Sie sind hier: Home > Themen >

Wolfgang Franz

Thema

Wolfgang Franz

DIHK, HWWI, Wirtschaftsweise: Regierung bei Energiewende planlos

DIHK, HWWI, Wirtschaftsweise: Regierung bei Energiewende planlos

Spitzenverbände der Wirtschaft und Wirtschaftsforschungsinstitute sind unzufrieden mit der Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Wolfgang Franz, warf der Bundesregierung Konzeptlosigkeit in ihrer Energiepolitik ... mehr
Coronavirus bremst Verhandlung: Sommermärchen-Prozess in der Schweiz vor dem Aus

Coronavirus bremst Verhandlung: Sommermärchen-Prozess in der Schweiz vor dem Aus

Bellinzona (dpa) - Die schweren Türen des Bundesstrafgerichts in Bellinzona blieben auch am 18. März für die Öffentlichkeit geschlossen, die Internet-Warnung in roter Schrift verheißt für den Deutschen Fußball-Bund nichts Gutes. Auch der ohnehin schon wacklige ... mehr
Verfahren in der Schweiz: Niersbach in Quarantäne - Sommermärchen-Prozess unterbrochen

Verfahren in der Schweiz: Niersbach in Quarantäne - Sommermärchen-Prozess unterbrochen

Bellinzona (dpa) - Der Sommermärchen-Prozess um eine fragwürdige Millionenüberweisung des Deutschen Fußball-Bundes in der Schweiz droht wegen der Coronavirus-Pandemie zu platzen. Am Donnerstag begab sich einer der Angeklagten, der Ex-Präsident des Deutschen ... mehr
Auftakt in der Schweiz - Sommermärchen-Prozess mit Knalleffekt: Rüge für Angeklagte

Auftakt in der Schweiz - Sommermärchen-Prozess mit Knalleffekt: Rüge für Angeklagte

Bellinzona (dpa) - Diese Schlappe zum Start im Sommermärchen-Prozess wollte Theo Zwanziger nicht einfach so hinnehmen. "Unentschuldigt nicht erschienen!" Diese kompromisslose Ansage von Richterin Sylvia Frei veranlasste den früheren Präsidenten des Deutschen ... mehr
Auftakt in der Schweiz - Sommermärchen-Prozess: Vier Angeklagte, viele Fragen

Auftakt in der Schweiz - Sommermärchen-Prozess: Vier Angeklagte, viele Fragen

Berlin (dpa) - Was Mohamed bin Hammam wohl gerade umtreibt? Sollte der 70-Jährige, einst eine der skandalösesten Figuren im Weltfußball, auch nur am Rande verfolgen, welche Wirrungen der Prozess um das deutsche Sommermärchen 2006 in der Schweiz nimmt ... mehr

Fußball-WM 2006: DFB-Boss kritisiert Verantwortliche der Sommermärchen-Affäre

Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem anstehenden Gerichtsprozess in der Schweiz hat DFB-Präsident Fritz Keller scharfe Kritik an den Verantwortlichen der Affäre um die Fußball-WM 2006 geübt. "Aus der Distanz konnte der Eindruck entstehen, dass immer nur das eingeräumt wurde ... mehr

Verfahren in der Schweiz: DFB tritt im Sommermärchen-Prozess als Privatkläger auf

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) tritt im Strafverfahren gegen die ehemaligen Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach, sowie gegen den früheren DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt und den ehemaligen Schweizer FIFA-Generalsekretär Urs Linsi ... mehr

Friedrich Merz und der Kampf um den CDU-Vorsitz – ein absurdes Schauspiel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR? "Ich habe den Eindruck, die Europäische Union beginnt, sich mit der Frage ... mehr

Hauptverfahren: Endspiel in WM-Affäre am 9. März - Kritik von Zwanziger

Frankfurt/Main (dpa) - Nach jahrelang schleppenden Ermittlungen kommt es in der Sommermärchen-Affäre um die Fußball-WM 2006 zum juristischen Endspiel. Das Schweizer Bundesstrafgericht eröffnet am 9. März das Hauptverfahren gegen ... mehr

CDU-Kreisverbände zurückhaltend über Amthor-Kandidatur

Mehrere CDU-Kreisverbände haben sich zurückhaltend über die angekündigte Landesvorsitz-Kandidatur des Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor geäußert. Der Name sei "interessant", sagte der CDU-Kreisvorsitzende aus Nordwestmecklenburg, Erhard Huzel, am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal