Ungesunder Lebensstil? Wieder mehr Herzkreislauftote

Ungesunder Lebensstil? Wieder mehr Herzkreislauftote

In Deutschland sterben wieder mehr Menschen als vor einigen Jahren an Herz-Kreislauferkrankungen. Hochgerechnet habe es nach jüngsten Daten rund 11 000 Todesfälle pro Jahr mehr gegeben, sagte der Stuttgarter Kardiologe Udo Sechtem am Donnerstag vor dem Kongress ... mehr
Klima: Das Eis in der Arktis schmilzt, die Schiffe kommen

Klima: Das Eis in der Arktis schmilzt, die Schiffe kommen

Bremerhaven (dpa) - Eisberge, die majestätisch aus dem Wasser ragen, Eisbären, Schneestürme, klirrende Kälte - lange Zeit wagten sich nur Abenteurer und Forscher in die Arktis. Doch durch den Klimawandel sind einst unzugängliche Seewege inzwischen im Sommer ... mehr
Raumfahrt - Astronautenausbildung: Suzanna Randall lernt fliegen

Raumfahrt - Astronautenausbildung: Suzanna Randall lernt fliegen

Jesenwang (dpa) - Die Münchner Astrophysikerin Suzanna Randall bereitet sich auf einen möglichen Flug ins All vor. Gerade absolviert sie für ihre Astronautenausbildung Flugstunden in Jesenwang im bayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck, um einen Flugschein ... mehr
Bergakademie präsentiert neuen Werkstoff

Bergakademie präsentiert neuen Werkstoff

Die TU Bergakademie Freiberg hat einen neuen Werkstoff für Autos entwickelt. Die Kombination aus Metallen und Keramik könne neben der Automobil- auch in der Luft- und Raumfahrtbranche oder im Bergbau eingesetzt werden, sagte Christian Weigelt vom Institut für Keramik ... mehr
Umwelt: Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

Umwelt: Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

Osnabrück (dpa) - Eine renommierte Meeresbiologin und ein interdisziplinäres Expertenteam aus Abwasserforschern bekommen in diesem Jahr die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas. Den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis teilen sich Antje Boetius ... mehr

Wissenschaftler finden neue Vorfahren der Schlupfwespe

Wissenschaftler haben im Unesco-Weltnaturerbe Grube Messel bei Darmstadt Fossilien von sieben bisher unbekannten Schlupfwespen-Arten gefunden. Eine dieser Arten gehöre zu einer Untergruppe, die man bisher nur Nordamerika, Australien und Neuguinea zuordnen konnte, teilte ... mehr

ESA-Erdbeobachtungssatellit "Aeolus" ins All gestartet

Er soll die Windgeschwindigkeiten rund um den Globus messen können: Der europäische Satellit "Aeolus" ist ins All gestartet.  Der Erdbeobachtungssatellit "Aeolus" ist am späten Mittwochabend mit einer Vega-Trägerrakete ins All gestartet. Gegen 23.20 Uhr hob die Rakete ... mehr

Politologen debattieren über Populismus

Rund 2500 Politikwissenschaftler werden am Donnerstag zu einem viertägigen Kongress an der Universität Hamburg erwartet. Die Generalkonferenz des Europäischen Konsortiums für Politikforschung (ECPR) sei die größte politikwissenschaftliche Fachkonferenz in Europa ... mehr

Gravitationsphysiker erhält Braunschweiger Forschungspreis

Der Direktor des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik, Karsten Danzmann, erhält den mit 30 000 Euro dotierten Braunschweiger Forschungspreis. Der 63-Jährige habe einen entscheidenden Beitrag beim Nachweis der Gravitationswellen sowie bei der Entwicklung ... mehr

Aids-Hilfe: Menschen mit HIV werden noch immer diskriminiert

Auch Jahrzehnte nach Einführung einer effektiven Therapie werden Menschen mit HIV in Deutschland noch immer ausgegrenzt. "Das größte Problem bleibt die Diskriminierung", sagte Ulf Hentschke-Kristal vom Vorstand der Deutschen Aids-Hilfe am Mittwoch in Stuttgart ... mehr

