Sie sind hier: Home > Themen >

Wittenberg

61-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

61-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Ein 61 Jahre alter Autofahrer ist bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und gestorben. Sein 67 Jahre alter Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

"Melt!"-Festival-Gelände nach Unwetter wieder offen

Das Gelände des "Melt!"-Festivals mit knapp 25 000 Besuchern ist nach einer Unwetter-Unterbrechung am späten Samstagabend wieder geöffnet worden. Wie der Veranstalter auf Anfrage mitteilte, werde das Event mit rund zwei Stunden Verzögerung weitgehend ... mehr

"Melt!"-Festival zu Ende: Besucherrekord

So viele wie noch nie: Das diesjährige "Melt!"-Festival auf dem Veranstaltungsgelände Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) hat rund 25 000 Menschen angezogen. Das waren knapp 5000 Festivalgäste mehr als im Vorjahr, sagte der Festivalsprecher Tommy ... mehr

"Melt!"-Festival startet mit Tausenden Besuchern

Tausende Musikfans haben sich zum "Melt!"-Festival am Gremminer See bei Gräfenhainichen versammelt. Trotz etwas Regen sei die Stimmung ausgelassen, sagte Festivalsprecher Tommy Nick bei der Eröffnung am Freitag. Insgesamt werden mehr als 25 000 Menschen ... mehr
Stabhochspringer treffen sich in Wittenberg

Stabhochspringer treffen sich in Wittenberg

Unter dem Motto "Luther springt" steht am Samstag in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) die zweite Ausgabe eines Internationalen Stabhochsprung-Meetings in der Lutherstadt an. Zwölf Athleten gehen ab 18.00 Uhr auf dem Marktplatz an den Start. Favorit ist der Pole Piotr Lisek ... mehr

Blech wird Zweiter beim Stabhochsprung-Meeting in Wittenberg

Torben Blech hat sich beim Stabhochsprung-Meeting "Luther springt" in Wittenberg nur dem Polen Piotr Lisek geschlagen geben müssen. Der 24 Jahre alte Athlet von Bayer 04 Leverkusen überquerte am Samstag 5,71 Meter. Lisek, der vor wenigen Tagen ... mehr

Rekord-Besucherzahl bei "Splash!"-Festival

Das diesjährige "Splash!"-Festival auf dem Veranstaltungsgelände Ferropolis bei Gräfenhainichen haben 30 000 Hip-Hop-Fans und damit so viele wie noch nie besucht. "Das ist Rekord und es ist bereits der zweite", sagte Sprecher Tommy Nick am Samstag zum Ausklang ... mehr

So viele Besucher wie noch nie: "Splash!" knackt Rekord

Zum diesjährigen "Splash!"-Festival in Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) sind mit rund 30 000 Hip-Hop-Fans so viele gekommen wie noch nie. "Das ist Rekord und es ist bereits der zweite", sagte Sprecher Tommy Nick am Samstag der Deutschen ... mehr

"Splash!"-Festival geht für Hip-Hop-Fans zu Ende

Nach drei Tagen klingt in Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) das Hip-Hop-Festival "Splash!" langsam aus. Rund 25 000 Gäste konnten seit Donnerstag zu den Klängen ihrer Idole hüpfen, singen und feiern, wie die Veranstalter mitteilten. Neben ... mehr

"Splash!"-Festival startet mit Workshops: Ohne US-Rapper

Das Hip-Hop-Festival "Splash!" ist am Donnerstag in Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) gestartet. In den kommenden drei Tagen können die rund 25 000 erwarteten Musikfans Künstler wie die deutsche Hip-Hop-Größe "Trettmann", den US-Rapper "Future ... mehr

Trettmann und Future: Dreitägiges "Splash!"-Festival startet

In Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) startet heute das dreitägige "Splash!"-Festival. Zu den bekanntesten Musikern gehörten die deutsche Hip-Hop-Größe Trettmann und der US-Rapper Future, teilten die Veranstalter mit. Bis zu 25 000 Besucher werden ... mehr

Mehr zum Thema Wittenberg im Web suchen

Luther, Bauhaus, Chemie: Königspaar auf Zeitreise

"Hallo Königin, hallo Königin", ruft der kleine Junge vor dem Rathaus in Wittenberg - laut und mehrmals hintereinander. Das belgische Königspaar begann den zweiten Tag seines Deutschland-Besuchs in der Lutherstadt und zog vor dem Rathaus zahlreiche Schaulustige aller ... mehr

US-Musiker in Haft: Splash!-Festival ohne Star-Rapper?

Der US-Rapper "ASAP Rocky" kommt möglicherweise nicht auf das Splash!-Festival nach Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg). Eine offizielle Absage von seinem Management kam noch nicht, wie ein Festivalsprecher am Mittwoch sagte. Der Musiker sitzt jedoch ... mehr

Belgisches Königspaar erkundet Lutherstätten und das Bauhaus

Auf den Spuren von Luther und dem Bauhaus hat das belgische Königspaar am zweiten Tag seiner Deutschlandreise Sachsen-Anhalt erkundet. Mehr als 100 Schaulustige versammelten sich am Mittwochvormittag zur Ankunft von König Philippe und Königin Mathilde vor dem Rathaus ... mehr

Belgisches Königspaar auf Deutschlandbesuch

In Deutschland ist die Monarchie seit 1918 keine Herrschaftsform mehr, doch auf Schloss Friedenstein im thüringischen Gotha ist ihre Geschichte noch sehr lebendig. Deswegen reiste am Dienstag das belgische Königspaar Philippe (59) und Mathilde (46) an. Die Monarchen ... mehr

Hahn und Hühner mit Regentonne gestohlen

Unbekannte haben im Landkreis Wittenberg einen Hahn und 20 Hühner gestohlen - und zum Abtransport eine Regentonne benutzt. Die Tiere seien in der Nacht zum Dienstag von einem Grundstück im Jessener Ortsteil Gerbisbach verschwunden, teilte die Polizei mit. Den Inhalt ... mehr

Erster Fall von West-Nil-Fieber in diesem Jahr

Das 2018 erstmals bei Tieren in Deutschland aufgetretene West-Nil-Fieber verbreitet sich nach dem milden Winter offenbar weiter. Bei einer verendeten Schneeeule im Tierpark Wittenberg (Sachsen-Anhalt) ist der Erreger, das West-Nil-Virus, nachgewiesen worden. Es handele ... mehr

Von einem bis 74 Jahren: 14. Zwillingstreffen in Wittenberg

Alles doppelt in Wittenberg: Zum 14. Zwillingstreffen sind am Sonntag 53 Zwillingspärchen aus ganz Deutschland in die Lutherstadt gereist. "Die Altersspanne reichte von einem bis 74 Jahren", sagte Rene Stepputtis, der das Zwillingstreffen erneut mit seinem ... mehr

Zwillingspaare aus ganz Deutschland in Wittenberg

Alles doppelt in Wittenberg: Heute reisen etwa 60 ein- und zweieiige Zwillinge aus ganz Deutschland zu ihrem traditionellen Treffen in die Lutherstadt. Zum 14. Zwillingstreffen im Stadthaus werden auch dreimal Drillinge erwartet. Zu dem Treffen laden jedes ... mehr

Dealer erwischt: 14-Jähriger soll Drogen verkauft haben

Zwei Jugendliche sind mit Marihuana und einer Feinwaage am Hauptbahnhof in Wittenberg erwischt worden. Die Heranwachsenden hatten rund 20 Gramm der Drogen sowie eine Waage zum Portionieren dabei, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Die 16 und 17 Jahre alten ... mehr

Mann stirbt nach Brand in Einfamilienhaus in Coswig

Nach einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Coswig (Landkreis Wittenberg) ist am Freitag ein Bewohner gestorben. Wie die Polizei in Dessau-Roßlau mitteilte, holten Einsatzkräfte den 66-jährigen Mann aus dem brennenden Haus. Er starb aber noch vor Ort. Die Feuerwehr ... mehr

Deutscher Architekturpreis für Schloss in Wittenberg

Das erweiterte und sanierte Schloss Wittenberg ist mit dem Deutschen Architekturpreis 2019 ausgezeichnet worden. Für die "kraftvolle und zeitgemäße" Umsetzung des Projekts erhielten die Bruno Fioretti Marquez Architekten aus Berlin den mit 30 000 Euro dotierten Preis ... mehr

Streit um antijüdisches Kirchenrelief: Berufung

Das juristische Tauziehen um ein antijüdisches Relief an der Wittenberger Stadtkirche geht weiter. Der am 24. Mai im Prozess vor dem Landgericht Dessau unterlegene Kläger sei in Berufung gegangen, sagte Gerichtssprecher Frank Straube am Mittwoch der Deutschen ... mehr

Aufmerksamer Zeuge erwischt Diebe in Autohaus

Ein aufmerksamer Zeuge hat zwei mutmaßliche Diebe auf einem Wittenberger Autohausgelände erwischt und an der Flucht gehindert. Dem Mann fiel am Dienstagabend auf, dass ein Transporter aufs Gelände fuhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zwei Männer luden ... mehr

Paprika aus Wittenberg: Erste "Luther-Ernte" läuft gut an

Ein Gemüseproduzent aus Wittenberg hat die Paprika für sich entdeckt und sich einen Vermarktungskniff ausgedacht. Im Januar seien die ersten zarten Pflänzchen auf einer rund 7,5 Hektar großen Gewächshausfläche in der Lutherstadt gesetzt worden ... mehr

Exhibitionistische Handlungen: Polizisten nehmen Mann fest

Polizisten haben in Wittenberg (Landkreis Wittenberg) einen Mann nach mutmaßlich exhibitionistischen Handlungen festgenommen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 66-Jährige hatte nach Zeugenaussagen am Mittwochabend im Gebüsch eines Parks sein Geschlechtsteil ... mehr

71-jähriger Mann bei Unfall mit Holzerntemaschine gestorben

Ein 71 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Verkehrsunfall in Söllichau (Wittenberg) ums Leben gekommen. Wie die Polizei Wittenberg am Mittwoch mitteilte, schob der Mann am Morgen auf der Straße Richtung Großkorgau einen Handwagen, als er von einer Holzerntemaschine ... mehr

Neues Paar für "Luthers Hochzeit" gefunden

Ivette Winkler und Klaus Pohl sind das neue Paar für "Luthers Hochzeit" in Wittenberg. Die beiden Darsteller würden zwischen dem 8. und 10. Juni den ehemaligen Mönch und späteren Reformatoren Martin Luther und die aus dem Kloster geflohene Nonne Katharina ... mehr

Betrunkener Autofahrer steigt nach Kontrolle erneut ins Auto

Ein betrunkener Autofahrer ist nach einer Polizeikontrolle in Wittenberg erneut ins Auto gestiegen - und prompt ein zweites Mal erwischt worden. Die Beamten hatten bei dem 40-Jährigen am späten Mittwochabend einen Atemalkoholwert von 2,02 Promille festgestellt ... mehr

Bad Schmiedeberg: 13-Jährigem gesteht Schläge auf Opfer

Im Fall des toten 13-Jährigen aus Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Ein gleichaltriger Junge, mit seinem Opfer bekannt, soll demnach für den gewaltsamen Tod des Kindes verantwortlich sein. "Wir haben ein tatverdächtiges Kind", sagte ... mehr

Haftbefehl gegen 29-Jährigen

Wittenberg (ots) - Am 26.02.2016, gegen 00:25 Uhr wurde ein 29-Jähriger am Hauptbahnhof Wittenberg von einer Streife des Bundespolizeireviers Dessau kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle ... mehr

Zeugenhinweise gesucht! - Mann greift Frau an

Lutherstadt Wittenberg (ots) - Am Dienstag, den 16. Februar 2016 wurde eine Frau gegen 09.25 Uhr in der Bahnhofsunterführung des Hauptbahnhofes Lutherstadt Wittenberg von einem bisher unbekannten Mann angegriffen. Die Geschädigte reiste mit einem Zug an und wollte ... mehr

Produzenten von ZDF-Serie "Unsere Mütter, unsere Väter" in Polen vor Gericht

Die Produzenten des deutschen Kriegsdreiteilers "Unsere Mütter, unsere Väter" müssen sich in Krakau vor Gericht verantworten. Ein 92 Jahre alter Veteran der polnischen Heimatarmee (Armia Krajowa) sagte beim Prozessauftakt aus. Er und der Verband früherer Mitglieder ... mehr

Weltjugendtag in Krakau mit großer Messe eröffnet

Krakau (dpa) - Mit einem großen Gottesdienst unter freiem Himmel ist der Weltjugendtag im südpolnischen Krakau eröffnet worden. Zehntausende Gläubige strömten zu der Messe im Blonia-Park nahe dem Stadtzentrum. Zu dem sechstägigen Treffen junger Katholiken erwarten ... mehr

Metallbehälter mit Leiche entdeckt - Identität weiter unklar

Vockerode (dpa) - Einen Tag nach dem Fund einer Leiche in der Elbe ist die Identität weiter unklar. Der Leichnam sei zur gerichtsmedizinischen Untersuchung nach Halle gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Dessau-Roßlau. Gestern hatte ein Paddler ... mehr

Gut 560 000 Christen melden sich zu Weltjugendtag an

Krakau (dpa) - Fast 563 000 junge Christen haben sich als Teilnehmer des katholischen Weltjugendtags in Krakau registriert. Wie das Organisationskomitee berichtete, kommen erwartungsgemäß die meisten Pilger aus dem Gastgeberland Polen. Große Gruppen kommen ... mehr

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr: Mann wirft Stein auf ICE

Wittenberg (ots) - Am 07.07.2016, um 17:46 Uhr warf ein bisher unbekannter Mann vermutlich einen schweren Stein auf einen vorbeifahrenden ICE. Als Tatort kommt die Brücke in der Triftstraße in der Lutherstadt Wittenberg in Frage. Der ICE befand ... mehr

Papst Franziskus mahnt Polen zur Aufnahme von Flüchtlingen

Krakau (dpa) - Zum Auftakt seines Polen-Besuches hat Papst Franziskus die national-konservative Regierung des EU-Landes zur Aufnahme von Flüchtlingen aufgefordert. Es sei die «die Bereitschaft zur Aufnahme derer notwendig, die vor Kriegen und Hunger fliehen», sagte ... mehr

Papst Franziskus nimmt Polen bei Flüchtlingen in die Pflicht

Krakau (dpa) - Zum Auftakt seines Polen-Besuches hat Papst Franziskus die national-konservative Regierung des EU-Landes zur Aufnahme von Flüchtlingen aufgefordert. Es sei die «die Bereitschaft zur Aufnahme derer notwendig, die vor Kriegen und Hunger fliehen», sagte ... mehr

Papst Franziskus besucht KZ Auschwitz-Birkenau

Krakau (dpa) - Papst Franziskus besucht heute das ehemalige deutsche Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Am dritten Tag seiner Polen-Reise wird er unter anderem in der Todeszelle des Franziskanermönchs Maximilian Kolbe beten, der vor 75 Jahren im Stammlager ermordet ... mehr

Papst Franziskus besucht berühmten Wallfahrtsort in Polen

Krakau (dpa) - Am zweiten Tag seines Polen-Besuches wird Papst Franziskus im Wallfahrtsort Tschenstochau erwartet. Die Stadt im Süden Polens gehört zu den bekanntesten Wallfahrtsorten weltweit. Dort befindet sich die Schwarze Madonna; das rund 600 Jahre alte Gnadenbild ... mehr

Papst Franziskus spricht zu Jugendlichen: "Fürchtet Euch nicht"

Krakau (dpa) - Mit dem Wahlspruch seines Vor-Vorgängers Johannes Paul II. hat sich Papst Franziskus am Abend an tausende Jugendliche in Krakau gewandt. «Fürchtet Euch nicht!» rief er den etwa 16 000 jungen Menschen aus aller Welt zu, die sich unter dem Fenster ... mehr

Papst feiert mit Hundertausenden Abschluss des Weltjugendtags

Krakau (dpa) - Mit einer riesigen Messe haben Papst Franziskus und Hunderttausende Pilger den Abschluss des Weltjugendtages in Krakau gefeiert. Der Papst rief die Jugendlichen auf, nicht den Mut zu verlieren und sich einzubringen. «Lasst eure Seele nicht ... mehr

Lebensgefahr - Junge berührt ausfahrende Züge

Wittenberg (ots) - Eine Streife der Bundespolizei bemerkte am Dienstag, den 02. August, gegen 17.45 Uhr drei Kinder am Bahnhof Wittenberg - Altstadt auf Bahnsteig 2. Die 9-, 12- und 13-jährigen Jungen kokelten hinter dem Wartemodul. Zudem versuchte einer der Jungen ... mehr

Papst Franziskus im früheren KZ Auschwitz eingetroffen

Krakau (dpa) - Papst Franziskus ist zu einem Besuch im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz eingetroffen. An dem Ort der Nazi-Verbrechen durchschritt er das Eingangstor des früheren Stammlagers, über dem der zynische Spruch «Arbeit macht frei» steht ... mehr

Mann mit Waffe auf Krakauer Marktplatz festgenommen

Krakau (dpa) - Während des Weltjugendtages in Krakau ist ein bewaffneter Mann auf dem Marktplatz der südpolnischen Stadt festgenommen worden. Polizisten hätten den Mannauf ihrem Streifengang bemerkt und Verdacht geschöpft, dass er bewaffnet sein könnte, berichtete ... mehr

Papst zur Jugend: Macht aus dem Leben kein Sofa

Krakau (dpa) - Papst Franziskus hat die Jugend aufgerufen, «Vorreiter der Geschichte» zu sein. «Liebe junge Freunde, wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu vegetieren, um es uns bequem zu machen, um aus dem Leben ein Sofa zu machen, das uns einschläfert». Das sagte ... mehr

Papst wünscht sich bescheidenere Kirche

Krakau (dpa) - Papst Franziskus drängt auf eine offenere und bescheidenere Kirche. «In unserem Leben als Priester und Gottgeweihte kann oft die Versuchung bestehen, ein wenig in uns selbst und in unsere Kreise eingeschlossen zu bleiben, aus Furcht ... mehr

Papst Franziskus feiert mit Pilgern beim Weltjugendtag

Krakau (dpa) - Nach seinem bewegenden Besuch im früheren deutschen Vernichtungslager Auschwitz stehen für Papst Franziskus beim Weltjugendtag wieder unbeschwertere Termine an. In Krakau trifft er bei mehreren Anlässen junge Pilger. Am Abend will er auf einem riesigen ... mehr

Entlaufene Schildkröte spaziert über Schulhof

Gräfenhainichen (dpa) - Zwei Wochen nach ihrem Verschwinden ist eine Schildkröte in Gräfenhainichen bei Wittenberg wieder aufgetaucht. Das Tier spazierte putzmunter über das Grundstück einer Schule, wie die Polizei mitteilte. Die Besitzerin der vier Kilo schweren ... mehr

Bundespolizei sieht sich für Festgottesdienst in der Lutherstadt Wittenberg gut vorbereitet

Wittenberg (ots) - Anlässlich des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages findet am 28. Mai 2017 der abschließende Festgottesdienst auf den Elbwiesen in der Lutherstadt Wittenberg statt. Die Bundespolizei wird in enger Abstimmung mit der Polizei Sachsen-Anhalt sowie ... mehr

Kirchentag schließt mit Festgottesdienst - 120 000 Besucher

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentages haben rund 120 000 Menschen einen Festgottesdienst auf einer Elbwiese in Wittenberg gefeiert. Damit ging das fünftägige Christenfest, das am Mittwoch in Berlin begonnen hatte, stimmungsvoll unter blauem ... mehr

Steinmeier: Ökumene weiterentwickeln

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentags hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für eine noch engere Zusammenarbeit evangelischer und katholischer Christen ausgesprochen. «Noch vor einem halben Jahrhundert wäre kaum denkbar ... mehr

Bundespolizei blickt auf einen friedlichen Einsatz in der Lutherstadt Wittenberg zurück

Lutherstadt Wittenberg (ots) - Die Bundespolizei war im Rahmen des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 27. bis 28. Mai 2017 mit über 700 Einsatzkräften aus neun Bundesländern in der Lutherstadt Wittenberg im Einsatz. Für einen friedlichen Verlauf ... mehr

Tausende feiern «Nacht der Lichter» auf Kirchentag in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Abendliches Lichtermeer auf der Elbwiese: Tausende Menschen haben beim Evangelischen Kirchentag in Wittenberg eine «Nacht der Lichter» gefeiert. Zahlreiche Kerzen wurden nach und nach entzündet und breiteten sich bis zu einem großen Kreuz in der Mitte ... mehr
 


shopping-portal