Sie sind hier: Home > Themen >

WM-Qualifikation

...
Thema

WM-Qualifikation

Basketball: Deutsche Basketballer in WM-Quali mit Schröder und Kleber

Basketball: Deutsche Basketballer in WM-Quali mit Schröder und Kleber

Berlin (dpa) - Mit den NBA-Profis Dennis Schröder und Maximilian Kleber bestreiten die deutschen Basketballer die nächsten beiden Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in China. Die beiden Profis der Atlanta Hawks und der Dallas Mavericks ... mehr
Neue Trainerin für DFB-Frauen: Marina Voss-Tecklenburg

Neue Trainerin für DFB-Frauen: Marina Voss-Tecklenburg

Der DFB hat endlich eine neue Trainerin für die Frauen-Nationalmannschaft gefunden. Mit Martina Voss-Tecklenburg übernimmt eine alte Bekannte. Martina Voss-Tecklenburg wird neue Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft. Das erklärte der Deutsche ... mehr
Fußball: DFB-Frauen vor

Fußball: DFB-Frauen vor "Finale" auf Island - Hrubesch-Zukunft offen

Domzale (dpa) - Es sah schon nach Abschied aus, als Horst Hrubesch jede seiner Spielerinnen einzeln abklatschte und herzlich umarmte. Gleichwohl ließ der 66-Jährige weiter offen, ob das zweite WM-Qualifikationsspiel als Interimstrainer der deutschen Fußball-Frauen ... mehr
Fußball: DFB-Frauen gewinnen auch zweites Spiel unter Hrubesch

Fußball: DFB-Frauen gewinnen auch zweites Spiel unter Hrubesch

Domzale (dpa) - Zwei Spiele, zwei Siege - die deutschen Fußball-Frauen sind mit Interimstrainer Horst Hrubesch weiter auf Erfolgskurs. Drei Tage nach dem 4:0 gegen Tschechien setzte sich die DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation auch in Slowenien verdient ... mehr
Fußball: DFB-Frauen in Slowenien - letztes Spiel für Hrubesch?

Fußball: DFB-Frauen in Slowenien - letztes Spiel für Hrubesch?

Domzale (dpa) - Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft geht mit neuem Selbstvertrauen in das zweite Länderspiel mit Interimstrainer Horst Hrubesch. Drei Tage nach dem 4:0 im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien in Halle gilt die DFB-Auswahl in Slowenien heute ... mehr

DFB-Frauen gewinnen 4:0 in Slowenien

Domzale (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben auch ihr zweites Länderspiel mit Interimstrainer Horst Hrubesch gewonnen. Drei Tage nach dem 4:0 gegen Tschechien setzte sich die DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation mit 4:0 in Slowenien durch. Mit dem Sieg verteidigte ... mehr

Fußball: Hrubesch vor Abschied als Interimscoach der DFB-Frauen?

Domzale (dpa) - Nach seinem erfolgreichen Debüt will Horst Hrubesch seine Kurzzeit-Mission als Bundestrainer der deutschen Fußballfrauen mit dem zweiten Sieg abschließen. Doch ob der 66 Jahre alte Routinier im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Domzale gegen ... mehr

Fußball - Jugendlich unbekümmert: Schüller leitet neue Frauen-Ära ein

Halle (dpa) - Das Aufbruchsignal kam von der Jüngsten. Lea Schüller hat den deutschen Fußball-Frauen im Spiel eins nach dem unglücklichen Kapitel Steffi Jones mit vier Toren beim 4:0 (2:0) gegen Tschechien Hoffnung auf eine wieder erfolgreichere Zukunft gemacht ... mehr

DFB-Frauen bescheren Hrubesch gelungenes Debüt

Lea Schüller war sprachlos, Horst Hrubesch zufrieden. Mit dem 4:0 (2:0) über Tschechien haben die deutschen Fußball-Frauen den Negativtrend der Steffi-Jones-Ära überwunden und sich wieder an die Spitze der WM-Qualifikations-Gruppe 5 gesetzt. Vor 4567 Zuschauern in Halle ... mehr

4:0 gegen Tschechien: Hrubesch-Einstand als Coach geglückt

Halle (dpa) - Horst Hrubesch ist mit einem klaren Sieg in seine Kurzzeitbeschäftigung als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen gestartet. Im WM-Qualifikationsspiel bezwang die DFB-Auswahl in Halle an der Saale Tschechien ... mehr

Fußball: Horst Hrubesch gibt Debüt als Trainer der DFB-Frauen

Leipzig (dpa) - Der Trainer ist der Star. Beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen am Samstag in Halle an der Saale gegen Tschechien sind die Augen aller zunächst auf Horst Hrubesch gerichtet. Der 66-Jährige steht erstmals ... mehr

Mehr zum Thema WM-Qualifikation im Web suchen

Fußball: Hrubesch schließt Weiterbeschäftigung beim DFB ab 2019 aus

Halle (dpa) - Horst Hrubesch schließt ein weiteres Engagement beim Deutschen Fußball-Bund ab 2019 kategorisch aus. "Mein Vertrag läuft am 31. Dezember 2018 aus", sagte der 66-Jährige der "Süddeutschen Zeitung". Danach gäbe es keine Chance mehr, ihn in welcher Funktion ... mehr

Debüt für Hrubesch als Trainer der Frauen-Nationalmannschaft

Horst Hrubesch steht vor seinem Debüt als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der Frauen. Der Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) betreut das Team am Samstag (16.15/ARD) in Halle an der Saale interimsmäßig im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien ... mehr

Fußball - WM-Qualifikation: Island zieht an DFB-Frauen vorbei

Lendava (dpa) - Mit ihrem 2:0 (2:0)-Auswärtssieg in Slowenien sind Islands Fußballfrauen in der WM-Qualifikationsgruppe 5 vom dritten Tabellenplatz mit zehn Punkten an die Spitze gesprungen und haben zumindest für einen Tag Deutschlands Fußballerinnen (9 Punkte) hinter ... mehr

Fußball - Lockerheit zurückgeholt: Hrubesch geht von sicherem Sieg aus

Leipzig (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben einiges gutzumachen. Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch hat die Trainingstage in Leipzig genutzt, um den Spielerinnen den Glauben an sich wiederzugeben. Im WM-Qualifikationsspiel am Samstag ... mehr

Nach Gesprächen: Hrubesch geht von sicherem Sieg aus

Auch Reden kann Gold sein. Mit Einzelgesprächen hat Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch versucht, den Spielerinnen der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft verloren gegangenes Selbstbewusstsein zurückzugeben und damit das WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien ... mehr

Fußball - Suche nach Frauen-Bundestrainer: Wer folgt auf Hrubesch?

Leipzig (dpa) - Ralf Kellermann, Martina Voss-Tecklenburg oder jemand ganz anderes? Vielleicht sogar Horst Hrubesch? Die Frage, wer ab Mai Cheftrainer der Frauenfußball-Nationalmannschaft wird, kann auch einen Monat nach der Trennung von Steffi Jones noch niemand ... mehr

Fußball - Kapitel Hrubesch beginnt: DFB-Frauen trainieren in Leipzig

Leipzig (dpa) - Horst Hrubesch steht über den Dingen. Lässig, die Hände in den Trainingshosen, beobachtet der 66-Jährige jede Bewegung der Spielerinnen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Schon bei der Erwärmung gibt es erste Anweisungen und Korrekturen ... mehr

Das Kapitel Hrubesch beginnt: Frauen-Auswahl trainiert

Im deutschen Frauen-Fußball hat das kurze Kapitel Horst Hrubesch begonnen. Am Mittwochvormittag versammelte der 66-Jährige die Nationalmannschaft zur ersten Trainingseinheit auf dem Gelände der RB Leipzig-Akademie. Dort bereitet der DFB-Sportdirektor ... mehr

DFB-Chef Grindel über Frauen-Trainer Hrubesch: "Pfundskerl"

DFB-Präsident Reinhard Grindel ist überzeugt vom Interims-Bundestrainer der Frauen, Horst Hrubesch. "Er ist ein Pfundskerl", sagte er am Dienstagabend in Hannover. "Die Damen sind super-begeistert." Er sei sehr gespannt und voller Zuversicht vor den beiden ... mehr

Interimscoach Hrubesch ohne Neulinge in WM-Qualifikation

Ohne Neulinge, dafür mit drei Rückkehrerinnen geht die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in die WM-Qualifikationsspiele am 7. April gegen Tschechien und am 10. April in Slowenien. Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch berief am Mittwoch Melanie Leupolz ... mehr

Fußball: Interimscoach Hrubesch ohne Neulinge in WM-Qualifikation

Frankfurt/Main (dpa) - Ohne Neulinge, dafür mit drei Rückkehrerinnen geht die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft in die WM-Qualifikationsspiele am 7. April gegen Tschechien und am 10. April in Slowenien. Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch berief Melanie ... mehr

Mindestens fünf Wechsel für Brasilien: So baut Löw jetzt um

Nach dem 1:1 gegen Spanien steht am Dienstag der nächste Härtetest für die DFB-Elf an. Löw wird dafür einige Änderungen vornehmen und beispielsweise auf Müller verzichten. Bundestrainer Joachim Löw verzichtet im Länderspiel am Dienstag (20.45 Uhr, im Liveticker ... mehr

Basketball: Deutsche Basketballer auf dem Weg zur WM

Tiflis (dpa) - Die deutschen Basketballer sind der Weltmeisterschaft 2019 in China einen großen Schritt näher gekommen. Zwei Tage nach ihrem Überraschungssieg gegen den Olympia-Zweiten Serbien gewann die junge und stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Bundestrainer ... mehr

Basketball: Deutschland, "eine wachsende Basketball-Nation"

Frankfurt/Main (dpa) - Henrik Rödl war ein besonders stolzer Basketball-Bundestrainer an diesem Abend. "Es ist ein spezieller Moment, das Team Serbien zu besiegen. Das passiert nicht allzu oft", sagte er nach dem 79:74-Erfolg seiner deutschen Nationalmannschaft ... mehr

Basketball: Deutsche Basketballer besiegen überraschend Serbien

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2019 für eine Überraschung gesorgt. In der WM-Qualifikation besiegte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl den WM- und EM-Zweiten Serbien ... mehr

Basketball - "Große Herausforderung": Deutschland erwartet Serbien

Frankfurt/Main (dpa) - Erst am vergangenen Sonntag gewannen die Basketballer des FC Bayern München zusammen den deutschen Pokal. Beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Serbien an diesem Freitag in Frankfurt am Main (19.30 Uhr) werden aus Teamkollegen ... mehr

Basketball-Bundestrainer Rödl nominiert Seiferth nach

Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat Andreas Seiferth vom Bundesligisten medi Bayreuth für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und in Georgien nachnominiert. Der Center ersetzt den Ludwigsburger Johannes Thiemann, der wegen eines ... mehr

Basketball: Bundestrainer Rödl nominiert Seiferth für WM-Quali nach

Berlin (dpa) - Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat Andreas Seiferth vom Bundesligisten medi Bayreuth für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und in Georgien nachnominiert. Der Center ersetzt den Ludwigsburger Johannes Thiemann, der wegen ... mehr

Ex-Bundesliga-Coach van Marwijk fährt mit Australien zur WM

In der Bundesliga trainierte er Dortmund und den HSV, jetzt fährt Bert van Marwijk zur WM – als Trainer von Australien. Allerdings ist das Engagement offenbar sehr kurz befristet. Der frühere Bundesliga-Trainer und ehemalige Oranje-Coach Bert van Marwijk ist neuer ... mehr

Basketball: DBB-Team vorerst mit Euroleague-Profis im Quali-Kader

Hagen (dpa) - Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat ein Trio von Brose Bamberg und zwei weitere Profis von Euroleague-Teams in den vorläufigen Kader für die nächsten WM-Qualifikationsspiele berufen. Maodo Lo, Patrick Heckmann und Lucca Staiger vom deutschen Meister ... mehr

Fußball: Kultstürmer Grigg peilt mit Wigan den Aufstieg an

Wigan (dpa) - Knapp zwanzig Minuten war Will Grigg im Spiel, bevor der Stürmer von Drittligist Wigan Athletic mal wieder zuschlug und eine Blamage verhinderte. Im FA-Cup-Wiederholungsspiel gegen den AFC Fylde aus der fünften Liga lag Wigan mit 1:2 zurück. Dann drehte ... mehr

Basketball - Basketballer nach Traumstart stolz: "Chemie ist großartig"

Schwechat (dpa) - Deutschlands Basketballer glauben nach dem perfekten Auftakt in die WM-Qualifikation an ihre Chance auf den Gruppensieg. "Wir haben vor keinem Team in Europa Angst", sagte der neue Bundestrainer Henrik Rödl nach dem 90:49 gegen ... mehr

Basketball: Deutscher Basketballer gewinnen gegen Österreich

Schwechat (dpa) - Deutschlands Basketballer haben einen Traumstart in die WM-Qualifikation perfekt gemacht. Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl bezwang in Schwechat die Auswahl Österreichs souverän 90:49 (41:21). Deutschlands bester Werfer war mit 17 Punkten ... mehr

DFB-Star Popp: "Bei den Männern wäre Steffi Jones geflogen"“

Es läuft nicht mehr bei der Frauen-Nationalmannschaft. Besonders Bundestrainerin Steffi Jones steht massiv in der Kritik. Stürmerin Alexandra Popp erklärt im t-online.de-Interview, wie das Team in die Krise geschlittert ist, welche Fehler Jones gemacht hat und warum ... mehr

Peru löst das letzte WM-Ticket für Russland 2018

Lima (dpa) - Als letzte Mannschaft hat sich Peru erstmals seit rund 35 Jahren wieder für die Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Im Nationalstadion von Lima gewann das Team im letzten Play-Off-Spiel der WM-Qualifikation am Abend gegen Neuseeland ... mehr

Qualifikation 2018: Eriksen schießt Dänemark in die WM

Dänemark hat sich als letztes Team aus Europa für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. Auch dank des dreifachen Torschützen Christian Eriksen gewannen die Dänen am Dienstagabend mit 5:1 (2:1) in Irland und sicherten sich nach dem 0:0 im Hinspiel ... mehr

Dänemark qualifiziert sich für Fußball-WM 2018

Dublin (dpa) - Dänemark hat sich als letztes Team aus Europa für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. Auch dank des dreifachen Torschützen Christian Eriksen gewannen die Dänen am Abend mit 5:1 in Irland. Die Dänen sicherten ... mehr

Abschied unter Tränen: Gianluigi Buffon beendet Nationalelf-Karriere

Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon hat unmittelbar nach dem Scheitern der italienischen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation seinen Rücktritt aus der Squadra Azzurra bekannt gegeben. "Ich bin traurig, dass meine Nationalmannschaftskarriere so endet", sagte ... mehr

Pressestimmen zu Italiens WM-Aus: "Unerträgliche Fußball-Schande"

Zum ersten Mal seit 60 Jahren wird die italienische Fußball-Nationalmannschaft nicht an einer Weltmeisterschaft teilnehmen.  Die einheimischen Medien stehen unter Schock. Die italienische Presse ist mit ihrer Fußball-Nationalmannschaft nach der verpassten ... mehr

WM-Quali-Sensation: Schweden schmeißt Italien raus

Ganz Italien steht unter Schock. Erstmals seit 1958 nimmt die große Fußball-Nation nicht an einer WM teil. Schweden zerstörte die letzte Hoffnung der Squadra Azzura. Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer WM verpasst ... mehr

Deutschland gegen Frankreich: Löw verspricht Offensivfußball und hohe Emotionalität

Joachim Löw will zum Abschluss des erfolgreichen Länderspiel-Jahres seinen WM-Experimentier-Kurs Richtung Russland 2018 kompromisslos fortsetzen. Gegen die schnellen Franzosen verspricht er aber mehr Offensivgeist. Im Mittelfeld kehren zwei Weltmeister ... mehr

Schweiz reicht 0:0 gegen Nordirland für WM-Qualifikation

Basel (dpa) - Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft fährt zum vierten Mal in Folge zur Endrunde einer Weltmeisterschaft. Drei Tage nach dem glücklichen 1:0-Sieg gegen Nordirland in Belfast reichte den Eidgenossen im entscheidenden Playoff-Duell in Basel ein torloses ... mehr

Dänemark und Irland trennen sich im Playoff-Hinspiel 0:0

Kopenhagen (dpa) - Irland darf auf seine vierte Teilnahme an einer Fußball-WM hoffen. Das Team von Trainer Martin O'Neill erkämpfte sich im Playoff-Hinspiel in Dänemark ein 0:0 und kann mit einem Sieg am Dienstag in Dublin sein Russland-Ticket ... mehr

Elfenbeinküste verliert Gruppenfinale: Marokko fährt zur WM

Abidjan (dpa) - Die Fußballer der Elfenbeinküste um Hertha-Star Salomon Kalou fahren nicht zur WM 2018 nach Russland. Das Team verlor das letzte und entscheidende Spiel in der Afrika-Gruppe C gegen Marokko mit 0:2 und belegt im Endklassement nur Rang zwei hinter ... mehr

Wer fährt zur WM 2018? In diesen Duellen geht es richtig rund

Die  WM-Qualifikation steht vor dem Abschluss: In den Play-offs spielen zwölf Teams in Hin- und Rückspiel um die letzten sechs Plätze. Mit dabei: Vierfach-Weltmeister Italien, die mit Bundesliga-Stars gespickte Schweiz und Außenseiter Neuseeland ... mehr

Skibbes Griechen verlieren Playoff-Hinspiel 1:4

Belfast (dpa) - Trainer Michael Skibbe und die griechische Nationalmannschaft haben nur noch sehr geringe Chancen auf die WM-Qualifikation. Die Griechen unterlagen im Playoff-Hinspiel Kroatien mit 1:4. Die Schweiz verschaffte sich gegen Nordirland ... mehr

Schweiz zittert sich zum Sieg in Nordirland

Im Kampf um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat sich die Schweiz eine passable Ausgangslage verschafft.  Die Eidgenossen gewannen das Play-off-Hinspiel in Nordirland verdient mit 1:0 (0:0) und gehen als Favorit in das Rückspiel am Sonntag ... mehr

Basketball: Rödls Nationaltrainer-Premiere am 24. November

Chemnitz (dpa) – Henrik Rödl feiert am 24. November in Chemnitz beim WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien seinen Einstand als Trainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Der 48-Jährige, der bisher als Assistenzcoach tätig war, hatte im Sommer das Amt von Chris ... mehr

Basketball: Bundestrainer Rödl holt Pleiß zurück

Hagen (dpa) - Der neue Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat für die kommenden WM-Qualifikationspartien Center Tibor Pleiß in den Kader berufen. Unter Rödls Vorgänger Chris Fleming war der Profi vom Valencia Basket Club zuletzt nicht dabei. In dem am 3. November ... mehr

Fußball: England will mit "Poppy"-Symbol gegen Deutschland spielen

London (dpa) - Die englische Fußball-Nationalmannschaft soll beim kommenden Freundschaftsspiel gegen Deutschland mit "Poppy"-Armbinden auflaufen. Der nationale Fußball-Verband FA gab bekannt, dass er für die Partie am 11. November im Wembley-Stadion eine entsprechende ... mehr

Fußball - Jones unter Druck: "Frankreich-Spiel der Gradmesser"

Aspach (dpa) - Die Mannschaft in Torlaune, die Trainerin auf Bewährung: DFB-Präsident Reinhard Grindel nahm das 11:0-Schützenfest der deutschen Frauen gegen Fußball-Zwerg Färöer eher beiläufig zur Kenntnis, wirklich beeindruckt zeigte er sich nicht ... mehr

DFB-Frauen landen Kantersieg: 11:0 gegen Außenseiter Färöer

Aspach (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben mit einem Kantersieg in der WM-Qualifikation der angeschlagenen Bundestrainerin Steffi Jones ein wenig den Rücken gestärkt. Vier Tage nach dem blamablen 2:3 gegen Island gewann die DFB-Auswahl ihr viertes ... mehr

Fußball: DFB-Frauen landen Kantersieg gegen Außenseiter Färöer

Aspach (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben mit einem Kantersieg in der WM-Qualifikation der angeschlagenen Bundestrainerin Steffi Jones zumindest ein wenig den Rücken gestärkt. Vier Tage nach dem blamablen 2:3 gegen Island gewann die DFB-Auswahl ihr viertes ... mehr

DFB-Frauen feiern Sieg in WM-Quali: 11:0 gegen Färöer

Vier Tage nach der historischen 2:3-Niederlage gegen Island haben sich die deutschen Fußball-Frauen in der WM-Qualifikation mit einem Torfestival zurückgemeldet. Die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones besiegte am Dienstagabend in Aspach den krassen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018