Sie sind hier: Home > Themen >

Wohlstand

Thema

Wohlstand

"Zukunft wird immer knapper": Grüne kritisieren "illusionären" Wohlstand auf Pump

Berlin (dpa) - Deutschlands Wohlstand steht aus Sicht der Grünen auf wackeligen Füßen. Die Nachhaltigkeitsziele würden in vielen Bereichen klar verfehlt, heißt es im "Jahreswohlstandsbericht 2019", den die Grünen-Bundestagsfraktion in Berlin vorstellte ... mehr
Die Oberschicht: Reich sein oder sehr reich sein

Die Oberschicht: Reich sein oder sehr reich sein

Wie viel Geld macht reich und ab wann gehört ein Bürger zur Oberschicht? Ein Blick in die deutschen Verdienste verrät: Man braucht kein Millionengehalt um dazuzugehören. Friedrich Merz sagt, er verdiene eine Million Euro pro Jahr. Damit rechnet er sich zur gehobenen ... mehr
Wohlstandsverwahrlosung ist das Armutszeugnis für reiche Eltern

Wohlstandsverwahrlosung ist das Armutszeugnis für reiche Eltern

Sie haben alles, was man sich wünschen kann, trotzdem sind sie arm dran: Kinder, die unter Wohlstandsverwahrlosung leiden. Materiell bieten ihnen die Eltern alles, aber ihre emotionalen Bedürfnisse bleiben unerfüllt. Diese psychische Verwahrlosung ... mehr
Was ist Wohlstand? Neue Definitionen müssen her

Was ist Wohlstand? Neue Definitionen müssen her

Der jüngste Allianz Vermögensreport offenbarte einen neuen Rekord: Das globale Brutto-Geldvermögen ist im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent gewachsen und erreichte die kaum vorstellbare Summe von 118 Billionen Euro. Immer mehr Menschen profitieren von diesem ... mehr
Weltwohlstandsbericht veröffentlicht: Zahl der Millionäre deutlich gewachsen

Weltwohlstandsbericht veröffentlicht: Zahl der Millionäre deutlich gewachsen

Es ist schon fast eine Binsenweisheit: Die Reichen werden schneller reicher als nicht so vermögende Sparer. Nun hat eine weltweite Studie aber herausgefunden: Das Vermögenswachstum der Dollar- Millionäre hat sich noch deutlich beschleunigt. Allein in Deutschland ... mehr

Legatum Prosperity Index: USA raus aus den zwanzig reichsten Wirtschaftsnationen

Schlechte Nachricht für die größte Volkswirtschaft der Welt: Die USA zählen nicht mehr zu den internationalen Top 20 der wohlhabendsten Wirtschaftsnationen. Das hat eine Studie der Experten des Legatum Instituts aus London ergeben. Unter den noch von der Krise ... mehr

Wirtschaftswachstum verkürzt die Lebenserwartung von Älteren

Das Ergebnis einer neuen Wohlstands-Studie überrascht sogar die Forscher: Laut der im Fachblatt "Journal of Epidemiology and Community Health" veröffentlichten Untersuchung steigt die Sterblichkeitsrate bei Älteren in Industrienationen bei anziehendem ... mehr

Hier lebt es sich in Deutschland am besten

Jetzt ist es offiziell: In Bayern und Hamburg lebt es sich am besten - je 52 Prozent der Befragten dort stuften sich als wohlhabend ein. Dies geht aus dem Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland (NAWI-D) hervor, den Zukunftsforscher Horst Opaschowski ... mehr

Wolfsburg und Frankfurt: Das sind die reichsten Städte Deutschlands

Der Süden hängt den Rest des Landes ab: Die Städte mit der höchsten Wirtschaftsleistung pro Jahr und Kopf in Deutschland liegen südlich des Mains - mit Ausnahme des Gewinners Wolfsburg und Düsseldorf. Und nicht die großen Metropolen liegen vorne, sondern die kleinen ... mehr

Warren Buffett versteigert Mittagessen für eine Million Dollar

So " billig" war ein Mittagessen mit dem Milliardär und Unternehmer Warren Buffett schon lange nicht mehr: Nachdem sich die Fans des US-Starinvestors in den Vorjahren bei einer Wohltätigkeitsauktion regelmäßig mit ihren Geboten hochgeschaukelt hatten, lag der Endpreis ... mehr

Bruttoinlandsprodukt ade - W hoch drei kommt

Der Wohlstand der Deutschen soll neu vermessen werden: Nicht mehr allein das Bruttoinlandsprodukt als Wert aller Güter und Dienstleistungen, sondern insgesamt drei Messwerte sollen Maßstab für nachhaltiges Wachstum und Lebensqualität hierzulande ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Trotz Finanzkrise: Reiche in Deutschland immer reicher

Trotz Finanzkrise: Die Reichen in Deutschland werden noch reicher. Die wohlhabenden zehn Prozent verfügen inzwischen über mehr als die Hälfte des gesamten Nettovermögens, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) unter Berufung auf den Entwurf des Arbeitsministeriums ... mehr

Millionäre: Club der Reichen wächst auch in Krisenzeiten

Der Club der Millionäre wächst: Obwohl die Staatsschuldenkrise in Europa oder die Naturkatastrophe in Japan die Wirtschaft weltweit bremsten, stieg die Zahl der Reichen 2011 leicht um 0,8 Prozent. Das geht aus dem neuen Wohlstandsbericht des Beratungsunternehmens ... mehr

Studie: Deutschlands Wirtschaft verliert bis 2050 weltweit an Bedeutung

Die weltweite Bedeutung der deutschen Wirtschaft wird in den kommenden Jahrzehnten abnehmen. Vom heutigen vierten Platz der bedeutendsten Volkswirtschaften wird die Bundesrepublik auf Rang acht abrutschen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Beratungsgesellschaft ... mehr

Standort-Studie: Regionen im Süden hängen Rest der Republik ab

Die Kluft zwischen starken und schwachen Regionen in Deutschland wird immer größer. Laut einer aktuellen Studie eilen die Städte und Landkreise im Süden und Südwesten der Republik den anderen Regionen wirtschaftlich davon. Sechs von sieben Spitzenstandorten ... mehr

Städtevergleich: Berlin legt bei Zukunftsfähigkeit zu

Die Bundeshauptstadt Berlin hat als größte deutsche Kommune mit vielen Problemen zu kämpfen, aber sie ist offenbar auf einem guten Weg. Bei einem Städtevergleich zur wirtschaftlichen Zukunftsfähigkeit der 30 größten deutschen Städte verbesserte sich Berlin am meisten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Experten wollen BIP abschaffen

Deutschlands Wirtschaft boomt wieder - aber was heißt das eigentlich? Der wichtigste Indikator für Wohlstand ist nach traditioneller Lehre das Bruttoinlandsprodukt. Doch die Messzahl steht massiv in der Kritik, Ökonomen fordern ein radikal neues Wachstumskonzept ... mehr

Studie: Schweizer dreimal so reich wie Deutsche

Die Deutschen haben ihre Vermögensverluste aus der Finanzkrise 2008 wieder ausgeglichen. Mit einem Geldvermögen von 56.856 Euro pro Kopf oder insgesamt 4.672 Milliarden Euro habe die Bundesrepublik wieder den Stand vor der Krise erreicht, teilte die Allianz-Versicherung ... mehr

Wohlstand: Jeder zweite Deutsche hat kaum Vermögen

Insgesamt 5,4 Billionen Euro - in Ziffern: 5.400.000.000.000 Euro. So viel Vermögen haben die Deutschen laut einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) angehäuft. Am Mittwoch wird die Erhebung offiziell vorgestellt, doch die Ergebnisse ... mehr
 


shopping-portal