Sie sind hier: Home > Themen >

Wissenschaft

Thema

Wissenschaft

Pandemie - Drosten: Delta-Variante wirklich ernst nehmen

Pandemie - Drosten: Delta-Variante wirklich ernst nehmen

Berlin (dpa) - Nach Einschätzung des Charité-Virologen Christian Drosten muss Deutschland die Delta-Variante in der Pandemie ab sofort ernst nehmen. "Ich bin mittlerweile so weit, dass ich sage, wir sind hier jetzt im Rennen in Deutschland mit der Delta-Variante", sagte ... mehr
Corona-Fallzahlen: Sieben-Tage-Inzidenz mit 9,3 wieder im einstelligen Bereich

Corona-Fallzahlen: Sieben-Tage-Inzidenz mit 9,3 wieder im einstelligen Bereich

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1108 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 1911 Ansteckungen gelegen. Deutschlandweit wurden nun den Angaben ... mehr
TV-Tipp - Der Mann ist eine Frau: über Geschlechter in der Steinzeit

TV-Tipp - Der Mann ist eine Frau: über Geschlechter in der Steinzeit

Berlin (dpa) - Die Kultur der Steinzeitmenschen war offensichtlich um einiges differenzierter als lange angenommen wurde. Das betrifft wohl auch den Umgang der Geschlechter. Die Dokumentation "Frauen und Männer der Steinzeit - Gleicher als gedacht?", die an diesem ... mehr
Corona-Pandemie: RKI meldet 1076 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 10,3

Corona-Pandemie: RKI meldet 1076 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 10,3

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1076 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.52 Uhr wiedergeben ... mehr
Lautloser Tod im Wasser: Ertrinken sieht nicht aus wie im Film

Lautloser Tod im Wasser: Ertrinken sieht nicht aus wie im Film

Im Fernsehen schreien Ertrinkende oder schlagen um sich. In der Realität haben sie dafür kaum Kraft. Wir erklären, woran Sie Menschen in Not erkennen und wie Sie ihnen helfen können. Die Hauptgründe für Unfälle im Wasser sind unter anderem zu wenig Schwimmunterricht ... mehr

Wie laut rattert der Zug?: Über Bahnlärm und wie er erfasst wird

Karlsruhe (dpa) - "Die ICEs sind das Schlimmste", sagt Margit Rödder. Wenn die schnellen Züge der Bahn vor ihrem Haus vorbeirauschen, nervten vor allem die Windgeräusche. Die Zimmer der Töchter haben Fenster zu den Gleisen raus. "Die machen im Sommer kein Fenster ... mehr

Experten bemängeln: Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch

Berlin (dpa) - Die Grillsaison läuft auf Hochtouren - und Spar- und Rabattangebote auf Grillprodukte locken viele Menschen in den Supermarkt. Eine Analyse der Umweltorganisation WWF zeigt jetzt, dass der Großteil des Grillfleisches in deutschen Supermärkten wesentlich ... mehr

Corona-Zahlen: RKI meldet 1.076 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 10,3

Das RKI hat binnen eines Tages 1.076 Corona-Neuinfektionen registriert – das ist deutlich unter dem Wert der Vorwoche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter. Die Gesundheitsämter meldeten 91 neue Todesfälle. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert ... mehr

Essen - Experten: Fleischersatz oft viel teurer als Fleisch

Berlin (dpa) – Die Grillsaison läuft auf Hochtouren – und Spar- und Rabattangebote auf Grillprodukte locken viele Menschen in den Supermarkt. Eine Analyse der Umweltorganisation WWF zeigt jetzt, dass der Großteil des Grillfleisches in deutschen Supermärkten wesentlich ... mehr

Corona-Pandemie - Curevac: Wirksamkeit des Impfstoffs zu Unrecht in Kritik

Tübingen (dpa) - Die vorläufig geringe Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs von Curevac steht nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden Franz-Werner Haas zu Unrecht in der Kritik. Kein anderes Vakzin sei an so vielen Virusvarianten getestet worden, sagte ... mehr

Corona-Pandemie: Curevac-Impfstoffkandidat weniger wirksam als erhofft

Tübingen/Berlin (dpa) - Nach dem Rückschlag für den Corona-Impfstoff von Curevac dämpft ein Experte die Hoffnung auf eine deutliche Zunahme der Wirksamkeit im weiteren Studienverlauf. Nach der Zwischenauswertung könne die Effizienz eines Impfstoffes bis zur finalen ... mehr

WHO besorgt: Jeder hundertste Todesfall weltweit ist ein Suizid

Genf (dpa) - Durch Suizid sind 2019 weltweit mehr als 700.000 Menschen gestorben. Das sei einer von 100 Todesfällen, viel zu viel, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit. Weltweit sei die Rate der Selbsttötungen zwischen den Jahren ... mehr

Klimawandel: Expedition "Ocean Change" mit Arved Fuchs beginnt

Kiel (dpa) - Mit der vierten Etappe seiner "Ocean Change"-Expedition will der Polarforscher Arved Fuchs das Interesse der Menschen für die Veränderungen des Meeres im Klimawandel wecken. "Wir haben ein Problem, und wir können es lösen. Was wir nicht haben ... mehr

Feinstaubbelastung: In diesen europäischen Städten ist die Luft am besten

Frisch durchatmen in Finnland und Schweden, Luft anhalten in Polen: Bei der EU-Umweltagentur EEA kann man sich nun anschauen, wie es um die Luftqualität in Europas Städten bestellt ist. Auch für Deutschland. Spitzenreiter bei der sauberen Luft unter ... mehr

Ursprung in Rötelmaus: Starker Anstieg der Hantavirus-Infektionen in diesem Jahr

Berlin (dpa) - In bestimmten Gebieten Deutschlands könnten sich in diesem Jahr aus Expertensicht besonders viele Menschen mit Hantaviren infizieren. Bis Mitte Juni waren in Deutschland für 2021 schon mehr als viermal mehr Fälle registriert als im gesamten Vorjahr ... mehr

Corona-Pandemie: Virus-Variante Delta nimmt in Deutschland weiter zu

Berlin (dpa) - Die in Indien entdeckte Coronavirus-Variante Delta hat ihren Anteil an den Sars-CoV-2-Neuinfektionen in Deutschland binnen einer Woche deutlich gesteigert. Mit 6,2 Prozent in der Kalenderwoche 22 (31. Mai bis 6. Juni) bleibe sie aber weiter relativ ... mehr

Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz bei 13,2 - Mehr als 90.000 Tote

Berlin (dpa) - In Deutschland sind nach den Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) inzwischen mehr als 90.000 Covid-19-Tote erfasst. Die Zahl wurde am Mittwoch mit 90.074 angegeben. Als Covid-19-Todesfall zählt das RKI nachweislich infizierte Menschen, die direkt ... mehr

Corona-Regeln: Wann Tests für Geimpfte und Genesene sinnvoll sind

Eine Gartenparty mit Dutzenden Gästen: Wenn alle Teilnehmer vollständig geimpft oder genesen sind, ist das vom Gesetz her kein Problem. Auch Tests müssen nicht sein. Aber wären die nicht ratsam? Im Sommer ist trotz Coronavirus wieder viel möglich: Einer Feier im Freien ... mehr

Faktencheck: Wann Tests für Geimpfte und Genesene sinnvoll sind

Berlin (dpa) - Im Sommer ist trotz Coronavirus wieder viel möglich: Einer Gartenparty etwa steht nichts im Wege, wenn alle Beteiligten vollständig geimpft oder genesen sind. Doch sollten sich die Gäste auch testen? BEHAUPTUNG: Bei einer Gartenparty ... mehr

Corona in der "chronischen Phase" – was wird dann wichtig?

Ein globales Überwachungssystem ähnlich wie bei Grippe, angepasste Impfstoffe zur Auffrischung – das sind wichtige Faktoren im weiteren Umgang mit Corona. Doch an erster Stelle sollte eine andere Maßnahme stehen, betonen Experten. Das Coronavirus ... mehr

Tiere - Sturz ins Meer: Der Lummensprung auf Helgoland hat begonnen

Helgoland (dpa) - Die Luft am Lummenfelsen auf Helgoland ist erfüllt von Vogelgeschrei. Aus dem Grundrauschen stechen in der Dämmerung an Juniabenden immer wieder sehr hohe, zweisilbige Rufe hervor. Es sind die Küken der Trottellummen, die sich bereit machen ... mehr

Coronavirus: Corona in der "chronischen Phase" - Was wird dann wichtig?

Berlin (dpa) - Das Coronavirus Sars-CoV-2 wird bleiben, selbst wenn einmal der Großteil der Weltbevölkerung geimpft sein sollte - davon geht inzwischen die Mehrheit der Experten aus. Die viel erwähnte Herdenimmunität ändert daran nichts. Sie bedeutet ... mehr

Corona-Pandemie: 70 Prozent in New York geimpft - Beschränkungen aufgehoben

New York (dpa) - Nachdem mehr als 70 Prozent der Erwachsenen im US-Bundesstaat New York mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus bekommen haben, hat Gouverneur Andrew Cuomo alle noch verbliebenen Einschränkungen aufgehoben. "Heute ist ein bedeutsamer Tag", sagte ... mehr

Umwelt - WHO: Elektronik-Müllberge gefährden Kinder und Babys

Genf (dpa) - Die wachsenden Berge von Elektronik-Müll werden nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Millionen von Menschen zu einem immer gefährlicheren Gesundheitsrisiko. Gerade Kinder, Jugendliche und Schwangere müssten davor besser geschützt werden ... mehr

Robert-Koch-Institut - RKI: 652 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 15,5

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 652 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen vom Dienstagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.02 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich ... mehr

Klimawandel: Arktik-Eis schmilzt immer schneller

Berlin (dpa) - Während der einjährigen "Mosaic"-Expedition des Forschungsschiffes "Polarstern" in der zentralen Arktis hat sich das Eis schneller zurückgezogen als je zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Ausdehnung des Eises sei im Sommer ... mehr

Forschung: Erster IBM-Quantencomputer Europas steht im Südwesten

Ehningen (dpa) - Das Potenzial von Quantencomputern für Wissenschaft und Wirtschaft ist enorm - nun hat der auf diesem Gebiet mit führende US-Konzern IBM die erste dieser Anlagen in Europa platziert. Das hochkomplexe und ultraschnelle System wurde am Dienstag ... mehr

Krankheiten: Seltene Fledermaustollwut in Minden nachgewiesen

Minden (dpa) - Die seltene Fledermaustollwut ist bei einem Tier in Minden nachgewiesen worden. Die Fledermaus war geschwächt in eine Auffangstation gebracht worden, wie das Veterinäramt im Kreis Minden-Lübbecke am Dienstag mitteilte. Da sich das Tier aggressiv verhielt ... mehr

Pandemie - Mediziner: Corona-Pandemie geht in "chronische Phase" über

Berlin (dpa) - Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN), Christian Karagiannidis, fordert ein Ende des "pandemischen Denkens" in Bezug auf das Coronavirus. Man werde in den kommenden Wochen und Monaten ... mehr

Coronavirus: Warum der rasche Rückgang der Inzidenz bald ausgebremst wird

Berlin (dpa) - Mancher konnte es in den vergangenen Wochen gar nicht fassen, wie schnell die Corona-Inzidenz purzelte. Da waren wichtige Grenzwerte für Lockerungen so schnell unterschritten, dass hier und da zwei Öffnungsschritte auf einmal genommen werden konnten ... mehr

Coronavirus - Prognose: Mäßiges Infektionsgeschehen im Sommer erwartet

Jülich (dpa) - Für die kommenden Monate ist eine entspanntere Corona-Lage zu erwarten. "Für den aktuellen Sommer rechnen wir nach den aktuellen Daten ähnlich wie im letzten Jahr mit einem mäßigen Infektionsgeschehen", erklärte Jan Fuhrmann vom Forschungszentrum ... mehr

Mehr Schnupfen: Symptome bei Delta-Variante laut Forschern anders

London (dpa) - Die zunächst in Indien entdeckten Corona-Variante Delta kann bei Patienten anscheinend etwas andere Symptome als frühere Corona-Typen verursachen. In einer britischen App zur Überwachung von Corona-Symptomen wurden zuletzt am häufigsten Kopfschmerzen ... mehr

Plötzlicher Herztod: So viele könnten durch Erste Hilfe gerettet werden

Jedes Jahr sterben hierzulande Zehntausende Menschen nach plötzlichem Herzstillstand. Das muss nicht sein, meint ein Experte – und sieht deutlichen Nachholbedarf in Sachen Reanimation. Nach dem Zusammenbruch des dänischen Fußballspielers Christian Eriksen ... mehr

Corona-Pandemie: Warnungen vor schnellem Ende der Maskenpflicht

Berlin (dpa) - Trotz sinkender Infektionszahlen wollen Politik und Wirtschaft vorerst überwiegend an der Maskenpflicht als Corona-Schutz festhalten. Lockerungen im Freien rücken aber zusehends in den Blick. Die Bundesregierung mahnte auch angesichts neuer Virusvarianten ... mehr

Corona-Pandemie: RKI registriert weniger als 1000 Neuinfektionen

Berlin (dpa) - Erstmals seit mehr als acht Monaten haben die Gesundheitsämter in Deutschland weniger als 1000 Neuinfektionen binnen eines Tages an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet. So registrierte das RKI 549 neue Fälle, wie aus Zahlen vom Montagmorgen ... mehr

Kampf gegen Pandemie - Studie: Corona-Impfstoff von Novavax schützt vor Covid-19

Gaithersburg (dpa) - Ein Impfstoff-Kandidat des US-Herstellers Novavax bietet nach Unternehmensangaben einen hohen Schutz vor Covid-19. Die Wirksamkeit des Impfstoffs NVX-CoV2373, der zweimal gespritzt werden muss, liege nach den Ergebnissen einer Phase-3-Studie ... mehr

ZMT in Bremen: Quallen als Superfood? - Suche nach neuen Nahrungsquellen

Bremen (dpa) - Quallen werden in Europa nicht gegessen; den Badegästen an Nord- und Ostsee gelten die Medusen als unangenehme, manchmal sogar giftige Plage. Trotzdem erforscht das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) in Bremen, ob nicht ... mehr

Pandemie: Fast halbe Bevölkerung hat mindestens erste Corona-Impfung

Berlin (dpa) - Im sechsten Monat nach dem Start der Corona-Impfkampagne in Deutschland hat beinahe die Hälfte der Bevölkerung mindestens eine erste Dosis erhalten. Die Quote der erstgeimpften Bürgerinnen und Bürger lag nach Daten des Robert Koch-Instituts ... mehr

Studie: Hartnäckiger Irrglaube – können Katzen ihre Besitzer vermissen?

Hunde sind oft zutiefst unglücklich, geht ihr Besitzer aus dem Haus und lässt sie allein zurück. Katzen ist das eher schnuppe, so die landläufige Meinung. Zumindest bei einzelnen Tieren stimmt das wohl nicht, bestätigt eine neue Untersuchung. Immer ... mehr

Blut, Corona und Impfen: Wichtige Fragen zum Weltblutspendertag

München (dpa) - Während der Corona-Pandemie sind nach den Erfahrungen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auffallend viele junge Menschen zum ersten Mal zum Blutspenden gegangen. Das sei mit Blick auf den demografischen Wandel wichtig, sagte ein Sprecher ... mehr

Robert Koch-Institut: Inzidenz sinkt bundesweit auf 17,3

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1489 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 2440 Ansteckungen gelegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ... mehr

Gipfel in Cornwall: G7 einigt sich auf Impfversprechen und harten China-Kurs

Carbis Bay (dpa) - Mit einem umfangreichen Impfversprechen an ärmere Länder und gemeinsamen Klimazielen haben die führenden westlichen Industriestaaten bei ihrem G7-Gipfel neue Einigkeit demonstriert. Zum Abschluss ihres dreitägigen Treffens im südenglischen Cornwall ... mehr

Raumfahrt: Ticket ins All für 28 Millionen Dollar versteigert

Etwa 45.000 Dollar pro Sekunde zahlte eine Bieter für einen Fug ins All. Schon im Juli steigt die Rakete ins All- mit Jeff Bezos und seinem Bruder zusätzlich an Bord. Ein Vermögen für zehn Minuten Flug mit Jeff Bezos: Ein Sitzplatz für den ersten bemannten Weltraumflug ... mehr

Gipfel in Cornwall: G7 will ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen

Carbis Bay (dpa) - Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wollen die G7-Staaten nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel ärmeren Ländern bis Ende nächsten Jahres mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen. Die G7-Gruppe habe eine globale Verantwortung, sagte Merkel ... mehr

Corona-Pandemie - RKI: Corona-Sieben-Tage-Inzidenz bei 18,3

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1911 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen vom Samstagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.01 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich ... mehr

Raumfahrt: Ufo-Bericht in den USA heizt Faszination weltweit an

Washington (dpa) - Schon zu seiner Zeit als US-Präsident war Barack Obama von Außerirdischen und Unidentifizierten Flugobjekten (Ufos) fasziniert - und nun hat er diese Faszination unter Gleichgesinnten weltweit neu angeheizt. "Die Wahrheit ist, dass als ich damals ... mehr

Corona-Pandemie: RKI meldet 2440 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 18,6

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 2440 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.00 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte ... mehr

Englische Gesundheitsbehörde: Delta-Variante wohl 60 Prozent ansteckender als Alpha-Typ

London (dpa) - Die zunächst in Indien entdeckte Corona-Variante Delta ist Analysen zufolge wesentlich ansteckender als der in Großbritannien entdeckte Alpha-Typ. Das Risiko, die Menschen im eigenen Haushalt anzustecken, sei bei Delta schätzungsweise 60 Prozent ... mehr

Naturschutz: Erstmals Bartgeier in Deutschland ausgewildert

Ramsau bei Berchtesgaden (dpa) - Schritt für Schritt hangeln sich die Träger am Fixseil den steilen Hang nach oben. Auf ihrem Rücken fast dreißig Kilogramm schwere Holzkisten - und eine kostbare Fracht: zwei junge Bartgeier, auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause. Die Tiere ... mehr

Corona-Pandemie: Fast jeder Vierte vollständig gegen Corona geimpft

Berlin (dpa) – In Deutschland ist nahezu jeder vierte Mensch vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitag (Stand: 10.10 Uhr) sind 24,8 Prozent der Gesamtbevölkerung (20,6 Millionen Menschen) bereits ... mehr

Australien - "WomBot": Neuer Roboter erforscht Wohnhöhlen von Wombats

Sydney (dpa) - Ein auf Wombat-Höhlen spezialisierter Roboter erforscht in Australien die Wohnstätten der knuffigen Pflanzenfresser. Der passende Name des 30 Zentimeter langen und zwei Kilo schweren Geräts: WomBot. Wissenschaftler der La Trobe University in Melbourne ... mehr

RKI zur Corona-Lage: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 20

Berlin (dpa) - Erstmals seit acht Monaten ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland unter die Marke von 20 gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Donnerstagmorgen mit bundesweit 19,3 an - zuletzt war ein so niedriger Wert Anfang Oktober verzeichnet ... mehr

Coronavirus - Stiko: Corona-Impfungen nur für vorerkrankte Kinder

Berlin (dpa) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat in der Pandemie keine generelle Impfempfehlung für gesunde Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ausgesprochen. Sie empfiehlt Impfungen gegen das Coronavirus aber für 12- bis 17-Jährige mit bestimmten Vorerkrankungen ... mehr

Umwelt - Experten: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt

Genf (dpa) - Klimaschutzmaßnahmen können schwere Folgen für die Artenvielfalt haben. Davor warnen Wissenschaftler und fordern, die Klima- und die Artenvielfaltskrise wie zwei Seiten einer Medaille zu betrachten. Ansonsten könnten vermeintliche ... mehr

Studien: Alte Menschen reagieren schwächer auf Corona-Impfstoff

Berlin (dpa) - Forscher der Berliner Charité haben eine Erklärung dafür gefunden, warum es trotz zweifacher Impfungen immer noch Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen gibt. Das Immunsystem von alten Menschen reagiere weniger effizient auf die Impfung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal