Sie sind hier: Home > Themen >

Wissenschaft und Forschung

Thema

Wissenschaft und Forschung

Der verzweifelte Aufstand im Warschauer Getto

Der verzweifelte Aufstand im Warschauer Getto

Vor 75 Jahren wehrten sich die Juden im Warschauer Getto gegen die Nazis. Der Aufstand wurde brutal niedergeschlagen. Zum Jahrestag lässt eine Künstlerin alte Zeiten wieder aufleben. Aus Ruinen richtet sich die im Krieg zerstörte Große Synagoge von Warschau virtuell ... mehr
Alexander Gerst startet zum zweiten Mal zur ISS

Alexander Gerst startet zum zweiten Mal zur ISS

Erneut fliegt der zukünftige Commander Alexander Gerst zur ISS. Seine Mission im All: Forschung in den Bereichen Wissenschaft bis Industrie. "Astro Alex" will das Weltall der Erde näher bringen. Der Countdown läuft für Alexander Gerst: Sieben Wochen vor seinem zweiten ... mehr
Forscher stellen durch Zufall Plastik fressendes Enzym her

Forscher stellen durch Zufall Plastik fressendes Enzym her

Durch Zufall haben Forscher aus den USA und Großbritannien ein Plastik zerstörendes Enzym geschaffen, welches das Problem der Vermüllung beheben könnte: Es "frisst" Kunststoff. Die Wissenschaftler der britischen Universität Portsmouth und des Labors für erneuerbare ... mehr
Älteste Flaschenpost der Welt: Darum ließ sie ein Forscher ins Meer werfen

Älteste Flaschenpost der Welt: Darum ließ sie ein Forscher ins Meer werfen

132 Jahre blieb die älteste Flaschenpost der Welt unentdeckt. Bis sie vor Kurzem an einem australischen Strand entdeckt wurde. Die Botschaft war einst Teil eines großen Forschungsprojekts. Die Meeresströmungen sind die Freunde der Seefahrer. Auf ihnen gelangen ... mehr
Tabak: So lange frönt die Menschheit schon dem blauen Dunst

Tabak: So lange frönt die Menschheit schon dem blauen Dunst

1492 erreichte Kolumbus Amerika. Und stieß auf Ureinwohner, die mit Wonne Tabak rauchten. Wie lange Amerikas erste Bewohner dem Nikotin bereits huldigten, fanden Forscher nun an einem besonderen Körperteil heraus. Als die Schiffe von Christopher Kolumbus Ende Oktober ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Als die Briten die deutschen Talsperren angriffen

Sie nannten es "Operation Züchtigung": 1943 griffen britische Bomber die Möhnetalsperre mit ganz besonderen Waffen an. Und verursachten eine beispiellose Katastrophe. "Das erste Flugzeug flog so tief, dass ich den Piloten in seiner Kanzel sehen konnte", erinnert ... mehr

Missbrauchsskandal: Droht dem Literaturnobelpreis das Aus?

Kann der Literaturnobelpreis künftig noch vergeben werden? Nach einem Missbrauchsskandal haben mehrere Juroren ihr Amt abgegeben. Dem Gremium droht das Ende. Nun soll Schwedens König vermitteln.  Die Jury des Literaturnobelpreises droht nach einem Missbrauchsskandal ... mehr

U-3523: Forscher finden legendäres Weltkriegs-U-Boot

Zwei Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde eines der modernsten deutschen U-Boote in der Nordsee versenkt. Jetzt, über 70 Jahre später, haben dänische Forscher das Wrack im Skagerrak gefunden. In der dänischen Nordsee ist das Wrack eines seltenen deutschen U-Boots ... mehr

Neue Studie Forscher warnen: Der Golfstrom schwächt sich ab

Dem Golfstromsystem macht der Klimawandel zu schaffen: Einer neuen Studie zufolge verändert sich die Meeresströmung im Atlantik. Forscher warnen nun vor weitreichenden Folgen für das globale Klima.  Lange Zeit war es eine Vermutung, jetzt gibt es neue Belege ... mehr

Amazon-Serie "The-Terror": Horror im ewigen Eis

Mit seinen Schiffen "Erebus" und "Terror" segelte John Franklin 1845 auf der Suche nach der Nordwestpassage in die Arktis. Mit seinen Männern fand er ein grausiges Ende. Wie dies geschah, interpretiert eine neue Serie auf ihre Art. Sir John Franklin liegt auf der Lauer ... mehr

Vor 205 Millionen Jahren: Diese Fischsaurier durchpflügten einst die Meere

Bereits 2016 entdeckten Forscher Überreste eines Unterkieferknochens. Nun fanden sie heraus, dass dieser Knochen zu einem gigantischen Fischsaurier namens Ichthyosaurier gehört – von vor 205 Millionen Jahren. Vor 205 Millionen Jahren zogen gigantische Fischsaurier durch ... mehr

Detaillierte Weltraumaufnahmen durch Riesenteleskop

Das weltgrößte Radio-Teleskop hat die detailliertesten Bilder eines Materie spuckenden Schwarzen Lochs in ferner Galaxie geliefert – was unspektakulär wirkt, lässt die Forscher jubeln.  Mit dem größten Teleskop in der Geschichte der Astronomie sind einem internationalen ... mehr

Chinesische Raumstation "Tiangong 1" über dem Südapazifik abgestürzt

Bis zuletzt war unklar, wo genau "Tiangong 1" herunterkommen würde. In der Nacht ist die chinesische Raumstation auf die Erde gestürzt und zu großen Teilen verglüht. Verletzt wurde offenbar niemand. Das chinesische Raumlabor "Tiangong 1" ist am Montag ... mehr

Tiangong 1: Hier könnten die Trümmer einschlagen

Überreste einer ausgedienten chinesischen Weltraumstation stürzen am Wochenende auf die Erde. Unklar ist, wo genau Trümmerteile einschlagen könnten. Fest steht aber: Deutschland bleibt verschont. Die chinesische Weltraumstation "Tiangong 1" wird in den kommenden Tagen ... mehr

Schade!

Liebe Leserinnen und Leser, dieses Quiz ist leider abgelaufen. Aber hier geht es zu unseren aktuellen Quizzen: Jetzt spielen! mehr

"Dracula": Riesenflugsaurier mit zwölf Metern Spannweite entdeckt

Im Dinosaurier-Museum Altmühltal ist heute der vielleicht größte je entdeckte Flugsaurier vorgestellt worden. "Dracula" hat eine Spannweite von mindestens zwölf Metern. Die Dimensionen sind riesig: Mindestens zwölf Meter Spannweite und etwa eine halbe Tonne schwer ... mehr

Wie eine mysteriöse Seuche die Azteken beinahe ausgerottet hat

Eine unbekannte Epidemie wütete im Mexiko des 16. Jahrhunderts. Und brachte die Azteken an den Rand der Auslöschung. Jetzt sind Forscher dem geheimnisvollen Erreger näher auf die Spur gekommen. Er ist auch heute noch gefürchtet. Was der spanische Arzt und Naturforscher ... mehr

Studie zeigt: Gletscherschmelze ist nicht mehr aufzuhalten

Egal, was wir tun, die Gletscher werden schmelzen.  Das ist das Ergebnis einer neuen Klimastudie. Doch die Forscher haben auch eine gute Nachricht. Die Gletscher werden weiter schmelzen – selbst wenn sich alle Länder an das internationale Klimaabkommen von Paris halten ... mehr

Deutsche Frühjahrsoffensive 1918: "Setzten buchstäblich alles auf eine Karte"

Tausende Geschütze leiteten am 21. März 1918 den größten Angriff des Ersten Weltkriegs ein. Mehr als eine Million deutsche Soldaten standen bereit. Historiker Gerhard Hirschfeld erklärt, wie Deutschland den Krieg noch gewinnen wollte. Herr Hirschfeld, jahrelang ... mehr

"Jemanden zu töten, war für ihn Gewohnheit"

Er war der böse Hauptmann von Köpenick. 1945 gab sich der Schwindler Willi Herold als Offizier aus und begann ein Massaker in Norddeutschland. Regisseur Robert Schwentke über seinen Film "Der Hauptmann". Sie nannten ihn den "Henker vom Emsland": Im April ... mehr

Stephen Hawking: Trauer um Genie und Popstar der Astrophysik

Stephen Hawking befasste sich mit Schwarzen Löchern und dem Urknall, er war Genie und Popstar der modernen Astrophysik. Nun ist der britische Forscher gestorben. Der britische Astrophysiker  Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Mittwochmorgen ... mehr

"Anschluss": Österreicher verehrten Hitler "fast hysterisch"

Der "Anschluss" Österreichs war eine wichtige Etappe der Nazis auf dem Weg in den Krieg. Er war leichter, als Hitler gehofft hatte. Das Ausland schwieg und viele Österreicher lebten ihren Judenhass aus. Am 12. März 1938 überschritt die deutsche Wehrmacht ... mehr

Größter Stammbaum der Welt: 13 Millionen Menschen miteinander verwandt

Millionen Menschen haben einer Website für Ahnenforschung ihre Daten gegeben. Forscher haben daraus den größten Stammbaum der Welt erstellt und interessante Schlüsse gezogen. Forscher haben den größten Stammbaum der Welt erstellt: 13 Millionen Menschen, vor allem ... mehr

Maria Stuart: Forscherin entdeckt Porträt der schottischen Königin

In einer völlig verunglückten Hinrichtung wurde die schottische Königin Maria Stuart 1587 enthauptet. Jetzt entdeckte eine Forscherin eine letzte Hinterlassenschaft der Monarchin. Bis zum letzten Atemzug klammerte sie sich an ihre Würde. Als Maria Stuart ... mehr

Bahnbrechende Entdeckung: Signale der allerersten Sterne empfangen

Forscher in Australien haben offenbar Signale der allerersten Sterne des Universums empfangen. Mit diesen Erkenntnissen könnte die Menschheit auch mehr über die unsichtbare dunkle Materie erfahren. Erstaunliche Botschaft aus dem dunklen Zeitalter des Universums ... mehr

Afrodeutsche May Ayim: Wer ist die Frau vom Google Doodle?

Wenn Sie heute die Startseite von Google öffnen, springt Ihnen ein offenes Buch entgegen, auf dem sieben dunkelhäutige Frauen sitzen. Der Grund: Google erinnert an May Ayim, eine Autorin, Poetin und Aktivistin. Heute vor acht Jahren wurde das Berliner ... mehr

Deutsche Archäologen entdecken Totenstadt in Ägypten

Jeder kennt die Pyramiden von Giseh. Doch Ägypten besitzt noch viel mehr sagenhafte Schätze aus der Antike. Nun finden Forscher – mit deutscher Unterstützung – eine weitere Nekropole. Deutsche und ägyptische Archäologen haben am Nil eine antike Totenstadt mit Dutzenden ... mehr

Archäologie: Der Neandertaler war gar nicht so ungehobelt

War der Neandertaler ein einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Neue Funde befeuern die Debatte: Studien zufolge schufen Neandertaler die älteste Höhlenkunst. Nicht Menschen wie wir, sondern Neandertaler haben einer Studie zufolge die mit Abstand ... mehr

Quiz: Können Sie alle Fragen zu den Geschwistern Scholl beantworten?

Sie verteilten Flugblätter und mussten dafür mit ihrem Leben bezahlen. Vor 75 Jahren wurden die Geschwister Scholl von den Nationalsozialisten hingerichtet ... mehr

Steinzeit-Frauen waren wahre Muskelwunder

Schwaches Geschlecht? Von wegen: In der Frühzeit besaßen Frauen richtige Muskelberge an den Oberarmknochen. Größere als die heutiger Spitzensportlerinen. Die Erklärung ist simpel. Unsere Vorstellung von Männer- und Frauenkörpern in der Jungstein- und Bronzezeit ... mehr

Parfüm und Farben verschmutzen Luft so stark wie Abgase

Partikel aus Reinigern, Farben, Lacken oder Pflegeprodukten verschmutzen die Atemluft viel stärker als bislang gedacht. Das haben US-Forscher nun herausgefunden. Erdölbasierte Produkte wie Farben, Putzmittel, Parfüm oder auch Pestizide tragen zu einer bestimmten ... mehr

Beacon Island: Australiens erstes Massaker

Einen Massenmord richtete ein Kaufmann 1629 unter schiffbrüchigen Männern, Frauen und Kindern auf einer Insel vor Australien an. Anhand neu entdeckter Knochen rekonstruieren Forscher das Verbrechen. Die Besiedlung Australiens durch die Europäer ist kein schönes Kapitel ... mehr

Stalingrad – ein Überlebender erzählt: "Wir waren verraten & verloren"

Monatelang kämpfte Hans-Erdmann Schönbeck im Kessel von Stalingrad. Schwer verwundet verließ der Panzeroffizier mit einem der letzten Flieger die umkämpfte Stadt. Ein Gespräch über Krieg, Sterben und das Töten. Ein Interview ... mehr

Spektakulärer Durchbruch: Planeten außerhalb unserer Galaxie entdeckt

Spektakulärer wissenschaftlicher Durchbruch: Planeten außerhalb unserer Galaxie entdeckt. (Quelle: taff) mehr

Historiker zu Stalingrad: "Sie konnten nur versuchen, mit Anstand zu sterben"

Siegessicher war die deutsche 6. Armee nach Stalingrad marschiert, am Ende waren Hunderttausende Landser tot oder gefangen. Historiker Sönke Neitzel erklärt, warum der Tod so vieler Soldaten den Generälen militärisch sinnvoll erschien.  t-online.de: Professor Neitzel ... mehr

Kolumne: Wiedervereintes Deutschland - Der Osten ist kein Schmuddelkind

Der Bau der Mauer war ein zynischer Akt mit entspannender Wirkung. Die Teilung hat uns geprägt und wirkt immer noch stark nach, vor allem im Osten, heißt es immer wieder. In Wahrheit aber sind wir gesamtdeutscher, als wir glauben. Mitte August 1961 saßen meine Eltern ... mehr

Archäologen entdecken Überreste riesiger Maya-Stätte in Guatemala

Im Dschungel von Guatemala ist eine alte Maya-Stätte aufgetaucht. In Tausenden von Bauwerken könnten etwa zehn Millionen Menschen gelebt haben – viel mehr als bislang für möglich gehalten. Aufsehenerregende Entdeckung im Dschungel: Mit Hilfe eines Laser-Systems haben ... mehr

Nahe den Pyramiden von Gizeh: Forscher entdecken 4.000 Jahre alte Grabkammer

Archäologen haben nahe den Pyramiden von Gizeh eine 4000 Jahre alte Grabkammer entdeckt. Diese soll zu einer Priesterin gehören. In der Nähe der berühmten Pyramiden von Gizeh haben ägyptische Archäologen ein mehr als 4000 Jahre altes Grab entdeckt. Die Grabkammer ... mehr

Feldpostbriefe aus Stalingrad: "Der Führer wird uns nicht im Stich lassen"

In Feldpostbriefen an ihre Familien schilderten die Soldaten der Wehrmacht ihre immer ausweglosere Situation, ihre Hoffnungen und Ängste. Eine Auswahl. Siegesgewiss marschierten die Soldaten der deutschen 6. Armee im Sommer 1942 auf Stalingrad zu, wenige Monate ... mehr

Wendepunkt im Vietnamkrieg: Dieses Foto schockierte vor 50 Jahren die Welt

Die Berichterstattung über den Krieg gilt als mitentscheidend dafür, dass sich die USA 1975 in Vietnam geschlagen gaben. Zu schockierend waren die TV-Bilder, zu brutal die Berichte. Ein Foto aus Saigon blieb besonders im Gedächtnis. Anfangs sieht alles nach Alltag ... mehr

Verlierer von Stalingrad: "Der Mann hat sich totzuschießen"

Seine Männer starben in sinnlosen Kämpfen, doch Friedrich Paulus fand nicht den Mut zur Kapitulation. Porträt eines Generals, der nur Gehorsam kannte. Und seine Soldaten in den Untergang führte. Zornig sprangen die Angeklagten auf, als der Zeuge ... mehr

Nasa gibt Entwarnung: Mittelgroßer Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Anfang Februar wird nach Informationen der US-Raumfahrtbehörde Nasa ein mittelgroßer Asteroid an der Erde vorbeifliegen. Der Himmelskörper namens "2002 AJ129" werde am 4. Februar um 22.30 Uhr MEZ relativ nah an der Erde vorbeirasen. Relativ nah bedeutet in diesen ... mehr

USS Pueblo: Seit 50 Jahren in nordkoreanischer Hand

Während des Kalten Krieges schickten die USA ein Aufklärungsschiff nach Nordkorea, um den kommunistischen Staat auszuspionieren. Die Nordkoreaner kaperten die "USS Pueblo" – und behielten sie. 50 Jahre nach ihrer Eroberung ist die "USS Pueblo" das einzige Marineschiff ... mehr

Sieg über das Ozonloch durch FCKW-Verbot bewiesen

Die Menschheit kann doch noch große Herausforderungen meistern: Eine Studie liefert den fast sicheren Beweis, dass das Ozonloch-Problem gelöst ist. "Eine tolle Nachricht", sagt ein führender deutscher Experte. Nasa-Forscher haben nach ihren Angaben erstmals den direkten ... mehr

Der Tod, der aus der Steppe kam

Im Mittelalter tötete die Pest Millionen. Neue Forschungen legen nahe, dass der Erreger Yersinia pestis Europa bereits einmal in der Steinzeit entvölkert hat. Wahrscheinlich hatten Einwanderer die Erreger aus der Ferne mitgebracht. Fieber, Schmerzen, dazu entstellende ... mehr

Strategie gegen Müll: Wie die EU die Plastikflut eindämmen will

Vor einigen Tagen erklärte China das Aus des Imports von Plastikmüll. Das hat auch Auswirkungen auf Europa. Die EU-Kommission feilt nun an einer Strategie zur Reduzierung des Müllbergs. Sämtliche Plastikverpackungen in Europa sollen bis 2030 wiederverwertbar werden ... mehr

Uniklinik-Münster: Mann immun gegen Todes-Gift Rizin

Rizin ist eines der tödlichsten Gifte der Welt. Wenige Milligramm töten den stärken Menschen. Für die Wissenschaft ist der immune Mann deshalb von großem Interesse. Ein paar Milligramm Rizin reichen, um innerhalb weniger Stunden den stärksten Sportler ... mehr

Größte Primzahl der Welt berechnet

Ein Computer in den USA hat die bisher größte Primzahl der Welt berechnet. Sie füllt mehr als 9000 Buchseiten und hat fast 23,5 Millionen Stellen. Die 50. sogenannte Mersenne-Primzahl ist um 900 000 Stellen ... mehr

Litauen: "Wolfskinder" beantragen Enschädigung

Dutzende frühere "Wolfskinder" aus Litauen haben in Deutschland Entschädigungen beantragt. Ihr Schicksal nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist weitgehend in Vergessenheit geraten. In der Nachkriegszeit vagabundierten Tausende deutsche Kriegswaisen ... mehr

Forscher entdeckt selbstreparierendes Glas

Durch Zufall hat ein japanischer Forscher ein besonders stabiles Glas erfunden. Die Entdeckung könnte die Lebensdauer von Alltagsprodukten wie Autofenster oder Baumaterial verlängern. Als er daran tüftelte, wie Klebstoff auf feuchten Oberflächen halten ... mehr

Nasa schickt 2018 den Lander "InSight" zum Mars

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa setzt ihre Mars-Missionen fort. Im kommenden Jahr startet ein weiterer Lander zum Roten Planeten. In 15 Jahren sollen dann Menschen den Mars umrunden. Fast 2,5 Millionen Menschen werden dabei sein, wenn der Lander "InSight ... mehr

Los Angeles: UFO? SpaceX-Satelliten sorgen für Spektakel am Himmel

Der Nachthimmel Kaliforniens war am Freitag erhellt. Der Grund dafür war eine Rakete, die das Unternehmen  SpaceX in die Umlaufbahn der Erde geschossen hat. Die Falcon-9-Rakete, die vom Luftwaffenstützpunkt Vandenberg abgeschossen wurde, hinterließ einen schimmernden ... mehr

Zehn Wissenschaftler, die 2017 Eindruck machten

Das Fachmagazin "Nature" hat zehn Menschen ausgezeichnet, die 2017 eine entscheidende Rolle in der Wissenschaft gespielt haben. Ein Überblick. Dieser Artikel ist Teil unseres Jahresrückblicks. Hier finden Sie alle unsere Jahresrückblicke und Ausblicke ... mehr

Australien: Rätsel um U-Boot nach 100 Jahren gelöst

Vor mehr als 100 Jahren verschwand das erste australische  U-Boot in den Gewässern vor Papua-Neuguinea. Jetzt ist das Wrack aufgespürt worden. 103 Jahre nach dem Verschwinden des ersten U-Bootes Australiens im Ersten Weltkrieg ist die AE1 aufgespürt worden ... mehr

Trommler-Fisch kann Meeressäuger taub machen

Wenn sich der Trommler-Fisch (Cynoscion othonopterus) im Golf von Kalifornien paart, droht Meeressäugern in der Nähe ein Gehörschaden.  Wie Wissenschaftler in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie beschreiben, sind die in tropischen und gemäßigten Gebieten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe