Sie sind hier: Home > Themen >

Wohneigentum

Thema

Wohneigentum

Baufinanzierung: Wenn ein Kredit günstiger ist als die Miete

Baufinanzierung: Wenn ein Kredit günstiger ist als die Miete

Im Vergleich zu anderen Staaten ist Deutschland ein Land der Mieter. Dabei kann sich ein Kauf trotz der stark gestiegenen Preise für Häuser und Wohnungen rechnen – selbst für junge Familien mit wenig Eigenkapital. Eigentlich hatten sich Pia und François Duchateau ... mehr
Kredit: So sparen Hausbesitzer jetzt bis zu 62.000 Euro

Kredit: So sparen Hausbesitzer jetzt bis zu 62.000 Euro

Wer heute einen Baukredit abschließt, zahlt nur einen Bruchteil der Zinsen von vor zehn Jahren. Es lohnt sich also, das laufende Darlehen abzulösen. Wer das darf und wie viel Sie damit sparen können. Vor zehn Jahren schien es eine gute Idee zu sein, sich beim Baukredit ... mehr
So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Viele Mieter haben den Traum von den eigenen vier Wänden. Bei der Finanzierung können Immobilienkäufer jedoch viel falsch machen. Wir nennen die größten Risiken und Fallstricke. Endlich die eigenen vier Wände – sei es ein Haus oder eine Wohnung. Vor allem ... mehr
Baufinanzierung: Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Baufinanzierung: Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Bauzinsen sind historisch günstig. Wie hoch die Zinsen in einigen Jahren sein werden, ist nicht vorhersehbar. Wer bei der Baufinanzierung auf Nummer sicher gehen will, kann ein Volltilgerdarlehen wählen. Das Volltilgerdarlehen ist eine Möglichkeit der Baufinanzierung ... mehr
Baufinanzierung: Sparschwein oder Baudarlehen – Was ist besser?

Baufinanzierung: Sparschwein oder Baudarlehen – Was ist besser?

Die Bauzinsen sind niedrig, auf den Sparkonten gibt es kein Geld. Sollte das Ersparte in die Finanzierung einer Immobilie gesteckt werden oder lieber ein größeres Darlehen aufgenommen werden?  Im dritten Teil unserer Serie zur Baufinanzierung beantwortet ... mehr

So hoch sollte die letzte Rate bei Bauarbeiten sein

Wenn es zu Streitigkeiten bei Bauvorhaben kommt, ist es für Auftraggeber sinnvoll, ein Druckmittel zu haben. Ein Interessenverband gibt nun Tipps – und warnt vor einer bestimmten Vereinbarung.  Für Bauherren kann es sinnvoll sein, auch am Ende des Bauvorhabens ... mehr

Immobilien-Experte: Anschlussfinanzierung und Forward-Darlehen

Die Zinsen sind historisch niedrig. Wer rechtzeitig neue Bedingungen für sein Darlehen vereinbart, kann noch Jahre von der günstigen Finanzierung profitieren: durch eine Anschlussfinanzierung oder einem Forward-Darlehen. Im fünften Teil unserer Serie zum Thema ... mehr

Immobilien-Experte: Tausende Euro durch Umschuldung sparen

Die Bauzinsen sind niedrig. Das war vor einigen Jahren noch ganz anders. Immobilienbesitzer können derzeit viel Geld bei einem Wechsel der Bank oder einer frühzeitigen Verlängerung ihres Baukredits einsparen. Das gilt auch für lang laufende Immobilienfinanzierungen ... mehr

Vorsicht Falle: Spekulationssteuer beim Immobilienverkauf

Ein Haus ist für viele eine Anschaffung fürs Leben. Doch das gilt nicht immer. Oft werden Immobilien wieder verkauft. Achtet man dabei nicht auf den richtigen Zeitpunkt, kann der Verkauf teuer werden. Der sechste Teil unserer Leserumfrage zum Thema Baufinanzierung ... mehr

Baufinanzierungs-Experte: So viel Eigenkapital ist nötig

Jeder Bauherr steht vor der Frage, wie viel eigenes Geld in den Kauf oder Bau der eigenen vier Wände fließen kann oder auch soll. Die Höhe des Eigenkapitals bestimmt nicht zuletzt die Höhe der monatlichen Raten. Der erste Teil unserer Leserumfrage dreht ... mehr

Baukindergeld und Co.: Fördergelder sinnvoll nutzen

Viele junge Familien erfüllen sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden. Verschiedene Fördermöglichkeiten helfen, die Finanzierung zu erleichtern.  Im letzten Teil unserer Serie rund um Ihre Fragen zur Baufinanzierung geht es um Fördermaßnahmen, die nicht nur junge ... mehr

Ihre Fragen zur Baufinanzierung – Wie hoch sind die Nebenkosten?

Der zweite Teil unserer Leserumfrage zum Thema Baufinanzierung  beschäftigt sich mit den Nebenkosten. Nicht wenige Bauherren vergessen diesen Posten in ihrer Kalkulation. Was zählt zu den Nebenkosten und welche Zusatzkosten kommen beim Bau oder Kauf eines Eigenheimes ... mehr

Immobilienkredite: Darlehen momentan besonders günstig

Bei Darlehen-Zinsen von unter 0,5 Prozent stand die Möglichkeit auf eine günstige Finanzierung vom Eigenheim noch nie so gut. Wann aber lohnt sich der günstige Kredit wirklich? Wer eine Wohnung oder ein Haus per Kredit finanziert, muss seiner Bank kaum noch Zinsen ... mehr

Baukindergeld: Rund 2,8 Milliarden Euro für Familien

Ein eigenes Haus für die Familie: Für viele ein Traum, der seit dem vergangenen Jahr vom Staat finanziell unterstützt wird. Seit dem 18. September 2018 winken Familien für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie 12.000 Euro pro Kind. Was hat sich seitdem ... mehr

Sicherheit beim Hausbau: So viel sollten Sie vor der Übernahme bezahlen

Beim Hausbau kann vieles schief gehen. Oftmals werden die Schäden erst später sichtbar. Damit Sie im Nachhinein weniger Probleme haben, sollten Sie frühzeitig mit der Kontrolle beginnen und auch mit der letzten Ratenzahlung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt warten ... mehr

Immobilienfinanzierung: Mit Eigenkapital Kosten senken

Was dem Sparer die Schweißperlen auf die Stirn treibt, freut den Häuslebauer. Denn die Zinsen für Immobilienkredite sind so niedrig wie nie zuvor. Ein wesentlicher Faktor bei den Gesamtkosten ist das Eigenkapital. Baugeld ist billig. Die andauernde Niedrigzinsphase ... mehr

Günstige Bauzinsen: KfW-Darlehen mit Bausparvertrag kombinieren

Ob ein Neubau, die Sanierung einer Bestandsimmobilie oder der altersgerechte Umbau – all das lässt sich oft nicht mit eigenen Mitteln stemmen. Eine günstige Möglichkeit sind Kredite der Förderbank KfW. Es gibt nur einen kleinen Haken. Kredite der staatlichen ... mehr

Baufinanzierung: Was ist ein Annuitätendarlehen?

Beim Kauf einer Immobilie ist eine nüchterne Kalkulation erforderlich. Eine Möglichkeit der Finanzierung ist das Annuitätendarlehen. Wir zeigen, was es damit auf sich hat und was die Vor- und die Nachteile sind. Das Zinsumfeld ... mehr

Nachträgliche Kontogebühren auf Bausparverträge unwirksam

Bausparkassen ist es nicht erlaubt, nachträglich Kontogebühren für bestehende Verträge in der Ansparphase einzuführen. Das hat das Oberlandesgericht Celle entschieden. Bekommen Betroffene nun ihr Geld zurück? Bausparkassen dürfen nach einer Gerichtsentscheidung ... mehr

Anschlussfinanzierung: Zinsen für Baudarlehen "sensationell günstig"

Nicht nur Immobilienkäufer, sondern auch jene, die bereits eine Immobilie finanzieren, können von den aktuell günstigen Zinsen profitieren – wenn sie eine Anschlussfinanzierung benötigen. Das geht auch Jahre im Voraus. Wer zum Beispiel zur Jahresmitte ... mehr

Trotz Gewinnsprung: KfW will sparen

Die KfW spürt die Zinsflaute. Zwar verdient die Förderbank unter dem Strich mehr als im Vorjahr. Doch die Kosten sind aus Sicht des Instituts zu hoch. Wie die Bank sparen will. Die staatliche Förderbank KfW tritt trotz erfolgreicher Geschäfte auf die Kostenbremse ... mehr

Baufinanzierung: Bauzinsen weiter historisch günstig

Politische und wirtschaftliche Unsicherheiten, wie die globalen Handelskriege oder auch die Angst vor einem ungeordneten Brexit, aber auch die nachlassende Inflation sorgen für historisch niedrige Zinsen. Das zeigt sich auch bei den Immobilienkrediten. In unsicheren ... mehr

Förderung von Wohneigentum: Baukindergeld kann ab dem 18. September beantragt werden

Berlin (dpa) - Bürger können das neue Baukindergeld ab dem 18. September bei der KfW Bankengruppe beantragen. Das teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Förderfähig ist der erstmalige Neubau oder Erwerb von Wohneigentum für Familien und Alleinerziehende ... mehr

Förderung: So können Sie das Baukindergeld beantragen

Ab Mitte September können Familien und Alleinerziehende Baukindergeld beantragen. Welche Voraussetzungen sie für die finanzielle Unterstützung erfüllen müssen, erfahren Sie hier. Bürger können das neue Baukindergeld ab dem 18. September bei der KfW Bankengruppe ... mehr

Immobilien: Verkäufer darf Mängel von Immobilie nicht verschweigen

Hamburg (dpa/tmn) - Wer eine Immobilie verkauft, sollte mit offenen Karten spielen. Denn wer wesentliche Mängel verschweigt, geht das Risiko ein, noch Jahre später auf Schadenersatz zu haften. Darauf macht die Hamburgischen Notarkammer aufmerksam. Manche Probleme zeigen ... mehr

Immobilien-Finanzierung: Das sind die Sieger im Baugeld-Vergleich

Die FMH Finanzberatung prämiert jährlich die besten Baufinanzierer - gestaffelt nach Anbietern, Laufzeit und Höhe der Beleihung. FMH wertete dafür die wöchentlichen Daten aus, die diese Häuser über das gesamte vergangene Jahr hinweg an sie melden. Ausgezeichnet wurde ... mehr

Strenge Auflagen für Immobilienkredite in der EU

Die EU hat strengere Regeln für Immobilienkredite beschlossen, die unter anderem den Kunden zugute kommen und neue Immobilienblasen vermeiden helfen sollen. Die Richtlinie, die auf "ein hohes Schutzniveau" zielt, wurde in Brüssel vom EU-Ministerrat verabschiedet ... mehr

Bausparen kann durch Abschlusskosten zum Minusgeschäft werden

Jeder Euro zählt: Bei der Entscheidung für einen Bausparvertrag sollten Verbraucher einen Blick auf die Abschlusskosten werfen. Denn angesichts historisch niedriger Zinsen droht bei manchen Verträgen ein Minusgeschäft. Schon ein Prozent sorgt für Verlust "Bereits ... mehr

Herbst: Hausbesitzer müssen Laub entfernen

Gerade in der dunklen und nassen Jahreszeit möchte man nicht gerne vor die Tür - doch Vorsicht! Als Hausbesitzer haftet man, wenn Passanten vor der eigenen Immobilie zu Schaden kommen. Daher müssen Hausbesitzer nasses und damit rutschiges Laub auf dem Gehweg vor ihrem ... mehr
 


shopping-portal