Thema

Wissenschaft

Hauk sieht Land gewappnet gegen Afrikanische Schweinepest

Hauk sieht Land gewappnet gegen Afrikanische Schweinepest

Baden-Württembergs Agrarministerium sieht sich auch nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest nahe der deutschen Grenze gut gegen einen Ausbruch der Seuche gerüstet. Jetzt gehe es darum, alle nötigen vorbeugenden Maßnahmen konsequent einzuhalten ... mehr
Huml will bayerische Demenzagentur zu besserer Unterstützung

Huml will bayerische Demenzagentur zu besserer Unterstützung

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) will Menschen mit Demenz stärker unterstützen. Geplant sei eine landesweite Demenzagentur, die Ende 2018 startet, sagte Huml am Freitag. Sieben regionale Demenzagenturen sollen im weiteren Verlauf ... mehr
Forscher untersuchen Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei

Forscher untersuchen Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei

Die Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei an der Nordseeküste sollen in einem vierjährigen Forschungsprojekt untersucht werden. "Bereits in dieser Woche starten die ersten Forschungsfahrten und Probenahmen im Wattenmeer, sagte die niedersächsische Agrarministerin ... mehr
Toter Bartkauz: Mücken werden auf West-Nil-Virus untersucht

Toter Bartkauz: Mücken werden auf West-Nil-Virus untersucht

Nach einem Fall von West-Nil-Fieber bei einem Bartkauz in Bayern sollen gezielt Mücken in dem Tierpark untersucht werden. Zudem sollen Mückenlarven bekämpft werden, wie die Tierärztin des Wildparks Poing, Sandra Klimm, am Freitag mitteilte. Gefundene ... mehr
Insolvenzantrag für Marburger Partikeltherapie

Insolvenzantrag für Marburger Partikeltherapie

Fast drei Jahre nach dem offiziellen Start des Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrums (MIT) zur Behandlung von Tumoren hat die Betreibergesellschaft Insolvenz angemeldet. "Am Mittwoch wurde Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt", sagte ... mehr

Kuriose Forschung - Voodoo gegen den Chef: Ig-Nobelpreise verliehen

Boston (dpa) - Nierensteine in der Achterbahn, Fliegen im Wein und Menschen, die Schimpansen nachmachen: Zehn wissenschaftliche Studien, die "erst zum Lachen und dann zum Denken anregen", sind an der US-Eliteuniversität Harvard mit den sogenannten "Ig-Nobelpreisen ... mehr

Schlechter Auftakt für Pilzsaison: Vorsicht bei der Auswahl

Für Pilzsammler ist der Start in die Saison bescheiden ausgefallen. "Das war grottenschlecht - ein Totalausfall", sagte Wolfgang Prüfert, Vize-Präsident der in Frankfurt ansässigen Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Wegen der ungewöhnlich langen Trockenheit ... mehr

Bisher kaum Pilze im Nordwesten

Pilzsammler haben in Bremen und Niedersachsen zurzeit wenig Glück. Wegen der Trockenheit sind in vielen Regionen bisher kaum Speisepilze zu finden. "Die Sommerpilze sind komplett ausgefallen", sagte der Pilzsachverständige Jens Karius aus Weyhe bei Bremen. Zurzeit ... mehr

Belgien: Schweinepest nahe deutscher Grenze nachgewiesen

Nur 60 Kilometer entfernt von der deutschen Grenze sind in Belgien Fälle von Afrikanischer Schweinepest festgestellt worden. Das teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium am Donnerstag mit. Demnach wurde die Seuche bei tot aufgefundenen Wildschweinen ... mehr

Zweiter West-Nil-Fall in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt ist bei einem Vogel erneut das auch für den Menschen gefährliche West-Nil-Virus nachgewiesen worden. Das Friedrich-Loeffler-Institut wies den Erreger bei einem Habicht nach, der Anfang September in Weißandt-Gölzau gefunden wurde, wie der Landkreis ... mehr

Starke Sommerschmelze: Arktisches Meereis schrumpft unaufhaltsam weiter

Bremerhaven (dpa) - Das arktische Meereis geht weiter zurück. Polar- und Meeresforscher aus Bremen und Bremerhaven gehen davon aus, dass die eisbedeckte Fläche im September rund 300.000 Quadratkilometer kleiner ist als im gleichen Monat 2017. Das teilten ... mehr

Patent auf Hepatitis-Medikament bleibt mit Änderungen

Das US-Pharma-Unternehmen Gilead darf sein umstrittenes Patent auf ein Hepatitis-C-Medikament behalten - allerdings mit Änderungen. Das hat das Europäische Patentamt am Donnerstag in München entschieden. Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen ... mehr

Experten: Krebsrisiko gering: Neue Verunreinigung im Blutdrucksenker Valsartan gefunden

London/Bonn (dpa) - Im Skandal um verunreinigte Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan geht die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) von einem geringen Krebsrisiko für Patienten aus. Wer ein betroffenes Präparat in der höchsten Dosierung von 320 Milligramm ... mehr

Arktisches Meereis schrumpft weiter

Das arktische Meereis geht weiter zurück. Polar- und Meeresforscher aus Bremen und Bremerhaven gehen davon aus, dass die eisbedeckte Fläche im September rund 300 000 Quadratkilometer kleiner ist als im gleichen Monat 2017. Das teilten das Alfred-Wegener-Institut ... mehr

Ausstellung: Mumien als Archive vergangener Lebensweisen

Das Mannheimer Museum Zeughaus zeigt ab Sonntag Mumien aus allen Epochen und stellt Methoden zu deren Erforschung vor. Mehr als 100 Exponate sollen deutlich machen, wie das Zusammenspiel verschiedener Disziplinen - von der Anthropologie über die Medizin ... mehr

Ministerium: Neuer Präsident für Hochschule bis März 2020

Das rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerium hält es für realistisch, die Präsidentenstelle der Hochschule Mainz bis März 2020 neu zu besetzen. Es werde davon ausgegangen, dass das neue Bewerbungsverfahren und die Wahl bis dahin abgeschlossen seien, sagte ... mehr

Antarktis-Überwinterer freuen sich auf frische Paprika

Das deutsche Überwinterungsteam in der antarktischen Forschungsstation "Neumayer III" wird bald auch frische Paprika auf dem Teller haben. Nachdem in einem im Februar in Betrieb genommenen neuartigen Gewächshaus bereits kiloweise Tomaten, Salat und Gurken geerntet ... mehr

Zeitumstellung: Ewige Sommerzeit mit fatalen Folgen – Forscher warnen

Viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung. Die EU-Kommission will diese nun abschaffen. Doch eine dauerhafte Einführung der Sommerzeit wäre laut Forschern fatal. Wissenschaftler begrüßen das Ende der Zeitumstellung grundsätzlich. Aus ihrer Sicht widerspricht ... mehr

Great Barrier Reef gefährdet - Dornenkronen-Plage: Roboter tötet gefräßige Seesterne

Canberra (dpa) - Mit ihren teils schillernden Farben passen die stacheligen Seesterne gut ins bunte australische Korallenriff - doch ihre Auswirkungen sind verheerend. Seit Jahren bedrohen Dornenkronen-Seesterne (Acanthaster planci) eines der artenreichsten ... mehr

Deutscher Zukunftspreis: Zahnrad neu erfunden, Flüssigspeicher für Wasserstoff

München (dpa) - Die Weichen für das Auto der Zukunft scheinen gestellt: Elektromobilität. Die meisten verstehen darunter Fahrzeuge, die ihre Energie aus einer Batterie beziehen. Aber es geht auch über Wasserstoff, der über eine Brennstoffzelle einen Elektromotor ... mehr

Unterschätzte Folgen: Grippewellen können gefährlich werden

Berlin (dpa) - Welche Infektionskrankheit in Deutschland kann innerhalb weniger Monaten mehr als 20.000 Menschen das Leben kosten? Hand aufs Herz: Die wenigsten würden spontan an Grippe denken. Fieber, Husten, ein paar Tage matt - na und? Das Unterschätzen der Influenza ... mehr

Diskussion um Zeitumstellung: Forscher warnen vor ewiger "Sommerzeit"

München (dpa) - Im Sommer eine Stunde vor, im Winter eine Stunde zurück - viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung. Die EU-Kommission will nun vorschlagen, sie abzuschaffen. Wissenschaftler begrüßen das grundsätzlich. Aus ihrer Sicht widerspricht ... mehr

Probleme: Rauchen und Alkohol - WHO: Europäer leben gesünder - Deutsche trinken zu viel

London (dpa) - Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien in vielen Staaten ein Problem, geht aus dem neuesten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Europäische Region ... mehr

Juncker: "Die Zeit drängt": Ende der Zeitumstellung schon 2019?

Straßburg (dpa) - EU-Bürger sollen nach dem Willen der EU-Kommission schon im kommenden Jahr das letzte Mal die Zeit umstellen müssen. "Die Zeitumstellung gehört abgeschafft", sagte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in Straßburg. Seine Behörde legte an diesem ... mehr

Deutscher Zukunftspreis: Entwickler aus dem Südwesten

Tüftler aus Baden-Württemberg sind mit einem neuartigen Getriebe für den Deutschen Zukunftspreis nominiert. Sie stellten am Mittwoch in München zusammen mit anderen Entwicklern ihre Arbeit vor und hoffen auf den Zuschlag, wenn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ... mehr

Deutscher Zukunftspreis: Nominierte zeigen Entwicklungen

Ein Mittel gegen Herpes, eine Technik zur Wasserstoffnutzung und ein neues Getriebe - die Entwickler dieser Neuerungen sind in diesem Jahr für den Deutschen Zukunftspreis nominiert. Sie stellten am Mittwoch in München ihre Arbeiten vor und hoffen auf den Zuschlag ... mehr

Gesundheitsbericht der WHO: Das ist Deutschlands größtes Problem

Russland, Deutschland oder Schweiz: Wie gesund sind die Menschen in solchen Ländern? Die WHO hat dazu einen neuen Report veröffentlicht. Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien ... mehr

Usutu-Virus bei weiteren Amseln in MV nachgewiesen

Zwei weitere Amseln aus Mecklenburg-Vorpommern sind nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts bei Greifswald am Usutu-Virus verendet. Die Tiere stammten aus Bergen auf Rügen und aus Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). In diesem Landkreis war auch die erste Amsel ... mehr

WHO-Bericht: Europäer leben gesünder - Deutsche trinken zu viel Alkohol

London (dpa) - Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien in vielen Staaten ein Problem, geht aus dem neuesten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Europäische Region ... mehr

Eichhörnchen leiden unter den Folgen der Hitze

Eichhörnchen im Südwesten steht ein schwieriger Herbst und Winter bevor. Wegen des besonders heißen Sommers sei die Nahrungssuche schwierig, sagte Artenschutz-Expertin Felicitas Rechtenwald vom Naturschutzbund Nabu Baden-Württemberg. Haselsträucher, Rotbuchen ... mehr

Projekte für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Die Entscheidung für den Deutschen Zukunftspreis 2018 geht in die Endrunde: Die drei für die Auszeichnung nominierten Teams stellen am Mittwoch (12.00 Uhr) im Deutschen Museum in München ihre Projekte vor. Eines von ihnen wird Ende November in Berlin den Preis ... mehr

Neue Quallenart breitet sich weiter in der Ostsee aus

In der Ostsee dehnt sich offenbar eine neue Quallenart immer weiter aus. Die Rede ist von mehreren hundert Tieren. Studierende hatten den Schwarm vergangenen Monat entdeckt.  Eine neue Quallenart erobert offenbar die Ostsee. Studierende der Uni Greifswald hatten ... mehr

Kosten bis zu 43.000 Euro: "Ärzte ohne Grenzen" gegen Patent auf Hepatitis-Medikament

München (dpa) - Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen" und "Ärzte der Welt" kämpfen gegen ein Patent auf ein teures Medikament gegen Hepatitis C. Vor dem Europäischen Patentamt in München haben sie Einspruch gegen ein Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir ... mehr

Blackfordia virginica: Neue Quallenart breitet sich in der Ostsee aus

Hiddensee (dpa) - Eine neue Quallenart erobert offenbar die Ostsee. Studierende der Uni Greifswald hatten die Schwarzmeer-Qualle (Blackfordia virginica) im August nahe der Insel Hiddensee in größeren Mengen entdeckt, wie Sven Dahkle von der Biologischen Station ... mehr

Weitere tote Amseln zum Test auf Usutu-Virus auf dem Riems

Nach dem ersten Nachweis des Usutu-Virus in Mecklenburg-Vorpommern sind am Dienstag Proben von drei weiteren toten Amseln zur Untersuchung ins Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems gekommen. Die Vögel seien zuvor im Landesamt für Landwirtschaft ... mehr

Bislang nur Spekulationen: Untersuchungen nach Sojus-Riss schwieriger als gedacht

Wladiwostok (dpa) - Knapp zwei Wochen nach dem Riss an einer russischen Sojus-Raumkapsel rätseln die Experten noch immer über die genaue Ursache. "Die bisherigen Ergebnisse geben uns kein objektives Bild", sagte Dmitri Rogosin, Leiter der russischen ... mehr

"Ärzte ohne Grenzen": Kampf gegen teures Hapatitis-Patent

Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen" und "Ärzte der Welt" kämpfen gegen ein Patent auf ein wirksames und teures Medikament gegen Hepatitis C. Vor dem Europäischen Patentamt in München haben sie Einspruch eingelegt gegen ein Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir ... mehr

Gefährlicher Sommer: Krebsraten steigen ungebremst

Stuttgart (dpa) - Lichtschutzfaktor 50, ordentlich Sonnencreme schützt ja vor Hautkrebs - gerade in diesem Supersommer mit Sonne satt seit April. "Ein Irrglaube", warnt der Tübinger Hautkrebsexperte Claus Garbe. Es sei nicht so, dass die Haut durch Sonnenschutzmittel ... mehr

Studie: Gesunde Ernährung könnte Agrar-Wasserverbrauch stark senken

Ispra (dpa) - Es wäre ein Schritt mit großer Wirkung: Der Verzicht auf Fleisch könnte den Wasserverbrauch für die Lebensmittelproduktion teilweise um etwa die Hälfte senken. Selbst wenn alle Einwohner Deutschlands, Großbritanniens und Frankreichs zu einer gesunden ... mehr

Baumann: Müssen mit Wolf leben

Baden-Württembergs Umweltstaatssekretär Andre Baumann (Grüne) hat zu einer Versachlichung der Diskussion beim Thema Wolf aufgerufen. "Bei dem Thema schießen die Emotionen durch die Decke", sagte er am Montagabend bei einer Info-Veranstaltung in Bad Wildbad (Kreis ... mehr

Klein und schleimig: Drei neue Arten von Tiefseefischen entdeckt

Newcastle (dpa) - In einer der tiefsten Regionen des Pazifik haben Forscher drei bislang unbekannte Arten von Tiefseefischen entdeckt. Die zu den Scheibenbäuchen (Lipanidae) zählenden Spezies wurden mit einem unbemannten U-Boot im Atacamagraben vor der Küste von Chile ... mehr

NRW: Steinzeitforscher entdecken 5.000 Jahre altes Grab

Wissenschaftler haben ein circa 5.000 Jahre altes Grab in NRW freigelegt. Sie fanden darin gut erhaltene Knochen und Schädel. Die Größe des Gemeinschaftsgrabes ist laut Experten noch ungewiss.   Archäologen haben auf einem Acker nahe der Wewelsburg ... mehr

Sonde "Dawn" geht bald der Treibstoff aus

Der Raumsonde "Dawn" geht bald der Treibstoff aus. Sie verliert dann den Kontakt zur Erde. Trotzdem wird sie  wohl noch  jahrzehntelang um den Zwergplaneten kreisen, den sie erkunden sollte. Der mit deutscher Beteiligung gebauten Raumsonde "Dawn" wird nach Berechnungen ... mehr

Kleine Krankenhäuser bei Organspenden überfordert

Die Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern hat beim Thema Organspende mehr Unterstützung für die Krankenhäuser gefordert. Die Rahmenbedingungen müssten verbessert werden, sagte der Vorsitzende der Gesellschaft, Hanns-Diethard Voigt, am Montag. "Viele, vor allem ... mehr

Auch ohne Fleischverzicht: Gesünderes Essen könnte Agrar-Wasserverbrauch stark senken

Ispra (dpa) - Der Verzicht auf Fleisch könnte den Wasserverbrauch für die Lebensmittelproduktion teilweise um etwa die Hälfte senken. Selbst ohne grundsätzlichen Verzicht auf Fleisch könnte der Wasserverbrauch in Deutschland, Großbritannien und Frankreich ... mehr

Auf dem Weg zum autonomen Fahren: Hydraulik Nord forscht mit

Der Anlagenbauer Hydraulik Nord in Parchim will Bau- und Agrarfahrzeuge näher an das autonome Fahren auch auf der Straße bringen. "Traktoren und Mähdrescher fahren schon seit vielen Jahren mit Hilfe von Ortungssystemen über die Felder. Sobald ... mehr

Musikshow "Dimensions" feiert im Zeiss-Planetarium Premiere

Im Zeiss-Planetarium in Jena hat am Donnerstag (13. September) die neue Musikshow "Dimensions - Es war einmal die Wirklichkeit" Premiere. In dem 50-Minuten-Programm verschmelzen Musik, Kunst und Wissenschaft und ergänzen sich, wie das Planetarium am Montag mitteilte ... mehr

Gärtner mit Forscherdrang gesucht

Berliner Gartenbesitzer können jetzt Wildtier-Forscher werden. Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) sucht 200 Gartenbesitzer, die Kameras auf ihren Grünflächen installieren. Die Wissenschaftler wollen mit Hilfe ... mehr

Plastikmüll: "The Ocean Cleanup" beginnt mit Müllsammelaktion im Pazifik

Boyan Slat will die Ozeane von Plastikmüll säubern. Diesem Ziel kommen der junge Niederländer und sein "Ocean Cleanup"-Team jetzt näher. In der Bucht von San Francisco legt der riesige Müllfänger ab. Im Schneckentempo zieht eine riesige schwarze ... mehr

Wilhelma: Titanwurz noch bis Montagmittag in voller Pracht

Die Blüte des Titanwurz "Brunhilde" steht in der Stuttgarter Wilhelma in voller Pracht. "Sie ist voraussichtlich noch bis zum Mittag zu sehen", sagte Björn Schäfer, Leiter des Fachbereichs Botanik am Montagmorgen. Seit Tagen hatte die Wilhelma auf das seltene Spektakel ... mehr

Experte: Künstliche Intelligenz revolutioniert die Forschung

Nach dem Einzug in Fabriken, Büros, Autos und Wohnungen kommt Künstliche Intelligenz (KI) jetzt auch zunehmend in die Forschungslabore. Immer mehr Wissenschaftler nutzten Roboter oder digitale Assistenzsysteme, um Routinearbeiten bei Recherchen und Analysen sowie ... mehr

Fragen & Antworten - Nach Vogel-Drama: Was bedeutet eine Querschnittslähmung?

Berlin (dpa) - Nach einem Trainingsunfall im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Ihr Rückenmark ist am siebten Brustwirbel durchtrennt. Was das bedeutet, erläutert der Leiter der Sektion Experimentelle Neurorehabilitation ... mehr

Titanwurz "Brunhilde" blüht: Wilhelma länger geöffnet

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat in der Stuttgarter Wilhelma eine Titanwurz mit dem Blühen begonnen. Wegen dieses seltenen Ereignisses war der zoologisch-botanische Garten am Sonntag bis kurz vor Mitternacht geöffnet. Der Besucheransturm sei nicht so groß gewesen ... mehr

Mischwälder gefordert - Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Berlin (dpa) - Der Hitzesommer 2018 hat nicht nur der Landwirtschaft, sondern auch den Wäldern in Deutschland massiv zugesetzt. Der Verband der Waldeigentümer spricht von einer "Jahrhundertkatastrophe" und schätzt die Ertragseinbußen - auch wegen ... mehr

Kirchen gegen Widerspruchslösung bei Organspenden

Die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg sprechen sich gegen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeschlagene Widerspruchslösung bei Organspenden aus. Der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, verwies ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe