Sie sind hier: Home > Themen >

Wissenschaft und Forschung

Thema

Wissenschaft und Forschung

Richard Bransons Rakete erreicht Umlaufbahn

Richard Bransons Rakete erreicht Umlaufbahn

Die Firma Virgin Orbit des Milliardärs Richard Branson hat erfolgreich ihre Rakete  LauncherOne in die Erdumlaufbahn gebracht. Im zweiten Anlauf gelang es, den Flugkörper von einem Flugzeug aus zu starten. Die modifizierte Boeing 747-400 war am Sonntag (Ortszeit ... mehr
Weitere Särge bei Kairo: Archäologen entdecken Totentempel

Weitere Särge bei Kairo: Archäologen entdecken Totentempel

Kairo (dpa) - In der Totenstadt Sakkara bei Kairo haben Archäologen einen Totentempel, 50 weitere Sarkophage und verschiedene Artefakte aus altägyptischer Zeit entdeckt. Darunter sind laut Mitteilung des Antikenministeriums ein vier Meter langer Papyrus mit einem ... mehr
Gründung des Kaiserreichs:

Gründung des Kaiserreichs: "Bismarck wollte es dann durch Krieg richten"

Mitten im Krieg entstand vor 150 Jahren das Deutsche Reich, als Ergebnis blutiger Konflikte. Historiker Christoph Jahr erklärt, warum die Deutschen trotz des Nationalstaats alles andere als einig waren. t-online: Herr Jahr, drei blutige Kriege hatte ... mehr
Pharmazie-Professor warnt - Covid-19-Simulation: Lockdown bis Ende Januar reicht nicht

Pharmazie-Professor warnt - Covid-19-Simulation: Lockdown bis Ende Januar reicht nicht

Saarbrücken (dpa) - Der von Politikern verfolgte Zielwert bei Corona-Neuinfektionen für ein Lockdown-Ende wird nach Berechnungen des Saarbrücker Pharmazie-Professors Thorsten Lehr Ende Januar wohl nicht erreicht. "Die Chance ist extremst gering bis nicht vorhanden ... mehr
CDU-Vorsitzende seit 1950: Diesen CDU-Chef mochte Adenauer nicht

CDU-Vorsitzende seit 1950: Diesen CDU-Chef mochte Adenauer nicht

Konrad Adenauer nutzte Wein in Massen zum Aufstieg, eine Nachfolgerin sorgte als "Putzfrau" für Befremden. t-online schaut zurück auf CDU-Chefs aus sieben Jahrzehnten. Sechs Männer und zwei Frauen standen der CDU bislang vor. Am Samstag werden 1.001 Delegierte einen ... mehr

Ungewöhnliche Lösungen: Umarmungen trotz Corona - Eine Plastikplane hilft

Rom (dpa) - Umarmungen sind in Corona-Zeiten besonders wertvoll: Gerade Covid-Patienten im Krankenhaus vermissen die Nähe ihrer Familienangehörigen sehr. In Italien, wo Küsschen und Umarmungen bisher nicht wegzudenken waren, suchen Krankenhäuser und Pflegeheime deshalb ... mehr

Noch viele Fragen: Wie lange hält die Corona-Immunität nach einer Infektion?

Berlin (dpa) - Es ist eine gute Nachricht, aber eine mit vielen Unwägbarkeiten: Eine Corona-Infektion könnte neuen Studien zufolge monatelang vor einer Neuansteckung mit dem Virus schützen. Seit Ausbruch der Pandemie untersuchen Wissenschaftler immer wieder Blut einst ... mehr

Faktor Wetter: Bessere Stadtluft durch Lockdown? Effekt kleiner als gedacht

Birmingham (dpa) - Die Luftverschmutzung in Städten ist während der coronabedingten Einschränkungen im Frühjahr 2020 weniger stark zurückgegangen als angenommen. Einer neuen Analyse zufolge wirkten sich das Wetter und die üblichen Veränderungen beim Übergang vom Winter ... mehr

Donald Trump — Experte: "Er ist ein Politverbrecher wie Putin oder Erdogan"

Provokation ist Donald Trumps beliebteste Methode. Zum Ende seiner Amtszeit stürmten seine Anhänger noch das Kapitol. US-Politikexperte Stephan Bierling erklärt, wie ein Präsident Trump überhaupt möglich wurde. t-online: Professor Bierling, die Tage von Donald Trump ... mehr

Podcast: Raubkunst in Museen im Visier – Geschäft mit der gestohlenen Kunst

Der Juwelenraub aus dem Grünen Gewölbe in Dresden oder die gestohlene Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum – immer wieder gibt es spektakuläre Kunstdiebstähle. Sind deutsche Museen nicht mehr sicher? Und was passiert mit der Beute? "Museen stehen ... mehr

Bohrroboter: Der "Maulwurf" beendet sein Grabungsprojekt auf dem Mars

Köln (dpa) - Der etwas unglücklich agierende "Mars-Maulwurf" - ein in Deutschland entwickelter Bohrroboter auf dem roten Planeten - beendet seine Reise. Das teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit. "Es war geplant, dass er fünf Meter in die Tiefe ... mehr

Raumfahrt - Esa-Chef: Europa muss bei Raketen an vorderster Front stehen

Paris (dpa) - Europa muss nach Ansicht des künftigen Generaldirektors der Europäischen Weltraumorganisation Esa auf dem Raketenmarkt wieder ganz vorn mitspielen. "Wir müssen im Bereich der Trägerraketen an vorderster Front stehen. Der Druck ist hoch, er ist extrem ... mehr

Eher kein Zusammenhang: PEI prüft 10 Todesfälle kurz nach Impfung

Langen (dpa)- Bei den bislang 10 gemeldeten Todesfällen kurz nach einer Corona-Impfung halten Experten des Paul-Ehrlich-Instituts einen Zusammenhang mit der Immunisierung für eher unwahrscheinlich. In diesen Fällen waren schwer kranke Menschen innerhalb von vier Tagen ... mehr

Erbgut des "Schattenwolfs": DNA von "Game of Thrones"-Wolf birgt Überraschung

New York (dpa) - Die Überreste tatsächlicher Exemplare des "Game of Thrones"-Wolfes haben Hinweise auf eine nur entfernte Verwandtschaft zu heute lebenden Tieren gegeben. Wissenschaftler unter anderem aus Deutschland haben das Erbgut des vor 13.000 Jahren ausgestorbenen ... mehr

Schuppige Angelegenheit: Wenn die Fischtierärztin gerufen wird

Neuenbürg (dpa) - Viele Patienten von Sandra Lechleiter haben Schuppen, doch meistens liegt hier nicht das Problem. Die Tierärztin hat sich auf Fische spezialisiert und behandelt vom Guppy bis zum Koikarpfen Zierfische aller ... mehr

Studie des WWF: 43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds zerstört

Berlin (dpa) - 43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds sind nach Berechnungen der Umweltorganisation WWF in den vergangenen Jahren allein in 24 besonders stark betroffenen Gebieten zerstört worden. Das gehe aus Satellitendaten von 2004 bis 2017 hervor, teilte ... mehr

EMA prüft Wirksamkeit - Corona-Impstoff: Astrazeneca beantragt Zulassung in der EU

Berlin (dpa) - Der schwedisch-britische Pharmakonzern Astrazeneca hat die Zulassung seines Corona-Impfstoffes bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA beantragt. Der Impfstoff könnte nach Einschätzung der EU-Kommission Ende Januar zugelassen werden und wäre damit ... mehr

USA – Donald Trump: Die Mauer zu Mexiko? "Eine historisch schlechte Idee"

Donald Trumps Tage im Weißen Haus sind gezählt, nun will er sein liebstes Projekt besuchen: die teils errichtete Grenzmauer zu Mexiko. Aus Sicht der Geschichte eine eher zweifelhafte Unternehmung. Die Lage war ernst. Immer wieder fielen ... mehr

Rekord bei Nabu-Aktion: Viel Zeit zum Vogelzählen

Berlin (dpa) - Im derzeitigen Lockdown haben sich laut Naturschutzbund (Nabu) besonders viele Naturfreunde Zeit für die "Stunde der Gartenvögel" genommen. Nach Angaben des Verbandes vom Dienstag beobachteten rund 164.000 Menschen bundesweit die Vögel in Parks ... mehr

Wurfsaison 2020/21: Geburtenrekord bei Helgoländer Kegelrobben

Helgoland (dpa) - Neuer Höchststand bei den Kegelrobbengeburten auf Helgoland. In der Wurfsaison 2020/21 sind bis zum 6. Januar 652 Jungtiere geboren worden, teilte der Verein Jordsand mit, der den Kegelrobbenbestand gemeinsam mit der Gemeinde betreut ... mehr

Für nächtliche Wanderungen - Fluoreszierende Geckos: Forscher entdecken neuen Mechanismus

München (dpa) - Neon-grün fluoreszierende Streifen haben Münchner Forscherinnen und Forscher bei Wüstengeckos entdeckt. Der Mechanismus und auch die erstaunliche Stärke der Fluoreszenz seien bisher bei Landwirbeltieren unbekannt gewesen, teilte das Team der Zoologischen ... mehr

Gentechnik statt Kastration: Männliche Schweine mit weiblichen Geschlechtsorganen

Hannover/Greifswald (dpa) - Forscher am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) haben Schweine genetisch so verändert, dass sie trotz eines männlichen Chromosomensatzes weibliche Geschlechtsorgane ausbilden. Das Verfahren könnte in Zukunft eine Alternative zur Kastration ... mehr

Online-Diskussionsrunde - Spahn: Bürger können Impfstoff nicht auswählen

Berlin (dpa) - Wer vom Staat eine Impfung gegen Covid-19 angeboten bekommt, wird sich den verabreichten Impfstoff vorerst nicht aussuchen können. Eine solche Auswahl zu treffen, sei aufgrund der derzeit noch herrschenden Knappheit "im Moment und auch absehbar" nicht ... mehr

Sorge vor "B.1.1.7": Neue Virus-Varianten wohl keine Gefahr für Impfstoff-Wirkung

Berlin (dpa) - Ein Gespenst mit dem kryptischen Namen B.1.1.7 geht um. In etlichen Ländern wurde diese Variante des Coronavirus inzwischen nachgewiesen, mehrfach auch schon in Deutschland. Sie ist nach derzeitigem Stand wahrscheinlich ansteckender als frühere Formen ... mehr

Eskalation im US-Kapitol — Historiker: Trump "nur das Symptom einer Krise"

Trump-Anhänger verschafften sich Zutritt zum Kapitol, es ist ein Höhepunkt bei der Aushöhlung der US-Demokratie. Historiker Volker Depkat erklärt, warum Donald Trump immer wieder zündelt. t-online: Professor Depkat, Donald Trump wird nur noch wenige ... mehr

Aktuelle Studie: Geruchssinn häufiger bei mildem Covid-Verlauf eingeschränkt

Paris (dpa) - Ein gestörter Geruchssinn oder gar dessen vollständiger Verlust gehört zu den häufigsten Symptomen einer Infektion mit Sars-CoV-2. Besonders oft betroffen sind offenbar Patienten mit mildem Erkrankungsverlauf, so das Fazit einer europäischen, im Fachblatt ... mehr

Trend besorgniserregend: In der deutschen Nordsee leben immer weniger Schweinswale

Hannover (dpa) - Der Bestand von Schweinswalen in der deutschen Nordsee hat sich von 2006 bis 2019 drastisch reduziert. Das geht aus einer aktuellen Studie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover hervor, die im Fachmagazin "Frontiers in Marine Science ... mehr

Corona-Impfkampagne - RKI: Mehr als 417.000 Covid-19-Impfungen erfasst

Berlin (dpa) - Die Zahl der ans Robert Koch-Institut (RKI) gemeldeten Impfungen gegen Covid-19 in Deutschland ist im Vergleich zum Vortag um mehr als 46.000 gestiegen. Seit dem Beginn der Impfkampagne Ende Dezember ist das Mittel damit nun mindestens 417.060 Menschen ... mehr

Fragen und Antworten - Corona-Impfung: Sollte es die zweite Dosis später geben?

Berlin (dpa) - Die Idee ist auf den ersten Blick simpel und einleuchtend: Um zumindest einen gewissen Schutz gegen Corona zu haben, könnten möglichst viele Menschen zunächst die erste Dosis eines Impfstoffs bekommen. Die zweite Dosis, die für einen besseren Schutz ... mehr

Forscher sind besorgt: Was die neue Corona-Variante für Deutschland bedeuten könnte

Berlin (dpa) - Es sind minimale Veränderungen im Erbgut, doch die haben es in sich: Bestimmte neue Varianten des Coronavirus Sars-CoV-2 verbreiten sich offenbar schneller als die bisher kursierenden. Die Folgen davon könnten sein: mehr Infizierte, mehr Kranke ... mehr

Haushaltsgummi statt Regenwurm: Viel Plastikmüll im Gewölle von Störchen

Karlsruhe (dpa) - Ein schimmernder Kringel auf der Erde - ein Regenwurm? Mit einem Happs steckt er im Schnabel des Storches. Der Vogel schluckt seine Beute direkt oder bringt sie zu seinen Küken, die im Nest auf Futter warten. Hat der Storch Pech, dann hat er allerdings ... mehr

Allein im Südpazifik: Der einsamste Baum der Welt auf Campbell Island

Campbell Island/Wellington (dpa) - Der einsamste Baum der Welt wächst zwischen Neuseeland und der Antarktis auf einem verlassenen Fleckchen Erde. Die einzelne Sitka-Fichte auf Campbell Island hat es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft, weil sie den wilden ... mehr

Sinopharm: China lässt ersten Corona-Impfstoff offiziell zu

Peking/Amsterdam (dpa) - Der Kampf gegen die Corona-Pandemie wird in immer mehr Ländern mit Hilfe der neu entwickelten Impfstoffe geführt. Mit Sinopharm hat nun auch in China erstmals ein Pharmahersteller eine Zulassung für die breite Anwendung eines Corona-Impfstoffs ... mehr

Bereits ausgestorben: Gut erhaltenes Urtier entdeckt

Erstaunlich gut erhalten: Getauter Permafrostboden hat ein jahrtausendealtes Wollnashorn freigelegt. (Quelle: t-online) mehr

Sprechender Hund verblüfft Wissenschaftler

Auf TikTok ist Hund "Bunny" bereits ein Star: Mithilfe von Knöpfen kann der Hund mit seiner Besitzerin "sprechen". Auch Wissenschaftler wurden auf den Vierbeiner aufmerksam – und beobachten "Bunny" jetzt genauer.  "Spielen – jetzt" – Hund "Bunny ... mehr

Star auf TikTok: Sprechender Hund verblüfft Wissenschaftler

"Komm – Spielen" und "Aua – Ohr": Wissenschaftler sind beeindruckt, wie gut sich Hund "Bunny" mittlerweile ausdrücken kann. (Quelle: Bitprojects) mehr

Psychische Ausnahmesituationen – wie kommt man raus aus der Krise?

Schicksalsschläge, Alltagsprobleme, Überforderung – es gibt viele Gründe, warum Menschen in eine ernsthafte Krise geraten können. Im Podcast spricht die Forscherin Isabella Helmreich über dunkle Gedanken und welche Hilfsmöglichkeiten es gibt. Wer Weihnachten alleine ... mehr

Nach 240 Jahren: In Südengland wohnen wieder Seeadler

London (dpa) - Nach rund 240 Jahren werden in Südengland wieder Seeadler heimisch. Allein in diesem Jahr wurden sieben Vögel auf der Insel Isle of Wight südlich von Southampton frei gelassen, wie die Tierschutzorganisation Roy Dennis Wildlife Foundation ... mehr

Arbeitsplatz All: Astronaut Maurer trainiert für Flug zu den Sternen

Houston/Köln (dpa) - Wenn die Triebwerke zünden und Astronaut Matthias Maurer Ende 2021 zur Internationalen Raumstation ISS abhebt, endet für Deutschlands nächsten Mann im All eine lange Wartezeit. "Ich freue mich natürlich sehr, dass es endlich losgehen ... mehr

Sonnen-Mission: Sonde "Solar Orbiter" ist an Venus vorbeigeflogen

Darmstadt (dpa) - Auf ihrer Mission zur Sonne ist die Sonde "Solar Orbiter" ganz nah an der Venus vorbeigeflogen. Laut der europäischen Raumfahrtbehörde Esa war sie am Sonntag um 11.39 Uhr und 20 Sekunden (MEZ) nur 7448 Kilometer von der Venus entfernt. "Es ist alles ... mehr

Stiko: Baldige Klarheit: Wirkt Impfstoff gegen Corona-Mutation?

Berlin (dpa) - In ein bis zwei Wochen sollen verlässliche Daten vorliegen, ob der derzeit in Deutschland verteilte Impfstoff auch gegen die in Großbritannien aufgetauchte Mutation des Coronavirus wirkt. "Nach den bisher vorliegenden Daten scheint ... mehr

Trotz hoher Fundmeldungen: Weniger Heuler in Seehundstation aufgezogen

Norddeich (dpa) - In der Seehundstation im niedersächsischen Norddeich sind in der Saison 2020 etwas weniger Heuler aufgezogen worden als im vergangenen Jahr. 131 Tiere wurden zwischen Mitte Mai und Ende Juli in die Station gebracht, von Tierpflegern ... mehr

In 8.250 Metern Tiefe: Forscher finden Mikroplastik in Tiefseegraben im Pazifik

Mikroplastik ist inzwischen allgegenwärtig. Selbst in den entlegensten Regionen der Erde finden sich die Partikel. Am Ozeanboden in mehreren tausend Metern Tiefe wurde nun eine Menge davon gefunden. In einem Tiefseegraben im Pazifischen Ozean haben Forscher ... mehr

Mission Director erklärt: Was bei einer Raumfahrtmission passiert

Anrufe aus dem All sind für Berti Meisinger nicht ungewöhnlich. Als Mission Director hat sie unter anderem den deutschen Astronauten Alex Gerst betreut. Hier gibt sie einen Einblick in ihre Arbeit. Bekannt wurde sie als "rechte Hand" des Astronauten Alexander Gerst ... mehr

Tötung der Tiere eingeleitet - Sachsen: Erster Fall von Vogelgrippe in Geflügelbestand

Grimma (dpa) - In Sachsen ist der erste Fall von Geflügelpest in einem Unternehmen bestätigt worden. Betroffen ist ein Geflügelzuchtbetrieb im Landkreis Leipzig. "Alle Tierhalter müssen sich jetzt an die erlassenen Vorschriften halten, um eine Ausbreitung der Vogelpest ... mehr

Erfindung der Schneekugel: Warum Barack Obama eine ganz besondere bekam

Eigentlich sollte der Tüftler Erwin Perzy I. eine Erleichterung für Chirurgen austüfteln. Stattdessen erfand er die moderne Schneekugel –  mit beeindruckenden Folgen. In der ersten Schneekugel rieselte kein Schnee. Ein Vogel saß darin in einem Käfig, um ihn herum ... mehr

Wohl getrennt entwickelt - Gesundheitsbehörde Afrikas: Neue Corona-Variante in Nigeria

Addis Abeba (dpa) - In Nigeria kursiert der panafrikanischen Gesundheitsorganisation Africa CDC zufolge eine weitere neue Coronavirus-Variante. Es sieht so aus, als habe sie sich getrennt von den Viren-Mutanten in Südafrika und Großbritannien entwickelt, sagte ... mehr

Mund-Nasen-Schutz: Ansteckungsgefahr trotz Maske bei Niesen und Husten

Las Cruces (dpa) - Wer aus geringer Distanz angeniest oder angehustet wird, läuft trotz Mund-Nasen-Masken Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Das ergab eine Untersuchung amerikanischer Wissenschaftler mit fünf verschiedenen Masken. Nur eine spezielle ... mehr

Virologische Gesellschaft: Bisher kein Nachweis für neuen Virus-Typ in Deutschland

Erlangen (dpa) - In Deutschland ist bisher noch kein bestätigter Fall einer Infektion mit der in Großbritannien zirkulierenden Coronavirus-Variante entdeckt worden. Es seien im Konsiliarlabor für Coronaviren in Berlin bislang 834 Genomsequenzen aus allen Teilen ... mehr

Astronomen entdecken gigantisches "Spinnennetz" im All

Subtiles Leuchten: Forscher entdecken Verbindung zwischen den Galaxien. (Quelle: ProSieben) mehr

Kampf gegen das Virus: Blutplasma für Covid-19-Patienten "kein Wundermittel"

Regensburg (dpa) - Eine Infektion mit dem Coronavirus hat den 52-jährigen Erich Altmann beinahe das Leben gekostet. An der Uniklinik Regensburg wurde er im April als einer der ersten schwer erkrankten Covid-19-Patienten mit Rekonvaleszentenplasma behandelt ... mehr

Forscher machen skurrile Beobachtung: Kraken boxen gerne Fische

Brutales Vorgehen: Biologen haben festgestellt, dass Kraken gerne Fische aus dem Weg boxen. (Quelle: ProSieben) mehr

Peak in zwei, drei Wochen: Ärzte rechnen mit mehr Intensivpatienten bis in den Januar

Berlin (dpa) - Die deutschen Intensivmediziner gehen für die kommenden Wochen von einer weiteren Zunahme der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen aus. "Wir rechnen mit dem Peak in den nächsten zwei bis drei Wochen", sagte Christian Karagiannidis von den Kliniken ... mehr

USA, Europa, China, Russland: "Es beginnt ein Machtspiel im Weltraum"

Mehr als 60 Staaten sind derzeit als Raumfahrtnationen aktiv. Noch verläuft der Wettstreit ums All friedlich. Doch Experten halten militärische Auseinandersetzungen in der Zukunft für möglich. Sputnik, der erste Mensch im All, oder die Mondlandung: Der Weltraum wurde ... mehr

Nicht vernachlässigen: Experte mahnt zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Heidelberg (dpa) - In der Diskussion um die Corona-Impfung dürfen nach Ansicht des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) andere wichtige Impfungen wie die gegen die Humanen Papillomviren (HPV) nicht aus dem Blick geraten. Die Akzeptanz der Impfung Jugendlicher gegen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal