Sie sind hier: Home > Themen >

WM-Qualifikation

Thema

WM-Qualifikation

Sieg in Portugal: WM für Handball-Frauen ganz nah

Sieg in Portugal: WM für Handball-Frauen ganz nah

Luso (dpa) - Das WM-Ticket für Deutschlands Handball-Frauen liegt zur Abholung bereit - doch Bundestrainer Henk Groener schimpfte kräftig über den Auftritt seiner Schützlinge. "Erfolg ist nach einem solchen Spiel ein etwas zu großes Wort. Das war ein Tag der offenen ... mehr
WM-Qualifikation: Handball-Frauen wollen gegen Portugal das WM-Ticket lösen

WM-Qualifikation: Handball-Frauen wollen gegen Portugal das WM-Ticket lösen

Luso (dpa) - Trotz des Corona-Ausfalls von gleich sechs Topspielerinnen ließen Deutschlands Handballerinnen vor dem Playoff-Hinspiel gegen Portugal um das Ticket für die Weltmeisterschaft keine Zweifel am Gelingen der WM-Mission aufkommen. "Ich habe das Vertrauen ... mehr
WM-Qualifikation: Handballerinnen fliegen mit dezimiertem Kader nach Portugal

WM-Qualifikation: Handballerinnen fliegen mit dezimiertem Kader nach Portugal

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Handballerinnen reisen mit einem coronabedingt dezimierten Kader zum Hinspiel der WM-Playoffs in Portugal. Immerhin kann Bundestrainer Henk Groener bei der Partie am 17. April (21.30 Uhr) wieder auf Linksaußen Johanna ... mehr
WM-Playoffs - Corona-Probleme bei deutschen Handballerinnen: Septett fehlt

WM-Playoffs - Corona-Probleme bei deutschen Handballerinnen: Septett fehlt

Frankfurt/Main (dpa) - Henk Groener gibt sich vor den WM-Playoffs der deutschen Handball-Frauen gegen Portugal betont gelassen - dabei hätte der Bundestrainer allen Grund zum Klagen. Nach dem von Misstönen begleiteten Rücktritt von Kapitänin Kim Naidzinavicius ... mehr
Frauen-Handball-Nationalteam - Wackeliger DHB-Kader: Sieben Handballerinnen noch isoliert

Frauen-Handball-Nationalteam - Wackeliger DHB-Kader: Sieben Handballerinnen noch isoliert

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Handballerinnen starten mit einem ausgedünnten Aufgebot in die Vorbereitung auf die WM-Playoffs gegen Portugal. Bundestrainer Henk Groener nominierte 22 Spielerinnen für die Partien am 17. April in Luso sowie am 20. April in Hamm - einige ... mehr

Nach WM-Qualifikation: Sorge wegen Corona-Fällen bei Nationalspielern in Italien

Rom (dpa) - In Italien sorgt eine Reihe positiver Corona-Tests bei Fußball-Nationalspielern nach der jüngsten Länderspielreise für Aufregung. Am Dienstag teilte Juventus Turin mit, dass Federico Bernardeschi positiv auf Covid-19 getestet wurde. Er ist mindestens ... mehr

Nationalmannschaft: DFB steht zu Löw - Nachfolger soll bis Mitte Juli fix sein

Berlin (dpa) - Der Zeitplan steht. DFB-Direktor Oliver Bierhoff nimmt Bundestrainer Joachim Löw nach der peinlichen Niederlage gegen Nordmazedonien in Schutz, nennt aber zugleich erstmals einen halbwegs konkreten Termin für die - zumindest interne - Präsentation seines ... mehr

Nationalmannschaft - Goretzka zur Quali-Pleite: "Spieler schuld und kein anderer"

München (dpa) - Leon Goretzka sieht die deutschen Nationalspieler nach dem desaströsen 1:2 in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien in der Pflicht. Eine mediale Diskussion um eine mögliche vorzeitige Ablösung von Bundestrainer Joachim Löw brauche "absolut nicht ... mehr

PSG in München wohl ohne Verratti

Schwerer Schlag für PSG: Der Starspieler Marco Verratti ist positiv auf Corona getestet worden. Damit wird er beim Champions-League-Spiel gegen Bayern München am Mittwoch nicht dabei sein. Der französische Meister Paris Saint-Germain muss im Viertelfinal-Hinspiel ... mehr

VfL Wolfsburg: Maximilian Arnold bringt sich für Jogi Löw ins Gespräch

Mit dem VfL Wolfsburg steht Maximilian Arnold auf dem dritten Platz in der Bundesliga. Und der zentrale Mittelfeldspieler ist eine der Schlüsselfiguren in der Autostadt. Für die DFB-Elf reichte es aber trotzdem nicht. Wenige Monate vor dem Start der EM hatte ... mehr

Nationalmannschaft: Zweifel an Löws Zielen - Osterruhe statt Aktionismus

Duisburg (dpa) - Das Sehnsuchtsziel Wembley wirkt nur noch wie eine unrealistische Träumerei. Joachim Löw verfällt aber auch nach dem nächsten desaströsen Ergebnis und unbeeindruckt vom allgemeinen Entsetzen über das 1:2 der Fußball-Nationalmannschaft gegen ... mehr

Debakel gegen Nordmazedonien: Die größten Blamagen des DFB-Teams

Gegen Nordmazedonien hat die deutsche Nationalmannschaft komplett versagt. Auch in der Vergangenheit gab es  in der  WM-Quali oder N ations League schon blamable Auftritte des DFB-Teams . Wir lassen die größten Pleiten nochmal Revue passieren. Wer am Mittwochabend ... mehr

Blamage gegen Nordmazedonien: Löw vermeidet Müller-Bekenntnis - Schwerer EM-Countdown

Duisburg (dpa) - Den Namen Thomas Müller nahm Joachim Löw nicht in den Mund. Und den von Mats Hummels nannte er nach dem nächsten Peinlich-Auftritt der Fußball-Nationalmannschaft auch nicht. Das fast 13 Minuten lange Frage-Antwort-Ritual ... mehr

Nationalmannschaft - Fehlschuss als Sinnbild: Werners Woche zum Vergessen

Duisburg (dpa) - Nach dem Schlusspfiff stand Timo Werner einsam auf dem Rasen der Duisburger Fußball-Arena und senkte schuldbewusst sein Haupt. Die legendäre 9 der großen Mittelstürmer auf Trikot und Hose wirkte in diesem Moment beinahe wie ein vorgezogener Aprilscherz ... mehr

DFB-Team mit Blamage: Darum scheiterte Deutschland erneut am Abwehrbollwerk

Die deutsche Nationalelf hat sich zum Abschluss der März-Länderspiele blamiert. Zuletzt gab es Hoffnung auf Besserung, doch das Löw-Team hat noch immer mit den Problemen von 2018 zu kämpfen. Fast drei Jahre liegt die katastrophale Weltmeisterschaft in Russland ... mehr

DFB-Team in der Einzelkritik: Sieben Mal Note 5 – Deutschland blamiert sich

Die deutsche Nationalmannschaft hat erstmals in 2021 verloren. Gegen Nordmazedonien zeigte das Team fast durch die Bank eine Leistung, die nachdenklich macht. Die t-online-Einzelkritik. Die deutsche Fußball- Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation eine blamable ... mehr

Pleite in WM-Quali: DFB-Elf blamiert sich gegen Außenseiter Nordmazedonien

Die deutsche Nationalmannschaft hat  überraschend  gegen Außenseiter Nordmazedonien verloren.  Entscheidend war dabei ein spätes Tor. Zuvor hatte das DFB-Team zahlreiche Chancen vergeben. Joachim Löw zeterte und schimpfte. Eine weitere blamable Pleite hat die zarte ... mehr

Blamage gegen Nordmazedonien - Löw: "Auf keinen Fall dürfen wir den Glauben verlieren"

Duisburg (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 1:2 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien am Mittwochabend. Frage: Wie fällt Ihre erste Einschätzung dieses Abends aus? Joachim ... mehr

WM-Qualifikation - Blamage gegen Nordmazedonien: Löw-Zweifel für EM-Countdown

Duisburg (dpa) - Joachim Löw verschwand so schnell wie möglich im Spielertunnel, Ersatzkapitän Ilkay Gündogan zog ein schonungsloses Fazit. "Viele Worte fallen mir gerade nicht ein. So eine Niederlage darf nicht passieren", sagte Gündogan bei RTL. Mit seinem letzten ... mehr

1:2 gegen Nordmazedonien: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Ter Stegen: Bitteres 25. Länderspiel. Klasse Reflex beim Freistoß von Alioski (40.). Machtlos bei den Gegentoren von Pandev und Elmas. Ginter: Der Gladbacher gehört als Verteidiger ins Zentrum und nicht nach rechts. Da bleibt er eine Notlösung. Offensiv ... mehr

WM-Qualifikation: Mit Gosens gegen Nordmazedonien - Werner auf der Bank

Duisburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien am Abend in Duisburg mit Robin Gosens in der Startelf an. Der linke Außenverteidiger von Atalanta Bergamo stand bei den vorangegangenen Siegen gegen Island ... mehr

Bundestrainer gesucht: Jürgen Klopp? "Eine Ausstrahlung, die guttun würde"

Nach der Europameisterschaft tritt Joachim Löw vom Amt des Bundestrainers zurück. Doch wer sollte ihn dann ersetzen? t-online hat sich umgehört, wen sich die Fans als neuen DFB-Coach wünschen. Am Mittwochabend kämpft die deutsche Nationalmannschaft wieder um Punkte ... mehr

WM-Qualifikation - Löw-Abschluss gegen Nordmazedonien: Kraftakt für EM-Stimmung

Duisburg (dpa) - Seine beeindruckende Rekordbilanz will sich der in WM-Qualifikationsspielen noch ungeschlagene Joachim Löw nicht von Nordmazedonien vermiesen lassen. Vor der dritten Ausscheidungspartie auf dem Weg zur Endrunde 2022 in Katar innerhalb einer Woche warnt ... mehr

WM-Qualifikation - Gosens: DFB-Team plant nächste Menschenrechtsaktion

Duisburg (dpa) - Die Fußball-Nationalspieler wollen ihre Forderung zur Einhaltung der Menschenrechte im dritten Qualifikationsspiel für die WM 2022 in Katar fortsetzen. "Wir haben uns wieder was einfallen lassen, weil wir glauben, dass wir schon nachhaltig darauf ... mehr

Bundestrainer-Findung - Bierhoff trifft Kandidaten - Löw rät: Spieler fragen

Düsseldorf (dpa) - Für Oliver Bierhoff steht nach den drei März-Länderspielen parallel zu den finalen EM-Planungen auch die Suche nach einem Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw an. Wie die "Bild"-Zeitung ohne Quellenangabe berichtete, wird sich der DFB-Direktor ... mehr

WM-Qualifikation: Löw mit komplettem Kader im Abschlusstraining

Düsseldorf (dpa) - Mit allen 22 verbliebenen Akteuren seines Kaders hat Joachim Löw das Abschlusstraining der Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien bestritten. In der Düsseldorfer Arena hatte der Bundestrainer 18 Feldspieler ... mehr

WM-Qualifikation - Die Engländer-Blase im DFB-Team: "Irgendwo in der Ecke"

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat vor dem abschließenden WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien Einblicke in das Pandemie-Leben der Profis aus England innerhalb des DFB-Teams gegeben. Das Quintett mit dem 30 Jahre alten Profi ... mehr

WM-Qualifikation - Auftrag von Quali-König Löw: "Kraftakt" für Neun-Punkte-Ziel

Düsseldorf (dpa) - Abschiedsschmerz kann sich Joachim Löw noch nicht leisten. Im 33. und letzten WM-Qualifikationsspiel seiner Ewig-Ära will der neu motivierte Bundestrainer den zurückgewonnenen Schwung der Fußball-Nationalmannschaft mit in die heiße EM-Vorbereitung ... mehr

Nationalmannschaft - Plötzlich Joker: Werner bei Löw in der Nebenrolle

Düsseldorf (dpa) - Blöd gelaufen. Beim Start ins EM-Jahr hatte sich Turbo-Stürmer Timo Werner sehr viel mehr als eine kleine Nebenrolle in der Fußball-Nationalmannschaft ausgemalt. 13 Minuten gegen Island, 14 Minuten in Rumänien - mehr Einsatzzeit gewährte Joachim ... mehr

WM-Qualifikation: In diesen Ländern durften wieder Fans ins Stadion

Seit fast einem Jahr gibt es Geisterspiele in Europa. Partien ohne Fans sind die Regel geworden. Doch in einigen Ländern sind die Zuschauer zurückgekehrt – auch bei einem deutschen Nachbar. Die Spieler der "Elftal" staunten nicht schlecht, als bei ihrem ... mehr

Schalke 04: Verliehener Rabbi Matondo fliegt aus der Nationalmannschaft

Für Rabbi Matondo ist es ein Jahr zum Vergessen. Weder bei Schalke noch beim Leihklub Stoke City lief es für den Waliser. Nun folgte der nächste Rückschlag: Der Verband bestrafte ihn für einen Regelverstoß. Der walisische Fußballverband hat Rabbi Matondo aus dem Kader ... mehr

FIFA-Toleranz mit Kalkül?: Fußball-Botschaften für Menschenrechte nehmen zu

Düsseldorf (dpa) - Die Botschaften nehmen zu, aber der Adressat taucht (noch) auf keinem Trikot auf. Norwegen, Dänemark, die Niederlande und auch Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft erhöhen mit Menschenrechtsaktionen den Druck auf WM-Gastgeber Katar, ohne das Emirat ... mehr

WM-Qualifikation - "Absolut gut": Löw lobt Nationalteam für "Aktion 30"

Bukarest (dpa) - Joachim Löw hat die Fußball-Nationalspieler für das erneute öffentliche Eintreten zur Einhaltung der Menschenrechte ausdrücklich gelobt. "Diese Aktion steht für Werte und Menschenrechte auf der ganzen Welt. Da noch einmal ein Zeichen zu setzen ... mehr

WM-Qualifikation - Löw-Kurs gegen Nordmazedonien: "Volle Kraft voraus"

Düsseldorf (dpa) - Nach der Rückkehr aus Bukarest tief in der Nacht gönnte Joachim Löw seinen erschöpften Siegern am sonnigen Rhein einen entspannten Regenerationstag. Der Bundestrainer sieht sich und sein Umbruchteam nach dem erfolgreichen Nachlegen ... mehr

WM-Qualifikation - "Richtig, richtig stark": Nothelfer Can überzeugt Löw

Bukarest (dpa) - Erst streichelte er den Ball mit der Sohle und drehte sich dabei rückwärts, dann folgte direkt vor der Bank von Joachim Löw auch noch ein gelungener Hackentrick. An der Kraft und Dynamik von Emre Can in der Abwehrarbeit gab es noch nie Zweifel. Jetzt ... mehr

WM-Quali: Knapper Sieg in Rumänien – DFB-Elf hadert mit Torausbeute

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewinnt auch das zweite Spiel in der WM-Qualifikation. In Rumänien bestimmt die DFB-Elf die Partie – muss sich am Ende aber einen Vorwurf gefallen lassen. Zittersieg für die deutsche Nationalmannschaft ... mehr

WM-Qualifikation - Löw: "Die Mannschaft strahlt einen guten Spirit aus"

Bukarest (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Online-Pressekonferenz nach dem 1:0 der Fußball-Nationalmannschaft in Rumänien in der WM-Qualifikation am Sonntagabend in Bukarest. Frage: Wie fällt Ihr Fazit nach dem Sieg gegen die Rumänen aus? Antwort ... mehr

WM-Qualifikation - Erfolgreich in EM-Sommer - Löw: "Darauf können wir aufbauen"

Bukarest (dpa) - Joachim Löw jubelte nicht groß, sondern klatschte entspannt mit Spielern und Betreuern ab. Der scheidende Bundestrainer hat seinem noch unbekannten Nachfolger mit dem nächsten Sieg im Gruppen-Topspiel gegen Rumänien den Weg zur Fußball-WM 2022 schon ... mehr

WM-Qualifikation: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Bukarest (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik. Neuer: Geruhsames Spiel nach dem 35. Geburtstag. Parierte gegen Marin (26.) und Puscas (86.) sicher. Sonst kamen die Rumänen nicht durch. Klostermann: Stand sicherer als zuletzt gegen Island ... mehr

Menschenrechte: Löw & Kimmich gegen Katar-Boykott - Fan-Kritik an DFB

Bukarest (dpa) - Von den kritischen Kommentaren im Internet lassen sich Joachim Löw und Joshua Kimmich in der weiter heiß diskutierten Katar-Frage nicht irritieren. Der Bundestrainer und sein gesellschaftlich schon lange engagierter Führungsspieler beziehen ... mehr

WM-Qualifikation: Löw setzt gegen Rumänien auf die Siegerelf des Island-Spiels

Bukarest (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel in Bukarest gegen Rumänien mit der Siegerelf vom 3:0 gegen Island an. Bundestrainer Joachim Löw kann in der Arena Na?ional? auch die beiden Bayern-Profis Leon Goretzka und Leroy ... mehr

Führungsstreit im Verband - Hoeneß zu DFB-Kritik: Würde "wieder genau dasselbe sagen"

Berlin (dpa) - Der langjährige Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat seine scharfen Aussagen in Richtung des Deutschen Fußball-Bundes bekräftigt. Er würde heute "wieder genau dasselbe sagen", äußerte der 69-Jährige vor dem WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft ... mehr

WM-Qualifikation: Frankreich gegen Kasachstan mit erstem Sieg – ohne Glanz

Zweites Spiel, erster Sieg. Nach dem durchwachsenen Start in die WM-Qualifikation hat sich Frankreich den ersten Dreier gesichert. Der Weltmeister erfüllte seine Pflichtaufgabe in Kasachstan.  Weltmeister Frankreich kommt in der Qualifikation zur WM 2022 in Katar ... mehr

Nach Corona-Infektion: Hofmann verpasst wohl Spiel gegen Freiburg

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Fußball-Profi Jonas Hofmann rechnet nach seiner Corona-Infektion und der Heimreise von der deutschen Nationalmannschaft nicht mit einem Einsatz im Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg. "Das wird wahrscheinlich nichts ... mehr

Erling Haaland: Pleite gegen Türkei – TV-Experten üben Kritik an BVB-Stürmer

Nach dem Auftaktsieg gegen Gibraltar wollte Norwegen am Samstag gegen die Türkei nachlegen. Doch statt des nächsten Dreiers folgte eine herbe Klatsche. Besonders Erling Haaland bekam danach sein Fett weg. Borussia Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland musste ... mehr

WM-Qualifikation - Löw-Auftrag für DFB-Team: In Bukarest gleich nachlegen

Bukarest (dpa) - Der ungewöhnlichen Gesangseinlage folgte der nächste Siegauftrag. Joachim Löw will sich bei der Neun-Punkte-Mission zum Start in die WM-Qualifikation in Rumänien nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die "unbefriedigende Situation" durch den Ausfall ... mehr

WM-Quali gegen Serbien: Christiano Ronaldo stürmt wütend vom Platz

Wütend stürmte Cristiano Ronaldo vom Rasen, die blaue Kapitänsbinde schleuderte er weg, er winkte vor dem eiligen Abgang in die Katakomben des Belgrader Stadions noch frustriert mit den Armen. Der Fußball-Superstar war stinksauer. Es stand 2:2 im WM-Qualifikationsspiel ... mehr

WM-Qualifikation: Schiedsrichterin Stéphanie Frappart schreibt Geschichte

Die französische Unparteiische Stéphanie Frappart pfeift die Quali-Partie zwischen den Niederlanden und Lettland – und geht damit in die Fußball-Historie ein. Es ist nicht die erste Bestmarke für Frappart. Stéphanie Frappart hat als erste Fußball-Schiedsrichterin ... mehr

WM-Quali: BVB-Star Haaland und Norwegen verzweifeln – Türkei ganz stark

Die Mannschaft um den BVB-Torjäger erlebt gegen die Türkei einen ganz schwachen Tag. Die Niederlande zeigen sich in verbesserter Form – und auch Vize-Weltmeister Kroatien erholt sich von einem Schock zum Auftakt. Nach dem Fehlstart in die WM-Qualifikation ... mehr

Fußball-WM in Katar: Niederlanden und Norwegen senden Botschaft auf Shirts

Amsterdam/Malaga (dpa) - Nach dem deutschen Team sollen aus Sicht von Erling Haaland & Co. noch weitere Fußball-Nationalmannschaften Botschaften Richtung Katar senden. Die Norweger machten vor ihrer Partie in der WM-Qualifikation mit einer erneuten Aktion ... mehr

WM-Qualifikation: Norwegen setzt neues Statement gegen Katar

Erling Haaland und die norwegische Nationalmannschaft sorgten mit ihrem Katar-Protest gegen Gibraltar für Furore. Auch gegen die Türkei setzten die Skandinavier ein Zeichen – und forderten andere Nationen heraus. Die Proteste mehrerer Fußball-Nationalmannschaften gegen ... mehr

WM-Qualifikation: Löw bangt gegen Rumänien um Bayern-Block

Bukarest (dpa) - Der 35. Geburtstag soll für Manuel Neuer nicht der einzige Grund zum Feiern beim Kurzausflug der Fußball-Nationalelf nach Bukarest sein. Der Kapitän will am Sonntagabend (20.45 Uhr/RTL) im Gruppen-Topspiel gegen Rumänien unbedingt nach dem 3:0-Auftakt ... mehr

Bundestrainer über Torwart: Löw traut Neuer noch mehrere Jahre auf höchstem Niveau zu

Bukarest (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw sieht keinen Grund für ein baldiges Karriereende von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer. "Er macht mir im Moment einen völlig austrainierten Eindruck. Er ist hochmotiviert, hat immer noch große Ziele, ist titelhungrig ... mehr

WM-Qualifikation: DFB-Spieler Niklas Süle fällt für Länderspiele aus

Noch zwei Spiele stehen für die Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation an. Doch bei den Partien gegen Rumänien und Nordmazedonien muss Bundestrainer Löw auf eine Stütze in der Abwehr verzichten. Die deutsche Nationalmannschaft muss auch im zweiten ... mehr

Menschenrechts-Aktion - "Making of.. #HUMANRIGHTS": Fan-Kritik für DFB-Video

Duisburg/Bukarest (dpa) - Die Menschenrechts-Aktion der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Island sorgt weiter für viel Aufsehen. Nach den überwiegend positiven Reaktionen rund um das Spiel in Duisburg bekommt der Deutsche ... mehr
 
1 3


shopping-portal