Sie sind hier: Home > Themen >

Wolfgang Niersbach

Thema

Wolfgang Niersbach

Ex-DFB-Präsident - Niersbach: Löw mit

Ex-DFB-Präsident - Niersbach: Löw mit "überragendem Job" beim WM-Titel 2014

Berlin (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat die Verdienste von Bundestrainer Joachim Löw beim WM-Triumph 2014 hervorgehoben. Bei der aktuellen Diskussion um die Zukunft des 60-Jährigen, der nach dem 0:6 in Spanien in der vergangenen Woche schwer ... mehr
EX-DFB-Präsident - Niersbach: 

EX-DFB-Präsident - Niersbach: "Im Kern habe ich mir nichts vorzuwerfen"

Berlin (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach setzt auf ein baldiges Ende der juristischen Aufarbeitung der WM-Affäre 2006. "Von mir selber weiß ich, dass ich mit Leidenschaft für die WM 2006 gearbeitet und nichts Unkorrektes gemacht habe", sagte ... mehr
Showdown beim DFB: Machtkampf zwischen Keller und Curtius

Showdown beim DFB: Machtkampf zwischen Keller und Curtius

Steueraffäre, fragwürdige Zahlungen bei der WM 2006 – beim DFB gibt es viele Skandale. Fritz Keller wollte im Verband für Ruhe sorgen. Doch der Präsident hat sich mit seinem Generalsekretär zerstritten.  Vor gut einem Jahr versprach die Wahl von Fritz Keller ... mehr
DFB bestätigt: 3. Liga startet nach Corona-Pause wieder am 30. Mai

DFB bestätigt: 3. Liga startet nach Corona-Pause wieder am 30. Mai

Die erste und die zweite Bundesliga laufen bereits. Und noch in diesem Monat wird auch die dritte Liga starten. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag. Die 3. Liga wird ihre Saison fortsetzen. Der Spielbetrieb beginnt ... mehr
Sommermärchen-Prozess eingestellt – Kritik an Fifa und Schweizer Justiz:

Sommermärchen-Prozess eingestellt – Kritik an Fifa und Schweizer Justiz:

Das Verfahren um Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe der WM 2006 an einem Schweizer Gericht wird endgültig eingestellt – doch die Diskussionen gehen weiter. Fifa und Schweizer Justiz stehen nun unter Druck. Das stille Ende des Sommermärchen-Prozesses wurde zur Randnotiz ... mehr

WM 2006: "Sommermärchen"-Prozess wird eingestellt

Im wegen der Corona-Krise unterbrochenen Prozess gegen die Ex-DFB-Bosse Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger wird es kein Urteil geben. Grund ist die Verjährungsfrist. Es ging um unklare Zahlungen im Vorfeld der WM 2006. Im "Sommermärchen"-Prozess in der Schweiz gegen ... mehr

Verfahren in der Schweiz: Sommermärchen-Prozess steckt in Verfahrensfragen fest

Bellinzona (dpa) - Im Sommermärchen-Prozess um dubiose deutsche Millionenzahlungen im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2006 kommt das schweizerische Bundesstrafgericht nicht voran. Der als Angeklagter überraschend angereiste ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ... mehr

WM-Affäre: Ehemalige DFB-Funktionäre müssen in Frankfurt vor Gericht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Affäre um das Sommermärchen 2006 holt den krisengeplagten Deutschen Fußball-Bund mit voller Wucht wieder ein. Die ehemaligen Verbandsbosse Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger müssen sich nun doch auch in Deutschland vor einem Gericht ... mehr

WM-Affäre: Niersbach und Zwanziger wegen Steuerhinterziehung angeklagt

In der Schweiz läuft die Anklage gegen die Macher des "Sommermärchens" bereits. In Deutschland wurde die Klage bisher abgewiesen. Doch das hat sich nun geändert. Die Aufarbeitung des Sommermärchen-Skandals hat eine erneute Wendung genommen. Der früheren Spitzenriege ... mehr

WM 2006: Anzeigen gegen Ermittler – Gegenschlag von Zwanziger

Die Affäre um die ungeklärten Zahlungen im Rahmen der WM 2006 geht in die nächste Runde. Nachdem letzte Woche Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach angeklagt wurden, gibt es jetzt die Antwort. Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger reagiert auf seine Anklage ... mehr

WM-Affäre - Gerichtstermin in der Schweiz: Drei Ex-DFB-Chefs angeklagt

Bern (dpa) - In der Sommermärchen-Affäre wird es für die ehemaligen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger juristisch ernst. Über die weiterhin dubiosen Millionenzahlungen in Richtung Schweiz und Katar wird nach jahrelangen Ermittlungen vor Gericht ... mehr

DFB weiterhin ohne Präsident - Niersbach: "DFB wird schon den richtigen Mann finden"

Köln (dpa) - Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach freut sich, dass der eine oder andere ihn wieder an der Spitze des Fußball-Verbandes sehen will. "Was ich gelesen habe an Äußerungen an einigen, ich weiß nicht ob ich alle mitbekommen ... mehr

Skandal um DFB: Wurden 370.000 Euro für eine Sitzung ausgegeben?

In einem geheimen Bericht heißt es, dass der Fußball-Bund Sitzungen für hohe Summen ins Ausland verlegt und Feiern von Funktionären finanziell unterstützt hat. Der DFB weist die Kritik daran zurück.  Mit der Finanzierung von Fernreisen seiner ... mehr

Affäre um WM 2006: Erfolg für Niersbach und Zwanziger

In der Affäre um das Fußball-Sommermärchen 2006 haben die früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger sowie der ehemalige Generalsekretär Horst R. Schmidt einen juristischen Erfolg erzielt. Das Landgericht Frankfurt lehnte die Eröffnung eines ... mehr
 


shopping-portal