Thema

Wohneigentum

So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Viele Mieter haben den Traum von den eigenen vier Wänden. Bei der Finanzierung können Immobilienkäufer jedoch viel falsch machen. Wir nennen die größten Risiken und Fallstricke. Endlich die eigenen vier Wände – sei es ein Haus oder eine Wohnung. Vor allem ... mehr
Baufinanzierung: Bauzinsen weiter historisch günstig

Baufinanzierung: Bauzinsen weiter historisch günstig

Politische und wirtschaftliche Unsicherheiten, wie die globalen Handelskriege oder auch die Angst vor einem ungeordneten Brexit, aber auch die nachlassende Inflation sorgen für historisch niedrige Zinsen. Das zeigt sich auch bei den Immobilienkrediten. In unsicheren ... mehr
Günstige Bauzinsen: KfW-Darlehen mit Bausparvertrag kombinieren

Günstige Bauzinsen: KfW-Darlehen mit Bausparvertrag kombinieren

Ob ein Neubau, die Sanierung einer Bestandsimmobilie oder der altersgerechte Umbau – all das lässt sich oft nicht mit eigenen Mitteln stemmen. Eine günstige Möglichkeit sind Kredite der Förderbank KfW. Es gibt nur einen kleinen Haken. Kredite der staatlichen ... mehr
Förderung von Wohneigentum: Baukindergeld kann ab dem 18. September beantragt werden

Förderung von Wohneigentum: Baukindergeld kann ab dem 18. September beantragt werden

Berlin (dpa) - Bürger können das neue Baukindergeld ab dem 18. September bei der KfW Bankengruppe beantragen. Das teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Förderfähig ist der erstmalige Neubau oder Erwerb von Wohneigentum für Familien und Alleinerziehende ... mehr
Förderung: So können Sie das Baukindergeld beantragen

Förderung: So können Sie das Baukindergeld beantragen

Ab Mitte September können Familien und Alleinerziehende Baukindergeld beantragen. Welche Voraussetzungen sie für die finanzielle Unterstützung erfüllen müssen, erfahren Sie hier. Bürger können das neue Baukindergeld ab dem 18. September bei der KfW Bankengruppe ... mehr

Immobilien: Verkäufer darf Mängel von Immobilie nicht verschweigen

Hamburg (dpa/tmn) - Wer eine Immobilie verkauft, sollte mit offenen Karten spielen. Denn wer wesentliche Mängel verschweigt, geht das Risiko ein, noch Jahre später auf Schadenersatz zu haften. Darauf macht die Hamburgischen Notarkammer aufmerksam. Manche Probleme zeigen ... mehr

Traumkonditionen – Stiftung Warentest testet Immobilienkredite

Haus- und Wohnungseigentümer dürfen sich bei der Planung ihrer Anschlussfinanzierung weiter über sehr gute Konditionen freuen. Der Test von Anschluss- und Forward-Darlehen von "Finanztest" zeigt: Kreditnehmer erhalten noch immer sehr günstige Zinsen ... mehr

Immobilienbranche: Kommunen weisen wenig Bauland aus

In vielen deutschen Städten wird Bauland knapp – doch das liegt nicht an fehlendem Grund, sondern an rechtlichen Hürden: Viele Kommunen haben wenig Bauland ausgewiesen. Trotz genügend freier Flächen kann oft nicht gebaut werden. In Deutschlands Städten wird Bauland ... mehr

Finanztest: Passender Immobilienkredit spart eine Menge Geld

Wer den Kauf einer Immobilie plant, profitiert derzeit ohnehin von niedrigen Zinsen – doch mit einem gut ausgesuchten Kreditangebot lässt sich noch zusätzlich eine Menge Geld sparen. Zu einer gewissenhaften Auswahl rät die Stiftung Warentest, deren Tester ... mehr

Wenn beim Hausbau die Kosten explodieren

Den Traum von Eigenheim müssen sich viele Menschen vom Mund absparen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn die Baukosten am Ende das Budget überraschend bei weitem übersteigen. Das kommt gar nicht so selten vor – lässt sich aber durchaus vermeiden. Solche Zahlen machen ... mehr

Immobilienkredit umschulden und Zinsen reduzieren

Egal wie lange die Zinsbindung läuft: Immobilienkredite kann man nach Ablauf von zehn Jahren kündigen und umschulden. Lohnend kann das für Kreditnehmer sein, die einen Vertrag mit längerer Laufzeit und vergleichsweise hohen Zinsen haben ... mehr

Beim privaten Hausverkauf die Spekulationsfrist beachten

Eigentümer müssen auf den Gewinn, den sie mit ihrer Immobilie erzielen, nicht in jedem Fall Steuern zahlen. Allerdings sind dafür eine Reihe von Kriterien zu erfüllen. Schwierig kann das für Paare werden, die sich trennen. Für den Verkauf von privaten Immobilien ... mehr

BGH-Urteil zu Kündigungen von Verträgen: Was Bausparer jetzt tun sollten

Bausparkassen haben alte, hochverzinste Verträge zu Recht gekündigt, wie der Bundesgerichtshof entschieden hat. Die Institute können mit ihrer Praxis fortfahren. Was Kunden nun wissen sollten. Entsetzen bei den Bausparern, Jubel bei den Bausparerkassen ... mehr

BGH-Urteil: Bausparkassen dürfen Altverträge kündigen

Schlappe für Bausparer: Ein für Zehntausende Kunden wichtiger Rechtsstreit ist in letzter Instanz entschieden worden: Bausparkassen dürfen ihren Kunden kündigen, wenn diese mehr als zehn Jahre lang kein Baudarlehen in Anspruch nehmen. Das entschied der Bundesgerichtshof ... mehr

Wegen Niedrigzinsen: Bausparkassen verärgern mit neuer Servicepauschale ihre Kunden

Die Not ist groß in Zeiten der Zinsflaute - nicht nur bei Sparern, auch bei  Bausparkassen. Angesichts der Ertragsschmelze drehen sie an der Gebührenschraube. Mehrere Institute führen eine jährliche Servicepauschale für Altverträge ein.  Die Kunden finden das gar nicht ... mehr

Wohnungsmangel: Großbritannien plant 17 neue Städte

Wohnungen sind Mangelware in Großbritannien. Mit dem Bau von 17 neuen Gartenstädten will  die britische Regierung dieses Problem  etwas abmildern. Die Siedlungen, die sich am Vorbild der Gartenstädte des späten 19. Jahrhunderts orientieren sollen ... mehr

Bausparkassen wollen Altverträge weiter kündigen

Die Bausparbranche will auch im neuen Jahr gut verzinste Altverträge kündigen. Etwa 60.000 Kunden könnten davon betroffen sein. Die Bausparkassen sehen sich damit im Recht. Am 21. Februar will der Bundesgerichtshof ( BGH) über den Fall einer gekündigten Bausparerin ... mehr

Wohnungs- und Straßenbau: Bauwirtschaft rechnet auch für 2017 mit Boom

Die Bauwirtschaft glaubt an eine Fortsetzung des Wohnungsbau-Booms auch im kommenden Jahr. "Ein Plus von zehn Prozent ist realistisch", sagte der Präsident des Hauptverbandes der deutschen Bauindustrie, Peter Hübner, der "Welt". Damit würden 2017 voraussichtlich ... mehr

Bundesbank warnt Immobilienkäufer vor steigenden Zinsen

Die Immobilienpreise steigen und steigen. Manch ein Experte warnt bereits vor "Übertreibungen" - sprich: einer Marktblase. Diese Gefahr sieht die Bundesbank noch nicht. Doch auch sie hat Warnungen für Immobilienkäufer parat.  "Obwohl die Preise für Wohnimmobilien ... mehr

Gewaltige Preisspanne bei Baulandpreisen

Die Preisspanne für Bauland hierzulande ist immens: Während ein Bauplatz im Osten teils nur zwölf Euro je Quadratmeter kostet, sind es in München bis zu 1200 Euro. Das geht aus einem Bericht des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor. Im bundesweiten ... mehr

Immobilienkredite: Brexit sorgt für neues Rekordtief bei Bauzinsen

Haus- und Wohnungskäufer können sich derzeit so günstig Immobilienkredite besorgen wie noch nie. Vor allem das Brexit-Votum der Briten habe die Zinsen auf ein neues Rekordtief fallen lassen, teilte der Vermittler Interhyp mit. Seit Anfang Juli gibt es demnach ... mehr

"Bauernfängerei": Baukontrolle von Tchibo in der Kritik

Tchibo bietet privaten Bauherren aktuell eine laufende Baukontrolle an. Vier Leistungspakete stehen zur Auswahl. Kooperationspartner ist der Verein für Qualitätskontrolle am Bau (VQC). Doch die Aktion treibt manch einen Experten auf die Barrikaden. Das Angebot ... mehr

Baugenehmigungen für Wohnungen steigen sprunghaft

In Deutschland wird weiter kräftig gebaut. Beflügelt von niedrigen Hypothekenzinsen und starker Nachfrage hat sich der Bauboom zum Jahresbeginn beschleunigt. Im ersten Quartal wurde der Bau von 84.800 Wohnungen genehmigt. Das sind knapp 20.000 mehr als in den ersten ... mehr

BGH: Widerrufsbelehrung muss sich nicht grafisch unterscheiden

In Immobilienkreditverträgen müssen Widerrufsbelehrungen zwar klar und verständlich, nicht aber grafisch hervorgehoben sein. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. An zwei Musterformularen von Sparkassen hatten die Karlsruher Richter nichts auszusetzen. Geklagt ... mehr

BGH lässt Sparkassen-Verträge wohl durchgehen

Im Rechtsstreit um angeblich fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Immobilienkreditverträgen zweier Sparkassen haben die Richter am Bundesgerichtshof (BGH) schon vor der Urteilsverkündung durchklingen lassen, dass sie an der Gestaltung wohl keinen Anstoß nehmen ... mehr

"Finanztest" prüft Immobilienkredite: Bis zu 80% weniger Zinsen

Die Zinsen sind immer noch so günstig, dass sich viele den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen. Doch wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, sollte unbedingt die Angebote vergleichen. " Finanztest" fand für den gleichen Kredit Zinsunterschiede ... mehr

Mehr zum Thema Wohneigentum im Web suchen

Jetzt noch mit Sondertilgung fürs Eigenheim viel Geld sparen

Die Zinsen sind niedrig und machen Immobilien-Finanzierungen erschwinglich. Doch Haus- oder Wohnungsbesitzer sollten sich eine zusätzliche Spar-Chance zum Jahresende nicht entgehen lassen: eine Sondertilgung bei ihrem Immobilienkredit. Darauf weist die Interhyp ... mehr

Das müssen Unverheiratete vor einem Immobilienkauf regeln

Wenn Unverheiratete gemeinsam eine Wohnung kaufen oder ein Haus bauen, sind viele Formalitäten komplizierter als bei Ehepaaren. Vor allem bei der Finanzierung und im Fall von Trennung und Tod gibt es Tücken. So sorgen Sie vor. Wem gehört was? Wer bezahlt ... mehr

Energieausweis fürs Haus: Wozu Sie Ihn brauchen

Ein Energieausweis ist seit einigen Jahren Pflicht für Vermieter und für Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen wollen. Aber welche Informationen liefert der Energieausweis eigentlich? Mehr dazu und was Sie beachten sollten, lesen Sie hier. Energieausweis ... mehr

Sanierung von Wohnungseigentum: Eigentümer-Gemeinschaften dürfen Kredite aufnehmen

Gemeinschaften von Wohnungseigentümern dürfen grundsätzlich einen langfristigen Kredit für die Sanierung ihres Hauses aufnehmen. Sie müssen dabei jedoch bestimmte Umstände beachten und sich vor allem des damit verbundenen hohen Haftungsrisikos bewusst ... mehr

Immobilien müssen nicht bis zur Rente abbezahlt sein

Rund 30 Jahre dauert es, bis Immobilienkäufer mit durchschnittlichem Einkommen ihr Häuschen oder ihre Wohnung abbezahlt haben. In den teuren Regionen rund um den Bodensee kann es sogar 40 Jahre und länger dauern, bis die Immobilie schuldenfrei ist. Das ergab eine Studie ... mehr

Peter Zwegat warnt vor Tücken beim Immobilienkauf

Angesichts extrem günstiger Immobilienkredite denken immer mehr Menschen über den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses nach. Doch jetzt warnt der  durch die  RTL-Sendung " Raus aus den Schulden" bekannte Schuldnerberater Peter Zwegat vor übereilten Käufen - und nennt ... mehr

Von Laien nicht zu erkennen: Diese Kostenfallen lauern beim Immobilienkauf

Wegen der starken Nachfrage nach Immobilien haben es private Käufer schwer, ein bezahlbares Objekt zu finden. Viele entscheiden sich für den Kauf älterer Immobilien, die im Hinblick auf den Kaufpreis zunächst erschwinglicher erscheinen. Doch wer nicht genau hinsieht ... mehr

Immobilien in Leipzig bieten höchste Wertsteigerung

Wer in ein Wohnhaus investieren will, ist einem neuen Ranking zufolge in Leipzig am besten bedient. Mit Blick auf die Kriterien Wirtschaftsdynamik, Bevölkerungswachstum und steigende Mieten ist die Stadt bei einer Bewertung des Immobilienmaklers Engel ... mehr

Tipp zu Immobilen-Krediten: Sondertilgung so früh wie möglich tätigen

Ob als 13. Monatsgehalt, als Sonderbonus oder Prämie: Viele Angestellte können sich über Sonderzahlungen ihres Arbeitgebers freuen. Alle Haus- oder Wohnungsbesitzer, die eine laufende Immobilienfinanzierung abbezahlen, sollten solche ... mehr

"Finanztest": Nur drei Bausparkassen sind gut

Auch in Zeiten niedriger Zinsen bleibt Bausparen attraktiv. Zwar werfen neue Verträge kaum noch Ertrag ab (wie andere Sparformen auch), aber dafür profitieren die Häuslebauer und Wohnungskäufer anschließend von niedrigen Kreditzinsen ab 1,5 Prozent, wie die Zeitschrift ... mehr

Beratungsgespräch für Bausparvertrag gut vorbereiten

Die Beratung zu Bausparverträgen lässt einem Test zufolge oft zu wünschen übrig. Ohne gründliche Vorbereitung sollten Kunden deshalb nicht in das Beratungsgespräch gehen. Wichtig sei es, sich vor dem Termin bei der Bausparkasse zunächst über die eigenen ... mehr

LBS wollen im Norden tausende alte Bausparverträge kündigen

Die LBS- Bausparkassen wollen im Norden tausende alter Bausparverträge kündigen. "Wir haben am 7. November rund 12.000 Kunden angeschrieben", sagte eine Sprecherin der Norddeutschen Landesbausparkasse Berlin-Hannover (LBS Nord) in Hannover. "Die betroffenen ... mehr

BaFin drängt: Bausparkassen sollen hoch Altverträge kündigen

Die Finanzaufsicht BaFin drängt die Bausparkassen einem Magazinbericht zufolge, hoch verzinste Bausparverträge mit Altkunden zu kündigen. Die Finanzaufsicht fürchte, dass die in den Verträgen garantierten hohen Guthabenzinsen von 3,5 Prozent und mehr die Bausparkassen ... mehr

Baufinanzierer stören sich an staatlicher KfW-Konkurrenz

Den Bausparkassen werden die Geschäfte der staatlichen Förderbank KfW zu viel. "Die KfW macht sich zunehmend dort breit, wo es kein Marktversagen gibt, etwa im Wohnungsbau", sagte der Chef des Bundesverbands der Privaten Bausparkassen, Andreas Zehnder, der "Frankfurter ... mehr

Baufinanzierung: So schalten Immobilienbesitzer das Zinsrisiko aus

Wer ein Haus oder eine Wohnung gekauft, aber noch nicht abbezahlt hat, lebt derzeit im Paradies. Sowohl für den Neuabschluss als auch für die Weiterfinanzierung der Immobilie sind die Hypothekenzinsen sind so niedrig wie nie: Nicht einmal zwei Prozent werden derzeit ... mehr

Bank bietet Hauskredit inklusive Katze

Wer gerne einen Hauskredit möchte, der kann sich bei der russischen Sberbank auch gleich dazu eine Katze aussuchen - zumindest leihweise. Die ersten 30 Kunden des größten russischen Kreditinstituts können zwischen zehn verschiedenen Mietzen ... mehr

Immobilienfinanzierung: Auch billige Hauskredite besser schnell tilgen

Wer ein Haus oder eine Wohnung abbezahlt oder kaufen möchte, hat es derzeit gut: " Immobilien kredite waren noch nie so billig wie jetzt", sagt Max Herbst von der unabhängigen FMH-Finanzberatung in Frankfurt am Main. "Und sie gehen immer weiter runter." Solange ... mehr

"Finanztest": Bei der Immo-Finanzierung bis zu 50.000 Euro sparen

Beim Kauf einer Immobilie können neuen Besitzer enorme Summen bei den Zinsen sparen, wenn sie die Immo-Kredite genau vergleichen und richtig gestalten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest". Sie hat für sechs ... mehr

Baufinanzierung: Tiefzins stellt Tilgungsregeln auf den Kopf

Die niedrigen Zinsen verlocken zum Immobilienerwerb. Doch je geringer der Zins, desto länger dauert es, bis das Annuitätsdarlehen zurückgezahlt ist. Also besser eine höhere Anfangstilgung vereinbaren? Diese Empfehlung gilt nicht pauschal. Im Gegenteil: Die Tiefzinsphase ... mehr

Immobilien-Finanzierung: Das sind die Sieger im Baugeld-Vergleich

Die FMH Finanzberatung prämiert jährlich die besten Baufinanzierer - gestaffelt nach Anbietern, Laufzeit und Höhe der Beleihung. FMH wertete dafür die wöchentlichen Daten aus, die diese Häuser über das gesamte vergangene Jahr hinweg an sie melden. Ausgezeichnet wurde ... mehr

Strenge Auflagen für Immobilienkredite in der EU

Die EU hat strengere Regeln für Immobilienkredite beschlossen, die unter anderem den Kunden zugute kommen und neue Immobilienblasen vermeiden helfen sollen. Die Richtlinie, die auf "ein hohes Schutzniveau" zielt, wurde in Brüssel vom EU-Ministerrat verabschiedet ... mehr

Handwerker dürfen mehr als zwei Mal nachbessern

Mieter und Immobilienbesitzer müssen sich laut einem neuen Urteil bei Mängeln geduldig zeigen. Zwar müssen Handwerker nachbessern. Im Zweifel haben sie dafür aber mehr als zwei Versuche. Im Rahmen von Werkverträgen seien durchaus auch mal vier Nachbesserungsversuche ... mehr

Verbraucherzentrale warnt vor übereilten Hauskäufen

Die Finanzierung der eigenen vier Wände ist derzeit günstig. Die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig warnt allerdings vor übereilten Käufen. Denn bei der Anschlussfinanzierung kann es für Immo-Käufer ein böses Erwachen geben. Laut FMH-Finanzberatung in Frankfurt ... mehr

DekaBank: Städte im Süden hängen den Norden ab

Eine neue Studie bestätigt altbekannte Preistrends: Die attraktivsten Immobilienstandorte sind laut einer Untersuchung der DekaBank fast ausschließlich im Süden der Republik zu finden. Genau hier zahlen Käufer auch am meisten für den Quadratmeter Wohnraum. 28 Faktoren ... mehr

Deutsche befürchten steigende Immobilienpreise

Die anhaltende Flucht ins Betongold beunruhigt die Deutschen: Laut einer Untersuchung des Immobilien-Finanzierers Interhyp sorgt sich die Mehrheit der Bürger vor steigenden Immobilienpreisen. Und viele glauben nicht, dass sie sich ihren Traum von den eigenen ... mehr

Bausparen kann durch Abschlusskosten zum Minusgeschäft werden

Jeder Euro zählt: Bei der Entscheidung für einen Bausparvertrag sollten Verbraucher einen Blick auf die Abschlusskosten werfen. Denn angesichts historisch niedriger Zinsen droht bei manchen Verträgen ein Minusgeschäft. Schon ein Prozent sorgt für Verlust "Bereits ... mehr

Verbraucherschützer hat nachgerechnet: Mieten kann sich doch rechnen

Die Zinsen sind auf einem historischen Tief, Darlehen daher zu verlockenden Konditionen zu haben: Für viele Verbraucher ist das ein Anlass dafür, den Bau oder Kauf einer Immobilie zu erwägen statt zur Miete zu wohnen. Ins Eigenheim zu investieren sei finanziell ... mehr

Bausparen: So wehren Sie sich gegen die Kündigung

Bausparen trotzt dem Niedrigzins. Doch Kunden müssen aufpassen: Die Bausparkassen empfinden die für sie teuren Altverträge jedoch zunehmend als Last und versuchen, Bausparer aus diesen Verträgen zu drängen. Verbraucherschützer warnen vor zum Teil dreisten Methoden ... mehr

Bauamt haftet für falsche Entscheidung

Der Bundesgerichtshof ( BGH) stärkt Häuslebauer: Verweigert die Baubehörde zu Unrecht einem Bauherrn die Genehmigung für Sanierung und Umbau eines Gebäudes, muss das Amt für die entstandenen Schäden haften. Ein Urteil des Bundesgerichtshof zeigt, welche ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019