehr

Gene manipuliert?: China verbietet Wissenschaftler He weitere Genomforschung

Peking (dpa) - Nach der angeblichen Geburt der weltweit ersten genmanipulierten Babys hat die chinesische Regierung dem Forscher He Jiankui und seinen Mitarbeitern weitere Forschungsaktivitäten untersagt. Die von He berichteten Versuche seien "äußerst abscheulicher ... mehr

Hitze und Luftverschmutzung: Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel gestiegen

London (dpa) - Der Klimawandel bedroht einer Studie zufolge die Gesundheit von immer mehr Menschen. Demnach waren im vergangenen Jahr 18 Millionen mehr gefährdete Personen Hitzewellen ausgesetzt als 2016. Im Vergleich zum Jahr 2000 waren es sogar 157 Millionen ... mehr

Hitze setzt mehr Menschen zu: Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel gestiegen

London (dpa) – Der Klimawandel bedroht einer Studie zufolge die Gesundheit von immer mehr Menschen. Demnach waren im vergangenen Jahr 18 Millionen mehr gefährdete Personen Hitzewellen ausgesetzt als 2016. Im Vergleich zum Jahr 2000 waren es sogar 157 Millionen ... mehr

Bertelsmann-Studie: Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Gütersloh (dpa) - Bei Patienten in Deutschland kommt der digitale Fortschritt mit seinen Chancen für Gesundheitsversorgung und medizinische Behandlung einer Studie zufolge nicht ausreichend an. Das deutsche Gesundheitswesen landet bei der Digitalisierung in einem ... mehr

Steinmeier ehrt Forscher: Deutscher Zukunftspreis für Virenschutz

Berlin (dpa) - Für ein Medikament zum Schutz vor einem verbreiteten Virus hat ein Team aus Nordrhein-Westfalen den Deutschen Zukunftspreis 2018 erhalten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab die mit 250.000 Euro dotierte Auszeichnung am Mittwochabend ... mehr

Scharfe Kritik von Kollegen: Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Hongkong (dpa) - Trotz scharfer weltweiter Empörung hat der chinesische Forscher He Jiankui seine Arbeit verteidigt, die zur Geburt der weltweit ersten genetisch veränderten Babys geführt haben soll. Zudem teilte er am Mittwoch bei einem Genomforscher-Kongress ... mehr

Asteroid Bennu in Reichweite: Nasa-Sonde "Osiris Rex" nach zwei Jahren am Ziel

Washington (dpa) - Ein kleiner Lichtpunkt war der erste Vorgeschmack. Im August fotografierte die Sonde "Osiris Rex" aus einer Entfernung von rund 2,2 Millionen Kilometern erstmals ihr Ziel, den Asteroiden Bennu. "Ich weiß, auf dem Bild sieht ... mehr

"Unglaublicher Meilenstein": Nasa-Roboter "InSight" sicher auf dem Mars gelandet

Pasadena (dpa) - Der Nasa-Roboter "InSight" ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Nach einer rund 485 Millionen Kilometer langen Reise setzte der im Mai gestartete Lander "InSight" am Montag in der Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators auf dem Roten ... mehr

Sozialer Rückzug: Depressionen können Partnerschaften zerstören

Berlin (dpa) - Eine Depression belastet Partner und Familien von Betroffenen nach einer neuen Umfrage in hohem Maß. In fast der Hälfte der Partnerschaften (45 Prozent) komme es aufgrund einer Depression zu Trennungen. Das ergab das zweite Deutschland-Barometer ... mehr

Aufschrei der Empörung - Genmanipulierte Babys: Peking ordnet Untersuchung an

Peking (dpa) - Nach der Verkündung der weltweit ersten Geburt genmanipulierter Babys in China hat die chinesische Regierung eine "unverzügliche Untersuchung" angeordnet. Die Nationale Gesundheitskommission teilte in Peking mit, man prüfe, ob der Fall mit den Gesetzen ... mehr

Trendsport - Studie: Stehpaddler stören Wasservögel

Hilpoltstein (dpa) - Die Trendsportart Stehpaddeln kann laut einer Studie zur Gefahr für Wasservögel werden. Das sogenannte Stand-up-Paddling (SUP), bei dem die Sportler mit einem Paddel auf einer Art Surfbrett stehen, habe verglichen mit anderen Wassersportarten ... mehr

"Implant Files": Implantate verursachen immer mehr Verletzungen und Todesfälle

Künstliche Implantate verursachen immer öfter Verletzungen und Todesfälle,  berichtet ein internationales Recherchenetzwerk . Allein in Deutschland soll es im vergangenen Jahr mehr als 14.000 Problemfälle gegeben haben.  Immer mehr Menschen werden durch ihre eigenen ... mehr

Studie: Intervallfasten ist nicht besser als andere Diäten

Heidelberg (dpa) - Intervallfasten hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Besser als andere kalorienreduzierte Abnehm-Methoden ist die Trend-Diät in dieser Hinsicht allerdings nicht, berichtet ein Forscherteam um Ruth Schübel vom Deutschen ... mehr

"Es grenzt an ein Wunder": Europas jüngstes Frühchen geht zur Schule

Fulda (dpa) - Der Mediziner schaut dem Mädchen gern beim Spielen zu. Die kleine Frieda erkundet den Körper eines Teddybären und verpasst ihm eine Spritze zur Genesung. Reinald Repp sitzt neben ihr in einem Spielzimmer des Klinikums Fulda und beobachtet Europas ... mehr

Pausen zwischen dem Essen: Intervallfasten ist gut, aber nicht besser als andere Diäten

Heidelberg (dpa) - Intervallfasten hilft beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Besser als andere kalorienreduzierte Abnehm-Methoden ist die Trend-Diät in dieser Hinsicht allerdings nicht. Das berichtet ein internationales Forscherteam ... mehr

Studie: Liegengelassene Hundehaufen enthalten mehr Parasiten

Wien (dpa) - Große Unterschiede zwischen Hundehaufen haben Forscher aus Wien festgestellt. Liegengelassener Hundekot enthält demnach mehr Parasiten als solcher, der ordentlich im Mülleimer entsorgt wurde. "Dies könnte wohl mit dem unterschiedlichen Hygienebewusstsein ... mehr

Streng geschützte Raubtiere: Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Wölfe fühlen sich in Deutschland anscheinend wieder richtig wohl. Die Zahl der Rudel und Paare wächst weiter an. Der richtige Umgang mit den Wölfen ist aber seit Jahren umstritten – vor allem, wenn es um den Schutz anderer Tiere geht. Die Zahl der Wölfe steigt weiter ... mehr

Stresshormon Cortisol: Walfang hinterließ Spuren im Ohrenschmalz von Walen

Waco (dpa) - Im Ohrenschmalz bestimmter Großwale lässt sich nach Forscherangaben deren Stresslevel ablesen. Eine Zeitreihe über rund 150 Jahre hinweg zeige sogar, wann besonders viele dieser Tiere getötet wurden und andere Wale daher besonders viel Stresshormone ... mehr

Pläne für neue Mond-Mission - Waren die Amerikaner auf dem Mond? Russland: Überprüfen wir

Moskau (dpa) - Russland will bei seinen geplanten Missionen zum Mond auch prüfen, ob die Amerikaner tatsächlich dort gelandet sind. Das sagte der Leiter der Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, laut russischen Medien. "Wir haben uns zur Aufgabe gemacht zu fliegen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018