Fischerei: Futteralternative für Aquakultur-Fische

Hanover (dpa) - Auf der Suche nach günstigeren und umweltfreundlicheren Fütterungsalternativen für Aquakulturen sind Wissenschaftler einen Schritt weiter gekommen. Bei einer beliebten Speisefischart lasse sich ein Teil des verfütterten Fischmehls durch in großen Mengen ... mehr

Mehr zum Thema Wissenschaft im Web suchen

Nachlass Heisenbergs wird erschlossen und digitalisiert

Der Nachlass des Physikers Werner Heisenberg (1901-1976) wird erschlossen und digitalisiert. Wie die Universität Leipzig am Mittwoch mitteilte, übernimmt sie gemeinsam mit Max-Planck-Gesellschaft und der Universitätsbibliothek Leipzig das Projekt ... mehr

Astronautin in spe Suzanna Randall lernt fliegen

Die Münchner Astrophysikerin Suzanna Randall bereitet sich auf einen möglichen Flug ins All vor. Gerade absolviert sie für ihre Astronautenausbildung Flugstunden in Jesenwang im bayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck, um einen Flugschein als Privatpilotin zu machen ... mehr

Wissenschaft: Evakuierung in Dortmund - Forscher simulieren den Ernstfall

Jülich/Dortmund (dpa) - Das Szenario der Wissenschaftler: Es droht eine Katastrophe. Im dicht besiedelten Ruhrgebiet. Durch einen Chemieunfall etwa. Hunderttausende Menschen rund um Dortmund müssen die Region schlagartig verlassen. Die Flucht ... mehr

Leute: Physikerin am Südpol beneidet Deutschland um den Sommer

Münster (dpa) - Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Gesundheit: Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

München (dpa) - Kardiologen sorgen sich um eine Zunahme der Herz-Kreislauferkrankungen. Nach einem starken Rückgang von Todesfällen um fast die Hälfte seit 1990 steige die Zahl seit 2015 wieder leicht an, sagte die Chefärztin der Kardiologie am Klinikum ... mehr

Algen und Sauerstoffarmut in Gewässern

Grünliche Schlieren und mancherorts Teppiche: In mehreren Berliner Gewässern haben sich Algen breit gemacht. Grund für das in diesem Jahr verstärkte Auftreten von Kieselalgen und Cyanobakterien ("Blaualgen") seien die vielen Sonnentage und hohe Temperaturen ... mehr

Land baut Forschung zur Künstlichen Intelligenz aus

Das Land baut die Forschung zur Künstlichen Intelligenz aus. An den Universitäten Freiburg, Heidelberg, Hohenheim, Konstanz, Mannheim, Ulm und am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) werden zehn Juniorprofessuren mit sechs Millionen Euro finanziert ... mehr

Wissenschaftler optimieren Evakuierung am Beispiel Dortmund

Wissenschaftler erforschen am Beispiel des Dortmunder Bahnhofs, wie großräumige Evakuierungen über die Schiene optimiert werden können. Da das Verkehrssystem auf der Straße in Nordrhein-Westfalen schon an vielen Stellen überlastet sei, wären viele Menschen im Notfall ... mehr

Frieren am Südpol: Physikerin beneidet Deutschland

Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Neues Operationszentrum der Chirurgen am Uniklinik Dresden

Das Dresdner Universitätsklinikum (UKD) hat ein neues Chirurgisches Zentrum. Der moderne Erweiterungsbau wurde am Dienstag feierlich eröffnet. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sprach laut Mitteilung von einem weiteren Meilenstein für die Uniklinik und einem ... mehr

Renommierter Forschungspreis für Jenaer Wissenschaftlerin

Eine Chemikerin des Jenaer Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie ist für ein Forschungsprojekt zu Meeresbakterien ausgezeichnet worden. Christine Beemelmanns erhält den mit 1,5 Millionen Euro dotierten ERC Starting Grants-Preis ... mehr

Trampender Roboter "hitchBOT": Letzte Ruhe im Computermuseum

Früher reiste er per Anhalter Tausende Kilometer weit, jetzt hat der trampende Roboter in Ostwestfalen sein wohl letztes Zuhause gefunden: "hitchBOT" ist ins Computermuseum Heinz-Nixdorf-Museumsforum (HNF) nach Paderborn eingezogen. Seit Dienstag ist er als Dauergast ... mehr

Studie: Förderpolitik in Sachsen auf Bildung konzentrieren

Das Dresdner Ifo-Institut rät Sachsen angesichts sinkender EU-Gelder, bei Fördermitteln Schwerpunkte zu setzen. "Unsere Analyse von Stärken und Schwächen der sächsischen Wirtschaft zeigt, dass positive Impulse vor allem bei einer Konzentration ... mehr

Tiere: Fuchsbandwurm - weit verbreitet, aber wenig Infizierte

Erlangen/Berlin (dpa) - Ein Befall mit dem Fuchsbandwurm kann für Menschen lebensgefährlich sein - kommt aber sehr selten vor. Im Vergleich zu den Vorjahren waren die Meldezahlen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) im Jahr 2017 wieder ... mehr

Gesundheit: Fuchsbandwurm befällt unbemerkt Organe

Erlangen (dpa) - Ein Befall mit dem Fuchsbandwurm kann für Menschen lebensgefährlich sein - kommt aber sehr selten vor. Im Vergleich zu den Vorjahren waren die Meldezahlen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) im Jahr 2016 wieder ... mehr

Trendumkehr: Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

Kardiologen sorgen sich um eine Zunahme der Herz-Kreislauferkrankungen. Nach einem starken Rückgang von Todesfällen um fast die Hälfte seit 1990 steige die Zahl seit 2015 wieder leicht an, sagte die Chefärztin der Kardiologie am Klinikum München-Bogenhausen, Ellen ... mehr

Folgen der Zivilisation bedrohen Fledermäuse

Intensive Landwirtschaft, Insektensterben und Lichtverschmutzung – diese und andere Folgen der Zivilisation gefährden Fledermäuse in ihrem Bestand, erklärt der Naturschutzbund Deutschland e.V.  (NABU) und das Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung ... mehr

Fuchsbandwurm: Ist Beeren- und Pilzesammeln riskant?

Ein Befall mit dem Fuchsbandwurm kann für Menschen lebensgefährlich sein - kommt aber sehr selten vor. Im Vergleich zu den Vorjahren waren die Meldezahlen nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) im Jahr 2017 wieder rückläufig: 30 Fälle gab es. Seit 2010 wurden ... mehr

Roboter "hitchBOT" wird Dauergast im Computermuseum

Der trampende Roboter "hitchBOT" zieht heute ins Paderborner Computermuseum Heinz-Nixdorf-Forum. Nach seiner langen Reise per Anhalter durch Nordamerika, Holland und Deutschland zwischen 2014 und 2015 soll er dort als Dauergast ausgestellt werden. Das Exponat ... mehr

Forschung: Waldrodung durch die Mayas hinterlässt noch Spuren

New York (dpa) - Es ist Tausende Jahre her, dass die Mayas Regenwälder abholzten, um Städte zu bauen und Felder anzulegen - aber die Folgen für die Umwelt sind noch immer messbar. Die Böden in dem ehemaligen Siedlungsgebiet des Volkes speichern bis heute weniger ... mehr

Gesundheit: Dramatischer Anstieg der Masernerkrankungen in Europa

Kopenhagen (dpa) - Die Zahl der Masernerkrankungen ist in der europäischen Region immens gestiegen. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Montag in Kopenhagen mitteilte, haben sich im ersten Halbjahr 2018 mehr als 41.000 Kinder und Erwachsene mit Masern ... mehr

Altmaier plaudert mit "Astro-Alex" über Raumfahrt

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat mit dem Astronauten Alexander Gerst in einer Live-Schalte über die Zukunft der Raumfahrt diskutiert. "Ich hoffe, es geht Ihnen gut auf der ISS und Sie können ihre Arbeit voranbringen", sagte Altmaier bei dem Kontakt ... mehr

Altmaier spricht mit "Astro-Alex" via Live-Call

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wird heute live mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS sprechen. Der Minister wird zu dem Live Call am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen ... mehr

Bakterien in Wasser: Bürger in Hallstadt sollen abkochen

Die Stadt Hallstadt im Landkreis Bamberg warnt ihre Bürger vor Bakterien im Trinkwasser. Die rund 8800 Bewohner im Stadtgebiet sollen Leitungswasser nur abgekocht trinken, hieß es am Sonntag in einer Mitteilung auf der Homepage der oberfränkischen Stadt. Bei einer ... mehr

Studie: Bäume wachsen schneller - aber sind schwächer

Bäume wachsen immer schneller, werden dafür aber immer schwächer und instabiler. Das ist das Ergebnis einer Studie der Technischen Universität München. Das hat Folgen für unsere Wälder, Möbel und unser Brennholz. Bäume im Klimawandel wachsen schneller – aber haben ... mehr

Von der industriellen- zur Nachhaltigkeitsrevolution

Mit deutlichen Worten warnt einer der weltweit führenden Klimaforscher, Hans Joachim Schellnhuber, vor einem Weiterwirtschaften wie bislang. "Wir sind momentan dabei, uns aus der Umwelt herauszukatapultieren, welche die menschliche Zivilisation ... mehr

Leute - Mark Benecke: Habe noch nie einen "Tatort" geguckt

Osnabrück (dpa) - Der Kölner Kriminalbiologe Mark Benecke hat nach eigenen Worten noch nie einen "Tatort"-Krimi im Fernsehen gesehen. "Ich lehne fiktionalisierte Gewalt ab, und das wissen die Leute auch", sagte der 47-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Entweder ... mehr

Kriminalbiologe Benecke: Habe noch nie "Tatort" geguckt

Der Kölner Kriminalbiologe Mark Benecke hat nach eigenen Worten noch nie einen "Tatort"-Krimi im Fernsehen gesehen. "Ich lehne fiktionalisierte Gewalt ab, und das wissen die Leute auch", sagte der 47-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Entweder wir gucken ... mehr

Stare beginnen mit Zug gen Süden: Tausende in der Luft

Derzeit sind sie zu Tausenden in der Luft zu sehen: Die ersten Stare sammeln sich dieser Tage, um im Schwarm in wärmere Gefilde zu ziehen. Die Zugsaison beginne im August, sagte Vogelexperte Stefan Bosch vom Naturschutzbund Nabu Baden-Württemberg. Ihm zufolge machen ... mehr

Gesundheit: Fragen und Antworten zur Masernimpfung

Berlin (dpa/tmn) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) am Robert Koch-Institut empfiehlt, Kinder gegen Masern impfen zu lassen. Aber auch für manche Erwachsene ist eine Impfung sinnvoll. Die wichtigsten Fragen zur Impfung im Überblick. Wie oft und wann wird gegen Masern ... mehr

Leute: Astro-Alex steuert irdischen Roboter aus dem All

Weßling (dpa) - Langsam dreht sich Justin - und dann winkt er erst einmal: Den Befehl hat der Roboter im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Weßling von dem Astronauten Alexander Gerst bekommen, der Justin vom Internationalen Raumstation ... mehr

Astro-Alex steuert irdischen Roboter aus dem All

Langsam dreht sich Justin - und dann winkt er erst mal: Den Befehl hat der Roboter im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im oberbayerischen Weßling von dem Astronauten Alexander Gerst bekommen, der Justin von der Internationalen Raumstation ... mehr

Neuartige Reinigung soll Flugzeug-Kraftstoff sparen

Die Hochschule Darmstadt hat zusammen mit der Lufthansa ein neues Forschungsprojekt gestartet, um den Kraftstoffverbrauch von Flugzeugen zu senken. Je schmutziger die Triebwerke durch Staub, Pollen, Sand und Abgase werden, desto geringer sei der Wirkungsgrad ... mehr

Archäologen feiern Richtfest für Neubau von Forschungsmuseum

Das Römisch-Germanische Zentralmuseum kann in zwei Jahren in seine neue Wirkungsstätte einziehen. Bei der Feier des Richtfests für den Rohbau sagte Bauministerin Doris Ahnen (SPD) am Freitag in Mainz, Ersteinrichtung und Probebetrieb des RGZM seien für die erste ... mehr

Gesundheit: Bislang weniger Masernfälle in Deutschland

Berlin (dpa) - Im ersten Halbjahr 2018 sind weniger neue Fälle von Masern in Deutschland erfasst worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bis 30. Juni erkrankten nachweislich 387 Menschen an dem hochansteckenden Virus, wie aus einem aktuellen Bericht ... mehr

Agrar: Brot für die Welt - Erbgut des Weizens entschlüsselt

München (dpa) - Nach jahrelangen internationalen Anstrengungen ist das komplexe Erbgut des Weizens nahezu vollständig entschlüsselt. Eine Gruppe von mehr als 200 Forschern aus 73 Einrichtungen in 20 Ländern hat in der Fachzeitschrift "Science" das Genom von Brotweizen ... mehr

"Astro-Alex" trainiert mit ferngesteuertem Roboter

Die Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS sollen ferngesteuerte Roboter als Kollegen bekommen. Damit die Zusammenarbeit funktioniert, trainiert der Deutsche Alexander Gerst mit dem humanoiden Roboter "Rollin' Justin" im Deutschen Zentrum ... mehr

Raumfahrt: China präsentiert Rover für Reise "hinter den Mond"

Peking (dpa) - China treibt seine Pläne voran, als erste Raumfahrtnation auf der Rückseite des Mondes zu landen: Erstmals zeigten Staatsmedien nun Animationen des noch unbenannten Landeroboters, der den Berichten zufolge Ende des Jahres zum Erdtrabanten aufbrechen ... mehr

Wissenschaft: Antenne für Tierbeobachtung erfolgreich an ISS montiert

Baikonur (dpa) - Mit der erfolgreichen Montage einer Antenne an der Internationalen Raumstationen ISS haben zwei russische Kosmonauten in der Nacht zum Donnerstag ein deutsch-russisches Projekt zur Tierbeobachtung entscheidend vorangebracht ... mehr

Wissenschaft: Trockenheit macht Fichten zu leichter Beute

Schleiden/München/Clausthal-Zellerfeld (dpa) - Sönke Twietmeyer entgeht beim Streifzug durch den Nationalpark Eifel nichts: Nicht der winzige, skelettierte Unterkiefer einer Waldmaus, nicht der Nachwuchs einer Erdkröte und auch nicht ... mehr

Wissenschaft: Ersatz-Schädlingsgift schädigt Hummeln

London (dpa) - Auch ein Ersatz-Schädlingsgift für die teils in der Landwirtschaft verbotenen Neonikotinoide schädigt nützliche Hummeln. Das berichten Forscher der Royal Holloway University of London im britischen Fachmagazin "Nature". Für ihre Studie untersuchten ... mehr

Forschung: "Stimmen der Welt" - Lautarchiv zieht ins Humboldt Forum

Berlin (dpa) - Es ist eine weltweit einzigartige Sammlung von Stimmen, Sprachen und Dialekten. Das Lautarchiv der Berliner Humboldt-Universität bewahrt über 7500 Schellackplatten mit historisch wertvollen Tondokumenten auf. Herzstück sind Aufnahmen von Kriegsgefangenen ... mehr

Tiere: Albino-Orang-Utan muss länger auf Freiheit warten

Nyaru Menteng (dpa) - Der weltweit einzige bekannte weiße Orang-Utan, ein Weibchen namens Alba, muss noch länger auf die Freiheit warten. Die Auswilderung der Albino-Affendame in den Regenwald auf dem indonesischen Teil der Insel Borneo verzögert sich. Eigentlich ... mehr

Titanwurz muss nach seltener Blüte wieder zu Kräften kommen

Nach ihrer seltenen Blüte Ende Juni muss die Titanwurz in der Wilhelma wieder zu Kräften kommen. Eine erste Untersuchung habe ergeben, dass die Pflanze extrem viel Energie in die Blütezeit investiert habe, berichten "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe