Star-Pianistin: Hélène Grimaud will striktes Abschussverbot für Wölfe

Star-Pianistin: Hélène Grimaud will striktes Abschussverbot für Wölfe

Dresden (dpa) - Die französische Star-Pianistin Hélène Grimaud (49) hält den Schutz von Wölfen nach wie vor für unverzichtbar. Solange die Population dieser Tiere noch nicht wieder ein Niveau erreicht habe, "wo ein Überleben aus sich selbst heraus gesichert ... mehr
Aus dem Jahr 1900: Forscher finden ältesten Sonnenfinsternis-Film

Aus dem Jahr 1900: Forscher finden ältesten Sonnenfinsternis-Film

Ein über hundert Jahre alter Film von einer totalen Sonnenfinsternis ist in Großbritannien wiedergefunden worden. Es handelt sich offenbar um die älteste Aufnahme eines solchen Ereignisses.  Wissenschaftler haben den nach ihren Angaben ältesten Film über eine totale ... mehr
Klein wie ein Apfel: Baby in Kalifornien wiegt nur 245 Gramm

Klein wie ein Apfel: Baby in Kalifornien wiegt nur 245 Gramm

San Diego (dpa) - Rekordverdächtiges Baby in den USA: Mit einem Gewicht von gerade einmal 245 Gramm und der Größe eines Apfels ist dort vor Monaten ein Säugling zur Welt gekommen. Das kleine Mädchen namens Saybie sei im Dezember 2018 im kalifornischen San Diego geboren ... mehr
Strategie zur Bekämpfung: Einsamkeit der Menschen in Deutschland nimmt zu

Strategie zur Bekämpfung: Einsamkeit der Menschen in Deutschland nimmt zu

Düsseldorf (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland fühlen sich einsam. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP hervor, wie die Düsseldorfer Zeitung "Rheinische Post" berichtet. Demnach ist die Einsamkeitsquote ... mehr
Sechsstündiger Arbeitseinsatz - Frühjahrsputz im Weltall: Kosmonauten reinigen ISS von außen

Sechsstündiger Arbeitseinsatz - Frühjahrsputz im Weltall: Kosmonauten reinigen ISS von außen

Moskau (dpa) - Frühjahrsputz auf dem Außenposten der Menschheit: Zwei Kosmonauten haben bei einem etwa sechsstündigen Arbeitseinsatz an der Internationalen Raumstation (ISS) wichtige Wartungsarbeiten erledigt. Kommandeur Oleg Kononenko und Alexej Owtschinin stiegen ... mehr

Ausstoß sank um 82 Prozent: New Yorker Taxi-Gesetze verbessern die Luft

Philadelphia/New York (dpa) - Gesetze für eine umweltfreundlichere Taxiflotte in New York haben tatsächlich zu einer etwas besseren Luft geführt - insbesondere in Manhattan. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Auswirkungen von mehr Hybrid- und Erdgasfahrzeugen ... mehr

Mondlandung 1969 - Astronaut Duke: "Spannung im Kontrollzentrum war enorm"

Speyer (dpa) - Rund 50 Jahre nach der ersten Mondlandung hat der damalige Verbindungsmann der Raumfahrer im Nasa-Kontrollzentrum, Charles Duke, Verschwörungstheorien als absurd bezeichnet. Wenn man die Mondlandung gefälscht hätte, hätte man das ein Mal gemacht ... mehr

21. Juli 1969 - Astronaut Duke: Verschwörungstheorien zu Mondlandung absurd

Speyer (dpa) - Rund 50 Jahre nach der ersten Mondlandung hat der damalige Verbindungsmann der Raumfahrer im Nasa-Kontrollzentrum, Charles Duke, Verschwörungstheorien als absurd bezeichnet. Wenn man die Mondlandung gefälscht hätte, hätte man das ein Mal gemacht ... mehr

Schwerwiegende Nebenwirkungen: Gefährliche Antibiotika werden weiter oft verschrieben

Berlin (dpa) - In Deutschland werden immer noch häufig Fluorchinolone verschrieben: eine Antibiotikagruppe, die schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann. Obwohl diese Risiken schon seit Jahren bekannt sind, erhielten 2018 mehr als drei Millionen aller gesetzlich ... mehr

Rückstände von Tabakrauch: Warnung vor kaltem Rauch - besonders Kleinkinder gefährdet

Heidelberg (dpa) - Nach den Gefahren des Rauchens und Passivrauchens nehmen Wissenschaftler jetzt den kalten Tabakrauch verstärkt in den Blick. Er hängt in Kleidern, setzt sich in Teppichen und Vorhängen fest, lagert sich auf Möbeln ab und wird über Haut, Lunge ... mehr

Angeblicher Brustkrebstest - Bluttest-PR-Aktion: Uniklinik Heidelberg überging Warnungen

Heidelberg (dpa) - Der Skandal um einen Bluttest auf Brustkrebs am Uniklinikum Heidelberg zieht weitere Kreise: Laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" hat der Vorstand der Uniklinik im Februar Warnungen vor der umstrittenen PR-Kampagne für den Test ignoriert ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft im Web suchen

Uniklinik Heidelberg überging Warnungen vor Bluttest-PR-Aktion

Der Chef der Heidelberger Frauenklinik wollte einen Bluttest auf Brustkrebs präsentieren. Mahnungen schlug der Vorstand der Uniklinik in den Wind. Der Fall beschäftigt nun Politik und Staatsanwaltschaft. Der Skandal um einen Bluttest auf Brustkrebs am Uniklinikum ... mehr

Vollversammlung in Genf - WHO-Katalog: Burnout möglicher Faktor für Gesundheitsschäden

Genf (dpa) - Burnout ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Faktor eingestuft worden, der die Gesundheit beeinträchtigen kann. Das Gefühl des Ausgebranntseins resultiere aus chronischem Stress am Arbeitsplatz, der unter anderem zu einer negativen Einstellung ... mehr

Drohne oder Adler?: Bei Gefahr aus der Luft schlagen Meerkatzen Alarm

Göttingen (dpa) - Westliche Grünmeerkatzen stufen Drohnen in der Luft als potenzielle Gefahr ein und stoßen einen neuartigen Warnruf aus. Dieser unterscheidet sich deutlich von den Warnrufen, mit denen sie auf andere Angreifer reagieren ... mehr

Studie aus Norwegen: Rentiere passen sich mit Fressen von Algen an Klimawandel an

Trondheim (dpa) - Wilde Rentiere im arktischen Norden Norwegens fressen Seetang, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Indem sie ihre herkömmliche pflanzenbasierte Ernährung mit Algen ergänzen, könnten sie in der besonders von der globalen ... mehr

Studie: Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

Berlin (dpa) - Sie dreht noch die Heizung auf, wenn er schon längst im T-Shirt da sitzt: Männer und Frauen empfinden Temperaturen manchmal ganz unterschiedlich. Forscher aus Berlin und den USA haben nun Hinweise gefunden, dass die Raumtemperatur ... mehr

Borneo: Malaysia trauert um seinen letzten Sumatra-Nashornbullen

Malaysias letztes männliches Sumatra-Nashorn ist tot. Der 35-jährige Tam starb wohl an Altersschwäche. Von seiner Spezies existieren keine 100 Exemplare mehr. Malaysia trauert um sein letztes männliches Sumatra- Nashorn. Das etwa 35 Jahre alte Tier namens Tam starb ... mehr

Albino-Panda tappt in Fotofalle: Seltene Aufnahme in China entstanden

Ein Albino-Panda wird äußerst selten gesichtet – geschweige denn fotografiert. Mit einer Fotofalle konnten nun aber Aufnahmen eines besonderen Bären gemacht werden. Im Südwesten Chinas ist eine seltene Aufnahme von einem Albino-Panda geglückt. Der Riesenpanda ... mehr

Miss Able und Miss Baker: Vor 60 Jahren flogen zwei Affen ins All

Washington (dpa) - An einem Grabstein am Eingang des Raumfahrtzentrums in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama finden sich immer mal wieder Bananen. "Da liegt oft eine Banane, oder auch zwei", sagte Ed Buckbee, ein früherer Leiter des Zentrums, dem US-Radiosender ... mehr

Allein in rauer Wildnis - Tod im Gletschersee: Deutscher Geologe verunglückt in Chile

Punta Arenas (dpa) - Ganz allein war er im Dienste der Wissenschaft im äußersten Süden von Chile unterwegs, doch die raue Natur wurde ihm zum Verhängnis: Ein deutscher Forscher ist im Nationalpark Torres del Paine ums Leben gekommen. Offenbar kenterte ... mehr

Kontrolliertes Experiment: Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

Berlin (dpa) - Sie dreht noch die Heizung auf, wenn er schon längst im T-Shirt da sitzt: Im Alltag ist zu beobachten, dass Männer und Frauen Temperaturen manchmal ganz unterschiedlich empfinden. Forscher aus Berlin und den USA haben nun Hinweise darauf gefunden ... mehr

Auch Videospielsucht: Zwanghaftes Sexualverhalten als Krankheit anerkannt

Genf (dpa) - Zwanghaftes Sexualverhalten und Video- oder Online-Spielsucht sind nun international anerkannte Gesundheitsstörungen. Beide sind in der neuen "Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-11)" aufgeführt, die am Samstag bei der Jahrestagung ... mehr

Politischer Sieg über Moskau - Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Washington (dpa) - Es ist einer dieser seltenen Momente, an den sich wohl fast jeder, der damals auf der Welt war, noch ganz genau erinnert. Ein Moment, der Raumfahrtgeschichte schrieb und sich in das kollektive Menschheitsgedächtnis einbrannte. "Das ist ein kleiner ... mehr

Alle Satelliten schon online: SpaceX bringt 60 Satelliten für globales Internet ins All

Cape Canaveral (dpa) - Die private US-Raumfahrtfirma SpaceX hat die 60 ersten Satelliten für ihr geplantes weltumspannendes Internet-Netz im All ausgesetzt. Eine "Falcon 9"-Rakete von SpaceX brachte sie in der Nacht in die Umlaufbahn, wie das Unternehmen ... mehr

Empörung unter Naturschützern: Regierung von Botsuana hebt Verbot von Elefantenjagd auf

Gaborone (dpa) - Trotz eines Aufschreis von Naturschützern hat die Regierung von Botsuana die Jagd auf Elefanten wieder erlaubt. Man habe beschlossen, das Jagdverbot aufzuheben, teilte das Umweltministerium mit. Konflikte zwischen Elefanten und Menschen ... mehr

Erstmals in Deutschland: Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren

Tübingen (dpa) - Erstmals haben Mediziner in Deutschland Frauen ihren Kinderwunsch mit Hilfe einer gespendeten Gebärmutter erfüllt. "Wir haben tatsächlich inzwischen zwei gesunde Kinder nach den ersten beiden Gebärmutter-Transplantationen in Deutschland ... mehr

Deutsche Forscher in Gabun: Schimpansen fressen Schildkröten - auch zum Frühstück

Osnabrück/Leipzig (dpa) - Deutsche Forscher haben in Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet. Die Wissenschaftler aus Osnabrück und Leipzig dokumentierten, dass die Affen Schildkröten gegen Baumstämme schlagen, um so die Panzer ... mehr

"Vorsichtig optimistisch": Neue WHO-Strategie gegen Schlangenbisse

Genf/Berlin (dpa) - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat eine neue Strategie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gegen Giftschlangen-Bisse begrüßt. Jährlich kämen weit mehr als 100.000 Menschen durch die Folgen der Bisse ums Leben, zum Beispiel in Afrika ... mehr

Fund in Kanada: Forscher entdecken eine Milliarde Jahre altes Pilzfossil

Pilze gibt es auf der Erde seit etwa 500 Millionen Jahren – davon ging die Wissenschaft bislang aus. Nun muss die Evolutionsgeschichte wohl umgeschrieben werden. Wissenschaftler haben in  Kanada die bisher ältesten bekannten Pilz-Fossilien der Welt gefunden ... mehr

Wölfe in Deutschland: Kabinett erleichert Abschuss von "Problemwölfen"

Der Wolf fühlt sich wieder heimisch in Deutschland, auf etwa 400 Tiere schätzt die Bundesregierung den Bestand. Jetzt hat das Kabinett den strengen Schutz der Wölfe gelockert. Nach langem Ringen hat sich die Bundesregierung auf einen leichteren Abschuss ... mehr

182 Sorten in Deutschland: "Quarta" ist Kartoffel des Jahres

Kaltenberg/Bad Fallingbostel (dpa) - Die Sorte "Quarta" ist die Kartoffel des Jahres 2019. Die Speisekartoffel eigne sich sehr gut für Klöße und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis "Kartoffel des Jahres" mit. Die Knolle setzte sich gegen ... mehr

Kabinettsbeschluss: Abschuss von Wölfen wird einfacher

Berlin (dpa) - Wölfe sollen künftig leichter abgeschossen werden können, wenn sie Schafe und andere Nutztiere reißen. Von einer gemeinsamen Linie im Umgang mit den Raubtieren ist die große Koalition aber auch nach dem Kabinettsbeschluss noch weit entfernt ... mehr

Gefährliches Wildtier? - Wolf im Wald: Verhaltensregeln für Spaziergänger

Berlin (dpa/tmn) - Bei einem Waldspaziergang auf einen Wolf zu treffen, ist unwahrscheinlich - und kein Grund für Hysterie. Es gelten die allgemeinen Grundregeln für den Umgang mit Wildtieren, erklärt der Naturschutzbund Deutschland (NABU). Das bedeutet konkret ... mehr

US-Raumfahrtbehörde - Neues Nasa-Angebot: Den eigenen Namen zum Mars schicken

Washington (dpa) - Bis Menschen auf dem Mars landen, könnte es noch einige Jahre dauern - aber zumindest seinen Namen kann jetzt jeder schon einmal auf den roten Planeten schicken. Auf einer Webseite der US-Raumfahrtbehörde Nasa kann man Vor- und Nachnamen eintragen ... mehr

Ungewöhnlicher Speiseplan: Babyhaie fressen Sperlinge, Schwalben und Zaunkönige

Chicago (dpa) – Neugeborene Tigerhaie haben einen ungewöhnlichen Speiseplan: Sie fressen Singvögel, die eigentlich an Land leben. Augenscheinlich sammeln sie bevorzugt erschöpfte Zugvögel aus dem Meer, wenn ihnen ein solcher Happen vors Maul fällt. Das berichtet ... mehr

Hitzige Debatte über Urteil: Wachkoma-Patient Lambert soll vorerst doch am Leben bleiben

Reims (dpa) - Der Streit um Leben oder Tod des Wachkoma-Patienten Vincent Lambert geht überraschend weiter - und spaltet Frankreich. Nachdem ein französisches Gericht am Montagabend die Wiederaufnahme der lebenserhaltenden Maßnahmen angeordnet hatte, wurde ... mehr

50 Jahre Mondlandung: Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

München (dpa) - Die Schauspielerin Kathrin Ackermann kann sich kein Leben auf dem Mond vorstellen. "Es gibt ja heute Leute, die brennen darauf, da auch hinzufahren und geben Unmengen Geld dafür aus", sagte die 81-Jährige der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Gesundheitsstörungen: Online-Spielsucht kommt in Katalog der Krankheiten

Genf (dpa) - WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus hat die Anstrengungen mehrerer Länder gelobt, der Bevölkerung eine bezahlbare Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Zum Auftakt der 72. Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf nannte ... mehr

Ur-Kilogramm hat ausgedient: Neue Definition für das Kilogramm in Kraft

München (dpa) - Das Ur-Kilogramm als Maß aller Dinge hat ausgedient. Seit Montag gilt eine neue Definition der Gewichtseinheit. Statt über den berühmten Klotz, der seit 130 Jahren in einem Pariser Tresor lagert, wird ein Kilogramm nun mit Hilfe einer bestimmten Anzahl ... mehr

Studie: Warum Fertiggerichte dick machen

Fertiggerichte schmecken vielen Menschen. Und ein Experiment zeigt: Man isst einfach mehr davon als von unverarbeiteter Nahrung. Die Forscher geben auch mögliche Erklärungen, warum das so ist. Tiefkühl-Pizza, abgepacktes Brot oder Schokolade: Stark verarbeitete ... mehr

"Luxusgut Erde": "Astro-Alex" mit einer Botschaft auf Heimatbesuch

Künzelsau (dpa) - Astronaut Alexander Gerst schwärmt auch Monate nach seiner Rückkehr aus dem All von der Erde. "Es ist uns vielleicht gar nicht ganz klar, was für ein wertvolles Luxusgut das ist: Dass wir im dunklen Kosmos so einen schönen blauen Planeten haben ... mehr

App für Artenschutz: China will Pandas mit App an ihren Gesichtern erkennen

Chengdu (dpa) - Riesenpandas sind alle schwarz-weiß und flauschig - und doch hat jeder offensichtlich seine eigenen Gesichtszüge, die ihn von Artgenossen unterscheiden. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua soll eine App zur Gesichtserkennung ... mehr

Pilotstrecke: Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnik für eine künftige sichere Datenkommunikation in Deutschland und Europa voranbringen. Dazu stellt es einen dreistelligen Millionenbetrag bereit. In einem ersten Schritt soll die Technologie erforscht ... mehr

Schon zu Dino-Zeiten: Bettwanzen wohl älter als gedacht

Dresden (dpa) - Bettwanzen piesacken ihre Mitgeschöpfe wohl schon weit länger als bisher angenommen. Die Parasiten gab es einer neuen Analyse zufolge schon vor etwa 115 Millionen Jahren, als noch Dinosaurier auf der Erde lebten. Damit können nicht - wie bisher ... mehr

Gewaltiges Problem - Alkohol im Job: Qualitätskiller und Sicherheitsrisiko

Dortmund/Hamm (dpa) - Der Kollege riecht nach Alkohol, jeder weiß, dass er reichlich trinkt. Problem: Der Elektriker hantiert auch in nicht-nüchternem Zustand mit Starkstrom und wird immer mehr zum Risiko für alle in dem sauerländischen Unternehmen. In Dortmund ... mehr

Sexsucht: Wenn die Lust das Leben bestimmt

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Die Folgen sind teils gravierend – auch für Partner und Angehörige. Bald könnte sich für sie Entscheidendes ändern. Ein Betroffener erzählt. Immer mal wieder morgens ist Max Schmidt ... mehr

Studie zu Sex im Alter - Studie: Sex reizt bis ins hohe Alter

Sex ist in jungen Jahren selbstverständlich – ab einem gewissen Alter wird es allerdings zunehmend zu einem Tabuthema. Dabei ist bei der Generation 60 Plus Intimität nicht selten, wie eine Studie nun zeigt. Geht Sexualität auch in Rente? Für eine Studie zu Sex im Alter ... mehr

Weniger als 2500 Gramm: Rund 20,5 Millionen Kinder kommen zu leicht zur Welt

Genf (dpa) - Die Zahl der Säuglinge mit zu geringem Geburtsgewicht sinkt laut einer aktuellen Schätzung nur sehr langsam. Demnach wogen 2015 rund 20,5 Millionen Säuglinge weltweit bei ihrer Geburt weniger als 2500 Gramm. Das seien fast 15 Prozent der lebend geborenen ... mehr

Vor Eckernförde: Umweltaktivisten bergen Geisternetze aus der Ostsee

Eckernförde (dpa) - Umweltschützer haben in dieser Woche drei sogenannte Geisternetze aus der Ostsee vor Eckernförde geborgen. "Schätzungen zufolge landen alleine in der Ostsee jedes Jahr 5000 bis 10.000 Fischernetze oder Netzteile", sagte die Meeresbiologin Gabriele ... mehr

Rotes Fleisch und Weißbrot: Westlicher Ernährungsstil begünstigt Magen-Darm-Leiden

Berlin (dpa) - Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts werden in Deutschland nach einer Prognose der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie bis 2030 um 20 bis 25 Prozent zunehmen. Ein Grund dafür sei ein typisch westlicher Ernährungsstil mit viel rotem Fleisch, Wurst ... mehr

Magen-Darm-Erkrankungen - Ärzte: Magen-Darm-Leiden durch zu viel Fast Food und Süßes

Berlin (dpa) - Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts werden in Deutschland nach einer Prognose der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie bis 2030 um 20 bis 25 Prozent zunehmen. Ein Grund dafür sei ein typisch westlicher Ernährungsstil mit viel rotem Fleisch, Wurst ... mehr

Kulturgeschichte: Uralte menschliche DNA in skandinavischen Kaugummis gefunden

Stockholm (dpa) - Forscher haben in 10.000 Jahre alten Kaugummis aus Schweden menschliches Erbgut entdeckt und analysiert. Es handle sich um die ältesten sequenzierten DNA-Stücke von Menschen aus Skandinavien, berichtete die Universität Stockholm am Mittwoch ... mehr

Attraktion im Norden: Erneut ist ein Delfin Gast in der Kieler Förde

Kiel (dpa) - Ein ungewöhnlicher Gast in der Kieler Förde: Bereits seit mehreren Wochen taucht ein Delfin immer wieder nahe der Schwentinemündung auf. Das Tier verhalte sich etwas auffällig, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Studie zu Fluglärm: Kinder schlafen schlechter, sind morgens aber munter

Köln (dpa) - Die kleine Johanna hat schlecht geschlafen. Das haben ihre Eltern Hans und Odette Exner - beide Ärzte - an der Aufzeichnung der Hirnaktivität abgelesen. Die Familie wohnt nur fünf Kilometer vom Flughafen Köln/Bonn entfernt. Es gibt keine Kernruhezeiten ... mehr

Gesundheit des Gehirns: Bewegung und Zigaretten-Verzicht beugen laut WHO Demenz vor

Genf (dpa) - Wer sich mehr bewegt und mit dem Rauchen aufhört, kann damit auch einer Demenz-Erkrankung vorbeugen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zum ersten Mal entsprechende Leitlinien veröffentlicht und dabei auch auf einen Zusammenhang ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe