Sie sind hier: Home > Themen >

WM 2018

Thema

WM 2018

Nationalmannschaft: Bundestrainer Flick entscheidet bei Kuntz-Nachfolge mit

Nationalmannschaft: Bundestrainer Flick entscheidet bei Kuntz-Nachfolge mit

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei soll der Nachfolger schnell gefunden sein. Eine "Interimslösung" schwebt DFB-Direktor Bierhoff nicht vor. Bundestrainer Flick spielt eine Schlüsselrolle. Bei der Benennung eines Nachfolgers für U21-Erfolgscoach Stefan ... mehr
Die Akte Boateng: Geschlagen, geboxt, gebissen – Fußballer vor Gericht

Die Akte Boateng: Geschlagen, geboxt, gebissen – Fußballer vor Gericht

Am Donnerstag wurde Jérôme Boateng zu einer Millionenstrafe wegen Körperverletzung verurteilt. Er soll die Mutter seiner Kinder misshandelt haben. Der Prozess gegen den Weltmeister bringt noch weitere, erschütternde Details ans Licht. Geschlagen, geboxt ... mehr
Nationalmannschaft: Oliver Bierhoff glaubt an den WM-Titel in Katar

Nationalmannschaft: Oliver Bierhoff glaubt an den WM-Titel in Katar

Deutschland hat sich noch nicht für die WM 2022 in Katar qualifiziert, Oliver Bierhoff denkt trotzdem schon voraus. Er hält einen Titelgewinn nicht für abwegig. Wie der gelingen soll, erklärte Bierhoff in einem Interview. DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat die hohen Ziele ... mehr
WM 2022 in Katar –

WM 2022 in Katar – "Turnier der Schande": Die Zerreißprobe des Fußballs

Der Fußball soll Menschen aus aller Welt miteinander verbinden. Doch die WM in Katar zeigt, dass Werte dem Geld gewichen sind. Es wird ein Boykott gefordert. Ist das wirklich die Lösung? Das deutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist doppelt so groß wie Katar ... mehr
Kritik an Nationalmannschaft: Wird

Kritik an Nationalmannschaft: Wird "Die Mannschaft" bald abgeschafft?

Beim DFB-Team könnte es zu einer kleinen Revolution kommen. Deutschlands Nationalmannschaft wird seit einigen Jahren "Die Mannschaft" genannt. Doch der Slogan wurde schon oft kritisiert – deshalb könnte er bald abgeschafft werden. Italien hat die "Squadra Azzurra ... mehr

EM 2021: Engländer überschütten deutschen Schiedsrichter Felix Brych mit Lob

Sie haben ihn kritisiert, waren verwundert, dass er ihr Viertelfinale gepfiffen hat. Nun gibt es Lob von den Engländern für den deutschen Schiri Felix Brych. Schiedsrichter Felix Brych ist für seine Spielleitung beim EM-Halbfinale zwischen Italien und Spanien ... mehr

Ex-Europameister Thomas Helmer kritisiert Oliver Bierhoff scharf

Oliver Bierhoff, der Manager der deutschen Nationalelf, muss heftige Kritik einstecken. Dem früheren Europameister Thomas Helmer gefallen dessen Aussagen in Bezug auf die kommende Weltmeisterschaft nicht. Der ehemalige Fußball-Europameister Thomas Helmer ... mehr

Löw und Southgate unter Druck: Welcher "Sturkopf" setzt sich am Ende durch?

Den schlimmsten Fall hat Joachim Löw noch einmal abwenden können. Gerade noch so schaffte es der DFB-Trainer ins Achtelfinale der EM. Dort wartet ein schwieriger Gegner mit einem ähnlichen Problem. Wie gut ist die Mannschaft bei dieser EM wirklich? Diese Frage ... mehr

EM-Duell gegen Deutschland: Warum Englands "Three Lions" nur Hauskatzen sind

England galt vor Turnierbeginn als Favorit auf den EM-Titel. Das muss nach der Gruppenphase überdacht werden. Und das, obwohl das Team bisher ohne Niederlage geblieben ist. Was stimmt bei den "Three Lions" nicht? Kein Gegentor und keine Niederlage kassiert, mit sieben ... mehr

EM 2020 – Weltmeister Christoph Kramer: "Deutschland wird große Rolle spielen"

Er ist Weltmeister 2014, hat über 200 Bundesliga-Spiele absolviert – und ist bei der am Freitag startenden EM wieder als Experte im Einsatz: Christoph Kramer. Schon für seine TV-Auftritte bei der WM 2018 wurde er gefeiert. Einen gut aufgelegten und sicheren Eindruck ... mehr

Nationalmannschaft: Mourinho schießt gegen DFB-Elf – "Schrecklich"

Der portugiesische Erfolgscoach spricht in einer Analyse über die deutsche Mannschaft – und findet deutliche Worte zum aktuellen Zustand der Elf von Bundestrainer Löw. 0:6 gegen Spanien, 1:2 gegen Mazedonien – die beiden Niederlagen der deutschen Nationalmannschaft ... mehr

Offene DFB-Baustellen vor der EM: Die Zeit der Experimente ist endgültig vorbei

Das war’s. Die peinliche Pleite gegen Nordmazedonien markierte für Joachim Löw den letzten Test vor der Nominierung des EM-Kaders. Es bleiben etliche Fragezeichen.   Es lief die 59. Spielminute, als sich Joachim Löw von seiner Cheftrainerbank erhob. "Hey, aufwachen ... mehr

DFB-Team mit Blamage: Darum scheiterte Deutschland erneut am Abwehrbollwerk

Die deutsche Nationalelf hat sich zum Abschluss der März-Länderspiele blamiert. Zuletzt gab es Hoffnung auf Besserung, doch das Löw-Team hat noch immer mit den Problemen von 2018 zu kämpfen. Fast drei Jahre liegt die katastrophale Weltmeisterschaft in Russland ... mehr

WM-Qualifikation: England und Italien souverän – Spanien nur Remis

Siege für England und Italien, Dämpfer für Spanien – und Weltfußballer Robert Lewandowski: Zum Auftakt der WM-Qualifikation haben sich die Schwergewichte größtenteils keine Blöße gegeben. Siege für Italien und England, erfolgreiches Comeback für Zlatan Ibrahimovi ... mehr

Zlatan Ibrahimovic gibt Comeback in schwedischer Nationalelf

Seit Monaten wurde spekuliert, nun ist klar: Zlatan Ibrahimovic steht erstmals seit 2016 wieder im Kader der schwedischen Nationalmannschaft. Der 39-Jährige gibt sich zum Comeback gewohnt unbescheiden. Fast fünf Jahre nach seinem Rücktritt ist Superstar  Zlatan ... mehr

Nationalmannschaft: Jogi Löw stellt Rückkehr von Müller und Co. in Aussicht

Überraschende Töne von Bundestrainer Joachim Löw: In zwei Interviews machte er den Weltmeistern Müller, Hummels und Boateng Hoffnungen auf ein DFB-Comeback. Es gibt allerdings Einschränkungen. Thomas Müller wieder im DFB-Trikot? Das leidige Thema verfolgt Joachim ... mehr

Zurück an die Spitze: Der DFB verordnet sich eine Revolution

Zwischen dem WM-Triumph von Rio und dem Debakel in Russland lagen gerade einmal vier Jahre. Weil die Nationalelf auch derzeit  wenig Grund zur Hoffnung bietet, plant der Verband nun große Veränderungen. An den WM-Titel 2014 kann sich jeder deutsche Fußball-Fan erinnern ... mehr

FC Bayern: Leroy Sané bereut sein "Bling-Bling-Image"

Bayerns Flügelspieler Leroy Sané hat in der Vergangenheit nicht nur auf dem Platz für Aufsehen gesorgt. Mit seiner Extravaganz kam er bei vielen Fans nicht gut an – ein Image, das er nun hinterfragt.  Nationalspieler Leroy Sané von Bayern München bereut ... mehr

Maradona (?60): Als sich mein Blick auf die Fußball-Legende völlig veränderte

Diego Maradona ist tot, die Fußballwelt trauert. Doch gerade jüngere Fans haben kaum eine Bindung zu Maradona. So ging es auch mir. Bis zu einem bestimmten Spiel. Ich habe Diego Maradona nie live spielen sehen. Weder im Stadion ... mehr

Nationalmannschaft in der Image-Krise: Drei Gründe für das DFB-Dilemma

Das Image der Nationalmannschaft ist angekratzt, die Quoten überschaubar, der Trainer angezählt. Das zeigte auch eine jüngste Umfrage unter den Fans. Doch was ist dran an der Kritik? In Zeiten der Corona-Krise ist das Leben oft lästig. Kein Tummeln ... mehr

DFB kontert Profitgier-Kritik vom FC Bayern – entspricht "nicht den Tatsachen"

Die Stimmung zwischen DFB und FC Bayern war schon einmal besser. Besonders DFB-Direktor Oliver Bierhoff und Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge senden sich immer wieder Giftpfeile zu. DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat die Profitgier-Kritik von Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

Exklusive Umfrage: Klare Botschaft – Fans wenden sich von der DFB-Elf ab

Die Nationalelf wollte nach dem WM-Debakel 2018 wieder für mehr Begeisterung sorgen. t-online fragte deshalb, wie sich das Interesse an der DFB-Elf seitdem verändert hat. Die Antwort ist deutlich. Nach dem Aus in der Gruppenphase der WM 2018 sollte ... mehr

FC Bayern: Leroy Sané kämpft gegen selbstverliebtes "Bling-Bling"-Image an

Leroy Sané ist der Top-Transfer des FC Bayern und der Hoffnungsträger der deutschen Nationalmannschaft – und kämpft dabei gegen ein Vorurteil an . t-online hat mit Weggefährten gesprochen.  Es war ein spektakulärer Anblick, als Leroy Sané im März 2019 in einer ... mehr

Robben verletzt – bitteres Comeback für Bayern-Legende

Der langjährige Leistungsträger des deutschen Rekordmeisters muss beim Saisonauftakt für den FC Groningen früh vom Platz. Zuvor gab es bereits andere Spekulationen um den 36-Jährigen. Der frühere Bayern-Star Arjen Robben hat nach nur einer halben Stunde sein Comeback ... mehr

Zwei Jahre nach Titel - Anonym: Französischer Weltmeister versteigert Goldmedaille

Los Angeles (dpa) - Keine zwei Jahre nach dem WM-Titel in Russland hat ein französischer Fußball-Nationalspieler seine Goldmedaille für den Final-Sieg gegen Kroatien versteigert. Bei der in Los Angeles veranstalteten Auktion brachte die Medaille 71.875 Dollar ... mehr

"Großkotz"-Ärger: So heftig fetzten sich FC Bayern und DFB in der Vergangenheit

Zwischen Bayern München und dem DFB gibt es Zoff – wieder einmal. Anlass: Äußerungen von DFB-Boss Keller über Großkotzigkeit im Profibereich. Es ist nicht der erste Fall. Die Liste der Streits zwischen den Parteien ist lang. Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

WM-Vergabe – neue Vorwürfe gegen Fifa: Drei Funktionäre erhielten Schmiergeld

Es klingt wie ein Krimi: Bestechung, Strohfirmen in der Karibik und Funktionäre, die illegal Geld erhalten haben. All das soll bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 passiert sein. Zweieinhalb Jahre vor der Winter-WM in Katar werden ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Russland bietet sich als Gastgeber für EM 2020 an

Die Austragung der EM in diesem Sommer ist aufgrund des Coronavirus noch unklar. Am Dienstag will die Uefa darüber entscheiden. Russland hat sich nun als Gastgeberland für das Turnier ins Gespräch gebracht. In der Diskussion ... mehr

DFB: Gladbacher Stindl hakt Kapitel Nationalmannschaft ab

Er schoss das Siegtor im Confed-Cup-Finale 2017 und machte insgesamt elf Länderspiele. Nach mehreren Verletzungen hat der Stürmer nun das Kapitel Nationalmannschaft abgeschlossen – und möchte der jungen Generation den Weg ebnen. Lars Stindl hat das Kapitel ... mehr

Bis 2022: Weltmeister Deschamps bleibt Nationaltrainer Frankreichs

Bei der WM 2018 holte Didier Deschamps mit den Franzosen den Titel. Auch bei der Europameisterschaft wird der 51-Jährige an der Seitenlinie stehen. Und wie nun bekannt wurde, auch darüber hinaus.  Frankreich will mit Trainer Didier Deschamps seinen Titel ... mehr

EM-Quali: Luis Enrique wieder Spaniens Nationalcoach – Moreno geht

Im Juni dieses Jahres hatte Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique seinen Rücktritt verkündet. Nun, knapp fünf Monate später, ist er zurück.  Trotz der erfolgreichen Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2020 räumt der spanische Nationaltrainer Robert Moreno ... mehr

Ilkay Gündogan äußert sich zu Foto-Affäre: "Fühlt sich nicht wie Zufall an"

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder hat der DFB eine neue Foto-Affäre. Dabei stehen Ilkay Gündogan und Emre Can wegen ihrer Reaktion auf ein Foto salutierender türkischer Fußballer im Fokus. Vor dem EM-Qualifikationsspiel am Sonntag zwischen Estland ... mehr

FC Bayern: Warum ist Uli Hoeneß auf Löw und den DFB so wütend?

Uli Hoeneß setzt seine Attacken auf den DFB unvermindert fort. Der Präsident des FC Bayern soll sogar einen Boykott der deutschen Nationalmannschaft ins Spiel gebracht haben. Doch woher kommt diese Wut? Eine Spurensuche.  Man stelle sich als Arbeitgeber ... mehr

"ZDF-Sportstudio": Joshua Kimmich glaubt an Chance auf EM-Titel

Bei der WM 2018 enttäuschte die Nationalmannschaft, auch in der Nations League und der EM-Qualifikation holpert es im Team von Joachim Löw. Bayern-Spieler Joshua Kimmich ist bezüglich des EM-Titels trotzdem optimistisch.  Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich guckt ... mehr

Skandal um Mesut Özil: Oliver Bierhoff räumt Fehler ein – "Es tut mir leid"

Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff hat erneut Fehler im Umgang mit dem früheren Fußball-Nationalspieler Mesut Özil eingeräumt. "Es ist verkehrt gelaufen, und das tut mir sehr leid.  Oliver Bierhoff hat sich erneut zur Causa Mesut Özil geäußert und dabei eigenes ... mehr

Tagesanbruch: Reinhard Grindel, der Donald Trump des deutschen Fußballs?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR "Ich habe manchmal das Gefühl, dass er der Donald Trump des deutschen Fußballs ist. Ein Populist ... mehr

Klinsmann über Löw: Wenn Ergebnisse nicht stimmen, musst du gehen"

2006 bildeten Jürgen Klinsmann und Joachim Löw Seite an Seite das Erfolgsduo des "Sommermärchens" bei der Heim-WM. Nach dem Turnier verließ Klinsmann den DFB – und warnt nun seinen Nachfolger.  Der frühere Bundestrainer und heutige TV-Experte Jürgen Klinsmann sieht ... mehr

Leroy Sané zeigt Verständnis für Jogi Löws DFB-Entscheidung

Für die Ausbootung der drei Weltmeister Hummels, Boateng und Müller musste Bundestrainer Jogi Löw bislang überwiegend Kritik einstecken. Jetzt springt ihm Nationalspieler Leroy Sané zur Seite. Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat für die Ausmusterung ... mehr

Bundesligaspieler: Joachim Löw hätte gehen müssen

Das katastrophale Ergebnis bei der Weltmeisterschaft in Russland hätte für Joachim Löw drastischere Konsequenzen haben müssen. So meinen zumindest die Bundesligaprofis in einer Umfrage. Dazu ist ein Bundesligatrainer der große Verlierer. Nach Auffassung einer Mehrheit ... mehr

FC-Bayern-Torwart Manuel Neuer: Meine Karriere stand "auf der Kippe"

Ein Mittelfußbruch setzte Manuel Neuer über acht Monate lang außer Gefecht. Jetzt spricht der Bayern-Torhüter über seine Verletzung und verrät, dass seine Karriere vor der WM in Gefahr war.  Bei Nationaltorwart Manuel Neuer vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern ... mehr

DFB-Vize über WM-Aus von Leroy Sané: "Gab interne Gründe"

Dass Leroy Sané nicht für die WM nominiert wurde, überraschte die deutschen Fans. Bisher hieß es immer, es hätte sportliche Gründe gegeben. Doch der DFB-Vizepräsident Rainer Koch widerspricht – und überrascht den Bundestrainer. "Da gab es interne Gründe, warum er nicht ... mehr

FC Bayern: Klub soll schon während der WM mit Pavard verhandelt haben

Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Benjamin Pavard von Stuttgart zum FC Bayern gibt es schon seit Monaten. Diese werden nun von einem Zeitungsbericht befeuert. Im Zentrum dabei: ein Richter. Seit der WM 2018 in Russland, bei der Benjamin Pavard groß aufspielte ... mehr

Trotz Krise: Warum sich der DFB weiter an Jogi Löw klammert

Als Titelverteidiger in der WM-Vorrunde gescheitert, kurz vor dem Abstieg aus dem Kreis der europäischen Top-Nationen. Trotzdem stellt sich der DFB noch hinter Bundestrainer Jogi Löw. Das liegt an der großen Ungewissheit – und der Angst, Fehler einzugestehen ... mehr

Uefa-Entscheidung: Videobeweis ab 2019 in der Champions League

In der Bundesliga gibt es ihn seit der vergangenen Spielzeit, bei der WM in Russland funktionierte er weitgehend gut. Nun wird der Videobeweis auch in der Champions League eingeführt.  Der Videobeweis wird zur Saison 2019/20 auch in der Champions League ... mehr

Ein Jahr sieglos: Die Krise der Squadra Azzura

Verpasste WM, verpatzter Nations-League-Start: Italien stürzt immer tiefer in die Krise und braucht wieder Erfolge. Die kommende Partie gegen Polen steht unter besonderen Vorzeichen.  "Ein endloser Albtraum", schrieb die italienische Zeitung "Tuttosport ... mehr

Manuel Neuer zur WM: "Jeder hat sich hinterfragt"

Manuel Neuer zur WM auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Frankreich: "Jeder hat sich hinterfragt" (Quelle: Omnisport) mehr

DFB-Pressekonferenz vor Frankreich-Spiel: "Wir sind ein super Kollektiv"

Am Donnerstag trifft die Nationalelf auf Weltmeister Frankreich. Vorher sprachen Torhüter Manuel Neuer sowie Thomas Müller und Julian Brandt über das WM-Desaster und den Neustart. Die deutsche Nationalmannschaft nach dem WM-K.o.: Wie geht es weiter? Bundestrainer ... mehr

Berti Vogts zum DFB-Neustart: "Löws WM-Analyse war nur die halbe Wahrheit"

Was der Bundestrainer verschwiegen hat und warum der Begriff "Die Mannschaft" negativ ist und sofort abgeschafft werden muss. Schluss mit Schlafwagenfußball – das habe ich in meiner letzten Kolumne für den deutschen Fußball in dieser Saison gefordert ... mehr

Kommentar zur WM-Analyse: "Oliver Bierhoffs Auftritt war eine Farce"

Bei der WM-Analyse hat sich Manager Oliver Bierhoff zwar selbstkritisch gezeigt, konnte das Bild vom abgehobenen Fußball-Verband aber nicht korrigieren. Ein Video-Kommentar (siehe Video oben). Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff hat bei der gemeinsamen ... mehr

Bundestrainer Jogi Löw holt drei Neue – Schneider nicht mehr Co-Trainer

In einer fast zweistündigen Pressekonferenz hat Bundestrainer Joachim Löw über seinen größten Fehler, Mesut Özil und die Konsequenzen des WM-Desasters gesprochen. Im Kader stehen drei neue Spieler. Es hat lange 63 Tage gedauert – nun haben Bundestrainer Joachim ... mehr

Jogi Löw zum WM-Debakel: So könnte der Neustart der DFB-Elf aussehen

Zum ersten Mal wird sich Jogi Löw zum Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der WM äußern – und seine Pläne für die Zukunft erklären. Was bisher bekannt und zu erwarten ist. Das Schweigen hat ein Ende: An diesem Mittwoch ab 12 Uhr wird Bundestrainer ... mehr

Treffen zwischen DFB und DFL: So lief es für Joachim Löw und Oliver Bierhoff

Beim Gipfeltreffen zwischen DFB und DFL stand die erste Etappe der Aufarbeitung des WM-Debakels an, Bundestrainer Löw und Nationalmannschaftsmanager Bierhoff warben um Vertrauen – mit klarem Ergebnis. Schulterschluss statt Schuldzuweisungen, Unterstützung statt Umsturz ... mehr

DFB-Boss Reinhard Grindel gesteht Fehler im Fall Özil ein

Der Verbandschef spricht offen über Ideen zu Reformen und Veränderungen rund um die Nationalmannschaft – und stellt einen Kurswechsel in Aussicht. DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem WM-Debakel von Titelverteidiger Deutschland in Russland ein Umdenken auf allen ... mehr

Lars Stindl spricht zum ersten Mal über sein WM-Aus

Ende April verletzte sich der Nationalspieler schwer und verpasste die WM. Jetzt erklärt Gladbachs Kapitän, wie niedergeschlagen er nach der Schock-Diagnose war.   Lars Stindl galt als sicherer Kandidat für den deutschen WM-Kader. Beim Gewinn des Confed ... mehr

Kroos über Özils Rücktritt: Art und Weise sei "nicht in Ordnung" gewesen

Seit der WM befürchteten nicht nur Fans, dass Toni Kroos Schluss macht mit dem DFB. Nun hat er eine Entscheidung getroffen – und dazu seinen Ex-Teamkollegen Özil scharf kritisiert. Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: