Sie sind hier: Home > Themen >

Wohneigentum

Thema

Wohneigentum

Immobilienfinanzierung: Mit Eigenkapital Kosten senken

Immobilienfinanzierung: Mit Eigenkapital Kosten senken

Was dem Sparer die Schweißperlen auf die Stirn treibt, freut den Häuslebauer. Denn die Zinsen für Immobilienkredite sind so niedrig wie nie zuvor. Ein wesentlicher Faktor bei den Gesamtkosten ist das Eigenkapital. Baugeld ist billig. Die andauernde Niedrigzinsphase ... mehr
Günstige Bauzinsen: KfW-Darlehen mit Bausparvertrag kombinieren

Günstige Bauzinsen: KfW-Darlehen mit Bausparvertrag kombinieren

Ob ein Neubau, die Sanierung einer Bestandsimmobilie oder der altersgerechte Umbau – all das lässt sich oft nicht mit eigenen Mitteln stemmen. Eine günstige Möglichkeit sind Kredite der Förderbank KfW. Es gibt nur einen kleinen Haken. Kredite der staatlichen ... mehr
So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Viele Mieter haben den Traum von den eigenen vier Wänden. Bei der Finanzierung können Immobilienkäufer jedoch viel falsch machen. Wir nennen die größten Risiken und Fallstricke. Endlich die eigenen vier Wände – sei es ein Haus oder eine Wohnung. Vor allem ... mehr
Gewaltige Preisspanne bei Baulandpreisen

Gewaltige Preisspanne bei Baulandpreisen

Die Preisspanne für Bauland hierzulande ist immens: Während ein Bauplatz im Osten teils nur zwölf Euro je Quadratmeter kostet, sind es in München bis zu 1200 Euro. Das geht aus einem Bericht des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor. Im bundesweiten ... mehr
Baugenehmigungen für Wohnungen steigen sprunghaft

Baugenehmigungen für Wohnungen steigen sprunghaft

In Deutschland wird weiter kräftig gebaut. Beflügelt von niedrigen Hypothekenzinsen und starker Nachfrage hat sich der Bauboom zum Jahresbeginn beschleunigt. Im ersten Quartal wurde der Bau von 84.800 Wohnungen genehmigt. Das sind knapp 20.000 mehr als in den ersten ... mehr

Bundesbank warnt Immobilienkäufer vor steigenden Zinsen

Die Immobilienpreise steigen und steigen. Manch ein Experte warnt bereits vor "Übertreibungen" - sprich: einer Marktblase. Diese Gefahr sieht die Bundesbank noch nicht. Doch auch sie hat Warnungen für Immobilienkäufer parat.  "Obwohl die Preise für Wohnimmobilien ... mehr

Wohnungs- und Straßenbau: Bauwirtschaft rechnet auch für 2017 mit Boom

Die Bauwirtschaft glaubt an eine Fortsetzung des Wohnungsbau-Booms auch im kommenden Jahr. "Ein Plus von zehn Prozent ist realistisch", sagte der Präsident des Hauptverbandes der deutschen Bauindustrie, Peter Hübner, der "Welt". Damit würden 2017 voraussichtlich ... mehr

Mietrecht: Streupflichten nicht auf die leichte Schulter nehmen

Es ist eine lästige und unangenehme Pflicht: Bei den sibirischen Temperaturen, die Deutschland zur Zeit plagen, morgens früh aus dem Haus gehen und den Gehweg von Eis und Schnee befreien. Dennoch sollte diese Pflicht niemand auf die leichte Schulter nehmen ... mehr

Preisspiegel: So viel kosten Immobilien in Deutschland

Wohneigentum wird teurer. Zum ersten Mal seit zehn Jahren gilt das für alle Wohnarten - egal, ob frei stehende Einfamilienhäuser, Reiheneigenheime oder Eigentumswohnungen. Auch Bauland wird in nächster Zeit knapp bleiben in Deutschland. Deshalb stehen teils deutliche ... mehr

Klimaschutz: Vorschriften für Wärmedämmung könnten verschärft werden

Hausbesitzern steht offenbar eine Verschärfung der Vorschriften für die Energieeinsparung bevor. Die "Bild"-Zeitung schreibt, das Bundesumweltministerium wolle auch die Besitzer von Privathäusern stärker in die Pflicht nehmen, um die Klimaschutzziele ... mehr

Gebäudesanierung wird nun doch 1,5 Milliarden Euro gefördert

Nach wochenlangen Verhandlungen soll dieses Jahr nun doch deutlich mehr Geld in die energetische Gebäudesanierung fließen. "Es wird die 1,5 Milliarden Euro geben", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bauministerium, Jan Mücke (FDP), in Berlin ... mehr

Wärmedämmung: Anhaltender Grabenkrieg an der Dämmungsfront

Wer nicht dämmt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen – ein Horror für Immobilienbesitzer. Viele Hausherren zögern trotzdem mit der Wärmedämmung, denn die Umsetzung des Erneuerbare Energien Wärme Gesetzes (EEWärmeG) und der Energie-Einsparverordnung ... mehr

"Bauernfängerei": Baukontrolle von Tchibo in der Kritik

Tchibo bietet privaten Bauherren aktuell eine laufende Baukontrolle an. Vier Leistungspakete stehen zur Auswahl. Kooperationspartner ist der Verein für Qualitätskontrolle am Bau (VQC). Doch die Aktion treibt manch einen Experten auf die Barrikaden. Das Angebot ... mehr

Immobilienkredite: Brexit sorgt für neues Rekordtief bei Bauzinsen

Haus- und Wohnungskäufer können sich derzeit so günstig Immobilienkredite besorgen wie noch nie. Vor allem das Brexit-Votum der Briten habe die Zinsen auf ein neues Rekordtief fallen lassen, teilte der Vermittler Interhyp mit. Seit Anfang Juli gibt es demnach ... mehr

Immobilienbranche: Kommunen weisen wenig Bauland aus

In vielen deutschen Städten wird Bauland knapp – doch das liegt nicht an fehlendem Grund, sondern an rechtlichen Hürden: Viele Kommunen haben wenig Bauland ausgewiesen. Trotz genügend freier Flächen kann oft nicht gebaut werden. In Deutschlands Städten wird Bauland ... mehr

Beim privaten Hausverkauf die Spekulationsfrist beachten

Eigentümer müssen auf den Gewinn, den sie mit ihrer Immobilie erzielen, nicht in jedem Fall Steuern zahlen. Allerdings sind dafür eine Reihe von Kriterien zu erfüllen. Schwierig kann das für Paare werden, die sich trennen. Für den Verkauf von privaten Immobilien ... mehr

Union denkt über Wiedereinführung der Eigenheimzulage nach

Im Kampf gegen Wohnungsmangel und zu hohe Mieten denkt die Union über die Wiedereinführung der vor mehr als sieben Jahren abgeschafften Eigenheimzulage nach. "Die Diskussion ist noch nicht abgeschlossen", sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt dazu in Berlin ... mehr

New Century Global Centre: Größtes Gebäude der Welt in China eröffnet

Es ist nur 100 Meter hoch, dafür aber einen halben Kilometer lang und 400 Meter breit: Das größte Gebäude der Welt steht in Chinas Metropole Chengdu. Das New Century Global Centre könnte Sydneys Opernhaus 20-mal fassen. Der Gigant beherbergt Hotels, Shoppingmeilen ... mehr

Immobilienkauf: Fiese Stolperfallen beim Kauf eines Eigenheims

Angesichts günstiger Immobilienkredite und vielerorts anziehender Mietpreise liebäugeln immer mehr Menschen mit dem Erwerb eines Eigenheims. Doch ob Eigentumswohnung oder Haus: Für den Kauf sollten sich angehende Immobilienbesitzer genügend Zeit nehmen ... mehr

"Finanztest": Miese Beratung bei der Baufinanzierung

Die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden boomt – denn Guthaben-Zinsen bringen kaum etwas und Hypotheken sind günstig. Doch Banken und Kreditvermittler beraten Verbraucher bei der Finanzierung von Immobilien laut Stiftung Warentest häufig nur unzureichend – viele ... mehr

Flutkatastrophe 2013: Mieterbund schaltet Telefon-Hotline

Der Deutsche Mieterbund schaltet ab Montag eine Telefon-Hotline für hochwassergeschädigte Mieter. Sie können sich unter der Nummer 030 - 223 23 166 wochentags von 9 bis 13 Uhr kostenlos über Mietrechtsfragen rund um die Flutkatastrophe informieren, teilte der Verband ... mehr

Immobilienkredite: EU stärkt Sicherheit von Eigenheimkäufern

Mehr Sicherheit für Eigenheimkäufer: In der Europäischen Union sollen Verbraucher beim Abschluss von Immobilienkrediten besser geschützt werden. Darauf einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und des Ministerrats, in dem die 27 EU-Staaten vertreten ... mehr

Verbraucherschützer hat nachgerechnet: Mieten kann sich doch rechnen

Die Zinsen sind auf einem historischen Tief, Darlehen daher zu verlockenden Konditionen zu haben: Für viele Verbraucher ist das ein Anlass dafür, den Bau oder Kauf einer Immobilie zu erwägen statt zur Miete zu wohnen. Ins Eigenheim zu investieren sei finanziell ... mehr

Eigentumswohnung: Kosten für Gemeinschaftseigentum beachten

Dass der Kaufpreis einer Immobilie noch nicht alles an finanzieller Belastung ist, wissen Interessenten meist. Dazu kommen unter anderem noch Provisionen, Gebühren und Steuern. Doch vor allem für Käufer von Eigentumswohnungen ist auch dann oft noch nicht Schluss ... mehr

Immobilienmarkt: Allianz-Finanzchef fürchtet Immobilienblase

Der neue Allianz-Finanzchef Maximilian Zimmerer sorgt sich darum, dass in Deutschland eine Immobilienblase mit übertriebenen Preisen entstehen könnte. "Ich fürchte, es könnte zu einer Blase kommen", sagte Zimmerer der "Süddeutschen Zeitung" (SZ). "Die Blase wäre nicht ... mehr

Mehrheit der Europäer in den eigenen vier Wänden

In allen 27 EU-Staaten wohnt die Mehrheit der Bürger in den eigenen vier Wänden. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Amts der Europäischen Union für das Jahr 2010. In Deutschland verfügen demnach 53 Prozent der Menschen über Wohneigentum ... mehr

Commerzbank will Baufinanzierung ausbauen

Die Commerzbank entdeckt den Immobilienboom: Die Großbank will von der steigenden Nachfrage profitieren und ihr Geschäft mit der Baufinanzierung ausbauen. Nach einem Test in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen, bei dem auch Kreditprodukte der Konkurrenz vermittelt ... mehr

Immobilien: Beim Hausbau lässt sich viel Geld sparen

Wer ein Haus bauen will, schmökert oft in Wohnzeitschriften und Architekturbüchern. Luxushäuser und Traumvillen werden dann schnell zum Vorbild. "Und so haben viele schon lange vor Baubeginn klare Vorstellungen, welche noble Wanne ihr Bad zieren ... mehr

Baufinanzierung: Kombikredite derzeit unschlagbar

Niedrige Zinsen machen die Finanzierung eines Eigenheims derzeit besonders attraktiv. Stiftung Warentest hat nach eigenen Angaben für die Zeitschrift "Finanztest" Kreditangebote für die Eigenheimfinanzierung untersucht. Dabei kam heraus: Mit dem Spitzenreiter unter ... mehr

Bausparverträge lohnen sich nicht immer

Das klassische Prinzip des Bausparens lautet: erst sparen, dann bauen. Durch regelmäßige Spareinlagen wird der Einzahler anschließend mit niedrigen Darlehenszinsen belohnt. Doch nicht für jeden Häuslebauer ist das der optimale Weg, die eigene Traumimmobilie ... mehr

Baufinanzierung: Für Häuslebauer lohnt sich der Wohn-Riester

Der sogenannte Wohn-Riester kann sich lohnen. So lautet das Fazit der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt nach einem Vergleich von elf Tarifen von Bausparkassen. Etwa ein Jahr nach dem Start der ersten Produkte zur Nutzung der staatlich ... mehr

Solarenergie: Laut "Finanztest" werden Photovoltaikanlagen günstiger

Die Nutzung von Sonnenenergie wird für Verbraucher dank neuer Fördermöglichkeiten und günstigerer Anlagen attraktiver. Ein Solarkraftwerk auf dem Dach bringe steigende Renditen, berichtete die Zeitschrift "Finanztest" aus ihrer neuen Ausgabe ... mehr

Umfrage: Altersvorsorge ist das wichtigste Sparziel der Deutschen

Die Altersvorsorge ist nach wie vor das wichtigste Sparziel der Deutschen. Und trotz der Krise verzichten die meisten nicht auf den Konsum. Das sind zwei Ergebnisse einer Umfrage zum Sparverhalten von TNS Infratest in Bielefeld im Auftrag des Verbandes der Privaten ... mehr

Ältere Riester-Verträge für Hauskauf nutzen

Seit dem Jahresbeginn können auch Riester-Sparer mit älteren Verträgen nur einen Teil ihres angesparten Kapitals zur Immobilienfinanzierung einsetzen. Bislang mussten sie ihrem Riester-Konto mindestens 10.000 Euro entnehmen, wenn sie ihren Vertrag vor 2008 abgeschlossen ... mehr

Wegen Niedrigzinsen: Bausparkassen verärgern mit neuer Servicepauschale ihre Kunden

Die Not ist groß in Zeiten der Zinsflaute - nicht nur bei Sparern, auch bei  Bausparkassen. Angesichts der Ertragsschmelze drehen sie an der Gebührenschraube. Mehrere Institute führen eine jährliche Servicepauschale für Altverträge ein.  Die Kunden finden das gar nicht ... mehr

Wohnungsmangel: Großbritannien plant 17 neue Städte

Wohnungen sind Mangelware in Großbritannien. Mit dem Bau von 17 neuen Gartenstädten will  die britische Regierung dieses Problem  etwas abmildern. Die Siedlungen, die sich am Vorbild der Gartenstädte des späten 19. Jahrhunderts orientieren sollen ... mehr

Bausparkassen wollen Altverträge weiter kündigen

Die Bausparbranche will auch im neuen Jahr gut verzinste Altverträge kündigen. Etwa 60.000 Kunden könnten davon betroffen sein. Die Bausparkassen sehen sich damit im Recht. Am 21. Februar will der Bundesgerichtshof ( BGH) über den Fall einer gekündigten Bausparerin ... mehr

Wohneigentum: Immobilienpreise weichen innerhalb Deutschland stark ab

Bewohner des brandenburgischen Landkreises Prignitz können sich schon mit unter 1000 Euro Nettoeinkommen eine durchschnittliche Wohnung kaufen, Starnberger brauchen dagegen über 7300 Euro. Dies geht aus einer Studie hervor, in der das private Beratungsinstitut Empirica ... mehr

Hausbau: Flaute nach Abschaffung der Eigenheimzulage

Wegen der Abschaffung der Eigenheimzulage haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Deutsche den Bau eines Hauses in Angriff genommen - die Zahl der Genehmigungen sank um mehr als ein Viertel. Vor allem Ein- und Zweifamilienhäuser werden seltener errichtet ... mehr

Baugenehmigungen auf neuem Tiefstand

Im dritten Jahr ohne Eigenheimzulage ist die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Im Jahr 2008 wurde nach Angaben des Statistischen Bundesamtes der Bau von knapp 174.600 Wohnhäusern genehmigt. Das waren ... mehr

Kabinett verlangt 30 Prozent Energieeinsparung in Gebäuden

Das Bundeskabinett hat sich auf eine Überarbeitung der der Energiesparverordnung geeinigt. Eine der wichtigsten Änderungen betrifft die Sanierung von Häusern. Eigentümer müssen erst vom Herbst an durch Wärmedämmung oder Heizungs-Modernisierungen das ehrgeizige ... mehr

Deutsche setzen auf Erneuerbare Energien

Zwei Drittel der Bundesbürger sind einer Umfrage zufolge überzeugt, dass sich Investitionen in erneuerbare Energien lohnen. So will die Mehrheit der Verbraucher möglichst unabhängig von den Preisen fossiler Energiequellen wie Öl und Gas leben, fand die TNS Infratest ... mehr

Bund der Steuerzahler: Erlass der Grundsteuer bei Mietausfall

Eigentümer von vermieteten Immobilien können sich bei Leerstand oder ausbleibenden Mietzahlungen einen Teil der gezahlten Grundsteuer rückerstatten lassen. Voraussetzung dafür ist, dass es sich um einen unverschuldeten Einnahmeausfall handelt ... mehr

Durchbruch bei Erbschaftssteuerreform

Nach jahrelangem Ringen haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD am Donnerstagabend im Kanzleramt auf Vergünstigungen für Erben von selbst genutztem Wohnraum und Familienbetrieben geeinigt. Beide Seiten konnten dabei Kernforderungen durchsetzen. Fotoserie ... mehr

Ökohäuser sparen Energie und bares Geld

Ein Haus zu bauen, das bedeutet weit in die Zukunft blicken zu müssen. Denn neben der Hypothek belasten auch die stetig steigenden Energiekosten das Portemonnaie. Da bieten Ökohäuser eine clevere und umweltbewusste Lösung: Mit dem Bau energieoptimierter ... mehr

Geldanlage: Wohneigentum ist die beliebteste Altersvorsorge

Für die meisten Deutschen ist eine eigene Immobilie eine wichtige Form der Altersvorsorge. Das Eigenheim wurde in einer repräsentativen Studie des Ipsos-Instituts in Hamburg zu dieser Frage mit einem Wert von 72 Prozent am häufigsten genannt. # Finanzkrise - Wie sicher ... mehr

Die neue Immobilienförderung fürs Alter startet

Die Deutschen können künftig mit einem Riester-Vertrag für ihr Eigenheim sparen: Banken und Bausparkassen bieten ab Montag so genannte Wohn-Riester-Produkte an. Deutschlandweit bekommen zunächst rund 450 der neuartigen Verträge eine staatliche Vertriebs-Erlaubnis ... mehr

Beim Auszug drohen Steuerzahlungen

Wer beim sogenannten Wohn-Riester die Selbstnutzung der geförderten Immobilie aufgibt, wird unter Umständen zur unmittelbaren Besteuerung herangezogen. Darauf weist die Bundessteuerberaterkammer in Berlin hin. Den Ausschlag gebe der Stand des Wohnförderkontos. In jedem ... mehr

Baurecht: Das ändert sich für Bauherren zum Jahreswechsel

Energie ist ein knappes Gut. Deshalb müssen Bauherren beim Verkauf, Neubau oder einer Modernisierung gesetzliche Auflagen erfüllen. Anfang 2009 treten einige Neuerungen in Kraft. Denn die Bundesregierung will in Deutschland mehr Energie sparen, um so das Klima ... mehr

US-Regierung stützt Hausbesitzer: Hypotheken-Zinsen sollen sinken

Die US-Behörden haben ein umfangreiches Programm zur Unterstützung von hunderttausenden in Schwierigkeiten geratenen Immobilienbesitzern angekündigt. Für tausende Hypotheken, die bei den inzwischen verstaatlichten bankrotten Finanzinstituten Fannie Mae und Freddie ... mehr

Immobilienpreise ziehen in Großstädten weiter an

In deutschen Großstädten wird das Wohnen in den eigenen vier Wänden immer teurer. In den Metropolen zogen die Preise für Wohneigentum im Schnitt um 1,5 bis 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an, wie der Immobilienverband IVD in Berlin mitteilt. Dagegen sank bundesweit ... mehr

Riester-Rente: Anschlussfinanzierungen beim Wohn-Riester schwierig

Die staatliche Riester-Förderung ist in der Regel nicht für eine Anschlussfinanzierung möglich. Darauf weist die ING-DiBa hin. Zwar kann demzufolge seit der Überarbeitung der Regeln für das Riester-Sparen die staatliche Förderung auch für die Tilgung einer ... mehr

Kaum Angebote für Rückwärtshypotheken

Obwohl sie mietfrei wohnen, müssen sich viele Immobilienbesitzer im Ruhestand einschränken. Denn auf viele kommen nach dem Eintritt in die Rente zusätzliche Kosten zu - sei es für einen Pflegedienst oder den altersgerechten Umbau der Immobilie. Dazu kommt, dass vielen ... mehr

In Deutschland stehen 780.000 Wohnungen leer

Der deutsche Immobilienmarkt hat ein Problem mit leer stehenden Objekten. Vor allem der Osten des Landes kämpft mit einem hohen Wohnungsleerstand. Das geht zumindest aus einer Erhebung des Energie-Dienstleisters Techem und des Bonner Marktforschungsinstituts Empirica ... mehr

Kredite: So viel Geld bekommen Energiesparer wirklich

Niedrige Zinsen und Zuschüsse von der staatlichen KfW-Bank: Wer sein Haus sanieren möchte, sollte eigentlich erstklassige bekommen. Doch die Realität sieht anders aus - das hat die Zeitschrift "Finanztest" bei einer Umfrage unter mehr als hundert Geldinstituten ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal